Lenovo ThinkPad L450 Benutzerhandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
ThinkPad L450-Benutzerhandbuch

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Inhaltszusammenfassung für Lenovo ThinkPad L450

  • Seite 1 ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 2 Unterstützungswebsite unter: http://www.lenovo.com/UserGuides Vierte Ausgabe (Mai 2016) © Copyright Lenovo 2015, 2016. HINWEIS ZU EINGESCHRÄNKTEN RECHTEN (LIMITED AND RESTRICTED RIGHTS NOTICE): Werden Daten oder Software gemäß einem GSA-Vertrag (General Services Administration) ausgeliefert, unterliegt die Verwendung, Vervielfältigung oder Offenlegung den in Vertrag Nr. GS-35F-05925 festgelegten Einschränkungen.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Betriebsumgebung ... . . anschließen ....Lenovo-Programme... . . Sicherheitseinrichtungen ..
  • Seite 4 Fehler beim Hauptspeichermodul ..Internes Speicherlaufwerk austauschen ..Fehler beim Netzbetrieb ..Karte für drahtloses WAN austauschen ..ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 5 ....Bevor Sie Lenovo kontaktieren ..Audio-Hinweis (Brasilien)...
  • Seite 6 ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 7: Wichtige Informationen

    Druckern und anderen elektronischen Geräten so, dass sie nicht vom Computer oder von anderen Objekten eingeklemmt werden, Benutzer nicht über die Kabel stolpern oder darauf treten können und der Betrieb des Computers nicht auf andere Weise behindert wird. © Copyright Lenovo 2015, 2016...
  • Seite 8: Wichtige Sicherheitshinweise

    Beachten Sie alle Informationen, die mit Ihrem Computer mitgeliefert werden, und bewahren Sie sie auf. Durch die Informationen in diesem Dokument werden die Bedingungen Ihrer Kaufvereinbarung oder der begrenzten Lenovo Garantie nicht außer Kraft gesetzt. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Garantieinformationen“ des Handbuchs Sicherheit, Garantie und Einrichtung, das mit dem Computer geliefert wurde.
  • Seite 9: Situationen, In Denen Sofort Reagiert Werden Muss

    Anmerkung: Wenn Sie diese Umstände bei einem Produkt eines anderen Herstellers feststellen (wie z. B. einem Verlängerungskabel), stoppen Sie die Verwendung dieses Produkts, bis Sie weitere Anweisungen des Produktherstellers oder einen passenden Ersatz erhalten haben. © Copyright Lenovo 2015, 2016...
  • Seite 10: Wartung Und Aufrüstung

    Aufrüstbare Teile werden normalerweise als „Zusatzeinrichtungen“ bezeichnet. Ersatzteile, die vom Kunden installiert werden können, werden als "CRUs" (Customer Replaceable Units, durch den Kunden austauschbare Funktionseinheiten) bezeichnet. Lenovo stellt eine Dokumentation mit Anweisungen zur Verfügung, wenn der Kunde Zusatzeinrichtungen selbst installieren oder CRUs selbst ersetzen kann. Sie müssen bei solchen Arbeiten alle Anweisungen sorgfältig befolgen.
  • Seite 11: Verlängerungskabel Und Verwandte Einheiten

    Sicherheitsvorkehrung geeignet ist. Überlasten Sie niemals eine Netzsteckdose. Die gesamte Systembelastung darf 80 % des Wertes für den Netzstromkreis nicht überschreiten. Wenden Sie sich bei Rückfragen zu Netzbelastungen und Werten für den Netzstromkreis an einen Elektriker. © Copyright Lenovo 2015, 2016...
  • Seite 12: Hinweise Zum Netzteil

    Batterien und Akkus, die im Lieferumfang des Lenovo Produkts enthalten sind, wurden auf Kompatibilität getestet und sollten nur durch von Lenovo zugelassene Komponenten ersetzt werden. Akkus, die nicht von Lenovo zum Gebrauch angegeben sind, oder zerlegte oder veränderte Akkus sind von der Garantie ausgeschlossen.
  • Seite 13: Hinweise Zu Austauschbaren Wiederaufladbaren Akkus

    Akkus. Notebook-Computer können aufgrund ihrer kompakten Größe große Wärmemengen erzeugen. Beachten Sie immer folgende Vorsichtsmaßnahmen: • Wenn der Computer eingeschaltet ist oder der Akku aufgeladen wird, können die Unterseite, die Handauflage und andere Komponenten des Computers Wärme abgeben. Vermeiden Sie es, © Copyright Lenovo 2015, 2016...
  • Seite 14: Sicherheitshinweise Zu Elektrischen Spannungen

    • Bei Gewitter an diesem Gerät keine Kabel anschließen oder lösen. Ferner keine Installations-, Wartungs- oder Rekonfigurationsarbeiten durchführen. • Gerät nur an eine Schutzkontaktsteckdose mit ordnungsgemäß geerdetem Schutzkontakt anschließen. • Alle angeschlossenen Geräte ebenfalls an Schutzkontaktsteckdosen mit ordnungsgemäß geerdetem Schutzkontakt anschließen. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 15: Hinweise Zu Lcd-Bildschirmen

    Leuchtstofflampe in der LCD-Anzeige Quecksilber. Bei der Entsorgung der Lampe sind die örtlichen Bestimmungen für Sondermüll sowie die Sicherheitsbestimmungen zu beachten. Verwendung von Kopf- und Ohrhörern Vorsicht: Übermäßiger Schalldruck von Ohrhörern bzw. Kopfhörern kann einen Hörverlust bewirken. Eine © Copyright Lenovo 2015, 2016 xiii...
  • Seite 16: Zusätzliche Sicherheitshinweise

    EN 50332-2 nicht entsprechen, kann aufgrund von erhöhten Schalldruckpegeln eine Gefahr darstellen. Wenn im Lieferumfang Ihres Lenovo Computers Kopfhörer oder Ohrhörer als Set enthalten sind, entspricht die Kombination aus Kopfhörer oder Ohrhörer und aus Computer bereits EN 50332-1. Wenn andere Kopfhörer oder Ohrhörer verwendet werden, stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendeten Kopfhörer...
  • Seite 17: Kapitel 1. Produktüberblick

    Speicherkartensteckplatz (bei einigen Modellen verfügbar) ® TrackPoint -Stift TrackPoint-Klicktasten Kamera (bei einigen Modellen verfügbar) Verwenden Sie die Kamera zum Aufnehmen von Fotos oder für Videokonferenzen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „Kamera verwenden“ auf Seite 37. © Copyright Lenovo 2015, 2016...
  • Seite 18 • Windows 7: Verwenden Sie das Programm Power Manager. • Windows 8.1: Verwenden Sie das Programm Lenovo Settings. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „Lenovo-Programme“ auf Seite 12. Lesegerät für Fingerabdrücke (bei einigen Modellen verfügbar) Die Authentifizierung über Fingerabdrücke ermöglicht einen einfachen und sicheren Benutzerzugriff, indem Ihrem Fingerabdruck Kennwörter zugeordnet werden.
  • Seite 19: Ansicht Von Rechts

    Ansicht von rechts Abbildung 2. Ansicht von rechts SIM-Kartensteckplatz (bei einigen Modellen verfügbar) USB 3.0-Anschlüsse ® Mini DisplayPort -Anschluss Ethernet-Anschluss VGA-Anschluss (Video Graphics Array) Schlitz für das Sicherheitsschloss SIM-Kartensteckplatz Wenn Ihr Computer die Funktion für drahtloses WAN (Wide Area Network) unterstützt, ist möglicherweise eine SIM-Karte (Subscriber Identification Module) erforderlich, um eine drahtlose WAN-Verbindung herzustellen.
  • Seite 20: Ansicht Von Links

    Sicherheitsschloss passt, um den Computer an ein unbewegliches Objekt anzuschließen. Anmerkung: Für die Bewertung, Auswahl und das Anbringen von Schlössern und Sicherheitseinrichtungen sind Sie selbst verantwortlich. Lenovo enthält sich jeglicher Äußerung, Bewertung oder Gewährleistung in Bezug auf die Funktion, Qualität oder Leistung von Schlössern und Sicherheitseinrichtungen.
  • Seite 21 7: Starten Sie das Programm „Power Manager“, klicken Sie auf die Registerkarte Globale Einstellungen für Energieversorgung und befolgen Sie die angezeigten Anweisungen. • Windows 8.1 und Windows 10: Starten Sie das Programm Lenovo Settings, klicken Sie auf STROMVERSORGUNG und befolgen Sie die angezeigten Anweisungen.
  • Seite 22: Ansicht Von Unten

    Durch die Ablassöffnungen in der Tastatur kann Flüssigkeit aus dem Computer abfließen, denn versehentlich Wasser oder Getränke über der Tastatur verschüttet werden. Lautsprecher Ihr Computer verfügt über ein Paar Stereolautsprecher. Statusanzeigen Die Statusanzeigen zeigen den aktuellen Status des Computers an. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 23: Etiketten Mit Wichtigen Produktinformationen Ausfindig Machen

    Anzeige für den Fn Lock-Modus De Fn Lock-Anzeige zeigt den Status der Fn Lock-Funktion an. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „Sondertasten“ auf Seite 19. Anzeige für Lautsprecherstummschaltung Wenn die Anzeige für die Lautsprecher-Stummschaltung leuchtet, bedeutet dies, dass die Lautsprecher stummgeschaltet sind.
  • Seite 24: Etikett Für Maschinentyp Und -Modell

    Etikett für Maschinentyp und -modell Das Etikett für Maschinentyp und -modell identifiziert Ihren Computer. Wenn Sie sich an Lenovo wenden, um Unterstützung zu erhalten, können die Kundendienstmitarbeiter Ihren Computer über den Maschinentyp und das Modell identifizieren und Sie schneller unterstützen.
  • Seite 25: Etiketten Für Die Windows-Betriebssysteme

    Windows 7 Professional-Downgradeberechtigungen vorinstalliert sein. Die Windows 7-Version, für die der Computer lizenziert ist, sowie die Produkt-ID sind auf dem Echtheitszertifikat aufgedruckt. Die Produkt-ID ist für den Fall wichtig, dass Sie das Windows 7-Betriebssystem aus einer anderen Quelle als den Lenovo Produktwiederherstellungsdatenträgern neu installieren müssen.
  • Seite 26: Merkmale

    • 2,5-Zoll-Solid-State-Laufwerk mit 7 mm Höhe (bei einigen Modellen verfügbar) • 2,5-Zoll-Hybridlaufwerk mit 7 mm Höhe (bei einigen Modellen verfügbar) • M.2-Solid-State-Laufwerk nur als Cache-Speicher (bei einigen Modellen verfügbar) Bildschirm • Bildschirmgröße: 14 Zoll (355.6 mm) • Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 oder 1366 x 768 ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 27: Technische Daten

    • Farbbildschirm nutzt TFT-Technologie (Thin Film Transistor) • Helligkeitssteuerung • Kamera (bei einigen Modellen verfügbar) • Mikrofone (bei einigen Modellen verfügbar) Tastatur • Tastatur mit 6 Reihen • ThinkPad-Zeigereinheit • Funktionstasten Schnittstelle • Lesegerät für Digitalspeicherkarten (4 in 1) • Netzteilanschluss •...
  • Seite 28: Betriebsumgebung

    Anmerkung: Die verfügbaren Programme können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Weitere Informationen zu den Programmen und anderen interessanten Angeboten von Lenovo finden Sie unter: http://www.lenovo.com/support Auf Lenovo Programme zugreifen Gehen Sie wie folgt vor, um auf die Lenovo Programme auf dem Computer zuzugreifen: ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 29: Einführung Zu Lenovo-Programmen

    3. Wenn Sie das Programm nicht auf dem Apps-Bildschirm finden, suchen Sie mithilfe des Suchfelds danach. Einige Lenovo Programme sind bereit für die Installation. Sie können diese Programme erst nach ihrer Installation mithilfe der oben genannten Methoden finden. Zum Installieren dieser Lenovo Programme rufen Sie Lenovo PC Experience ➙...
  • Seite 30 Garantiestatus zu überprüfen und das entsprechende Zubehör anzuzeigen, das für Ihren Computer angepasst wurde. Sie können auch die Hinweise und Tipps lesen, die Lenovo Foren durchsuchen und mit Artikeln und Blogs aus vertrauenswürdigen Quellen hinsichtlich Technologienachrichten auf dem aktuellen Stand bleiben. Diese App enthält exklusive Inhalte von Lenovo, mit denen Sie mehr über Ihr neues System erfahren können.
  • Seite 31 ® Rescue and Recovery Bei dem Programm „Rescue and Recovery“ handelt es sich um eine benutzerfreundliche Wiederherstellungslösung. Es umfasst eine Reihe von (Windows 7) Tools zur selbstständigen Wiederherstellung, mit denen Sie Fehler am Computer bestimmen und Hilfe anfordern sowie eine Wiederherstellung nach einem Systemabsturz selbst dann durchführen können, wenn Sie das Windows-Betriebssystem nicht starten können.
  • Seite 32 ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 33: Kapitel 2. Computer Verwenden

    Computer registrieren Wenn Sie Ihren Computer registrieren, werden Informationen in eine Datenbank eingegeben, mit denen Lenovo bei einem Rückruf oder einem anderen schwerwiegenden Fehler mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann. Zusätzlich werden an einigen Standorten erweiterte Privilegien und Services für registrierte Benutzer angeboten.
  • Seite 34 Startbildschirm angezeigt wird? In Windows 8.1 können Sie den Computer so einstellen, dass als Standard entweder der Desktop oder der Startbildschirms der Desktop geöffnet. Gehen Sie wie folgt vor, um festzulegen, dass beim Start immer der Startbildschirm angezeigt wird: ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 35: Hilfe Zum Windows-Betriebssystem

    1. Bewegen Sie den Zeiger auf dem Desktop unten auf die Taskleiste und klicken Sie dort mit der rechten Maustaste. 2. Klicken Sie auf Eigenschaften. Das Fenster mit den Eigenschaften für Taskleiste und Navigation wird angezeigt. 3. Suchen Sie auf der Registerkarte Navigation den Abschnitt Startbildschirm und gehen Sie dann wie folgt vor: •...
  • Seite 36 : Stellt den Lautsprecher leiser. • : Stellt den Lautsprecher lauter. • : Schaltet die Mikrofone stumm oder hebt die Stummschaltung auf. Wenn die Mikrofone stummgeschaltet sind, ist die Anzeige für die Mikrofonstummschaltung eingeschaltet. • : Verringert die Helligkeit des Bildschirms. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 37 • : Erhöht die Helligkeit des Bildschirms. Sie können die Helligkeit des Computerbildschirms vorübergehend ändern, indem Sie beide Tasten drücken. Wenn Sie die Standardhelligkeit ändern möchten, klicken Sie im Windows-Infobereich mit der rechten Maustaste auf das Symbol für den Akkuladezustand. Klicken Sie dann auf Bildschirmhelligkeit anpassen und führen Sie die gewünschten Änderungen durch.
  • Seite 38: Thinkpad-Zeigereinheit

    Standardmäßig sind die TrackPoint-Zeigereinheit und das Trackpad mit den eingeschalteten Touch-Gesten aktiv. Informationen zum Ändern der Einstellungen finden Sie im Abschnitt „ThinkPad-Zeigereinheit anpassen“ auf Seite 26. TrackPoint-Zeigereinheit Die TrackPoint-Zeigereinheit ermöglicht es Ihnen, alle Funktionen einer herkömmlichen Maus auszuführen, z. B. Zeiger bewegen, Klicken und Blättern. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 39: Trackpad

    Die TrackPoint-Zeigereinheit besteht aus den folgenden vier Komponenten: Stift Linke Taste (primäre Klicktaste) Rechte Taste (sekundäre Klicktaste) Schiebeleiste Gehen Sie wie folgt vor, um die TrackPoint-Zeigereinheit zu nutzen: Anmerkung: Halten Sie die Finger in Tippstellung und üben Sie mit dem Zeigefinger oder Mittelfinger Druck auf die rutschfeste Kappe des Stifts aus.
  • Seite 40: Trackpad-Touch-Gesten

    • Wenn Sie mehrere Finger verwenden, stellen Sie sicher, dass zwischen den Fingern ein kleiner Abstand vorhanden ist. • Einige Gesten sind nicht verfügbar, wenn die letzte Aktion aus der TrackPoint-Zeigereinheit durchgeführt wurde. • Einige Gesten sind nur verfügbar, wenn Sie bestimmte Anwendungen verwenden. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 41 Tippen Tippen mit zwei Fingern Tippen Sie mit einem Finger Tippen Sie mit zwei Fingern auf auf eine beliebige Stelle des eine beliebige Stelle des Trackpad, Trackpad, um ein Element um ein Kontextmenü aufzurufen. auswählen oder zu öffnen. Blättern mit zwei Fingern Verkleinern mit zwei Fingern Legen Sie zwei Finger auf das Legen Sie zwei Finger auf das...
  • Seite 42: Thinkpad-Zeigereinheit Anpassen

    Zeigestift kann abgezogen werden. Wenn Sie die Kappe längere Zeit benutzt haben, empfiehlt es sich möglicherweise, sie durch eine neue zu ersetzen. Wenden Sie sich an Lenovo, um eine neue Kappe zu erhalten. Informationen für den Kontakt zu Lenovo finden Sie im Abschnitt Kapitel 11 „Unterstützung anfordern“ auf Seite 159.
  • Seite 43: Akkuladezustand Überprüfen

    Ihr Computer wird mit einem Netzteil und einem Netzkabel geliefert. • Netzteil: Wandelt Wechselstrom der Netzsteckdose so um, dass er von einem Notebook-Computer genutzt werden kann. • Netzkabel: Kabel für die Verbindung zwischen Netzsteckdose und Netzteil. Stromversorgung anschließen So schließen Sie den Computer an die Netzstromversorgung an: Achtung: Die Verwendung eines ungeeigneten Netzkabels kann zu schweren Schäden am Computer führen.
  • Seite 44: Lebensdauer Des Akkus Verlängern

    – Windows 10: Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf das Ein/Aus und dann auf Standbymodus/Ruhezustand. • Ruhezustand Mithilfe dieses Modus können Sie den Computer vollständig ausschalten, ohne dabei Dateien speichern oder aktive Programme schließen zu müssen. Wenn der Computer in den Ruhezustand wechselt, werden ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 45: Umgang Mit Dem Akku

    Verbindungen auszuschalten, drücken Sie die Steuertaste Umgang mit dem Akku Dieses System unterstützt nur Akkus, die speziell für das jeweilige System und von Lenovo oder einem autorisierten Builder hergestellt wurden. Das System unterstützt keine Akkus, die nicht zugelassen sind oder die für andere Systeme entwickelt wurden. Wenn ein nicht zugelassener Akku oder ein für ein anderes System entwickelter Akku installiert ist, wird das System nicht geladen.
  • Seite 46: Netzverbindung Herstellen

    • Den Akku nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren. Der Akku ist ein Gebrauchsgegenstand. Entlädt sich der Akku zu schnell, tauschen Sie den Akku durch einen neuen Akku eines von Lenovo empfohlenen Typs aus. Weitere Informationen zum Austauschen des Akkus erhalten Sie beim Customer Support Center.
  • Seite 47: Ethernet-Verbindungen

    Ethernet-Verbindungen Sie können unter Verwendung der im Computer integrierten Ethernet-Funktion eine Verbindung zu einem lokalen Netz oder eine Breitbandverbindung herstellen. Gefahr Ihr Computer verfügt über einen Ethernet-Anschluss. Schließen Sie nicht das Telefonkabel an den Ethernet-Anschluss an, da sonst die Gefahr eines elektrischen Schlags besteht. Drahtlose Verbindungen Bei einer drahtlosen Verbindung werden Daten nicht über Kabel, sondern über Funkwellen übertragen.
  • Seite 48 Die Funkverbindung ist eingeschaltet. Die Signalstärke der drahtlosen Verbindung ist schwach. • Die Funkverbindung ist eingeschaltet. Die Signalstärke der drahtlosen Verbindung ist schlecht. Versuchen Sie, Ihren Computer näher an den drahtlosen Netzzugang (Access Point) heranzubringen, um eine bessere Signalstärke zu erhalten. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 49 Drahtlose WAN-Verbindung verwenden Mit drahtlosen WAN-Verbindungen (Wireless Wide Area Network, drahtloses Weitverkehrsnetz) können Sie mit Mobilfunknetzen für die Datenübertragung drahtlose Verbindungen über ferne öffentliche oder private Netze herstellen. Diese Verbindungen können sich über große Entfernungen erstrecken, wie z. B. im Bereich einer Stadt oder eines ganzen Landes.
  • Seite 50: Externen Bildschirm Verwenden

    Sie können ein externes Anzeigegerät verwenden, zum Beispiel einen Projektor oder einen Monitor, um Präsentationen durchzuführen oder Ihren Arbeitsbereich zu erweitern. In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie ein externes Anzeigegerät anschließen, Anzeigemodi auswählen und Anzeigeeinstellungen ändern können. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 51: Externen Bildschirm Anschließen

    Der Computer unterstützt die folgende Bildauflösung, vorausgesetzt dass der externe Bildschirm diese Auflösung ebenfalls unterstützt. • Bis zu 1920 x 1200, wenn ein externes Anzeigegerät am VGA-Anschluss angeschlossen ist • Bis zu 3840 x 2160, wenn ein externes Anzeigegerät am Mini DisplayPort-Anschluss angeschlossen ist Weitere Informationen zum externen Anzeigegerät finden Sie in der Dokumentation, die Sie zusammen mit dem Anzeigegerät erhalten haben.
  • Seite 52: Anzeigemodus Auswählen

    . Klicken Sie auf Verbinden. Berühren Sie das gewünschte drahtlose Anzeigegerät, und befolgen Sie die angezeigten Anweisungen. Weitere Informationen finden Sie in den Hilfeinformationssystemen des Programms Lenovo QuickDisplay und des Betriebssystems Windows 8.1. Anzeigemodus auswählen Sie können Ihren Desktop und Ihre Apps auf der Computeranzeige und/oder dem externen Anzeigegerät anzeigen.
  • Seite 53: Kamera Verwenden

    Außerdem verfügt Ihr Computer über einen Audiochip, mit dem Sie verschiedene Audiofunktionen aus dem Multimediabereich nutzen können, z. B.: ® • Kompatibilität mit Intel High Definition Audio • Wiedergabe von MIDI- und MP3-Dateien • Aufzeichnung und Wiedergabe von PCM- und WAV-Dateien •...
  • Seite 54: Flash-Media-Karte Oder Smartcard Verwenden

    Ecke. Folgen Sie den angezeigten Anweisungen, um die Kameraeinstellungen wie gewünscht zu konfigurieren. – Klicken Sie im Startmenü auf Lenovo Settings. Klicken Sie anschließend auf Kamera. Folgen Sie den angezeigten Anweisungen, um die Kameraeinstellungen wie gewünscht zu konfigurieren. Flash-Media-Karte oder SmartCard verwenden Je nach Modell verfügt Ihr Computer über einen SmartCard- oder Speicherkartensteckplatz.
  • Seite 55: Flash-Media-Karte Oder Smartcard Einsetzen

    Flash-Media-Karte oder SmartCard einsetzen Achtung: Berühren Sie vor dem Installieren einer Karte einen Metalltisch oder einen geerdeten Gegenstand aus Metall. Dadurch wird die statische Aufladung, die von Ihnen ausgehen könnte, reduziert. Durch statische Aufladung kann die Karte beschädigt werden. Gehen Sie wie folgt vor, um eine Karte einzusetzen: 1.
  • Seite 56 ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 57: Kapitel 3. Computer Erweitern

    Speichermodule, Speichereinheiten, Netzkarten, Anschlussreplikatoren sowie Akkus, Netzteile, Drucker, Scanner, Tastaturen und Mäuse. Sie können Ihre Bestellungen bei Lenovo rund um die Uhr über das World Wide Web aufgeben. Sie benötigen dazu nur einen Internetanschluss und eine Kreditkarte. Rufen Sie folgende Website auf, um Ihre Bestellungen bei Lenovo aufzugeben: http://www.lenovo.com/accessories/services/index.html...
  • Seite 58 Aufladen einiger digitaler Mobileinheiten und Smartphones, wenn sich der Computer im Energiespar- oder Ruhemodus befindet oder ausgeschaltet ist. USB 2.0-Anschlüsse: Zum Anschließen von USB-Einheiten (kompatibel mit USB 2.0). USB 3.0-Anschluss: Zum Anschließen von USB-Einheiten (kompatibel mit USB 3.0). ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 59 Ethernet-Anschluss: Für Die Verbindung der Andockstation mit einem Ethernet-LAN. Anmerkung: Wenn Sie Ihren Computer an eine Andockstation anschließen und einen Ethernet-Anschluss oder einen externen Bildschirmanschluss benutzen möchten, verwenden Sie den Ethernet-Anschluss oder den externen Bildschirmanschluss an der Andockstation, nicht den Anschluss am Computer. Netzteilanschluss: Zur Verbindung des Netzteils.
  • Seite 60 3. Schalten Sie zuerst den DVI-Bildschirm und dann den Computer ein. VGA-Anschluss: Zur Verbindung des Computers mit einer VGA-kompatible Videoeinheit wie zum Beispiel einem VGA-Monitor. Audio-Anschluss: Zur Verbindung eines Kopfhörers oder eines Headsets mit einem 3,5 mm großen 4-poligen Stecker, um vom Computer ausgegebene Töne hören zu können. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 61 Schlitz für das Sicherheitsschloss: Um die Andockstation vor Diebstahl zu schützen, können Sie ein Sicherheitskabelschloss, wie ein Kensington-Schloss, verwenden, das in diesen Schlitz für das Sicherheitsschloss passt, damit Sie die Andockstation vorübergehend an einen Arbeitsplatz, Tisch anschließen können. ThinkPad Ultra Dock Vorderansicht Netzschalter: Drücken Sie den Netzschalter, um den Computer ein- oder auszuschalten.
  • Seite 62 2. Schließen Sie den DVI-Bildschirm an den DVI-Anschluss an. Verbinden Sie dann den Bildschirm mit einer Netzsteckdose. 3. Schalten Sie zuerst den DVI-Bildschirm und dann den Computer ein. VGA-Anschluss: Zur Verbindung des Computers mit einer VGA-kompatible Videoeinheit wie zum Beispiel einem VGA-Monitor. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 63: Thinkpad-Andockstation Anschließen

    Audio-Anschluss: Zur Verbindung eines Kopfhörers oder eines Headsets mit einem 3,5 mm großen 4-poligen Stecker, um vom Computer ausgegebene Töne hören zu können. Schlitz für das Sicherheitsschloss: Um die Andockstation vor Diebstahl zu schützen, können Sie ein Sicherheitskabelschloss, wie ein Kensington-Schloss, verwenden, das in diesen Schlitz für das Sicherheitsschloss passt, damit Sie die Andockstation vorübergehend an einen Arbeitsplatz, Tisch anschließen können.
  • Seite 64: Thinkpad-Andockstation Trennen

    3. Drücken Sie die Entnahmetaste, bis sich der Computer nach oben bewegt. Halten Sie den Computer seitlich mit beiden Händen fest und entfernen Sie ihn. Externe Bildschirme an eine Andockstation anschließen Wenn Sie beim ThinkPad Pro Dock zwei externe Bildschirme an den DisplayPort- und den DVI-Anschluss anschließen, wird der DVI-Anschluss deaktiviert. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 65: Sicherheitseinrichtungen

    Wenn Sie beim ThinkPad Ultra Dock zwei externe Bildschirme an den DisplayPort- und den DVI-Anschluss anschließen, wird der DVI-Anschluss deaktiviert. Wenn Sie beim ThinkPad Ultra Dock zwei externe Bildschirme an den DisplayPort- und den HDMI-Anschluss anschließen, wird der HDMI-Anschluss deaktiviert. Sicherheitseinrichtungen Der Sperrschlüssel für das System verfügt über zwei Positionen wie in der Abbildung dargestellt.
  • Seite 66 Schlüsselsperranzeige. Das Sicherheitskabel ist gesperrt. • Wenn sich die Taste in der Position 2 befindet, ist die Entnahmetaste der Andockstation entsperrt und Sie können den Computer entfernen. Wenn die Entnahmetaste entriegelt ist, leuchtet die Schlüsselsperranzeige nicht auf. Das Sicherheitskabel ist gesperrt. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 67: Kapitel 4. Sie Und Ihr Computer

    In den folgenden Abschnitten finden Sie Informationen zum Einrichten des Arbeitsbereichs, zum Einrichten des Computers und zur richtigen Körperhaltung. Lenovo bemüht sich, Kunden mit körperlichen Behinderungen Zugang zu aktuellen Informationen und Technologien zu ermöglichen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in den Abschnitten zu Eingabehilfen.
  • Seite 68: Bequeme Sitzhaltung

    Funktionalität des Computers erweitern können. Informationen zu Eingabehilfen Lenovo ist bemüht, Benutzern mit Hör-, Seh- oder Bewegungseinschränkungen den Zugang zu Informationen und den Umgang mit Technologien zu erleichtern. Dieser Abschnitt enthält Informationen darüber, wie diese Benutzer den Computer einfacher verwenden können. Aktuelle Informationen zur Barrierefreiheit finden Sie auch auf der folgenden Website: http://www.lenovo.com/accessibility...
  • Seite 69 Tastenkombinationen Die folgende Tabelle enthält die Tastenkombinationen, die bei der einfacheren Benutzung des Computers helfen können. Anmerkung: Je nach Tastatur stehen möglicherweise nicht alle der folgenden Tastenkombinationen zur Verfügung. Tastenkombination Funktion Taste mit dem Windows-Logo + U Center für erleichterte Bedienung öffnen Rechte Umschalttaste für acht Sekunden drücken Filtertasten aktivieren oder deaktivieren Umschalttaste fünfmal drücken...
  • Seite 70 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich auf dem Desktop und wählen Sie Anzeigeeinstellungen ➙ Erweiterte Anzeigeeinstellungen aus. 2. Wählen Sie Ihre bevorzugte Einstellung unter Auflösung aus. Anmerkung: Eine zu geringe Auflösung kann dazu führen, dass einige Elemente nicht auf den Bildschirm passen. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 71: Auslandsreisen Mit Dem Thinkpad

    Anschlüsse und Steuerelemente auf den ThinkPad-Andockstationen“ auf Seite 41. Dokumentation in den zugänglichen Formaten Lenovo stellt seine Dokumentation in elektronischer und leicht zugänglicher Form zur Verfügung, z. B. mit den korrekten Tags versehene PDF-Dateien oder Dateien im HTML(Hypertext Markup Language)-Format. Die elektronische Dokumentation von Lenovo wurde entwickelt, um sehbehinderten Benutzern das Lesen der Dokumentation mithilfe eines Screenreaders zu ermöglichen.
  • Seite 72: Reisezubehör

    • Ein hochwertiger Transportbehälter, durch den Erschütterungen aufgefangen werden und der Computer geschützt ist • Externe Speichereinheit Wenn Sie in ein anderes Land reisen, benötigen Sie für das Land möglicherweise ein entsprechendes Netzteil. Unter folgender Adresse können Sie Reisezubehör zu erwerben http://www.lenovo.com/accessories. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 73: Kapitel 5. Sicherheitseinrichtungen

    3. Gehen Sie je nach Bedarf wie folgt vor: • Gehen Sie wie folgt vor, um das Kennwort festzulegen: a. Geben Sie in das Feld Enter New Password das gewünschte Kennwort ein, und drücken Sie die Eingabetaste. © Copyright Lenovo 2015, 2016...
  • Seite 74: Administratorkennwort

    Konfigurationsänderungen zu speichern und das Programm zu verlassen. Anmerkung: Es empfiehlt sich, das Kennwort zu notieren und an einem sicheren Ort aufzubewahren. Falls Sie das Kennwort vergessen, müssen Sie den Computer zu einem Lenovo-Wiederverkäufer oder -Vertriebsbeauftragten bringen, um das Kennwort löschen zu lassen.
  • Seite 75 – Flash BIOS Updating by End-Users – Internes Netzwerkgerät – Internes drahtloses Gerät – Internes Bluetooth-Gerät – Interne Netzoption-ROM – Interne drahtlose WAN-Einheit – Sicherheitsmodus – Priorität des Fingerabdruck-Lesegeräts Anmerkungen: • Der Systemadministrator kann dasselbe Administratorkennwort auf verschiedenen ThinkPad-Notebooks festlegen, um die Verwaltung zu erleichtern. •...
  • Seite 76: Festplattenkennwörter

    Sie fortfahren können. Wenn Sie das Administratorkennwort vergessen haben, kann Lenovo dieses Kennwort nicht zurücksetzen. In diesem Fall müssen Sie den Computer zu einem Lenovo Reseller oder Lenovo Vertriebsbeauftragten bringen, um die Systemplatine auszutauschen. Dafür ist der Kaufnachweis erforderlich; außerdem fallen Gebühren für die ausgetauschten Teile und die Serviceleistungen Festplattenkennwörter...
  • Seite 77 a. Legen Sie zuerst ein Benutzer-Festplattenkennwort fest. Wenn eine Nachricht angezeigt wird, in der Sie aufgefordert werden, das Benutzer-Festplattenkennwort festzulegen, drücken Sie die Eingabetaste, um fortzufahren. Geben Sie Ihr neues Benutzer-Festplattenkennwort im Feld Enter New Password ein und drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie das Kennwort im Feld Confirm New Password erneut ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Seite 78: Sicherheit Der Festplatte

    Benutzer-Festplattenkennwort bzw. das Benutzer- und das Master-Festplattenkennwort vergessen, kann Lenovo die Kennwörter nicht zurücksetzen oder die Daten vom Festplattenlaufwerk wiederherstellen. Sie müssen in diesem Fall den Computer zu einem Lenovo Reseller oder einem Lenovo Vertriebsbeauftragten bringen, um das Festplattenlaufwerk austauschen zu lassen. Dafür ist der Kaufnachweis erforderlich;...
  • Seite 79: Sicherheitschip Einstellen

    • Bevor Sie Ihren Computer entsorgen, verkaufen oder verschenken, müssen Sie die auf ihm gespeicherten Daten löschen. Weitere Informationen finden Sie in „Hinweise zum Löschen von Daten von einem Speicherlaufwerk“ auf Seite 66. Das in Ihrem Computer integrierte Festplattenlaufwerk kann über das UEFI BIOS geschützt werden. Windows BitLocker-Laufwerkverschlüsselung verwenden Um den Computer vor unbefugtem Zugriff zu schützen, sollte eine Laufwerkverschlüsselungssoftware, z.
  • Seite 80: Lesegerät Für Fingerabdrücke Verwenden

    • Windows 7 und Windows 8.1 1. Starten Sie das Programm Fingerprint Manager Pro. Anweisungen zum Starten des Programms Fingerprint Manager Pro finden Sie unter „Lenovo-Programme“ auf Seite 12. 2. Geben Sie das erforderliche Windows-Kennwort ein. 3. Klicken Sie auf das Symbol für den Finger, den Sie registrieren möchten, und ziehen Sie den entsprechenden Finger über das Lesegerät für Fingerabdrücke, bis die Registrierung abgeschlossen...
  • Seite 81 Finger über das Lesegerät für Fingerabdrücke ziehen Gehen Sie zum Ziehen des Fingers über das Lesegerät wie folgt vor: 1. Legen Sie das letzte Fingerglied auf den Sensor. 2. Drücken Sie den Finger leicht auf das Lesegerät, und ziehen Sie ihn in einer fließenden Bewegung in Ihre Richtung über das Lesegerät, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.
  • Seite 82: Hinweise Zum Löschen Von Daten Von Einem Speicherlaufwerk

    • Löschen Sie die Daten. • Das Speicherlaufwerk mithilfe der Software zur Initialisierung formatieren. • Das Speicherlaufwerk mithilfe des von Lenovo zur Verfügung gestellten Wiederherstellungsprogramms auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Bei diesen Vorgängen wird jedoch lediglich der Dateistandort der Daten gelöscht. Die Daten selbst werden nicht gelöscht.
  • Seite 83: Firewalls Verwenden

    Zum sicheren Löschen von Daten vom Solid-State-Laufwerk bietet Lenovo das Dienstprogramm „Drive Erase Utility for Resetting the Cryptographic Key and Erasing the Solid State Drive“. Zum sicheren Löschen von Daten von Festplattenlaufwerken oder Hybridlaufwerken bietet Lenovo das Tool „Secure Data Disposal™“...
  • Seite 84 ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 85: Kapitel 6. Erweiterte Konfiguration

    • Wenn Sie das Betriebssystem Windows 7 (64 Bit) im Legacy-Modus installieren möchten, wählen Sie Legacy Only aus. • Wenn Sie das Betriebssystem Windows 7 (64 Bit) im UEFI-Modus installieren möchten, wählen Sie UEFI Only aus. 6. Drücken Sie die F10-Taste, um das ThinkPad Setup-Programm zu beenden. © Copyright Lenovo 2015, 2016...
  • Seite 86: Betriebssystem Windows 8.1 Oder Windows 10 Installieren

    11. Installieren Sie die Patchdateien für die Registrierungsdatei, z. B. Die Patchdatei für die Aktivierung der Funktion „Wake on LAN“ aus dem Bereitschaftsmodus für ENERGY STAR. Wechseln Sie zum Herunterladen und Installieren der Patchdateien für die Registrierung zur Lenovo Unterstützungswebsite unter: http://www.lenovo.com/support...
  • Seite 87: Einheitentreiber Installieren

    7. Nach der Installation der Einheitentreiber führen Sie „Windows Update“ aus, um die neuesten Module (z. B. Sicherheitspatches) abzurufen. 8. Installieren Sie die gewünschten Lenovo Programme. Weitere Informationen zu den Lenovo Programmen finden Sie unter „Lenovo-Programme“ auf Seite 12. Anmerkung: Nach dem Installieren des Betriebssystems sollte im ThinkPad Setup-Programm die ursprüngliche Einstellung für UEFI/Legacy Boot nicht geändert werden.
  • Seite 88: Thinkpad Setup-Programm Verwenden

    • UEFI BIOS Version • UEFI BIOS Date (Year-Month-Day) • Embedded Controller Version • ME Firmware Version • Machine Type Model • System-unit serial number • System board serial number • Asset Tag • CPU Type • CPU Speed ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 89: Menü „Config

    • Installed memory • UUID • MAC address (Internal LAN) • Preinstalled OS License • UEFI Secure Boot Menü „Config“ Wenn Sie die Konfiguration Ihres Computers ändern möchten, wählen Sie im ThinkPad Setup-Menü die Registerkarte Config aus. In der folgenden Tabelle sind die Optionen des Menüs Config aufgelistet. Die Standardwerte sind durch Fettdruck dargestellt.
  • Seite 90 Legen Sie für die Anschlüsse, die zwischen • Enabled USB 2.0 und USB 3.0 • Auto Controllern freigegeben wurden, den USB 3.0 Controller Mode fest. Wenn Sie Auto auswählen, können Sie die entsprechenden USB 3.0- bzw. USB 2.0-Anschlüsse verbinden und verlegen. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 91 Tabelle 2. Optionen im Menü „Config“ (Forts.) Menüpunkt Untermenüpunkt Auswahl Kommentar Wenn Sie Enabled auswählen, wird der USB 3.0-Modus aktiviert und USB 3.0 kann im Betriebssystem unterstützt werden. Wenn Sie Disabled auswählen, wird der USB 3.0 Controller deaktiviert und ausgeblendet und die USB 3.0-Anschlüsse dienen als USB 2.0-Anschlüsse.
  • Seite 92 • ThinkPad LCD Wählen Sie die Bildschirmeinheit aus, • Analog (VGA) die beim Booten aktiviert • Digital on ThinkPad werden soll. Diese Auswahl gilt für den Bootzeitraum, • Display on Dock die Aufforderung zur Kennworteingabe und das ThinkPad Setup. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 93 Tabelle 2. Optionen im Menü „Config“ (Forts.) Menüpunkt Untermenüpunkt Auswahl Kommentar • 256MB Total Graphics Memory Ordnen Sie den gesamten Hauptspeicher zu, • 512MB der durch die interne Grafikeinheit von Intel freigegeben wird. Wenn Sie 512MB auswählen, wird der maximale verwendbare Hauptspeicher auf dem 32-Bit-Betriebssystem möglicherweise reduziert.
  • Seite 94 Aktivieren Sie diese Option, um einen • Enabled Signalton auszugeben, wenn das System auf die Eingabe eines Start-, Festplatten- oder Administratorkennwortes wartet. Es werden unterschiedliche Signaltöne ausgegeben, je nachdem, ob das eingegebene Kennwort mit dem konfigurierten Kennwort übereinstimmt oder nicht. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 95 Tabelle 2. Optionen im Menü „Config“ (Forts.) Menüpunkt Untermenüpunkt Auswahl Kommentar Keyboard Beep • Disabled Mit dieser Option wird ein Tastatursignalton • Enabled aktiviert, der bei Tastenkombinationen ausgelöst wird, die nicht ausgeführt werden können. Intel AMT Intel AMT Control • Disabled Wenn Sie die Option Enabled auswählen, •...
  • Seite 96: Menü „Date/Time

    Einstellungen im ThinkPad Setup nur von Benutzern geändert werden, die über das Administratorkennwort verfügen. Für diese Einstellung ist standardmäßig der Wert Disabled definiert. Wenn Sie ein Administratorkennwort festlegen und diese Funktion aktivieren, können nur Sie Einstellungen im ThinkPad Setup-Programm vornehmen. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 97 Tabelle 3. Optionen im Menü Security (Forts.) Menüpunkt Untermenüpunkt Auswahl Kommentar • Disabled Set Minimum Length Legen Sie eine Mindestlänge für das • Password length options Startkennwort und das Festplattenkennwort fest. Für diese Einstellung ist standardmäßig der Wert Disabled definiert. Wenn Sie ein Administratorkennwort festlegen und eine Mindestlänge des...
  • Seite 98 Sicherheitschip wird nicht verwendet. Wenn Sie Disabled auswählen, wird die Option Security Chip ausgeblendet und der Sicherheitschip wird nicht verwendet. Security Reporting Options Diese Option ist nur verfügbar, wenn der Security Chip aktiviert ist. Mit ihm können folgende ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 99 Tabelle 3. Optionen im Menü Security (Forts.) Menüpunkt Untermenüpunkt Auswahl Kommentar Security Reporting Options aktiviert oder deaktiviert werden: • BIOS ROM String Reporting (Windows 7) oder UEFI ROM String Reporting (Windows 8.1): BIOS-Textzeichenfolge • CMOS Reporting: CMOS-Daten • NVRAM Reporting: In der Asset-ID gespeicherte Sicherheitsdaten...
  • Seite 100 Hardwarefunktionalität der Virtualization Technology nutzen. Intel VT-d Feature • Disabled Intel VT-d ist eine Intel Virtualization Technology • Enabled for Directed I/O. Wenn Sie aktiviert ist, kann ein VMM (Virtual Machine Monitor) die Plattforminfrastruktur für die E/A-Virtualisierung verwenden. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 101 Tabelle 3. Optionen im Menü Security (Forts.) Menüpunkt Untermenüpunkt Auswahl Kommentar Ethernet LAN • Disabled I/O Port Access Wenn Sie Enabled auswählen, können Sie • Enabled die Ethernet-LAN-Einheit verwenden. Wireless LAN • Disabled Wenn Sie Enabled auswählen, können Sie • Enabled die WLAN-Einheiten verwenden.
  • Seite 102 Secure Boot Mode • Standard Mode Geben Sie den Betriebsmodus des • Custom Mode Systems an. Reset to Setup Mode • Yes Mit dieser Option wird der aktuelle Plattformschlüssel • No gelöscht und das System in Setup Mode versetzt. Sie ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 103: Menü „Startup

    Tabelle 3. Optionen im Menü Security (Forts.) Menüpunkt Untermenüpunkt Auswahl Kommentar können Ihren eigenen Plattformschlüssel installieren und die Secure Boot-Signaturdatenbanken in Setup Mode anpassen. Secure Boot Mode wird auf Custom Mode festgelegt. Restore Factory keys • Yes Mit dieser Option werden für alle Schlüssel und •...
  • Seite 104 UEFI-aktiviertes Betriebssystem verfügen. Zum Starten des früheren Betriebssystems ist das Compatibility Support Module (CSM) erforderlich. Wenn Sie UEFI Only auswählen, kann CSM Support ausgewählt werden. Bei den Optionen Both oder Legacy Only kann CSM Support nicht ausgewählt werden. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 105: Menü "Restart

    Tabelle 4. Optionen im Menü „Startup“ (Forts.) Menüpunkt Auswahl Kommentar Boot Mode • Quick Anzeige während des POST: • Diagnostics • Quick: Die Logoanzeige wird eingeblendet. • Diagnostics: Die Testnachrichten werden angezeigt. Anmerkung: Sie können auch durch Drücken der Esc-Taste während des POST in den Modus Diagnostic wechseln.
  • Seite 106: Systemverwaltungsfunktionen Verwenden

    Der Asset ID EEPROM (Electrically Erasable Programmable Read-Only Memory) enthält Informationen zum Computer, z. B. Konfigurationsdaten und Seriennummern der wichtigsten Systemkomponenten. Darüber hinaus enthält der EEPROM eine Reihe freier Felder, in denen Sie Daten zu Endbenutzern im Netzwerk speichern können. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 107: Verwaltungsfunktionen Einrichten

    Verwaltungsfunktionen einrichten Damit ein Netzwerkadministrator den Computer von einem entfernten Standort aus steuern kann, müssen Sie zunächst im ThinkPad Setup-Programm die folgenden Systemverwaltungsfunktionen festlegen: • Wake on LAN • Network Boot-Reihenfolge • Flash-Aktualisierung Anmerkung: Wenn ein Administratorkennwort festgelegt wurde, müssen Sie dieses beim Starten des ThinkPad Setup-Programms angeben.
  • Seite 108 ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 109: Kapitel 7. Fehlervermeidung

    • Mindestens einmal pro Woche sollten Sie Sicherungskopien Ihrer Daten erstellen. Bei wichtigen Daten ist es empfehlenswert, einmal pro Tag eine Sicherung durchzuführen. Lenovo bietet für den Computer eine Vielzahl von Zusatzeinrichtungen zur Erstellung von Sicherungskopien an. Bei den meisten Computern können Sie optische Laufwerke mit Aufzeichnungsfunktionen verwenden und auf einfache...
  • Seite 110: Auf Aktuelle Einheitentreiber Überprüfen

    Sie sich an das Kundensupportzentrum wenden. Wenn der Computer nicht gestartet werden kann, laden Sie die Dateien herunter, um einen bootfähigen Selbsttestdatenträger zu erstellen http://www.lenovo.com/hddtest. Führen Sie den Test aus, und notieren Sie alle Nachrichten oder Fehlercodes. Wenn nach dem Ausführen des Diagnosetests Fehlercodes oder -nachrichten ausgegeben werden, wenden Sie sich an das Kundensupportzentrum.
  • Seite 111: Pflege Des Computers Und Umgang Mit Dem Computer

    Aktuelle Treiber mit System Update abrufen Das Programm „System Update“ unterstützt Sie dabei, die Software Ihres Computers immer auf dem neuesten Stand zu halten. Die Aktualisierungspakete werden auf Lenovo Servern gespeichert und können von der Lenovo Unterstützungswebsite heruntergeladen werden. Aktualisierungspakete können Anwendungen, Einheitentreiber, UEFI BIOS-Flash-Aktualisierungen oder Softwareaktualisierungen enthalten.
  • Seite 112 Beachten Sie einige Hinweise beim Festlegen von Kennwörtern • Merken Sie sich die Kennwörter. Wenn Sie das Administratorkennwort oder das Festplattenkennwort vergessen, kann dieses Kennwort durch Lenovo nicht zurückgesetzt werden. Möglicherweise müssen Sie dann die Systemplatine oder das Speicherlaufwerk austauschen.
  • Seite 113: Außenseite Des Computers Reinigen

    • Das Registrieren oder Authentifizieren Ihres Fingerabdrucks durch das Lesegerät für Fingerabdrücke schlägt häufig fehl. Computer registrieren • Registrieren Sie Ihren ThinkPad-Computer bei Lenovo unter http://www.lenovo.com/register. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „Computer registrieren“ auf Seite 17. Führen Sie keine Änderungen am Computer durch •...
  • Seite 114 4. Drücken Sie das Tuch so gut wie möglich aus. 5. Wischen Sie den Bildschirm erneut ab. Achten Sie darauf, dass keine Flüssigkeit auf den Computer tropft. 6. Achten Sie darauf, dass der Bildschirm trocken ist, bevor Sie ihn schließen. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 115: Kapitel 8. Computerprobleme Beheben

    • „Fehlerbehebung“ auf Seite 99 Fehlerdiagnose Falls am Computer Fehler auftreten, nutzen Sie zunächst das Lenovo Solution Center, um deren Ursache zu ermitteln und sie zu beheben. Mithilfe des Programms „Lenovo Solution Center“ können Sie Computerprobleme ermitteln und beheben. Es ermöglicht Diagnosetests, die Sammlung von Systeminformationen, die Anzeige des Sicherheitsstatus und bietet Informationen zur technischen Unterstützung.
  • Seite 116: Flüssigkeit Auf Der Tastatur

    Sie den Akku. Je schneller Sie die elektrische Spannung des Computers reduzieren, um so geringer sind wahrscheinlich die Schäden, die durch Kurzschlüsse hervorgerufen werden können. 3. Warten Sie, bis Sie sicher sind, dass die gesamte Flüssigkeit getrocknet ist, bevor Sie den Computer einschalten. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 117: Fehlernachrichten

    Anmerkung: Sie können die Tastatur auch durch eine neue ersetzen. Fehlernachrichten • Nachricht: 0177: Fehlerhafte SVP-Daten, POST-Task wird gestoppt. Ursache und Fehlerbehebung: Die Kontrollsumme des Administratorkennworts im EEPROM ist falsch. Die Systemplatine sollte ausgetauscht werden. Lassen Sie den Computer vom Kundendienst überprüfen. •...
  • Seite 118 Computer sofort herunter und lassen Sie den Computer vom Kundendienst überprüfen. • Nachricht: Dieses System unterstützt möglicherweise keine Akkus, die keine originalen Lenovo-Produkte sind oder nicht von Lenovo zugelassen wurden. Das Booten des Systems wird fortgesetzt, nicht zugelassene Akkus werden aber möglicherweise nicht geladen. Drücken Sie auf die ESC-Taste, um fortzufahren.
  • Seite 119: Fehler Ohne Fehlernachrichten

    Computer überprüfen zu lassen. • Nachricht: Der installierte Akku wird von diesem System nicht unterstützt und kann nicht geladen werden. Ersetzen Sie den Akku mit dem richtigen Lenovo Akku für dieses System.“ Drücken Sie auf die ESC-Taste, um fortzufahren.
  • Seite 120: Fehler Mit Signaltönen

    Möglicherweise müssen Sie zusätzlich installierte Speichermodule entfernen, damit Sie den Computer nur mit den werkseitig vorinstallierten Speichermodulen überprüfen können. Setzen Sie die Speichermodule anschließend einzeln nacheinander wieder ein, um sicherzustellen, dass jedes Speichermodul ordnungsgemäß installiert ist. 2. Überprüfen Sie, ob beim Systemstart Fehlernachrichten angezeigt werden. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 121: Fehler Beim Netzbetrieb

    Beachten Sie die entsprechenden Informationen zur Fehlerbehebung in den Fehlernachrichten, die während des POST (Power-On Self-Test, Selbsttest beim Einschalten) angezeigt werden. 3. Überprüfen Sie, ob auf Ihrem Computermodell die aktuelle UEFI-BIOS-Version installiert ist. 4. Überprüfen Sie die Konfiguration und Kompatibilität des Speichers sowie die maximale Speicherkapazität und die Zugriffszeit auf den Speicher.
  • Seite 122 Gleichzeitiges Suchen ist bei einer Bluetooth-Verbindung nicht zulässig. • Fehler: Das Bluetooth-Headset/der Bluetooth-Kopfhörer funktioniert nicht. Stattdessen wird das Audiosignal über den integrierten Lautsprecher wiedergegeben, obwohl das Bluetooth-Headset/der Bluetooth-Kopfhörer angeschlossen ist und das entsprechende Headset- oder AV-Profil ausgewählt wurde. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 123: Fehler An Der Tastatur Und An Anderen Zeigereinheiten

    Ursache und Fehlerbehebung: Führen Sie die folgenden Schritte aus: 1. Beenden Sie die Anwendung, die auf die Audioeinheit zugreift (zum Beispiel den Windows Media Player). 2. Navigieren Sie zur Systemsteuerung und klicken Sie auf Hardware und Sound ➙ Sound ➙ Wiedergabe.
  • Seite 124: Problemen Bei Anzeige- Und Multimediaeinheiten

    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und führen Sie eine der folgenden Aktionen aus: – Windows 7 und Windows 8.1: Klicken Sie auf Bildschirmauflösung. – Windows 10: Klicken Sie auf Anzeigeeinstellungen, zeigen Sie das Fenster im Vollbild an und klicken Sie auf Erweiterte Anzeigeeinstellungen. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 125 Anmerkung: Wenn Ihr Computer den externen Bildschirm nicht erkennt, klicken Sie auf die Schaltfläche Erkennen. 4. Wählen Sie den externen Bildschirm aus und legen Sie die Auflösung fest. 5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus: – Windows 7 und Windows 8.1: Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen. –...
  • Seite 126 Anmerkung: Der Name des Einheitentreibers richtet sich nach dem im Computer installierten Videochip. 8. Klicken Sie auf OK. Wenn die Informationen falsch sind, installieren Sie den Einheitentreiber erneut. – Überprüfen Sie den Bildschirmtyp. Aktualisieren Sie den Treiber, falls erforderlich. Gehen Sie dazu wie folgt vor: ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 127 1. Schließen Sie den externen Bildschirm an den Bildschirmanschluss an. Schließen Sie nun den Bildschirm an eine Netzsteckdose an. 2. Schalten Sie den externen Bildschirm und den Computer ein. 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und führen Sie eine der folgenden Aktionen aus: –...
  • Seite 128 10. Legen Sie die Position der beiden Bildschirme zueinander fest, indem Sie die Symbole auf die gewünschte Position ziehen. Die Position der beiden Bildschirme zueinander spielt keine Rolle, die Symbole müssen sich jedoch berühren. 11. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 129 Anmerkungen: Um die Farbwerte zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und tun Sie folgendes: – Windows 7 und Windows 8.1: Klicken Sie auf Bildschirmauflösung. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen, wählen Sie die Registerkarte Monitor aus und legen Sie die Einstellungen unter Farben fest.
  • Seite 130 Ursache und Fehlerbehebung: Wenn ein Kopfhörer angeschlossen wird, wird die Ausgabe des Audiosignals automatisch zum Kopfhörer umgeleitet. Wenn Sie das Audiosignal wieder über die Lautsprecher hören möchten, stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher als Standardeinheit definiert sind. Gehen Sie dazu wie folgt vor: ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 131: Fehler Am Lesegerät Für Fingerabdrücke

    1. Rufen Sie die Systemsteuerung auf und ändern Sie die Ansicht der Systemsteuerung von „Kategorie“ in „Kleine Symbole“ oder „Große Symbole“. 2. Klicken Sie auf das Symbol SmartAudio. Das Fenster „SmartAudio“ wird geöffnet. 3. Zeigen Sie die Wiedergabeeinheiten an. Wenn Sie Kopfhörer angeschlossen haben, werden diese automatisch als Standardeinheit definiert, und das Symbol für diese Kopfhörer wird mit einem Häkchen markiert.
  • Seite 132 Trennen Sie das Netzteil vom Computer und ziehen Sie alle Kabel ab. b. Klappen Sie den LCD-Bildschirm herunter, und drehen Sie den Computer um. c. Entnehmen Sie den Akku. Siehe hierzu den Abschnitt „Akku austauschen“ auf Seite 137. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 133 Wenn Sie eine Fehlernachricht erhalten, während das Betriebssystem nach Abschluss des POST die Desktop-Konfiguration lädt, überprüfen Sie die folgenden Punkte: 1. Rufen Sie die Lenovo Unterstützungswebsite unter der Adresse http://www.lenovo.com/support auf, und suchen Sie nach der Fehlernachricht. 2. Rufen Sie die Homepage für Microsoft Knowledge Base unter http://support.microsoft.com/ auf, und suchen Sie nach der Fehlernachricht.
  • Seite 134 • Fehler: Der Akku wird geringfügig entladen, wenn sich der Computer im Ruhezustand befindet. Ursache und Fehlerbehebung: Wenn die Wake-up-Funktion aktiviert ist, verbraucht der Computer wenig Strom. Dies ist kein Fehler. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Stromsparmodi“ auf Seite 28. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 135: Fehler An Laufwerken Oder Anderen Speichereinheiten

    Fehler an Laufwerken oder anderen Speichereinheiten Dieser Abschnitt enthält Informationen zu Fehlern bei Speicherlaufwerken und optischen Laufwerken. Probleme mit dem Festplattenlaufwerk oder Hybridlaufwerk • Fehler: Am Festplattenlaufwerk oder Hybridlaufwerk tritt gelegentlich ein rasselndes Geräusch auf. Ursache und Fehlerbehebung: Das rasselnde Geräusch tritt bei folgenden Gelegenheiten auf: –...
  • Seite 136: Softwarefehler

    • Die Anwendung kann unter dem von Ihnen verwendeten Betriebssystem ausgeführt werden. • Andere Anwendungen können auf dem Computer ordnungsgemäß ausgeführt werden. • Die erforderlichen Einheitentreiber sind installiert. • Die Anwendung kann auf einem anderen Computer ordnungsgemäß ausgeführt werden. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 137: Fehler An Anschlüssen

    Wenn bei Ausführung des Anwendungsprogramms eine Fehlernachricht angezeigt wird, prüfen Sie, ob die Dokumentation zur Anwendung Hinweise zu dieser Nachricht enthält. Falls die Anwendung weiterhin nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden kann, wenden Sie sich an die zuständige Verkaufsstelle oder an den Kundendienst. Fehler an Anschlüssen Im Folgenden sind die häufigsten Fehler an Anschlüssen und Steckplätzen aufgelistet.
  • Seite 138 ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 139: Kapitel 9. Übersicht Zur Wiederherstellung

    • „Überblick über die Wiederherstellung unter dem Betriebssystem Windows 8.1“ auf Seite 129 Überblick über die Wiederherstellung unter dem Betriebssystem Windows 7 Dieser Abschnitt enthält Informationen zu den Wiederherstellungslösungen, die von Lenovo unter Windows 7 implementiert werden. Anmerkungen: • Es gibt eine Vielzahl von Wiederherstellungsmethoden, wenn ein Software- oder Hardwarefehler aufgetreten ist.
  • Seite 140: Sicherungs- Und Wiederherstellungsoperationen Durchführen

    Anmerkung: Sie können Wiederherstellungsdatenträger mithilfe von Datenträgern oder externen USB-Speichereinheiten erstellen. Klicken Sie zum Erstellen von Wiederherstellungsdatenträgern auf Start ➙ Alle Programme ➙ Lenovo PC Experience ➙ Lenovo Tools ➙ Factory Recovery Disks. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen. Wiederherstellungsdatenträger verwenden In diesem Abschnitt finden Sie Anweisungen zum Verwenden von Wiederherstellungsdatenträgern unter...
  • Seite 141: Arbeitsbereich Von Rescue And Recovery Verwenden

    In diesem Abschnitt finden Sie Anweisungen zum Durchführen einer Sicherungsoperation mithilfe des Programms „Rescue and Recovery“. 1. Klicken Sie auf dem Windows-Desktop auf Start ➙ Alle Programme ➙ Lenovo PC Experience ➙ Lenovo Tools ➙ Enhanced Backup and Restore. Das Programm „Rescue and Recovery“ wird geöffnet.
  • Seite 142 1. Nachdem Sie den werkseitig vorinstallierten Inhalt des Festplattenlaufwerks oder Hybridlaufwerks wiederhergestellt haben, müssen Sie für einige Einheiten möglicherweise die Treiber erneut installieren. Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Vorinstallierte Programme und Einheitentreiber erneut installieren“ auf Seite 128. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 143: Wiederherstellungsdatenträger Erstellen Und Verwenden

    Erstellen eines Wiederherstellungsdatenträgers Dieser Abschnitt enthält Anweisungen zum Erstellen eines Wiederherstellungsdatenträgers. 1. Klicken Sie auf dem Windows-Desktop auf Start ➙ Alle Programme ➙ Lenovo PC Experience ➙ Lenovo Tools ➙ Enhanced Backup and Restore. Das Programm „Rescue and Recovery“ wird geöffnet.
  • Seite 144: Vorinstallierte Programme Und Einheitentreiber Erneut Installieren

    .exe). Klicken Sie doppelt auf die Datei, und befolgen Sie die angezeigten Anweisungen. Achtung: Wenn Sie aktualisierte Einheitentreiber für Ihren Computer benötigen, laden Sie diese nicht von der Website „Windows Update“ herunter. Fordern Sie sie bei Lenovo an. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „Auf aktuelle Einheitentreiber überprüfen“ auf Seite 94.
  • Seite 145: Fehler Bei Der Wiederherstellung Beheben

    Fehler bei der Wiederherstellung beheben Wenn Sie nicht auf den Arbeitsbereich von Rescue and Recovery oder auf die Windows-Umgebung zugreifen können, haben Sie folgende Möglichkeiten: • Verwenden Sie einen Wiederherstellungsdatenträger für Rescue and Recovery, um den Arbeitsbereich von Rescue and Recovery zu starten. Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Wiederherstellungsdatenträger erstellen und verwenden“...
  • Seite 146: Zurücksetzen Des Computers Auf Die Standardmäßigen Werkseinstellungen

    Bildschirm. Betriebssystem wiederherstellen, falls Windows 8.1 nicht startet Die Windows-Wiederherstellungsumgebung auf Ihrem Computer kann unabhängig vom Windows 8.1-Betriebssystem ausgeführt werden. So können Sie das Betriebssystem wiederherstellen oder reparieren, auch wenn Sie das Betriebsystem Windows 8.1 nicht starten können. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 147: Wiederherstellungsdatenträger Erstellen Und Verwenden

    Nach zwei aufeinanderfolgenden fehlgeschlagenen Startversuchen startet die Windows-Wiederherstellungsumgebung automatisch. Dann können Sie die Optionen zum Reparieren und Wiederherstellen auswählen, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Anmerkung: Stellen Sie sicher, dass der Computer während des Wiederherstellungsvorgangs an eine Netzsteckdose angeschlossen ist. Wiederherstellungsdatenträger erstellen und verwenden Sie können Wiederherstellungsdatenträger als Sicherungskopien für die Windows-Wiederherstellungsumgebung und für das Windows-Wiederherstellungsimage erstellen.
  • Seite 148: Überblick Über Die Wiederherstellung Unter Dem Betriebssystem Windows 10

    Sie festlegen, ob Ihre Dateien beibehalten oder entfernt werden sollen. Installieren Sie dann das Windows-Betriebssystem neu. Gehen Sie wie folgt vor, um den Computer zurückzusetzen: Anmerkung: Die GUI-Elemente (grafische Benutzeroberfläche) des Betriebssystems können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 149: Erweiterte Startoptionen Verwenden

    1. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf Settings. Wenn Settings nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Apps, um alle Programme anzuzeigen. Klicken Sie dann auf Settings ➙ Update und Sicherheit ➙ Wiederherstellung. 2. Klicken Sie im Abschnitt Diesen PC zurücksetzen auf Erste Schritte. 3.
  • Seite 150 4. Wählen Sie die bevorzugte Tastaturbelegung aus. 5. Klicken Sie auf Problembehandlung, um die optionalen Wiederherstellungslösungen anzuzeigen. 6. Wählen Sie die für Ihre Situation am besten passende Wiederherstellungslösung aus. Befolgen Sie dann die angezeigten Anweisungen, um den Vorgang abzuschließen. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 151: Kapitel 10. Einheiten Austauschen

    WAN-Verbindungen möglicherweise eine SIM-Karte erforderlich. Je nachdem, in welchem Land oder welcher Region Sie Ihren Computer erworben haben, müssen Sie die SIM-Karte entweder kaufen oder sie ist bereits im Computer installiert oder im Lieferumfang Ihres Computers enthalten. © Copyright Lenovo 2015, 2016...
  • Seite 152 Öffnung am SIM-Karteneinschub ein . Der SIM-Karteneinschub wird ausgegeben . Ziehen Sie dann die SIM-Karte vorsichtig aus dem Einschub des Computers. 4. Ziehen Sie die SIM-Karte vorsichtig aus dem Steckplatz. 5. Installieren Sie eine neue SIM-Karte im Karteneinschub. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 153: Akku Austauschen

    Drucken und lesen Sie diese Anweisungen, bevor Sie beginnen „Wichtige Sicherheitshinweise“ auf Seite vi. Dieses System unterstützt nur Akkus, die speziell für das jeweilige System und von Lenovo oder einem autorisierten Builder hergestellt wurden. Das System unterstützt keine Akkus, die nicht zugelassen sind oder die für andere Systeme entwickelt wurden.
  • Seite 154: Knopfzellenbatterie Austauschen

    3. Entnehmen Sie den Akku. Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Akku austauschen“ auf Seite 137. 4. Wenn Ihr Computer mit einem SIM-Karteneinschub ausgestattet ist, entfernen Sie den SIM-Karteneinschub, bevor Sie die untere Abdeckung entfernen. Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „SIM-Karte installieren oder austauschen“ auf Seite 135. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 155 5. Entfernen Sie die Gummikappen. 6. Lösen Sie die Schrauben . Entfernen Sie anschließend die Abdeckung 7. Lösen Sie den Stecker . Entnehmen Sie anschließend die Knopfzellenbatterie Kapitel 10 Einheiten austauschen...
  • Seite 156 8. Setzen Sie die neue Knopfzellenbatterie ein. Schließen Sie anschließend den Stecker an 9. Installieren Sie erneut die Computerabdeckung . Ziehen Sie nun die Schrauben fest 10. Bringen Sie die Gummikappen wieder an. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 157: Tastatur Austauschen

    11. Setzen Sie den Akku wieder ein. Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Akku austauschen“ auf Seite 137. 12. Drehen Sie den Computer wieder um. Schließen Sie das Netzteil und alle Kabel an. Nachdem Sie die Knopfzelle ersetzt haben, setzen Sie das Datum und die Uhrzeit des Systems im ThinkPad Setup-Programm zurück.
  • Seite 158 6. Um die Schraubenköpfe unter dem Tastaturrahmen freizulegen, schieben Sie den Tastaturrahmen mit dem flachen Ende des Tastatur-Multifunktionswerkzeugs aus der Versandverpackung mit der neuen Tastatur um 2,5 mm nach vorn. 7. Lösen Sie die Schrauben mit der Kreuzschlitzseite des Tastatur-Multifunktionswerkzeuges. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 159 8. Klappen Sie die Tastatur leicht wie durch Pfeil angezeigt nach oben, bis Sie die Anschlüsse an der Unterseite der Tastatur sehen können. Wenden Sie die Tastatur dann in die von Pfeil angegebene Richtung. 9. Legen Sie die Tastatur auf die Handablage und ziehen Sie die Stecker ab. Anschließend entfernen Sie die Tastatur.
  • Seite 160 1. Schließen Sie die Anschlüsse an und wenden Sie dann die Tastatur. 2. Setzen Sie die Tastatur wie abgebildet in die Tastaturblende ein. Stellen Sie sicher, dass sich die vordere Kante der Tastatur (die zum Bildschirm weisende Kante) unter dem Rahmen der Tastaturblende befindet. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 161 3. Stellen Sie sicher, dass die Schraubenköpfe vollständig freigelegt sind. Legen Sie die Schraubenköpfe anderenfalls frei, indem Sie den Tastaturrahmen mit dem flachen Ende des Tastatur-Multifunktionswerkzeugs nach vorne schieben. 4. Ziehen Sie die Schrauben mit der Kreuzschlitzseite des Tastatur-Multifunktionswerkzeuges an, um die eingesetzte Tastatur zu sichern.
  • Seite 162 Seiten der Tastatur ein und schieben Sie den Tastaturrahmen nach hinten. Stellen Sie sicher, dass zwischen dem Tastaturrahmen und der Tastaturblende kein Spalt ist. Anmerkung: Drücken Sie keine Tasten und halten Sie keine Tasten gedrückt, während Sie den Tastaturrahmen nach vorne schieben. Anderenfalls kann der Tastaturrahmen nicht bewegt werden. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 163: Internes Speicherlaufwerk Austauschen

    7. Bringen Sie die Gummikappen wieder an. 8. Setzen Sie den Akku wieder ein. Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Akku austauschen“ auf Seite 137. 9. Drehen Sie den Computer wieder um. Schließen Sie das Netzteil und alle Kabel an. Internes Speicherlaufwerk austauschen Drucken und lesen Sie diese Anweisungen, bevor Sie beginnen „Wichtige Sicherheitshinweise“...
  • Seite 164 5. Entfernen Sie die Gummikappen. 6. Lösen Sie die Schrauben . Entfernen Sie anschließend die Abdeckung 7. Entfernen Sie die Schraube, mit der das Speicherlaufwerk befestigt ist. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 165 8. Entfernen Sie das Speicherlaufwerk. 9. Setzen Sie das neue Speicherlaufwerk in die Laufwerkposition ein. 10. Setzen Sie die Schraube zur Befestigung des Speicherlaufwerks ein. Kapitel 10 Einheiten austauschen...
  • Seite 166: Karte Für Drahtloses Wan Austauschen

    Durch statische Aufladung kann die Karte beschädigt werden. Gehen Sie wie folgt vor, um die drahtlose WAN-Karte auszutauschen: 1. Schalten Sie den Computer aus. Trennen Sie anschließend das Netzteil vom Computer und ziehen Sie alle Kabel ab. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 167 2. Schließen Sie den LCD-Bildschirm, und drehen Sie den Computer um. 3. Entnehmen Sie den Akku. Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Akku austauschen“ auf Seite 137. 4. Wenn Ihr Computer mit einem SIM-Karteneinschub ausgestattet ist, entfernen Sie den SIM-Karteneinschub, bevor Sie die untere Abdeckung entfernen. Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „SIM-Karte installieren oder austauschen“...
  • Seite 168 Sie dieses Werkzeug, um die Kabel von der Karte abzuziehen. Wenn ein solches Werkzeug nicht mitgeliefert wird, halten Sie den Kabelanschluss mit Ihren Fingern fest und ziehen Sie die Kabel von der alten Karte vorsichtig einzeln ab. 9. Entfernen Sie die Schraube. Die Karte wird nach oben gedrückt. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 169 10. Entnehmen Sie die Karte. 11. Setzen Sie die Kontaktleiste der neuen Karte so ein, dass sie am entsprechenden Steckplatz ausgerichtet ist . Drehen Sie die neue Karte nach unten 12. Bringen Sie die Schraube an, um die neue Karte zu fixieren. Kapitel 10 Einheiten austauschen...
  • Seite 170 13. Schließen Sie die Antenne wie dargestellt an die neue Karte an. Lösen Sie nun die Hand, die die Schutzfolie hält. 14. Installieren Sie erneut die Computerabdeckung . Ziehen Sie nun die Schrauben fest ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 171: Speichermodul Austauschen

    15. Bringen Sie die Gummikappen wieder an. 16. Setzen Sie den Akku wieder ein. Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Akku austauschen“ auf Seite 137. 17. Drehen Sie den Computer wieder um. Schließen Sie das Netzteil und alle Kabel an. Speichermodul austauschen Drucken und lesen Sie diese Anweisungen, bevor Sie beginnen „Wichtige Sicherheitshinweise“...
  • Seite 172 5. Entfernen Sie die Gummikappen. 6. Lösen Sie die Schrauben . Entfernen Sie anschließend die Abdeckung 7. Öffnen Sie die Schutzfolie und halten Sie sie, wenn Sie ein Speichermodul austauschen. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 173 8. Öffnen Sie die Verriegelungen an beiden Seiten des Speichersteckplatzes gleichzeitig . Entfernen Sie dann das Speichermodul 9. Setzen Sie das neue Speichermodul so ein, dass das eingekerbte Ende zur Kontaktseite des Speichersteckplatzes zeigt. Setzen Sie das Speichermodul in einem Winkel von etwa 20 Grad in den Steckplatz ein.
  • Seite 174 11. Bringen Sie die Gummikappen wieder an. 12. Setzen Sie den Akku wieder ein. Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Akku austauschen“ auf Seite 137. 13. Drehen Sie den Computer wieder um. Schließen Sie das Netzteil und alle Kabel an. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 175: Kapitel 11. Unterstützung Anfordern

    Ihrem Computer notieren. Fehlersymptome und weitere Einzelheiten notieren Notieren Sie sich vor einem Anruf bei Lenovo die Antworten auf die folgenden Fragen. Sie ermöglichen es dem zuständigen Lenovo Mitarbeiter damit, Ihnen so schnell wie möglich Unterstützung zu bieten. • Wie äußert sich der Fehler? Tritt der Fehler fortlaufend oder gelegentlich auf? •...
  • Seite 176: Hilfe Und Serviceleistungen Anfordern

    Lenovo Produkten benötigen, bietet Lenovo Ihnen eine Vielzahl von Leistungen an. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie zusätzliche Informationen zu Lenovo und Lenovo Produkten erhalten, wie Sie bei einem Computerfehler vorgehen und an wen Sie sich wenden können, wenn Sie Serviceleistungen benötigen.
  • Seite 177: Lenovo Telefonisch Kontaktieren

    Anmerkung: Die Telefonnummern können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die aktuellen Telefonnummern sind im Internet unter der Adresse http://www.lenovo.com/support/phone verfügbar. Wenn die Nummer für Ihr Land oder Ihre Region nicht angegeben ist, wenden Sie sich an Ihren Lenovo Reseller oder Lenovo Vertriebsbeauftragten.
  • Seite 178 Serviceleistungen Netzinstallations- und -konfigurationsservices, Reparaturserviceleistungen für aufgerüstete oder erweiterte Hardwarekomponenten sowie Unterstützung bei angepassten Installationsleistungen. Die Verfügbarkeit einer bestimmten Serviceleistung sowie deren Bezeichnung können sich von Land zu Land unterscheiden. Weitere Informationen zu diesen Serviceleistungen finden Sie unter der Adresse: http://www.lenovo.com/accessories/services/index.html ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 179: Anhang A. Hinweise Zur Verwendung Von Einheiten

    Anhang A. Hinweise zur Verwendung von Einheiten Die aktuellen Konformitätshinweise finden Sie unter http://www.lenovo.com/compliance. Position der UltraConnect-Antennen für drahtlose Verbindungen Die ThinkPad-Notebooks verfügen über das in den Bildschirm integrierte drahtlose Antennensystem UltraConnect™, das eine drahtlose Verbindung von einem beliebigen Standort aus ermöglicht.
  • Seite 180: Informationen Zur Konformität Von Funkverbindungen

    Im Computer sind Karten für drahtlose Verbindungen integriert, die innerhalb der Richtlinien arbeiten, die in den Sicherheitsstandards und Empfehlungen für Funkfrequenzen angegeben sind. Lenovo geht daher davon aus, dass bei der Verwendung dieses Produkts kein Risiko für den Endbenutzer besteht. Diese Standards und Empfehlungen basieren auf Erkenntnissen von weltweit anerkannten Wissenschaftlern, die die umfangreiche Literatur zu diesem Thema fortlaufend neu auswerten.
  • Seite 181: Hinweise Zur Verwendung Drahtloser Verbindungen

    Hinweise zur elektromagnetischen Verträglichkeit FCC-Konformitätserklärung (Federal Communications Commission) Die folgenden Informationen beziehen Sie auf den ThinkPad L450, Computertypen 20DS und 20DT. This equipment has been tested and found to comply with the limits for a Class B digital device, pursuant to Part 15 of the FCC Rules.
  • Seite 182: Hinweis Bezüglich Der Kanadischen Bestimmungen Für Klasse B

    • Consult an authorized dealer or service representative for help. Lenovo is not responsible for any radio or television interference caused by using other than specified or recommended cables and connectors or by unauthorized changes or modifications to this equipment.
  • Seite 183: Hinweis Bezüglich Der Deutschen Bestimmungen Für Klasse B

    Geräte der Klasse B. Dieses Gerät ist berechtigt, in Übereinstimmung mit dem Deutschen EMVG das EG-Konformitätszeichen - CE - zu führen. Verantwortlich für die Konformitätserklärung nach Paragraf 5 des EMVG ist die Lenovo (Deutschland) GmbH, Meitnerstr. 9, D-70563 Stuttgart. Informationen in Hinsicht EMVG Paragraf 4 Abs. (1) 4: Das Gerät erfüllt die Schutzanforderungen nach EN 55024 und EN 55022 Klasse B.
  • Seite 184: Hinweis Zum Netzkabel (Japan)

    The ac power cord shipped with your product can be used only for this specific product. Do not use the ac power cord for other devices. Informationen zum Lenovo Produktservice in Taiwan Erklärung zur Erfüllung der Richtlinie für Europa und Asien Audio-Hinweis (Brasilien) Ouvir sons com mais de 85 decibéis por longos períodos pode provocar danos ao sistema auditivo.
  • Seite 185: Anhang B. Hinweise Zu Elektro- Und Elektronikaltgeräten (Weee) Und Zur Wiederverwertbarkeit

    Weitere Informationen zur Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten finden Sie unter der folgenden Adresse: http://www.lenovo.com/recycling WEEE-Informationen für Ungarn Lenovo als Hersteller trägt die im Zusammenhang mit der Erfüllung der Verpflichtungen von Lenovo gemäß dem ungarischen Gesetz Nr. 197/2014 (VIII.1.), Unterabschnitte (1)-(5) von Abschnitt 12, entstehenden Kosten. © Copyright Lenovo 2015, 2016...
  • Seite 186: Recycling-Informationen Für China

    Collecting and recycling a disused Lenovo computer or monitor If you are a company employee and need to dispose of a Lenovo computer or monitor that is the property of the company, you must do so in accordance with the Law for Promotion of Effective Utilization of Resources.
  • Seite 187: Informationen Zur Wiederverwertung/Entsorgung Für Brasilien

    A Lenovo possui um canal específico para auxiliá-lo no descarte desses produtos. Caso você possua um produto Lenovo em situação de descarte, ligue para o nosso SAC ou encaminhe um e-mail para: reciclar@lenovo.com, informando o modelo, número de série e cidade, a fim de enviarmos as instruções para o correto descarte do seu produto Lenovo.
  • Seite 188: Batterie-Recycling-Informationen Für Die Usa Und Kanada

    Informationen über die Batterie finden Sie in der Produktdokumentation. Wenn Sie diese Batterie durch eine neue ersetzen müssen, wenden Sie sich an die zuständige Verkaufsstelle oder an Lenovo (für Serviceleistungen). Wenn Sie eine Lithiumbatterie entsorgen müssen, isolieren Sie sie mit Vinylband, wenden Sie sich an Ihre zuständige Verkaufsstelle oder einen Entsorgungsbetrieb und folgen Sie deren Anweisungen.
  • Seite 189: Anhang C. Richtlinie Zur Beschränkung Der Verwendung

    Die aktuellen Umweltinformationen finden Sie unter http://www.lenovo.com/ecodeclaration. Europäischen Union RoHS In der Europäischen Union ab dem 3. Januar 2013 verkaufte Lenovo Produkte erfüllen die Anforderungen der Richtlinie 2011/65/EU zur Beschränkung der Verwendung gefährlicher Stoffe in elektrischen und elektronischen Geräten („RoHS recast“ oder „RoHS 2“).
  • Seite 190: China Rohs

    China RoHS Indien RoHS RoHS compliant as per E-Waste (Management & Handling) Rules, 2011. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 191: Türkische Rohs

    Türkische RoHS The Lenovo product meets the requirements of the Republic of Turkey Directive on the Restriction of the Use of Certain Hazardous Substances in Waste Electrical and Electronic Equipment (WEEE). Ukraine RoHS Anhang C. Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung gefährlicher Stoffe (RoHS = Restriction...
  • Seite 192: Taiwan Rohs

    Taiwan RoHS 型號 (型式):TP00069A, 20DS, 20DT 設備名稱:筆記型電腦 Equipment name Type designation (Type) ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 193: Anhang D. Informationen Zum Energy Star-Modell

    Weitere Informationen zum Programm ENERGY STAR finden Sie unter der Adresse: http://www.energystar.gov Lenovo fordert Sie dazu auf, Energie im täglichen Leben möglichst effizient zu nutzen. Als Unterstützung hat Lenovo einige Funktionen zur Stromverbrauchssteuerung voreingestellt. Diese treten dann in Kraft, wenn der Computer für einige Zeit inaktiv war.
  • Seite 194 Fn auf der Tastatur. Weitere Informationen zu diesen Einstellungen finden Sie im Hilfetext zu Windows und im Informationssystem auf Ihrem Computer. Die Funktion Wake On LAN ist werkseitig von Lenovo aktiviert. Diese Einstellung bleibt erhalten, wenn sich der Computer im Energiesparmodus befindet. Wenn die Funktion Wake on LAN nicht aktiviert sein soll, wenn sich Ihr Computer im Ruhemodus befindet, können Sie den Stromverbrauch verringern und somit die...
  • Seite 195: Anhang E. Marken

    Anhang E. Marken Folgende Namen sind Marken von Lenovo in den USA und/oder anderen Ländern: Lenovo Access Connections Active Protection System Secure Data Disposal ThinkPad ThinkPad-Logo TrackPoint UltraConnect Intel und Intel SpeedStep sind Marken der Intel Corporation oder deren Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern.
  • Seite 196 ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...
  • Seite 197: Anhang F. Bemerkungen

    Funktionen in anderen Ländern nicht an. Informationen über die gegenwärtig im jeweiligen Land verfügbaren Produkte und Services sind beim Lenovo Ansprechpartner erhältlich. Hinweise auf Lenovo Lizenzprogramme oder andere Lenovo Produkte bedeuten nicht, dass nur Programme, Produkte oder Services von Lenovo verwendet werden können. Anstelle der Lenovo Produkte, Programme oder Services können auch andere, ihnen äquivalente Produkte, Programme oder Services verwendet werden, solange diese keine gewerblichen...
  • Seite 198 Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist. Eine Gewährleistung, dass diese Daten auch in allgemein verfügbaren Systemen erzielt werden, kann nicht gegeben werden. Darüber hinaus wurden einige Daten unter Umständen durch Extrapolation ermittelt. Die tatsächlichen Ergebnisse können davon abweichen. Benutzer dieses Dokuments sollten die entsprechenden Daten in ihrer spezifischen Umgebung prüfen. ThinkPad L450-Benutzerhandbuch...

Diese Anleitung auch für:

1109412173

Inhaltsverzeichnis