Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Bauknecht MHC 8822 Gebrauchsanweisung

Werbung

Gebrauchsanweisung
Brugsanvisning
Instructions for use
Bruksanvisning
MHC 8822
Mode d'emploi
Käyttöohje
Gebruiksaanwijzing
Manual de utilização
Istruzioni per l'uso
Instrucciones para el uso
Οδηγίε Χρήση
Návod k použití
Návod na použitie
Instrukcje użytkowania
Használati utasítás
Instrucţiuni de utilizare
Инструкция за употреба
Инструкции по эксплуатации
1

Werbung

loading

Verwandte Anleitungen für Bauknecht MHC 8822

Inhaltszusammenfassung für Bauknecht MHC 8822

  • Seite 1 Gebrauchsanweisung Brugsanvisning Instructions for use Bruksanvisning MHC 8822 Mode d’emploi Käyttöohje Gebruiksaanwijzing Manual de utilização Istruzioni per l’uso Instrucciones para el uso Οδηγίε Χρήση Návod k použití Návod na použitie Instrukcje użytkowania Használati utasítás Instrucţiuni de utilizare Инструкция за употреба...
  • Seite 2 AUFSTELLUNG VOR DER MONTAGE DES GERÄTES sich vor der Installation, dass die ergewissern Backröhre leer ist. das Gerät auf mögliche Transportschäden, ontrollieren bevor Sie mit der Installation beginnen. Ü , ob das Zubehör und alle Teile komplett berprÜfen vorhanden sind. über ei- erät ist nur fÜr den inbau...
  • Seite 3: Vor Dem Anschliessen

    AUFSTELLUNG UMLUFTBETRIEB absolut un- mluftHaube mit oHlefilter ist wird im Umluftbetrieb ver- gefährlich. bzugsHaube wendet, wenn keine Abzugsanlage vorhanden oder kein Mauerdurchbruch möglich ist. Für den Umluftbetrieb muss das optionale Kohle- filter zum Absaugen der Kochschwaden instal- liert werden. , separate In- efolgen ie die mitgelieferte stallationsanleitung des Geräts.
  • Seite 4: Wichtige Sicherheitshinweise

    WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG SORGFÄLTIG DURCH UND BEWAHREN SIE SIE ZUM SPÄTEREN NACHSCHLAGEN AUF Braten nicht un- assen ie die fanne beim beaufsichtigt. Das Bratöl kann Feuer fan- rHitzen oder Verwenden ie Keine brenn gen. Es besteht Brandgefahr! im Gerät selbst oder in baren aterialien...
  • Seite 5: Vorsichtsmassnahmen

    VORSICHTSMASSNAHMEN ALLGEMEINES FLÜSSIGKEITEN z. b. g . Flüssigkeiten kön- etränKe oder asser erät iSt auSSchlieSSlich für die erwendung im nen über den Siedepunkt auShalt BeStimmt hinaus erhitzt werden, ohne sollte niemals ohne iKrowellenfunKtion dass es zu einer sichtbaren Bla- Speisen im Garraum eingeschaltet werden. senbildung kommt.
  • Seite 6 ZUBEHÖR ALLGEMEINES von Zubehörteilen werden auf dem beim Betrieb des Gerätes eiHe ommen solcHe eile Markt angeboten. Prüfen Sie vor dem Kauf, ob mit den Innenwänden des Garraums in Berüh- sie für das Mikrowellengerät geeignet sind. rung, können Funken entstehen und kann das Gerät beschädigt werden.
  • Seite 7: Unterbrechung Oder Abbruch Des Garvorgangs

    STARTSCHUTZ/KINDERSICHERUNG iese icHerHeitsfunKtion scHaltet sicH eine icHerHeitsVerriegelung wird erst dann das Gerät in den Warte- , wenn die Tür geöffnet oder ge- nute nacHdem freigegeben zustand versetzt worden ist, autom- schlossen wird, z. B. wenn Speisen in die Mik- atisch ein. (Das Gerät befindet sich rowelle gestellt werden.
  • Seite 8 BELEUCHTUNG bzugsHaube Hat eine eleucHtungsfunKtion Drücken Sie den Lichtschalter zum Einschalten der Beleuchtung. LÜFTER . Drück- bzugsHaube Hat eine ÜfterfunKtion en Sie wiederholt die Lüftertaste, um den Lüfter einzuschalten oder die Lüfterdrehzahl zu wählen. Der Lüfter startet immer mit der Mindestdrehzahl.
  • Seite 9 : Wenn das Gerät zum ersten Mal an das die Tür offen lassen. Da- instellen der inweis durch haben Sie 5 Minuten Zeit, um die Uhr Stromnetz angeschlossen oder nach einem einzustellen. Andernfalls muss jeder Schritt in- Stromausfall eingeschaltet wird, bleibt das Dis- nerhalb von 30 Sekunden ausgeführt werden.
  • Seite 10: Garen Und Aufwärmen Mit Mikrowellen

    GAREN UND AUFWÄRMEN MIT MIKROWELLEN zur normalen Zube- enutzen ie diese unKtion äHrend des arVorgangs reitung und zum Aufwärmen von Speisen wie durch Drücken der arzeit Kann problemlos Gemüse, Fisch, Kartoffeln und Fleisch. Starttaste in 30-Sekunden-Schritten verlängert werden. Mit jedem Tastendruck wird die Gar- tellen ie mit den asten...
  • Seite 11: Schnellstartfunktion

    SCHNELLSTARTFUNKTION zum schnellen Aufwärmen , um automatisch iese unKtion dient cHnellstarttaste drÜcKen von Speisen und Getränken mit hohem Was- mit der vollen Mikrowellenleistung und ein- sergehalt wie dünnen Suppen, Kaffee oder er Garzeit von 30 Sekunden zu beginnen. Mit Tee. jedem weiteren Tastendruck wird die Zeit um 30 Sekunden verlängert.
  • Seite 12 SCHNELLAUFTAUEN stoppt das enutzen ie diese unKtion uftauen acH der älfte des uftauVorgangs . Für andere Nah- Gerät und zeigt die Meldung GARGUT WENDEN leiscH iscH und eflÜgel rungsmittel wie Brot und Obst entsprechend ɳ dem Kapitel “Garen und Aufwärmen mit Mi- Öffnen Sie die Tür.
  • Seite 13: Grill-Funktion

    GRILL-FUNKTION erhalten Gerichte schnell it der rillfunKtion urcH rÜcKen der rilltaste wäHrend des kann das Grillelement bei Bedarf ein- eine knusprige, braune Kruste. organgs und ausgeschaltet werden. Die Zeitschaltuhr läuft auch dann weiter, wenn das Grillelement rÜcKen ie die rilltaste ausgeschaltet ist.
  • Seite 14: Kombinationsbetrieb Mit Grill

    KOMBINATIONSBETRIEB MIT GRILL kann die Grill- eignet sich zur Zubereitung von äHrend das erät in etrieb ist iese unKtion funktion durch Drücken der Grilltaste zu- oder Speisen wie Gratins, Lasagne, Geflügel und abgeschaltet werden. Die maximale Leistungs- Ofenkartoffeln. stufe der Mikrowelle bei gleichzeitigem Ge- rÜcKen ie die rilltaste...
  • Seite 15 CRISP-FUNKTION kann die dient zum Aufwärmen und Zu- erwendung der risp unKtion iese unKtion Leistungsstufe nicht geändert und der Grill bereiten von Pizza und anderen Teiggerichten. nicht ein- oder ausgeschaltet werden. Außerdem können mit dieser Funktion schnell und einfach Eier mit Speck, Hamburger, Würst- die Funktionen erät scHaltet automatiscH chen usw.
  • Seite 16: Wartung Und Pflege

    WARTUNG UND PFLEGE nur gereinigt SPÜLMASCHINENFESTES ZUBEHÖR: erät muss im ormalfall werden. , kann dies ird das erät nicHt sauber geHalten reHtellerauflage zur Abnutzung der Oberfläche führen. Dies wiederum verringert die Lebensdauer des Geräts und führt u. U. zu gefährlichen Situa- tionen und Brandgefahr.
  • Seite 17: Ersetzen Der Lampen

    WARTUNG UND PFLEGE FETTFILTER ERSETZEN DER LAMPEN hält das Fett der Kochschwaden ettfilter den Netzstecker des Gerätes. ieHen zurück und muss regelmäßig gereinigt werden. Häufige Reinigung verbessert die Fil- Sie die cHrauben terleistung. Das Fettfilter besteht aus meh- Befestigungs- reren Schichten gezogenem Aluminiums. schrauben des Waschen Sie den Filter einmal monatlich in Glasbords aus.
  • Seite 18: Erst Einmal Selbst Prüfen

    ERST EINMAL SELBST PRÜFEN darf nur gegen ein Orig- alls das erät nicHt einwandfrei funKtioniert etzKabel inalkabel ausgetauscht überprüfen Sie zunächst folgende Punkte, bev- werden, das über unseren or Sie sich an den Kundendienst wenden: ɳ Kundendienst bezogen Sind Drehtellerauflage und Drehteller rich- werden kann.
  • Seite 20: Daten Für Leistungsprüfungen

    DATEN FÜR LEISTUNGSPRÜFUNGEN iec 60705. emäss hat eine Richtlinie für Vergleichstests der Heizleis- nternationale leKtrotecHniscHe ommission tung verschiedener Geräte entwickelt. Für dieses Gerät empfehlen wir Folgendes: esten enge ngefäHre auer eistungsstufe eHälter efäss 12.3.1 10 m 750 w 3.220 yrex 12.3.2 5,5 m 750 w...