JVC EX-10 Bedienungsanleitung

Kompakt-komponenten-system
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
COMPACT COMPONENT SYSTEM
KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM
SYSTEME DE COMPOSANTS COMPACT
EX-A10
Consists of RX-EXA10, SP-EXA10 and XV-EXA10
Bestehend aus RX-EXA10, SP-EXA10 und XV-EXA10
Se compose de RX-EXA10, SP-EXA10 et XV-EXA10
INSTRUCTIONS
BEDIENUNGSANLEITUNG
MANUEL D'INSTRUCTIONS
LVT1403-005A
[E, EN]

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Inhaltszusammenfassung für JVC EX-10

  • Seite 1 COMPACT COMPONENT SYSTEM KOMPAKT-KOMPONENTEN-SYSTEM SYSTEME DE COMPOSANTS COMPACT EX-A10 Consists of RX-EXA10, SP-EXA10 and XV-EXA10 Bestehend aus RX-EXA10, SP-EXA10 und XV-EXA10 Se compose de RX-EXA10, SP-EXA10 et XV-EXA10 INSTRUCTIONS BEDIENUNGSANLEITUNG MANUEL D’INSTRUCTIONS LVT1403-005A [E, EN]...
  • Seite 2 Warnung, Achtung und sonstige Hinweise / Mises en garde, précautions et indications diverses ACHTUNG Zur Verhinderung von elektrischen Schlägen, Brandgefahr, usw: 1. Keine Schrauben lösen oder Abdeckungen enternen und nicht das Gehäuse öffnen. 2. Dieses Gerät weder Regen noch Feuchtigkeit aussetzen. ATTENTION Afin d’éviter tout risque d’électrocution, d’incendie, etc.: 1.
  • Seite 3 WICHTIG FÜR LASER-PRODUKTE / IMPORTANT POUR PRODUITS LASER 1. LASER-PRODUKT DER KLASSE 1 2. ACHTUNG: Die obere Abdeckung nicht öffnen. Das Gerät enthält keine Teile, die vom Benutzer gewartet werden können. Wartungen nur von qualifziertem Fachpersonal durchführen lassen. 3. ACHTUNG: Sichtbare und unsichtbare Laserstrahlung bei offenem Gerät und Defekt oder Umgehen der Verriegelung.
  • Seite 4 Warnung, Achtung und sonstige Hinweise (Fortsetzung) / Mises en garde, précautions et indications diverses (suite) Achtung: Angemessene Belüftung Zur Vorbeugung vor elektrischen Schlägen und Feuer, und zum Schutz vor Beschädigungen, stellen Sie das Gerät wie folgt auf: Oben/vorne/hinten/seitlich: Die in der untenstehenden Abbildung gezeigten Abstände müssen eingehalten und dürfen nicht durch andere Gegenstände blockiert werden.
  • Seite 5 (Utilisateurs professionnels) l’Union européenne. Si vous souhaitez éliminer ce produit, visitez notre page Web www.jvc-europe.com afin d’obtenir des informations sur sa récupération. [Pays ne faisant pas partie de l’Union européenne] Si vous souhaitez éliminer ce produit, faites-le conformément à la législation nationale ou autres règles en vigueur dans votre pays pour le traitement des appareils électriques...
  • Seite 6: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Einleitung DVDs/CDs abspielen Lieferumfang ...........2 Grundfunktionen des DVD-Players ....23 Teilbeschreibung ..........3 Eine DVD/CD abspielen ........23 Ändern der Anzeige auf dem Display....26 DVD-Player............3 Über die Zifferntasten eine Kapitel- bzw. Receiver.............. 4 Track-Nummer auswählen......26 Verwendung der Fernbedienung.....5 Wiedergabe anhalten ........26 Einlegen der Batterien in die Fernbedienung ..
  • Seite 7: Einleitung

    Einleitung Lieferumfang Anhören anderer Audiogeräte Bitte prüfen Sie, ob alle angegebenen Teile mitgeliefert wurden. Anhören anderer Audiogeräte .......44 Die Zahl in der Klammer steht für die Anzahl der gelieferten Teile. Sollten Teile fehlen, melden Sie dies bitte umgehend Ihrem Händler. Timer •...
  • Seite 8: Teilbeschreibung

    Teilbeschreibung Die Zahlen beziehen sich auf die Seiten, auf denen die Teile erklärt werden. DVD-Player Vorderes Bedienfeld Siehe unten abgebildetes „Display“. 26–29, 31 13, 14 23, 31 23, 27 Anschlussfeld Für künftige Funktionen Display Der Receiver und der DVD-Player verwenden das gleiche Design für ihre Displays. 24, 25 37, 38 24, 25...
  • Seite 9: Receiver

    Die Zahlen beziehen sich auf die Seiten, auf denen die Teile erklärt werden. Receiver Vorderes Bedienfeld Siehe unten abgebildetes „Display“. 13, 14 18, 23, 44 * Dieses Anschlussteil dient dazu, einen Kopfhörer anzuschließen, der mit einem Stereostecker (nicht mitgeliefert) versehen ist. Wenn der Kopfhörer angeschlossen ist, sind die Lautsprecher deaktiviert. Anschlussfeld 9, 11 Display...
  • Seite 10: Verwendung Der Fernbedienung

    Verwendung der Fernbedienung Die Zahlen beziehen sich auf die Seiten, auf denen die Teile erklärt werden. Einlegen der Batterien in die Fernbedienung 6, 14 24, 28, 37 27, 28 27, 28 Batterien (2) 27, 28 27, 28 15, 24, 30, 39 30, 35 6, 15, 26 31, 33...
  • Seite 11: Bedienung Des Fernsehers Mit Der Fernbedienung

    Hersteller Code Hersteller Code Bedienung des Fernse- 13, 14, 18, Nordmende hers mit der Fernbedie- 26-28 nung Akai 02, 05 Okano Blaupunkt Orion Sie können die Fernbedienung dieses Systems zur Daewoo 10, 31, 32 Panasonic 16, 17 Bedienung Ihres Fernsehers einsetzen. Fenner 04, 31, 32 Philips 13, 14, 18,...
  • Seite 12: Vorbereitung

    Vorbereitung Anschlüsse Das Gerät erst einschalten, wenn alle Anschlüsse vorgenommen wurden. Standardeinstellungen DVD-Player Lautsprecher Receiver Lautsprecher Antennenanschluss Anschluss der AM-Dreharmantenne (im Lieferumfang) Schließen Sie die AM-Dreharmantenne an. Die AM-Dreharmantenne drehen, um die Position für den besten Empfang zu finden. Die AM-Dreharmantenne möglichst weit vom Receiver entfernt aufstellen.
  • Seite 13 Anschluss der FM-Antenne (im Lieferumfang) 7 Wenn mit der mitgelieferten FM-Antenne der Funkempfang schlecht ist oder wenn eine Gemeinschaftsantenne genutzt wird Anschluss an die FM-Antenne Antennenkabel (nicht Gemeinschafts- im Lieferumfang) antenne Außenverlegte Receiver FM-Antenne (Anschlussfeld) (nicht im Lieferumfang) Koaxialkabel Die FM-Antenne auf die beste Position für Funk- Receiver (nicht im Wandler (nicht im...
  • Seite 14: Anschluss Der Lautsprecher

    Anschlüsse (Fortsetzung) Das Gerät erst einschalten, wenn alle Anschlüsse vorgenommen wurden. Anschluss der Lautsprecher Es gibt keinen Unterschied zwischen rechten und linken Vor dem Anschluss Lautsprechern. der Lautsprecher- kabel die Isolie- rung abdrehen und abziehen. Lautsprecheranschluss Lautsprecherkabel Lautsprecheranschluss Lautsprecherkabel TWEETER TWEETER TWEETER TWEETER...
  • Seite 15: Anschluss Des Receivers Und Des Dvd-Players

    Anschluss des Receivers und des DVD-Players Die drei mitgelieferten Kabel müssen angeschlossen werden. DVD-Player (Anschlussfeld) Digitales optisches Synchronisationskabel Audiokabel Kabel (im Liefer- (im Lieferumfang) (im Liefer- umfang) umfang) Wenn die Enden des digitalen optischen ACHTUNG Kabels von Schutzkappen umgeben sind, •...
  • Seite 16: Anschluss Anderer Geräte

    Anschlüsse (Fortsetzung) Das Gerät erst einschalten, wenn alle Anschlüsse vorgenommen wurden. Anschluss anderer Geräte HINWEIS • Ist „S. WOOFER ON“ eingestellt, wird der Bass am linken und am rechten Lautsprecher automatisch Wahl des leiser gestellt, und der Bassklang wird hauptsäch- Fernbedie- lich über den Subwoofer übertragen.
  • Seite 17: Anschluss Eines Fernsehers

    Anschluss eines Fernsehers Anschluss anderer Audiogeräte Anschluss eines Fernsehers an AV OUT Fernseher Ausgang Andere Audiogeräte DVD-Player (Anschlussfeld) SCART-Anschluss Audiokabel (nicht im Liefer- umfang) SCART-Kabel (nicht im Lieferumfang) Anschluss eines Fernsehers an COMPONENT VIDEO OUT Fernseher Eingang DVD-Player (Anschlussfeld) Receiver (Anschlussfeld) Geräteanschlüsse Anschluss des digitalen Geräts mit...
  • Seite 18: Anschluss Der Stromkabel

    Das Gerät erst einschalten, wenn alle Informationen über die Lage der Fernbe- Anschlüsse (Fortsetzung) Anschlüsse vorgenommen wurden. dienungstasten finden Sie auf Seite 11. SCAN MODE drücken. Anschluss der Stromkabel • Der aktuelle Videosignaltyp blinkt. 2 oder 3 (Cursor) oder SCAN Receiver MODE wiederholt drücken, um Steckdose (Wechselstrom)
  • Seite 19: Grundlegende Bedienschritte

    Grundlegende Bedienschritte Grundlegende Bedienschritte • System ein-/ausschalten Wahl des Fernbe- DIMMER dienungsmodus Receiver AUDIO DISPLAY 0 OPEN/ Den Wahlschalter für CLOSE FM/AM den Fernbedienungs- MUTING modus auf Position CONVERTER AUDIO „RECEIVER“ stellen. VOLUME +/ – F AUDIO (oder F auf dem Receiver) drücken.
  • Seite 20: Einstellung Der Uhr

    Grundlegende Bedienschritte (Fortsetzung) • Für die Wochentage werden Abkürzungen verwendet. Einstellung der Uhr Sun. → Sonntag Mon. → Montag Tue. → Dienstag Sie können die Uhr sowohl bei ein- als auch bei Wed. → Mittwoch ausgeschaltetem Receiver einstellen. Thu. → Donnerstag Beispiel: →...
  • Seite 21: Dimmer

    Informationen über die Lage der Fernbe- dienungstasten finden Sie auf Seite 14. Dimmer Einstellung der Lautstärke Änderung der Helligkeit der Displayfen- ster des Receivers und des DVD-Players Den Wahlschalter für Sie können die Helligkeit der Displayfenster des den Fernbedienungs- Receivers und des DVD-Players einstellen. modus auf Position 7 Wenn der Receiver/DVD-Player ausgeschaltet „RECEIVER“...
  • Seite 22: Einstellen Der Tonqualität

    Informationen über die Lage der Fernbe- Grundlegende Bedienschritte (Fortsetzung) dienungstasten finden Sie auf Seite 14. Einstellen der Tonqualität Verstärkung des Wiederga- beklangs (CC CONVERTER) Den Wahlschalter für Die Funktion CC CONVERTER dient zur Erzeu- den Fernbedienungs- gung eines natürlichen Klangs, indem der Wieder- modus auf Position gabesound von digitalen Quellen mit niedriger Bitrate verbessert wird.
  • Seite 23: Radio Hören

    Radio hören Radiosendungen hören TUNING oder TUNING wiederholt drücken, um einen Wahl des Fern- Radiosender (Frequenz) auszu- bedienungs- modus wählen. FM /AM • Hat der Receiver ein FM-Programm in Stereo empfangen, leuchtet das Lämpchen „ST“ (Stereo) auf. • Sie können einen Radiosender auch über die automatische Sendersuche auswählen.
  • Seite 24: Radio Data System

    Radiosendungen hören (Fortsetzung) Radio Data System Wenn die eingestellte Zahl blinkt, PRESET oder PRESET drücken, um die Empfang von FM-Radiosendungen mit Radio Data System eingestellte Zahl zu wählen, die Sie verwenden möchten. Mit Radio Data System haben FM-Radiosender die Möglichkeit, neben dem normalen Radiopro- •...
  • Seite 25 Informationen über die Lage der Fernbe- dienungstasten finden Sie auf Seite 18. DISPLAY (Radio Data System) SEARCH drücken. wiederholt drücken. Display des Receivers PS (Program Service): Während der Receiver Radio Data System- Informationen sucht wird die Meldung „WAIT PS“ eingeblendet. Anschließend PTY + oder PTY –...
  • Seite 26 Radiosendungen hören (Fortsetzung) PTY-Codes: None: Nicht definiert. Finance: Börsenberichte, Wirtschaft und Handel. News: Nachrichten. Children: Auf eine junge Hörerschaft zugeschnit- tenes Programm. Affairs: Thematisches Programm, das Nachrichten durch Debatten oder Analysen erweitert oder Social: Programme zu Soziologie, Geschichte, vertieft. Geografie, Psychologie und Gesellschaft. Info: Programme, die Informationen im weite- Religion:...
  • Seite 27 Informationen über die Lage der Fernbe- dienungstasten finden Sie auf Seite 18. Zeitweises Umschalten auf eine HINWEIS beliebige Programm-Art • Um die erweiterten Netzwerk-Funktionen aufzu- heben, TA/News/Info wiederholt drücken, bis der Ist ein Sender eingestellt, der Radio Data System Programmtypanzeiger (TA/News/Info) auf dem unterstützt, ermöglichen es die erweiterten Netz- Display des Receivers ausgeblendet wird.
  • Seite 28: Dvds/Cds Abspielen

    DVDs/CDs abspielen Grundfunktionen des DVD-Players Disc einlegen. Wahl des Fernbe- dienungsmodus Bedruckte Oberfläche 0 OPEN/CLOSE F AUDIO DISPLAY F DVD FM/AM 3 (Play) GROUP/TITLE NEXT ¢ Disc-Fach PREVIOUS 4 • Legen Sie Discs mit einem Durchmesser SLOW /¡ SLOW von 8 cm direkt auf die Ausbuchtung des Disc-Fachs.
  • Seite 29 HINWEIS • Sie können auch GROUP/TITLE oder Schritt 3 und PREVIOUS 4 oder NEXT ¢ in In diesem Teil wird als Beispiel die Bedienung Schritt 5 verwenden. In diesem Fall braucht Schritt einer MP3-Disc erläutert. 4 nicht ausgeführt zu werden. Bei JPEG-Discs steht „Track“...
  • Seite 30 Grundfunktionen des DVD-Players (Fortsetzung) ■ VCD/SVCD Wenn eine Disc angehalten wird Wenn eine Disc abgespielt wird Disc-Typ Gesamtzahl Gesamte Wieder- der Tracks gabezeit Track-Nummer • PBC (Play Back Control) ist ein auf einer VCD ■ MP3-/WMA-/ASF-/DivX-/MPEG1- und (Version 2.0) aufgenommenes Signal zur Steue- MPEG2- Discs rung der Wiedergabe.
  • Seite 31: Ändern Der Anzeige Auf Dem Display

    Informationen über die Lage der Fernbe- dienungstasten finden Sie auf Seite 23. * Wenn Text, z. B. als Dateiname, auf der eingelegten MP3-/WMA-Disc gespeichert worden ist, wird der Text Ändern der Anzeige auf angezeigt und lässt sich auf dem Display des DVD- dem Display Players blättern.
  • Seite 32: Wiedergabe Pausieren

    Grundfunktionen des DVD-Players (Fortsetzung) Wiedergabe pausieren Schneller Suchlauf rückwärts/vorwärts 7 Wenn eine CD/DVD abgespielt wird 7 Wenn eine Disc abgespielt wird Den Wahlschalter für den Fernbedienungs- Den Wahlschalter für modus auf Position den Fernbedienungs- „DVD“ stellen. modus auf Position 8 drücken. „DVD“...
  • Seite 33: Wiederholung Der Letzten 10 Sekunden (Wiederholung Auf Knopfdruck)

    Informationen über die Lage der Fernbe- dienungstasten finden Sie auf Seite 23. Wiederholung der letzten Zum Anfang eines 10 Sekunden (Wiederho- Kapitels/Tracks/einer lung auf Knopfdruck) Datei springen 7 Wenn eine Disc abgespielt wird (PBC aus) Den Wahlschalter für 7 Wenn eine Disc abgespielt wird den Fernbedienungs- modus auf Position Den Wahlschalter für...
  • Seite 34: Überspringen In Abständen Von Etwa 5 Minuten

    Grundfunktionen des DVD-Players (Fortsetzung) Eine der unten aufgeführten Überspringen in Beschreibungen ausführen. Abständen von etwa 5 Minuten *1 *2 7 ein Mal drücken. F AUDIO drücken, um den Receiver auszuschalten. Sie können innerhalb einer Datei in Abständen von F DVD drücken, um den DVD-Player etwa 5 Minuten überspringen.
  • Seite 35: Auswahl Eines Tracks Vom Menübildschirm

    Informationen über die Lage der Fernbe- dienungstasten finden Sie auf Seite 23. TOP MENU/PG drücken, um das Auswahl eines Tracks Original-programm abzu- vom Menübildschirm spielen, oder MENU/PL drücken, um die Wiedergabe- (PBC aus) liste abzuspielen. ■ Original-programm 7 Wenn eine Disc angehalten oder abgespielt wird ORIGINAL-PROGRAMM Den Wahlschalter für...
  • Seite 36: Praktische Funktionen Des Dvd-Players

    Praktische Funktionen des DVD-Players Ausschalten Wahl des Fernbe- dienungsmodus Genauso wie beim Einschalten vorgehen. F DVD • Auf dem Display des DVD-Players wird die Meldung „UNLOCKED“ eingeblendet. GROUP/ TITLE Wiedergabe einer DVD/ CD in der gewünschten PREVIOUS 3 (Play) Reihenfolge (Pro- grammwiedergabe) 5///2/3 (Cursor)/...
  • Seite 37 • Um die Bonusgruppe auf einer DVD AUDIO Zifferntasten drücken, um auszuwählen, blenden Sie die Anzeige Kapitel/Tracks zu program- „BONUS“ aus, wie unter „Wiedergabe der Bonusgruppe“ auf Seite 37 erläutert. mieren. • Wenn Sie versuchen, mehr als 99 Kapitel oder Tracks einzugeben, wird „MEMORY •...
  • Seite 38: Wiedergabe Einer Dvd/Cd In Zufälliger Reihenfolge (Zufallswiedergabe)

    Praktische Funktionen des DVD-Players (Fortsetzung) Wiedergabe einer Eine DVD/CD wiederholt DVD/CD in zufälliger abspielen Reihenfolge (Zufalls- (Wiederholte Wiedergabe) wiedergabe) (PBC aus) 7 Wenn eine Disc angehalten wird 7 Wenn eine Disc abgespielt wird Den Wahlschalter für Den Wahlschalter für den Fernbedienungs- den Fernbedienungs- modus auf Position modus auf Position...
  • Seite 39: Wiederholte Wiedergabe Eines Bestimmten Teils (A-B -Wiederholung)

    Informationen über die Lage der Fernbe- dienungstasten finden Sie auf Seite 31. • Die wiederholte Wiedergabe von A-B kann Wiederholte Wiedergabe durch folgende Vorgänge gestoppt werden. • 7 drücken. eines bestimmten • wählen und zweimal ENTER Teils (A-B -Wiederholung) drücken. wählen.) HINWEIS (PBC aus)
  • Seite 40: Wahl Der Untertitel

    Praktische Funktionen des DVD-Players (Fortsetzung) • Wenn das Disc-Fach geöffnet wird, wird die Funk- ENTER drücken. tion der Speicherung der Einstellungen ebenfalls annulliert. • Auch ohne dass Sie ENTER drücken, wird • Die Fortsetzung der Wiedergabe funktioniert nicht, die Spracheinstellung für die Untertitel wenn die Einstellungen für Programm-/Zufallswie- automatisch nach ein paar Sekunden geän- dergabe oder wiederholte Wiedergabe gespeichert...
  • Seite 41: Wahl Des Blickwinkels

    Informationen über die Lage der Fernbe- dienungstasten finden Sie auf Seite 31. Wahl des Blickwinkels Bild vergrößern (ZOOM) (nur bei Filmen) 7 Wenn eine Szene, die mehrere Blickwinkel (nur bei Filmen) enthält, abgespielt wird 7 Wenn eine Disc abgespielt wird oder pausiert Den Wahlschalter für Den Wahlschalter für den Fernbedienungs-...
  • Seite 42: Anpassen Der Bildqualität (Vfp)

    Praktische Funktionen des DVD-Players (Fortsetzung) 5// (Cursor) drücken, um den Anpassen der Bildqua- Wert zu ändern. lität (VFP) ENTER drücken. • Um weitere Bildeigenschaften anzupassen, wieder mit Schritt 4 beginnen. 7 Wenn eine Disc abgespielt wird oder pausiert VFP drücken. Den Wahlschalter für HINWEIS den Fernbedienungs-...
  • Seite 43: Einzelbilder (B

    Informationen über die Lage der Fernbe- dienungstasten finden Sie auf Seite 31. 3D PHONIC wiederholt drücken, Einzelbilder (B.S.P.) um den gewünschten Klang- effekt auszuwählen. Beispiel: Manche DVD AUDIOs haben so genannte Anzeige auf dem DVD-Player „Browsable Still Pictures“ (Einzelbilder), kurz B.S.P. Dieser Anzeiger leuchtet auf, wenn 3D PHONIC Diese Bilder können betrachtet werden, als aktiviert wird.
  • Seite 44: Verwendung Der Statusleiste Und Der Menüleiste

    Praktische Funktionen des DVD-Players (Fortsetzung) Informationen in der Statusleiste Verwendung der DVD VIDEO/DVD AUDIO/DVD VR (nachstehend Statusleiste und der ein Beispiel für DVD VIDEO) Menüleiste Ton- Uhrzeit Wiedergabe- signaltyp status (DVD VIDEO/DVD VR) (DVD VIDEO) Aktuelle Kapitel-Nummer Aktuelle Titel-Nummer (DVD AUDIO) (DVD AUDIO) Aktuelle Track-Nummer Aktuelle Gruppen-...
  • Seite 45 Informationen über die Lage der Fernbe- dienungstasten finden Sie auf Seite 31. Liste der Funktionen Bestimmung der Zeit (Zeitsuche) 7 Wenn eine CD/DVD abgespielt wird Bei Funktionen ohne gesonderte Beschreibung zum Auswählen der Funktion 5// (Cursor) und Den Wahlschalter für anschließend zur Bestätigung der Funktion ENTER drücken.
  • Seite 46: Änderung Der Werksseitigen Einstellung Über Den Bildschirm Mit Der Programmwahl

    Änderung der werksseitigen Einstellung über den Bildschirm mit der Programmwahl Grundlegende Bedien- schritte Wahl des Fern- bedienungs- modus 7 Wenn eine Disc angehalten ist oder keine Disc eingelegt ist (die Meldung „NO DISC“ wird angezeigt). Den Wahlschalter für den Fernbedienungs- modus auf Position „DVD“...
  • Seite 47: Bild

    PICTURE BILD AUDIO Menüpunkte Inhalt ( : ursprüngliche Einstellung) Menüpunkte Inhalt ( : ursprüngliche Einstellung) MONITOR- 16 : 9 : DIGITAL- Wählt den Ausgangssignaltyp, der zu dem Für ein normal breites Fernsehgerät. AUDIO- Gerät passt, das an den Anschluss DIGITAL AUSGANG* OUT angeschlossen ist (ein Verstärker mit eingebautem Decoder oder sonstiges digi-...
  • Seite 48 Änderung der werksseitigen Einstellung über den Bildschirm Informationen über die Lage der Fernbe- mit der Programmwahl (Fortsetzung) dienungstasten finden Sie auf Seite 41. Liste der Beziehungen zwischen den wählbaren Menüpunkten von DIGITAL-AUDIO- AUSGANG und den Ausgangssignalen Bevorzugte Einstellung DIGITAL-AUDIO-AUSGANG Disc-Wiedergabe NUR PCM DOLBY DIGITAL/PCM BITSTROM/PCM...
  • Seite 49: Anhören Anderer Audiogeräte

    Anhören anderer Audiogeräte Anhören anderer Audiogeräte AUX angeschlossen ist oder das angeschlossene Gerät nicht mit Strom versorgt wird, schaltet die Anzeige nach der Auswahl von „AUX-DIGITAL“ auf „AUX-D UNLOCK“. Wahl des Fern- bedienungs- Einstellen der Ton-Eingangsstufe des modus Audiogeräts Sie können die Klang-Eingangsstufe eines anderen an die AUX-Anschlüsse angeschlossenen Audiogeräts einstellen.
  • Seite 50: Timer

    Timer Timer Wahl des Fern- Stellen Sie die Anfangs- und bedienungs- Endzeit mit 2, 3 (Cursor) ein modus F AUDIO und drücken Sie SET. Beispiel: Anzeige des Receivers, wenn die Startzeit auf 8:45 eingestellt wird Anzeige des Receivers, wenn die Endzeit auf 9:45 eingestellt wird (Cursor) •...
  • Seite 51 Deaktivierung des Wiedergabe-Timers 2 oder 3 (Cursor) drücken, um die gewünschte Tonquelle zu Drücken Sie CANCEL nach Ausfüh- wählen, dann SET drücken. rung von Schritt 1 und 2 auf Seite 45. • Wenn Sie bei diesem Schritt „FM“ oder „AM“ gewählt haben, drücken Sie 2, 3 (Cursor) oder die Zifferntasten, um die voreingestellte Nummer des Radiosenders zu wählen, dessen Sendung Sie hören...
  • Seite 52: Verwendung Des Sleep-Timers

    Informationen über die Lage der Fernbe- Timer (Fortsetzung) dienungstasten finden Sie auf Seite 45. Verwendung des Sleep- Timers Ist die voreingestellte Zeit verstrichen, schaltet sich das Gerät automatisch aus. Den Wahlschalter für den Fernbedienungs- modus auf Position „RECEIVER“ stellen. SLEEP drücken. •...
  • Seite 53: Bevorzugte Einstellungen

    Bevorzugte Einstellungen Wichtige Hinweise 7 Sicherheitshinweise Hinweise zur Hand- Feuchtigkeit, Nässe und Staub vermeiden habung Das Gerät nicht an feuchten, nassen oder staubigen Orten aufstellen. Hohe Temperaturen vermeiden 7 Wichtige Hinweise Das Gerät nicht direkter Sonnenbestrahlung aussetzen und nicht in der Nähe einer Wärmequelle aufstellen. Systeminstallation •...
  • Seite 54: Dvds/Cds

    DVDs/CDs Wird eine DVD VIDEO mit einem falschen Ländercode eingelegt, wird die Fehlermeldung „LÄNDERCODE- Abspielbare DVD-/CD- FEHLER!“ am Fernsehbildschirm angezeigt, und die Typen DVD kann nicht abgespielt werden. • Einige DVD VIDEOs, DVD AUDIOs, VCDs, SVCDs und DivXs können in ihrer Funktionsweise von den Erläuterungen in dieser Bedienungsanleitung CD-R/ abweichen.
  • Seite 55 Hinweise zu DivX-Discs und -Dateien Hinweise zu MP3-/WMA-/JPEG- und ASF-Discs und -Dateien • Das Gerät unterstützt DivX 5.x, 4.x und 3.11. • Das Gerät unterstützt DivX-Dateien mit einer Auflö- • Je nachdem, wie und mit welchen Einstellungen eine sung von 720 x 480 Pixel oder niedriger (30 fps) und Disc aufgenommen wurde, kann diese evtl.
  • Seite 56: Struktur Der Disc

    DVDs/CDs (Fortsetzung) Dieses Gerät kann bis zu 4 000 Tracks/Dateien auf Struktur der Disc einer Disc erkennen. Es kann auch bis zu 150 Tracks/Dateien pro Gruppe und bis zu 99 Gruppen pro Disc erkennen. Da das Gerät Tracks/Dateien DVD VIDEO/DVD VR über 150 und Gruppen über 99 nicht erkennt, Eine DVD VIDEO setzt sich aus „Titeln“...
  • Seite 57: Fehlerbehebung

    Fehlerbehebung 7 Das Bild ist gestört. Falls Probleme oder Funktionsstörungen am Gerät auftreten, sollten Sie zunächst die nachfolgenden • Ein Videokassettenrekorder ist zwischen Punkte überprüfen, bevor Sie sich an das JVC- dem DVD-Player und dem Fernsehgerät Service-Center wenden: angeschlossen. →...
  • Seite 58: Sprachcodes

    Sprachcodes Fehlerbehebung (Fortsetzung) Sonstiges Code Sprache Code Sprache Afar Mazedonisch 7 Sie können nicht auf andere Audiosprachen Abchasisch Malajalam Afrikaans Mongolisch oder Untertitel-Sprachen umschalten. Amharisch Moldauisch • Die Disc enthält keine anderen Sprachen. Arabisch Marati → Ist nur eine Sprache auf der Disc Assamesisch Malaiisch (MAY) vorhanden, ist das Umschalten auf andere...
  • Seite 59: Technische Daten

    Technische Daten Receiver (RX-EXA10) DVD-Player (XV-EXA10) Tuner Abspielbare Discs FM-Frequenz: 87,50 MHz – 108,00 MHz DVD VIDEO/DVD AUDIO AM-Frequenz: 522 kHz – 1 629 kHz VCD/SVCD/CD CD-R/RW (Formate VCD/SVCD/CD/MP3/WMA/ Verstärker JPEG/DivX/ASF/MPEG1/MPEG2) Ausgangsleistung DVD-R (Formate MP3/WMA/JPEG/DVD VIDEO/ (Hochton-Lautsprecher): 20 W + 20 W DVD VR [CPRM]/DivX/ASF/MPEG1/MPEG2) mit 6 C (10 kHz, Klirrfaktor DVD-RW (Formate MP3/WMA/JPEG/DVD VIDEO/...
  • Seite 60 GE, FR 2005 Victor Company of Japan, Limited 0905SKMMODJEM...

Diese Anleitung auch für:

Sp-exa10Rx-exa10Xv-exa10

Inhaltsverzeichnis