Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Einführung; Übersicht Des Music Laboratory Systems; Vorbereitungen - Yamaha MLA-200 Installationshandbuch

Music laboratory system
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für MLA-200:

Werbung

Einführung
Übersicht des Music Laboratory Systems
Das Yamaha Music Laboratory System ist ein Musikausbildungssystem, das Yamahas umfangreiches
Knowhow in der Musikausbildung und in der Elektrotechnik vereint. Der Zweck dieses System besteht
darin, die Kommunikation zwischen Schülern und Ausbildern zu unterstützen und eine fluidere
Führung von Einzel- und Gruppenperformances zu bieten. Ausbilder können die Anwendung auf
einem iPad einsetzen, um das gesamte System zu bedienen, z. B. die Performance der Schüler
prüfen, auf Fragen antworten und Performancedaten senden.
Dieses System setzt MRX7-D als Kern des Audionetzwerks und MLA-200 (ein Master-Gerät für den
Ausbilder und untergeordneten Geräte für die Schüler) ein. Bis zu 24 untergeordnete Geräte für
Schüler können mit einem MRX7-D verbunden werden. Ein System kann maximal 96 untergeordnete
Einheiten mit vier MRX7-D verbinden.
Vorliegendes Einrichtungshandbuch enthält die erforderlichen Informationen zum Erstellen und
Einrichten des Music Laboratory Systems in einem Klassenzimmer. Wir empfehlen, diese
Informationen vor und während der Einrichtung zu lesen.

Vorbereitungen

Für den Aufbau des Systems erforderliches Zubehör
MLA-200
MRX7-D
PoE-Switch
(Power over Ethernet)
Ethernet-Kabel
USB-Kabel (Typ AB)
Audiokabel
Kopfhörer/Headset
Wireless Access Point/
DHCP-Server
Audiowiedergabegerät
Mikrofon
iPad
ML Touch
Einen für den Ausbilder und maximal 96 für Schüler.
Maximal ein MLA-200 für den Ausbilder und 24 MLA-200 für Schüler
können mit einem MRX7-D verbunden werden. Bis zu vier MRX7-D
können verbunden werden.
Legen Sie in jeden MRX7-D eine SD-Speicherkarte ein.
Eine Stromversorgung von mindestens 6 W pro Port ist erforderlich.
CAT5e (1000BASE-T) oder höherwertige STP-Kabel sind erforderlich.
Besorgen Sie eine Gesamtzahl von Kabeln, die der Anzahl MLA-200 +
Anzahl MRX7-D × 2 + Computer + Wireless Access Point + Ethernet-
Switch entspricht.
Für den MIDI-Datenfluss von/zum Instrument. Besorgen Sie dieselbe
Anzahl wie MLA-200.
Für die Verbindung zwischen Instrument und MLA-200. Besorgen Sie
Stereokabel mit Standard-Kopfhörersteckern.
Mit 3,5-mm-Miniklinke (CTIA-konform).
Für die Kommunikation zwischen der iPad-Anwendung und den
Geräten.
Dieses Gerät muss in der Lage sein, die DHCP-Serverfunktion
auszuführen, um sowohl drahtlosen Geräten als auch LAN-Geräten
Adressen zuzuweisen.
Verwenden Sie einen CD-Player o. Ä., um Audio-Unterrichtsmaterial
wiederzugeben.
Für die Audioeingabe durch den Ausbilder.
Für die Bedienung durch den Ausbilder der Steueranwendung „ML
Touch". iOS 12 oder neuer ist erforderlich.
Diese iPad-Anwendung für Ausbilder ist kostenlos im App Store
erhältlich.
Music Laboratory System Installationshandbuch
3

Werbung

loading

Inhaltsverzeichnis