Elv FAZ3000-FB-2 Bedienungsanleitung

  • / 24 von 24
  • Inhaltverzeichnis
  • Lesezeichen
B E D I E N U N G S A N L E I T U N G
Version 02/05

Funk-Fernbedienung
„FAZ3000-FB-2"
Best.-Nr. 75 08 43
Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wich-
tige Hinweise zur Inbetriebnahme und Handhabung. Achten Sie hierauf,
auch wenn Sie dieses Produkt an Dritte weitergeben.
Heben Sie deshalb diese Bedienungsanleitung zum Nachlesen auf!
Eine Auflistung der Inhalte finden Sie in dem Inhaltsverzeichnis mit Angabe der
entsprechenden Seitenzahlen auf Seite 3.

Kapitel

Fehlerbehebung

Diese Anleitung auch für:

Verwandte Anleitungen für elv FAZ3000-FB-2

elv FS20 IRF Bedienungsanleitung
Infrarot-fernbedienung (12 Seiten)
elv 25 01 42 Bedienungsanleitung
Funk-fernbedienung für elektronischen gurtwickler (2 Seiten)
elv 9046601 Bedienungsanleitung
Rf-funk-led-fernbedienung (5 Seiten)
ELV FAZ 3000-FB Bedienungsanleitung
Funk-fernbedienung (16 Seiten)
ELV FS20 IRF Bedienungsanleitung
Infrarot-fernbedienung (16 Seiten)

Inhaltszusammenfassung für elv FAZ3000-FB-2

Seite 1

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 02/05 Funk-Fernbedienung „FAZ3000-FB-2“ Best.-Nr. 75 08 43 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wich- tige Hinweise zur Inbetriebnahme und Handhabung. Achten Sie hierauf, auch wenn Sie dieses Produkt an Dritte weitergeben.

Seite 2

Einführung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf dieses Produkts. Das Produkt ist EMV-geprüft und erfüllt die Anforderungen der geltenden europäischen und nationalen Richtlinien. Die CE-Konformität wurde nachgewiesen, die entsprechenden Erklärungen sind beim Hersteller hinterlegt. Um diesen Zustand zu erhalten und einen gefahrlosen Betrieb sicherzustellen, müssen Sie als Anwender diese Bedienungsanleitung beachten! Lesen Sie sich vor Inbetriebnahme des Produkts die komplette Bedienungsan-...

Seite 3 : Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Seite 1. Bestimmungsgemäße Verwendung ............. 4 2. Lieferumfang ..................4 3. Symbol-Erklärungen ................4 4. Sicherheitshinweise ................5 a) Allgemein ..................5 b) Umgang mit Batterien ..............6 5. Allgemeine Informationen ..............7 6. Bedienelemente ..................8 a) Normale Tastenfunktionen ............. 8 b) Sonderfunktion „Überfall-Alarm“...

Seite 4 : Bestimmungsgemäße Verwendung, Lieferumfang, Symbol-Erklärungen

1. Bestimmungsgemäße Verwendung Die Funk-Fernbedienung „FAZ3000-FB-2“ ist ein Bestandteil des Funk- Alarmanlagensystems „FAZ3000“. Die Funk-Fernbedienung „FAZ3000-FB-2“ dient zum Schärfen/Entschärfen der Alarmzentrale „FAZ-Z“ (Umschalten zwischen „unscharf“, „intern scharf“ und „extern scharf“). Zusätzlich verfügt sie über eine Panikfunktion, über die mittels der Alarm- zentrale „FAZ-Z“...

Seite 5 : Sicherheitshinweise, A) Allgemein

4. Sicherheitshinweise Bei Schäden, die durch Nichtbeachten dieser Bedienungsan- leitung verursacht werden, erlischt der Garantieanspruch! Für Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung! Bei Sach- oder Personenschäden, die durch unsachgemäße Handhabung oder Nichtbeachten der Sicherheitshinweis verursacht werden, übernehmen wir keine Haftung. In sol- chen Fällen erlischt jeder Garantieanspruch.

Seite 6 : B) Umgang Mit Batterien

b) Umgang mit Batterien • Batterien gehören nicht in Kinderhände. • Achten Sie beim Einlegen der Batterie auf die richtige Polung. • Lassen Sie Batterien nicht offen herumliegen, es besteht die Gefahr, dass diese von Kindern oder Haustieren verschluckt werden. Suchen Sie im Falle eines Verschluckens sofort einen Arzt auf.

Seite 7 : Allgemeine Informationen

5. Allgemeine Informationen Die Funk-Fernbedienung „FAZ3000-FB-2“ ist ein Bestandteil des Funk- Alarmanlagensystems „FAZ3000“ und dient zum Schärfen bzw. Entschärfen der Alarmzentrale „FAZ-Z“. Mittels der Funk-Fernbedienung „FAZ3000-FB-2“ kann die Alarm- zentrale „FAZ-Z“ umgeschaltet werden zwischen den drei Zu- ständen „unscharf“, „intern scharf“ und „extern scharf“.

Seite 8 : Bedienelemente, A) Normale Tastenfunktionen

6. Bedienelemente Taste „ext.“ (= „extern scharf“) Taste „int.“ (= „intern scharf“) int. ext. Taste „unscharf“ Öffnung z.B. zur Befestigung am unscharf Schlüsselbund Auf der Rückseite der Fernbedienung liegt die Abdeckung für das Batteriefach. a) Normale Tastenfunktionen Taste „unscharf“ ( •...

Seite 9 : B) Sonderfunktion „Überfall-Alarm

Bitte beachten Sie: Das gleichzeitige Drücken von allen drei Tasten der Fernbedie- nung „FAZ3000-FB-2“ löst keinen Überfall-Alarm aus. Auch bei gleichzeitiger Betätigung der beiden Tasten „ext.“ und „int.“ wird kein Überfall-Alarm ausgelöst. Das Beenden des Alarms ist auf die herkömmliche Art und Weise möglich, einfach die Taste „unscharf“...

Seite 10 : Batterien Einlegen, Sicherheitscode Eingeben

Anmelden der Fernbedienung an der Alarmzentrale „FAZ-Z“ wird der Sicherheitscode der Fernbedienung in der Alarmzentrale gespeichert. Wird von der Alarmzentrale „FAZ-Z“ das Funksignal einer Fern- bedienung „FAZ3000-FB-2“ erkannt, so reagiert die Alarmzentrale nur dann, wenn der empfangene Sicherheitscode mit dem ge- speicherten Sicherheitscode übereinstimmt.

Seite 11

Gibt man während dieser 20 Sekunden den Sicherheitscode nicht ein, verlischt die LED. Das Drücken einer beliebigen Taste aktiviert den Eingabe- modus erneut für 20 Sekunden. • Geben Sie den 9-stelligen Sicherheitscode mit den drei Tasten der Fernbe- dienung ein: Taste „ext.“...

Seite 12 : Anmelden Der Fernbedienung An Der Alarmzentrale „Faz-Z

8. Anmelden der Fernbedienung an der Alarmzentrale „FAZ-Z“ Damit die Alarmzentrale „FAZ-Z“ auf eine Fernbedienung „FAZ3000-FB-2“ reagieren kann, muss die Fernbedienung an der Alarmzentrale angemeldet werden. Dabei speichert die Alarmzentrale den Sicherheitscode der Fernbe- dienung. Dadurch reagiert die Alarmzentrale „FAZ-Z“ nur dann auf das Funksignal einer Fernbedienung „FAZ3000-FB-2“, wenn der emp-...

Seite 13

• Drücken Sie auf der Fernbedienung kurz eine Fernbed beliebige Taste. Die Alarmzentrale quittiert den Empfang mit einem kurzen Signalton, die LC- Anzeige der Alarmzentrale wechselt zur Eingabe des Namens für die Fernbedienung. • Über die Tasten der Alarmzentrale geben Sie Fernbed den Namen der Fernbedienung ein, z.B.

Seite 14 : Fernbedienung Aus Der Alarmzentrale „Faz-Z" Löschen

9. Fernbedienung aus der Alarm- zentrale „FAZ-Z“ löschen Geht eine Fernbedienung verloren oder wird sie gestohlen, muss sie sofort aus der Alarmzentrale „FAZ-Z“ gelöscht werden. Andernfalls ist ein Einbruchschutz nicht mehr zu gewährleisten, denn der Finder bzw. der Dieb kann die Alarmzentrale „unscharf“ schalten.

Seite 15

• Betätigen Sie die Taste „ “, um zur Ebene der Fernbed. Fernbedienungen zu gelangen. Lukas • Mit den Tasten „ “ und „ ” können Sie die Fern- Fernbed. bedienung auswählen, die Sie löschen wollen Laura (im Beispiel rechts die zweite Fernbedienung, die von „Laura“...

Seite 16 : Hinweise Zur Reichweite

10. Hinweise zur Reichweite Reichweiten und Störungen • Die Komponenten des Funk-Alarmanlagensystems „FAZ3000“ arbeiten im 868MHz-Bereich, der auch von anderen Funkdiensten genutzt wird. Daher kann es durch Geräte, die auf der gleichen bzw. benachbarten Frequenz arbeiten, zu Einschränkungen des Betriebs und der Reichweite kommen. •...

Seite 17 : Handhabung

11. Handhabung • Schützen Sie das Produkt vor Feuchtigkeit, Nässe, Kälte, Hitze, Staub und direkter Sonneneinstrahlung. • Kälte (z.B. wenn die Fernbedienung im Winter im KFZ liegt) hat negative Auswirkungen auf die Batterielebensdauer; es könnte auch zu einer verrin- gerten Reichweite kommen. •...

Seite 18 : Wartung Und Reinigung

12. Wartung und Reinigung • Die Fernbedienung ist für Sie bis auf einen gelegentlichen Batteriewechsel wartungsfrei. • Zerlegen Sie das Produkt niemals. Lassen Sie eine evtl. nötige Reparatur ausschließlich von einer entsprechenden Fachwerkstatt durchführen, an- sonsten erlischt die Zulassung und die Garantie. •...

Seite 19 : Entsorgung, A) Allgemein, B) Batterie-/akku-Entsorgung

13. Entsorgung a) Allgemein Entsorgen Sie das unbrauchbar gewordene Produkt gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen. b) Batterie-/Akku-Entsorgung Sie als Endverbraucher sind gesetzlich (Batterieverordnung) zur Rückgabe aller gebrauchten Batterien und Akkus verpflichtet; eine Entsorgung über den Hausmüll ist untersagt! Schadstoffhaltige Batterien/Akkus sind mit nebenstehenden Sym- bolen gekennzeichnet, die auf das Verbot der Entsorgung über den Hausmüll hinweisen.

Seite 20 : Technische Daten

14. Technische Daten • Reichweite ........bis 100m (*) • Funkfrequenz: ......868,35MHz • Stromversorgung: ....... 1 * CR2016 • Abmessungen: ......40mm * 52mm * 11mm (B * H * T) • Anzahl der Sicherheitscodes: ..3 = 19683 •...

Seite 21 : Kurzanleitungen, A) Fernbedienung An Der Alarmzentrale Anmelden, B) Batterien Der Fernbedienung Wechseln

15. Kurzanleitungen a) Fernbedienung an der Alarmzentrale anmelden • Alarmzentrale in den Fernbedienungs-Suchmodus versetzen • Batterien in die Fernbedienung einlegen • Frei wählbaren 9stelligen Sicherheitscode eingeben (aufschreiben und aufbewahren), siehe Seite 5, 10 und 11 • Eine Taste auf der Fernbedienung kurz drücken •...

Seite 22 : Konformitätserklärung (Doc)

16. Konformitätserklärung (DOC) Hiermit erklären wir, Conrad Electronic, Klaus-Conrad-Straße 1, 92240 Hirschau, dass sich dieses Produkt in Übereinstimmung mit den grundlegen- den Anforderungen und den anderen relevanten Vorschriften der Richtlinie 1999/5/EG befindet. Die Konformitätserklärung zu diesem Produkt finden Sie unter www.conrad.com.

Seite 24

CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.com Impressum Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation der Conrad Electronic GmbH, Klaus-Conrad-Straße 1, D-92240 Hirschau. Alle Rechte einschließlich Übersetzung vorbehalten. Reproduktionen jeder Art, z. B. Fotokopie, Mikroverfilmung, oder die Erfassung in EDV-Anlagen, bedürfen der schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. 100% Nachdruck, auch auszugsweise, verboten.