Herunterladen Diese Seite drucken

Conrad 754538 Bedienungsanleitung

Digitalrecorder h.264
Vorschau ausblenden

Werbung

D
B E D I E N U N G S A N L E I T U N G
Digitalrecorder H.264
Best.-Nr. 754538 (4-Kanal)
Best.-Nr. 754539 (8-Kanal)
Best.-Nr. 754540 (16-Kanal)
Bestimmungsgemäße Verwendung
Der Digitalrecorder dient dazu, die Bilder aller angeschlossenen Kameras aufzuzeichnen und
zu überwachen. Die Bedienung erfolgt per USB-Maus oder IR-Fernbedienung und einem ein-
fach zu steuernden OSD-Menü.
Die Aufzeichnung der Bilder geschieht auf einer SATA-Festplatte (nicht im Lieferumfang, ge-
trennt bestellbar, max. 2TB).
Die Sicherheitshinweise sind unbedingt zu befolgen!
Eine andere Verwendung als zuvor beschrieben, führt zur Beschädigung dieses Produktes,
darüber hinaus ist dies mit Gefahren, wie z.B. Kurzschluss, Brand, elektrischer Schlag etc.,
verbunden. Das gesamte Produkt darf nicht geändert bzw. umgebaut werden!
Dieses Produkt erfüllt die gesetzlichen, nationalen und europäischen Anforderungen. Alle ent-
haltenen Firmennamen und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.
Alle Rechte vorbehalten.
HDMI ist eine eingetragene Marke der HDMI Licensing L.L.C.
Lieferumfang
• Digitalrecorder
• USB-Maus
• IR-Fernbedienung
• Netzteil
• Euro-Netzkabel
• Befestigungsschrauben für Festplatte
• SATA-Kabel (evtl. bereits im Inneren des Digitalrecorders angesteckt)
• CD
• Bedienungsanleitungen des Herstellers in englischer Sprache (evtl. auch auf CD)
• Kurzanleitung
Sicherheitshinweise
Bei Schäden, die durch Nichtbeachten dieser Bedienungsanleitung verur-
sacht werden, erlischt die Gewährleistung/Garantie! Für Folgeschäden über-
nehmen wir keine Haftung!
Bei Sach- oder Personenschäden, die durch unsachgemäße Handhabung
oder Nichtbeachten der Sicherheitshinweise verursacht werden, übernehmen
wir keine Haftung! In solchen Fällen erlischt die Gewährleistung/Garantie.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
diese Sicherheitshinweise dienen nicht nur zum Schutz des Produkts, sondern auch
zu Ihrer eigenen Sicherheit und der anderer Personen. Lesen Sie sich deshalb die-
ses Kapitel sehr aufmerksam durch, bevor Sie das Produkt in Betrieb nehmen!
• Aus Sicherheits- und Zulassungsgründen (CE) ist das eigenmächtige Umbauen
und/oder Verändern des Produkts nicht gestattet.
• Das Produkt ist kein Spielzeug, es gehört nicht in Kinderhände. Betreiben Sie es
außerhalb der Reichweite von Kindern.
• Beachten Sie bei der Aufstellung, dass die Anschlusskabel nicht gequetscht oder
durch scharfe Kanten beschädigt werden.
• Wird der Digitalrecorder in Verbindung mit anderen Geräten benutzt (z.B. einem
Monitor und Überwachungskameras), so müssen die Bedienungsanleitungen und
Sicherheitshinweise dieser Geräte ebenfalls unbedingt beachtet werden.
• Lassen Sie das Verpackungsmaterial nicht achtlos liegen, dieses könnte für Kin-
der zu einem gefährlichen Spielzeug werden.
• In gewerblichen Einrichtungen sind die Unfallverhütungsvorschriften des Verban-
des der gewerblichen Berufsgenossenschaft für elektrische Anlagen und Betriebs-
mittel zu beachten.
• In Schulen, Ausbildungseinrichtungen, Hobby- und Selbsthilfewerkstätten ist das
Betreiben des Produkts durch geschultes Personal verantwortlich zu überwachen.
• Gehen Sie vorsichtig mit dem Produkt um, durch Stöße, Schläge oder dem Fall
aus bereits geringer Höhe wird es beschädigt.
• Sollten sich Fragen ergeben, die nicht im Laufe der Bedienungsanleitung abge-
klärt werden, so setzen Sie sich bitte mit unserer technischen Auskunft oder einem
anderen Fachmann in Verbindung.
www.conrad.com
Version 05/14
Allgemeine Batterie-/Akkuhinweise
• Batterien/Akkus gehören nicht in Kinderhände.
• Lassen Sie Batterien/Akkus nicht offen herumliegen, es besteht die Gefahr, dass diese von
Kindern oder Haustieren verschluckt werden. Suchen Sie im Falle eines Verschluckens so-
fort einen Arzt auf.
• Ausgelaufene oder beschädigte Batterien/Akkus können bei Berührung mit der Haut Verät-
zungen verursachen, benutzen Sie deshalb in diesem Fall geeignete Schutzhandschuhe.
Aus Batterien/Akkus auslaufende Flüssigkeiten sind chemisch sehr aggressiv. Gegenstände
oder Oberflächen, die damit in Berührung kommen, können teils massiv beschädigt werden.
Bewahren Sie Batterien/Akkus deshalb an einer geeigneten Stelle auf.
• Batterien/Akkus dürfen nicht kurzgeschlossen, zerlegt oder ins Feuer geworfen werden. Es
besteht Explosionsgefahr!
• Herkömmliche nicht wiederaufladbare Batterien dürfen nicht aufgeladen werden, Explosions-
gefahr! Laden Sie ausschließlich dafür vorgesehene Akkus, verwenden Sie ein geeignetes
Ladegerät.
• Mischen Sie nicht Batterien und Akkus, verwenden Sie entweder Batterien oder Akkus.
• Mischen Sie keine Batterien bzw. Akkus mit unterschiedlichem Zustand (z.B. volle und halb-
volle Batterien bzw. Akkus).
• Wechseln Sie immer den ganzen Satz Batterien/Akkus aus.
• Achten Sie beim Einlegen der Batterien/Akkus auf die richtige Polung (Plus/+ und Minus/-
beachten).
Einbau einer SATA-Festplatte
• Entfernen Sie zunächst den Gehäusedeckel des Digitalrecorders, indem Sie dessen Hal-
teschrauben herausdrehen (je eine Schraube links und rechts und 3 Schrauben auf der
Rückseite).
• Befestigen Sie die Festplatte mit 4 Schrauben an den dafür vorgesehenen Halterungen im
Digitalrecorder.
• Schließen Sie das Stromkabel und das SATA-Kabel zwischen Festplatte und Steuerplatine
des Digitalrecorders an.
• Setzen Sie den Gehäusedeckel des Digitalrecorders auf und befestigen Sie ihn mit den zu
Beginn entfernten Schrauben.
• Es ist anzunehmen, dass ein gefahrloser Betrieb nicht mehr möglich ist, wenn:
- das Gerät sichtbare Beschädigungen aufweist,
- das Gerät nicht mehr arbeitet
- das Gerät längere Zeit unter ungünstigen Verhältnissen gelagert wurde
- schwere Transportbeanspruchungen aufgetreten sind
• Das Produkt darf nur in trockenen, geschlossenen Innenräumen aufgestellt und
betrieben werden, es darf nicht feucht oder nass werden, fassen Sie es niemals
mit feuchten oder nassen Händen an!. Es besteht Lebensgefahr durch einen elek-
trischen Schlag!
• Das Produkt darf keinen extremen Temperaturen, direktem Sonnenlicht, intensi-
ver Vibration oder schwerer mechanischer Beanspruchung ausgesetzt werden.
Schützen Sie es vor Staub und Schmutz.
• Der Aufbau des Netzteils entspricht der Schutzklasse II. Als Spannungsquelle darf
nur eine ordnungsgemäße Netzsteckdose verwendet werden (siehe Kapitel „Tech-
nische Daten").
Die Netzsteckdose muss sich in der Nähe des Geräts befinden und leicht zugäng-
lich sein.
• Wenn das Produkt von einem kalten in einen warmen Raum gebracht wird (z.B.
bei Transport), kann Kondenswasser entstehen.
Lassen Sie deshalb das Produkt zuerst auf Zimmertemperatur kommen, bevor
Sie es mit der Netzspannung verbinden. Dies kann u.U. mehrere Stunden dauern.
Andernfalls besteht Lebensgefahr durch einen elektrischen Schlag!
• Ziehen Sie den Netzstecker niemals am Kabel aus der Netzsteckdose.
• Wenn das Netzteil oder das Netzkabel Beschädigungen aufweist, so fassen Sie es
nicht an, Lebensgefahr durch einen elektrischen Schlag!
Schalten Sie zuerst die Netzspannung für die Netzsteckdose allpolig ab, an der
das Netzteil/Netzkabel angeschlossen ist (z.B. zugehörigen Sicherungsautomat
abschalten bzw. Sicherung herausdrehen und FI-Schutzschalter abschalten).
Ziehen Sie erst danach den Netzstecker aus der Netzsteckdose. Entsorgen Sie
das beschädigte Netzteil/Netzkabel, verwenden Sie es nicht mehr.
Tauschen Sie es gegen ein neues Netzteil/Netzkabel mit gleichen Spezifikationen aus.
Zum Einbau ist nur eine 8,89 cm-/3,5"-SATA-Festplatte geeignet (max. 2TB). Für den Ein-
satz zu Überwachungszwecken muss eine Festplatte verwendet werden, die im Dauer-
betrieb eingesetzt werden kann. Diese sind in der Regel teurer als „normale" Festplatten.
Setzen Sie keine Desktop-Festplatten in den Digitalrecorder ein, da diese bei Dau-
erbetrieb schneller altern bzw. Schreib-/Lesefehler auftreten können.
Achten Sie außerdem darauf, dass die verwendete Festplatte keine große Wärme-
entwickung hat.

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Conrad 754538

  Inhaltszusammenfassung für Conrad 754538

  • Seite 1 Version 05/14 - das Gerät längere Zeit unter ungünstigen Verhältnissen gelagert wurde - schwere Transportbeanspruchungen aufgetreten sind Best.-Nr. 754538 (4-Kanal) • Das Produkt darf nur in trockenen, geschlossenen Innenräumen aufgestellt und Best.-Nr. 754539 (8-Kanal) betrieben werden, es darf nicht feucht oder nass werden, fassen Sie es niemals Best.-Nr.
  • Seite 2: Wartung Und Reinigung

    Dabei gehen alle auf der Festplatte vorhandenen Dateien verloren. Ohne das Formatieren der Festplatte können keine Videos der angeschlossenen Überwa- chungskameras aufgezeichnet werden. Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation der Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Str. 1, D-92240 Hirschau (www.conrad.com). Beachten Sie die beiliegenden englischsprachigen Bedienungsanleitungen des Alle Rechte einschließlich Übersetzung vorbehalten.
  • Seite 3 - the device has been stored under adverse conditions for a long time - it was exposed to heavy loads during transport Item no. 754538 (4-channel) • The product is intended for use only in dry indoor rooms; it must not get damp Item no.
  • Seite 4: Getting Started

    Please observe the manufacturer’s English instruction manuals. Power supply ........2 batteries of type AAA/Micro These operating instructions are a publication by Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Str. 1, D-92240 Hirschau (www.conrad.com). All rights including translation reserved. Reproduction by any method, e.g. photocopy, microfilming, or the capture in electronic data processing systems require the prior written approval by the editor.
  • Seite 5: Utilisation Conforme

    Version 05/14 - l’appareil a été conservé pendant une longue durée dans des conditions défavo- rables N° de commande 754538 (4-canaux) - l’appareil a subi des conditions de transport difficiles N° de commande 754539 (8-canaux) • Le produit ne doit être utilisé qu’à l’ intérieur, dans des locaux secs et fermés, il N°...
  • Seite 6: Entretien Et Nettoyage

    Alimentation ........2 piles du type AAA/micro alors perdues. Sans le formatage du disque dur, il n’est pas possible d’enregistrer les vidéos des caméras Ce mode d‘emploi est une publication de la société Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Str. 1, raccordées. D-92240 Hirschau (www.conrad.com).
  • Seite 7: Beoogd Gebruik

    Versie 05/14 - het apparaat gedurende een langere tijd onder ongunstige omstandigheden is opgeslagen Bestelnr. 754538 (4-kanalen) - het apparaat aan zware transportbelastingen onderhevig is geweest Bestelnr. 754539 (8-kanalen) • Het product mag uitsluitend in droge, gesloten ruimtes binnenshuis worden ge- Bestelnr.
  • Seite 8: Onderhouden En Schoonmaken

    Zonder het formatteren van de harde schijf kunnen er geen video’s van de aangesloten bewa- kingscamera’s worden opgenomen. Raadpleeg daarvoor de bijgevoegde Engelstalige gebruiksaanwijzingen van de Deze gebruiksaanwijzing is een publicatie van de firma Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Str. 1, D-92240 Hirschau (www.conrad.com). fabrikant.

Diese Anleitung auch für:

754539754540