Herunterladen Diese Seite drucken

Pioneer 243969 Bedienungsanleitung

Werbung

Bedienungsanleitung
VSX-534D
AV RECEIVER
D
e
Inhalt
Verbindungen
- Anschließen der Lautsprecher
Wiedergabe
Einrichtung
Fehlerbehebung
Anhang
Ergänzende Informationen
Bedienfeld≫ Rückseite≫ Fernbedienung≫

Werbung

loading

Inhaltszusammenfassung für Pioneer 243969

  • Seite 1 Bedienungsanleitung ≫ Inhalt VSX-534D ≫ Verbindungen AV RECEIVER ≫ - Anschließen der Lautsprecher ≫ Wiedergabe ≫ Einrichtung ≫ Fehlerbehebung ≫ Anhang ≫ Ergänzende Informationen Bedienfeld≫ Rückseite≫ Fernbedienung≫...
  • Seite 2 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Lieferumfang Anschließen einer AV-Komponente in einem separaten Raum (ZONE B-Verbindung) Zusätzliche Funktion (Firmware-Aktualisierung) Anschließen eines Vorverstärkers (ZONE B) Aktualisierungsinformation der Firmware Anschließen von Antennen Bedienung neu hinzugefügter Funktionen Anschließen des Netzkabels Verfahren zur Firmware-Aktualisierung Wiedergabe Teilenamen Bedienfeld...
  • Seite 3 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Fehlerbehebung Wählen eines Wiedergabemodus Lautsprecherkonfigurationen und auswählbare Erratische Gerätefunktionsweise Wiedergabemodi Fehlerbehebung Wiedergabemodus-Effekte Anhang Eingabeformate und auswählbare Wiedergabemodi Einrichtung Über HDMI Allgemeine Spezifikationen Setup-Menü Menü-Liste Menübedienung 1. Input/Output Assign 2. Speaker 3. MCACC 4.
  • Seite 4 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Lieferumfang 1. Hauptgerät (1) 2. Fernbedienung (RC-971R) (1), Batterien (AAA/R03) (2) 3. Messmikrofon zur Lautsprechereinrichtung (1) • Wird beim Initial Setup verwendet. 4. DAB/FM-Antenne (1) • Kurzanleitung (1) * Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Online-Bedienungsanleitung. Die Bedienungsanleitung wird nicht als Zubehör mitgeliefert.
  • Seite 5 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Zusätzliche Funktion (Firmware-Aktualisierung) Dieses Gerät ist mit einer Funktion zur Aktualisierung der Firmware über USB-Port ausgestattet, wenn nach dem Kauf ein Firmware Update angekündigt wird. Dadurch können verschiedene Funktionen hinzugefügt und Bedienungen verbessert werden. Abhängig vom Herstellungszeitpunkt des Produkts kann die Firmware auf die aktualisierte Firmware umgestellt werden.
  • Seite 6 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Verfahren zur Firmware-Aktualisierung Die Aktualisierung dauert etwa 30 Minuten. Vorhandene Einstellungen werden hergestellt. * Unser Unternehmen übernimmt keinerlei Haftung für Datenverluste, Schäden an nach der Aktualisierung bewahrt. Daten oder fehlerhafte Speichervorgänge, die durch die Verwendung des USB- Haftungsausschluss: Das Programm und die begleitende Onlinedokumentation Speichergeräts mit diesem Gerät entstehen.
  • Seite 7 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ 6. Wählen Sie "7. Miscellaneous" - "Firmware Update" - "Update via USB" mit Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird den Cursortasten aus und drücken Sie ENTER. Falls ein Fehler auftritt, wird "Error! -" auf dem Display des Geräts angezeigt.
  • Seite 8 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Teilenamen Bedienfeld ❏ Einzelheiten siehe ( Bedienfeld≫ Rückseite≫ Fernbedienung≫...
  • Seite 9 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ 1. INPUT SELECTOR-Regler: Hier kann der wiederzugebende Eingang gewechselt werden. 2. 4K-Anzeige: Leuchtet auf, wenn 4K-Hochskalierung oder 4K-Durchleitung ausgeführt wird. 3. FL OFF-Anzeige: Leuchtet auf, wenn das Display durch wiederholtes Drücken der Taste DIMMER an der remote controller ausgeschaltet wird. 4.
  • Seite 10 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Display 1. Leuchtet unter den folgenden Bedingungen. 7. Zeigt verschiedene Informationen zu den Eingangssignalen an. : Verbunden über BLUETOOTH. 8. Leuchtet bei der Lautstärkeregelung. HDMI: HDMI-Signale werden eingegeben, und der HDMI-Eingang ist 9.
  • Seite 11 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Rückseite ❏ Einzelheiten siehe ( p12) Bedienfeld≫ Rückseite≫ Fernbedienung≫...
  • Seite 12 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ 1. HDMI OUT-Buchsen: Es können Video- und Audiosignale über ein HDMI- Kabel übertragen werden, das an einen Fernseher angeschlossen ist. 2. HDMI IN-Buchsen: Hier können Video- und Audiosignale über ein HDMI-Kabel übertragen werden, das an eine AV-Komponente angeschlossen ist. 3.
  • Seite 13 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Fernbedienung STANDBY/ON-Taste 2. PERSONAL PRESET 1/2/3-Tasten: Registriert die aktuellen  Einstellungsbedingungen wie Eingangsselektor, Wiedergabemodus usw. oder  Aufrufen der registrierten Einstellungen. ( p47)  3. Eingangsselektor-Tasten: Wechselt den Eingang, der wiedergegeben werden ...
  • Seite 14 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ -Taste: Schaltet den Ton vorübergehend aus. Drücken Sie die Taste erneut, um die Stummschaltung aufzuheben. 18. Lautstärketasten 19. AUDIO SEL-Taste: Wenn ein Gerät an zwei oder mehr Audioeingangsklemmen für einen Eingangsselektor angeschlossen ist, können Sie auswählen, welches Audioeingangssignal wiedergegeben werden soll.
  • Seite 15 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Verbindungen Anschließen der Lautsprecher Anschließen des Fernsehers Anschließen von Wiedergabegeräten Anschließen einer AV-Komponente in einem separaten Raum (ZONE B-Verbindung) Anschließen von Antennen Anschließen des Netzkabels Bedienfeld≫ Rückseite≫ Fernbedienung≫...
  • Seite 16 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Anschließen der Lautsprecher Sie können das Layout der zu installierenden Lautsprecher unter verschiedenen Mustern auswählen, wenn Sie dieses Gerät verwenden. Verwenden Sie das folgende Flussdiagramm, um die Lautsprecherkonfiguration auszuwählen, die zu Ihren Lautsprechern und Ihrer Nutzungsumgebung passt. Sie können Anschlussmethode und Standardeinstellungen prüfen.
  • Seite 17 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Lautsprecherinstallation „ 5.1-Kanalsystem Dies ist ein grundlegendes 5.1-Kanalsystem. Über die Frontlautsprecher wird Front-Stereoklang ausgegeben, und ein Center-Lautsprecher gibt den Ton aus der Bildmitte wie Dialoge und Gesang aus. Die Surround-Lautsprecher erzeugen das hintere Klangfeld. Der aktive Subwoofer gibt Bassklänge wieder und erzeugt das volle Klangfeld.
  • Seite 18 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ 3.1.2-Kanalsystem Ein 3.1.2-Kanalsystem ist eine Lautsprecherkonfiguration, die aus dem 3.1-Kanalsystem, das aus Frontlautsprechern, Center-Lautsprechern und aktivem Subwoofer sowie zusätzlichen Höhenlautsprechern besteht. Wählen Sie die Höhenlautsprecher, die zu Ihren Lautsprechern und Ihrer Nutzungsumgebung passen, unter den folgenden drei Typen aus.
  • Seite 19 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ ❏ Front-Höhenlautsprecher Installationsbeispiel Hierbei handelt es sich um ein 3.1-Kanalsystem mit zwei Frontlautsprechern, einem Center-Lautsprecher, einem aktiven Subwoofer sowie zusätzlich einem Front-Höhenlautsprecher (Höhenlautsprecher-Typ). Durch die Installation der Höhenlautsprecher wird das Klangfeldgefühl im oberen Bereich bereichert. Front- Höhenlautsprecher sollten mindestens 3'/0,9 m höher als die Frontlautsprecher platziert werden.
  • Seite 20 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ ❏ Deckenlautsprecher Installationsbeispiel Hierbei handelt es sich um ein 3.1-Kanalsystem mit zwei Frontlautsprechern, einem Center-Lautsprecher, einem aktiven Subwoofer sowie zusätzlich Mittelhöhenlautsprechern (Höhenlautsprecher-Typ). Durch die Installation der Höhenlautsprecher wird das Klangfeldgefühl im oberen Bereich bereichert. Platzieren Sie die Mittelhöhenlautsprecher an der Decke direkt über der Hörposition.
  • Seite 21 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ ❏ Dolby-aktivierte Lautsprecher (Dolby- Hierbei handelt es sich um ein 3.1-Kanalsystem mit zwei Frontlautsprechern, einem Center-Lautsprecher, einem aktiven Subwoofer sowie zusätzlich Dolby- Lautsprecher) Installationsbeispiel aktivierten Lautsprechern (Front, Höhenlautsprecher-Typ). Dolby-aktivierte Lautsprecher sind spezielle Lautsprecher, deren Klangausgabe in Richtung Decke erfolgt, sodass der Klang als Overhead-Klang wahrgenommen wird, indem er von der Decke reflektiert wird.
  • Seite 22 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Einstellungen für Lautsprecheranschlüsse und "Speaker Setup" Verbindungen „ (Hinweis) Lautsprecherimpedanz Schließen Sie Lautsprecher mit einer Impedanz von 4 Ω bis 16 Ω an. Falls es unter den anzuschließenden Lautsprechern solche mit einer Impedanz von 4 Ω oder mehr und weniger als 6 Ω...
  • Seite 23 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ Schließen Sie den Subwoofer an a Subwoofer-Kabel Hier kann ein aktiver Subwoofer mit einem Subwoofer-Kabel an dieses Gerät angeschlossen werden. Es können bis zu zwei aktive Subwoofer angeschlossen werden. Es wird von jeder SUBWOOFER PRE OUT-Buchse das gleiche Signal ausgegeben.
  • Seite 24 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ 5.1-Kanalsystem "Speaker Setup"-Einstellungen „ beim Initial Setup ( p87) Speaker Setup Speaker Channels 5.1 ch Subwoofer Height Speaker - - - Speaker Impedance 6 ohms or above Select how many speakers you have. Next ENTER •...
  • Seite 25 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ 3.1.2-Kanalsystem "Speaker Setup"-Einstellungen „ beim Initial Setup ( p87) Speaker Setup Speaker Channels 3.1.2 ch Subwoofer Height Speaker Front High Speaker Impedance 6 ohms or above Select how many speakers you have. Next ENTER •...
  • Seite 26 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Lautsprecherkombinationen • Es können bis zu zwei aktive Subwoofer in beliebiger Kombination angeschlossen werden. Lautsprecherkanäle FRONT CENTER SURROUND HEIGHT 2.1-Kanal 3.1-Kanal 4.1-Kanal 5.1-Kanal 2.1.2-Kanal 3.1.2-Kanal Bedienfeld≫ Rückseite≫ Fernbedienung≫...
  • Seite 27 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Anschließen des Fernsehers Schließen Sie dieses Gerät zwischen einem Fernseher und einer AV-Komponente an. Wenn Sie dieses Gerät an den Fernseher anschließen, können Sie die Video- und Audiosignale der AV-Komponente an den Fernseher ausgeben oder den Ton des Fernsehers auf diesem Gerät wiedergeben. Die Verbindung mit dem Fernseher hängt davon ab, ob der Fernseher die ARC-Funktion (Audio Return Channel) unterstützt oder nicht.
  • Seite 28 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ An ARC-Fernseher Wenn der Fernsehgerät die ARC-Funktion (Audio Return Channel) (*) unterstützt, verwenden Sie nur das HDMI-Kabel, um die Verbindung mit dem Fernseher herzustellen. Verwenden Sie die ARC-kompatible HDMI IN-Buchse am Fernseher für den Anschluss.
  • Seite 29 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ An Nicht-ARC-Fernseher Wenn ein Fernseher die ARC-Funktion (Audio Return Channel) (*) nicht unterstützt, schließen Sie ein HDMI-Kabel und digitales optisches Kabel an. Wenn der Fernseher keine DIGITAL OPTICAL OUT-Buchse hat, können Sie ein analoges Audiokabel zur Verbindung mit der AUDIO IN TV-Buchse verwenden.
  • Seite 30 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Anschließen von Wiedergabegeräten Anschließen einer AV-Komponente mit HDMI-Buchse Dies ist eine Beispielverbindung mit einer AV-Komponente mit HDMI-Buchse. Wenn eine AV- Komponente angeschlossen wird, die dem CEC-Standard (Consumer Electronics Control) entspricht, können Funktionen wie die HDMI CEC-Funktion (*), die mit Eingangsselektoren usw.verknüpft ist, sowie die HDMI Standby Through-Funktion verwendet werden, mit der Video und Audio von AV-Komponenten auch dann zum Fernseher ausgegeben werden können, wenn dieses Gerät sich im Standby-Modus befindet.
  • Seite 31 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Anschließen einer Audiokomponente Dies ist eine Beispielverbindung mit einer Audiokomponente. Schließen Sie einen CD-Player mithilfe eines digitalen Koaxialkabel oder eines analogen Audiokabels a Analoges Audiokabel, b Digitales Koaxialkabel Bedienfeld≫ Rückseite≫ Fernbedienung≫...
  • Seite 32 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Anschließen einer AV-Komponente in einem separaten Raum (ZONE B-Verbindung) Anschließen eines Vorverstärkers (ZONE B) Während Wiedergabe im Hauptraum (ZONE A) stattfindet, können Sie 2-Kanal- Audio der gleichen Quelle im separaten Raum (ZONE B) zur gleichen Zeit genießen.
  • Seite 33 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Anschließen von Antennen Stellen Sie sicher, dass der Stecker vollständig eingesteckt ist, und befestigen Sie ihn durch Drehen der Mutter nach rechts. Verwenden Sie eine Reißzwecke oder Ähnliches, um die Antenne an der Wand zu befestigen. a DAB/FM-Antenne Bedienfeld≫...
  • Seite 34 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Anschließen des Netzkabels Schließen Sie das Netzkabel an, nachdem alle Verbindungen hergestellt sind. a Netzkabel Bedienfeld≫ Rückseite≫ Fernbedienung≫...
  • Seite 35 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Wiedergabe Wiedergabe von AV-Komponenten BLUETOOTH -Wiedergabe ® Wiedergabe von FM-Radio Wiedergabe von DAB-Digitalradio ZONE B-Wiedergabe Praktische Funktionen Wiedergabemodus Bedienfeld≫ Rückseite≫ Fernbedienung≫...
  • Seite 36 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Wiedergabe von AV-Komponenten Sie können Audiosignale von AV-Komponenten, wie beispielsweise Blu-ray-Disc-Player, über dieses Gerät wiedergeben. Grundlegende Bedienung Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn das Gerät eingeschaltet ist. 1. Schalten Sie den Eingang des Fernsehers auf denjenigen um, an dem das TV’s REMOTE Gerät angeschlossen ist.
  • Seite 37 Sie dann aus der angezeigten Liste dieses Gerät aus. Wenn ein Passwort erforderlich ist, geben Sie "0000" ein. • Dieses Gerät wird als "Pioneer VSX-534D XXXXXX" angezeigt. • Zum Anschließen eines weiteren BLUETOOTH-fähigen Geräts halten Sie die BLUETOOTH-Taste gedrückt, bis "Now Pairing..." angezeigt wird, und führen dann Schritt 2 aus.
  • Seite 38 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Wiedergabe von FM-Radio Sie können mit dem internen Tuner dieses Geräts FM-Radiosender empfangen. Einstellung eines Radiosenders Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn das Gerät eingeschaltet ist. Automatische Sendersuche 1. Drücken Sie TUNER wiederholt, um "FM" zu wählen. 2.
  • Seite 39 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Bei schlechtem FM-Senderempfang: Führen Sie das Verfahren unter "Manuelle Sendersuche" ( p39) aus. Beachten Sie, dass bei der manuellen Sendersuche der Empfang von FM-Übertragungen unabhängig von dessen Empfindlichkeit in Mono statt in Stereo erfolgt. Manuelle Sendersuche Beachten Sie, dass bei der manuellen Sendersuche der Empfang von FM- Übertragungen unabhängig von dessen Empfindlichkeit in Mono statt in Stereo...
  • Seite 40 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Voreinstellen eines Radiosenders Registrierungsverfahren Sie können bis zu 40 Ihrer bevorzugten Radiosender registrieren. Wenn Sie den zu registrierenden Radiosender eingestellt haben, führen Sie die folgenden Schritte aus. 1. Drücken Sie +Fav, sodass die voreingestellte Nummer auf dem Display blinkt. 2.
  • Seite 41 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Auswahl eines voreingestellten Radiosenders 1. Drücken Sie TUNER. 2. Drücken Sie die Cursortasten zur Wahl einer voreingestellten Nummer. Löschen eines voreingestellten Radiosenders 1. Drücken Sie TUNER. 2. Drücken Sie die Cursortasten zur Wahl der zu löschenden voreingestellten Nummer.
  • Seite 42 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Verwenden von RDS RDS steht für "Radio Data System", ein Verfahren zur Übertragung von Daten 3. Wenn ein Radiosender gefunden wurde, blinkt der Name des Senders auf in FM-Radiosignalen. In Regionen, in denen RDS verwendet werden kann, dem Display.
  • Seite 43 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Wiedergabe von DAB-Digitalradio Grundlegende Funktionen Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn das Gerät eingeschaltet ist. 1. Drücken Sie TUNER wiederholt, um "DAB" zu wählen. • Wenn Sie DAB erstmalig auswählen, wird automatisch im DAB-Band 3 nach Multiplexen (d.
  • Seite 44 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Ändern der Anzeigereihenfolge der Sender Sie können die verfügbaren Sender alphabetisch oder nach Multiplex sortieren. 1. Drücken Sie TUNER wiederholt, um "DAB" zu wählen. 2. Drücken Sie mehrfach MODE, um die Sortierung der Anzeigenreihenfolge aus den folgenden auszuwählen.
  • Seite 45 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ ZONE B-Wiedergabe Während Wiedergabe im Hauptraum (ZONE A) stattfindet, können Sie Audio der gleichen Quelle im separaten Raum (ZONE B) zur gleichen Zeit genießen. Wiedergabe 1. Drücken Sie ZONE A/B zum Wählen eines Audio-Ausgabeziels. •...
  • Seite 46 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ • Wenn "ZONE A+B" als ein Audio-Ausgabeziel gewählt ist, können Sie nur den Wiedergabemodus "Stereo" für den Hauptraum (ZONE A) einstellen, wenn die 2.1-Kanal-Lautsprecherkonfiguration verwendet wird. Wenn eine Lautsprecherkonfiguration von 3.1-Kanal oder mehr verwendet wird, können Sie nur den "Ext.Stereo"-Wiedergabemodus verwenden.
  • Seite 47 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Praktische Funktionen Verwendung von PERSONAL PRESET Registrierung Sie können die Einstellungen ( p48) registrieren, wie den aktuellen Eingangsselektor und den Wiedergabemodus mit den drei PERSONAL PRESET- Tasten, und rufen Sie eine registrierte Einstellung in einem einzelnen Vorgang auf.
  • Seite 48 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Einstellungen, die registriert werden können Die folgenden Einstellungen können mit PERSONAL PRESET registriert werden. – Eingangsselektor (Radiosender können ebenfalls registriert werden.) – Wiedergabemodus – Lautstärkepegel (Obergrenze "-32 dB") – Ausgabeziel (Zone) – Sound Retriever Funktionen "On" und "Off" –...
  • Seite 49 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Einstellen des Klangs Einstellen von TREBLE/BASS Hier können Sie die Klangqualität der Lautsprecher anpassen. 1. Drücken Sie TONE wiederholt zum Wählen von Treble oder Bass, und passen Sie den Inhalt an. Treble: Verstärkt oder verändert die Höhenbreite der Lautsprecher. Bass: Verstärkt oder verändert die Bassbreite der Lautsprecher.
  • Seite 50 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ 2. Drücken Sie + oder - zum Anpassen des Pegels zwischen "-15.0 dB" und "+12.0 dB". • Wenn Sie das Gerät in den Standby-Modus versetzen, werden die vorgenommenen Einstellungen auf die vorherigen Status zurückgesetzt. Bedienfeld≫...
  • Seite 51 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Sleep Timer Sie können dem Gerät erlauben, automatisch nach Ablauf der angegebenen Zeit in den Standby-Modus zu schalten. Drücken Sie die SLEEP-Taste an der Fernbedienung, um die Zeit unter "30 min", "60 min" und "90 min" zu wählen. "Off": Das Gerät schaltet nicht automatisch in den Standby-Modus.
  • Seite 52 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Wiedergabemodus Sie können den Wiedergabemodus während der Wiedergabe wechseln, indem Sie mehrfach "AUTO/DIRECT", "SURR" oder "STEREO" drücken. Wählen eines Wiedergabemodus • Die Tasten AUTO/DIRECT, SURR, und STEREO speichern den zuletzt gewählten Wiedergabemodus. Wenn Inhalte wiedergegeben werden, die nicht mit dem zuletzt gewählten Wiedergabemodus übereinstimmen, wird automatisch der Standard-Wiedergabemodus für den Inhalt ausgewählt.
  • Seite 53 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ AUTO/DIRECT-Taste „ SURR-Taste Drücken Sie mehrfach, und die für das Eingangssignal geeigneten Drücken Sie mehrfach, um das Audioformat der Eingangssignale und einen von Wiedergabemodi werden zwischen "Auto Surround", "Direct" und "Pure zahlreichen Wiedergabemodi auszuwählen.
  • Seite 54 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Überprüfen des Eingangsformats und des Wiedergabemodus Durch wiederholtes Drücken der -Taste an der Fernbedienung oder STATUS- Taste am Hauptgerät, wird die Anzeige auf dem Hauptgerät in der folgenden Reihenfolge umgeschaltet. • Bei Verwendung einer BLUETOOTH-Verbindung drücken Sie die STATUS- Taste am Hauptgerät.
  • Seite 55 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Lautsprecherkonfigurationen und auswählbare Wiedergabemodi Siehe folgende Tabelle für die auswählbaren Wiedergabemodi für jede Lautsprecherkonfiguration. Lautsprecherkonfiguration Wiedergabemodus 2.1 ch 3.1 ch 4.1 ch 5.1 ch 2.1.2 ch 3.1.2 ch DD (Dolby Audio - DD) (*1) (*1) (*1)
  • Seite 56 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Lautsprecherkonfiguration Wiedergabemodus 2.1 ch 3.1 ch 4.1 ch 5.1 ch 2.1.2 ch 3.1.2 ch (*2) DTS 96/24 (*2) DTS-HD HR (DTS-HD High Resolution) DTS-HD Master (DTS-HD Master Audio) DTS Express DTS:X DTS Neural:X DTS Virtual:X (*1) (*1)
  • Seite 57 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Wiedergabemodus-Effekte Updates der Wiedergabemodi Im Unterschied zu Surroundsystemen arbeitet Dolby Atmos nicht mit Kanälen, sondern erlaubt mehr Klarheit durch präzises Platzieren von Klangobjekten, die Wiedergabemodi wie Atmos 2.0 und DSur 2.0 werden hinzugefügt, wenn unabhängig in einem 3D-Raum beweglich sind.
  • Seite 58 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ DD+ (Dolby Audio - DD+) – DSur 2.0.2/2.1.2: Wenn Frontlautsprecher und Höhenlautsprecher „ installiert sind In diesem Modus werden im Audioformat Dolby Digital Plus aufgenommene – DSur 3.0.2/3.1.2: Wenn Frontlautsprecher, Center-Lautsprecher und Klangdesigns originalgetreu wiedergegeben.
  • Seite 59 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Mehrkanalformat. Hierbei handelt es sich um ein optionales Audioformat bei • Zur Übertragung dieses Audioformats verwenden Sie ein HDMI-Kabel und DVD-Videos, Standard bei Blu-ray-Discs. Es können 5.1 Kanäle aufgenommen wählen den Bitstream-Audioausgang des Players aus. werden: zwei Frontkanäle, ein Center-Kanal, zwei Surround-Kanäle sowie ein „...
  • Seite 60 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ PCM Beim DTS:X-Audioformat handelt es sich um eine Kombination der Mischmethode auf Basis herkömmlicher kanalbasierter Formate (5.1-Kanal und 7.1-Kanal) und Dieser Modus eignet sich zur Wiedergabe von in Mehrkanal-PCM objektbasierter dynamischer Audiomischung. Sie kennzeichnet sich durch die aufgenommenen Quellen.
  • Seite 61 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Eingabeformate und auswählbare Wiedergabemodi „ Auswählbare Sie können unter einer Vielzahl von Eingangsformat Wiedergabemodus Wiedergabemodi je nach Audioformat des Wiedergabemodi Stereo Eingangssignals auswählen. Mono • Der Stereo-Modus kann bei allen Audioformaten Eingangsformat Wiedergabemodus DSur ausgewählt werden.
  • Seite 62 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Eingangsformat Wiedergabemodus Eingangsformat Wiedergabemodus Eingangsformat Wiedergabemodus Multich PCM Stereo Stereo Atmos Stereo Atmos *1 *2 DSur DSur Classical DTS Neural:X DTS Neural:X Unplugged DTS Virtual:X DTS Virtual:X Ent.Show *2 *3 *3 *4 Classical Classical Drama...
  • Seite 63 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Eingangsformat Wiedergabemodus Eingangsformat Wiedergabemodus Eingangsformat Wiedergabemodus Stereo Stereo DTHD Stereo DTHD *1 *2 *1 *2 *3 *1 *2 DSur DSur DSur Classical Classical Classical Unplugged Unplugged Unplugged Ent.Show Ent.Show Ent.Show Drama Drama Drama Ext.Stereo Ext.Stereo...
  • Seite 64 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Eingangsformat Wiedergabemodus Eingangsformat Wiedergabemodus Eingangsformat Wiedergabemodus Stereo DTS 96/24 Stereo DTS Express Stereo DTS 96/24 DTS Express *1 *2 *1 *2 *1 *2 DTS Neural:X DTS Neural:X DTS Neural:X DTS Virtual:X DTS Virtual:X DTS Virtual:X *4 *5 *4 *5...
  • Seite 65 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Eingangsformat Wiedergabemodus Eingangsformat Wiedergabemodus Eingangsformat Wiedergabemodus DTS-HD HR Stereo DTS-HD MSTR Stereo DTS-ES Stereo DTS-HD HR DTS-HD MSTR *1 *2 *1 *2 DTS Neural:X DTS Neural:X DTS Neural:X DTS Virtual:X DTS Virtual:X DTS Virtual:X *4 *5 *4 *5...
  • Seite 66 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Eingangsformat Wiedergabemodus DTS:X Stereo DTS:X DTS Virtual:X *1 *2 Classical Unplugged Ent.Show Drama Ext.Stereo Ext.Mono F.S.Surround Kann nicht ausgewählt werden, wenn "Speaker Virtualizer" auf "Off" eingestellt ist. Kann nicht ausgewählt werden, wenn Höhenlautsprecher angeschlossen sind. Surround-Lautsprecher oder Höhenlautsprecher müssen installiert werden.
  • Seite 67 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Setup-Menü Menü-Liste Sie können erweiterte Einstellungen konfigurieren, um das Benutzererlebnis mit diesem Gerät noch zu verbessern. Einzelheiten zur Bedienung siehe "Menübedienung" p69). 1. Input/Output 1. TV Out / OSD Nehmen Sie Einstellungen im Zusammenhang mit dem Ausgang zum Fernseher und den Assign Bildschirmanzeigen (OSD) vor.
  • Seite 68 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ 4. Audio Adjust 1. Dual Mono / Mono Ändern Sie die Einstellungen der; Multiplex-Audio-Wiedergabe. 2. Dolby Ändern Sie die Einstellung, wenn Dolby-Signale eingegeben werden. 3. DTS Ändern Sie die Einstellung, wenn DTS-Signale eingegeben werden. 4.
  • Seite 69 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Menübedienung Nehmen Sie die Einstellungen mithilfe der Anleitung auf dem Fernsehbildschirm (OSD) vor. Drücken Sie auf der Fernbedienung, um das Setup-Menü anzuzeigen. Setup 1. Input/Output Assign 1. TV Out / OSD 2. Speaker 2.
  • Seite 70 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ 1. Input/Output Assign Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails Screen Saver 3 minutes Stellen Sie die Startzeit für den Bildschirmschoner ein. „ 1. TV Out / OSD Wählen Sie einen Wert unter "3 minutes", "5 minutes", "10 minutes" und "Off" aus. Nehmen Sie Einstellungen im Zusammenhang mit dem Ausgang zum Fernseher „...
  • Seite 71 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ 3. Digital Audio Input „ 4. Analog Audio Input Ändern Sie die Eingangszuweisung zwischen Eingangsselektoren und DIGITAL Ändern Sie die Eingangszuweisung zwischen Eingangsselektoren und AUDIO IN COAXIAL/OPTICAL-Buchsen. Wenn Sie keine Buchse zuweisen, wählen Sie IN-Buchsen.
  • Seite 72 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ 5. Input Skip „ 6. PERSONAL PRESET Information Sie können nicht verwendete Eingänge bei der Auswahl mit dem INPUT Bestätigen Sie die registrierten Inhalte der Tasten 1 bis 3 von PERSONAL SELECTOR-Regler am Hauptgerät.
  • Seite 73 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ 2. Speaker „ 2. Crossover Ändern Sie die Einstellungen der Crossover-Frequenzen. „ 1. Configuration Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails Wählen Sie die Einstellungen der Anschlussumgebung der Lautsprecher. Front Small Legen Sie die Eigenschaften des niederfrequenten Bereichs für jeden Kanal fest, indem Sie zwischen Einstellpunkt Standardwert...
  • Seite 74 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails Height Small Legen Sie die Eigenschaften des niederfrequenten Double Bass Diese Auswahl ist nur möglich, wenn Bereichs für jeden Kanal fest, indem Sie zwischen "Configuration" - "Subwoofer" den Wert "Yes" und "small"...
  • Seite 75 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ 4. Channel Level „ 5. Dolby Enabled Speaker Stellen Sie den Lautstärkepegel jedes Lautsprechers ein. Ändern Sie die Einstellungen der Dolby-aktivierten Lautsprecher. Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails Front Left 0.0 dB Wählen Sie einen Wert zwischen "-12.0 dB"...
  • Seite 76 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ 3. MCACC 2. Platzieren Sie das mitgelieferte Mikrofon zur Lautsprechereinstellung in Hörposition und schließen Sie es an die SETUP MIC-Buchse am Hauptgerät an. „ 1. Full Auto MCACC Platzieren Sie das mitgelieferte Mikrofon zur Lautsprechereinstellung in Hörposition und messen Sie die von den Lautsprechern ausgegebenen Testtöne.
  • Seite 77 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ 4. Audio Adjust „ 3. DTS Ändern Sie die Einstellung, wenn DTS-Signale eingegeben werden. „ 1. Dual Mono / Mono Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails Ändern Sie die Einstellungen der; Multiplex-Audio-Wiedergabe. Dialog Control 0 dB Sie können die Lautstärke des Dialogteils des Audios um bis zu 6 dB um 1 dB erhöhen, so dass Einstellpunkt...
  • Seite 78 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ 5. Source „ 2. Name Edit Geben Sie einen einfachen Namen für jeden Eingang ein. Der eingestellte Name „ 1. Input Volume Absorber erscheint auf dem Hauptgerät-Display. Wählen Sie den Eingangsselektor zur Eingabe der Einstellung.
  • Seite 79 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ 3. Audio Select Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails Fixed PCM Wählen Sie aus, ob Eingangssignale auf PCM Legen Sie Prioritäten bei der Eingangsauswahl fest, wenn mehrere Audioquellen (außer für Mehrkanal-PCM) festgestellt werden mit einem Eingangsselektor verbunden sind. Die Einstellung kann für sollen, wenn Sie "HDMI", "COAXIAL", oder jeden Eingangsselektor separat vorgenommen werden.
  • Seite 80 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ 6. Hardware Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails HDMI Standby Wenn diese Einstellung nicht den Wert "Off" „ 1. HDMI Through aufweist, können Sie Video- und Audiosignale eines über HDMI angeschlossenen Players auf Ändern Sie die Einstellungen für die HDMI-Funktionen. dem Fernseher wiedergeben, auch wenn sich das Gerät im Standby-Modus befindet.
  • Seite 81 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ 2. Bluetooth Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails Audio TV Out Sie können Audiosignale über die Lautsprecher Ändern Sie die Einstellungen für die Bluetooth-Funktion. des Fernsehers wiedergeben, wenn dieses Gerät eingeschaltet ist. Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails "On": Wenn diese Funktion verwendet wird Bluetooth...
  • Seite 82 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ 3. Power Management Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails Pairing Sie können die auf diesem Gerät gespeicherten Ändern Sie die Einstellungen für die Energiespar-Funktion. Information Kopplungsinformationen initialisieren. Wenn bei Anzeige von "Clear" ENTER gedrückt Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails...
  • Seite 83 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ 7. Miscellaneous „ 4. Lock Sperrt das Setup-Menü, so dass die Einstellungen nicht geändert werden können. „ 1. Tuner Einstellpunkt Standardwert Einstelldetails Ändern Sie die Einstellungen für den Tuner. Setup Parameter Unlocked Sperrt das Setup-Menü, so dass die Einstellungen nicht geändert werden können.
  • Seite 84 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ AV Adjust Menübedienung Die häufig verwendeten Einstellungen, z. B. für den Ton, können Sie rasch ändern. Sie können die Einstellungen während einer Wiedergabe am Fernseher vornehmen. Drücken Sie auf der Fernbedienung, um das AV Adjust-Menü zu öffnen.
  • Seite 85 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ Audio Center: Passen Sie den Lautsprecherpegel des Center-Lautsprechers während der Wiedergabe an. Sound Retriever: Hiermit können Sie die Qualität bei komprimierten Subwoofer: Passen Sie den Lautsprecherpegel des Subwoofers während der Audiodateien erhöhen. Die Klangwiedergabe von verlustbehafteten Wiedergabe an.
  • Seite 86 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Initial Setup mit dem automatischen Startup-Assistenten Bedienungen Wenn Sie dieses Gerät nach dem Kauf erstmalig einschalten, wird auf dem Fernseher automatisch Initial Setup angezeigt. Folgen Sie den einfachen TV’s REMOTE Anweisungen auf dem Bildschirm und nehmen Sie die erforderlichen ersten Inputs Einstellungen vor.
  • Seite 87 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ 2. Full Auto MCACC • Wenn Sie das Initial Setup abgebrochen haben, schalten Sie dieses Gerät auf Standby-Modus. Schalten Sie dann das Gerät erneut ein, um das Initial Setup Stellen Sie das mitgelieferte Messmikrofon zur Lautsprechereinrichtung in erneut auszuführen.
  • Seite 88 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ drücken Sie ENTER. 3. Drücken Sie ENTER. Dann werden Testtöne von jedem Lautsprecher ausgegeben, und die angeschlossenen Lautsprecher und das Geräusch in der Umgebung werden automatisch gemessen. 4. Die Messergebnisse in Schritt 3 werden angezeigt. Wählen Sie "Next" und drücken Sie ENTER.
  • Seite 89 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Fehlerbehebung „ Wiedergabemodi „ Video Bevor Sie den Vorgang starten „ Gekoppelter Betrieb Probleme können möglicherweise durch einfaches Aus- und wieder Einschalten „ FM-Sendung oder Abtrennen und erneutes Anschließen des Netzkabels gelöst werden, was einfacher ist als die Verbindung, die Einstellung und das Betriebsverfahren zu „...
  • Seite 90 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Erratische Gerätefunktionsweise ❏ Starten Sie das Gerät neu Neustart des Gerätes könnte das Problem lösen. Schalten Sie dieses Gerät in den Standby-Modus und halten Sie die STANDBY/ON-Taste am Hauptgerät mindestens 5 Sekunden lang gedrückt, und starten Sie das Gerät dann neu. (Die Einstellungen des Geräts werden beibehalten.) Wenn das Problem nach dem Neustart weiter besteht, trennen Sie die Netzkabel oder das HDMI-Kabel dieses Geräts und der angeschlossenen Geräte ab und schließen sie dann wieder an.
  • Seite 91 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Fehlerbehebung „ Stromversorgung ❏ Wenn das Gerät eingeschaltet wird, erscheint "AMP Diag Mode" auf dem Display des Hauptgeräts • Die Schutzschalter-Funktion wurde möglicherweise aktiviert. Wenn das Gerät plötzlich in den Standby-Modus wechselt und "AMP Diag Mode" auf dem Display des Hauptgeräts angezeigt wird, wenn das Gerät wieder eingeschaltet wird, wird mit dieser Funktion diagnostiziert, ob das Hauptgerät fehlerhaft arbeitet oder ein Anomalie in der Lautsprecherkabel-Verbindung vorliegt.
  • Seite 92 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ ❏ Kein Ton vom Fernseher • Stellen Sie den Eingangsselektor an diesem Gerät auf die Position des Anschlusses ein, an den der Fernseher angeschlossen ist. • Wenn der Fernseher die ARC-Funktion nicht unterstützt, verwenden Sie zusätzlich zur Verbindung über ein HDMI-Kabel ein digitales optisches p29) Kabel oder ein analoges Audiokabel, um den Fernseher und dieses Gerät zu verbinden.
  • Seite 93 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ ❏ Der Anfang eines Audiosignals, das an ein HDMI IN angeschlossen ist, kann nicht gehört werden • Da es länger dauert, das Format eines HDMI-Signales zu identifizieren, als bei anderen digitalen Audiosignalen, startet die Audioausgabe möglicherweise nicht unmittelbar.
  • Seite 94 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ Video • Vergewissern Sie sich, dass die Verbindung zwischen der Ausgangsbuchse des angeschlossen Geräts und der Eingangsbuchse dieses Geräts korrekt ist. • Stellen Sie sicher, dass keines der Anschlusskabel geknickt, verdreht oder beschädigt ist. •...
  • Seite 95 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ • Im Setup-Menü des Geräts legen Sie für "6. Hardware" - "HDMI" - "HDMI CEC" den Wert "On" fest. p80) • Es ist ebenfalls erforderlich, die HDMI-Koppelung auf dem CEC-kompatiblen Gerät einzustellen. Siehe Bedienungsanleitung. •...
  • Seite 96 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ ❏ Nach Anschluss eines BLUETOOTH-fähigen Geräts ist die Audioqualität schlecht • Der BLUETOOTH-Empfang ist möglicherweise beeinträchtigt. Positionieren Sie das BLUETOOTH-fähige Gerät näher an diesem Gerät und entfernen Sie ggf. Hindernisse zwischen dem BLUETOOTH-fähigen Gerät und diesem Gerät. „...
  • Seite 97 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ ❏ Die Messergebnisse von Full Auto MCACC zeigen, dass die Lautstärke des Subwoofers auf die untere Grenze korrigiert wurde • Die Lautstärkepegelkorrektur des Subwoofers wurde möglicherweise nicht abgeschlossen. Reduzieren Sie die Lautstärke des Subwoofers vor der Full Auto MCACC-Messung.
  • Seite 98 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Über HDMI Kompatible Funktionen den Fernseher wiedergeben, und auch die Audiosignale des Fernsehers über dieses Gerät wiedergeben. HDMI (High Definition Multimedia Interface) ist ein digitaler Schnittstellenstandard HDMI Standby Through: zum Anschließen von Fernsehern, Projektoren, Blu-ray-Disc/DVD-Playern, Auch wenn sich dieses Gerät im Standby-Modus befindet, können die Digital-Tunern und anderen Videokomponenten.
  • Seite 99 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Unterstützte Audioformate Lineares 2-Kanal-PCM: 32 kHz, 44,1 kHz, 48 kHz, 88,2 kHz, 96 kHz, 176,4 kHz, 192 kHz, 16/20/24 Bit Lineares Mehrkanal-PCM: Maximal 7.1-Kanal; 32 kHz, 44,1 kHz, 48 kHz, 88,2 kHz, 96 kHz, 176,4 kHz, 192 kHz, 16/20/24 Bit Bitstream: Dolby Atmos, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS, DTS:X,...
  • Seite 100 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ Allgemeine Spezifikationen „ Verstärker-Teil „ Tunerteil Ausgangsnennleistung (IEC) FM-Empfangsfrequenzbereich 5 Kanäle × 135 W bei 6 Ohm, 1 kHz, 1 Kanal angetrieben von 1% THD 87,5 MHz - 108,0 MHz, RDS (Gesamtverzerrung) 50 dB Dämpfungsempfindlichkeit (FM MONO) Maximal effektive Ausgangsleistung (IEC) 1,0 μV, 11,2 dBf (IHF, 1 kHz, 100% MOD)
  • Seite 101 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ HDMI Maximale Übertragungsreichweite Sichtlinie ca. 15 m ( * ) Eingang * Die tatsächliche Reichweite variiert in Abhängigkeit von Faktoren wie IN1 (BD/DVD), IN2 (GAME), IN3 (CBL/SAT), IN4 (STRM BOX) Hindernissen zwischen den Geräten, Magnetfeldern um Mikrowellenherde, Ausgang statischer Elektrizität, Funktelefonen, Empfangsempfindlichkeit, Antennenleistung, Betriebssystem, Softwareanwendung usw.
  • Seite 102 Inhalt Verbindungen Wiedergabe Einrichtung ≫ ≫ ≫ ≫ „ Audioausgänge Analog ZONE B LINE OUT 2 SUBWOOFER PRE OUT Lautsprecherausgänge FRONT L/R, CENTER, SURROUND L/R Kopfhörer PHONES (vorne, ø6,3 mm, 1/4") „ Andere Messmikrofon: 1 (vorne) USB: 1 (nur zur Stromversorgung zum Streaming Mediaplayer, 5 V/1,0 A) Änderungen der technischen Daten und der Merkmale ohne Ankündigung vorbehalten.
  • Seite 103 SN 29403606B_DE © 2019 Onkyo & Pioneer Corporation. All rights reserved. "Pioneer" and "MCACC logo" are trademarks of Pioneer Corporation, and are used under license. H1904-2...

Diese Anleitung auch für:

Vsx-534d