Herunterladen Diese Seite drucken

Sony Bravia Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

LCD TV
Bedienungsanleitung
KDL-42EX443 / 42EX440 / 32EX343 / 32EX340
A-EA8-100-51(1)
Leitfaden zur Inbetriebnahme
Fernsehen
Verwenden von Zusatzgeräten
Das Menüsystem
Weitere Informationen

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Sony Bravia

  • Seite 1 A-EA8-100-51(1) LCD TV Leitfaden zur Inbetriebnahme Bedienungsanleitung Fernsehen Verwenden von Zusatzgeräten Das Menüsystem Weitere Informationen KDL-42EX443 / 42EX440 / 32EX343 / 32EX340...
  • Seite 2 über eine Bildschirmmeldung Fernsehgerätemodellen der Vielen Dank, dass Sie sich für ein auf neue digitale Dienste Serie KDL-42EX440/32EX340 Produkt von Sony entschieden haben. hingewiesen, die Dienste nicht zur Verfügung. Bitte lesen Sie dieses Handbuch werden jedoch nicht DVB-T2 steht bei aufmerksam durch, bevor Sie das automatisch hinzugefügt.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Verwenden von Zusatzgeräten Anschließen von Zusatzgeräten ..................23 Anzeigen von Bildern von angeschlossenen Geräten ..........24 Wiedergabe von Foto/Musik/Video über USB ..............25 Bilderrahmen ........................28 Verwenden von BRAVIA Sync mit der Steuerung für HDMI ........29 Das Menüsystem Navigieren im Fernsehmenü ..................31 Einstellungen........................32 Weitere Informationen Montieren des Zubehörs (Wandhalterung) ..............46...
  • Seite 4: Leitfaden Zur Inbetriebnahme

    Leitfaden zur Inbetriebnahme 1: Überprüfen des 2: Anbringen des Zubehörs Ständers Tischständer (1) • Für eine optimale Bildqualität schützen Sie den Schrauben für Ständer (M5 × 16) (3) Bildschirm vor direkter Beleuchtung oder direktem Sonnenlicht. Fernbedienung RM-ED049 (1) Batterien der Größe AA (2) Gehen Sie wie in den Montageanweisungen erläutert vor, um das Fernsehgerät auf einen So setzen Sie Batterien in die...
  • Seite 5 3: Anschließen von Antenne/ Kabel/ Videorecorder/ DVD-Recorder • Dieses Fernsehgerät ist sehr schwer, daher sind mindestens zwei Personen erforderlich, um es auf ein dickes und weiches Tuch zu legen. • Falls Sie einen elektrischen Schraubendreher verwenden, stellen Sie das Anzugsmoment auf ca. 1,5 N·m {15 kgf·cm} ein.
  • Seite 6 4: Anbringen Anschließen von Antenne/Kabel/ Videorecorder/DVD-Recorder über einer HDMI Kippsicherung für das Fernsehgerät Koaxial- kabel Terrestrisches Signal oder Kabel HDMI- Kabel Koaxialkabel Videorecorder/DVD-Recorder Schrauben Sie eine Holzschraube (4 mm Durchmesser, nicht mitgeliefert) in das Fernsehuntergestell. Schrauben Sie eine Maschinenschraube (M4, nicht mitgeliefert) in das Schraubenloch des Fernsehgeräts.
  • Seite 7 5: Auswählen von • Zum Sichern des Fernsehgeräts kann ein gesondert erhältliches Halteriemen-Kit von Sony Sprache, Land/ verwendet werden. Sie erhalten ein solches Kit bei Ihrem Sony-Kundendienst. Halten Sie als Referenz Region und die Modellbezeichnung Ihres Fernsehgeräts bereit. Betriebsort 3,4,5,6 Stecken Sie den Netzstecker des Fernsehgeräts in eine Netzsteckdose...
  • Seite 8 6: Automatischer Drücken Sie , um die Sprache für die Menübildschirme zu wählen, und Sendersuch- drücken Sie dann lauf für das Language Select language. Fernsehgerät Wählen Sie mit den Sendetyp und drücken Sie dann Select Next Befolgen Sie zum Auswählen des Landes bzw.
  • Seite 9 Kanäle gespeichert. • USB Systemaktualisierung Sie können das Fernsehsystem mithilfe eines USB- Speichers aktualisieren. Informationen dazu finden Sie auf der folgenden Website: http://support.sony-europe.com/TV/ So führen Sie bei einer Kabelverbindung einen Sendersuchlauf am Fernsehgerät Drücken Sie , wählen Sie mit Option „Schnellsuchlauf“ oder „Vollständiger Suchlauf“...
  • Seite 10 Abnehmen des • Achten Sie vor dem Einschalten darauf, dass sich das Fernsehgerät in vertikaler Position befindet. Tischständers Das Fernsehgerät darf nicht eingeschaltet werden, wenn es mit dem LCD-Bildschirm nach unten liegt. Andernfalls wird die Gleichmäßigkeit des Bildes beeinträchtigt. Fernsehgerät •...
  • Seite 11: Sicherheitsinformationen

    Luftzirkulation (KDL-42EX443/42EX440) – Verwenden Sie ausschließlich die • Decken Sie nie die – Wandmontagehalterung von Sony und keinen anderen Lüftungsöffnungen ab und stecken SU-WL100 Sie nichts in das Gehäuse. Anbietern gelieferte Netzkabel. (KDL-32EX343/32EX340) • Lassen Sie ausreichend Platz um –...
  • Seite 12: Sicherheitsmaßnahmen

    • Nicht mit nassen Händen, ohne Wenden Sie sich an Ihren Händler Betrieb ist. Dies ist keine Gehäuse oder mit anderem als vom oder das Sony Kundendienstzentrum, Fehlfunktion. Hersteller empfohlenen Zubehör um es von qualifiziertem Fachpersonal • Der LCD-Bildschirm enthält eine benutzen.
  • Seite 13 Pflegen und Reinigen der unter direkter Sonneneinstrahlung von Rohstoffen zu verringern. Bei oder an einem feuchten Ort auf. Produkten, die auf Grund ihrer Bildschirmoberfläche bzw. Sicherheit, der Funktionalität oder als des Gehäuses des Sicherung vor Datenverlust eine Entsorgen des ständige Verbindung zur eingebauten Fernsehgeräts Fernsehgeräts Batterie benötigen, sollte die Batterie...
  • Seite 14: Die Fernbedienung

    Taste gedrückt wird, während andere Eingangsbilder oder Fernsehprogramme angezeigt werden, wird „HDMI- Geräteauswahl“ angezeigt. • „Steuerung für HDMI“ (BRAVIA Sync) steht nur zur Verfügung, wenn das angeschlossene Sony-Gerät mit dem BRAVIA Sync- oder BRAVIA Theatre Sync-Logo versehen oder mit der Steuerung für HDMI kompatibel ist.
  • Seite 15 qj OPTIONS Zum Einblenden einer Liste mit Verknüpfungen zu bestimmten Einstellmenüs. Welche Optionen aufgelistet werden, hängt vom aktuellen Eingang und von den Inhalten ab. qk AUDIO Zum Ändern des Zweikanaltonmodus (Seite 34). ql SCENE – Szenenauswahlmodus (Seite 19) – Untertiteleinstellung Zum Ändern der Sprache für die Untertitel (Seite 39) (nur im Digital- und USB-Videomodus).
  • Seite 16: Bedien- Und Anzeigeelemente Des Fernsehgeräts

    Bedien- und Anzeigeelemente des Fernsehgeräts 1 Lichtsensor 5 "/1 – Ein/Aus Decken Sie den Sensor nicht ab, da sonst Zum Ein- und Ausschalten des Fernsehgeräts. seine Funktion beeinträchtigt werden kann (Seite 45). • Wenn Sie das Fernsehgerät ganz vom Netz Fernbedienungssensor trennen wollen, ziehen Sie den Stecker aus der •...
  • Seite 17 • Im TV-Menü: Zum Auswählen eines Menüs bzw. einer Option und zum Bestätigen der Einstellung. 9 HOME (Seite 31) • Stellen Sie sicher, dass das Fernsehgerät komplett abgeschaltet ist, bevor Sie das Netzkabel von der Netzsteckdose trennen. Wenn Sie das Netzkabel von der Netzsteckdose trennen, solange das Fernsehgerät eingeschaltet ist, leuchtet die Anzeige möglicherweise weiter oder es kommt...
  • Seite 18: Fernsehen

    Fernsehen Fernsehen Berühren Sie zum Einschalten des Fernsehgeräts vorne am "/1 Fernsehgerät. Wenn sich das Fernsehgerät im Standby- Betrieb befindet (die Anzeige 1 (Standby) an der Vorderseite des Fernsehgeräts leuchtet rot), drücken Sie auf der Fernbedienung "/1, um das Fernsehgerät einzuschalten.
  • Seite 19 Anzeigen von Videotext So passen Sie das Bildformat manuell an eine Sendung an Drücken Sie /. Jedes Mal, wenn Sie die Taste / drücken, wechselt die Anzeige zyklisch wie Drücken Sie mehrmals , um das gewünschte folgt: Bildformat auszuwählen. Videotext t Videotext überlagert das Smart* Fernsehbild (gemischter Modus) t Kein Sendungen im...
  • Seite 20: Verwenden Des Digitalen Elektronischen Programmführers (Epg)

    Verwenden des digitalen elektronischen Programmführers (EPG) Drücken Sie im Digitalmodus GUIDE. Fr 16 März 11:35 Guide Programmnummer eingeben Fr 16 März 11:30 12:00 12:30 13:30 Gehen Sie wie in der nachfolgenden Wwwwwwwwwwwwww Homes Under the ... Nighbours Afterlife Channel 4 Ready Steady Cook The Jermy Kyle ...
  • Seite 21: Verwenden Der Digitale Programmliste

    Verwenden der Digitale Programmliste Mit der Favoriten-Funktion können Sie bis zu vier Listen mit den von Ihnen Favoriten 1 favorisierten Programmen festlegen. BBC ONE BBC TWO ITV1 Drücken Sie im Digitalmodus HOME, wählen Sie „Digitale Channel 4 Five Programmliste“ und drücken Sie dann , um die Favoritenliste BBC Three ITV2...
  • Seite 22 Funktion Vorgehen 1 Drücken Sie die blaue Taste, um „Favoriten Einstellung“ Löschen von Kanälen aus der zur Bearbeitung geöffneten aufzurufen. Favoritenliste 2 Drücken Sie die gelbe Taste, um die zu bearbeitende Favoritenliste auszuwählen. 3 Wählen Sie mit den Kanal aus, den Sie löschen möchten, und drücken Sie dann 4 Drücken Sie zum Löschen die blaue Taste.
  • Seite 23: Verwenden Von Zusatzgeräten

    Verwenden von Zusatzgeräten Anschließen von Zusatzgeräten An das Fernsehgerät können Sie viele verschiedene Zusatzgeräte anschließen. Die Verbindungskabel werden nicht mitgeliefert. DVD-Player PC (HDMI-Ausgang) Blu-ray Disc-Player Hi-Fi-Anlage mit Digitale Videokamera optischem Audioeingang Videospielkonsole/ DVC-Camcorder Decoder Videospielkonsole DVD-Player mit Komponenten- DVD-Player signalausgang Decoder DVD-Recorder Videorecorder...
  • Seite 24: Anzeigen Von Bildern Von Angeschlossenen Geräten

    Component Geräts. • Verwenden Sie nur zertifizierte HDMI-Kabel mit dem HDMI-Logo. Es empfiehlt sich, ein HDMI- Kabel von Sony zu verwenden. • Wenn ein mit der HDMI-Steuerung kompatibles Gerät angeschlossen ist, wird die Kommunikation mit dem angeschlossenen Gerät unterstützt. Näheres zum Einrichten dieser Kommunikation...
  • Seite 25: Wiedergabe Von Foto/Musik/Video Über Usb

    – Trennen Sie nicht das USB-Gerät vom Fernsehgerät. – Andernfalls werden die Daten auf dem USB- Gerät möglicherweise beschädigt. • Sony übernimmt keine Haftung für Schäden oder Verluste von Daten auf dem Aufnahmemedium, die auf Fehlfunktionen angeschlossener Geräte oder des Fernsehgeräts zurückzuführen sind.
  • Seite 26 „4ד oder „Wide“). Dateiformat unterstützt wird. „Lautsprecher“: Auswählen der Lautsprecher • Auf der folgenden Website finden Sie aktualisierte (Seite 34). Informationen zu kompatiblen USB-Geräten. http://support.sony-europe.com/TV/compatibility/ Allgemein Grundfunktionen für Foto/Musik/ „Wiederholen“: Wiederholtes Wiedergeben einer Datei. Video „Sortieren nach“: Ändern der Sie können das angeschlossene USB-Gerät...
  • Seite 27 USB-Videoformat Erweiterung Container Video-Codec Audio-Codec XviD MPEG1 PCM / MPEG1 Layer1, 2 / MP3 / MPEG2 AAC (2 Kanäle) / MPEG2 MP .avi MPEG4 AAC (2 Kanäle) / H.264 BP/MP/HP MPEG4 HE-AAC (2 Kanäle) / Dolby Digital (2 Kanäle) / WMA v8 MPEG-4 SP/ASP Motion JPEG WMV v9...
  • Seite 28: Bilderrahmen

    Bilderrahmen So wählen Sie Musik aus Sie haben die folgenden Möglichkeiten, Musik aus einem USB-Speicher auszuwählen: 1 Drücken Sie HOME, wählen Sie Sie können gleichzeitig Fotos anzeigen, Musik „Einstellungen“ und dann hören und die Uhr sowie den Kalender „Grundeinstellungen“ > „Bilderrahmen- anzeigen.
  • Seite 29: Verwenden Von Bravia Sync Mit Der Steuerung Für Hdmi

    Fernsehlautsprecher, sondern über die Audioanlage wiedergegeben. • Stellt die Lautstärke (2 +/–) einer angeschlossenen Audioanlage ein oder schaltet diese stumm (%). • Um angeschlossene, mit dem BRAVIA Sync- Logo versehene Sony-Geräte über die Fernbedienung des Fernsehgeräts zu steuern, drücken Sie: – ./X/x/>/m/N/M, um angeschlossene Geräte direkt zu bedienen.
  • Seite 30 – Wie Sie das Gerät bedienen können, ist in der Bedienungsanleitung zum Gerät erläutert. – Wählen Sie „TV-Steuerung“, um das Fernsehmenü oder Optionen für das Fernsehgerät aufzurufen. • Wenn „Steuerung für HDMI“ am Fernsehgerät auf „Ein“ gesetzt wird, wird „Steuerung für HDMI“ am angeschlossenen Gerät automatisch ebenfalls auf „Ein“...
  • Seite 31: Das Menüsystem

    Das Menüsystem Navigieren im Fernsehmenü Über „MENU“ stehen Ihnen viele praktische Funktionen dieses Fernsehgeräts zur Verfügung. Sie können Kanäle oder Eingänge einfach auswählen und die Einstellungen des Fernsehgeräts ändern. Drücken Sie HOME. HOME Modus "Bilderrahmen" Digitale Programmliste Digitaler EPG Foto Musik Video Einstellungen...
  • Seite 32: Einstellungen

    Einstellungen Bild Bild-Modus Zum Auswählen des Bild-Modus. „Brillant“: Zur Verbesserung von Bildkontrast und Bildschärfe. „Standard“: Für Standardbilder. Empfohlen für den privaten Gebrauch. „Anwender“: Ermöglicht das Speichern der bevorzugten Einstellungen. „Kino“: Für filmbasierte Inhalte. Besonders für eine kinoähnliche Umgebung geeignet. „Foto“: Für die Standardanzeige von Fotos. „Sport“: Optimiert die Bildqualität für Sportsendungen.
  • Seite 33 MPEG-Rausch- Zum Verringern des Bildrauschens in MPEG-komprimierten Videodaten. unterdrückung Film Modus Zum Verbessern der Bildqualität bei Bildbewegungen, wenn Filme auf DVDs oder Videokassetten wiedergegeben werden. Unschärfen und Grobkörnigkeit werden verringert. „Autom.“: Filmbasierte Inhalte werden unverändert wiedergegeben. „Aus“: Damit wird die Funktion „Film Modus“ ausgeschaltet. •...
  • Seite 34 Autom. Zum Beibehalten eines konstanten Lautstärkeniveaus, auch wenn sich die Lautstärke sprunghaft ändert (meist ist Werbung lauter als normale Lautstärke Sendungen). Lautstärkeversatz Zum Einstellen eigener Lautstärkepegel für die einzelnen an das Fernsehgerät angeschlossenen Geräte. Surround Zum Auswählen des Surroundmodus. „Ein“: Erzeugt Surroundeffekte für die Wiedergabe von virtuellem Zwei- Kanal-Surroundklang über die zwei internen Lautsprecher des Fernsehgeräts.
  • Seite 35 HDMI/DVI- Dient zum Umschalten des Audiosignals für den HDMI-Eingang, wenn ein DVI-Gerät angeschlossen ist. Wählen Sie „Autom.“, „HDMI Ton“ oder „PC- Audioquelle Audio“. Weitere „Lautstärkeanpassung“: Gleicht Unterschiede zwischen den Lautstärkepegeln verschiedener Kanäle aus (nur bei Dolby Digital-Ton). Einstellungen • Möglicherweise ist kein Effekt zu hören oder die Wirkung kann unabhängig von der Einstellung für „Lautstärkeanpassung“...
  • Seite 36 H. Position Zum Einstellen der horizontalen Position des Bildes. V. Position Zum Einstellen der vertikalen Position des Bildes, wenn „Bildformat“ auf „Zoom“, „14:9“ oder „Untertitel“ gesetzt ist. V. Amplitude Zum Einstellen der Höhe des Bildes, wenn „Bildformat“ auf „Smart“ gesetzt ist.
  • Seite 37 Kanaleinstellung Analoge „Auto. Analog-Suchlauf“ (nur im Analogmodus): Damit werden alle verfügbaren analogen Kanäle abgestimmt. In der Regel brauchen Sie diese Einstellungen Funktion nicht auszuführen, da die Kanäle bei der Inbetriebnahme des Fernsehgeräts bereits eingestellt wurden. Mit dieser Funktion können Sie den Vorgang jedoch wiederholen (z.
  • Seite 38 Audio-Filter Zum Verbessern der Tonqualität einzelner Kanäle bei Verzerrungen von Mono-Tonsignalen. In manchen Fällen können nicht standardkonforme Sendesignale bei Sendungen in Mono eine verzerrte oder unterbrochene Wiedergabe verursachen. Wenn keine Tonverzerrungen auftreten, empfiehlt es sich, die werkseitige Standardeinstellung („Aus“) dieser Option nicht zu ändern. •...
  • Seite 39 • Diese Funktion steht in manchen Ländern nicht zur Verfügung, wenn „Kabel“ ausgewählt wurde. • „Manueller Digital-Suchlauf“: Zur manuellen Abstimmung digitaler Kanäle. 1 Wählen Sie „Suchlaufart“ und dann „Kanal“ oder „Frequenz“. 2 Stellen Sie die übrigen Optionen entsprechend ein. 3 Wählen Sie „Suchlauf aufwärts“ oder „Suchlauf abwärts“ und starten Sie dann den manuellen Suchlauf.
  • Seite 40 • Es empfiehlt sich, „Dienste autom. aktualisieren“ auf „Ein“ zu setzen, damit neu zur Verfügung gestellte digitale Dienste automatisch hinzugefügt werden. Wenn „Aus“ eingestellt ist, werden Sie über eine Bildschirmmeldung auf neue digitale Dienste hingewiesen, die Dienste werden jedoch nicht automatisch hinzugefügt. Ob diese Funktion zur Verfügung steht, hängt von der Region bzw.
  • Seite 41 Kindersicherung Zum Einstellen einer Altersbegrenzung für Sendungen. Alle Sendungen, die die Altersbegrenzung verletzen, werden nur nach korrekter Eingabe eines PIN-Codes angezeigt. • Bei Kabelbetreibern in den Niederlanden muss der PIN-Code eingegeben werden, wenn die Programmeinstufung dem angegebenen Alter entspricht oder darüber liegt. 1 Geben Sie den PIN-Code mit den Zahlentasten ein.
  • Seite 42 Grundeinstellungen Bilderrahmen- „Anzeigemodus“: Ermöglicht die Auswahl des Anzeigemodus. Zur Auswahl stehen „Bild und Uhr“, „Bild in Vollbildanzeige“ und „Uhr in Einstellungen Vollbildanzeige“. Siehe Seite 28. „Uhr-Anzeige“: Ermöglicht die Auswahl der Uhr-Anzeige. Zur Auswahl stehen „Kalender“, „Analoge Uhr“, „Digitale Uhr“, „Kalender und Uhr“ sowie „Uhr“.
  • Seite 43 Neuinitialisierung Zum Durchführen der Anfangseinstellungen, um die Sprache, das Land/die Region und den Betriebsort auszuwählen und alle verfügbaren digitalen und analogen Kanäle abzustimmen. Normalerweise muss dieser Vorgang nicht durchgeführt werden, denn das Fernsehgerät wurde bei der Inbetriebnahme abgestimmt und auch die Einstellungen für Land/Region und Sprache wurden vorgenommen.
  • Seite 44 HDMI- Ermöglicht dem Fernsehgerät die Kommunikation mit Geräten, die mit der Steuerung für HDMI kompatibel und an die HDMI-Buchsen des Grundeinstellungen Fernsehgeräts angeschlossen sind. Beachten Sie, dass auch am angeschlossenen Gerät entsprechende Kommunikationseinstellungen vorgenommen werden müssen. „Steuerung für HDMI“: Damit legen Sie fest, ob das Fernsehgerät und ein angeschlossenes Gerät, das mit der Steuerung für HDMI kompatibel ist, gemeinsam gesteuert werden.
  • Seite 45 Öko Normwerte Zum Zurücksetzen aller „Öko“-Einstellungen auf die werkseitigen Standardwerte. Energie sparen Zum Auswählen des Energiesparmodus, um den Energieverbrauch des Fernsehgeräts zu reduzieren. „Standard“: Standardeinstellungen. „Reduziert“: Zum Reduzieren des Energieverbrauchs des Fernsehgeräts. „Bild aus“: Zum Ausschalten des Bildes. So können Sie bei Bedarf nur den Ton hören.
  • Seite 46: Weitere Informationen

    Montieren des Zubehörs (Wandhalterung) Für den Kunden: Zum Schutz des Produkts und aus Sicherheitsgründen empfiehlt Sony dringend, die Installation des Fernsehgerätes von Sony-Händlern oder lizenzierten Montagefachleuten durchführen zu lassen. Versuchen Sie nicht, die Montage selbst durchzuführen. Für Sony-Händler und Montagefachleute: Achten Sie bei der Installation, der regelmäßigen Wartung und der Überprüfung des...
  • Seite 47 Tragfähigkeit der Wand für das Gewicht des Fernsehgeräts sicherzustellen. Überlassen Sie die Wandmontage dieses Produkts unbedingt Sony-Händlern oder lizenzierten Montagefachleuten und ergreifen Sie bei der Montage geeignete Sicherheitsmaßnahmen. Sony übernimmt keine Haftung für etwaige Sachschäden oder Verletzungen, die durch falsche Handhabung oder unsachgemäße Installation verursacht werden.
  • Seite 48 Zeichnung/Tabelle der Schrauben- und Hakenpositionen SU-WL500 (KDL-42EX443/42EX440) Modellbezeichnung Schraubenposition Hakenposition KDL-42EX443 e, j KDL-42EX440 Schraubenposition Hakenposition * Die Hakenposition „a“ und „c“ kann für diese Modelle nicht verwendet werden. SU-WL100 (KDL-32EX343/32EX340) Fernsehmodell Hakenposition KDL-32EX343 KDL-32EX340...
  • Seite 49: Technische Daten

    Technische Daten System Bildschirmsystem LCD-Bildschirm (Flüssigkristall-Display) LED-Hintergrundlicht Fernsehnorm Je nach ausgewähltem Land bzw. ausgewählter Region Analog: B/G, D/K, L, I Digital: DVB-T, DVB-T2 (nur KDL-42EX443/32EX343), DVB-C Farb-/Videosystem Analog: PAL, PAL60 (nur Videoeingang), SECAM, NTSC3.58, NTSC4.43 (nur Videoeingang) Digital: MPEG-2 MP@ML/HL, H.264/MPEG-4 AVC HP@L4.0, MP@L4.0 Kanalbereich Analog: 46,25 - 855,25 MHz Digital: VHF/UHF...
  • Seite 50 Modellbezeichnung 42EX443/42EX440 32EX343/32EX340 KDL- Abmessun- (mit 98,3 × 64,3 × 23,3 cm 75,3 × 51,0 × 21,3 cm Ständer) (B × H × T) (ohne 98,3 × 60,3 × 7,5 cm 75,3 × 47,1 × 7,1 cm (ca.) Ständer) Gewicht (mit 14,3 kg 7,8 kg...
  • Seite 51 Referenztabelle der PC-Eingangssignale für PC IN und HDMI IN 1/2 Beim KDL-42EX443/42EX440 Horizontalfre- Vertikalfre- Signale Horizontal (Pixel) Vertikal (Zeile) Standard quenz (kHz) quenz (Hz) 31,5 SVGA 37,9 VESA-Richtlinien 1024 48,4 VESA-Richtlinien WXGA 1280 47,4 VESA WXGA 1280 47,8 VESA WXGA 1360 47,7 VESA...
  • Seite 52: Störungs-Behebung

    Fernsehgeräts "/1 vorne am Fernsehgerät, COMPONENT IN/ AV2 fehlen die Farben trennen Sie das Netzkabel vom Stromnetz und oder sie werden verfälscht angezeigt informieren Sie Ihren Händler oder den Sony- • Überprüfen Sie die Verbindung der Buchsen Kundendienst. COMPONENT IN/ AV2 und überprüfen Sie, ob die Stecker fest in den Buchsen sitzen.
  • Seite 53 Allgemeines Das Fernsehgerät schaltet sich automatisch aus (wechselt in den Standby-Betrieb) • Überprüfen Sie, ob „Abschalttimer“ (Seite 42) oder „TV-Standby nach Nichtbenutzung“ (Seite 45) aktiviert ist. • Wenn im Fernsehmodus 15 Minuten lang kein Signal empfangen und keine Taste gedrückt wird, schaltet das Fernsehgerät automatisch in den Standby-Betrieb.
  • Seite 56 Für hilfreiche Informationen zu Sony Produkten A-EA8-100-51(1) © 2012 Sony Corporation...