Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Hitachi DZMV350E Bedienungsanleitung

Werbung

Inhaltsverzeichnis
DZMV380E
DZMV350E
DZMV350E
DZMV380E
Bedienungsanleitung
Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung
aufmerksam durch, um durch richtige Bedienung
jahrelangen und störungsfreien Betrieb zu
gewährleisten.

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Hitachi DZMV350E

  • Seite 1 DZMV380E DZMV350E DZMV350E DZMV380E Bedienungsanleitung Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch, um durch richtige Bedienung jahrelangen und störungsfreien Betrieb zu gewährleisten.
  • Seite 2: Wichtige Informationen

    Wichtige Informationen Für Ihre Sicherheit Mit dem Stromschalter können Sie den DVD-Camcorder ein- und ausschalten, wodurch Datum/Zeit unbeeinflusst bleiben. Falls der DVD-Camcorder für längere Zeit unbeaufsichtigt verbleibt, schalten Sie ihn vorher unbedingt aus. WARNUNG : UM FEUER- UND STROMSCHLAGGEFAHR ZU VERMEIDEN, SETZEN SIE DIESEN DVD-CAMCORDER NIEMALS REGEN ODER FEUCHTIGKEIT AUS.
  • Seite 3: Wichtige Sicherheitsmassnahmen

    WICHTIGE SICHERHEITSMASSNAHMEN Zusätzlich zu der Beachtung aller Details hinsichtlich der Qualitätsstandards während der Herstellung Ihres Videoproduktes, ist auch die Sicherheit ein wichtiger Faktor der Konstruktion jedes Instrumentes. Aber für die Sicherheit sind auch Sie verantwortlich. Diese Seite führt wichtige Sicherheitsmaßnahmen auf, die Ihnen bei der richtigen Verwendung des DVD-Camcorders und seines Zubehörs helfen werden.
  • Seite 4 Vorrichtungen — Verwenden Sie keine Hochspannungsleitungen — Eine externe Vorrichtungen, wenn diese nicht von dem Hersteller Hochantenne sollte niemals in der Nähe einer des Videoprodukts empfohlen wurden, da es Hochspannungsleitung, einer elektrischen Leuchte anderenfalls zu Gefahren kommen kann. oder eines Stromkreises angeordnet sein, wo sie auf eine solche Leitung oder einen solchen Stromkreis Vorsicht: Achten Sie auf elektrische Sicherheit.
  • Seite 5 Ersatzteile — Falls Ersatzteile erforderlich sind, WARTUNG lassen Sie den Wartungstechniker verifizieren, dass die Wartung — Führen Sie niemals Wartungsarbeiten an verwendeten Ersatzteile die gleichen diesem Videoprodukt selbst aus, da Sie das Öffnen Sicherheitseigenschaften wie die Originalteile oder Abnehmen von Abdeckungen gefährlichen aufweisen.
  • Seite 6: Vorsichtsmaßnahmen Bei Der Verwendung

    Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung Behandeln Sie die Flüssigkristallanzeige (LCD) sorgfältig: • Das LC-Display ist ein sehr empfindliches Anzeigegerät. Drücken Sie niemals unter Kraftanwendung gegen seine Oberfläche, schlagen Sie nicht dagegen oder beschädigen Sie es nicht mit spitzen Gegenständen. • Falls Sie gegen die Oberfläche des LC-Displays drücken, kann es zu einer ungleichmäßigen Anzeige kommen.
  • Seite 7 Bildschirmanzeige am angeschlossenen Fernseher: • Belassen Sie niemals die Disknavigationsanzeige, die Standbildanzeige oder die Kameraanzeige auf Ihrem Fernseher angezeigt, an den der DVD-Camcorder angeschlossen ist: Anderenfalls kann es zu einem Einbrennen des Bildes oder zu Verschlechterung des Leuchtstoffes des Fernsehbildschirms kommen.
  • Seite 8 Vermeiden Sie Feuchtigkeitskondensation: • Falls Sie den DVD-Camcorder von einem kalten an einen warmen Ort bringen (und umgekehrt), wie z.B. von einer Skipiste in eine Skihütte oder von einem klimatisierten Raum oder Fahrzeug in die Sommerhitze, kann es an dem Objektiv und/oder im Inneren des DVD-Camcorders zu Kondensation (Luftfeuchtigkeit in warmer Luft wird bei Abkühlung in Wassertröpfchen umgewandelt) kommen.
  • Seite 9: Vorsichtsmaßnahmen Bei Der Lagerung

    Vorsichtsmaßnahmen bei der Lagerung Belassen Sie den DVD-Camcorder niemals für längere Zeit an einem Ort mit hoher Temperatur: • Die Temperatur in einem geschlossenen Fahrzeug oder Kofferraum steigt sehr hoch an, wenn das Fahrzeug im Sommer im prallen Sonnenlicht abgestellt ist. Falls Sie den DVD-Camcorder an einem solchen Ort belassen, kann es zu Fehlbetrieb bzw.
  • Seite 10: Vorschläge Und Restriktionen

    Der aufgezeichnete Inhalt kann nicht kompensiert werden: • Hitachi erstellt keine Kompensation für jegliche Schäden, wenn eine Aufnahme auf Grund eines Defekts des DVD-Camcorders, der Disk oder der Karte nicht normal ausgeführt bzw. nicht normal wiedergegeben werden kann. Hitachi ist auch nicht verantwortlich für die von Ihnen aufgezeichneten Video- und Audioaufnahmen.
  • Seite 11: Bitte Zuerst Durchlesen

    • Der Abschnitt “Fortschrittliche Techniken” erläutert die Einstellungen dieses DVD- Machen Sie sich anhand dieser Anleitung mit Ihrem Camcorders für die weiterführende DVD-Camcorder vertraut, und lernen Sie Hitachi Verwendung. kennen. Wir bedanken uns für Ihre • Der Abschnitt “Disknavigation” erläutert die Zusammenarbeit.
  • Seite 12: Einleitung

    Einleitung Sie können auch während der Wiedergabe eine Aufnahme ausführen Im Gegensatz zu einem Tonbandgerät, müssen Sie nicht nach der Startposition einer Aufnahme oder nach dem Beginn einer Leerstelle suchen. Sie können mit der Aufnahme während der Wiedergabe beginnen: Die neue Aufnahme überschreibt keine der bereits aufgezeichneten Daten.
  • Seite 13 Sie können Szenen einfach Erstellen Sie Ihre Original-DVDs auf bearbeiten, was bei einem einem PC Bandgerät sehr schwierig ist Sie können eine DVD-R-Disk verwenden, um unter Verwendung der auf CD-ROM mitgelieferten Unter Verwendung dieses DVD-Camcorders Software eine Original-DVD zu kreieren. können Sie zum Beispiel Szenen Ihres Kindes in Die kreierte DVD-Disk kann auf einem DVD- einer Wiedergabeliste der...
  • Seite 14: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Wichtige Informationen ........2 RESTLADUNGSANZEIGE DES AKKUS ....40 EFFIZIENTE VERWENDUNG DES AKKUS..40 Für Ihre Sicherheit ..........2 VERWENDUNG DES DVD-CAMCORDERS MIT Vorsichtsmaßregeln ........... 2 DEM NETZ/LADEGERÄT ........41 WICHTIGE SICHERHEITSMASSNAHMEN ..3 Einsetzen und Entfernen einer Disk ....42 Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung..
  • Seite 15 Disknavigation Wiedergabe auf anderen Geräten ....71 ANSCHLUSS AN EINEN FERNSEHER ....71 Verwendung der Disknavigation....... 93 WIEDERGABE ÜBER FERNSEHBILDSCHIRM ...72 STARTEN DER DISKNAVIGATION ..... 93 Wiedergabe auf einem DVD-Player....73 BEENDIGUNG DER DISKNAVIGATION ....95 Wiedergabe auf einem DVD-Videorecorder/ WIEDERGABE VON EINER Player .............
  • Seite 16 HINZUFÜGEN VON SZENEN UNTER Installierung der Software VERWENDUNG DES UNTERMENÜS FÜR DIE Inhalt der mitgelieferten CD-ROM ....131 BEARBEITUNG (PLAYLIST EDITIEREN)..119 INSTALLIERUNG DES USB-TREIBERS.... 133 LÖSCHEN VON SZENEN UNTER VERWENDUNG DES UNTERMENÜS FÜR DIE BEARBEITUNG INSTALLIERUNG DES UDF-TREIBERS (DVD- (PLAYLIST EDITIEREN) ........120 RAM-TREIBER) ..........
  • Seite 17: Überprüfen Des Mitgelieferten Zubehörs

    Überprüfen des mitgelieferten Zubehörs Stellen Sie sicher, dass das folgende Zubehör in der Verpackung enthalten ist: Akku (Modell DZ-BP14S): Netz/Ladegerät (Modell DZ-ACS1): Gleichstromkabel: Portable Stromversorgung für diesen DVD- Dient für die Stromversorgung des DVD- Wenn der DVD-Camcorder von einer Camcorder. Laden Sie den Akku vor der Camcorders von einer Netzdose oder für das Netzdose mit Strom versorgt werden soll, Verwendung auf.
  • Seite 18: Bezeichnung Der Bedienelemente

    Bezeichnung der Bedienelemente (An der Innenseite der Abdeckung) BATTERY EJECT (Unterseite) 1 Aufnahmekontrollleuchte (Seite 91) 7 Buchse für externes Mikrofon (Seite 53) Die rote Kontrollleuchte leuchtet während der 8 AV-Ausgangsbuchse (Seite 71) Aufnahme. 9 Stereomikrofon (Seite 53) 2 Optisches 10-fach Zoomobjektiv (Seite 56) 10 2,5-Zoll Flüssigkristallanzeige (Innenseite) 3 Sonnenblende des Objektivs (Seite 57) (Seite 47)
  • Seite 19 A C C E S S /P C D IS C E J E C R E C 12 Sucher (Seite 47) 16 CARD ACCESS-Kontrollleuchte (Seite 8, 54) 13 Dioptrienregler (Seite 47) 17 Karteneinsetzblock (Seite 45) Mit diesem Regler können Sie das im Sucher 18 Anbauplattform für Akku (Seite 38) erscheinenden Bild in Abhängigkeit von Ihrem Sehvermögen scharf einstellen.
  • Seite 20 23 Taste für vollautomatischen Betrieb 30 Bildschirm-Anzeigetaste (DISPLAY) (FULL AUTO) (Seite 62) (Seite 70) Mit dieser Taste können Sie den DVD- Drücken Sie diese Taste, um die Einzelheiten eines wiedergegebenen Bildes oder den Camcorder auf den vollautomatischen Betrieb Kameraeinstellstatus anzuzeigen bzw. die schalten.
  • Seite 21 DIGITAL ZOOM ZOOM DISC NAVIGATION DISPLAY MENU SELECT DELETE DZ-RM3W 36 Aufnahmetaste (REC) (Seite 51) 42 ZOOM T-Taste (Seite 56) 37 Digitalzoomtaste (DIGITAL ZOOM) (Seite 82) 43 ZOOM W-Taste (Seite 56) 38 Rückwärtssprungtaste (Seite 68) 44 Vorwärtssuchtaste (Seite 67) 39 Rückwärtssuchtaste (Seite 67) 45 Wiedergabe/Pausetaste (Seite 66) 40 Disknavigationstaste (DISC NAVIGATION) 46 Vorwärtssprungtaste (Seite 68)
  • Seite 22: Über Diese Anleitung

    Über diese Anleitung Anzeigen in dieser Anleitung Bitte verstehen Sie, dass diese Bilder unter Umständen etwas anders aussehen können, als die Bilder, die Sie im Sucher oder auf dem LCD-Bildschirm sehen. Notation der Abbruchtaste Drücken Sie die Stopp/Abbruchtaste, um Ihre Operation an beliebiger Stelle zu stoppen oder die Ã...
  • Seite 23: Disks Und Karten

    Es wird empfohlen, dass Sie Hitachi Maxell Disks - Andere DVD-Camcorder, die quadratische Adapter verwenden, da diese kompatibel mit diesem DVD- verwenden. Camcorder sind. Falls Sie eine nicht von Hitachi Maxell • Auf einem PC bearbeitete Bilddaten und bestimmte hergestellte Disk verwenden, dann kann der DVD-...
  • Seite 24: Informationen Über Dvd-R-Disk

    INFORMATIONEN ÜBER DVD-R-DISK Sie können kein Standbild auf einer DVD-R-Disk Finalisierung der DVD-R-Disk aufnehmen und auch keine Bilder oder Daten von Bevor Sie eine auf diesem DVD-Camcorder einer solchen Disk löschen. bespielte 8-cm-DVD-R-Disk auf einem DVD- Für optimale Aufnahme auf einer DVD-R-Disk Player oder DVD-Recorder, der kompatibel mit 8- schreibt der DVD-Camcorder Kontrolldaten auf cm-DVD-R-Disks ist, verwenden können, müssen...
  • Seite 25: Handhabung Der Disks

    HANDHABUNG DER DISKS Verwendung der Disks Vorschaubilder) durch einen Aufnahmevorgang erstellt werden, wie es oben dargestellt ist. In DVD-RAM- und DVD-R-Disks sind sehr diesem Fall nimmt die verfügbare Aufnahmezeit empfindliche Aufnahmemedien. Lesen Sie die der Disk ab. folgenden Vorsichtsmaßregeln aufmerksam durch •...
  • Seite 26: Verfügbare Karten

    VERFÜGBARE KARTEN • Wenn der Löschschutzschalter an der SD- Speicherkarte verriegelt ist, sind Aufnahme, Löschung und Bearbeitung auf der Karte nicht Speicherkarten und Multimedia- möglich. Karten können auf diesem DVD- Camcorder verwendet werden. Handhabung der Karten • Verwenden Sie keine Löschschutzschalter Verriegelter Status anderen als die...
  • Seite 27: Speicherkapazität Auf Disk Oder Karte

    Speicherkapazität auf Disk oder Karte AUFNAHMEDAUER FÜR FILM (VIDEO) Die Aufnahmedauer variiert in Abhängigkeit von Hinweis der Aufnahmequalität: Siehe Seite 85 Für die • Kein Film kann auf einer SD-Speicherkarte oder einer Multimedia-Karte aufgezeichnet werden. Einstellung der Aufnahmequalität. • Der Filmqualitätsmodus kann für Aufnahmen auf einer DVD-RAM-Disk, nicht aber auf einer DVD-R-Disk Filmaufnahmedauer auf einer Disk (auf einer Seite) geändert werden.
  • Seite 28: Aufnahme Von Standbildern (Fotos) Auf Disk

    AUFNAHME VON STANDBILDERN Hinweis • Auf anderen Geräten verwendete Karten können auch (FOTOS) AUF DISK auf diesem DVD-Camcorder verwendet werden. • Die auf einer Karte aufgenommenen Film- oder Anzahl der auf einer Seite der Disk Musikdaten können auf diesem DVD-Camcorder nicht überprüft, betrachtet oder gehört werden.
  • Seite 29: Merkmale Des Dvd-Camcorders

    Merkmale des DVD-Camcorders VIELSEITIGE FUNKTIONEN SIND VERFÜGBAR Dieser DVD-Camcorder weist eine Anzahl an nützlichen Funktionen auf. Die Funktionen, die Sie verwenden können, hängen jedoch davon ab, ob Sie eine DVD-RAM-Disk, eine DVD-R-Disk oder eine Karte verwenden. Verwenden Sie die Funktionen gemäß nachfolgender Tabelle: Kamerafunktionen: Verwendete Disk/Karte Funktion...
  • Seite 30 Disknavigationsfunktionen: Verwendete Disk Funktion Bezugsseite DVD-RAM DVD-R ∴ Szene Löschen × ∴ Bearbeiten Thumbnail × ∴ × Sprung Ein/Ausblenden ∴ × (Fade) ∴ Verbinden × ∴ Teilen × ∴ Verschieben × 104, 121 ∴ Kopieren × Start → Aktuell ∴ ∴...
  • Seite 31: Aufnahme Auf Disk

    Disknavigationsfunktionen: Funktion Bezugsseite Löschen Verriegeln DPOF Start → Aktuell Szene Wählen Aktuell → Ende Alle Detail Anfang Gehe zu Ende Kapazität Karte Karte formatieren Alle Diashow DPOF AUFNAHME AUF DISK Sie können mit diesem DVD-Camcorder sowohl 8- Zusätzlich können Sie eine DVD-RAM-Disk cm-DVD-RAM- als auch DVD-R-Disks für die einfach in einen PC einsetzen, der mit DVD-RAM- Aufnahme verwenden.
  • Seite 32: Sofortige Wiedergabe Eines Aufgezeichneten Bildes

    SOFORTIGE WIEDERGABE EINES AUFGEZEICHNETEN BILDES Sie können die aufgezeichneten Videos oder Standbilder sofort im Sucher oder auf dem LCD- Bildschirm kontrollieren. VERSCHIEDENE BEARBEITUNGEN NUR AUF DEM DVD-CAMCORDER Dieser DVD-Camcorder weist ein nützliches Wiedergabereihenfolge arrangieren und mehrere Bearbeitungs-/Wiedergabewerkzeug auf. Die Bilder so bearbeiten, dass sie kontinuierlich Disknavigation ermöglicht Ihnen das Hinzufügen wiedergegeben werden.
  • Seite 33: Setups

    Setups Dieser Abschnitt erläutert die Vorbereitungen für die Aufnahme, d.h. das Setup für den DVD- Camcorder und den Akku. Setup des DVD-Camcorders HALTEN DES DVD-CAMCORDERS Führen Sie Ihre rechte Hand von der Unterseite des Vorsicht DVD-Camcorders aus bis zur Basis Ihres Daumens Heben Sie den DVD-Camcorder niemals am ein.
  • Seite 34: Anbringen Des Schultergurtes

    ANBRINGEN DES SCHULTERGURTES Unbedingt durch diese beiden Schlitze führen. Führen Sie den Schultergurt durch die Ösen für den Schultergurt.
  • Seite 35: Einsetzen Der Batterie In Die Fernbedienung

    Warnung Hinweis • • HALTEN SIE DIE BATTERIE AUSSERHALB DER Ersetzen Sie die Batterie nur durch eine Hitachi Maxell, REICHWEITE VON KINDERN UND HAUSTIEREN. Sony, Panasonic, Sanyo, Toshiba CR2025 oder Duracell • FALLS DIE BATTERIE VERSCHLUCKT WIRD, DL2025 Batterie. Die Verwendung einer anderen WENDEN SIE SICH FÜR DIE NOTFALLBEHANDLUNG...
  • Seite 36 Fernbedienung vielleicht nicht möglich. • Der DVD-Camcorder verwendet den “VCR2”- 10˚ Fernbedienungscode von Hitachi Videorecordern. Falls Sie einen Hitachi Videorecorder usw. mit auf “VCR2” 10˚ 15˚ Infrarot- eingestelltem Fernbedienungscode verwenden, dann Empfänger wird ein in der Nähe des DVD-Camcorders aufgestellte 15˚...
  • Seite 37: Vorbereitung Des Akkus

    Vorbereitung des Akkus Der mit diesem DVD-Camcorder mitgelieferte Akku DZ-BP14S wurde vor dem Kauf noch nicht aufgeladen: Laden Sie daher den Akku auf, bevor Sie den DVD-Camcorder verwenden. Hinweis • Verwenden Sie nur die Akkus DZ-BP14S/DZ-BP14SW für diesen DVD-Camcorder. Die Verwendung eines anderen Akkus kann zu Fehlbetrieb des DVD-Camcorders bzw.
  • Seite 38: Anbringen Des Akkus Am Dvd-Camcorder

    ANBRINGEN DES AKKUS AM DVD-CAMCORDER Bringen Sie den Akku an der Hinweis Akkuanbauplattform des DVD-Camcorders an • Achten Sie auf richtige Ausrichtung des Akkus. • Achten Sie darauf, dass der Akku richtig angebracht ist: und schieben Sie ihn nach oben, bis Sie ein Fehlerhaftes Anbringen kann zu einem Herabfallen des Einrastgeräusch vernehmen können.
  • Seite 39 Aufnahmedauer mit vollständig Ohne zusätzliche Vorgänge wie Zoomen: aufgeladenem Akku (ohne Die kontinuierliche Aufnahmedauer des DVD- Camcorders in der obigen Tabelle gilt bei Zoomoperation usw.) Verwendung des DVD-Camcorders ohne Die Referenz für die Aufnahmedauer dieses DVD- zusätzliche Funktionen im Aufnahmemodus, Camcorders mit einem vollständig aufgeladenen nachdem dieser gestartet wurde.
  • Seite 40: Restladungsanzeige Des Akkus

    RESTLADUNGSANZEIGE DES AKKUS Wenn Sie die Akku für die Stromversorgung des DVD-Camcorders verwenden, erscheint die Restladungsanzeige des Akkus im Sucher oder am LCD-Bildschirm, wie es nachfolgend dargestellt ist: Vollständig aufgeladen Fast entladen (Blinkt) Weißer Teil zeigt Restladungspegel an Á Â Ã...
  • Seite 41: Verwendung Des Dvd-Camcorders Mit Dem Netz/Ladegerät

    Das Netz/Ladegerät kann in aller Welt verwendet werden. In machen Ländern ist jedoch ein Zwischenstecker erforderlich. Falls Sie einen solchen Stecken Sie den Netzstecker des Netzkabels in benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Hitachi eine Netzdose. Fachhändler. • Falls die CHARGE-Kontrollleuchte nicht leuchtet, wenn Stecken Sie den Stecker an einem Ende des das Netz/Ladergerät an eine Netzdose angeschlossen...
  • Seite 42: Einsetzen Und Entfernen Einer Disk

    Einsetzen und Entfernen einer Disk EINSETZEN DER DISK Drücken Sie einmal die DISC EJECT-Taste, und Falls die Disk nicht richtig eingesetzt ist, kann die geben Sie diese danach frei. Abdeckung nicht geschlossen werden. Versuchen Sie niemals ein Schließen der Abdeckung unter Einige Sekunden nach dem Blinken der Kraftanwendung: Anderenfalls kann es zu ACCESS/PC-Kontrollleuchte wird die...
  • Seite 43 Bei Verwendung einer neuen DVD- Hinweis • Sie können die Disk nicht einsetzen oder entfernen, R-Disk wenn nicht der Akku oder das Netz/Ladegerät an den Die Erkennung der Disk DVD-Camcorder angeschlossen ist. D i s c F o r m a t i e r e n •...
  • Seite 44: Entfernen Der Disk

    ENTFERNEN DER DISK Stellen Sie den Hinweis Stromschalter auf die • Es wird empfohlen, dass Sie den DVD-Camcorder ausschalten, bevor Sie eine Disk einsetzen oder Position “POWER OFF”, auswerfen, um Fehlbetrieb zu vermeiden. um den DVD-Camcorder • Auch nachdem der DVD-Camcorder eingeschaltet auszuschalten.
  • Seite 45: Einsetzen Und Entfernen Einer Karte

    Einsetzen und Entfernen einer Karte Bevor Sie eine Karte einsetzen oder entfernen, stellen Sie den Stromschalter auf die Position “POWER OFF”, um den DVD-Camcorder auszuschalten. Öffnen Sie die Abdeckung Entfernen der Karte des Karteneinsetzblocks Drücken Sie an der Mitte bei ausgeschalteter der Kartenkante: Die Stromversorgung.
  • Seite 46: Grundlegende Techniken

    Grundlegende Techniken Dieser Abschnitt erläutert die Aufnahme von Videos und Standbildern sowie die grundlegenden Einstellungen des DVD-Camcorders. Grundlegende Handhabung des DVD- Camcorders EIN- UND AUSSCHALTEN DES DVD-CAMCORDERS Während Sie die rote Taste in der Mitte des Hinweis Stromschalters gedrückt halten, stellen Sie den •...
  • Seite 47: Betrachten Des Objektes Durch Den Sucher

    BETRACHTEN DES OBJEKTES DURCH DEN SUCHER Ziehen Sie den Sucher heraus. Dioptrienregler Drehen Sie den Dioptrienreglerknopf, um die Scharfeinstellung gemäß Ihrer Sehschärfe vorzunehmen. Hinweis • Falls der LCD-Monitor um etwa 90° geöffnet ist, ist der Sucher ausgeschaltet. Ziehen Sie den Sucher •...
  • Seite 48: Schliessen Des Lcd-Monitors

    SCHLIESSEN DES LCD-MONITORS Bevor Sie den LCD-Monitor schließen, stellen Sie Hinweis diesen unbedingt auf den rechten Winkel zum • Stellen Sie den LCD-Monitor unbedingt auf den rechten Winkel zum DVD-Camcorder zurück, bevor Sie ihn DVD-Camcorder zurück. schließen oder mit nach außen gerichtetem Bildschirm an den DVD-Camcorder klappen.
  • Seite 49: Einstellung Von Datum Und Zeit

    Einstellung von Datum und Zeit Stellen Sie das aktuelle Datum und die Zeit richtig ein, damit das Datum und die Zeit bei der Aufnahme richtig ausgezeichnet werden können. Der folgende Vorgang kann auch verwendet werden, um das bereits eingestellte Datum bzw. die bereits eingestellte Zeit zu berichtigen. Neigen Sie den Joystick nach Á...
  • Seite 50: Änderung Des Anzeigeformats Von Datum Und Zeit

    Hinweis Dieser DVD-Camcorder ist mit einer aufladbaren Batterie ausgerüstet, die für die Speicherung des Datums und der Zeit dient. Falls diese eingebaute Batterie entladen ist, werden das Datum und die Zeit zurückgestellt. Um dies zu vermeiden, schließen Sie das Netz/Ladegerät alle 3 Monate an den DVD-Camcorder an, und belassen Sie diesen Zustand für mindestens 24 Stunden bei ausgeschaltetem DVD-Camcorder: Die eingebaute...
  • Seite 51: Videoaufnahme

    Funktionen siehe “Einstellung der Ä Kamerafunktionen” auf Seite 78. Drücken Sie die REC-Taste. • Hitachi übernimmt keine Verantwortung für Video- oder Å Audiomaterial, das auf Grund eines Defektes nicht Die “ ”-Markierung im Sucher oder auf dem aufgezeichnet oder bearbeitetet werden kann.
  • Seite 52 Stromsparfunktion und Entladung des Akkus Falls Sie “Stromsparfunktion: Ein” spezifiziert haben und den DVD-Camcorder für etwa fünf Minuten in dem Aufnahmepausestatus belassen, Ã dann wird er automatisch ausgeschaltet. Stellen Sie den Stromschalter auf “POWER OFF” und danach auf “ VIDEO”, um mit der Aufnahme fortzusetzen.
  • Seite 53: Verwendung Eines Externen Mikrofons

    VERWENDUNG EINES EXTERNEN MIKROFONS Schließen Sie ein (im Fachhandel erhältliches) externes Mikrofon an die Buchse für externes Mikrofon dieses DVD-Camcorders an. Dadurch kann besserer Ton aufgezeichnet werden. Schalten Sie den Schalter an dem Mikrofon ein, und beginnen Sie mit der Aufnahme. Für Einzelheiten über das Mikrofon siehe “Technische Daten”...
  • Seite 54: Aufnahme Von Standbildern

    Aufnahme von Standbildern Wählen Sie den Bildausschnitt am Bildschirm Hinweis (Sucher oder LCD) aus. Die Aufnahme von Standbildern ist auf einer DVD-RAM- Disk oder Karte möglich. Drücken Sie die REC-Taste. ACCESS/PC- CARD Kontrollleuchte ACCESS- Der DVD-Camcorder stellt das Objekt Kontroll- automatisch scharf ein, und zwar in der Mitte leuchte des Bildschirms (wenn Autofokus gewählt ist).
  • Seite 55 Einstellung des Video-Blitzgerätes* Hinweis • Der DVD-Camcorder stellt die Verschlusszeit (siehe “Vorstellung von optionalem automatisch zwischen 1/800 und 1/30 Sekunde ein Zubehör” auf Seite 166) (zwischen 1/800 und 1/10 Sekunde, wenn Program AE auf Low Light eingestellt wurde), abhängig von der Falls Sie Standbilder an einem dunklen Ort Helligkeit des Objektes.
  • Seite 56: Zoomen

    Zoomen Dieser DVD-Camcorder gestattet Ihnen Aufnahmen unter Verwendung des motorbetriebenen optischen 10-fach Zooms und des Digitalzooms. Bewegen Sie den Zoomhebel gegen die Seite “T”, Weitwinkelaufnahme wodurch langsam auf das Objekt eingezoomt (Tele) wird: Bewegen Sie den Zoomhebel gegen die Seite “W”, wodurch das Objekt ausgezoomt (Weitwinkel) wird.
  • Seite 57: Makroaufnahme

    MAKROAUFNAHME Verwenden Sie die Makrofunktion für extreme Nahaufnahme von kleinen Objekten: Sie können dabei mit dem Objektiv so nahe an das Objekt herangehen, dass dieses den Bildschirm vollständig ausfüllt und der Abstand zur Oberfläche des Objektivs nur noch etwa 2 cm beträgt. Richten Sie den DVD-Camcorder auf das Hinweis Objekt, und drücken Sie den Zoomhebel in...
  • Seite 58: Manuelle Scharfeinstellung Eines Objekts

    Manuelle Scharfeinstellung eines Objekts Der DVD-Camcorder misst die Entfernung zu dem aufzunehmenden Objekt, wie es in der Mitte des Bildschirms gesehen werden kann, und stellt dieses automatisch scharf ein. Falls eine automatische Scharfeinstellung des Objektes schwierig ist, nehmen Sie die Scharfeinstellung manuell vor. SCHARFEINSTELLUNG WÄHREND DER AUFNAHME Der DVD-Camcorder stellt das Objekt in der Mitte des Bildschirms automatisch scharf ein (Autofokus).
  • Seite 59 Die folgenden Objekte können vielleicht nicht automatisch scharf eingestellt werden, sodass Sie die manuelle Scharfeinstellung verwenden sollten: Objekte, die Objekte mit Bildausschnitte, sich nicht in geringer Hel- bei welchen der Mitte des ligkeitsvaria- nahe und ferne Bildschirms tion, wie z.B. Objekte gleich- befinden eine weiße...
  • Seite 60: Manuelle Einstellung Der Belichtung

    Manuelle Einstellung der Belichtung Dieser DVD-Camcorder misst die Helligkeit des Objektes und stellt die Belichtung entsprechend automatisch ein. Sie können die Belichtung auch manuell einstellen. Drücken Sie die EXPOSURE-Taste während der Aufnahme. Die Belichtungsanzeige erscheint am Bildschirm. Führen Sie die Einstellung mit Á...
  • Seite 61: Kompensation Für Gegenlicht

    Kompensation für Gegenlicht Bei einem von hinten beleuchteten Objekt kompensiert diese Funktion für das Gegenlicht, sodass das Objekt nicht dunkel erscheint. Drücken Sie die BLC-Taste während der Aufnahme. Icon für 0 : 0 0 : 0 0 3 0 MIN Gegenlichtkompensation Hinweis 1 7 : 0 0...
  • Seite 62: Verwendung Der Vollautomatischen Funktion

    Verwendung der vollautomatischen Funktion Drücken Sie die FULL AUTO-Taste, wodurch die Kamerafunktionen vollautomatisch ausgeführt werden. Drücken Sie die FULL AUTO-Taste. Die folgenden Einstellungen werden auf ihre Vorgaben zurückgestellt: Bei vollautomatischer Funktion Einstellung Programmierte Belichtungsautomatik Automatik (AE) Weißabgleich Automatik Belichtung Automatik Gegenlichtkompensation Scharfeinstellung Automatik...
  • Seite 63: On-Screen-Informationen

    On-Screen-Informationen Verschiedene Arten von Informationen erscheinen während der Aufnahme im Sucher oder auf dem LCD- Bildschirm. INFORMATIONSANZEIGE WÄHREND DER AUFNAHME Externes Blitzgerät [wenn externes Video- Blitzgerät (Option) angebracht ist] (nur im Standbild-Aufnahmemodus) Keine Anzeige : Wird automatisch gezündet 0 : 0 0 : 0 0 : Wird immer gezündet 3 0 MIN : Wird nicht gezündet...
  • Seite 64 Disk/Kartentyp Videoaufnahmezeit (nur im Video- : DVD-RAM Aufnahmemodus) : DVD-R Restspeicherplatz auf Disk/Karte : DVD-RAM (schreibgeschützt) REM XX MIN : Restliche Aufnahmedauer in : Bereits auf diesem DVD-Camcorder Minuten bei der Aufnahme von finalisierte DVD-R-Disk Videos : Die DVD-R-Disk wurde auf einem REM XX : Anzahl der restlich anderen Gerät als diesem DVD-...
  • Seite 65 Umschalten des Informationsanzeigemodus Sie können den Anzeigemodus der On-Screen-Informationen umschalten: Drücken Sie die DISPLAY-Taste. Es wird zwischen dem vollständigen Anzeigemodus und dem minimalen Anzeigemodus umgeschaltet. • Vollständiger Anzeigemodus: Alle Arten von Informationen werden angezeigt. • Minimaler Anzeigemodus: Der Aufnahmemodus (siehe 1 auf Seite 63) und der Aufnahmestatus (siehe 5 auf Seite 63) erscheinen.
  • Seite 66: Wiedergabe

    Wiedergabe SOFORTIGE KONTROLLE EINER AUFGEZEICHNETEN SZENE Sie können Ihre Aufnahmen sofort vor Ort kontrollieren. Hinweis • Wenn der LCD-Monitor während der Wiedergabe eines Videos geöffnet ist, kann der Ton der Wiedergabe von dem Lautsprecher vernommen werden. Stellen Sie die Tonlautstärke unter Verwendung der Å...
  • Seite 67: Wiedergabe Ab Dem Start Einer Disk Oder Karte

    WIEDERGABE AB DEM START EINER DISK ODER KARTE Verwenden Sie die "Gehe zu"-Funktion (Seite 69) die Wiedergabe ab dem Start der Disk oder Karte zu oder die Disknavigationsfunktion (Seite 93), um beginnen. SUCHLAUFWIEDERGABE BEI VIDEO Neigen Sie den Joystick während der Wiedergabe Hinweis •...
  • Seite 68: Sprungwiedergabe Bei Video

    SPRUNGWIEDERGABE BEI VIDEO Neigen Sie während der Wiedergabe den Joystick Wiedergegebener Abschnitt nach oben oder unten, um den Start der Zwei Mal nach Einmal nach Einmal nach Zwei Mal nach gewünschten Szene aufzufinden. oben neigen oben neigen unten neigen unten neigen É...
  • Seite 69: Sprung An Den Spezifizierten Punkt (Gehe Zu)

    SPRUNG AN DEN SPEZIFIZIERTEN PUNKT (GEHE ZU) Drücken Sie die MENU- Start : Aufsuchen des Starts, und schalten auf Gehe zu Taste während der die Wiedergabepause. A n f a n g Wiedergabe. Ende Ende : Aufsuchen des Endes der letzten Au sw ä...
  • Seite 70: On-Screen-Informationsanzeige

    On-Screen-Informationsanzeige INFORMATIONSANZEIGE WÄHREND DER WIEDERGABE Verschiedene Arten von Informationen über die Aufnahme werden dem Wiedergabebild überlagert, wenn Sie dieses betrachten. Keine Anzeige Wiedergabe- Aufnahmedatum/ Informationsanzeige Aufnahmezeit Umschalten des (VIDEO) oder (PHOTO); (PHOTO) mit Karte. Informationsanzeigemodus Á Â Ã Ä Å Æ...
  • Seite 71: Wiedergabe Auf Anderen Geräten

    Wiedergabe auf anderen Geräten Dieser Abschnitt erläutert die Wiedergabe auf einem anderen AV-Gerät, wie z.B. einem Fernseher. ANSCHLUSS AN EINEN FERNSEHER Verwenden Sie das mitgelieferte AV/S-Ausgangskabel, um den DVD-Camcorder wie folgt an den Fernseher anzuschließen: An die AV- An die An die S-VIDEO- Ausgangsbuchse Video/...
  • Seite 72: Wiedergabe Über Fernsehbildschirm

    Camcorder während der Wiedergabe über Fernsehbildschirm gesteuert werden soll. Falls Sie Für das Umschalten des Fernsehereingangs jedoch einen Videorecorder von Hitachi verwenden, siehe die mit dem Fernseher mitgelieferte kann die Fernbedienung versehentlich auch den Bedienungsanleitung. Videorecorder betätigen, wenn dieser in der Nähe des DVD-Camcorders angeordnet ist.
  • Seite 73: Wiedergabe Auf Einem Dvd-Player

    Wiedergabe auf einem DVD-Player Sie können finalisierte DVD-R-Disks auf DVD-Playern oder anderen Geräten wiedergeben, die mit 8-cm- DVD-R-Disks kompatibel sind. Die DVD-R-Disks sind jedoch vielleicht nicht auf allen diesen Geräten verwendbar. Finalisieren Sie eine bespielte DVD-R-Disk. Siehe “Entfernen und Einsetzen der Disk aus dem/in den runden DVD-Halter”...
  • Seite 74: Entfernen Und Einsetzen Der Disk Aus Dem/In Den Runden Dvd-Halter

    Disks ist. Der Vorgang für das Entfernen der Disk aus dem runden DVD-Halter kann in Abhängigkeit von dem Hersteller der Disk variieren: Siehe das der Disk beigelegte Instruktionsblatt. Nachfolgend sind die von Hitachi Maxell hergestellten Disks in runden DVD-Haltern erläutert. Es wird empfohlen, dass Sie die Disk bis zur Beendigung der Kameraaufnahme nicht aus dem runden DVD-Halter entfernen, um eine Verschmutzung der Disk zu vermeiden.
  • Seite 75: Einsetzen Der Disk In Den Runden Dvd-Halter

    EINSETZEN DER DISK IN DEN RUNDEN DVD-HALTER Öffnen Sie die Seite A (SIDE A) des runden Schließen Sie die Seite A (SIDE A) des runden DVD-Halters, und setzen Sie die Disk mit der DVD-Halters, und drücken Sie die Markierung der Seite A (SIDE A) oder dem Freigabehebel an den Positionen (3), um den Etikett nach oben gerichtet ein, wobei Sie die Halter zu verriegeln.
  • Seite 76: Fortschrittliche Techniken

    Fortschrittliche Techniken Dieser Abschnitt erläutert verschiedene Einstellungen, um die Nutzbarkeit dieses DVD-Camcorders weiter auszudehnen. Erläuterungen zum Menüfluss Drücken Sie die MENU-Taste während der Aufnahme: Die Menüanzeige “Camera Funktions Einstell.” erscheint. Á Neigen Sie den Joystick nach oben, unten, links oder rechts, um einen Menüeintrag zu wählen, und drücken Sie danach die -Taste, um die Option zu wählen.
  • Seite 77 Menüfluss Für Einzelheiten über jede Funktion siehe die aufgeführte Seite. Kamerafunktionseinstellungen Datumseinstellung Programmierte Displayformat (Seite 50) C a m e r a F u n k t i o n s E i n s t e l l . D a t u m s E i n s t e l l u n g e n Belichtungsautomatik Datumseinstellung (Seite 49)
  • Seite 78: Einstellung Der Kamerafunktionen

    Einstellung der Kamerafunktionen WAHL DES AUFNAHMEMODUS PASSEND ZUM MOTIV (UMSCHALTEN DER PROGRAMMIERTEN BELICHTUNGSAUTOMATIK (AE)) Dieser DVD-Camcorder stellt automatisch die Verschlusszeit und die Blende in Abhängigkeit von der Helligkeit des Motivs ein, um optimale Aufnahmequalität zu gewährleisten: Sie können aber auch einen der sechs Modi passend zu dem Objekt, den Aufnahmebedingungen oder zur Erzielung gewünschter Effekte wählen.
  • Seite 79: Einstellung Der Farbe (Weissabgleich)

    EINSTELLUNG DER FARBE (WEISSABGLEICH) Dieser DVD-Camcorder stellt den Farbton passend Hinweis zu den Bedingungen des Objektes automatisch ein. • Der Weißabgleichmodus kann unter Verwendung der On-Screen-Informationen ausgeführt werden. Ein natürlicher Farbton kann vielleicht jedoch nicht • Auch wenn der DVD-Camcorder ausgeschaltet wird, möglich sein, abhängig von dem Wetter oder dem verbleibt die Weißabgleicheinstellung in dem Speicher Status der Lichtquelle.
  • Seite 80 Á Manuelle Einstellung des Weißabgleichs Á Richten Sie den Drücken Sie die DVD-Camcorder auf Taste: Die “ “-Anzeige ein weißes Objekt, wechselt von einem sodass dieses den Blinken auf Dauerlicht: Monitorbildschirm Das Dauerlicht zeigt an, AUSWÄHLEN VERLASSEN ausfüllt. Verwenden dass die Weißabgleich- Sie ein nicht Einstellung beendet (Weißes Hemd oder dickes...
  • Seite 81: Verwendung Der Elektronischen Bildstabilisierung (Eis = Electronic Image Stabilizer)

    VERWENDUNG DER ELEKTRONISCHEN BILDSTABILISIERUNG (EIS = ELECTRONIC IMAGE STABILIZER) Dieser DVD-Camcorder ist mit einer elektronischen Bildstabilisierung ausgerüstet: Wenn Sie das Zoom für die Aufnahme einer vergrößerten Szene verwenden, berichtet diese die Unschärfe im aufgezeichneten Bild. Kontrolle der ein- oder Drücken Sie die MENU- Camer a F u nk t i on s E i n s t e l l .
  • Seite 82: Vergrösserung Des Bildes (Dig. Zoom)

    VERGRÖSSERUNG DES BILDES (DIG. ZOOM) Falls Sie den Zoomhebel gegen die Seite “T” (Teleobjektiv) bewegen, wenn das Digitalzoom mit 40× oder 240× spezifiziert ist, dann setzt das Digitalzoom automatisch ein, wenn der Bereich des optischen Zooms überschritten wird. Sie können das Digitalzoom auf 40× oder 240× für Videoaufnahmen bzw. auf 40× für Standbildaufnahmen einstellen.
  • Seite 83: Reduzieren Der Windgeräusche Während Der Aufnahme (Mik. Filter)

    REDUZIEREN DER WINDGERÄUSCHE WÄHREND DER AUFNAHME (MIK. FILTER) Wenn Sie den Ton mit dem in diesen DVD-Camcorder eingebauten Mikrofon aufnehmen, können Sie die Windgeräusche während der Aufnahme reduzieren. Wenn “Mik. Filter: Ein” spezifiziert ist, werden die von dem Mikrofon während der Aufnahme des Tons aufgenommenen niederfrequenten Komponenten ausgefiltert: Damit kann die gewünschte Stimme oder der gewünschte Ton während der Wiedergabe besser gehört werden.
  • Seite 84: Umschalten Auf Den 16:9 Modus

    UMSCHALTEN AUF DEN 16:9 MODUS Falls Sie die aufgezeichneten Bilder auf einem Breitbildfernseher wiedergeben möchten, dann wird empfohlen, dass Sie die Bildschirmgröße auf den 16:9 Modus umschalten. Drücken Sie die MENU- Hinweis C a m e r a F u n k t i o n s E i n s t e l l . Taste, wählen Sie “16:9”...
  • Seite 85: Einstellung Der Aufnahmefunktionen

    Einstellung der Aufnahmefunktionen UMSCHALTEN DES VIDEOQUALITÄTSMODUS (VIDEO-MODUS) Wählen Sie die Videoqualität aus “XTRA” (nur mit DVD-RAM-Disk), “FINE” und “STD”. Kritische Aufnahmen sollten Sie jedoch im “XTRA”- oder “FINE”-Modus ausführen, wenn Sie eine DVD-RAM-Disk verwenden, oder im “FINE”-Modus bei Verwendung einer DVD-R-Disk. Drücken Sie die MENU- Hinweis A u f n a h m e F u n k t i o n s E i n s t e l l .
  • Seite 86: Umschalten Der Qualität Von Standbildern (Qualität)

    Blockförmige Rauschstörungen können im Aufnahmebild erscheinen, oder der Umriss des Objektes kann verzerrt werden, wenn Aufnahmen unter den folgenden Bedingungen ausgeführt werden: Schwenken Sie den DVD-Camcorder möglichst langsam. (Diese blockförmigen Rauschstörungen erscheinen hauptsächlich im “STD”-Modus.): • Falls ein kompliziertes Muster als Hintergrund vorliegt (wie in der folgenden linken Abbildung) •...
  • Seite 87: Selbstauslöser (Self Timer)

    SELBSTAUSLÖSER (SELF TIMER) Gleich wie mit einer gewöhnlichen Kamera, können Sie auch mit diesem DVD-Camcorder Aufnahmen unter Verwendung des Selbstauslösers ausführen, um sich selbst mit Ihrer Familie, Ihren Freunden usw. auf das Bild zu bekommen. Bei Verwendung des Selbstauslösers wird das Standbild etwa 10 Sekunden nach dem Drücken der REC-Taste aufgenommen.
  • Seite 88: Ein- Oder Ausschalten Des On-Screen-Display-Ausgangs (Osd Ausgang)

    EIN- ODER AUSSCHALTEN DES ON-SCREEN-DISPLAY-AUSGANGS (OSD AUSGANG) Falls Sie diesen DVD-Camcorder an einen Fernseher anschließen, um die Bilder auf dem Fernsehbildschirm zu betrachten, dann können Sie die On-Screen-Informationen (angezeigt im Sucher oder auf dem LCD-Monitor) vom Fernsehbildschirm ausschalten. Drücken Sie die MENU- Drücken Sie die MENU-Taste, um die A u f n a h m e F u n k t i o n s E i n s t e l l .
  • Seite 89: Lcd-Einstellung

    LCD-Einstellung Diese Funktion gestattet Ihnen die Einstellung der Helligkeit und der Farbdichte des LCD-Bildschirms während der Aufnahme und Wiedergabe. EINSTELLUNG DER HELLIGKEIT DES LCD-BILDSCHIRMS (HELLIGKEIT) Å Verwenden Sie den Joystick für die Einstellung. Æ : Der Bildschirm wird blasser : Der Bildschirm wird heller Drücken Sie die MENU- LCD E i n s t e l l u n g e n Taste, um die Einstellung...
  • Seite 90: Anfängliche Einstellungen

    Anfängliche Einstellungen EIN- UND AUSSCHALTEN DES SIGNALTONS (SIGNALTON) Dieser DVD-Camcorder gibt ein akustisches Signal aus, wenn Sie den Stromschalter umschalten, die REC- Taste für die Aufnahme eines Videos drücken oder andere Operationen ausführen. Falls Sie den Signalton nicht wünschen, können Sie diesen ausschalten. Á...
  • Seite 91: Ein- Oder Ausschalten Der Aufnahmekontrollleuchte (Aufn. Led)

    EIN- ODER AUSSCHALTEN DER AUFNAHMEKONTROLLLEUCHTE (AUFN. LED) Sie können die Aufnahmekontrollleuchte an der Vorderseite des DVD-Camcorders auch während der Aufnahme ausschalten. Einstellung Inhalt Die Aufnahmekontrollleuchte leuchtet rot, um damit anzuzeigen, dass der DVD-Camcorder auf Aufnahme geschaltet ist. Die Aufnahmekontrollleuchte leuchtet nicht während der Aufnahme. Á...
  • Seite 92: Rückstellung Aller Menüeinstellungen Auf Ihre Vorgaben (Grundwerte)

    RÜCKSTELLUNG ALLER MENÜEINSTELLUNGEN AUF IHRE VORGABEN (GRUNDWERTE) Sie können alle Einstellungen des Kameramenüs auf ihre Vorgaben (anfängliche Einstellungen im Werk (Seite 163) ) zurückstellen. (Achten Sie jedoch darauf, dass das Datum/die Zeit, die Helligkeit und die Farbdichte des LCD-Monitors nicht zurückgestellt werden.) Drücken Sie die MENU- Drücken Sie die MENU-Taste, um die G r u n d K o n f i g u r a t i o n...
  • Seite 93: Disknavigation

    Disknavigation Verwendung der Disknavigation STARTEN DER DISKNAVIGATION Die Disknavigation ist ein Werkzeug für die Bearbeitung von Szenen, die auf diesem DVD-Camcorder aufgezeichnet wurden. Hier erfolgt eine Erläuterung der Ausdrücke “Szene” und “Aufnahmen”, sodass Sie die Disknavigationsfunktion optimal verwenden können. Die Anzeigen in dieser Bedienungsanleitung beruhen auf den Anzeigen, die bei der Verwendung einer DVD-RAM-Disk erscheinen: Manche Einträge erscheinen nicht, wenn Sie eine DVD-R-Disk oder eine Karte verwenden, wobei die Bedienung jedoch gleich ist.
  • Seite 94 Die folgende Anzeige erscheint, wenn Sie eine DVD-RAM-Disk verwenden: Manche Anzeigeeinträge erscheinen nicht, wenn Sie eine DVD-R-Disk oder eine Karte verwenden. Thumbnail Gewählte Szenennummer A l l e Aufnahmen 0 01 / 014 Anzahl aller Szenen Cursor Aktuelle Seitenposition Balkengrafik Standbild-Icon Bedienerführung PLAY...
  • Seite 95: Beendigung Der Disknavigation

    BEENDIGUNG DER DISKNAVIGATION Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. A l l e Aufnahmen 0 01 / 014 0 : 0 0 : 0 0 3 0 MIN Die Disknavigation wird beendet, und der DVD-Camcorder schaltet auf den Aufnahmepausestatus. 1 7 : 0 0 Á...
  • Seite 96: Wahl Von Mehreren Szenen

    WAHL VON MEHREREN SZENEN Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3, um zufällig mehrere Szenen zu wählen. Verwenden Sie den Joystick, um die gewünschte Um eine gewählte Szene freizugeben, wählen Szene zu wählen. Sie die freizugebende Szene, und drücken Sie danach die SELECT-Taste.
  • Seite 97: Disknavigationsmenü

    Disknavigationsmenü MIT DER DISKNAVIGATION VERFÜGBARE FUNKTIONEN Die Disknavigation gestattet Ihnen Folgendes: Verfügbare Disk oder Karte wird Inhalt Bezugsseite Funktionen verwendet Löschen von Szenen Sie können unerwünschte Szenen löschen. Bearbeiten von Szenen Sie können Szenen ein/ausblenden und überspringen, Szenen kombinieren, 101 - 106 oder eine Szene auftrennen.
  • Seite 98: Verständnis Des Ablaufs Des Disknavigationsmenüs

    VERSTÄNDNIS DES ABLAUFS DES DISKNAVIGATIONSMENÜS Drücken Sie die MENU-Taste in der Disknavigationsanzeige: Die Menüanzeigen für die Disknavigation und die Menüanzeigen für die Disk und Karte erscheinen. Für eine Interpretation der Anzeige siehe Seite 76, 77 und 94. Für Einzelheiten über die Einstellungen siehe die aufgeführten Seiten. Bei Verwendung einer DVD-RAM-Disk Szene Löschen...
  • Seite 99: Szene

    Szene  LÖSCHEN VON SZENEN (LÖSCHEN) Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Drücken Sie die -Taste, S z e n e l ö s c h e n 0 05 / 0 1 3 um den Vorgang zu Wählen Sie die zu beenden.
  • Seite 100 Á Bearbeitung unter Verwendung des Untermenüs Drücken Sie die MENU-Taste, bevor Sie die -Taste in Schritt 5 drücken (siehe seite 99): Das Untermenü erscheint. Ed i t i e r e n Auswählen G e h e z u Ve r l a s s e n Löschen S t a r t –...
  • Seite 101: Ändern Der Bilder Für Die Thumbnails (Ändern - Vorschaubild)

    ÄNDERN DER BILDER FÜR DIE THUMBNAILS (ÄNDERN - VORSCHAUBILD) Mit Thumbnail wird ein verkleinertes Vorschaubild bezeichnet, das in der Disknavigation angezeigt wird, um bei der Unterscheidung der aufgezeichneten Szenen zu helfen. Normalerweise wird das erste Bild der aufgezeichneten Szene als Thumbnail angezeigt: Sie können ein anderes Bild der Szene für den Thumbnail wählen.
  • Seite 102: Wiedergabe Durch Überspringen Von Szenen (Ändern - Sprung)

    WIEDERGABE DURCH ÜBERSPRINGEN VON SZENEN (ÄNDERN - SPRUNG) Sie können “Sprung” für Szenen spezifizieren, die Sie nicht wiedergeben möchten: Die gewählten Szenen werden übersprungen. Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Freigabe der Sprungfunktion Wählen die für das Überspringen eingestellte Wählen Sie die zu überspringenden Szenen. Szene, und führen Sie den gleichen Vorgang wie für die Sprungeinstellung aus: Die Sprungmarkierung Drücken Sie die MENU-Taste.
  • Seite 103: Hinzufügen Von Spezialeffekten (Ändern - Fade (Ein/Ausblenden))

    HINZUFÜGEN VON SPEZIALEFFEKTEN (ÄNDERN - FADE (EIN/AUSBLENDEN)) Sie können das Ein/Ausblenden am Beginn und/oder Ende der Szene hinzufügen. Dabei stehen die drei folgenden Arten von Spezialeffekten zur Verfügung: Ausblenden Ausblenden Ausblenden Einblenden Einblenden Einblenden Weiß: Wischblende (Wipe): Schwarzweiß: Wird von einer weißen Anzeige ein- Wird von einer schwarzen Wird von einer Schwarzweiß- geblendet...
  • Seite 104: Arrangierreihenfolge Der Szenen (Ändern - Verschieben)

    Bei der Wiedergabe Hinweis • • Die eingestellte Ein/Ausblendung wird mit dem Ton Falls Sie das Einblenden und Ausblenden für ein verriegelt. Standbild oder ein Video mit einer Aufnahmedauer von • Das Ein/Ausblenden kann auf entweder “EIN” nicht mehr als 3 Sekunden einstellen, dann wird nur das (Einblenden) oder “AUS”...
  • Seite 105: Verbinden Mehrerer Szenen (Ändern - Verbinden)

    VERBINDEN MEHRERER SZENEN (ÄNDERN - VERBINDEN) Sie können mehrere Szenen zu einer Szene kombinieren. Falls Sie eine Vielzahl kurzer Szenen aufgezeichnet haben, wird durch deren Verbinden die Verwendung der Disknavigation erleichtert. Wählen Sie unbedingt mehrere fortlaufende Szenen. Das Verbinden von Szenen ist nur möglich, wenn Sie Â...
  • Seite 106: Auftrennen Von Videos (Ändern - Teilen)

    AUFTRENNEN VON VIDEOS (ÄNDERN - TEILEN) Sie können eine Szene in zwei Teile auftrennen. Um einen nicht benötigten Abschnitt einer Szene zu löschen, trennen Sie zuerst die Szene auf, und löschen Sie danach den nicht benötigten Abschnitt. Sie können auch einen Teil einer Szene ausschneiden und in der Wiedergabeliste verwenden. Á...
  • Seite 107: Kopieren Von Standbildern Von Einer Dvd-Ram-Disk Auf Eine Karte (Kopieren)

    KOPIEREN VON STANDBILDERN VON EINER DVD-RAM-DISK AUF EINE KARTE (KOPIEREN) Sie können auf eine DVD-RAM-Disk aufgezeichnete Standbilder auf eine Karte kopieren. Ã Ä Á Stellen Sie den Stromschalter auf die Position Hinweis “ VIDEO” oder “ PHOTO“. • Ein Video kann nicht kopiert werden. •...
  • Seite 108: Verriegeln Von Szenen Auf Der Karte (Sperre)

    VERRIEGELN VON SZENEN AUF DER KARTE (SPERRE) Sie können jedes auf der Karte aufgezeichnetes Foto verriegeln, sodass es nicht aus Versehen gelöscht oder bearbeitet werden kann. Å Stellen Sie den Stromschalter auf die Position Entriegeln einer Szene: “ PHOTO”. Wählen Sie die verriegelte Szene, und verwenden Sie danach den obigen Vorgang, um die Szene zu Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste.
  • Seite 109: Bezeichnung Der Auszudruckenden Szenen (Dpof)

    BEZEICHNUNG DER AUSZUDRUCKENDEN SZENEN (DPOF) Sie können DPOF verwenden, um die Druckinformationen (einschließlich der Wahl der auszudruckenden Szenen) so einzustellen, dass Sie diese auf einem dem DPOF-Format entsprechenden System verwenden können. Hinweis DPOF steht für “Digital Print Order Format”. DPOF wird verwendet, um ein Druckerlaboratorium mit dem Ausdrucken der Standbilder zu beauftragen.
  • Seite 110: Wahl Von Szenen Unter Verwendung Der Menüanzeige (Wählen)

    WAHL VON SZENEN UNTER VERWENDUNG DER MENÜANZEIGE (WÄHLEN) Unter Verwendung der Disknavigations-Menüanzeige können Sie gleichzeitig aufeinanderfolgende Szenen wählen. Diese Funktion ist besonders dann nützlich, wenn viele Szenen vorhanden sind. Wählen Sie “Start → Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Aktuell”, “Aktuell → Sz ene Lösche Á...
  • Seite 111: Anzeige Von Informationen Unter Verwendung Der Menüanzeige (Details)

    ANZEIGE VON INFORMATIONEN UNTER VERWENDUNG DER MENÜANZEIGE (DETAILS) Sie können verschiedene Informationen für eine Szene anzeigen: Aufnahmemodus, Aufnahmedatum/ Aufnahmezeit und Länge, Spezialeffekte und Videoqualitätsmodus. Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Falls Sie mehrere Szenen gewählt haben, dann  erscheinen die nachfolgend dargestellten Wählen Sie die Szene, deren Informationen Sie Informationen.
  • Seite 112: Programm

    Programm WAS IST EIN “PROGRAMM”? Mit Programm wird eine Anzahl von Szenen bezeichnet, die am gleichen Datum aufgenommen wurden, unabhängig davon, ob es sich dabei um Videos oder Standbilder handelt. Szenennummer 1 Szenennummer 2 Szenennummer 3 Szenennummer 4 Szenennummer 5 Szenennummer 6 Video 9:00 Video...
  • Seite 113: Wiedergabe Eines Programms (Wiedergeben)

    WIEDERGABE EINES PROGRAMMS (WIEDERGEBEN) Sie können nur das gewählte Programm wiedergeben. Á Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Wählen Sie das wiederzugebende Programm, und drücken Sie danach die -Taste. Drücken Sie die MENU-Taste. Die Wiedergabe beginnt ab der ersten Szene des Wählen Sie gewählten Programms.
  • Seite 114 Nachdem Sie einen Titel Für die Titeleingabe verfügbare T I T E L I n e i n e m P a r k eingegeben haben, Zeichen 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 LEER Á a b c d e f g h i j k l m wählen Sie “Enter”, und n o p q r s t u v w x y z Sie können den Joystick verwenden, um die...
  • Seite 115: Wiedergabeliste (Playlist)

    Wiedergabeliste (PlayList) WAS IST EINE “WIEDERGABELISTE”? Sie können auf diesem DVD-Camcorder eine Wiedergabeliste erstellen, indem Sie Ihre Favoriten aus den aufgezeichneten Szenen zusammenfassen. Das eine Wiedergabeliste nicht durch das Kopieren von Daten erstellt wird, benötigen Sie dafür sehr wenig der Kapazität der Disk. Durch das Löschen von Szenen von der Wiedergabeliste wird dagegen die restliche Diskkapazität für die Aufnahme nicht erhöht.
  • Seite 116: Umschalten Der Anzeige Jeder Wiedergabeliste (Wechseln)

    Bearbeiten einer Wiedergabeliste Wenn Sie Einstellungen in einer Wiedergabeliste Sprung einstellen Seite 102 ausführen, wie zum Beispiel Änderung des Titels, Ein/Ausblenden einstellen Seite 103 Hinzufügen von Ein/Ausblenden, Einstellung der Verbinden von Szenen Seite 105 Sprungfunktion usw., verwenden Sie die gleichen Trennen einer Szene Seite 106 Vorgänge wie für die Einstellung der Programme...
  • Seite 117: Wiedergabe Einer Wiedergabeliste (Wiedergeben)

    WIEDERGABE EINER WIEDERGABELISTE (WIEDERGEBEN) Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Verwenden Sie die Anzeige Drücken Sie die MENU-Taste. “Startwiedergabeliste”, um die Wiedergabeliste Wählen Sie zu wählen, welche Sie 1 7 : 00 Á P l a y L i s t 3 0 / 9 / 2003 “Wiedergeben”...
  • Seite 118: Hinzufügen Von Szenen Zu Einer Wiedergabeliste (Playlist Editieren)

    HINZUFÜGEN VON SZENEN ZU EINER WIEDERGABELISTE (PLAYLIST EDITIEREN) Sie können zu einem späteren Zeitpunkt Szenen zu der erstellten Wiedergabeliste hinzufügen. Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Neigen Sie den Joystick nach unten , um den Cursor in die untere Reihe zu verschieben, und Drücken Sie die MENU-Taste.
  • Seite 119: Löschen Von Szenen Von Der Wiedergabeliste (Playlist Editieren)

    LÖSCHEN VON SZENEN VON DER WIEDERGABELISTE Á (PLAYLIST EDITIEREN) Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Drücken Sie die P l a y L i s t e d i t i e r e n Taste. A l l e A u f n a h m e n 0 0 1 / 0 1 4 Zeigen Sie die P l a y L i s t e d i t i e r e n...
  • Seite 120: Löschen Von Szenen Unter Verwendung Des Untermenüs Für Die Bearbeitung (Playlist Editieren)

    LÖSCHEN VON SZENEN UNTER VERWENDUNG DES UNTERMENÜS FÜR DIE BEARBEITUNG (PLAYLIST EDITIEREN) Sie können Szenen von der Wiedergabeliste in der Bearbeitungsanzeige löschen. Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Wählen Sie “Löschen” in Á E d i t i e r e n der Menüanzeige A l l P r o g r ams 0 0 1 / 0 1 4...
  • Seite 121: Arrangieren Der Reihenfolge Von Szenen (Verschieben)

    ARRANGIEREN DER REIHENFOLGE VON SZENEN (VERSCHIEBEN) Sie können Szenen nur verschieben, wenn Sie “Kategorie: Alle” spezifiziert haben. Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Die Anzeige für das Szene verschieben Verifizieren des Drücken Sie die MENU-Taste. Verschiebens erscheint. Szenen verschieben? Á Á Wählen Sie “JA”, und NEIN Wählen Sie “Wechseln”...
  • Seite 122: Änderung Des Titels Der Wiedergabeliste (Titel)

    ÄNDERUNG DES TITELS DER WIEDERGABELISTE (TITEL) Die Wiedergabelisten sind mit Seriennummern versehen, und zwar in der Reihenfolge, in der Sie diese erstellt haben, gemeinsam mit dem Datum/der Zeit der Erstellung: Sie können diesen Titel jederzeit ändern. Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Die Anzeige für das T I T E L I n e i n e m P a r k Verifizieren der...
  • Seite 123: Gehe Zu

    Gehe zu Von der Disknavigationsanzeige aus können Sie an die erste Szene oder an die letzte Szene springen. ANFANG (ENDE) Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Wählen Sie “Anfang” G e h e z u oder “Ende” in der Á Drücken Sie die MENU-Taste. Menüanzeige “Gehe zu”, und drücken Sie danach Anfang...
  • Seite 124: Disk- Oder Kartenverwaltung

    Disk- oder Kartenverwaltung VERIFIZIERUNG DER FREIEN RESTKAPAZITÄT AUF EINER DISK ODER KARTE (KAPAZITÄT) Mit dieser Funktion können Sie feststellen, wie lange Sie noch auf einer Seite der Disk oder auf einer Karte  aufnehmen können. Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Drücken Sie die -Taste, um den Vorgang zu beenden.
  • Seite 125: Initialisierung Einer Dvd-Ram-Disk Oder Einer Karte (Disc Formatieren, Karte Formatieren)

    INITIALISIERUNG EINER DVD-RAM-DISK ODER EINER KARTE (DISC FORMATIEREN, KARTE FORMATIEREN) Falls Sie alle auf einer Disk oder Karte aufgezeichneten Daten löschen möchten, dann sollten Sie die Disk oder die Karte initialisieren anstatt die Daten zu löschen: Die Initialisierung ist in diesem Falle vorteilhaft, da dafür weniger Zeit als für das Löschen aller Daten benötigt wird.
  • Seite 126: Aktualisierung Der Kontrollinformationen Auf Einer Dvd-Ram-Disk

    AKTUALISIERUNG DER KONTROLLINFORMATIONEN AUF EINER DVD-RAM- DISK Die Disknavigation in diesem DVD-Camcorder verwaltet die Informationen über die Szenen, wie Sprung und Ein/Ausblenden, auf eine bestimmte Weise. Falls Sie ein anderes Gerät für die Bearbeitung einer auf diesem DVD-Camcorder bespielten Disk verwenden, und danach diese Daten erneut mit der Disknavigation in diesem DVD-Camcorder benutzen, dann arbeitet die Disknavigation vielleicht nicht richtig.
  • Seite 127: Finalisierung Der Dvd-R-Disks

    FINALISIERUNG DER DVD-R-DISKS Falls Sie eine auf diesem DVD-Camcorder bespielte DVD-R-Disk wiedergeben möchten, indem Sie ein mit 8-cm-DVD-R-Disks verträgliches Gerät verwenden (wie z.B. einen DVD-Player usw.), dann müssen Sie vorher die Disk auf diesem DVD-Camcorder finalisieren. Die finalisierte DVD-R-Disk kann auf einem DVD-Player als “DVD Video” wiedergegeben werden: Das Datum des Programms erscheint als Titel in der Menüanzeige des DVD-Players.
  • Seite 128: Sonstiges

    Sonstiges UNABHÄNGIGE WIEDERGABE VON VIDEOS ODER STANDBILDERN (KATEGORIE) Die auf diesem DVD-Camcorder aufgezeichneten Szenen werden in der Reihenfolge der Aufnahme wiedergegeben, unabhängig davon, ob es sich um Videos oder Standbilder handelt. Sie können die Disknavigationsanzeige verwenden, um diese Anzeige nur auf Standbilder oder nur auf Videos umzuschalten.
  • Seite 129: Diashow (Kontinuierliche Wiedergabe Von Standbildern)

    DIASHOW (KONTINUIERLICHE WIEDERGABE VON STANDBILDERN) Falls Sie auf einer Karte aufgezeichnete Standbilder wiedergeben, dann schaltet der DVD-Camcorder nach der Wiedergabe jedes Standbildes auf den Wiedergabepausestatus. Durch die Einstellung der Diashow können Sie Standbilder kontinuierlich wiedergeben. Drücken Sie die DISC NAVIGATION-Taste. Hinweis Â...
  • Seite 130: Installierung Der Software

    InstantRead , beigelegt in dem “DZ-WINPC1W” oder “DZ-WINPC2W” PC- Anschlusssatz für den Hitachi DZ-MV100E DVD-Camcorder, oder in dem “DZ-WINPC3W” PC- Bearbeitungssatz für Hitachi DZ-MV200E, DZ-MV230E oder DZ-MV270E DVD-Camcorder. Falls ein anderer UDF-Treiber bereits installiert ist, deinstallieren Sie diesen, und installieren Sie danach den auf der mitgelieferten CD-ROM enthaltenen UDF-Treiber.
  • Seite 131: Inhalt Der Mitgelieferten Cd-Rom

    Inhalt der mitgelieferten CD-ROM Die mit dem DVD-Camcorder mitgelieferte CD-ROM enthält die folgenden Ordner: Enthält das Installationsprogramm für DVD-MovieAlbumSE (siehe Seite 137 für die Installation). Sie können DVD-MovieAlbumSE für das Editieren der auf einer DVD-RAM-Disk aufgezeichneten Bilder und das Erstellen eines 3D-Titels verwenden.
  • Seite 132 öffnen Sie “Programme” oder “Alle Programme” von dem Windows Menü “Start”, Um die obige Anleitung zu lesen, muss ein Web- wählen Sie “Hitachi DVDCAM” und “DVD- Browser (Internet Explorer, Netscape MovieAlbumSE”, und öffnen Sie danach die Communicator usw.) auf Ihrem PC vorhanden Online-Anleitung “On-line Manual”.
  • Seite 133: Installierung Des Usb-Treibers

    INSTALLIERUNG DES USB-TREIBERS Verwenden Sie den folgenden Vorgang, um den USB-Treiber zu installieren: Falls Sie Ihren PC mit einer USB-Karte (PCI- Wählen Sie “Suche nach bestem Treiber an Karte, PC-Karte usw.) ausrüsten, befolgen Sie diesen Positionen”, aktivieren Sie das die Bedienungsanleitung für die USB-Karte, Kontrollkästchen “Diese Position in Suche bevor Sie den DVD-Camcorder an den PC einschließen”, und spezifizieren Sie danach den...
  • Seite 134 ® Mit Windows XP erscheint eine Meldung Klicken Sie auf “Fertig”. hinsichtlich des Windows Logo Tests: Klicken Sie auf “Fortsetzen”. Klicken Klicken...
  • Seite 135: Installierung Des Udf-Treibers (Dvd-Ram-Treiber)

    INSTALLIERUNG DES UDF-TREIBERS (DVD-RAM-TREIBER) ® Die folgende Erläuterungen verwendet die Bildschirmanzeigen von Windows XP: Verwenden Sie den ® gleichen Vorgang für Windows 98 Second Edition / Me / 2000 Professional, um den UDF-Treiber zu installieren. Öffnen Sie den UDF-Ordner auf der Lesen Sie die Lizenzvereinbarung aufmerksam mitgelieferten CD-ROM, und klicken Sie auf durch: Falls Sie dieser zustimmen, klicken Sie...
  • Seite 136 Aktivieren Sie den zu installierenden Die Installierung beginnt. Wenn die Programmordner, und klicken Sie danach auf Installierung beendet ist, erscheinen einige “Weiter”. Hinweise: Überprüfen Sie den Inhalt, und klicken Sie danach auf “x” in der rechten oberen Ecke des Fensters. Der auf dem tatsächlichen Bildschirm angezeigte Inhalt kann etwas von dieser Abbildung abweichen.
  • Seite 137: Installierung Von Dvd-Moviealbumse

    ® Arbeitet Ihr PC mit Windows 2000 Damit ist die Installierung des UDF-Treibers Professional, dann erscheint eine Meldung, die abgeschlossen. den Start für das Auffinden neuer Geräte anzeigt: Klicken Sie auf “Fertig”. Die Feststellung des Gerätes beginnt, worauf einige Minuten benötigt werden, damit der PC das Gerät feststellt Wenn die Feststellung des Gerätes beendet ist, erscheint eine Meldung, die Sie für den Neustart Ihres Computers...
  • Seite 138 Falls Sie den Ordner nicht ändern, in dem die Kontrollieren Sie den Inhalt, und klicken Sie Software installiert ist, klicken Sie auf “Weiter”. danach auf “Weiter”. Klicken Klicken Die Installierung beginnt. Falls Sie den Programmordnername nicht Setzen Sie mit der Installierung fort, indem Sie ändern, klicken Sie auf “Weiter”.
  • Seite 139: Installierung Von Mydvd

    INSTALLIERUNG VON MyDVD Setzten Sie die mitgelieferte CD-ROM in das Lesen Sie die Software-Lizenzvereinbarung CD-ROM-Laufwerk Ihres PC ein. aufmerksam durch: Falls Sie dieser zustimmen, klicken Sie auf “Ja”. Verwenden Sie den Arbeitsplatz oder Explorer von Windows, um den Ordner zu öffnen, in dem die CD-ROM gespeichert ist.
  • Seite 140 Kontrollieren Sie den Inhalt, und klicken Sie Hinweis • danach auf “Weiter”. Falls eine Antivirus-Software usw. auf dem Computer installiert ist, deaktivieren Sie diese. ® ® • Falls Ihr PC Windows XP oder Windows 2000 Die Installierung beginnt. Professional verwendet, geben Sie den Benutzernamen in “Administrator (Computer- Manager)”...
  • Seite 141: Erstellen Eines Dvd-Videos Auf Einem Pc Von Einer Auf Dem Dvd-Camcorder Bespielten Dvd-Ram-Disk

    Erstellen eines DVD-Videos auf einem PC von einer auf dem DVD-Camcorder bespielten DVD- RAM-Disk Unter Verwendung von DVD-MovieAlbumSE und MyDVD können Sie ein DVD-Video (DVD-R-Disk) von den auf dem DVD-Camcorder aufgezeichneten Bildern erstellen, indem Sie den folgenden Vorgang einhalten: Setzen Sie eine bespielte DVD-RAM-Disk in den Hinweis DVD-Camcorder ein, und schließen Sie den •...
  • Seite 142 MyDVD startet automatisch. Nach einigen Klicken Sie auf die Brennerschaltfläche: Das Momenten, wird die exportierte Szene Schreiben auf der DVD-R-Disk beginnt. Wenn automatisch auf der Bearbeitungsanzeige von das Schreiben beendet ist, wird eine DVD- MyDVD registriert: Video-Disk erstellt. Nun können Sie das DVD-Menü auf dieser Danach wird die Diskabdeckung des DVD- Bearbeitungsanzeige auf den gewünschten Stil, Camcorders automatisch geöffnet.
  • Seite 143: Ergänzende Informationen

    Ergänzende Informationen Reinigung Stellen Sie unbedingt den Stromschalter auf “POWER OFF”, bevor Sie den DVD-Camcorder reinigen. Reinigen des LCD-Bildschirms und Verwenden Sie niemals des Kameraobjektivs Waschbenzin oder Verdünner für die Reinigung des Gehäuses des Verwenden Sie ein trockenes, weiches Tuch, um allen Schmutz abzuwischen.
  • Seite 144: Änderung Der Einstellung Der Demonstration

    Änderung der Einstellung der Demonstration Dieser DVD-Camcorder weist vielseitige Funktionen auf, einschließlich von Spezialeffekten. Schließen Sie den DVD-Camcorder, das Netz/Ladegerät und das Netzkabel gemäß Beschreibung auf Seite 41 an, um den DVD-Camcorder vom Netz mit Strom zu versorgen. Drücken Sie die MENU-Taste. Hinweis •...
  • Seite 145: Keine Operation Des Dvd-Camcorders - Prüfen Sie Folgendes

    Keine Operation des DVD-Camcorders - Prüfen Sie Folgendes: Kein Video kann aufgenommen Die Sprung- oder Prüfung 1 werden Prüfung 3 Suchlaufwiedergabe arbeitet nicht richtig Ein Video kann nur auf einer DVD-RAM- oder DVD-R- Falls die Temperatur im Inneren des DVD- Disk aufgezeichnet werden.
  • Seite 146 Kein Betrieb des DVD- Kein Bild erscheint am LCD- Prüfung 5 Prüfung 7 Camcorders Bildschirm oder im Sucher • Ist ein vollständig aufgeladener Akku angebracht? Ist der DVD-Camcorder unter Verwendung des PC- Wird der DVD-Camcorder vom Netz mit Strom Verbindungskabels an einen PC angeschlossen? versorgt? Trennen Sie das PC-Verbindungskabel ab.
  • Seite 147: Fehlermeldungen

    Fehlermeldungen Eine Meldung kann erscheinen, während Sie den DVD-Camcorder bedienen. Falls eine Meldung erscheint, beachten Sie die folgende Tabelle, um die geeignete Abhilfe zu treffen. Die Meldungen auf Seite 148 und danach sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Meldung Mögliche Ursache und Abhilfe Bezugsseite (1) Daten Fehler im Teil Es ist möglich, dass das System das Schreiben der Datei nicht...
  • Seite 148 Meldung Mögliche Ursache und Abhilfe Bezugsseite • (1) Ein Fehler ist Ein Fehler ist aufgetreten. Versuchen Sie den DVD-Camcorder aufgetreten. Bitte erneut unter Einhaltung der folgenden Methoden erneut zu starten: starten. (1) Schalten Sie die Stromversorgung aus, entfernen Sie den Akku oder das Netz/Ladegerät, bringen Sie diesen/dieses wieder (2) Ein Fehler ist an, und schalten Sie danach die Stromversorgung wieder ein.
  • Seite 149 Meldung Mögliche Ursache und Abhilfe Bezugsseite Die Auswahl der Die maximale Anzahl der zu wählenden Szenen beträgt 999. Aufnahmen ist nicht möglich. Die Disk ist voll. Löschen Sie nicht mehr erforderliche Szenen, bevor Sie die Disk Ausführung nicht verwenden, oder verwenden Sie eine andere Disk. möglich.
  • Seite 150 Meldung Mögliche Ursache und Abhilfe Bezugsseite DISK ZUGRIFF Die aufgezeichnete Szene wird auf der Disk gespeichert. Warten Sie, bis die Meldung verschwindet, worauf Sie den DVD- 51, 54 Camcorder wieder normal verwenden können. Der DVD-Camcorder verifiziert, ob die richtige Disk eingesetzt wurde.
  • Seite 151 Meldung Mögliche Ursache und Abhilfe Bezugsseite Es gab keine Szene, die Diese Meldung erscheint, wenn Sie das Löschen von mehreren gelöscht werden Szenen mit der Disknavigation versuchen und alle gewählten konnte. Szenen bereits verriegelt wurden. Geben Sie die Verriegelung 99, 108 (Sperre) der Szenen frei, bevor Sie das Löschen auszuführen versuchen.
  • Seite 152 Meldung Mögliche Ursache und Abhilfe Bezugsseite Karte voll. Löschen Sie nicht mehr benötigte Standbilder, und versuchen Sie die Karte erneut, oder verwenden Sie eine andere Karte. 28, 99 Keine weiteren Aufnahmen können auf dieser Karte ausgeführt werden: Löschen Sie nicht mehr benötigte Standbilder, oder verwenden Sie eine andere Karte.
  • Seite 153 Meldung Mögliche Ursache und Abhilfe Bezugsseite • Szenen Kontrollinfo Diese Meldung kann erscheinen, wenn eine Disk verwendet fehlt. Kontrollinfo wird, die auf einem anderen Gerät als diesem DVD-Camcorder aktualisieren? bearbeitet wurde. In diesem Fall wählen Sie “Ja” auf der Verifizierungsanzeige. Dieser DVD-Camcorder macht die Disk bereit für die Wiedergabe und zeigt die Disknavigationsanzeige normal an.
  • Seite 154 Meldung Mögliche Ursache und Abhilfe Bezugsseite Zu viele Szenen Die Anzahl der eingegebenen Szenen hat den zulässigen gewählt. Kann Szenen Grenzwert erreicht. 106, 115 nicht teilen. Löschen Sie mehrere Szenen. Zu viele Szenen Die Anzahl der in die Wiedergabeliste eingegebenen Szenen hat gewählt.
  • Seite 155 • Diese Meldung kann auch erscheinen, wenn Schmutz an der Disk anhaftet. Falls diese Meldung erscheint, wenn eine bespielte Disk unmittelbar nach dem Einsetzen erkannt wird, reparieren Sie die Disk nicht, entfernen Sie diese, und wischen Sie den Schmutz mit einem weichen, trockenen Tuch ab, bevor Sie die Disk verwenden.
  • Seite 156: Störungsbeseitigung

    Störungsbeseitigung Falls Sie eine Störung an Ihrem DVD-Camcorder vermuten, überprüfen Sie die in der folgenden Tabelle aufgeführten Punkte, bevor Sie sich an einen Kundendienst wenden. Falls durch die vorgeschlagenen Korrekturen das Problem nicht gelöst werden kann, versuchen Sie niemals selbst eine Reparatur, sondern bringen Sie den DVD-Camcorder zu Ihrem Fachhändler oder einem Kundendienst.
  • Seite 157 Symptom Mögliche Ursache und Korrektur Bezugsseite Die Stromversorgung Ist Power Save auf “Ein” eingestellt? wird unerwartet Falls der DVD-Camcorder für länger als 5 Minuten eingeschaltet ausgeschaltet. bleibt, ohne dass bei der Einstellung “Power Save: Ein” eine Aufnahme oder Wiedergabe ausgeführt wird, wird er automatisch Ã...
  • Seite 158 Während der Wiedergabe Symptom Mögliche Ursache und Korrektur Bezugsseite Die Erkennung der Disk Ist die Disk verschmutzt? wird nicht beendet. Verwenden Sie ein weiches, trockenes Tuch, um die Disk zu reinigen. Durch Drücken der Wurde das Bild mit einem anderen Gerät als diesem DVD- Wiedergabetaste wird Camcorder aufgezeichnet? nicht mit der Wiedergabe...
  • Seite 159 Wenn der DVD-Camcorder an einen PC angeschlossen ist: Symptom Mögliche Ursache und Korrektur Bezugsseite Kein Laufwerk-Icon Der DVD-Camcorder ist nicht eingeschaltet. erscheint am PC. Überprüfen Sie die Stromversorgung. Der Treiber wird nicht richtig erkannt. Schalten Sie den PC aus und danach wieder ein. Falls das ...
  • Seite 160 Symptom Mögliche Ursache und Korrektur Bezugsseite DVD-R-Disk kann mit DVD-MovieAlbumSE unterstützt nicht die Wiedergabe oder das DVD-MovieAlbumSE Lesen der auf einer DVD-R-Disk aufgezeichneten Daten. nicht wiedergegeben Verwenden Sie im Fachhandel erhältliche DVD-Video- werden. Wiedergabesoftware für die Wiedergabe von DVD-R-Disks auf dem Fehler erscheint beim Stellen Sie sicher, dass der PC-Displayadapter (Video-Karte) dem ...
  • Seite 161 Symptom Mögliche Ursache und Korrektur Bezugsseite “DISC FEHLER” Eine Disk, die unter Verwendung des Schreibschutz- erscheint, wenn Sie den Einstellwerkzeuges (WPTOOL), das mit dem auf der mit dem DVD- Schreibschutz Camcorder mitgelieferten CD-ROM enthaltenen UDF-Treiber freigeben. gemeinsam aufgezeichnet ist, mit Schreibschutz versehen wurde, ...
  • Seite 162 Verschiedenes Symptom Mögliche Ursache und Korrektur Bezugsseite Durch Drücken der Führen Sie die Systemrückstellung aus (drücken Sie die RESET- Tasten wird die Taste). Stromversorgung nicht Wurde der DVD-Camcorder einem Stoß ausgesetzt? eingeschaltet oder die Der DVD-Camcorder könnte beschädigt sein. Wenden Sie sich bitte entsprechende ...
  • Seite 163: Systemrückstellung

    Systemrückstellung Falls der DVD-Camcorder nicht normal arbeitet, führen Sie die “Systemrückstellung” aus. Der DVD- Camcorder wird dadurch wieder auf den normalen Betriebsmodus zurückgestellt. Durch die “Systemrückstellung” werden alle Einstellungen auf die werksseitigen Vorgaben zurückgestellt. Auch das Datum und die Zeit werden zurückgestellt: Stellen Sie daher das Datum und die Zeit erneut ein, bevor Sie den DVD-Camcorder nach einer Systemrückstellung wieder verwenden.
  • Seite 164: Technische Daten

    Technische Daten CCD-Bildelement DZ-MV350E: 1/4-Zoll Zeilensprung DZ-MV380E: 1/3,8-Zoll Zeilensprung Gesamtzahl der Pixel: DZ-MV350E ca. 800.000 DZ-MV380E ca. 1.020.000 Anzahl der effektiven Pixel DZ-MV350E Video: Ca. 340.000 Standbild: Ca. 340.000 DZ-MV380E Video: Ca. 400.000 Standbild: Ca. 960.000 Objektiv DZ-MV350E: F1,8 - 2,5, f = 3,15 - 31,5 mm DZ-MV380E: F1,8 -2,4, f = 3,8 - 38 mm Filterdurchmesser: DZ-MV350E...
  • Seite 165 Aufnahmeformat DVD-RAM-Disk Video: Gemäß DVD-Video-Aufnahmestandard Standbild: Gleichzeitige Aufnahme, gemäß DVD-Video- Aufnahmestandard (704 × 576 Pixel) und JPEG (DZ-MV350E: 640 × 480 Pixel, DZ-MV380E: 1280 × 960 Pixel) DVD-R-Disk Video: Gemäß DVD-Video-Aufnahmestandard Karte Standbild: Gemäß JPEG (DZ-MV350E: 640 × 480 Pixel, DZ- MV380E: 1280 ×...
  • Seite 166: Vorstellung Von Optionalem Zubehör

    Vorstellung von optionalem Zubehör KAMERAZUBEHÖR Weitwinkel-Objektivvorsatz Teleobjektiv-Objektivvorsatz Blitzgerät (DZ-FLH3) (DZ-WL1) (DZ-TL1) • Wenn Sie optionales Zubehör verwenden, lesen Sie unbedingt die Bedienungsanleitung des entsprechenden Zubehörs durch. • Nicht verwendbar mit dem DZ-MV350E. STROMVERSORGUNG Akku (DZ-BP14SW) INFORMATION ÜBER QUADRATISCHEN ADAPTER Dieser DVD-Camcorder kann quadratische Adapter nicht verwenden, wie zum Beispiel für 8-cm-DVD- RAM-Disk (DRMS-V28R), 8-cm-DVD-R-Disk (DR30.1P): Entnehmen Sie die Disk dem quadratischen Adapter, und setzen Sie diese in den runden DVD-Halter ein, wie es auf dem Instruktionsblatt der Disk beschrieben ist.
  • Seite 167: Lesen Sie Unbedingt Die Folgende Lizenzvereinbarung Durch, Bevor Sie Die Verpackung Der Cd-Rom Öffnen

    Lizenzvereinbarung Artikel 1 Gewährleistung der Lizenz Hitachi Ltd. räumt Ihnen die folgenden Rechte für die folgenden Produkte (nachfolgend als “Software” bezeichnet) ein, die Sie unter dieser Vereinbarung erstanden haben. (a) Sie dürfen diese Software nur auf einem einzigen Gerät verwenden. Falls jedoch dieses Gerät auf Grund mechanischer Probleme nicht einsatzbereit ist, dürfen Sie vorübergehend diese Software auf einem anderen Gerät...
  • Seite 168 Fax: 93 491 3513 Fax: +49- 89-991 80-224 Email: atencion.cliente@hitachi-eu.com Hotline: +49-180-551 25 51 (12ct/min) Email: HSE- DUS.service@hitachi-eu.com HITACHI EUROPE srl HITACHI HOME ELECTRONICS (NORDIC) AB Via Tommaso Gulli N.39, 20147 Box 77 S-164 94 Kista Milano, Italia SWEDEN ITALY...

Diese Anleitung auch für:

Dzmv380e

Inhaltsverzeichnis