Herunterladen  Diese Seite drucken

Buderus Logasol CKE1.0 Montageanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Montageanleitung für den Fachmann
Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0
Vor Montage und Wartung sorgfältig lesen.
Flachkollektoren
Aufständerung
6720616592.00-1.SD

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

   Inhaltszusammenfassung für Buderus Logasol CKE1.0

  • Seite 1 Flachkollektoren Aufständerung 6720616592.00-1.SD Montageanleitung für den Fachmann Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 Vor Montage und Wartung sorgfältig lesen.
  • Seite 2 : Inhaltsverzeichnis

    Kollektoren montieren ......13 Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)
  • Seite 3 : Symbolerklärung Und Sicherheitshinweise

    Kollektoren abgestimmt. Keine weiteren Teile anbringen (z. B. Anten-  Querverweis auf andere Stellen im Dokument oder nen). auf andere Dokumente • Aufzählung/Listeneintrag – Aufzählung/Listeneintrag (2. Ebene) Tab. 1 Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)
  • Seite 4 : Vor Der Montage

    Abstände der Dreiecke untereinander 6720641461-01.1V Bild 1 Grund- und Erweiterungsmontagesatz 6720641461-02.1V Bild 2 Grundmontagesatz und Zusatzstütze (bei 2 Kollektoren) 6720641461-03.1V Bild 3 Grundmontagesatz und Zusatzstütze (bei mehr als 2 Kollekto- ren) Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)
  • Seite 5 : Lieferumfang

    Schraube M8 x 20 und Mutter z. B. mit Stockschrauben Schraube M10 x 20 und Mutter Tab. 2 Grundmontagesatz = je Kollektorfeld und für 1. Kollektor / Erweiterungsmontagesatz = für jeden weiteren Kollektor Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)
  • Seite 6 : Zusätzlich Benötigte Hilfsmittel

    = 45 - 60° = 30 - 45° = 45 - 60° 6720616592.04-1.SD Bild 6 Einsatzbereich und Anstellwinkel festlegen (max. 15°) (max. 36°) 6720616592.05-1.SD Bild 7 Anstellwinkel bei geneigten Dächern Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)
  • Seite 7 : Platzbedarf Ermitteln

    2391 mm 2460 mm 2533 mm Tab. 3 Mindestabstand bei senkrechten Kollektoren 6720616592.22-1.SD Bild 11 Mindestabstand vom Randbereich auf geneigten Dächern 6720616592.20-1.SD Bild 12 Mindestabstand vom Randbereich auf Flachdach Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)
  • Seite 8 : Dachanbindung Herstellen

    7,70 m 8,80 m 9,90 m 11,00 m Tab. 4 Platzbedarf (Feldbreite) Neigungs-winkel Maß B 15° 1,99 m 20° 1,94 m 35° 1,93 m Tab. 5 Platzbedarf (Feldtiefe) Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)
  • Seite 9 : Flachdach: Auftretende Kräfte Je Anbindungspunkt Zur Auslegung Der Unterkonstruktion

    Schraube M8 x 20 Position zusätzliche Dachanbindung für höhere Lasten Schrauben M10 Montageset Stockschrauben Strebe hinten Strebe Mitte (Zubehör, für höhere Lasten) Strebe unten Strebe Kollektor Mutter M10 Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)
  • Seite 10 : Montage Auf Sonderdachhaken (Schiefer-/schindel-Dacheindeckung)

    Doppel-T-Träger Sonderdachhaken Profilschienen und Abrutschsicherungen montieren 6720616592.13-1.SD Bild 19 Profilschienen auf Dreiecke montieren Gewindestifte M10 zur Arretierung anziehen Position zusätzliche Profilschienen für höhere Lasten obere Profilschienen untere Profilschienen Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)
  • Seite 11 Aufständerung montieren 6720616592.24-1.SD Bild 20 Wenn Profilschienen durchhängen, diese unterfüttern (Kontrolle z. B. mit Maurerschnur) 6720616592.14-1.SD Bild 21 Abrutschsicherung auf untere Profilschienen montieren Befestigungslöcher für Abrutschsicherung Einrasten der Abrutschsicherung Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)
  • Seite 12 : Drahtseil Als Windstrebe Bei Senkrechten Kollektoren

    Mutter M8 Seilklemme Schraube M8 x 20 Drahtseil WARNUNG: Anlagenschaden durch nicht ausreichend fixierte Windstrebe unten. ▶ Schraube und Mutter (Bild 23, Pos. 2) unten ausrei- chend anziehen. Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)
  • Seite 13 : Bauteile Ausrichten

    Bild 25 Sämtliche Schrauben ausreichend anziehen Kollektoren montieren Folgende noch ausstehende Montageschritte der Überdachanleitung entnehmen: • Kollektoren montieren • Kollektorfühler montieren • Sammelleitungen anschließen • Abschluss- und Kontrollarbeiten Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)
  • Seite 14 Notizen Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)
  • Seite 15 Notizen Logasol CKE1.0, CKE2.0 / CKN1.0, CKN2.0 – 6 720 647 493 (2012/12)

Diese Anleitung auch für:

Logasol ckn2.0Logasol cke2.0Logasol ckn1.0

Kommentare zu diesen Anleitungen

Symbole: 0
Neueste Anmerkung: