JVC HR-J700E Bedienungsanleitung

Video-cassettenrecorder
Vorschau ausblenden

Werbung

AUTOMATISCHE
AUTOMATISCHE
GRUNDEINSTELLUNG
GRUNDEINSTELLUNG
AUF DER RÜCKSEITE
AUF DER RÜCKSEITE
VIDEO-CASSETTEN-
RECORDER
HR-J700E
HR-J658E/EH
VCR
TV
SAT
TV/VCR
AUDIO
- -:- -
1
2
3
2
4
5
6
VPS/PDC
DAILY/QTDN.
WEEKLY/HEBDO
7
8
9
AUX
0000
0
4
START
STOP
DATE
TV
DEBUT
FIN
PROG
EXPRESS
1
PROG
30 SEC
TIMER
SP/LP
STANDBY/ON
Diese und alle weiteren Abbildungen zeigen Modell HR-J658E/EH.
ANLEITUNG
SIEHE
SIEHE
COUNTER RESET
TV PROG
REVIEW
SP
REC LINK
VCR
VPS/PDC
TV PROG
BEDIENUNGS-
PUSH JOG
DISPLAY
DEUTSCH
INHALT
Sicherheitshinweise ................................. 2
Grundsätzliche Anschlüsse ..................... 3
Sprachwahl ............................................. 7
Bildschirmanzeigen ................................. 8
[nur J658E und J700E] ............................. 9
Farbsystemeinstellung ........................... 10
Einfache Wiedergabe ............................. 11
Einfache Aufnahme ............................... 15
Weitere Aufnahmefunktionen ................ 16
B.E.S.T.-Bildbearbeitung ........................ 18
V
Satellitenprogramm-Aufnahme .............. 26
Fernbedieneinheit ................................. 27
einem zweiten Videorecorder ............... 30
Camcorder ............................................ 32
Decoders .............................................. 33
Anschluß an Satelliten-Tuner ................. 34
Stereoanlage ......................................... 36
Videokanal-Einstellung .......................... 37
Senderprogrammierung ......................... 38
V
-Einstellung ........................... 45
Uhrzeiteinstellung ................................. 46
GE
LPT0047-002A
2
3
4
10
11
15
20
27
30
33
37
48
50
51
54

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für JVC HR-J700E

  Inhaltszusammenfassung für JVC HR-J700E

  • Seite 1: Inhaltsverzeichnis

    Sicherheitshinweise ......... 2 VIDEO-CASSETTEN- SO IST IHR NEUER RECORDER RECORDER EINSATZBEREIT Grundsätzliche Anschlüsse ..... 3 ANFANGSEINSTELLUNGEN Automatische Grundeinstellung ....4 HR-J700E Sprachwahl ..........7 Bildschirmanzeigen ......... 8 Stromsparmodus [nur J658E und J700E] ......9 HR-J658E/EH HINWEISE ZUM FARBSYSTEM Farbsystemeinstellung ......10 WIEDERGABE Einfache Wiedergabe ......
  • Seite 2: Pal

    3. Den Recorder und die Fernbedienung NIEMALS einer hohen Für Italien: Gewichtsbelastung aussetzen. "Es wird bestätigt, daß dieses Gerät der Firma JVC der 4. In den Recorder und die Fernbedienung NIEMALS ministeriellen Verordnung Nr. 548 vom 28. August 1995 Flüssigkeit eindringen lassen.
  • Seite 3: So Ist Ihr Neuer Recorder Einsatzbereit

    SO IST IHR NEUER RECORDER EINSATZBEREIT Bitte beachten Sie die folgenden Angaben zur Herstellung von Anschlüssen sorgfältig. IHR VIDEORECORDER IST ERST DANN Grundsätzliche VOLLSTÄNDIG EINSATZBEREIT, WENN ALLE ANSCHLÜSSE EINWANDFREI HERGESTELLT WURDEN. Anschlüsse ÜBERPRÜFEN SIE DEN KARTON- INHALT Stellen Sie sicher, daß alle in den "Technischen Daten" S.
  • Seite 4: Anfangseinstellungen

    ANFANGSEINSTELLUNGEN Wird der Recorder nach Anschluß des Netzkabels an einer Netzsteckdose das erste Mal mit Taste am Recorder oder Automatische auf der Fernbedieneinheit eingeschaltet, erscheint die On- Screen- und Displayfeld-Anzeige für die länderspezifische Einstellung. Es genügt, den erforderlichen Ländercode* einzugeben. Hierauf führt die automatische Grundeinstellung Grundeinstellung die Senderprogrammierung, Uhreinstellung, Leitzahlzuweisung und Videokanal-Einstellung** vollständig durch.
  • Seite 5 WÄHLEN SIE DIE SPRACHE BESTÄTIGEN/WÄHLEN SIE DEN VIDEOKANAL Drücken Sie OK. Die On-Screen- und/oder Displayfeld- Sprachwahlanzeige erscheint. Wenn dieser Videorecorder ausschließlich über den Wenn Sie sich auf die Displayfeldanzeigen beziehen: HF-Anschluß mit dem TV-Gerät verbunden ist Wählen Sie mit Taste %fi die Sprach-Codenummer an. Der auf dem Displayfeld angezeigte Kanal ist Ihr Videokanal.
  • Seite 6 ANFANGSEINSTELLUNGEN (Forts.) Der jeweilige Einstellstatus der automatischen Grundeinstellung wird wie folgt bestätigt: Wurden Senderprogrammierung und Wurde nur die Senderprogrammierung, Wurden weder Senderprogrammierung Uhrzeiteinstellung einwandfrei nicht die Uhrzeiteinstellung, einwandfrei noch Uhrzeiteinstellung einwandfrei ausgeführt, erscheint nach Betätigen der ausgeführt, erscheint nach Betätigen der ausgeführt, erscheint die Anzeige "–...
  • Seite 7: Sprachwahl

    Dieser Recorder liefert On-Screen-Anzeigen in 10 Sprachen. Obwohl die Sprache bei der automatischen Grundeinstellung Sprachwahl automatisch gewählt wird ( S. 6), ist eine individuelle Sprachwahl möglich. SCHALTEN SIE DEN RECORDER EIN Das TV-Gerät einschalten und den Video-Kanal (AV-Modus) Drücken Sie hierzu wählen.
  • Seite 8: Bildschirmanzeigen

    OK oder [ 5 ∞] = [MENU] : ENDE . Der O.S.D.-Einstellstatus wechselt auf "AUS". Die Anzeige "ENERGIESPARER" ist nur für Modell HR-J658E und HR-J700E verfügbar. MENU SCHALTEN SIE AUF DIE NORMAL- ANZEIGE ZURÜCK Drücken Sie MENU. HINWEISE: Wird dieser Recorder beim Schnittbetrieb als Wiedergabe- gerät verwendet, muß...
  • Seite 9: Stromsparmodus [Nur J658E Und J700E]

    Im Stromsparmodus nimmt der ausgeschaltete Videorecorder weniger Leistung auf. Stromsparmodus SCHALTEN SIE DEN RECORDER EIN (nur HR-J658E und Drücken Sie hierzu HR-J700E) RUFEN SIE DAS HAUPT-MENÜ AUF Drücken Sie hierzu MENU. Das TV-Gerät einschalten und auf den VIDEO-Kanal (AV-Modus) schalten. WÄHLEN SIE DAS SONDERFUNK- TIONEN-MENÜ...
  • Seite 10: Hinweise Zum Farbsystem

    PAL- oder NTSC-Cassetten. b- MESECAM: MESECAM: Aufnahme von SECAM- Signalen, Wiedergabe von MESECAM- Cassetten. Die Anzeige "ENERGIESPARER" ist nur für Modell HR-J658E und HR-J700E verfügbar. SCHALTEN SIE AUF DIE NORMAL- ANZEIGE ZURÜCK HINWEISE: Drücken Sie hierzu MENU. Hinweise zur NTSC-Wiedergabe Einige TV-Geräte stauchen das Bild vertikal und fügen...
  • Seite 11: Wiedergabe

    WIEDERGABE Dies ist die einfachste Funktion Ihres Videorecorders. Die Bandsignale der eingelegten Cassette werden vom Videorecorder Einfache zum TV-Gerät übertragen und können dann wie ein empfangenes TV-Sendeprogramm gesehen und gehört werden. Wiedergabe LEGEN SIE EINE CASSETTE EIN Beim Einlegen muß das Cassettenfenster nach oben, das Rückenetikett nach außen und die Cassetten- bandschutzklappe nach vorne weisen.
  • Seite 12: Weitere Wiedergabefunktionen

    WIEDERGABE (Forts.) Standbild/Einzelbild-Fort- Weitere schaltung SCHALTEN SIE AUF STANDBILD Wiedergabe- (WIEDERGABEPAUSE) Drücken Sie die Taste PAUSE. Bei auftretendem vertikalem funktionen Bildzittern können Sie das Bild mit den Tasten TV PROG stabilisieren. VERSETZEN SIE DAS STANDBILD IN EINZELBILDSCHRITTEN Drücken Sie die Taste PAUSE. ODER REVIEW Drücken Sie die Taste...
  • Seite 13 Manuelle Spurlagekorrektur Index-Suchlauf Bei jedem Aufnahmestart setzt der Ihr Recorder arbeitet mit einer automatischen Spurlagekorrektur. £ Recorder eine Band-Index-Marke. Bei der Wiedergabe kann diese deaktiviert werden, um die Die zu diesen Index-Marken Spurlage manuell mit den Tasten TV PROG zu korrigieren. zugehörigen Bandpositionen sind mit dem Index-Suchlauf direkt anwählbar (jeweils bis zu 9 Index-...
  • Seite 14 WIEDERGABE (Forts.) Wiedergabe-Wiederholung Ihr Recorder kann den gesamten Bandinhalt bis zu 50 Mal automatisch wiederholt abspielen. STARTEN SIE DIE WIEDERGABE Drücken Sie hierzu die Taste PLAY. LÖSEN SIE DIE WIEDERGABE- WIEDERHOLUNG AUS Halten Sie hierzu die Taste PLAY für mindestens 5 Sekunden gedrückt.
  • Seite 15: Aufnahme

    AUFNAHME Die vom Recorder-Tuner empfangenen Sendesignale können auf Band aufgezeichnet werden. Zur Durchführung einer Einfache Aufnahme gehen Sie wie folgt vor: LEGEN SIE EINE CASSETTE EIN Aufnahme Stellen Sie sicher, daß die Aufnahmezunge vorhanden ist. Der Recorder wird automatisch eingeschaltet und die Zähleranzeige "0:00:00"...
  • Seite 16: Weitere Aufnahmefunktionen

    AUFNAHME (Forts.) Aufnahme, während gleich- Weitere zeitig ein anderes Fernseh- programm angesehen wird Aufnahme- Bei Recorder-AV-Anschluß am TV-Gerät: Drücken Sie die Taste TV/VCR. Die Recorder-Anzeige "VCR" funktionen erlischt, das aufzunehmende Fernsehprogramm wird nicht mehr gezeigt. STELLEN SIE DEN SENDER EIN Nach dem Aufnahmestart genügt es nun, den Sender mit den Senderwahltasten des TV-Geräts aufzurufen.
  • Seite 17 Empfang von Stereo- und zweisprachigen Sendungen Zum Empfang von Stereo- und zweisprachigen Sendungen verfügt dieser Recorder über einen Stereo-Multiplex-Decoder (A2) und (nur HR-J658EH) einen Digital-Stereo-Decoder (NICAM). – –:– – Bei jeder Kanalumschaltung wird die Sendungsart auf dem TV- AUDIO Bildschirm für einige Sekunden eingeblendet. Empfangene Sendungsart Bildschirmanzeige A2-Stereo...
  • Seite 18: B.e.s.t.-Bildbearbeitung

    ENERGIESPARER oder "AUS" einzugeben. AV2 ANSCHLUSS FARBSYSTEM PAL/NTSC Die Anzeige [ 5 ∞] = "ENERGIESPARER" ist [MENU] : ENDE nur für Modell HR-J658E und HR-J700E verfügbar. SCHALTEN SIE AUF DIE NORMAL- ANZEIGE ZURÜCK Drücken Sie hierzu MENU. PAUSE RECORD MENU...
  • Seite 19 Aufnahme Wiedergabe Der Recorder führt die Bandeinmessung nach dem Wiederga- STARTEN SIE DIE AUFNAHME bestart durch. Betätigen Sie bei gedrückt gehaltener Taste RECORD STARTEN SIE DIE WIEDERGABE die Taste PLAY an der Fernbedienung oder drücken sie nur die Taste RECORD am Recorder. Drücken Sie hierzu die Taste PLAY.
  • Seite 20: Timer-Gesteuerte Aufnahme

    TIMER-GESTEUERTE AUFNAHME Die S -Timer-Programmierung ist besonders einfach, weil jedem Sendeprogramm eine Kennummer zugewiesen ist, die Ihr Recorder automatisch identifizieren kann. RUFEN SIE DAS SHOWVIEW- Timer-Program- MENÜ AUF Drücken Sie hierzu PROG. SHOWVIEW mierung [0 – 9] = Vor der S -Timer-Programmierung [ +/–...
  • Seite 21 STELLEN SIE DIE AUFNAHME- GESCHWINDIGKEIT EIN Verwenden Sie hierzu die Taste SP/LP ( – –:– – GEBEN SIE DEN EIN/AUS-STATUS FÜR VPS/PDC EIN Verwenden Sie hierzu die Taste VPS/PDC. WEEKLY VPS/PDC ist aktiviert, wenn die On-Screen-Anzeige VPS/PDC "VPS/PDC EIN" oder die Displayfeldanzeige "VPS/PDC" erscheint.
  • Seite 22: Express-Timer-Programmierung

    TIMER-GESTEUERTE AUFNAHME (Forts.) Falls die S -Nummer einer gewünschten Sendung nicht verfügbar ist, kann der Timer wie folgt programmiert werden. Express-Timer- RUFEN SIE DAS SHOWVIEW- MENÜ AUF Programmierung Drücken Sie hierzu PROG. Vor der Express-Timer-Programmierung RUFEN SIE DIE TIMER-PROGRAM- Sicherstellen, daß die eingebaute Recorder-Uhr MIERTAFEL AUF einwandfrei gestellt ist.
  • Seite 23 GEBEN SIE DEN PROGRAMM- Hinweise für Satelliten-Tuner-Empfang PLATZ EIN Zur Durchführung einer Express-Timer-Aufnahme eines Satelliten Sendeprogrammes: Verwenden Sie hierzu die 1 "AV2 ANSCHLUSS" auf "AV2" stellen ( S. 31). – P1 – Taste TV PROG +/–. 2 Die Schritte 1 bis 10 durchführen. Bei Schritt 6 als START STOP Programmplatz "L-2"...
  • Seite 24 TIMER-GESTEUERTE AUFNAHME (Forts.) RUFEN SIE DIE TIMER-PRÜFTAFEL Drücken Sie zum Aufruf – P1 – weiterer Informationen die START STOP Taste . Die Daten 8:00 10:00 werden bei jedem – –:– – Antippen der Taste VPS/PDC AUS nacheinander aufgerufen. DATUM TV PROG 24.12 ] : WEITER VPS/PDC...
  • Seite 25 [5 ∞ ] = "ENERGIESPARER" ist [MENU] : ENDE nur für Modell HR-J658E Drücken Sie MENU. und HR-J700E verfügbar. SCHALTEN SIE AUF DIE NORMAL- ANZEIGE ZURÜCK HINWEIS: Drücken Sie hierzu MENU. Bei Auto Timer-Status "AUS" sind bei der Timer-Bereitschaft aus Sicherheitsgründen alle anderen Funktionen gesperrt.
  • Seite 26: Automatische Satellitenprogramm-Aufnahme

    TIMER-GESTEUERTE AUFNAHME (Forts.) Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, ein Satellitensendeprogramm, das auf dem Timer eines externen Satelliten-Tuners vorgemerkt Automatische wurde, automatisch aufzuzeichnen. Schließen Sie den Satelliten- Tuner an Buchse AV2 IN/DECODER des Recorders an und programmieren Sie den Timer des Satelliten-Tuners. Der Recorder Satelliten- löst die Aufnahme aus, sobald vom Satelliten-Tuner ein Signal an Buchse AV2 IN/DECODER geliefert wird.
  • Seite 27: Sonderfunktionen

    SONDERFUNKTIONEN Umschaltung des A/B- Fernbedien- Fernbediencodes Die Fernbedienung ist zur selektiven Steuerung von zwei JVC einheit Videorecordern geeignet, wobei der eine Recorder auf Fernbediencode A, der andere auf Fernbediencode B reagiert. Ab Werk sind die Fernbedienung und der Recorder auf den Fernbediencode A eingestellt.
  • Seite 28 Funktionen Ihres TV-Geräts oder Satelliten- Obwohl die mitgelieferte Fernbedienung mit TV-Geräten der Tuners vom Sitzplatz aus steuern. Firma JVC und anderer Hersteller kompatibel ist, kann die Zur Fernbedienung des Videorecorders müssen Sie zuerst Fernbedieneignung für Ihr TV-Gerät ggf. entfallen oder nur die Fernbedieneinheit mit Taste VCR auf den Recorder- eingeschränkt verfügbar sein.
  • Seite 29 Funktionen Ihres TV-Geräts oder Satelliten- Obwohl die mitgelieferte Fernbedienung mit Satelliten-Tunern Tuners vom Sitzplatz aus steuern. der Firma JVC und anderer Hersteller kompatibel ist, kann die Zur Fernbedienung des Videorecorders müssen Sie zuerst Fernbedieneignung für Ihren Satelliten-Tuner ggf. entfallen oder die Fernbedieneinheit mit Taste VCR auf den Recorder- nur eingeschränkt verfügbar sein.
  • Seite 30: Schnittbetrieb

    SCHNITTBETRIEB Sie können diesen Recorder zum Schneiden als Wiedergabe- oder Aufnahmegerät verwenden. Schnittaufnahme/ STELLEN SIE DIE ANSCHLÜSSE HER -wiedergabe mit Verbinden Sie die 21-pol. Eurobuchse des Wiedergabegeräts mit der 21-pol. Eurobuchse des Aufnahmegeräts ( s. 31). einem zweiten Wenn Sie diesen Recorder als Wiedergabegerät einsetzen: Die Buchse AV1 IN/OUT mit dem Aufnahmegerät verbinden.
  • Seite 31 Netzkabel nicht mehr arbeitet, wird bei erneuter Spannungsversorgung des Recorders automatisch "AV2" gewählt. Wenn Sie einen Decoder verwenden, müssen Sie nun erneut die Eingabe "DECODER" für "AV2 ANSCHLUSS" vornehmen. HINWEIS: Sonderfunktionen-Menü: Die Anzeige "ENERGIESPARER" ist nur für Modell HR-J658E und HR-J700E verfügbar.
  • Seite 32: Schnittwiedergabe Mit Einem Camcorder

    SCHNITTBETRIEB (Forts.) Sie können einen Camcorder als Wiedergabegerät einsetzen, wenn Sie diesen Videorecorder als Aufnahmegerät verwenden. Schnittwieder- STELLEN SIE DIE ANSCHLÜSSE HER gabe mit einem Verbinden Sie den AV-Ausgang des Camcorders mit der Buchse AV2 IN/DECODER oder AV1 IN/OUT. Verwenden Sie hierzu einen Kabeladapter. Camcorder SCHALTEN SIE DIESEN RECORDER AUF DEN AUX-EINGANGS-MODUS...
  • Seite 33: Systemanschlüsse

    SYSTEMANSCHLÜSSE Die Buchse AV2 IN/DECODER kann als Eingang für einen externen Programm-Decoder eingesetzt werden. Nach Anschluß und Anschluß eines geeigneten Decoders können die zugehörigen verschlüsselten Programme entschlüsselt empfangen werden. Gebrauch eines WÄHLEN SIE DEN EINGANGS- MODUS Decoders Für "AV2 ANSCHLUSS" "DECODER" einstellen ( S.
  • Seite 34: Anschluß An Satelliten-Tuner

    SYSTEMANSCHLÜSSE (Forts.) Ein Satelliten-Tuner kann bequem an Buchse AV2 IN/DECODER des Recorders angeschlossen werden. Anschluß an Satelliten-Tuner Antenne Satelliten-Schüssel Fernsehantennenkabel Sat-Antennenkabel Satellitentuner ANT. IN DECODER RF OUT An Netzsteckdose AV1 IN/OUT AV2 IN/DECODER Recorderrückseite HINWEIS: Siehe auch die zum Satelliten-Tuner mitgelieferte Bedienungsanleitung.
  • Seite 35 Antennenbuchse TV-Geräterückseite AV-Scartbuchsen (21-pol.) EXT.2 EXT.1 ANT. IN AUDIO RF OUT...
  • Seite 36: Anschluß Und Gebrauch Einer Stereoanlage

    SYSTEMANSCHLÜSSE (Forts.) Sie können die Audiosignale von diesem Videorecorder über die Lautsprecher Ihrer Stereoanlage wiedergeben. Auf dieser Anschluß und Seite finden Sie, was Sie zum Anschluß und zur Wiedergabe wissen müssen. Gebrauch einer Stereoanlage UKW-Tuner CD-Player Stereo-Verstärker AUX-Eingang oder Band-Monitor-Eingang Audiokabel (nicht mitgeliefert) Lautsprecher...
  • Seite 37: Ergänzende Einstellungen

    Kanal, dessen Nachbarkanäle nicht belegt sind. erscheint. Falls für keinen Kanal (22 bis 69) die einwandfreie Abbildung der beiden Testsignalbalken erzielt wird, wenden Sie sich bitte an Ihren JVC Service. VERLASSEN SIE DEN VIDEO- STELLEN SIE DEN VIDEOKANAL EIN KANAL-EINSTELLMODUS AV-Anschluß...
  • Seite 38: Senderprogrammierung

    ERGÄNZENDE EINSTELLUNGEN (Forts.) WICHTIG Sender- Die folgenden Schritte werden nur erforderlich, — wenn bei der automatischen Grundeinstellung ( S. 4) keine einwandfreie Senderprogrammierung erfolgte. programmierung — wenn Sie den Recorder nach einem Umzug in einer neuen Empfangslage verwenden bzw. wenn in Ihrer Empfangslage ein neuer Sender Programme ausstrahlt.
  • Seite 39 FÜHREN SIE DIE AUTOMATISCHE SENDERPROGRAMMIERUNG DURCH Drücken Sie OK oder . AUTO SENDEREINSTELLUNG Die Anzeige "AUTO – –:– – SENDEREINSTEL- BITTE WARTEN LUNG" erscheint während des Sendersuchlaufs zusammen mit dem Einstellstatusbalken [MENU] : ENDE (die Statusmarke " " wird von links nach Anfang Ende rechts versetzt).
  • Seite 40 ERGÄNZENDE EINSTELLUNGEN (Forts.) GEBEN SIE DEN EMPFANGS- BEREICH EIN Mit %fi können Sie – –:– – zwischen CH (herkömmlich) und CC PR CH FEIN DECODER (Kabel) umschalten. Zur 12 CH01 – – – – +/– Abspeicherung drücken. NUMBER [ 5 ∞ ] : WÄHLEN ] : CURSOR += : OK [MENU] : ENDE...
  • Seite 41 Senderlöschung Bei Empfang eines verschlüs- selten Sendekanals Führen Sie zunächst die Schritte 1 und 2 von "Manuelle Senderspeicherung" auf Seite 40 zum Aufruf der WÄHLEN SIE DEN DECODER- Sendertabelle durch. MODUS AN WÄHLEN SIE DEN EINSTELL- Stellen Sie "AV2 ANSCHLUSS" auf "DECODER" ein S.
  • Seite 42 ERGÄNZENDE EINSTELLUNGEN (Forts.) Sendereinstellung (A) Sendereinstellung (B) Geben Sie bereits im Recorder registrierte Sendernamen ein. Geben Sie einen nicht im Recorder registrierten Sendernamen ein. Führen Sie zunächst die Schritte 1 und 2 von "Manuelle Führen Sie zunächst die Schritte 1 und 2 von "Manuelle Senderspeicherung"...
  • Seite 43 Programmanbieterübersicht ID-BEZEICHNUNG* SENDERNAME ID-BEZEICHNUNG* SENDERNAME 1000 TV1000 ORF2 ORF2 3SAT 3SAT ORF3 ORF3 ADLT ADULT OWL3 OWL3 ANT3 ANTENA3 PREM PREMIERE PRO7 PRO7 ARTE ARTE RAI1 RAI1 BBC GROUP RAI2 RAI2 BBC1 BBC1 RAI3 RAI3 BBC2 BBC2 RET4 RETE4 BAYERN3 TELE21 CANAL PLUS RTBF...
  • Seite 44 ERGÄNZENDE EINSTELLUNGEN (Forts.) Feinabstimmung für bereits gespeicherte Sender Führen Sie zunächst die Schritte 1 und 2 von "Manuelle Senderspeicherung" auf Seite 40 zum Aufruf der Sendertabelle durch. – –:– – RUFEN SIE DEN SENDEKANAL ZUR FEINABSTIMMUNG AUF Drücken Sie %fi , bis die Anzeige des zur Feinabstimmung vorgesehenen Sendekanals zu blinken beginnt.
  • Seite 45: Show View -Einstellung

    -Einstellung WICHTIG Im Normalfall führt der Recorder die Leitzahlzuweisung bei der automatischen Grundeinstellung ( S. 4) oder automatischen Senderabstimmung ( S. 38) automatisch durch. Eine Einstellung der Leitzahlen müssen Sie nur in den folgenden Fällen durchführen: Wenn bei der S -Timer-Programmierung der Programmplatz, der den gewünschten Sendekanal enthält, nicht angewählt wird: —...
  • Seite 46: Uhrzeiteinstellung

    ERGÄNZENDE EINSTELLUNGEN (Forts.) WICHTIG Uhrzeiteinstellung Bei der automatischen Grundeinstellung ( S. 4) oder automatischen Senderabstimmung ( S. 38) wird die Recorder-Uhr automatisch gestellt. Die folgenden Schritte werden nur dann erforderlich, wenn Das TV-Gerät einschalten und auf den VIDEO-Kanal — bei der automatischen Grundeinstellung oder (AV-Modus) schalten.
  • Seite 47 WÄHLEN SIE DEN JUST CLOCK- EINSTELLSTATUS Die Einstellung ab Werk ist "AUS". Geben Sie den Einstellstatus wie gewünscht mit %fi ein und drücken Sie dann OK oder – –:– – Siehe "Just Clock-Zeitkorrektur" auf Seite 46. Bei Einstellstatus "AUS" weiter bei Schritt 8, da Ihr Recorder keine automatischen Uhrzeitkorrekturdaten empfängt.
  • Seite 48: Störungssuche

    STÖRUNGSSUCHE Bei einer Betriebsstörung sollten Sie sich zunächst auf diese Tabelle beziehen und versuchen, geeignete Gegenmaßnahmen durchzuführen. Kleinere Probleme lassen sich oft leicht beseitigen, ohne lhren JVC Service in Anspruch nehmen zu müssen. SPANNUNGSVERSORGUNG STÖRUNG MÖGLICHE URSACHE ABHILFE 1. Der Recorder wird nicht mit Das Netzkabel ist nicht Das Netzkabel anschließen.
  • Seite 49 TIMER-AUFNAHME STÖRUNG MÖGLICHE URSACHE ABHILFE 1. Die Timer-Aufnahme arbeitet nicht. Die Recorder-Uhrzeit und/oder die Stellen Sie die Recorder-Uhr bzw. Timer-Daten wurden inkorrekt geben Sie die Timer-Daten korrekt eingegeben. ein. Es wurde nicht auf Timer-Bereitschaft Drücken Sie die Taste ‰ und stellen geschaltet.
  • Seite 50: Fragen Und Antworten

    FRAGEN UND ANTWORTEN WIEDERGABE AUFNAHME F: Was geschieht, wenn bei Wiedergabe oder F: Warum wird bei der Aufnahmefortsetzung aus der Vorspulen das Bandende erreicht wird? Aufnahmepause ein kurzer Abschnitt der A: Das Band wird automatisch zum Bandanfang vorhergehenden Szene durch die Neuaufnahme zurückgespult.
  • Seite 51: Stichwortverzeichnis

    STICHWORTVERZEICHNIS VORDERANSICHT TIMER SP/LP PUSH JOG STANDBY/ON COUNTER RESET TV PROG DISPLAY REVIEW REC LINK VPS/PDC TV PROG & 1 Netztaste (STANDBY/ON S. 4 0 Zählerrückstelltaste (COUNTER RESET) S. 16 2 Timerbereitschaftstaste (TIMER) S. 21, 23 ! Displayfeld S. 52 3 Aufnahmegeschwindigkeitstaste (SP/LP) S.
  • Seite 52 STICHWORTVERZEICHNIS (Forts.) RÜCKANSICHT ANT. IN AV1 IN/OUT AUDIO RF OUT AV2 IN/DECODER 1 Netzkabel S. 3 4 Antennenbuchse (ANT. IN) S. 3 2 AV-Eingang 1/Ausgang (AV1 IN/OUT) S. 3, 31 5 AV-Eingang 2 (AV2 IN/DECODER) S. 31, 33, 34 3 Audio-Ausgangsbuchsen (AUDIO OUT (L/R)) 6 HF-Ausgang (RF OUT) S.
  • Seite 53 Diese Fernbedienung ist für die meisten Recorder- Die Batterien polrichtig unter Bezugnahme auf die Funktionen und grundsätzliche Satelliten-Tuner und TV- Markierungen im Batteriefach einlegen. Geräte-Funktionen (JVC und anderer Hersteller) ausgelegt Bei auftretenden Funktionsbeeinträchtigungen der S. 28, 29). Fernbedienung die Batterien entnehmen, etwas warten und Die Fernbedienung auf den Fernbediensensor ausrichten.
  • Seite 54: Technische Daten

    104 – 300 MHz Ausgeschaltet : 5,5 W 302 – 470 MHz Stromspar-Modus 470 – 862 MHz (nur HR-J658E Antennenausgang : UHF-Kanäle 22 – 69 und HR-J700E) : 3 W (einstellbar) Zulässige Gangreserve : Ca. 10 Min. Umgebungstemperatur Betrieb : 5°C bis 40°C ZUBEHÖR...
  • Seite 55 MEMO...
  • Seite 56 Automatische Grundeinstellung unter Bezugnahme auf die Displayfeld-Anzeigen Die automatische Grundeinstellung umfaßt die automatische Senderprogrammierung, Uhreinstellung, Leitzahlzuweisung sowie Videokanal-Einstellung*. * Nützlich für Betrieb mit HF-Anschluß. VOR DER AUTOMATISCHEN GRUNDEINSTELLUNG SICHERSTELLEN: Das TV-Antennenkabel muß mit Buchse ANT. IN des Recorders verbunden sein. Das Recorder-Netzkabel muß...