Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Signal-Einbau; Programmierung Mit Cs 2 - Märklin 76471 Einbauanleitung

Lichtsignal
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für 76471:

Werbung

Inhaltsverzeichnis

Signal-Einbau

Vor dem eigentlichen Einbau muss das Signal programmiert
werden.
Folgende Arbeitsschritte dürfen nur im spannungslosen Zustand
ausgeführt werden:
Einstellung der Adresse und Betriebsart durch den DIP-Schalter:
• Einstellen der Betriebsart mit DIP-Schalter 10
Schalter 10 off = fx (MM) / mfx
Schalter 10 on = DCC
• fx (MM)/DCC einstellen der Adresse mit DIP-Schalter (Tabelle
ab Seite 18)
Beachten Sie: Einstellungen mit dem DIP-Schalter immer
spannungslos vornehmen. Das Signal erkennt erst mit dem
Einschalten der Spannung die aktuellen Schalterstellungen.

Programmierung mit CS 2

fx (MM)
Die CV Programmierung muss am Programmiergleis erfolgen. Es
darf immer nur ein Signal am Programmiergleis angeschlossen
werden.
Folgende CV´s können bei fx (MM) verändert werden:
CV 40,45,48 und 50.
Während des Programmiervorganges blinkt die Signallampe,
abweichend davon wird während des programmierens mit der
Central Station das Signal geschaltet. Nach Abschluss des
Programmiervorganges wird das Signal auf „Fahrt" gestellt.
Vor dem Programmieren mit der Mobile Station 2 muss eine
fx Dummy-Lok mit der Adresse des Signales angelegt sein.
Das Signal einmal betätigen, danach die gewünschten CV
Einstellungen wechseln, ändern und zum Abschluß das Signal
nochmals schalten.
Die Vorgehensweise beim Programmieren mit der Control Unit
6021 finden Sie auf www.maerklin.de -> Tools & Downloads ->
Technische Informationen.
Die Programmierung mit anderen Geräten, entnehmen Sie bitte
der Bedienungsanleitung des jeweiligen Steuergerätes.
DCC
Die CV Programmierung muss am Programmiergleis erfolgen. Es
darf immer nur ein Signal am Programmiergleis angeschlossen
werden.
Während der Datenübertragung blinkt zur Kontrolle das Signal.
Die Programmierung mit anderen Geräten, entnehmen Sie bitte
der Bedienungsanleitung des jeweiligen Steuergerätes.
CV für fx (MM) und DCC
Unter fx (MM) kann die Adresse nur mit dem DIP-Schalter einge-
stellt werden. Werte in Klammern sind die Werkseinstellungen.
CV Bedeutung
1
Adresse 1 - 255
9
Adressen 256 - 2040
33
Anzahl Ausgangs-
adressen
40
Beleuchtung
PoM*
Werte
1-255 (1) nur DCC
0-7 (0)
nur DCC
nur DCC lesen
0 licht aus
dimmen 0-15, wobei
0 - 15 (15)
15 = 100% Helligkeit
entspricht
7

Quicklinks ausblenden:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Verwandte Anleitungen für Märklin 76471

Diese Anleitung auch für:

76472764917649476493

Inhaltsverzeichnis