Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Kundendienst Und Garantie; Folgende Punkte Überprüfen - Hitachi RAI-25QPB Handbuch

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für RAI-25QPB:

Werbung

Inhaltsverzeichnis

KUNDENDIENST UND GARANTIE

WENN SIE SICH AN DEN KUNDENDIENST WENDEN,
ÜBERPRÜFEN SIE DIE FOLGENDEN PUNKTE.
ZUSTAND
Die Fernbedienung sendet
keine Signale.
Display der Fernbedie-
nung ist dunkel oder leer.
Das Gerät funktioniert nicht
Unzureichende Kühlleistung
Unzureichende Heizleistung
Setzen Sie sich bitte umgehend mit Ihrem Händler in Verbindung, falls die Klimaanlage auch nach Überprüfung
G
der oben genannten Punkte nicht normal funktioniert. Teilen Sie Ihrem Händler das Gerätemodell, die
Seriennummer und das Installationsdatum mit. Informieren Sie ihn auch über alle relevanten Details hinsichtlich
der Störung.
Die Stromversorgung muss an ein Stromnetz mit der erforderlichen Nennspannung angeschlossen sein.
G
Andernfalls kann das Gerät beschädigt werden oder die angegebene Leistung nicht erreichen.
HINWEIS:
Wenn das Netzkabel beschädigt ist, muss es durch das spezielle Kabel ersetzt werden, das bei autorisier-
G
ten Service- bzw. Ersatzteilzentren erhältlich ist.
Wenn das Gerät eingeschaltet wird, kann vor allem bei gedimmtem Raumlicht ein leichtes Flackern auf-
G
treten. Dies hat jedoch keinerlei Auswirkungen.
Die Bedingungen der lokalen Stromversorger sind zu beachten.
G
Müssen die Batterien ersetzt werden?
G
Sind die Batterien richtig eingesetzt (Polarität korrekt)?
G
Ist die Sicherung in Ordnung?
G
Ist die Spannung äußerst hoch oder niedrig?
G
Ist der Trennschalter eingeschaltet?
G
Unterscheidet sich der Betriebsmodus von dem anderer
G
Innengeräte?
Hat sich der LuftÀ lter mit Staub zugesetzt?
G
Ist das Außengerät direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt?
G
Wird der Luftstrom des Außengeräts behindert?
G
Sind Türen oder Fenster geöffnet, oder gibt es eine Wärmequelle
G
im Raum?
Ist die eingestellte Temperatur angemessen?
G
Ist der Lufteinlass oder der Luftauslass des Innen- bzw.
G
Außengeräts blockiert?
Ist die Lüfterdrehzahl auf NIEDRIG oder GERÄUSCHARM
G
eingestellt?
Hinweise
Im geräuscharmen Betrieb oder nach dem Ausschalten können gelegentlich die
folgenden Geräusche auftreten – sie stellen aber keine Fehlfunktion dar.
(1) Schwache Fließgeräusche des Kältemittels im Kühlkreislauf.
(2) Schwache Geräusche vom Lüftergehäuse, das gekühlt wird und sich nach
dem Beenden des Betriebs langsam erwärmt.
Die Raumklimaanlage kann unter Umständen unangenehme Gerüche abgeben,
wenn sich z. B. Rauch-, Essens- und Kosmetikgerüche anlagern. Zur Geruchs-
vermeidung müssen daher der LuftÀ lter und der Verdampfer regelmäßig gereinigt
werden.
FOLGENDE PUNKTE ÜBERPRÜFEN:
– 24 –

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Diese Anleitung auch für:

Rai-35qpbRai-50qpb

Inhaltsverzeichnis