Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Hitachi RAC-25WXB Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für RAC-25WXB:

Werbung

AUFGETEILTE KLIMAANLAGE
INNENGERÄT/AUSSENGERÄT
HFC
R410A
AUSSENGERÄT
RAC-25WXB
RAC-35WXB
RAC-50WXB
Instruction manual
To obtain the best performance and ensure years of
trouble free use, please read this instruction manual
completely.
Bedlenungsanleitung
Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam
durch, um durch richtige Bedienung jahrelangen und
störungsfreien Betrieb zu gewährleisten.
Mode d'emploi
Des performances optimales et un fonctionnement à
long terme seront assurés en appliquant les présentes
instructions après avoir entièrement lu ce mode
d'emploi.
Manuale di istruzioni
Per garantire la migliore prestazione e la più lunga
durata leggere attentamente e interamente le seguanti
istruzioni.
Dieses Raumklimagerät ist nur für Verbraucher gedacht.
Es sollte nicht für die Konservierung von Lebensmitteln, Tieren, Pflanzen, Präzionsmaschinen, Kunstwerken, Medizin.
usw. verwendet werden.
MODELL
RAK-25PXB/RAC-25WXB
RAK-35PXB/RAC-35WXB
RAK-50PXB/RAC-50WXB
Manual de instrucciones
Page 1~10
Para obtener el mejor funcionamiento y asegurar años
de uso libre de problemas, lea cuidadosamente este
manual de instrucciones.
Manual de instruções
Seite 11~20
uma utilização sem falhas durante muitos anos, é
favor ler este manual de instruções completamente.
Οδηγίε̋ χρήση̋
Page 21~30
°È· ÙËÓ Î·Ï‡ÙÂÚË ·fi‰ÔÛË ÙÔ˘ ÎÏÈÌ·ÙÈÛÙÈÎÔ‡ Î·È ÁÈ·
ÙËÓ Ì·ÎÚÔÚfiıÂÛÌË ¯Ú‹ÛË ÙÔ˘ ¯ˆÚ›˜ ÚÔ‚Ï‹Ì·Ù·,
‰È·‚¿ÛÙ ÚÔÛÂÎÙÈο ·˘Ù¤˜ ÙȘ Ô‰ËÁ›Â˜ ¯Ú‹Û˘.
Pag. 31~40
– 11 –
INNENGERÄT
RAK-25PXB
RAK-35PXB
RAK-50PXB
Página 41~50
Página 51~60
~
™ÂÏ›‰· 61 70

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Hitachi RAC-25WXB

  • Seite 1 AUFGETEILTE KLIMAANLAGE INNENGERÄT/AUSSENGERÄT MODELL RAK-25PXB/RAC-25WXB RAK-35PXB/RAC-35WXB RAK-50PXB/RAC-50WXB R410A AUSSENGERÄT INNENGERÄT RAC-25WXB RAC-35WXB RAK-25PXB RAK-35PXB RAK-50PXB RAC-50WXB Instruction manual Manual de instrucciones Page 1~10 Página 41~50 To obtain the best performance and ensure years of Para obtener el mejor funcionamiento y asegurar años...
  • Seite 2: Sicherheitshinweise

    SICHERHEITSHINWEISE Lesen Sie die folgenden Sicherheitshinweise sorgfältig durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen, um eine ordnungsgemäße Verwendung sicherzustellen. Achten Sie besonders auf mit “ Warnung ” und “ Vorsicht ” gekennzeichnete Hinweise. Wenn mit Warnung gekennzeich- nete Hinweise nicht strengstens beachtet werden, kann dies schwere oder tödliche Verletzungen zur Folge haben. Wenn mit Vorsicht gekennzeichnete Hinweise nicht ordnungsgemäß...
  • Seite 3 VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DEN BETRIEB für keine sonstigen Verwendungszwecke vorgesehen. VERBOT Versuchen Sie nicht, das Gerät mit nassen Händen zu bedienen – es besteht Lebensgefahr. NICHT BEFEUCHTEN Wenn Sie das Gerät bei gleichzeitigem Gebrauch von Brennstoffen be- treiben, lüften Sie den Raum regelmäßig, um eine ausreichende Sauer- SICHERHEITS- stoffzufuhr zu gewährleisten.
  • Seite 4: Bezeichnungen Und Funktionen Jedes Einzelteils

    Anzeigen am Innengerät Leuchtanzeige zur Darstellung des Betriebszustandes. (Siehe Seite 15) Horizontaler Luftableiter vertikaler Luftableiter (Abluftausgang) Fernbedienung Sendet Betriebssignale an das Innengerät. Dadurch wird die ganze Anlage betrieben. RAC-50WXB RAC-25WXB RAC-35WXB Erdklemme Erdklemme RAK-25PXB,RAK-35PXB,RAK-50PXB RAC-25WXB,RAC-35WXB RAC-50 XB – 14 –...
  • Seite 5: Anzeigeinstrumente Für Innenraumgerät

    BEZEICHNUNGEN UND FUNKTIONEN JEDES EINZELTEILS ANZEIGEINSTRUMENTE FÜR INNENRAUMGERÄT ZEITSCHATER BETRIEBSLAMPE (Gelb) KONTROLLAMPE Diese Lampe leuchtet während des (Orange) Betriebs.Die BETRIEBSLAMPE Diese Lampe leuchtet, blinkt während desHeizbetriebs in wenn der Zeitgeber den folgenden Fällen. arbeitet. (1) Beim Vorheizen Etwa 2-3 Minuten lang nach dem Einschalten.
  • Seite 6: Vor Dem Betrieb

    VOR DEM BETRIEB ■ So bauen Sie die Batterien ein 1. Schieben Sie die Abdeckung nach unten, um sie abzunehmen. 2. Legen Sie zwei trockene Alkaline-Batterien (AAA, LR03) ein. Die Batterien müssen wie in der Darstellung im Gehäuse ausgerichtet eingesetzt werden. 3.
  • Seite 7 VOR DEM BETRIEB ■ So stellen Sie den Kalender und die Uhr ein 1. Drücken Sie auf (RESET-Taste), wenn Sie erstmalig die Zeit einstellen. Die „Jahr“-Anzeige blinkt. 2. Drücken Sie die Taste (ZEIT) zum Einstellen des aktuellen Jahrs. 3. Drücken Sie auf (UHRZEIT-Taste).
  • Seite 8: Bezeichnungen Und Funktionen Der Fernbedienung

    BEZEICHNUNGEN UND FUNKTIONEN DER FERNBEDIENUNG FERNBEDIENUNG Hiermit wird der Betrieb des Innengeräts gesteuert. Die Reichweite der Fernbedienung beträgt etwa 7 Meter. ● Wird die Innenraumbeleuchtung elektronisch gesteuert, kann die Reichweite der Fernbedienung kürzer sein. Dieses Gerät kann mit der bereitgestellten Halterung an der Wand montiert werden. Stellen Sie vor der Montage sicher, dass das Innengerät über die Fernbedienung gesteuert werden kann.
  • Seite 9 BEZEICHNUNGEN UND FUNKTIONEN DER FERNBEDIENUNG MODUSAUSWAHL-Taste POWERFUL-Taste Mit dieser Taste wählen Sie den Mit dieser Taste stellen Sie Betriebsmodus aus. Wenn Sie den POWERFUL-Modus ein. diese Taste drücken, wird der S. 39) Modus wie folgt geändert: (AUTO) ➞ (HEIZEN) ➞ INFO-Taste (ENTFEUCHTEN) ➞...
  • Seite 10: Verschiedene Funktionen

    VERSCHIEDENE FUNKTIONEN ■ Automatische Neustartfunktion Bei einem Stromausfall wird das Gerät automatisch im vorherigen Betriebsmodus und mit der vorherigen Luftstromrichtung ● neu gestartet, wenn die Stromversorgung wiederhergestellt ist. (Da das Gerät nicht über die Fernbedienung angehalten wurde.) Wenn der Betrieb nach Wiederherstellung der Stromversorgung nicht fortgesetzt werden soll, schalten Sie die ●...
  • Seite 11 HEIZBETRIEB Verwenden Sie das Gerät zum Heizen, wenn die Außentemperatur unter 21°C liegt. ● Wenn die Außentemperatur zu hoch ist (über 21°C), funktioniert die Heizfunktion möglicherweise nicht, um das Gerät zu schützen. Verwenden Sie dieses Gerät ab einer Außentemperatur von -15°C, um einen langfristig zuverlässigen ●...
  • Seite 12: Entfeuchterbetrieb

    ENTFEUCHTERBETRIEB Verwenden Sie das Gerät zum Entfeuchten, wenn die Raumtemperatur über 16 °C liegt. Unter 15 °C steht die Entfeuchterfunktion nicht zur Verfügung. Drücken Sie die Auswahltaste MODE, sodass in der Anzeige (ENTFEUCHTEN) erscheint. Die Einstellung für die Lüfterdrehzahl ist NIEDRIG. Drücken Sie die Taste (LÜFTERDREHZAHL), um LEISE oder GERING auszuwählen.
  • Seite 13 KÜHLBETRIEB Verwenden Sie das Gerät zum Kühlen, wenn die Außentemperatur zwischen -10 u n d 43 °C liegt. Wenn die Luftfeuchtigkeit im Raum sehr hoch ist (80 %), kann sich Kondensat am Luftauslassgitter des In- nengeräts bilden. Drücken Sie die Auswahltaste MODE, sodass in der Anzeige (KÜHLEN) erscheint.
  • Seite 14: Automatischer Schwingmodus

    LÜFTERBETRIEB Der Benutzer kann das Gerät einfach als Luftumwälzungsventilator verwenden. Drücken Sie die MODUSAUSWAHL-Taste, damit auf dem Display der Betriebsmodus (LÜFTER) angezeigt wird. Stellen Sie die gewünschte LÜFTERDREHZAHL über die (LÜFTERDREHZAHL)- Taste ein. (Die Einstellung wird auf dem Display angezeigt.) (HOCH) (MITTEL) (NIEDRIG)
  • Seite 15: Powerful-Betrieb

    POWERFUL-BETRIEB Durch Drücken der (POWERFUL)-Taste während des Modus AUTO, HEIZEN, ENTFEUCHTEN, ● KÜHLEN oder LÜFTER läuft die Klimaanlage mit maximaler Kraft. Im POWERFUL-Modus gibt das Innengerät in den Modi KÜHLEN oder HEIZEN kalte bzw. warme Luft ab. ● ■ So wird der POWERFUL-Modus gestartet Drücken Sie während des Betriebs auf (POWERFUL-Taste).
  • Seite 16: Geräuscharmer Betrieb

    GERÄUSCHARMER BETRIEB Durch Drücken der (GERÄUSCHARM)-Taste im Modus AUTO, HEIZEN, ENTFEUCHTEN, KÜHLEN ● oder LÜFTER wird die Lüfterdrehzahl zu sehr niedrig geändert. ■ So wird der GERÄUSCHARM-Modus gestartet Drücken Sie während des Betriebs auf (GERÄUSCHARM- ● Taste). „ “ wird auf dem LCD-Display angezeigt. Die Lüfterdrehzahl ist sehr niedrig.
  • Seite 17 ECO-MODUS Es gibt zwei Arten von ECO-MODUS, einmal mit Sensor und einmal ohne Sensor (abhängig vom Modell). Unter [Namen und Funktionen jedes Teils] in der Gerätebedienungsanleitung können Sie herausfinden, ob Ihr Gerät mit einem Sensor ausgestattet ist, und die entsprechenden Anweisungen zum ECO-MODUS nachlesen. ECO-MODUS Der ECO-Modus stellt eine Energiesparfunktion dar, da die eingestellte Temperatur automatisch geändert und der maximale Stromverbrauch reduziert wird.
  • Seite 18: Eco-Modus Mit Sensor

    ECO-MODUS ECO-MODUS mit Sensor Der Sensor erkennt, ob sich Personen im Raum befinden. Wenn niemand anwesend ist, wird automatisch der Energiesparbetrieb gestartet, indem die Temperatur in zwei Schritten angepasst wird. Durch Drücken auf (ECO-Taste) im AUTO-, HEIZEN-, ENTFEUCHTEN- oder KÜHLEN-Betrieb läuft die Klimaanlage im „ECO“-Modus.
  • Seite 19 LEAVE-HOME (LH)-MODUS Verhindern Sie, dass die Raumtemperatur zu stark fällt, indem Sie die Temperatur automatisch auf 10 °C einstellen, wenn niemand zuhause ist. Dieser Modus kann mit den Einstellungen „Durchgehender Betrieb“ oder „Tage-Timer-Betrieb“ betrieben werden. Bitte verwenden Sie „Tage-Timer- Betrieb“, um die Anzahl der Tage auf bis zu 99 Tage zu erhöhen. ■...
  • Seite 20 SAUBER (ONE-TOUCH-CLEAN)-MODUS Trocknen des Wärmetauschers innen nach dem Kühlen, um Schimmel vorzubeugen. ■ So wird der SAUBER-Modus gestartet Drücken Sie die (SAUBER)-Taste, wenn die Einheit ausgeschaltet ● ist. Die für den One-Touch-Clean-Modus erforderliche Zeit beträgt 60 Minuten. Während dieses Vorgangs sind die Modi HEIZEN und LÜFTER aktiv. Im One-Touch-Clean-Modus blinkt die Betriebsanzeige.
  • Seite 21: Timer-Betrieb (Timer Ein/Aus)

    TIMER-BETRIEB (TIMER EIN/AUS) AUSSCHALT-TIMER Sie können das Gerät so einrichten, dass es zu einer vorgegebenen Uhrzeit ausgeschaltet wird. 1. Drücken Sie die Taste (AUS-TIMER). blinken im Display. 2. Stellen Sie die Abschaltzeit mit der Taste (ZEIT) ein. 3. Richten Sie die Fernbedienung nach dem Einstellen auf das Innengerät, und drücken Sie die (SENDEN)-Taste.
  • Seite 22 ECO-RUHE-TIMER-MODUS Der Timer kann auf bis zu 7 Stunden eingestellt werden. Wenn Sie die (RUHE)-Taste während des Modus AUTO, HEIZEN, ENTFEUCHTEN, KÜHLEN oder LÜFTER drücken, schaltet die Einheit die Raumtemperatur um und reduziert die Lüfterdrehzahl. Dies führt zu Energieeinsparungen. Stellen Sie die aktuelle Uhrzeit ein, bevor Sie den ECO-RUHE-TIMER verwenden. ■...
  • Seite 23 ECO-RUHE-TIMER-MODUS ■ So stellen Sie ECO-RUHE-TIMER und EIN-TIMER ein Die Klimaanlage wird durch den ECO-RUHE-TIMER deaktiviert und durch den EIN-TIMER aktiviert. 1. Stellen Sie den EIN-TIMER ein. 2. Drücken Sie die (RUHE)-Taste, und stellen Sie den ECO-RUHE-TIMER ein. Beispiel: In diesem Fall wird die Klimaanlage in zwei Stunden (um 1:38 Uhr) aus- und um 6 Uhr am nächsten Morgen wieder eingeschaltet.
  • Seite 24: Wochen-Timer-Betrieb

    WOCHEN-TIMER-BETRIEB Sie können Modus A oder Modus B auswählen. Für jeden Modus können pro Tag bis zu 6 Programme eingestellt werden. Insgesamt ● können maximal 42 Programme für eine Woche für jeden Modus eingestellt werden. Werden Kalender und Uhr nicht eingestellt, kann die Reservierungseinstellung für den WOCHEN-TIMER nicht vorgenommen werden. ●...
  • Seite 25: Wöchentlicher Timer-Betrieb

    WÖCHENTLICHER TIMER-BETRIEB 5. Drücken Sie die Taste (EIN-AUS-TIMER), um EIN-TIMER oder AUS-TIMER auszuwählen. 6. Drücken Sie die Taste (ZEIT), um die Zeitreservierung einzustellen. 7. Drücken Sie die Taste (TEMP oder ), um die Temperaturreservierung einzustellen. 8. Drücken Sie die Taste (OK).
  • Seite 26 WOCHEN-TIMER-BETRIEB Schritt 2: Wählen Sie Modus A oder Modus B, und aktivieren oder deaktivieren Sie den WOCHEN-TIMER. ■ Auswählen von Modus A oder B des WÖCHENTLICHEN TIMERS 1. Drücken Sie die Taste (WÖCHENTLICH). blinken in der Anzeige. (In der Regel blinkt Modus A zuerst.) 2.
  • Seite 27 WOCHEN-TIMER-BETRIEB Schritt 3: Kopieren und Abbrechen des Reservierungsplans ■ Kopieren und Einfügen Das Bearbeiten der Reservierungsplanung wird durch das Kopieren von Daten von einem zum anderen Tag vereinfacht. 1. Drücken Sie die Taste (WÖCHENTLICH), um Modus A oder B auszuwählen. 2.
  • Seite 28 WOCHEN-TIMER-BETRIEB Schritt 3: Kopieren und Abbrechen des Reservierungsplans ■ Löschen der WÖCHENTLICHEN TIMER-Daten. [Löschen einer Programmnummerreservierung] 1. Drücken Sie die Taste (WÖCHENTLICH), um Modus A oder B auszuwählen. 2. Drücken Sie die Taste (WÖCHENTLICH) drei Sekunden lang, um mit der Bear- beitung des Reservierungsplans zu beginnen.
  • Seite 29 WOCHEN-TIMER-BETRIEB Schritt 3: Kopieren und Abbrechen des Reservierungsplans [Löschen einer Tagesreservierung] 1. Drücken Sie die Taste (WÖCHENTLICH), um Modus A oder B auszuwählen. 2. Drücken Sie die Taste (WÖCHENTLICH) drei Sekunden lang, um mit der Bearbeitung des Reservierungsplans zu beginnen. 3.
  • Seite 30 INFO-FUNKTION Durch Drücken der (INFO)-Taste werden die Umgebungstemperatur der Fernbedienung und der monatliche Stromverbrauch ● auf der Fernbedienung angezeigt. Richten Sie die Fernbedienung nach dem Austauschen der Batterien auf das Innengerät, und drücken Sie die (INFO)-Taste. ● Der aktuelle Kalender und die Uhrzeit des Innengeräts werden übertragen. Um Informationen vom Innengerät zu erhalten, muss die Entfernung zwischen der Fernbedienung und dem Empfänger der ●...
  • Seite 31: Betriebsmodussperre

    BETRIEBSMODUSSPERRE Die Fernbedienung kann zum Sperren des Modus HEIZEN (einschließlich LÜFTER), KÜHLEN (einschließlich LÜFTER) und ENTFEUCHTEN (einschließlich LÜFTER) eingestellt werden. ■ Methode zum Sperren des Modus HEIZEN (einschließlich VENTILATOR) Drücken Sie gleichzeitig die Tasten (ECO) und (POWERFUL) ca. fünf Sekunden lang, wenn die Fernbedienung ausgeschaltet ist.
  • Seite 32: Wartung

    WARTUNG VORSICHT Reinigen Betrieb beenden und Netzstrom ausschalten. 1. LUFTFILTER Dafür sorgen, den Filter einmal alle zwei Wochen zu reinigen; dadurch wird Strom gespart. Wenn der Luftfil-ter mit Staub gefüllt ist, lässt die Luftzufuhr nach und die Kühlkapazität verringert sich. Außer- dem entstehen Geräusche.
  • Seite 33: Reinigen Der Stirntafel

    2. REINIGEN DER STIRNTAFEL Die Stirntafel abnehmen und mit klarem Wasser abwaschen. Zum Waschen einen weichen Schwamm verwenden. Nach Verwendung eines neutralen Waschmittels, gründlich mit klarem Wasser abwaschen. Wird die Stirntafel nicht abgenommen, diese mit einem weichen, trockenen Tuch abwischen. Die Fernbedienung gründlich mit einem weichen, trockenen Tuch abwischen.
  • Seite 34: Leistungsfähigkeiten

    INFORMATIONEN LEISTUNGSFÄHIGKEITEN Wärmefähigkeit VORSICHT Diese Raumklimaanlage benutzt ein Heizpumpensystem, das durch die absorbierte Außenwärme den Raum beheizt. Wenn die Keinen Ofen oder Raumtemperatur niedriger sinkt, so wird ebenfalls die Heizleistung andere Hochheizgeräte reduziert. In einer solchen Situation arbeitet der Inverter, um die in der Nähe der internen Umdrehungszahl des Kompressors zu erhöhen, um einen Einheit einsetzen.
  • Seite 35: Regelmässige Kontrolle

    REGELMÄSSIGE KONTROLLE BITTE FOLGENDE PUNKTE JÄHRLICH ODER HALBJÄHRLICH PRÜFEN. WENDEN SIE SICH BITTE AN DEN HÄNDLER, SOLLTEN SIE IRGEND EINE HILFE BRAUCHEN. Überprüfen Sie, ob die Einheitserdleitung korrekt angeschlossen worden ist. Mit nicht angeschlossener oder defekter Erdleitung WARNUNG kann eine Einheitsstörung oder Elektroschockgefahr auftreten.
  • Seite 36 Keckgeräusch Entlassen des Entfeuchtwassers, das in dem Kondenswassersammler angesammelt worden ist. Für weitere Einzelheiten, befragen Sie Ihren Verkaufsagent. Das Betriebsgeräusch ändert aufgrund der Stromänderungen gleichzeitig der Geräusch beim Betriebswechseln Raumtemperaturänderungen. Der Nebel wird beim plötzlichen durch die klimatisierte Luft verursachten Abkühlen Nebelemission der Raumluft erzeugt.

Inhaltsverzeichnis