Herunterladen Diese Seite drucken

Telefon-Audio (Alicante Cd34); Radiobetrieb; Radiobetrieb Einschalten; Rds-Komfortfunktion - Blaupunkt Alicante CD 34 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

LAUTSTÄRKE EINSTELLEN

Telefon-Audio (Alicante CD34)

Wenn Ihr Autoradio mit einem Mobil-
telefon verbunden ist, wird beim „Ab-
nehmen" des Telefons das Autoradio-
gerät stummgeschaltet und das Ge-
spräch wird über die Autoradiolautspre-
cher wiedergegeben. Dazu muss das
Mobiltelefon wie in der Einbauanleitung
beschrieben an das Autoradio ange-
schlossen sein.
Dafür benötigen Sie das Kabel mit der
Blaupunkt-Nr.: 7 607 001 503.
Wenn während eines Telefongesprächs
eine Verkehrsmeldung empfangen wird,
wird die Verkehrsmeldung erst nach
Beendigung des Telefonats wiederge-
geben.
Die Lautstärke, mit der die Telefonge-
spräche einschalten, können Sie ein-
stellen.
Drücken Sie die Taste MENU 9.
Drücken Sie die Taste
8 so oft, bis „TEL VOL" im Dis-
play angezeigt wird.
Stellen Sie die gewünschte Laut-
stärke mit den
Wenn der Einstellvorgang abgeschlos-
sen ist,
drücken Sie zweimal die Taste
MENU 9.
Hinweis:
Sie können die Lautstärke für Tele-
fonate während der Wiedergabe
direkt mit dem Lautstärkeregler 4
einstellen.
oder
-Tasten 8 ein.

RADIOBETRIEB

Radiobetrieb
Dieses Gerät ist mit einem RDS-Radio-
empfänger ausgestattet. Viele der zu
empfangenden FM-Sender senden ein
Signal aus, das neben dem Programm
auch Informationen wie den Sender-
namen und den Programm-Typ (PTY)
enthält.
Der Sendername wird, sobald er emp-
fangbar ist, im Display angezeigt.

Radiobetrieb einschalten

Wenn Sie sich in den Betriebsarten CD,
CD-Wechsler oder AUX befinden,
drücken Sie die Taste BND•TS 3
oder
drücken Sie die Taste SRC ( ) 7
so oft, bis die Speicherebene, z. B.
„FM1" im Display erscheint.

RDS-Komfortfunktion

Die RDS-Komfortfunktionen AF (Alter-
nativfrequenz) und REGIONAL erwei-
tern das Leistungsspektrum Ihres Ra-
diogerätes.
AF: Wenn die RDS-Komfortfunk-
tion aktiviert ist, schaltet das Gerät
automatisch auf die am besten zu
empfangende Frequenz des einge-
stellten Senders.
REGIONAL: Einige Sender teilen
zu bestimmten Zeiten ihr Pro-
gramm in Regionalprogramme mit
unterschiedlichem Inhalt auf. Mit
der REG-Funktion wird verhindert,
dass das Autoradio auf Alternativ-
frequenzen wechselt, die einen an-
deren Programminhalt haben.
11

Werbung

loading

Diese Anleitung auch für:

Freiburg cd 34