Herunterladen Diese Seite drucken

Monacor STROBE-360/BL Bedienungsanleitung

Stroboskop
Vorschau ausblenden

Werbung

p a r t y l i g h t s
Stroboskop
D
A
CH
1 Übersicht der Bedienelemente und
Anschlüsse
1 Reflektor, für einen Rundumblitz abnehmbar
2 Montagebügel
3 Feststellschraube
4 Netzkabel zum Anschluß an eine Steckdose
(230 V~/50 Hz)
5 Ein-/Ausschalter mit Drehregler für die Blitzfre-
quenz
6 Schrauben für die Schutzscheibe
7 Markierungspunkt; beim Einsetzen einer neuen
Blitzröhre unbedingt beachten
8 Blitzröhre
9 Schutzscheibe; das Stroboskop nie ohne Schutz-
scheibe in Betrieb nehmen!
2 Hinweise für den sicheren Gebrauch
Dieses Gerät entspricht der Richtlinie für elektro-
magnetische Verträglichkeit 89/336/EWG und der
Niederspannungsrichtlinie 73/23/EWG.
Das Gerät wird mit lebensgefährlicher Netzspan-
nung (230 V~) versorgt. Nehmen Sie deshalb nie-
mals selbst Eingriffe im Gerät vor. Durch unsach-
gemäßes Vorgehen besteht die Gefahr eines elek-
trischen Schlages. Außerdem erlischt beim Öffnen
des Gerätes jeglicher Garantieanspruch.
Beachten Sie auch unbedingt die folgenden Punkte:
Verwenden Sie das Gerät nur im Innenbereich.
Schützen Sie es vor Feuchtigkeit und Hitze (zuläs-
siger Einsatztemperaturbereich 0 – 40 °C).
Die in dem Gerät entstehende Wärme muß durch
Luftzirkulation abgegeben werden. Decken Sie
darum die Lüftungsschlitze des Gehäuses nicht ab.
Stecken Sie nichts durch die Lüftungsschlitze! Da-
bei kann es zu einem elektrischen Schlag kommen.
Nehmen Sie das Gerät nicht in Betrieb, bzw. ziehen
Sie sofort den Netzstecker aus der Steckdose,
wenn:
1. sichtbare Schäden am Gerät oder an der Netz-
anschlußleitung vorhanden sind,
2. nach einem Sturz oder ähnlichem der Verdacht
auf einen Defekt besteht,
3. Funktionsstörungen auftreten.
Geben Sie das Gerät in jedem Fall zur Reparatur in
eine Fachwerkstatt.
Eine beschädigte Netzanschlußleitung darf nur
durch den Hersteller oder eine autorisierte Fach-
werkstatt ersetzt werden.
Ziehen Sie den Netzstecker nie an der Zuleitung
aus der Steckdose.
Verwenden Sie für die Reinigung nur ein trockenes,
weiches Tuch, auf keinen Fall Chemikalien oder
Wasser.
Wird das Gerät zweckentfremdet, falsch bedient
oder nicht fachgerecht repariert, kann für eventu-
elle Schäden keine Haftung übernommen werden.
Soll das Gerät endgültig aus dem Betrieb genom-
men werden, übergeben Sie es zur Entsorgung
einem örtlichen Recyclingbetrieb.
Copyright
©
by INTER-MERCADOR GmbH & Co. KG, Bremen, Germany All rights reserved.
STROBE-360/BL
STROBE-360/GN
STROBE-360/OR
STROBE-360/RT
1
2
3 Einsatzmöglichkeiten
Dieses Stroboskop ist für eine effektvolle Beleuchtung
auf der Bühne, in der Diskothek, im Partykeller oder in
einem Schaufenster geeignet. Die Blitzfrequenz läßt
sich zwischen ca. 1 und 10 Blitzen pro Sekunde ein-
stellen.
4 Bedienung
1) Das Stroboskop über den Montagebügel (2) an ge-
eigneter Stelle mit dem beiliegenden Dübel und der
Schraube befestigen, oder das beiliegende selbst-
klebende Klettband zur Montage verwenden.
2) Vor der ersten Inbetriebnahme die Schutzfolie von
der Schutzscheibe (9) abziehen.
3) Nach der Montage den Netzstecker des Netzan-
schlußkabels (4) in eine Steckdose stecken
(230 V~/50 Hz).
4) Mit dem Drehschalter (5) das Gerät einschalten und
die Blitzfrequenz einstellen. Das Gerät kann ca.
1 bis 10 Blitze pro Sekunde abgeben.
5) Zum genauen Ausrichten des Blitzlichtes die beiden
Feststellschrauben (3) des Montagebügels lösen.
Das Gehäuse entsprechend schwenken, und die
Schrauben wieder festziehen – nicht überdrehen!
6) Nach dem Betrieb das Gerät mit dem Drehschalter
(5) ausschalten (entgegen dem Uhrzeigersinn dre-
hen).
4.1 Farbfilter einsetzen
Um ein farbiges Blitzlicht zu erhalten, liegen dem
Stroboskop vier Farbfilter bei. Das gewünschte Filter
auswählen, und die Schutzfolie abziehen. Das Filter
vor die Schutzscheibe (9) in die Halterung stecken.
Auf keinen Fall die Schutzscheibe abschrauben,
und das Stroboskop nur mit einer Filterscheibe
betreiben!
4.2 Reflektor für einen Rundumblitz entfernen
Um einen Rundumblitz zu erhalten, läßt sich der Re-
flektor (1) herausnehmen.
1) Ziehen Sie zuerst unbedingt den Netzstecker aus
der Steckdose.
2) Wenn ein Farbfilter eingesetzt ist, dieses heraus-
nehmen.
3) Die beiden Halteschrauben (6) für die Schutz-
Best.-Nr. 05.9961
Best.-Nr. 05.9962
Best.-Nr. 05.9963
Best.-Nr. 05.9964
3
4
5
scheibe herausschrauben, und die Schutzscheibe
(9) vorsichtig nach oben herausziehen.
4) Der Reflektor läßt sich jetzt vorsichtig herausneh-
men. Um Fingerabdrücke zu vermeiden, den Re-
flektor nur am äußeren Rand anfassen oder ein
sauberes Tuch zur Hilfe nehmen.
5) Die Schutzscheibe wieder in die Halterung stecken
und festschrauben.
Das Stroboskop nie ohne Schutzscheibe betrei-
ben!
4.3 Xenon-Blitzröhre austauschen
Die Blitzröhre hat eine begrenzte Lebensdauer und
muß von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden. Als Er-
satzblitzröhre wird der Typ FT-50 von MONACOR
empfohlen.
1) Ziehen Sie vor dem Auswechseln der Xenon-Blitz-
röhre unbedingt den Netzstecker! Weil die Blitz-
röhre im Betrieb sehr heiß wird, nach dem Ziehen
des Netzsteckers das Gerät mindestens 5 Minuten
abkühlen lassen.
2) Wenn ein Farbfilter eingesetzt ist, dieses heraus-
ziehen.
3) Die beiden Schrauben (6) der Schutzscheibe her-
ausschrauben, und die Schutzscheibe (9) abneh-
men.
4) Die Blitzröhre (8) herausziehen.
5) Die neue Blitzröhre nicht mit den Fingern berühren!
Hautfett und -schweiß mindern die Leuchtkraft und
brennen sich ein. Ein weiches Tuch zur Hilfe neh-
men. Die Blitzröhre so herum einsetzen, daß deren
Markierung zum Markierungspunkt (7) zeigt. (Even-
tuell mit der alten Blitzröhre vergleichen.)
6) Die Schutzscheibe wieder in die Halterung stecken
und festschrauben.
5 Technische Daten
Blitzfrequenz: . . . . . . . . ca. 1 – 10 Hz
Stromversorgung: . . . . . 230 V~/50 Hz/15 VA
Abmessungen: . . . . . . . ca. Ø 10 cm x 17 cm
Gewicht: . . . . . . . . . . . . 320 g
Laut Angaben des Herstellers.
Änderungen vorbehalten.
MONACOR
®
International
®
6
7
8
9
10.00.01

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Monacor STROBE-360/BL

  Inhaltszusammenfassung für Monacor STROBE-360/BL

  • Seite 1 Zeit zu Zeit ausgetauscht werden. Als Er- der Schutzscheibe (9) abziehen. siger Einsatztemperaturbereich 0 – 40 °C). satzblitzröhre wird der Typ FT-50 von MONACOR 3) Nach der Montage den Netzstecker des Netzan- Die in dem Gerät entstehende Wärme muß durch empfohlen.
  • Seite 2 As replacement flashtube, 1) Fix the stroboscope via the mounting bracket (2) to result in an electric shock. model FT-50 by MONACOR is recommended. a suitable place with the supplied dowel and screw, Do not take the unit into operation or immediately...

Diese Anleitung auch für:

05.9961Strobe-360/gn05.9962Strobe-360/or05.9963Strobe-360/rt ... Alle anzeigen