Lenovo IdeaPad Y500 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Lenovo IdeaPad
Y400/ Y500
Bedienungsanleitung
V1.0
Lesen Sie die Sicherheitshinweise und wichtigen Tipps in den beigefügten
Gebrauchsanweisungen, bevor Sie Ihren Computer verwenden.

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Lenovo IdeaPad Y500

  Inhaltszusammenfassung für Lenovo IdeaPad Y500

  • Seite 1 Lenovo IdeaPad Y400/ Y500 Bedienungsanleitung V1.0 Lesen Sie die Sicherheitshinweise und wichtigen Tipps in den beigefügten Gebrauchsanweisungen, bevor Sie Ihren Computer verwenden.
  • Seite 2 Modellen einheitlich. Einige Funktionen sind möglicherweise bei Ihrem Computer nicht verfügbar und/oder Ihr Computer kann Funktionen umfassen, die in dieser Bedienungsanleitung nicht beschrieben werden. Die Abbildungen in dieser Gebrauchsanweisung beziehen sich auf das Lenovo IdeaPad • Y500, wenn nicht anders angegeben.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Die Kategorien ............................. 18 Umschalten des Computers in den Energie-sparmodus oder Herunterfahren......... 20 Verbinden mit einem WLAN ........................22 Hilfe und Support ............................23 Kapitel 3. Lenovo OneKey Recovery-System................24 Kapitel 4. Problembehebung......................25 Häufig gestellte Fragen ..........................25 Problembehebung ............................27 Anhang.
  • Seite 5: Kapitel 1. Übersicht Über Den Computer

    Kapitel 1. Übersicht über den Computer Ansicht von oben - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Y400 Hinweis: Die Abbildungen in dieser Gebrauchsanweisung stimmen eventuell nicht mit dem tatsächlichen Produkt überein.
  • Seite 6 Kapitel 1. Übersicht über den Computer Y500 Integrierte Kamera Verwenden Sie die Kamera zur Videokommunikation. Integriertes Mikrofon Das Mikrofon erfasst den Ton für Videokonferenzen, Sprachaufzeichnungen oder einfache Audioaufnahmen. (mit Rauschminderung) Computer-Bildschirm Bietet herausragende visuelle Ausgabe. Netzschalter Drücken Sie diese Taste, um den Computer einzuschalten. JBL-Lautsprecher Geben die Audioausgabe aus.
  • Seite 7 Kapitel 1. Übersicht über den Computer Das Touchpad funktioniert wie eine herkömmliche Maus. Touchpad Einteiliges Multi-Touch-Clickpad: Um den Cursor auf dem Bildschirm zu bewegen, lassen Sie die Fingerspitze über das Feld in die Richtung gleiten, in die Sie den Cursor verschieben möchten. Linksklickbereich: Die Funktion entspricht jener der linken Maustaste bei einer herkömmlichen Maus und wird durch Klicken in diesen Bereich aktiviert.
  • Seite 8 Kapitel 1. Übersicht über den Computer Verwenden der Tastatur Bei diesem Computer sind ein numerisches Tastenfeld und Funktionstasten in die Standardtastatur integriert. Numerisches Tastenfeld Y500 Diese Tastatur enthält ein separates numerisches Tastenfeld. Zum Aktivieren bzw. Deaktivieren des numerischen Tastenfelds drücken Sie Num lock. Druck Einfg S-Abf...
  • Seite 9 Kapitel 1. Übersicht über den Computer Funktionstastenkombinationen Mithilfe von Funktionstasten lassen sich bestimmte Funktionen einfach per Tastendruck einschalten. Wenn Sie diese Funktion nutzen möchten, halten Sie Fn gedrückt und drücken Sie eine der Funktionstasten Y400 Druck Druck S-Abf Y500 Einfg Druck S-Abf...
  • Seite 10 Kapitel 1. Übersicht über den Computer Im Folgenden wird die Funktion der einzelnen Funktionstasten beschrieben. Fn + Esc: Hotkey zum Abbrechen. Fn + F1: Schaltet in den Energiesparmodus. Fn + F2: Schaltet die Hintergrundbeleuchtung des LCD-Bildschirms Ein/Aus. Fn + F3: Öffnet die Schnittstelle zum Auswählen der Anzeigeoptionen.
  • Seite 11: Ansicht Von Links

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Y400 Y500 Wenn Sie diese Taste bei ausgeschaltetem Computer drücken, können Sie Novo-Taste das Lenovo OneKey Recovery-System oder das BIOS Setup- Dienstprogramm starten oder das Menü Boot (Starten) aufrufen. Wechselstrom- Schließen Sie hier den Wechselstromadapter an. adapterbuchse Belüftungsschlitze...
  • Seite 12 Kapitel 1. Übersicht über den Computer Anschließen von USB-Geräten Sie können ein USB-Gerät an Ihren Computer anschließen, indem Sie dessen USB-Stecker (Typ A) in den USB-Anschluss Ihres Computers stecken. Wenn Sie zum ersten Mal ein USB-Gerät an einen bestimmten USB-Anschluss Ihres Computers anschließen, installiert Windows automatisch einen Treiber für dieses Gerät.
  • Seite 13 Kapitel 1. Übersicht über den Computer Aktivieren der Bluetooth- und WLAN-Kommunikation am Computer Drücken Sie Fn + , um die Konfiguration vorzunehmen. Hinweis: • Wenn Sie die Bluetooth-Funktion nicht benötigen, schalten Sie sie aus, um den Akku zu schonen. • Bevor Sie Daten zwischen einem Bluetooth-fähigen Gerät und dem Computer übertragen können, müssen Sie ein Pairing der beiden Geräte ausführen.
  • Seite 14: Ansicht Von Rechts

    Kapitel 1. Übersicht über den Computer Ansicht von rechts - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Y400 a b c a b c...
  • Seite 15 Kapitel 1. Übersicht über den Computer Y500 a b c a b c a b c a b c Kopfhörerbuchse Schließen Sie hier externe Kopfhörer an. Achtung: • Musikhören in hoher Lautstärke über längere Zeit kann zu Hörschäden führen. Mikrofonbuchse Schließen Sie hier ein externes Mikrofon an.
  • Seite 16 Vergewissern Sie sich vor dem Kauf eines Sicherheitsprodukts, dass es mit dieser Art von Anschluss kompatibel ist. • Die Bewertung, Auswahl und Implementierung von Schlössern und anderen Sperrgeräten liegen allein in Ihrer Verantwortung. Lenovo gibt keinerlei Urteil zur Funktion, Qualität oder Leistung von Schlössern und anderen Sperrgeräten ab und übernimmt auch keinerlei Haftung dafür.
  • Seite 17: Ansicht Von Vorn

    Kapitel 1. Übersicht über den Computer Ansicht von vorn - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Y400 Y500 Systemstatusanzeigen...
  • Seite 18 Kapitel 1. Übersicht über den Computer Verwenden von Speicherkarten (nicht mitgeliefert) Ihr Computer unterstützt die folgenden Speicherkartentypen: • Secure Digital-Karte (SD) • Secure Digital PRO-Karte (SD PRO) • MultiMediaCard (MMC) • Memory Stick (MS) • Memory Stick PRO (MS PRO) •...
  • Seite 19: Ansicht Von Unten

    Kapitel 1. Übersicht über den Computer Ansicht von unten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Y400 Akkufachverriegelung –...
  • Seite 20 Kapitel 1. Übersicht über den Computer Y500 Akkufachverriegelung – manuell Die manuelle Akkufachverriegelung stellt sicher, dass das Akkuset nicht aus dem Akkufach herausfallen kann. Akkuset Akkufachverriegelung – gefedert Die gefederte Akkufachverriegelung stellt sicher, dass das Akkuset nicht aus dem Akkufach herausfallen kann. Austauschbares Modulschloss Lüftungsöffnungen Stellen Sie sicher, dass hier Luft eintreten kann, um den...
  • Seite 21: Kapitel 2. Erste Schritte Mit Windows 8

    Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8 Erstes Konfigurieren des Betriebssystems - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Das Betriebssystem muss bei der ersten Anwendung konfiguriert werden.
  • Seite 22: Die Kategorien

    Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8 Die Kategorien - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Die fünf Kategorien biete eine neue und schnellere Methode, um viele grundlegende Aufgaben auszuführen.
  • Seite 23 Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8 Kategorie Freigeben Mit der Kategorie Freigeben können Sie Links, Fotos und andere Elemente an Ihre Freund und soziale Netzwerk senden, ohne die aktuell genutzte App zu verlassen. Kategorie Start Die Kategorie Start ist eine schnelle Methode, um den Start-Bildschirm aufzurufen. Kategorie Geräte Die Kategorie Geräte ermöglicht Ihnen, Verbindungen zu externen Geräten herzustellen oder...
  • Seite 24: Umschalten Des Computers In Den Energie-Sparmodus Oder Herunterfahren

    Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8 Umschalten des Computers in den Energie- sparmodus oder Herunterfahren - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Wenn Sie Ihre Arbeit mit dem Computer beendet haben, können Sie ihn in den Energiesparmodus versetzen oder herunterfahren.
  • Seite 25 Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8 Herunterfahren des Computers Wenn Sie Ihren Computer längere Zeit nicht verwenden, sollten Sie ihn herunterfahren. So fahren Sie den Computer herunter: Öffnen Sie die Kategorien und wählen Sie Einstellungen → Herunterfahren. Wählen Sie Ein/Aus...
  • Seite 26: Verbinden Mit Einem Wlan

    Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8 Verbinden mit einem WLAN - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktivieren einer drahtlosen Verbindung Um die drahtlosen Funktionen zu aktivieren, führen Sie einen der folgenden Schritte aus: •...
  • Seite 27: Hilfe Und Support

    Kapitel 2. Erste Schritte mit Windows 8 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Hilfe und Support Wenn Sie Probleme mit dem Betriebssystem haben, schlagen Sie in der Windows Hilfe und Support-Datei nach.
  • Seite 28: Kapitel 3. Lenovo Onekey Recovery-System

    Kapitel 3. Lenovo OneKey Recovery-System Das Lenovo OneKey Recovery-System ist eine Software, mit der Sie Ihren Computer sichern und wiederherstellen können. Mit dieser Software können Sie die Systempartition bei einem Systemausfall auf den ursprünglichen Status zurücksetzen. Sie können bei Bedarf auch Benutzersicherungen für eine einfache Wiederherstellung erstellen.
  • Seite 29: Kapitel 4. Problembehebung

    Garantiezeitraum und für Ihr Produkt geltende Garantiedienste, finden Sie in der Broschüre „Lenovo - Beschränkte Garantie“ im Lieferumfang Ihres Computers. Treiber und vorinstallierte Software Wo finde ich die Installations-Discs für die von Lenovo vorinstallierte Software (Desktopsoftware)? Ihr Computer verfügt über keine Installationsdiscs für die von Lenovo vorinstallierte Software.
  • Seite 30 Betriebssystem vor Windows 8), müssen Sie den Startmodus in Legacy Support ändern. Wenn Sie den Startmodus nicht ändern, kann das Vorgängerversion-Betriebssystem von Windows nicht installiert werden. Hilfe Wie nehme ich Kontakt zum Kundendienstzentrum auf? Siehe „Kapitel 3. Anfordern von Hilfe“ des Dokuments Sicherheitsanleitung und allgemeines Informationshandbuch von Lenovo.
  • Seite 31: Problembehebung

    Systemadministrator bitten, Ihr Benutzerkennwort zurückzusetzen. • Wenn Sie das Kennwort für Ihr Festplattenlaufwerk vergessen haben, kann der befugte Lenovo-Dienstleister weder Ihr Kennwort zurücksetzen noch Daten Ihrer Festplatte wiederherstellen. Sie müssen Ihren Computer zu einem autorisierten Dienstleister oder Vertriebsbeauftragten von Lenovo bringen, um das Festplattenlaufwerk zu ersetzen.
  • Seite 32 Energiesparmodus. 2. Informationen zu Verwendung und Umgang mit Ihrem Computer“ des Dokuments Sicherheitsanleitung und allgemeines Informationshandbuch von Lenovo. Hinweis: Ist der Akku aufgeladen und die Temperatur innerhalb des zulässigen Bereichs, wenden Sie sich bezüglich einer Wartung an den Kundenservice. Der Computer wechselt nicht mehr •...
  • Seite 33 Kapitel 4. Problembehebung Akkuprobleme Entladen Sie den Akku, und laden Sie ihn dann wieder auf. Der Computer wird ausgeschaltet, • bevor die Akkustatusanzeige signalisiert, dass der Akku leer ist. -oder- Der Computer läuft weiter, nachdem die Akkustatusanzeige signalisiert, dass der Akku leer ist. Die Betriebszeit für einen komplett geladenen Akku ist kurz.
  • Seite 34 Kapitel 4. Problembehebung Sonstige Probleme Um den Computer auszuschalten, halten Sie den Netzschalter 4 Ihr Computer reagiert nicht. • Sekunden oder länger gedrückt. Wenn der Computer auch dann nicht reagiert, entfernen Sie den Wechselstromadapter und nehmen den Akku heraus. • Wenn Ihr Computer während eines aktiven Kommunikationsvorgangs in den Energiesparmodus wechselt, kann der Computer u.
  • Seite 35: Anhang. Cru-Anweisungen

    Anhang. CRU-Anweisungen Hinweis: Die Abbildungen in diesem Anhang beziehen sich auf das Lenovo IdeaPad Y500, wenn nicht anders • angegeben. • Die folgenden Schritte zum Aktualisieren und Ersetzen von Geräten gelten auch für Y400 und Y500. • Vergewissern Sie sich vor dem Austauschen von Geräten, dass Sie den Akku herausgenommen haben.
  • Seite 36: Ersetzen Des Austauschbaren Moduls

    Anhang. CRU-Anweisungen Ersetzen des austauschbaren Moduls - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Hinweis: •...
  • Seite 37 Anhang. CRU-Anweisungen Drücken Sie das austauschbare optische Laufwerk (ODD) vorsichtig in das Modulfach Schieben Sie die Verriegelung in die durch den Pfeil angezeigte Richtung Setzen Sie das Akkuset ein. Die folgende Tabelle zeigt eine Liste der durch den Kunden austauschbaren Teile (CRUs, Customer Replaceable Units) Ihres Computers und informiert Sie, wo Sie Anleitungen zum Austausch finden.
  • Seite 38: Marken

    Marken Die folgenden Bezeichnungen sind Marken oder eingetragene Marken von Lenovo in Deutschland und/oder anderen Ländern. Lenovo IdeaPad OneKey Microsoft und Windows sind Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Sonstige Firmen-, Produkt- oder Dienstleistungsnamen sind möglicherweise Marken oder...
  • Seite 40 V1.0_de-DE...

Diese Anleitung auch für:

Ideapady400