Yamaha t-d500 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

VORSICHT: VOR DER BEDIENUNG DIESES GERÄTES DURCHLESEN.
1 Um optimales Leistungsvermögen sicherzustellen, lesen Sie
bitte die Anleitung aufmerksam durch. Bewahren Sie die
Anleitung danach für spätere Nachschlagzwecke sorgfältig auf.
2 Installieren Sie dieses Gerät an einem gut belüfteten,
trockenen und sauberen Ort, entfernt von direktem
Sonnenlicht, Wärmequellen, Erschütterungen, Staub,
Feuchtigkeit und/oder Kälte. Beachten Sie folgende
Mindestabstände für eine angemessene Belüftung.
Oberseite: 10 cm
Rückseite: 10 cm
3 Stellen Sie dieses Gerät entfernt von anderen elektrischen
Haushaltgeräten, Motoren oder Transformatoren auf, um
Brummgeräusche zu vermeiden.
4 Setzen Sie dieses Gerät keinen plötzlichen
Temperaturänderungen von kalt auf warm aus, und stellen Sie
dieses Gerät nicht an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit auf
(z.B. in Räumen mit Luftbefeuchtern), um Kondensation im
Inneren des Gerätes zu vermeiden, da es anderenfalls zu
elektrischen Schlägen, Feuer, Beschädigung dieses Gerätes
und/oder zu persönlichen Verletzungen kommen kann.
5 Vermeiden Sie die Aufstellung dieses Gerätes an Orten, an
welchen Fremdkörper in das Gerät fallen können bzw. an
welchen Flüssigkeiten auf das Gerät verschüttet werden
können. Stellen Sie auf der Oberseite des Gerätes niemals
Folgendes auf:
– Andere Komponenten, da diese Beschädigung und/oder
Verfärbung der Oberfläche dieses Gerätes verursachen
können.
– Brennende Objekte (z.B. Kerzen), da diese Feuer,
Beschädigung des Gerätes und/oder persönliche
Verletzungen verursachen können.
– Mit Flüssigkeiten gefüllte Behälter, da diese umfallen und
die Flüssigkeit auf das Gerät verschütten können, wodurch
es zu elektrischen Schlägen für den Anwender und/oder zu
Beschädigung des Gerätes kommen kann.
6 Decken Sie dieses Gerät niemals mit Zeitungen, Tischdecken,
Vorhängen usw. ab, damit die Wärmeabfuhr nicht behindert
wird. Falls die Temperatur im Inneren des Gerätes ansteigt,
kann es zu Feuer, Beschädigung des Gerätes und/oder zu
persönlichen Verletzungen kommen.
7 Schließen Sie dieses Gerät erst an eine Wandsteckdose an,
nachdem alle anderen Anschlüsse ausgeführt wurden.
8 Stellen Sie dieses Gerät niemals mit der Unterseite nach oben
auf, da es sonst beim Betrieb zu Überhitzung mit möglichen
Beschädigungen kommen kann.
9 Wenden Sie niemals Gewalt bei der Bedienung der Schalter,
Knöpfe und/oder Kabel an.
10 Wenn Sie das Netzkabel von der Wandsteckdose abtrennen,
fassen Sie immer den Netzstecker an; ziehen Sie niemals an
dem Kabel.
11 Reinigen Sie dieses Gerät niemals mit chemisch behandelten
Tüchern; anderenfalls kann das Finish beschädigt werden.
Verwenden Sie ein reines, trockenes Tuch.
12 Verwenden Sie nur die für dieses Gerät vorgeschriebene
Netzspannung. Falls Sie eine höhere als die vorgeschriebene
Netzspannung verwenden, kann es zu Feuer, Beschädigung
dieses Gerätes und/oder zu persönlichen Verletzungen
kommen. Yamaha kann nicht verantwortlich gemacht werden
für Schäden, die auf die Verwendung dieses Gerätes mit einer
anderen als der vorgeschriebenen Spannung zurückzuführen
sind.
i
De
13 Um Beschädigungen durch Blitzschlag zu vermeiden, achten
Sie darauf, dass Netzkabel und Außenantennen nicht mit einer
Netzdose oder dem Gerät verbunden sind, wenn es ein
Gewitter gibt.
14 Versuchen Sie niemals ein Modifizieren oder Ändern dieses
Gerätes. Falls eine Wartung erforderlich ist, wenden Sie sich
bitte an einen Yamaha-Kundendienst. Das Gehäuse sollte
niemals selbst geöffnet werden.
15 Falls Sie das Gerät für längere Zeit nicht verwenden (z.B.
während der Ferien), ziehen Sie den Netzstecker von der
Netzdose ab.
16 Stellen Sie dieses Gerät in die Nähe der Steckdose und so auf,
dass der Netzstecker gut zugänglich ist.
17 Lesen Sie unbedingt den Abschnitt „STÖRUNGSSUCHE"
durch, um übliche Bedienungsfehler zu berichtigen, bevor Sie
auf eine Störung des Gerätes schließen.
18 Bevor Sie dieses Gerät an einen anderen Ort transportieren,
drücken Sie die A-Taste, um das Gerät auf den
Bereitschaftsmodus zu schalten, und ziehen Sie danach den
Netzstecker von der Netzdose ab.
19 Es kommt zu Kondensatbildung, wenn die
Umgebungstemperatur plötzlich ändert. Ziehen Sie den
Netzstecker von der Netzdose ab, und lassen Sie das Gerät
ruhen.
20 Die Batterien dürfen nicht starker Hitze wie direktem
Sonnenschein, Feuer o.ä. ausgesetzt werden. Entsorgen Sie
Batterien gemäß den örtlichen Vorschriften.
WARNUNG
UM DIE GEFAHR EINES FEUERS ODER EINES
ELEKTROSCHOCKS ZU VERMEIDEN, DARF
DAS GERÄT WEDER REGEN NOCH
FEUCHTIGKEIT AUSGESETZT WERDEN.
Dieses Gerät ist nicht vom Netz abgetrennt, solange
der Netzstecker eingesteckt ist, auch wenn Sie das
Gerät mit A in Bereitschaft schalten. In diesem
Zustand nimmt das Gerät ständig eine geringe Menge
Strom auf.

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Yamaha t-d500

  Inhaltszusammenfassung für Yamaha t-d500

  • Seite 1 Ort, entfernt von direktem Gerätes. Falls eine Wartung erforderlich ist, wenden Sie sich Sonnenlicht, Wärmequellen, Erschütterungen, Staub, bitte an einen Yamaha-Kundendienst. Das Gehäuse sollte Feuchtigkeit und/oder Kälte. Beachten Sie folgende niemals selbst geöffnet werden. Mindestabstände für eine angemessene Belüftung.
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    INHALTSVERZEICHNIS VORBEREITUNG ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN FERNBEDIENUNG UND FRONTBLENDE ..2 STÖRUNGSSUCHE ..........16 ANSCHLÜSSE ............4 TECHNISCHE DATEN ........18 BEDIENUNG DAB-ABSTIMMUNG ..........5 Vorbereiten der Abstimmung per DAB..... 5 Manuelle Abstimmung ..........6 DAB-Festsender einstellen ........7 Verwenden der DAB-Funktionen......8 DAB-Senderinformationen........10 DAB-Frequenzinformationen ........
  • Seite 3: Vorbereitung

    VORBEREITUNG FERNBEDIENUNG UND FRONTBLENDE 1 Infrarotsender Gibt infrarote Steuersignale aus. Richten Sie diesen Sender auf die Komponente, die Sie bedienen möchten. 2 FM MODE Schaltet den UKW-Radiowellen-Empfangsmodus um (Stereo oder Mono), wenn sich dieses Gerät im UKW- Abstimmungsmodus befindet (siehe Seite 11). 3 DIMMER Stellt die Helligkeit des Frontblende-Displays ein.
  • Seite 4 Fernbedienungssensor. Dieser empfängt Signale von der mitgelieferten Fernbedienung eines Verstärkers oder AV- B TUNING H / I Receivers von Yamaha. • Wählt die gewünschte Frequenz, wenn Sie diese Taste Fernbedienungssensor drücken. • Sucht den nächsten UKW- oder MW-Sender, wenn Sie diese Taste länger als 2 Sekunden gedrückt halten.
  • Seite 5: Anschlüsse

    ANSCHLÜSSE Hinweis Falls die Empfangsqualität schlecht ist, installieren Sie eine Außenantenne. Wenden Sie sich bezüglich Außenantennen an einen autorisierten Yamaha-Fachhändler oder -Kundendienst in Ihrer Nähe. MW-Rahmenantenne (mitgeliefert) DAB-Zimmerantenne (mitgeliefert) • Die MW-Rahmenantenne sollte immer angeschlossen Breiten Sie die Antenne aus, platzieren Sie sie werden, auch dann, wenn eine MW-Außenantenne an...
  • Seite 6: Bedienung

    BEDIENUNG DAB-ABSTIMMUNG DAB (Digital Audio Broadcasting) verwendet digitale Vorbereiten der Abstimmung per Signale für klareren Klang und stabileren Empfang im Vergleich zu analogen Signalen. DAB wird in Datenblöcken gesendet, die „Ensembles“ genannt werden und die Signale mehrerer Radiosender Bevor Sie auf DAB-Sender abstimmen können, müssen enthalten, die gleichzeitig gesendet werden.
  • Seite 7: Manuelle Abstimmung

    DAB-ABSTIMMUNG ■ Verwenden der automatischen Scan- Manuelle Abstimmung Funktion Verwenden Sie die automatische Scan-Funktion zum Verwenden Sie diese Funktion, um den gewünschten erneuten Scannen der DAB-Sender. DAB-Sender anhand der Suche in der Registrierungsliste Autoscan Full (Scannen des Vollbereichs) aufzufinden. Dieses Gerät scannt das gesamte Band III und das gesamte Hinweis L-Band (siehe Seite 10).
  • Seite 8: Dab-Festsender Einstellen

    DAB-ABSTIMMUNG DAB-Festsender einstellen Drücken Sie MEMORY oder ENTER, um den Festsender zu bestätigen. Sie können sehr einfach auf Sender abstimmen, indem Sie sie (als Festsender bzw. Preset) speichern und abrufen. Hinweis Mit dieser Funktion können an diesem Gerät bis zu Wenn Sie einen neuen Sender unter einer vorhandenen 40 DAB-Sender eingestellt werden.
  • Seite 9: Verwenden Der Dab-Funktionen

    DAB-ABSTIMMUNG ■ Löschen eines DAB-Festsenders Verwenden der DAB-Funktionen Folgen Sie den nachstehenden Schritten, um einen (einzelnen) DAB-Festsender zu löschen. Verwenden Sie dieses Merkmal zum Einstellen der DAB-Funktionen. Wählen Sie die Nummer des gewünschten Festsenders aus. Siehe „Abrufen von DAB-Festsendern“ auf Seite 7. Drücken Sie CLEAR.
  • Seite 10 DAB-ABSTIMMUNG ■ DAB Clear Drücken Sie B / C zur Auswahl der Löscht alle im Gerät gespeicherten DAB-Senderinformationen gewünschten Senderreihenfolge, und und Festsendereinstellungen. drücken Sie dann ENTER. Sie können DAB Clear auch ausführen, indem Sie im Auswahl Beschreibung Festsendermodus CLEAR mindestens 3 Sekunden lang gedrückt Alphanumeric Standardeinstellung.
  • Seite 11: Dab-Senderinformationen

    DAB-ABSTIMMUNG DAB-Senderinformationen DAB-Frequenzinformationen Verwenden Sie dieses Merkmal zur Anzeige ■ Band III verschiedener Informationen zum aktuellen DAB-Sender. Hinweis Wenn Sie den Lokalbereich scannen, scannt dieses Gerät nur die in der folgenden Tabelle mit einem Sternchen (*) markierten Frequenzen (siehe Seite 6). INFO/TEXT Kanalbeze Kanalbeze...
  • Seite 12: Abstimmung Per Ukw/Mw

    ABSTIMMUNG PER UKW/MW ■ Manuelle Abstimmung Automatische und manuelle Wenn das Signal des auszuwählenden Senders schwach ist, nehmen Sie die Abstimmung von Hand vor. Abstimmung Drücken Sie mehrmals BAND, um FM oder AM als Empfangsband auszuwählen. Drücken Sie TUNING H / I zur Auswahl der gewünschten Frequenz.
  • Seite 13: Einstellen Von Festsendern

    ABSTIMMUNG PER UKW/MW ■ Manuelle Festsenderspeicherung Einstellen von Festsendern Stellen Sie den gewünschten UKW/MW- Sie können sehr einfach auf Sender abstimmen, indem Sie Sender ein. sie (als Festsender bzw. Preset) speichern und abrufen. Siehe Seite 11 für Hinweise zur Abstimmung. Mit dieser Funktion können an diesem Gerät bis zu 30 Sender für jedes Band eingestellt werden.
  • Seite 14: Empfangen Von Radio-Data-System-Informationen (Nur Ukw-Sender)

    ABSTIMMUNG PER UKW/MW ■ Löschen eines UKW- oder MW- Empfangen von Radio-Data- Festsenders System-Informationen (nur UKW- Folgen Sie den nachstehenden Schritten, um einen (einzelnen) UKW- oder MW-Festsender zu löschen. Sender) Wählen Sie die Nummer des gewünschten Radio Data System ist ein Datenübertragungssystem, das Festsenders aus.
  • Seite 15 ABSTIMMUNG PER UKW/MW Hinweise Programmtyp Beschreibung • Es kann einen Moment dauern, bis dieses Gerät alle Radio- Nachrichten News Data-System-Daten vom Sender empfängt. • Wenn die empfangenen Signale nicht stark genug sind, kann Zeitgeschehen Current Affairs dieses Gerät die Radio-Data-System-Daten eventuell nicht Allgemeine Information auswerten.
  • Seite 16: Tp-Suchfunktion (Nur Ukw-Sender)

    ABSTIMMUNG PER UKW/MW TP-Suchfunktion (nur UKW-Sender) Verwenden der FM/AM-Funktionen Dieses Gerät kann automatisch nach Radio-Data-System- Verwenden Sie dieses Merkmal zum Einstellen der FM/ Sendern suchen, die Verkehrsmeldungen (TP) übertragen. AM-Funktionen. BAND B / C / D / E / ENTER FUNCTION Drücken Sie mehrmals BAND, um FM oder AM als Empfangsband auszuwählen.
  • Seite 17: Zusätzliche Informationen

    Lesen Sie in der nachfolgenden Tabelle nach, wenn dieses Gerät nicht richtig funktionieren sollte. Falls das aufgetretene Problem in der nachfolgenden Tabelle nicht aufgeführt ist oder die nachfolgenden Anweisungen nicht helfen, schalten Sie das Gerät in Bereitschaft, ziehen Sie den Netzstecker, und wenden Sie sich an den nächsten autorisierten Yamaha- Fachhändler oder -Kundendienst.
  • Seite 18 STÖRUNGSSUCHE Siehe Problem Ursache Abhilfe Seite Der UKW- Dieses Problem kann bei UKW- Überprüfen Sie die Antenennanschlüsse. Stereoempfang ist Stereosendungen vorkommen, wenn Versuchen Sie es mit einer hochwertigen verrauscht. der Sender zu weit entfernt oder das — UKW-Antenne mit Richtwirkung. Antennensignal schwach ist.
  • Seite 19: Technische Daten

    TECHNISCHE DATEN DAB-SEKTION ALLGEMEINES • Ausgangspegel/Impedanz..........1,5 V/1,2 kΩ • Stromversorgung ......... 230 V Netzspannung, 50 Hz • Abstimmbereich • Stromverbrauch ............... 10 W (Band III) ............174 bis 240 MHz • Abmessungen (B × H × T) ....... 435 × 87 × 306 mm (L-Band) ............
  • Seite 20 Begrenzte Garantie für den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und die Schweiz Herzlichen Dank, dass Sie sich für ein Yamaha Produkt entschieden haben. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass die Garantie für das Yamaha-Produkt in Anspruch genommen werden muss, wenden Sie sich bitte an den Händler, bei dem es gekauft wurde. Sollten Sie auf Schwierigkeiten stoßen, wenden Sie sich bitte an die Yamaha Repräsentanz in Ihrem Land.