Asus B1M Anleitung

Led-projektor
Vorschau ausblenden

Werbung

LED-Projektor
E-Handbuch
B1M/B1MR

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Asus B1M

Asus B1M Handbuch
Asus B1M Handbuch 70 Seiten

  Verwandte Anleitungen für Asus B1M

  Inhaltszusammenfassung für Asus B1M

  • Seite 1 LED-Projektor E-Handbuch B1M/B1MR...
  • Seite 2 Auslassung oder Verrichtung gesetzlicher Pflichten gemäß dieser Garantieerklärung erfolgen. ASUS ist nur für verantwortlich für bzw. entschädigt Sie nur bei Verlust, Schäden oder Ansprüchen, die aufgrund eines vertraglichen, zivilrechtlichen Bruchs dieser Garantieerklärung seitens ASUS entstehen. Diese Einschränkung betrifft Lieferanten und Weiterverkäufer von ASUS. Sie stellt das Höchstmaß dar, mit dem ASUS, seine Lieferanten und Ihr Weiterverkäufer insgesamt verantwortlich sind.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Über diese Anleitung ..................5 Anmerkungen zu diesem Handbuch ............6 Typographie ....................... 6 Mehrsprachige Versionen ................6 Sicherheitsmaßnahmen .................. 7 Ihren LED-Projektor nutzen ................7 Reparatur und Austauschen von Teilen ............ 7 Ihren LED-Projektor pflegen ................. 8 Richtige Entsorgung ..................8 Kapitel 1: LED-Projektor kennenlernen Merkmale ......................10 Ansicht von oben....................10...
  • Seite 4 Dateien von SD-Karte bzw. USB-Laufwerk öffnen ......52 EZ-Link ......................58 W-LAN ......................60 Mehrsprachige Versionen ................65 Anhänge Aussagen zur FCC-Erklärung ..............68 Canadian Department of Communications-Erklärung .....69 Erklärung zur Erfüllung der weltweiten Umweltschutzbestimmungen ..............69 Rücknahmeservices ..................69 Technische Daten zum LED-Projektor B1M/B1MR ......70 Unterstützte PC-Timings ................73 LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 5: Über Diese Anleitung

    Über diese Anleitung Diese Anleitung liefert Informationen über die Hardware- und Softwaremerkmale Ihres LED-Projektors durch folgende Kapitel: Kapitel 1: Ihren LED-Projektor kennenlernen Dieses Kapitel beschreibt die Teile Ihres LED-Projektors und der mitgelieferten Fernbedienung. Kapitel 2: Einrichten Dieses Kapitel zeigt Ihnen, wie Sie Ihren LED-Projektor einrichten und seine Teile zur Verbindung von Eingangsgeräten nutzen.
  • Seite 6: Anmerkungen Zu Diesem Handbuch

    Fett = Diese Schriftart zeigt an, dass es sich um einen Menüeintrag oder ein auszuwählendes Objekt handelt. Kursiv = Diese Schriftart zeigt an, dass Sie sich auf einen bestimmten Abschnitt in diesen Handbuch beziehen können. Mehrsprachige Versionen Laden Sie andere Sprachversionen dieser elektronischen Anleitung über folgende Webseite herunter: http://supAnschluss.asus.com. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 7: Sicherheitsmaßnahmen

    übereinstimmt. Reparatur und Austauschen von Teilen • Demontieren Sie das Gerät nicht, versuchen Sie nicht, diesen LED-Projektor eigenhändig zu reparieren. Wenden Sie sich zur Unterstützung an Ihr örtliches ASUS-Kundencenter. • Erwerben Sie beim Austauschen von Teilen Ihres LED-Projektors die von ASUS angegebenen Artikel oder wenden Sie sich zur Unterstützung an Ihr örtlichen Kundencenter. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 8: Ihren Led-Projektor Pflegen

    Ihren LED-Projektor pflegen • Schalten Sie den LED-Projektor vor der Reinigung aus, ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose. • Reinigen SIe das Gehäuse des LED-Projektors mit einem sauberen, weichen, mit Wasser und etwas neutralem Reiniger angefeuchteten Tuch. Wischen Sie es mit einem weichen, trockenen Tuch trocken. • Stellen Sie sicher, dass das Objektiv vor der Reinigung abgekühlt ist. Wischen Sie das Objektiv vorsichtig mit einem Objektivreinigungstuch ab.
  • Seite 9: Kapitel 1: Led-Projektor Kennenlernen

    Kapitel 1: Ihren LED-Projektor kennenlernen Kapitel 1: LED-Projektor kennenlernen LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 10: Merkmale

    Merkmale Ansicht von oben Fokusring Über den Fokusring können Sie den Bildfokus Ihres LED- Projektors anpassen. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 11 Bedienfeldtasten Über die Bedienfeldtasten können Sie das OSD-Menü navigieren. Die einzelnen Tasten entsprechen wie nachstehend gezeigt auch spezifischen LED-Projektoreinstellungen. Mediencenter Eingang Stromversorgung Bildposition Helligkeit Bildqualität Trapezkorrektur Hauptmenü/OK Lautstärke Splendid Kontrast Einrichtung HINWEIS: Wie Sie mit den Bedienfeldtasten auf die Einstellungen Ihres LED-Projektors zugreifen können, erfahren Sie im Abschnitt Auf die Einstellungen Ihres LED-Projektors zugreifen in dieser Anleitung.
  • Seite 12: Ansicht Von Vorne

    Ansicht von vorne Luftöffnungen Über die Belüftungsöffnungen gelangt kühle Luft in das Gerät, warme Luft wird abgeleitet. WARNUNG! Achten Sie unbedingt darauf, dass die Belüftungsöffnungen nicht durch Papier, Bücher, Kleidung, Kabel oder andere Gegenstände blockiert werden; andernfalls kann es zu Überhitzung kommen. AV-IN Objektiv Das Objektiv projiziert Video- oder Bilddateien von Ihrem...
  • Seite 13: Ansicht Von Hinten

    Ansicht von hinten AV-IN Infrarot- (IR) Sensor Der IR-Sensor erkennt Signale von der Fernbedienung Ihres LED-Projektors, wodurch Sie aus einer Entfernung von bis zu 7 Metern und einem Winkel von 15 Grad auf das Bedienfeld des LED-Projektors zugreifen können. Audioausgangsbuchse Die Audioausgangsbuchse dient zum Anschluss von Aktivboxen oder Kopfhörern am LED-Projektor.
  • Seite 14 HDMI-Anschluss Dieser HDCP-kompatible Anschluss der auch die Wiedergabe geschützter Medien ermöglicht, dient zum Anschluss von HDMI-fähigen Geräten – beispielsweise HD-DVD- und Blu-ray- Playern. VGA-Anschluss An diesem Anschluss können sie Ihren LED-Projektor mit anderen VGA-kompatiblen Geräten verbinden. USB 2.0-Anschluss Der USB 2.0- (Universal Serial Bus 2.0) Anschluss ist mit USB 2.0- oder USB 1.1-Geräten kompatibel.
  • Seite 15: Rechte Seite

    Rechte Seite Kensington®-Sicherheitsschlitz Über den Kensington®-Sicherheitsschlitz können Sie Ihren LED- Projektor mit Kensington®-kompatiblen Sicherheitsprodukten absichern. Luftöffnungen Über die Belüftungsöffnungen gelangt kühle Luft in das Gerät, warme Luft wird abgeleitet. WARNUNG! Achten Sie unbedingt darauf, dass die Belüftungsöffnungen nicht durch Papier, Bücher, Kleidung, Kabel oder andere Gegenstände blockiert werden;...
  • Seite 16: Linke Seite

    Linke Seite Netzeingang (Gleichspannung) Hier schließen Sie das mitgelieferte Netzteil an, das den Akku AV-IN auflädt und Ihren LED-Projektor mit Energie versorgt. WARNUNG! Das Netzteil kann sich im Betrieb erwärmen. Sie dürfen das Netzteil nicht abdecken und nicht in die Nähe Ihres Körpers bringen, wenn es an eine Stromquelle angeschlossen ist.
  • Seite 17: Ansicht Von Unten

    Ansicht von unten Integrierter Ständer Dieser LED-Projektor verfügt über einen integrierten Ständer, der Ihnen die Anpassung der Projektorhöhe um 5 oder 9,5 Grad ermöglicht. Stativanschluss Verbinden Sie den LED-Projektor über diesen Anschluss mit einem Stativ. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 18: Fernbedienung Des Led-Projektors

    Fernbedienung des LED-Projektors Bedienfeldtasten Über die Bedienfeldtasten können Sie das OSD-Menü navigieren. Diese Tasten entsprechen auch spezifischen LED- Projektoreinstellungen. HINWEIS: Weitere Einzelheiten zur Nutzung der Bedienfeldtasten finden Sie im Abschnitt OSD-Menü verwenden in dieser Anleitung. Batteriefach Versorgen Sie die Fernbedienung Ihres LED-Projektors mit Strom, indem Sie eine Lithium-Knopfzelle CR2025 in das Batteriefach einlegen.
  • Seite 19: Batterie Auswechseln

    Batterie auswechseln A. Bewegen Sie den Riegel des Batteriefachs zur Freigabe der Batteriehalterung nach rechts. Ziehen Sie die Batteriehalterung nach unten und entfernen Sie sie vollständig aus dem Batteriefach. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 20 Entnehmen Sie die alte Batterie, setzen Sie dann eine neue Lithium-Knopfzelle CR2025 mit dem Pluspol nach oben (+) in die Batteriehalterung ein. D. Schieben Sie die Batteriehalterung zurück ins Batteriefach. Schieben Sie sie vollständig hinein, bis sie mit einem leisen Klickgeräusch im Batteriefach einrastet.
  • Seite 21: Kapitel 2: Einrichten

    Kapitel 2: Einrichten Kapitel 2: Einrichten LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 22: Ihren Led-Projektor Bedienen

    A. Schließen Sie das Netzkabel am Netzteil an. Verbinden Sie das Netzkabel mit einer Steckdose. Verbinden Sie den Netzstecker mit Ihrem LED-Projektor. HINWEIS: Dieser LED-Projektor ist auch mit ASUS-Netzteilen mit 65 bis 95 W kompatibel. A V -I LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 23 Netzkabelanforderungen Verwenden Sie den richtigen Netzstecker entsprechend Ihrer Region. WICHTIG! Wenden Sie sich an Ihren Händler, falls das mit Ihrem LED-Projektor gelieferte Netzkabel nicht mit Ihrer örtlichen Stromversorgung übereinstimmt. HINWEIS: Zur Vermeidung von Signalstörungen aufgrund von Spannungsschwankungen empfehlen wir Ihnen dringend, ein Videoeingangsgerät zu verwenden, dass einen Erdungsstecker nutzt.
  • Seite 24: Schließen Sie Den Led-Projektor An Ihr Gerät An

    2. Schließen Sie den LED-Projektor an Ihr Gerät an. A. Audioausgangsbuchse A V -I A V - A V - LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 25 A V - A V - Audio-/Videoeingang A V -I A V - A V - HINWEIS: Welchen Kontakt Sie mit dem AV-Eingang verbinden müssen, erfahren Sie in der nachstehenden Tabelle. Kontakt Signal Erde Weiß – Audio links Rot – Audio rechts Gelb –...
  • Seite 26 SD/SDHC A V -I A V - HINWEIS: Einzelheiten zum Ausführen von Dateien auf einer Speicherkarte finden Sie im Abschnitt Mediencenter starten in dieser Anleitung. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 27 D. HDMI A V -I A V - HINWEIS: Einige Mobiltelefonmodelle erfordern möglicherweise einen spezifischen Adapter zur Nutzung mit HDMI-Ports. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 28 A V -I LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 29 USB 2.0 A V - Kompatible USB 2.0-Eingangsgeräte: W-LAN-Dongle USB-Kabel Flash-Laufwerk HINWEIS: Einzelheiten zum Ausführen unterstützter Dateiformate über den USB 2.0-Port finden Sie im Abschnitt Mediencenter starten in dieser Anleitung. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 30: Passen Sie Die Höhe Des Led-Projektors An

    3. Passen Sie die Höhe des LED-Projektors an. Ihr LED-Projektor verfügt über einen integrierten Ständer, mit dem Sie die Bildhöhe anpassen können. WARNUNG! Stellen Sie sicher, dass der integrierte Ständer vollständig eingezogen ist, bevor Sie den LED-Projektor in die Projektortasche legen.
  • Seite 31 Tabelle zu Leinwandgröße und Projektionsabstand Passen Sie den Abstand des LED-Projektors von der Projektionsfläche über die nachstehende Tabelle an. Leinwandgröße LED-Projektor Projektionsabstand Leinwandgröße – 16:10 Projektionsabstand (Zoll) (Millimeter) (Meter) 0,58 1016 0,78 1524 1,16 2032 1,55 2540 1,94 3048 2,33 3556 2,71 4064...
  • Seite 32: Drücken Sie Die Ein-/Austaste

    4. Drücken Sie die Ein-/Austaste. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 33: Passen Sie Den Bildfokus An

    5. Passen Sie den Bildfokus an. Verschieben Sie den Fokusring zum Anpassen des Bildfokus nach links oder rechts. HINWEIS: Passen Sie die Anzeige über ein Standbild an. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 34 LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 35: Kapitel 3: Osd-Menü Verwenden

    Kapitel 3: OSD-Menü verwenden Kapitel 3: OSD-Menü verwenden LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 36: Programme Über Das Osd-Menü Starten

    HINWEIS: Folgende Anzeigen dienen nur der Veranschaulichung und können ohne Vorankündigung aktualisiert werden. Programme über das OSD-Menü starten Das OSD-Menü enthält eine Auswahl an Programmen und Einstellungen, die der Maximierung der Nutzbarkeit Ihres LED- Projektors dienen. Sie können über die Bedienfeldtasten Ihres LED- Projektors oder die mitgelieferte Fernbedienung durch das OSD- Menü...
  • Seite 37: Bedienfeld

    Bedienfeld Das Bedienfeld erklärt die Benutzung der Bedienfeldtasten zum Starten aktiver Optionen in Ihrem OSD-Menü. Das Bedienfeld repräsentiert die 8 Tasten rund um die -Taste am Bedienfeld. Bedienfeldtasten Beispiel Bedienfeld LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 38: Ihren Led-Projektor Zum Ersten Mal Nutzen

    Beachten Sie bei der ersten Inbetriebnahme Ihres LED-Projektors die nachstehenden Schritte. Stellen Sie Ihren LED-Projektor auf, drücken Sie dann zweimal die Ein-/Austaste. Das ASUS-Willkommensbild erscheint und zeigt an, dass der LED-Projektor nun eingeschaltet ist. Wählen Sie über die Bedienfeldtasten die gewünschte Sprache zur Nutzung in Ihrem LED-Projektor.
  • Seite 39 Aus - Diese Option deaktiviert die Anzeige von Demo- Videos an Ihrem LED-Projektor und fährt mit der Suche nach angeschlossenen Eingangsgeräten fort. WICHTIG! Diese Option deaktiviert das Bedienfeld des Demomodus und zeigt stattdessen das Quelle-Bedienfeld an, sobald Sie Ihren LED- Projektor einschalten.
  • Seite 40: Auf Die Einstellungen Ihres Led-Projektors Zugreifen

    Auf die Einstellungen Ihres LED-Projektors zugreifen Neben der Nutzung der Bedienfeldtasten zur Navigation durch die OSD-Menüs können Sie mit den einzelnen Tasten auch folgende Einstellungen des LED-Projektors aufrufen: WICHTIG! Drücken Sie zur Nutzung der Funktionen im Mediencenter Projektoreinstellung im Bedienfeld. Betrieb Drücken Sie diese Taste zum Ein-/Ausschalten des LED-Projektors.
  • Seite 41 Kontrast Mit dieser Taste stellen Sie den Unterschied zwischen hellen und dunklen Bereichen Ihrer Projektionsanzeige ein. Mediencenter Drücken Sie diese Taste zum Starten des Mediencenters. HINWEIS: Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt Mediencenter verwenden in dieser Anleitung. Eingang Mit dieser Taste können Sie nach mit Ihrem LED-Projektor verbundenen Geräten suchen.
  • Seite 42 Splendid Drücken Sie diese Taste zum Aktivieren eines der folgenden Anzeigemodi: Standard, Schwarze Tafel, Weiße Tafel, Dynamisch, sRGB, Theater, Landschaft. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 43 Bildeinstellungen Drücken Sie diese Taste zum Zugreifen auf folgende Bildeinstellungen: HINWEIS: Die unter Bildeinstellungen verfügbaren Optionen variieren zwischen VGA- und Composite-Quelle. Farbtemp. - Über diese Option können Sie die Lichttemperatur • Ihres LED-Projektors auf folgende Optionen anpassen: Gering, Mittel, Hoch. Farben Anpassung - Diese Option ermöglicht die Anpassung •...
  • Seite 44 Bildposition Drücken Sie diese Taste zum Zugreifen auf folgende Bildpositionseinstellungen: Auto Trapez - Über diese Option können Sie die Ausrichtung • Ihres Bildes automatisch anpassen. Horizontalposition - Über diese Option können Sie die • Bildposition horizontal verschieben. Projektorposition - Über diese Option können Sie die Position •...
  • Seite 45 Fase - Über diese Option können Sie die Anzahl der vom • Computersignal ausgegebenen Zeilen zur Abstimmung des LED-Projektors auf das Computersignal anpassen. Tracking - Diese Option ermöglicht die Anpassung der • Frequenz des LED-Projektors in Übereinstimmung mit dem Computer. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 46 Einstl. Drücken Sie diese Taste zum Zugreifen auf folgende LED- Projektoreinstellungen: Info - Diese Option zeigt folgende Informationen über Ihren • LED-Projektor: Aktuell verwendeter Eingangsport, Modellname des LED-Projektors und aktuell verwendeter Splendid-Modus. Alles rücksetzen - Mit dieser Option können Sie alle aktuell •...
  • Seite 47 Ausschalt Timer - Über diese Option können Sie die Anzahl • Sekunden einstellen, nach der sich der LED-Projektor bei Nichtbenutzung automatisch abschaltet. Demomodus - Diese Option ermöglicht die Ein-/Abschaltung • der Demo-Videofunktionen Ihres LED-Projektors. HINWEIS: Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt Demomodus verwenden in dieser Anleitung.
  • Seite 48: Brille Nutzen

    3D-Brille nutzen Ihr LED-Projektor unterstützt 3D-Technologie für eine verbesserte Anzeigeerfahrung. Beachten Sie nachstehende Einzelheiten bei Nutzung Ihrer erworbenen 3D-Brille mit diesem LED-Projektor. WICHTIG: Kaufen Sie eine TI-3D-fähige Brille. Ihre 3D-Dateien müssen mit dem TI-3D-Format kompatibel sein. HINWEIS: Weitere Einzelheiten zur Betrachtung von 3D-Dateien finden Sie in der mit Ihrer 3D-Brille gelieferten Anleitung.
  • Seite 49: Demomodus Verwenden

    Demomodus verwenden Betrachten Sie über den Demomodus das interne Demo-Video Ihres LED-Projektors oder Ihre eigenen Demo-Videos. Der Demomodus ist an Ihrem LED-Projektor automatisch aktiviert, wenn Sie beim erstmaligen Einschalten des Gerätes Ein wählen. Durch Auswahl von Aus wird diese Funktion hingegen deaktiviert. In diesem Fall können Sie die Funktion anhand folgender Schritte aktivieren.
  • Seite 50: Ihr Eigenes Demo-Video Erstellen Und Wiedergeben

    Anhand folgender Schritte erstellen Sie Ihr eigenes Demo-Video und geben es an Ihrem LED-Projektor wieder: Erstellen Sie einen Ordner mit dem Namen ASUS auf Ihrer SD- Karte bzw. Ihrem USB-Laufwerk. Wählen Sie die Fotos und eine Musikdatei (optional), die in Ihrem Demo-Video enthalten sein sollen.
  • Seite 51: Mediencenter Verwenden

    Mediencenter verwenden Über das Mediencenter Ihres LED-Projektors können Sie Fotos anzeigen, Videos wiedergeben, Musik hören und Dokumente betrachten. Außerdem können Sie über das Mediencenter auf W-LAN-Funktionen Ihres LED-Projektors zugreifen und USB-fähige Eingangsgeräte anschließen. Mediencenter starten Das Mediencenter startet automatisch, nachdem der LED-Projektor eine SD-Karte, ein externes Laufwerk oder einen W-LAN-Dongle erkennt.
  • Seite 52: Dateien Von Sd-Karte Bzw. Usb-Laufwerk Öffnen

    Dateien von SD-Karte bzw. USB-Laufwerk öffnen Foto Unterstützte Bilddateiformate: • JPG • JPEG • BMP (Bitmap) So öffnen Sie eine Bilddatei: 1. Schließen Sie Ihr Eingangsgerät an den LED-Projektor an. 2. Schalten Sie den LED-Projektor ein; das OSD-Menü des Mediencenters wird eingeblendet. 3.
  • Seite 53 Video Dateityp Videocodec Auflösung Bitra- Bildwie- Audiocodec Anmerkungen derholfre- quenz DIVX4/5/6 1080P 30 Bilder/s VC-1 AP nicht XVID Mb/s unterstützt DIVX MPEG-2/4 MPEG 1/2/3 H.264 H.264 unterstützt M-JPEG ADPCM weniger als 4 WMV3 Referenzbilder MPEG-2 1080P 20 Mb/ 30 Bilder/s H.264 unterstützt H.264 weniger als 4...
  • Seite 54 So öffnen Sie eine Videodatei: 1. Schließen Sie Ihr Eingangsgerät an den LED-Projektor an. 2. Schalten Sie den LED-Projektor ein; das OSD-Menü des Mediencenters wird eingeblendet. 3. Wählen Sie das Eingangsgerät, auf das Sie zugreifen möchten. 4. Wählen Sie Video. 5.
  • Seite 55 Audio Dateityp Abtastrate (kHz) Bitrate (kb/s) MP1/ MP2/ MP3 8-48 8—320 22-48 5—320 8-48 64—320 ADPCM-WAV 8-48 32—384 PCM-WAV 8-48 128—1536 8-48 8—256 Beachten Sie zur Wiedergabe von Audiodateien folgende Schritte: 1. Schließen Sie Ihr Gerät an den LED-Projektor an. 2.
  • Seite 56 Dokument Dateityp Unterstützte Version Seiten-/Zeilenbe- Größenbe- Kommentar schränkung schränkung Adobe PDF PDF 1,0 Bis zu 100 Seiten Max. 75 MB PDF 1,1 (pro Datei) PDF 1,2 PDF 1,3 PDF 1.4 Microsoft® Microsoft® Office Word 1995, Da der Max. 100 MB Unterstützt keine Office Word Microsoft®...
  • Seite 57 Beachten Sie zur Betrachtung von Dokumenten folgende Schritte: 1. Schließen Sie Ihr Gerät an den LED-Projektor an. 2. Schalten Sie den LED-Projektor ein; das OSD-Menü des Mediencenters wird eingeblendet. 3. Wählen Sie das Eingangsgerät, auf das Sie zugreifen möchten. 4. Wählen Sie Dokument. 5.
  • Seite 58: Ez-Link

    EZ-Link Mit dieser Funktion können Sie über ein USB-Kabel von Eingangsgeräten, wie Notebook- und Desktop-Computern, projizieren. Zum Projizieren von Dateien per EZ-Link müssen Sie EZ Display im Betriebssystem Ihres Eingangsgerätes installieren. Unter Windows®: Schließen Sie Ihren LED-Projektor über ein USB-Kabel an Ihrem Gerät an.
  • Seite 59 Ezlink zum Projizieren von Ihrem Eingangsgerät verwenden Schalten Sie Ihr Eingangsgerät ein, verbinden Sie es dann über ein USB-Kabel mit dem LED-Projektor. Schalten Sie den LED-Projektor ein. Falls das Mediencenter nicht automatisch eingeblendet wird, drücken Sie auf dem Bedienfeld. Wählen Sie Ezlink. Warten Sie, bis ein USB-Symbol eingeblendet wird;...
  • Seite 60: W-Lan

    Sie müssen die ASUS W-LAN Projection-Software installieren, damit Sie per W-LAN von Ihrem Eingangsgerät projizieren können. Laden Sie die Anwendung über eine der folgenden Optionen herunter: • Wenn Sie ein Android-Betriebssystem verwenden, laden Sie ASUS W-LAN Projection aus dem Google® Play Store herunter. • Wenn Sie ein iOS-Betriebssystem verwenden, laden Sie ASUS W-LAN Projection aus dem App Store herunter. •...
  • Seite 61 2. Geben Sie das an Ihrem LED-Projektor angezeigte Kennwort ein. 3. Geben Sie nach Verbindung Ihres Gerätes diese IP-Adresse in Ihren Browser ein: http://192.168.111.1. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 62 4. Laden Sie ASUS WiFi Projection durch Klicken einer der beiden Symbole herunter. HINWEIS: ASUS WiFi Projection ist kompatible mit Windows 7, Windows XP, Windows Vista und Mac OS X. Kompatible Betriebssysteme können ohne Vorankündigung geändert werden. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 63 Sie Modus. Aktivieren Sie die W-LAN-Verbindung Ihres Eingangsgerätes. Wählen Sie ASUS B1MR (Standard-SSID) oder die neue SSID, die Sie für den LED-Projektor B1M/B1MR konfiguriert haben. HINWEIS: Sie können sich auch an die angezeigten Schritte halten. Geben Sie zum Aktivieren der Verbindung im AP-Modus das am LED-Projektor gezeigte Kennwort an Ihrem Eingangsgerät ein.
  • Seite 64 Drücken Sie zum Einblenden der Tastatur des OSD-Menüs . Beachten Sie das Bedienfeld, wenn Sie über die Tastatur das Kennwort des W-LAN-Hotspot eingeben; drücken Sie dann Enter. B1M/B1MR HINWEIS: Der LED-Projektor unterstützt WPA/WPA2- fähige Geräte. Drücken Sie zum Herstellen einer W-LAN-Verbindung zwischen W-LAN-Hotspot und Ihrem LED-Projektor OK.
  • Seite 65: Mehrsprachige Versionen

    SSID-, Sicherheits- und Kennworteinstellungen ändern. W-LAN-Client-Einstellung nutzen Hiermit suchen Sie zur Aktivierung von Anzeige über Client-Modus nach verfügbaren W-LAN-Hotspots, die Sie mit Ihrem LED-Projektor verbinden können. Mehrsprachige Versionen Laden Sie andere Sprachversionen dieser elektronischen Anleitung über folgende Webseite herunter: http://supAnschluss.asus.com. LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 66 LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 67: Anhänge

    Anhänge Appendices Anhänge LED-Projektor E-Handbuch...
  • Seite 68: Aussagen Zur Fcc-Erklärung

    Aussagen zur FCC-Erklärung Dieses Gerät wurde geprüft und entspricht den Grenzwerten für digitale Geräte der Klasse B gemäß Teil 15 der FCC-Vorschriften. Diese Vorschriften wurden für ausreichenden Schutz gegen Radiofrequenzenergie in Wohngegenden aufgestellt. Dieses Gerät erzeugt und verwendet Radiofrequenzenergie und kann diese ausstrahlen.
  • Seite 69: Canadian Department Of Communications-Erklärung

    ASUS folgt dem Green-Design-Konzept, um unsere Produkte zu entwickeln und zu produzieren und versichert, dass jede Stufe des ASUS-Produktkreislaufs die weltweiten Umweltschutzbestimmungen erfüllt. Zusätzlich veröffentlicht ASUS die relevanten und auf den Bestimmungsanforderungen basierenden Informationen. Besuchen Sie bitte die Webseite http://csr.asus.com/english/ Compliance.htm, um die auf den Bestimmungsanforderungen...
  • Seite 70: Technische Daten Zum Led-Projektor B1M/B1Mr

    Technische Daten zum LED-Projektor B1M/B1MR Anzeige Anzeigetechnologie 0,45 Zoll, DLP® Lichtquelle R/G/B-LED Lebensdauer der 30.000 Stunden (max.) Lichtquelle Echte Auflösung (nativ) WXGA, 1280 x 800 Lichtausgabe 900 Lumens (B1MR), 700 Lumens (B1M) Kontrastverhältnis 3500:1, dynamisches (typisch) Kontrastverhältnis Farbsättigung (NTSC) 100 % typisch...
  • Seite 71 Stromversor- Betriebsmodus ≤65 W (Energiesparmodus) gung / ≤85 W (Normalmodus) Bereitschaftsmodus <0,5 W Rauschen Akustisches Rauschen Normalmodus: 32-34dBA Energiesparmodus: 28-30 Eingang/ PC-Signaleingang D-Sub, HDMI 1.3 (HDCP- Ausgang Unterstützung) Videoeingang Composite Video Audioausgang Kopfhörerausgang Kartenleser Ja (ein SD-Karteschlitz zur Multimediawiedergabe) USB 2.0-Port Ja (ein Typ A, zur Reparatur, FW-Aufrüstung und für Medienfunktionen per...
  • Seite 72 Mecha- Gehäusefarbe Schwarz nisches Stativanschluss Design Ständer Ja (Neigungswinkel: 5 ± 1 ° und 9,5 ± 1 °) Tasten am Gerät Ja (Mediencenter, Eingang, Ein/Aus, Bildposition, Helligkeit, Bildqualität, Trapezkorrektur, Enter, Lautstärke, Splendid, Kontrast, Einstellungen) Objektivabdeckung Sicherheit Kensington-Schloss Abmessun- Physikalische 175 (B) x 138 (T) x 44,5 (H) Abmessungen Abmessungen (Karton) 338 (B) x 225 (T) x 80 (H) mm...
  • Seite 73: Unterstützte Pc-Timings

    Unterstützte PC-Timings D-Sub-Eingang Auflösung Modus Bildwiederholfre- H-Frequenz (kHz) Takt (MHz) quenz (Hz) 720 x 400 720x400_70 70.087 31.469 28.322 640 x 480 VGA_60 59.94 31.469 25.175 VGA_72 72.809 37.861 31.5 VGA_75 37.5 31.5 VGA_85 85.008 43.269 800 x 600 SVGA_56 56.25 35.156 SVGA_60...
  • Seite 74 HDMI (PC) Auflösung Modus Bildwiederholfre- H-Frequenz (kHz) Takt (MHz) quenz (Hz) 640 x 480 VGA_60 59.94 31.469 25.175 VGA_72 72.809 37.861 31.5 VGA_75 37.5 31.5 VGA_85 85.008 43.269 720 x 400 720x400_70 70.087 31.469 28.322 800 x 600 SVGA_60 60.317 37.879 SVGA_72 72.188...

Diese Anleitung auch für:

B1mr