Starten Des N1100-On Serie-Switches - Dell EMC Networking N1108T-ON Handbuch Zum Einstieg

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis

Starten des N1100-ON Serie-Switches

Wenn der Strom eingeschaltet wird und das lokale Terminal bereits
angeschlossen ist, führt der Switch den Einschalt-Selbsttest (POST) aus.
Der Einschalt-Selbsttest wird bei jeder Initialisierung des Switches ausgeführt
und überprüft die Hardware-Komponenten, um festzustellen, ob der Switch
vor dem vollständigen Hochfahren voll funktionsfähig ist. Wird beim
Einschalt-Selbsttest ein kritisches Problem festgestellt, dann wird der
Programmablauf abgebrochen. Nach erfolgreichem Abschluss des Einschalt-
Selbsttests wird die gültige Firmware in den RAM geladen. Meldungen des
Einschalt-Selbsttests werden auf dem Terminal angezeigt und geben den Erfolg
oder Misserfolg des Tests an. Der Startvorgang dauert etwa 60 Sekunden.
Sie können das Boot-Menü aufrufen, nachdem der erste Teil des Einschalt-
Selbsttests abgeschlossen ist. Im Boot-Menü können Sie Konfigurationsaufgaben
ausführen, wie z. B. das Zurücksetzen des Systems auf die Werkseinstellungen,
das Aktivieren des Backup-Images oder das Wiederherstellen eines Kennworts.
Weitere Informationen zu den Funktionen des Boot-Menüs finden Sie im
CLI Reference Guide (CLI-Referenzhandbuch).
20
Handbuch zum Einstieg

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Dell EMC Networking N1108T-ON

Inhaltsverzeichnis