Herunterladen Diese Seite drucken

Bauknecht BMES 8145 Gebrauchsanweisung

Vorschau ausblenden

Werbung

Gebrauchsanweisung
Brugsanvisning
Instructions for use
Bruksanvisning
BMES 8145
Mode d'emploi
Käyttöohje
Gebruiksaanwijzing
Manual de utilização
Istruzioni per l'uso
Instrucciones para el uso
Οδηγίες Χρήσης
Návod k použití
Instrukcje użytkowania
Návod na použitie
Használati utasítás
Instrucţiuni de utilizare
Инструкция за употреба
Инструкции по эксплуатации
1

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Bauknecht BMES 8145

  Inhaltszusammenfassung für Bauknecht BMES 8145

  • Seite 1 Gebrauchsanweisung Brugsanvisning Instructions for use Bruksanvisning BMES 8145 Mode d’emploi Käyttöohje Gebruiksaanwijzing Manual de utilização Istruzioni per l’uso Instrucciones para el uso Οδηγίες Χρήσης Návod k použití Instrukcje użytkowania Návod na použitie Használati utasítás Instrucţiuni de utilizare Инструкция за употреба...
  • Seite 2: Installation

    INSTALLATION MONTAGE DES GERÄTS Installieren des Geräts die EFOLGEN IE ZUM mitgelieferte separate Montageanleitung. VOR DEM ANSCHLIESSEN muss der , wenn das Netz- PANNUNG AUF DEM YPENSCHILD ERWENDEN IE DAS ERÄT NICHT Spannungsversorgung im Haus entsprechen. kabel oder der Stecker beschädigt ist, wenn es nicht einwandfrei funktioniert, heruntergefal- muss der Garraum des Geräts ÜR DIE...
  • Seite 3: Vor Dem Ersten Gebrauch

    VOR DEM ERSTEN GEBRAUCH (zube- OR DEM ERSTEN GEBRAUCH reitung von lebensmitteln) muss der ofen voll aufgeheizt werden    (250 °c). wie folgt vor . EHEN SIE HIERZU  in die Stellung „Vorheizen“. REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF  , um die Temperatur auf 250 °C einzustellen.
  • Seite 4: Wichtige Sicherheitshinweise

    WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG SORGFÄLTIG DURCH UND BEWAHREN SIE SIE ZUM SPÄ- TEREN NACHSCHLAGEN AUF nur unter Aufsicht von RHITZEN ODER VERWENDEN IE KEINE BRENNBAREN INDER DÜRFEN DAS ERÄT im Gerät oder in seiner Nähe. Rauchent- Erwachsenen benutzen, und nur dann, wenn TERIALIEN wicklung kann zu Brand oder Explosion führen.
  • Seite 5: Wichtige Vorsichtsmassnahmen

    WICHTIGE VORSICHTSMASSNAHMEN ALLGEMEINES FLÜSSIGKEITEN Z. B. G . Flüssigkeiten können ETRÄNKE ODER ASSER ERÄT IST AUSSCHLIESSLICH FÜR DIE ERWENDUNG IM über den Siedepunkt hinaus er- AUSHALT BESTIMMT hitzt werden, ohne dass es zu ei- UTZUNG DER IKROWELLENFUNKTIONEN DARF DAS ner sichtbaren Blasenbildung , wenn sich Speisen ERÄT NUR EINGESCHALTET WERDEN kommt.
  • Seite 6 ZUBEHÖR GLASTROPFSCHALE ALLGEMEINES von Zubehörteilen sind im Handel unter dem EIHE ERWENDEN IE DIE LASTROPFSCHALE erhältlich. Prüfen Sie vor dem Kauf, ob sie für Rost, wenn Sie den Grill, das Mikrowellengerät geeignet sind. oder den Grill + Mikro- welle in Kombination TELLEN IE SICHER DASS DIE...
  • Seite 7 SICHERHEITSSPERRE/TASTENSPERRE IESE AUTOMATISCHE ICHERHEITSFUNKTION WIRD EINE ICHERHEITSSPERRE WIRD ERST DANN FREIGEGEBEN des Gerätes , z. B. INUTE NACH DEM URÜCKSETZEN WENN DIE ÜR GEÖFFNET UND GESCHLOSSEN WIRD den Bereitschaftsmodus aktiviert. (Das wenn Speisen in das Mikrowellengerät gestellt Gerät befindet sich im Bereitschafts- werden.
  • Seite 8: Umrühren Oder Wenden Von Speisen

    UMRÜHREN ODER WENDEN VON SPEISEN UTOMATIKFUNKTIONEN EI EINIGEN UTOMATIKFUNKTIONEN KANN ES VORKOM ORTSETZEN DES ARVORGANGS , dass der Ofen das Programm stoppt (ab- Öffnen Sie die Tür. hängig von gewähltem Programm und Le- Rühren Sie das Gargut um bzw. wenden Sie es. bensmittelkategorie) und Sie auffordert, das Schließen Sie die Tür und nehmen Sie das Gargut umzurühren („STIR FOOD“) oder zu...
  • Seite 9: Ändern Der Einstellungen

    ÄNDERN DER EINSTELLUNGEN ENN DAS ERÄT ZUM ERSTEN AL AN TROMNETZ ANGESCHLOSSEN WIRD werden Sie aufgefordert, die Uhr einzustellen.   blinkt die ACH EINEM TROMAUSFALL Uhr und muss neu gestellt werden.  , bis die Einstellung REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF eine Reihe von ERÄT BESITZT...
  • Seite 10: Lautstärke Einstellen

    ÄNDERN DER EINSTELLUNGEN LAUTSTÄRKE EINSTELLEN      OK-T RÜCKEN IE DIE ASTE , um den Signalton REHEN IE DEN INSTELLKNOPF an- und auszuschalten. OK-T , um Ihre Änderung zu bestätigen. RÜCKEN IE DIE ASTE ERNEUT ÖKO  ...
  • Seite 11: Verzögerter Start

    ÄNDERN DER EINSTELLUNGEN HELLIGKEIT      OK-T RÜCKEN IE DIE ASTE  , um die gewünschte Helligkeit einzustellen. REHEN IE DEN INSTELLKNOPF  OK-T , um Ihre Auswahl zu bestätigen. RÜCKEN IE DIE ERNEUT DIE ASTE VERZÖGERTER START ERWENDEN IE DIESE UNKTION...
  • Seite 12 ZEITSCHALTUHR ERWENDEN IE DIESE UNKTION wenn Sie einen Kurzzeitmesser zur genauen Messung der Zeit für   verschiedene Vorgänge benöti-  gen, z. B. zum Kochen von Eiern oder zum Gehenlassen von Teig vor dem Backen usw. Dieses Ge-  auf Null.
  • Seite 13: Garen Und Aufwärmen Mit Der Mikrowelle

    GAREN UND AUFWÄRMEN MIT DER MIKROWELLE norma- IESE UNKTION DIENT ZUM len Garen und Aufwärmen von Gemüse, Fisch, Kartoffeln und   Fleisch.     , bis Sie die Mikrowellen-Funktion gefunden haben. REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF  , um die Mikrowellen-Leistungsstufe einzustellen. REHEN IE DEN INSTELLKNOPF...
  • Seite 14: Schnellstartfunktion

    SCHNELLSTARTFUNKTION zum schnel- IESE UNKTION DIENT len Aufwärmen von Speisen mit  einem hohen Wassergehalt, z. B.   klare Suppen, Kaffee oder Tee.  , bis Sie die Mikrowellen-Funktion gefun- REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF den haben.  RÜCKEN IE DIE TOPPTASTE ...
  • Seite 15: Manuelles Auftauen

    MANUELLES AUFTAUEN manuellen Auftauen entspre- Ü EHEN IE BEIM BERPRÜFEN IE DIE PEISEN IN REGELMÄSSIGEN chend dem Kapitel "Garen und Aufwärmen . Mit der Zeit wissen Sie aus Erfahrung, STÄNDEN mit der Mikrowelle" vor und stellen Sie die Lei- welche Einstellungen die unterschiedlichen stung auf 160 W ein.
  • Seite 16 VORHEIZEN IESE UNKTION EIGNET SICH ZUM des leeren Garraums. HEIZEN muss der Garraum ORHEIZEN  ebenso wie bei konventionellen   Backöfen vor dem Kochen oder Backen leer sein.  in die Stellung "Vorheizen". REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF  , um die Temperatur einzustellen. REHEN IE DEN INSTELLKNOPF...
  • Seite 17: Ober-Unterhitze

    OBER-UNTERHITZE ERWENDEN IE DIESE UNKTION KTION bei Ihrem herkömmlichen Back- ofen zum Backen von Plätzchen,      Kuchen, Brötchen und Schaum-  gebäck.  in die Stellung "Ober-Unterhitze". REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF  OK-T , um Ihre Auswahl zu bestätigen. Sie gelangen automatisch zur näch- RÜCKEN IE DIE ASTE...
  • Seite 18 OBER-UNTERHITZE + MW ENUTZEN IE DIESE UNKTION TION Backen von Obstkuchen, Kasten- brot und gefrorenen Fertigge-   richten.     in die Stellung "Ober-Unterhitze". REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF  in die Stellung "Ober-Unterhitze + MW". REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF ...
  • Seite 19: Leistungsstufe Grill

    GRILLFUNKTION , um Ih- ENUTZEN IE DIESE UNKTION TION ren Speisen schnell eine knus- prig-braune Kruste zu verleihen.        in die Stellung "Grill". REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF  OK-T , um Ihre Auswahl zu bestätigen. Sie gelangen auto- RÜCKEN IE DIE ASTE...
  • Seite 20 GRILL+MW ERWENDEN IE DIESE UNKTION ZUR Zubereitung von Lasagne, Fisch und Kartoffelgratins.           in die Stellung "Grill". REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF  in Stellung Grill + MW. REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF ...
  • Seite 21 TURBOGRILL ENUTZEN IE DIESE UNKTION Garen von gefülltem Gemüse und Hähnchenstücken.        in die Stellung Turbogrill. REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF  OK-T , um Ihre Auswahl zu bestätigen. Sie gelangen automatisch zur näch- RÜCKEN IE DIE ASTE sten Einstellung (Standardeinschubebene wird angezeigt).
  • Seite 22 GRILL+GEBL.+MW eignet sich für Ge- IESE UNKTION richte wie Gratins, Lasagne, Ge- flügel und Folienkartoffeln.           in die Stellung "Grill". REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF  in den Modus Turbogrill + MW. REHEN IE DEN INSTELLKNOPF...
  • Seite 23 UMLUFT zum Bak- IESE UNKTION EIGNET SICH ken von Obstkuchen, Brötchen, Pizzas und Muffins.        in die Stellung Umluft. REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF  OK-T , um Ihre Auswahl zu bestätigen. Sie gelangen automatisch zur näch- RÜCKEN IE DIE ASTE...
  • Seite 24 UMLUFT + MW ENUTZEN IE DIESE UNKTION Backen von Obstkuchen, Kuchen und gefrorenen Quiches.           in die Stellung REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF Umluft.  in Stellung Umluft + MW. REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF ...
  • Seite 25: Gehenlassen Von Teig

    WARMHALTEN ENUTZEN IE DIESE UNKTION Warmhalten von Speisen bei Ser-   viertemperatur (60 °C) für eine  bestimmte Zeitdauer.   in die Warmhaltestellung. REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF  OK-T , um Ihre Auswahl zu bestätigen. Sie gelangen automatisch zur näch- RÜCKEN IE DIE ASTE...
  • Seite 26: Automatisches Aufwärmen

    AUTOMATISCHES AUFWÄRMEN ENUTZEN IE DIESE UNKTION ZUM Aufwärmen von tiefgekühlten,  gekühlten oder zimmertempe-     rierten Fertiggerichten.  auf einen mi- EBEN IE DIE PEISE  in die Position REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF krowellengeeigneten und hitze- Autom. Aufwärmen. beständigen Essteller oder in ein entsprechendes Kochgeschirr.
  • Seite 27 AUTOMATISCHES AUFWÄRMEN wur- ENN EINE PEISE IM ÜHLSCHRANK AUFBEWAHRT ERWENDEN IE BEI DIESER UNKTION IMMER DIE MITGE de oder zum Aufwärmen auf einen Teller ge- ; nur zum Aufwärmen von LIEFERTE BDECKHAUBE geben wird, ordnen Sie die gekühlten Suppen ist die Abdeckhaube nicht dickeren, dichteren erforderlich! Teile an der Außen-...
  • Seite 28: Automatische Auftaufunktion

    AUTOMATISCHE AUFTAUFUNKTION dient zum Auftau- IESE UNKTION en von Fleisch, Geflügel, Fisch,  Gemüse und Brot.     Die automatische Auftau-Funkti-  on Auto Defrost ist nur für Spei-  in die automatische sen mit einem Nettogewicht von REHEN IE DEN ULTIFUNKTIONSKNOPF...
  • Seite 29 AUTOMATISCHE AUFTAUFUNKTION GEWICHT: EI DIESER UNKTION MUSS DAS ETTOGEWICHT DER PEISE BEKANNT sein. Das Gerät berechnet anschließend automatisch die Zeit bis zur Beendigung des Vorgangs. : Gehen Sie ENN DAS EWICHT NICHT DEM EMPFOHLENEN ERT ENTSPRICHT beim Auftauen entsprechend dem Abschnitt "Garen und Aufwär- men mit der Mikrowelle"...
  • Seite 30: Wartung Und Pflege

    WARTUNG UND PFLEGE müssen Sie das Gerät nur reinigen. , Was- ORMALFALL ERWENDEN IE NUR MILDE EINIGUNGSMITTEL ser und ein weiches Wischtuch zum Reinigen nicht sauber gehalten, kann IRD DAS ERÄT der Innen- und Außenflächen. dies zu Abnutzung der Oberfläche führen, was die Lebensdauer des Geräts verringern und oder Speisereste dürfen sich ETTSPRITZER...
  • Seite 31: Erst Einmal Selbst Prüfen

    ERST EINMAL SELBST PRÜFEN unseren Kundendienst beziehen kön- ENN DAS ERÄT NICHT EINWANDFREI FUNKTIONIERT überprüfen Sie zunächst folgende Punkte, be- nen. Das Netzkabel darf nur vor Sie den Kundendienst rufen: von einem dafür geschul- Steckt der Netzstecker richtig in der Steck- ten Kundendiensttechniker dose? ausgetauscht werden.
  • Seite 32: Hinweise Zum Umweltschutz

    HINWEISE ZUM UMWELTSCHUTZ besteht aus 100 % auf dem Produkt oder der bei- ERPACKUNG YMBOL recyclingfähigem Material und liegenden Produktdo- ist daher mit dem Recycling- kumentation weist dar- Symbol gekennzeichnet. Be- auf hin, dass dieses Gerät achten Sie bei der Entsor- nicht als normaler Haus- gung die örtlichen Bestimmun- müll behandelt werden...