Grundig GNF 11520 X Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

GESCHIRRSPÜLER
BEDIENUNGSANLEITUNG
GNF 11520 X
GNF 11520
DE
AUS GUTEM GRUND
www.grundig.com

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Grundig GNF 11520 X

  • Seite 1 GESCHIRRSPÜLER BEDIENUNGSANLEITUNG GNF 11520 X GNF 11520 AUS GUTEM GRUND www.grundig.com...
  • Seite 2 GESCHIRRSPÜLER BEDIENUNGSANLEITUNG GNF 11520 X GNF 11520...
  • Seite 3 Bitte zuerst diese Anleitung lesen! Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Danke für die Wahl eines Grundig-Produktes. Wir hoffen, dass dieses Produkt, das mit hochwertiger und hochmoderner Technologie hergestellt wurde, beste Ergebnisse erzielt. Daher bitte die gesamte Bedienungsanleitung und alle beiliegenden Dokumente aufmerksam durchlesen und zum zukünftigen Nachschlagen aufbewahren.
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    INHALT 1 HINWEISE ZU SICHERHEIT 5 REINIGUNG UND PFLEGE 23 UND UMWELT Außenflächen reinigen ........23 Innenraum reinigen ........23 Allgemeine Sicherheit........4 Filter reinigen ..........23 Dinge, die nicht im Geschirrspüler gereinigt Sprüharme reinigen ........24 werden dürfen ..........5 Unterer Sprüharm ........24 Bestimmungsgemäßer Gebrauch ....
  • Seite 5: Hinweise Zu Sicherheit Und Umwelt

    Hinweise zu Sicherheit und Umwelt • Dieser Abschnitt enthält Hinweise, Wasserzulauf- und die für die Sicherheit des Benutzers Wasserablaufschläuche und anderer Personen unerlässlich müssen fixiert und dürfen nicht sind. Diese Hinweise müssen beschädigt werden. • beachtet werden, damit es nicht zu Netzstecker bei Verletzungen oder Sachschäden Nichtbenutzung des Gerätes...
  • Seite 6: Dinge, Die Nicht Im Geschirrspüler Gereinigt Werden Dürfen

    Hinweise zu Sicherheit und Umwelt • Tür des Gerätes nur zum i)Achten Sie beim Kauf Be- und Entladen öffnen; Tür von neuen Geschirrteilen ansonsten nicht offen stehen auf die Eignung für den lassen. Geschirrspüler. (Hinweiszeichen • Tür im laufenden Betrieb spülmaschinenfest) nur dann öffnen, wenn dies Bestimmungsgemäßer...
  • Seite 7: Sicherheit Von Kindern

    Hinweise zu Sicherheit und Umwelt • Dieses Produkt sollte nicht von des Gerätes wurde aus Personen genutzt werden, recyclingfähigen Rohstoffen die unter körperlichen oder hergestellt. Auf eine geistigen Einschränkungen ordnungsgemäße, getrennte leiden oder die nicht über Entsorgung der Materialien die nötige Erfahrung im achten.
  • Seite 8: Erfüllung Von Weee-Vorgaben Zur Entsorgung Von Altgeräten

    Hinweise zu Sicherheit und Umwelt Erfüllung von WEEE- Hinweise zur Vorgaben zur Verpackung Die Verpackungsmaterialien Entsorgung von des Gerätes wurden Altgeräten gemäß nationalen Dieses Produkt erfüllt die Umweltschutzbestimmungen aus Vorgaben der EU-WEEE- recyclingfähigen Materialien Direktive (2012/19/EU). hergestellt. Entsorgen Sie Das Produkt wurde mit Verpackungsmaterialien nicht einem Klassifizierungssymbol für mit dem regulären Hausmüll...
  • Seite 9: Geschirrspüler

    Geschirrspüler Übersicht 1. Oberer Korb 2. Mittlerer Sprüharm 3. Unterer Sprüharm 4. Besteckkorb 5. Typenschild 6. Tür 7. Bedienfeld 8. Spülmittelbehälter 9. Unterer Korb 10. Filter 11. Salzbehälterdeckel 12. Obere Korbschiene 13. Abdeckplatte (je nach Modell) 14. Lüfter-Trocknungssystem (je nach Modell) /31 DE GESCHIRRSPÜLER / BEDIENUNGSANLEITUNG...
  • Seite 10: Technische Daten

    Geschirrspüler Technische Daten Dieses Produkt erfüllt die folgenden EU-Direktiven/EG Konformitätserklärung: Bei der Entwicklung, Produktion und beim Vertrieb dieses Produktes wurden die Sicherheitsrichtlinien der zutreffenden Regulierungen der Europäischen Gemeinschaft eingehalten. 2006/95/EC, 2004/108/EC, 93/68/EC, IEC 60436/DIN 44990, EN 50242 Netzstromversorgung 220-240 V, 50 Hz (siehe Typenschield) Gesamtleistungsaufnahme 1800-2100 W (siehe Typenschield) Heizelementleistungsaufnahme...
  • Seite 11: Installation

    Installation Bei Inbetriebnahme des Gerätes vor Verschieben des Gerätes missbrauchen. Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst Der richtige Aufstellungsort darauf achten, dass Wasserzulauf und • Gerät auf einem stabilen, ebenen Wasserablauf in einwandfreiem Zustand Untergrund aufstellen, der das Gewicht sind (dazu auch die Bedienungsanleitung des Gerätes mühelos tragen kann! beachten).
  • Seite 12: Wasserablauf Anschließen

    Installation an natürliche Energiequellen oder Wasserablauf anschließen an die zentrale Warmwasserleitung Der Wasserablaufschlauch kann direkt anzuschließen, überprüfen Sie ob ihr an den Ablauf in der Wand oder am Wasserzulaufschlauchtyp dafür geeignet ist, Spülbecken angeschlossen werden. Der indem Sie auf die Temperaturwerte auf dem Schlauch muss in einer Höhe zwischen 50 Schlauch kontrollieren.
  • Seite 13: Waterprotect

    Installation WaterProtect+ mangelhafte, nicht den örtlichen Vorschriften entsprechende Erdung entstehen. Das System WaterProtect+ schützt gegen • Der Anschluss muss gemäß örtlichen Überschwemmungen durch einen undichten Vorschriften erfolgen. Wasserzulaufschlauch. Achten Sie darauf, • Der Netzstecker muss nach der dass der Ventilkasten des Systems nicht mit Installation frei zugänglich bleiben.
  • Seite 14: Erste Inbetriebnahme

    Installation Bei Fehlfunktionen darf das Gerät erst dann wieder in Betrieb genommen werden, nachdem es durch den autorisierten Kundendienst repariert wurde! Es besteht Stromschlaggefahr! Erste Inbetriebnahme Vor der ersten Benutzung des neues Gerätes unbedingt mit den Abschnitten „Wichtige Hinweise zur Sicherheit“ und „Installation“ vertraut machen.
  • Seite 15: Vorbereitung

    Vorbereitung Tipps zum Energiesparen Durch Beachtung der folgenden Hinweise kann das Gerät besonders ökologisch und energiesparend eingesetzt werden. Grobe Speisereste vom Geschirr abwischen, ehe es in den Geschirrspüler gegeben wird. Gerät erst starten, wenn es komplett gefüllt ist. Bei der Auswahl eines Programms an der Tabelle mit Programmdaten und durchschnittlichen Verbrauchswerten orientieren.
  • Seite 16: Salz Hinzugeben

    Vorbereitung Salz hinzugeben Je nach Partikelgröße der unterschiedlichen Salze, die es Das Wasserenthärtungssystem muss von auf dem Markt gibt, Wasserhärte Zeit zu Zeit regeneriert werden, damit und sonstigen Eigenschaften die Reinigungsleistung des Gerätes nicht des Salzes kann es einige nachlässt. Dazu wird spezielles Salz für Stunden dauern, bis sich das Geschirrspüler benötigt.
  • Seite 17: Spülmittel

    Vorbereitung Geschirr im Geschirrspüler platzieren Der Geschirrspüler kann nur dann perfekt und energiesparend arbeiten, wenn Geschirr und Besteck wie vorgesehen in das Gerät gegeben werden. • Grobe Speisereste (z. B. Knochen, Körner usw.) vom Geschirr entfernen, bevor es in den Geschirrspüler gegeben wird.
  • Seite 18 Vorbereitung Ausschließlich Spülmittel verwenden, die speziell für Geschirrspüler entwickelt wurden. Wir raten von der Verwendung von Chlor- und Phosphat-haltigen Spülmitteln ab, da dadurch zusätzliche Belastungen unserer Umwelt entstehen. Spülmittel einfüllen Über die richtige Die entsprechenden Spülmittelmenge für das Markierungen, die bei ausgewählte Programm der richtigen Dosierung informiert die Tabelle...
  • Seite 19 Vorbereitung Bei Kurzprogrammen keine Tab- Auf den Verpackungen der Spülmittel verwenden, da diese Tab-Spülmittel befinden sich eine gewisse Zeit und Temperatur Hinweise, welche Stellen (z. B. zum Auflösen brauchen. Spülmittelbehälter, Korb etc.) des Geschirrspülers sich besonders Bei Verwendung von zu zum Platzieren der Tabs eignen.
  • Seite 20 Vorbereitung Beispiele zu alternativen Geschirr- Platzierungen Falsche Platzierung Unterer Korb Oberer Korb Falsche Platzierung GESCHIRRSPÜLER / BEDIENUNGSANLEITUNG 19 / 31 DE...
  • Seite 21: Besteckkorb

    Vorbereitung Besteckkorb Im Besteckkorb werden Besteck wie Messer, Gabeln, Löffel etc. besonders gründlich gereinigt. Da sich der Besteckkorb an unterschiedlichen Stellen platzieren lässt (A, B), kann bei Bedarf mehr Platz für größeres Geschirr geschaffen werden. Bei der Höhenverstellung darauf achten, dass die Höhe auf beiden Seiten gleich eingestellt ist.
  • Seite 22: Einklappbare Geschirrhalter Am Oberen Korb

    Vorbereitung Einklappbare Geschirrhalter Höhenverstellbare Ablage am am oberen Korb oberen Korb Der obere Korb des Gerätes ist mit teilweise Der obere oder untere Teil der klappbaren Geschirrhaltern (A) versehen, höhenverstellbaren Ablagen im oberen Korb die heruntergeklappt werden können, kann an die Höhe von Gläsern, Tassen und wenn etwas mehr Platz für großes Geschirr ähnlichen Dingen angepasst werden (A, B, benötigt wird.
  • Seite 23: Einklappbare Geschirrhalter Am Unteren Korb

    Vorbereitung Einklappbare Geschirrhalter Falls der Halter an der Spitze am unteren Korb gefasst und in eine horizontale Position gebracht wird, kann sich Mit den sechs einklappbaren Geschirrhaltern der Halter verbiegen. Daher (A) am unteren Korb lässt sich größeres sollte der Halter durch Fassen Geschirr (z.
  • Seite 24: Reinigung Und Pflege

    Reinigung und Pflege Bei regelmäßiger Reinigung hält das Gerät den Filtern verblieben sind. Falls Rückstände länger; auch kommt es seltener zu störenden vorhanden sind, Filter herausnehmen und Problemen. gründlich unter fließendem Wasser reinigen. 1. Feinfilter (1) und Grobfilter (2) gegen Vor Beginn der Reinigung den Uhrzeigersinn drehen, Filter aus Netzstecker ziehen und Wasser...
  • Seite 25: Sprüharme Reinigen

    Reinigung und Pflege Sprüharme reinigen fließendem Wasser reinigen. 5. Metall-/Kunststofffilter wieder einsetzen. Damit das Gerät stets einwandfrei arbeiten kann, sollten die Sprüharme mindestens 6. Grobfilter in den Feinfilter einsetzen. einmal pro Woche gereinigt werden. Davon überzeugen, dass die Filter richtig sitzen. Grobfilter im Uhrzeigersinn Unterer Sprüharm drehen, bis er einrastet.
  • Seite 26: Oberer Sprüharm

    Reinigung und Pflege Oberer Sprüharm Prüfen, dass die Öffnungen im oberen Sprüharm (1) nicht verstopft sind. Falls diese verstopft sind, Sprüharm herausnehmen und gründlich reinigen. Zum Entnehmen des oberen Sprüharms die Haltemutter lösen (A, Nicht vergessen, die Mutter am oberen Sprüharm nach dem Wiedereinsetzen wieder gut anzuziehen.
  • Seite 27 Problemlösung Das Gerät arbeitet nicht. • Der Netzstecker ist nicht eingesteckt. >>> Prüfen Sie nach, ob der Netzstecker eingesteckt ist. • Die Sicherung ist durchgebrannt. >>> Überprüfen Sie Ihre Haussicherungen. • Das Wasser ist abgestellt. >>> Überzeugen Sie sich davon, dass der Wasserzulauf geöffnet ist. •...
  • Seite 28 Problemlösung die Tür etwas, warten Sie, bis der Dampf komplett entwichen ist. Nehmen Sie das Geschirr erst dann aus der Maschine, wenn es nur noch lauwarm ist. Nehmen Sie zuerst das Geschirr aus dem unteren Korb heraus. Dadurch kann kein restliches Wasser aus dem oberen Korb auf das Geschirr im unteren Korb tropfen.
  • Seite 29 Problemlösung Das Gerät riecht seltsam. Ein neuer Geschirrspüler kann anfangs durchaus etwas seltsam riechen. Dies gibt sich nach einigen Spülgängen. • Die Filter sind verstopft. >>> Schauen Sie nach, ob das Filtersystem sauber ist. Reinigen Sie die Filter regelmäßig wie im Abschnitt „Reinigung und Pflege“ beschrieben. •...
  • Seite 30 Problemlösung Spülmittelrückstände im Spülmittelbehälter. • Der Spülmittelbehälter war beim Einfüllen des Spülmittels nicht vollständig trocken. >>> Achten Sie darauf, dass der Spülmittelbehälter komplett trocken ist, bevor Sie Geschirrspülmittel einfüllen. • Spülmittel wurde lange Zeit vor dem Spülgang eingefüllt. >>> Geben Sie Spülmittel erst kurz vor Programmstart in den Behälter.
  • Seite 31 Problemlösung Bei Gläsern bleibt ein milchiger Belag zurück, der sich nicht abwischen lässt. Gläser zeigen bläuliche oder schillernde Verfärbungen, wenn man sie gegen das Licht hält. • Zu viel Klarspüler. >>>Vermindern Sie die Klarspülerdosierung. Wischen Sie beim Einfüllen verschütteten Klarspüler auf. •...
  • Seite 32 AUS GUTEM GRUND www.grundig.com...

Diese Anleitung auch für:

Gnf 11520