Herunterladen Diese Seite drucken

Yamaha APX900 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

ELEKTRISCH-
AKUSTISCHE GITARRE
Bedienungsanleitung
Zunächst einmal vielen Dank dafür, daß Sie sich für eine elektrisch-
akustische Gitarre von Yamaha entschieden haben.
Damit Sie die fortschrittlichen Funktionen und Leistungsmerkmale
Ihrer Gitarre voll nutzen können, sollten Sie sich vor dem Spielen
auf dem Instrument die Zeit nehmen, die vorliegende Anleitung
aufmerksam zu studieren.
VORSICHTSMASSREGELN
Bei der Ausgangsbuchse handelt es sich um eine 1/4-Zoll-Klinkenbuchse
(EIAJ-Norm). Verwenden Sie ein geeignetes Verbindungskabel.
Beim Anschließen oder Abtrennen des Verbindungskabels stellen Sie
den VOLUME-Regler bitte vorsorglich auf "0".
Wenn Sie das Verbindungskabel anschließen oder den Stecker
herausziehen, leuchtet die Batterie-Warnanzeige (BATT.) kurz auf. Dies
ist normal und sollte nicht als Störung ausgelegt werden.
Der eingebaute Vorverstärker wird automatisch eingeschaltet, wenn Sie ein
Kabel an die Ausgangsbuchse anschließen. Wenn Sie das Instrument nicht
benutzen oder ohne Verstärkung spielen, sollten Sie das Versbindungskabel
stets abtrennen, um den Vorverstärker auszuschalten. Auch im
ausgeschalteten Zustand verbraucht das System eine geringe Menge Strom,
da das Stimmgerät im Standby-Modus verbleibt. Sollte daher das Instrument
voraussichtlich längere Zeit nicht gebraucht werden, empfehlen wir Ihnen, die
Batterie herauszunehmen, damit diese nicht leer wird oder ausläuft.
TEILEBEZEICHNUNGEN/BEDIENELEMENTE
Bedienfeld
Tonabnehmer
Ausgangsbuchse
(mit Ein/Ausschaltfunktion)
q MASTER VOL.
Haupttonabnehmer
Nebentonabnehmer
Nebentonabnehmer
für Höhen
für Bässe
q MASTER VOL.-Regler
Zum Einstellen der Gesamtlautstärke.
* Stellen Sie den VOL.-Regler stets auf "0", bevor Sie das Kabel ein- oder
ausstöpseln.
w BATT.-Warnanzeige
Diese Anzeige leuchtet, wenn ein Batteriewechsel fällig wird.
Wenn die BATT.-Warnanzeige leuchtet, sollten Sie die Batterie so bald
wie möglich durch eine frische ersetzen.
e 3-Band-Equalizer
LOW : Zum Anheben bzw. Abschwächen des Pegels der tiefen Frequenzen.
MID : Zum Anheben bzw. Abschwächen des Pegels der mittleren Frequenzen.
HIGH : Zum Anheben bzw. Abschwächen des Pegels der hohen Frequenzen.
r SUB PICKUP MIX-Regler
Die Möglichkeit zum Mischen der Haupt- und Nebentonabnehmersignale
verleiht mehr kreativen Spielraum.
TREBLE SIDE : Zum Einstellen der Lautstärke des Signals vom
Nebentonabnehmer für Höhen.
BASS SIDE
: Zum Einstellen der Lautstärke des Signals vom
Nebentonabnehmer für Bässe.
t TUNER-Schalter
Zum Ein-/Ausschalten des Stimmgeräts.
y Stimmgerät-Anzeige
Zeigt die zum Stimmen benötigten Informationen an.
Batteriehalter
Schallochdeckel
(Zubehör)
q
t
HIGH
–12
+12
0
10
MID
MASTER
w
VOL.
–12
+12
BATT.
LOW
TUNER
SUB PICKUP MIX
y
0
10
0
BASS SIDE
TREBLE SIDE
Einmischung des Signals vom
Nebentonabnehmer für Bässe
System
Tonabnehmer
Vorverstärker-Bedienelemente
Ausgangsbuchse
Ausgangsimpedanz
Spannungsversorgung
Batterie-Lebensdauer
Stimmgerät
Zubehör
Wenn die BAT.-Warnanzeige leuchtet, sollten Sie die Batterie so schnell wie mög-
lich durch eine frische ersetzen, um einer Klangverschlechterung vorzubeugen.
* Wenn Sie das Instrument voraussichtlich längere Zeit nicht brauchen, sollten Sie die
Batterie herausnehmen, um Schäden durch auslaufendes Elektrolyt zu verhüten.
q Drücken Sie in Pfeilrichtung auf die Sperre am Batteriefach, um die
Verriegelung zu lösen.
w Ziehen Sie den Batteriehalter heraus.
e Nehmen Sie die alte Batterie aus dem Halter, und setzen Sie dann die frische Batterie
mit korrekt ausgerichteten Polen (siehe Abbildung) ein. Es dürfen nur Batterien vom
Typ S-006P (6F22), 9 V, oder gleichwertige Batterien verwendet werden.
r Schieben Sie den Batteriehalter bis zum Einrasten in das Fach.
q
Sperre
VERWENDUNG DES SCHALLOCHDECKELS
Wenn die Regler an der elektrisch-akustischen Gitarre beim Spielen in
e
einer Band zum Angleichen an die Lautstärke der anderen Instrumente
voll aufgedreht werden, können Rückkopplungen auftreten.
In den obigen Fällen setzen Sie den Schallochdeckel in das Schalloch ein.
r
Bei angebrachtem Schallochdeckel werden Rückkopplungen wirkungs-
10
voll reduziert.
Einmischung des
Signals vom
Nebentonabnehmer
Die Gitarre ist mit einem Stimmgerät (Kammerton A=440Hz)
für Höhen
ausgestattet. Die Schaltungen des Stimmgeräts arbeiten unabhängig
vom Gitarrenausgang, weshalb ein Ein-/Ausschalten des Stimmgeräts
den Ton der Gitarre nicht beeinflußt.
q Drücken Sie den TUNER-Schalter. Nach dem Einschalten des Stimmgeräts
blinken die Anzeigeleuchten
w Stimmen Sie eine Gitarrenseite, bis der Name des einzustimmenden Tons
auf der Stimmgerät-Anzeige zu sehen ist.
Die Anzeigeleuchte
Die Anzeigeleuchte
Je weiter sich die aktuelle Tonhöhe an den angezeigten Ton annähert, um so
langsamer wird das Blinken der Anzeigeleuchte (
e Die Saite ist gut gestimmt, wenn beide Anzeigeleuchten (
Unterbrechung leuchten.
r Zum Ausschalten des Stimmgeräts halten Sie den TUNER-Schalter gedrückt.
* Wenn das Stimmgerät nicht mehr verwendet wird, schaltet es sich nach einer
Minute automatisch aus (Stromsparfunktion). Um es danach wieder
einzuschalten, müssen Sie den TUNER-Schalter drücken.
* Das Stimmgerät schaltet sich etwa eine Minute nach Drücken des TUNER-
Schalters automatisch aus (Stromsparfunktion). Wenn Sie weiter stimmen
möchten, müssen Sie den TUNER-Schalter noch einmal drücken.
* Nach dem Einschalten können einige Sekunden verstreichen, bis das
Stimmgerät betriebsbereit ist und die Tonhöhe erfaßt.
* Die Tonanzeige sowie die Anzeigeleuchten
drastischen Veränderung der Tonhöhe versagen. Ändern Sie die Tonhöhe beim
Stimmen daher allmählich und verfolgen Sie sie auf der Anzeige mit.
* Obertonhaltige oder zu kurz klingende Tönen werden vom Stimmgerät unter
Umständen nicht einwandfrei erfaßt.
TECHNISCHE DATEN
SYSTEM-57 :
Kontakttonabnehmer (im Inneren des Korpus)
MASTER VOL.-Regler, 3-Band-Equalizer-
Regler (HIGH, MID, LOW), SUB PICKUP
MIX-Regler (TREBLE SIDE, BASS SIDE)
Im Knauf, mit Ein/Ausschaltfunktion
1 kΩ
Trockenzellenbatterie, 9V, S-006P (6F22)
Ca. 60 Stunden (ohne Gebrauch des
Stimmgeräts)
Ca. 57 Stunden (bei eingeschaltetem
Vorverstärker und 1 Minute Betrieb des
Stimmgeräts alle 1 Stunde)
* Bei Verwendung einer Manganbatterie.
* Variiert je nach Einsatzbedingungen.
Stimmsystem: chromatisch (12 Halbtöne),
A4=440Hz
Ausschaltautomatik: Das Stimmgerät
schaltet sich nach 1 Minute automatisch
wieder aus.
Eingang: eingebauter Tonabnehmer
Genauigkeit: +/- 3 Cent
Sechskantschlüssel für Halseinstellung x1
Trockenzellenbatterie S-006P (6F22) x1
Schallochdeckel x1
BATTERIEWECHSEL
w, r
Batteriehalter
w
r
GEBRAUCH DES STIMMGERÄTS
und
macht darauf aufmerksam, daß die Tonhöhe zu niedrig ist.
macht darauf aufmerksam, daß die Tonhöhe zu hoch ist.
Mono, 3 Wege
9 V S-006P
e
(6F22)
abwechselnd.
).
und
) ohne
und
können bei einer

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Yamaha APX900