Herunterladen Diese Seite drucken

ABB AC500-Serie Installationsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

INSTALLATIONSANLEITUNG
AC500 Produktfamilie

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für ABB AC500-Serie

  • Seite 1 INSTALLATIONSANLEITUNG AC500 Produktfamilie...
  • Seite 2 Inhaltsverzeichnis — Inhaltsverzeichnis AC522(-XC)..............................30 1.1 Montage..............................34 1.2 Demontage.............................. 34 1.3 Abmessungen............................35 1.4 Anschlüsse.............................. 36 1.4.1 Prozess-Versorgungsspannung....................37 1.4.2 Ein-/Ausgänge.......................... 37 1.5 Reinigung..............................38 1.6 Zertifizierung............................38 1.7 Recycling..............................38 AI523(-XC)..............................39 2.1 Montage..............................43 2.2 Demontage.............................. 43 2.3 Abmessungen............................
  • Seite 3 Inhaltsverzeichnis 5.6 Reinigung..............................70 5.7 Zertifizierung............................70 5.8 Recycling..............................71 AI563................................72 6.1 Montage..............................73 6.2 Demontage.............................. 73 6.3 Montage mit Schrauben.......................... 74 6.4 Abmessungen............................75 6.5 Anschlüsse.............................. 76 6.5.1 Ein-/Ausgänge.......................... 77 6.6 Reinigung..............................77 6.7 Zertifizierung............................78 6.8 Recycling..............................78 AI581-S(-XC)..............................
  • Seite 4 Inhaltsverzeichnis 10.4.3 Ausgänge..........................108 10.5 Reinigung............................109 10.6 Zertifizierung............................109 10.7 Recycling............................. 109 AX522(-XC)..............................110 11.1 Montage............................... 114 11.2 Demontage............................114 11.3 Abmessungen............................115 11.4 Anschlüsse............................116 11.4.1 Prozess-Versorgungsspannung................... 117 11.4.2 Eingänge..........................117 11.4.3 Ausgänge..........................117 11.5 Reinigung............................. 118 11.6 Zertifizierung............................118 11.7 Recycling.............................
  • Seite 5 Inhaltsverzeichnis 15.3 Abmessungen............................. 149 15.4 Anschlüsse............................150 15.4.1 Prozess-Versorgungsspannung................... 151 15.4.2 Ein-/Ausgänge........................151 15.5 Reinigung............................152 15.6 Zertifizierung............................152 15.7 Recycling............................. 153 CI504-PNIO(-XC)............................154 16.1 Montage.............................. 155 16.2 Demontage............................155 16.3 Abmessungen............................. 156 16.4 Anschlüsse............................157 16.4.1 Prozess-Versorgungsspannung................... 158 16.4.2 Ethernet-Netzwerkschnittstellen...................
  • Seite 6 Inhaltsverzeichnis CI521-MODTCP(-XC)........................... 188 20.1 Montage.............................. 192 20.2 Demontage............................192 20.3 Abmessungen............................. 193 20.4 Anschlüsse............................194 20.4.1 Prozess-Versorgungsspannung................... 195 20.4.2 Ein-/Ausgänge........................195 20.5 Reinigung............................196 20.6 Zertifizierung............................197 20.7 Recycling............................. 197 CI522-MODTCP(-XC)........................... 198 21.1 Montage.............................. 202 21.2 Demontage............................202 21.3 Abmessungen............................. 203 21.4 Anschlüsse............................
  • Seite 7 Inhaltsverzeichnis CI582-CN(-XC).............................. 235 25.1 Montage.............................. 236 25.2 Demontage............................236 25.3 Abmessungen............................. 237 25.4 Anschlüsse............................238 25.4.1 Prozess-Versorgungsspannung................... 239 25.4.2 Eingänge..........................239 25.5 Reinigung............................240 25.6 Zertifizierung............................240 25.7 Recycling............................. 241 CI590-CS31-HA(-XC)............................ 242 26.1 Montage.............................. 243 26.2 Demontage............................243 26.3 Abmessungen............................. 244 26.4 Anschlüsse............................
  • Seite 8 Inhaltsverzeichnis 30.3 Abmessungen............................. 266 30.4 Anschlüsse............................267 30.4.1 PROFIBUS-Schnittstelle...................... 268 30.5 Reinigung............................268 30.6 Zertifizierung............................268 30.7 Recycling............................. 269 CM588-CN(-XC)............................270 31.1 Montage.............................. 270 31.2 Demontage............................271 31.3 Abmessungen............................. 271 31.4 Anschlüsse............................272 31.4.1 CAN-Schnittstelle......................... 273 31.5 Reinigung............................273 31.6 Zertifizierung............................273 31.7 Recycling.............................
  • Seite 9 Inhaltsverzeichnis 35.7 Recycling............................. 294 DA501(-XC)..............................295 36.1 Montage.............................. 299 36.2 Demontage............................299 36.3 Abmessungen............................. 300 36.4 Anschlüsse............................301 36.4.1 Prozess-Versorgungsspannung................... 302 36.4.2 Ein-/Ausgänge........................302 36.5 Reinigung............................303 36.6 Zertifizierung............................303 36.7 Recycling............................. 304 DA502(-XC)..............................305 37.1 Montage.............................. 309 37.2 Demontage............................309 37.3 Abmessungen.............................
  • Seite 10 Inhaltsverzeichnis 40.7 Recycling............................. 340 DC532(-XC)..............................341 41.1 Montage.............................. 345 41.2 Demontage............................345 41.3 Abmessungen............................. 346 41.4 Anschlüsse............................347 41.4.1 Prozess-Versorgungsspannung................... 348 41.4.2 Eingänge..........................348 41.4.3 Ein-/Ausgänge........................348 41.5 Reinigung............................349 41.6 Zertifizierung............................349 41.7 Recycling............................. 349 DC541-CM(-XC)............................350 42.1 Montage.............................. 350 42.2 Demontage............................
  • Seite 11 Inhaltsverzeichnis 45.5.1 Ein-/Ausgänge........................375 45.6 Reinigung............................376 45.7 Zertifizierung............................376 45.8 Recycling............................. 376 DI524(-XC)..............................377 46.1 Montage.............................. 381 46.2 Demontage............................381 46.3 Abmessungen............................. 382 46.4 Anschlüsse............................383 46.4.1 Prozess-Versorgungsspannung................... 384 46.4.2 Eingänge..........................384 46.5 Reinigung............................384 46.6 Zertifizierung............................385 46.7 Recycling............................. 385 DI561................................
  • Seite 12 Inhaltsverzeichnis 50.5.1 Ein-/Ausgänge........................412 50.6 Reinigung............................413 50.7 Zertifizierung............................413 50.8 Recycling............................. 413 DI581-S(-XC)..............................414 51.1 Montage.............................. 415 51.2 Demontage............................415 51.3 Abmessungen............................. 416 51.4 Anschlüsse............................417 51.4.1 Prozess-Versorgungsspannung................... 418 51.4.2 Eingänge..........................418 51.5 Reinigung............................419 51.6 Zertifizierung............................419 51.7 Recycling............................. 419 DO524(-XC)..............................
  • Seite 13 Inhaltsverzeichnis 55.5.1 Ausgänge..........................450 55.6 Reinigung............................451 55.7 Zertifizierung............................451 55.8 Recycling............................. 451 DO571................................452 56.1 Montage.............................. 453 56.2 Demontage............................453 56.3 Montage mit Schrauben........................454 56.4 Abmessungen............................. 455 56.5 Anschlüsse............................456 56.5.1 Ein-/Ausgänge........................457 56.6 Reinigung............................458 56.7 Zertifizierung............................458 56.8 Recycling.............................
  • Seite 14 Inhaltsverzeichnis 60.4.1 Prozess-Versorgungsspannung................... 491 60.4.2 Eingänge..........................491 60.4.3 Ausgänge..........................491 60.5 Reinigung............................492 60.6 Zertifizierung............................492 60.7 Recycling............................. 492 DX561................................493 61.1 Montage.............................. 494 61.2 Demontage............................494 61.3 Montage mit Schrauben........................495 61.4 Abmessungen............................. 496 61.5 Anschlüsse............................497 61.5.1 Ein-/Ausgänge........................498 61.6 Reinigung............................
  • Seite 15 Inhaltsverzeichnis 65.2 Demontage............................526 65.3 Montage mit Schrauben........................527 65.4 Abmessungen............................. 528 65.5 Anschlüsse............................529 65.5.1 Ein-/Ausgänge........................530 65.6 Reinigung............................531 65.7 Zertifizierung............................531 65.8 Recycling............................. 531 MC503 - Speicherkartenadapter......................... 532 66.1 Montage.............................. 533 66.2 Demontage............................533 66.3 Reinigung............................534 66.4 Zertifizierung............................
  • Seite 16 Inhaltsverzeichnis 70.2 Demontage............................579 70.3 Montage mit Schrauben........................580 70.4 Abmessungen............................. 581 70.5 Anschlüsse............................582 70.5.1 Stromversorgung........................583 70.5.2 Ethernet-Netzwerkschnittstelle(n)..................584 70.5.3 Onboard Ein- und Ausgänge....................584 70.6 Reinigung............................593 70.7 Zertifizierung............................593 70.8 Recycling............................. 593 PM5072-T-2ETH(W)............................594 71.1 Montage.............................. 595 71.1.1 Montage von TA5301-CFA....................
  • Seite 17 Inhaltsverzeichnis 74.2 Demontage............................629 74.3 Abmessungen............................. 630 74.4 Anschlüsse............................631 74.5 Reinigung............................632 74.6 Zertifizierung............................632 74.7 Recycling............................. 633 PM564-x(-x)..............................634 75.1 Montage.............................. 635 75.2 Demontage............................635 75.3 Montage mit Schrauben........................636 75.4 Abmessungen............................. 636 75.5 Anschlüsse............................637 75.5.1 Stromversorgung........................638 75.5.2 Serielle Schnittstelle COM1....................
  • Seite 18 Inhaltsverzeichnis 79.3 Abmessungen............................. 667 79.4 Anschlüsse............................668 79.5 Reinigung............................669 79.6 Zertifizierung............................669 79.7 Recycling............................. 670 PM572................................671 80.1 Montage.............................. 672 80.2 Demontage............................672 80.3 Abmessungen............................. 673 80.4 Anschlüsse............................674 80.5 Reinigung............................674 80.6 Zertifizierung............................675 80.7 Recycling............................. 675 PM573-ETH(-XC)............................676 81.1 Montage..............................
  • Seite 19 Inhaltsverzeichnis 85.4 Anschlüsse............................699 85.5 Reinigung............................699 85.6 Zertifizierung............................700 85.7 Recycling............................. 700 PM591-ETH(-XC)............................701 86.1 Montage.............................. 702 86.2 Demontage............................702 86.3 Abmessungen............................. 703 86.4 Anschlüsse............................704 86.5 Reinigung............................704 86.6 Zertifizierung............................705 86.7 Recycling............................. 705 PM592-ETH(-XC)............................706 87.1 Montage.............................. 707 87.2 Demontage............................
  • Seite 20 Inhaltsverzeichnis TA5105-4DOT - Optionsbaugruppe des Digitalausgangsmoduls............730 91.1 Montage.............................. 730 91.2 Demontage............................731 91.3 Abmessungen............................. 732 91.4 Anschlüsse............................732 91.4.1 Ein-/Ausgänge........................734 91.5 Reinigung............................734 91.6 Zertifizierung............................735 91.7 Recycling............................. 735 TA5110-2DI2DOT - Optionsbaugruppe des Digitaleingangs-/Digitalausgangsmoduls......736 92.1 Montage.............................. 736 92.2 Demontage............................
  • Seite 21 Inhaltsverzeichnis TA5142-RS485(I) - Serieller Optionsbaugruppenadapter................. 759 97.1 Montage.............................. 760 97.2 Demontage............................760 97.3 Abmessungen............................. 761 97.4 Anschlüsse............................761 97.4.1 Serielle Schnittstelle......................762 97.4.2 Busabschluss-Konfiguration....................762 97.5 Reinigung............................765 97.6 Zertifizierung............................765 97.7 Recycling............................. 765 TA515-CASE / TA5450-CASE........................766 98.1 Anschlüsse............................767 98.1.1 Systemkonfiguration......................
  • Seite 22 Inhaltsverzeichnis 102.6 Zertifizierung............................791 102.7 Recycling............................792 103 TA541 - Batterie............................793 103.1 Montage............................793 103.2 Zertifizierung............................795 103.3 Recycling............................796 104 TA561-RTC - Echtzeituhr-Adapter......................797 104.1 Batterie-Austausch..........................798 104.2 Reinigung............................804 104.3 Zertifizierung............................804 104.4 Recycling............................804 105 TA562-RS(-x) / TA569-RS(-x) - Adapter...................... 805 105.1 Batterie-Austausch..........................
  • Seite 23 Inhaltsverzeichnis 108.5.3 Serielle Schnittstelle COM2....................831 108.5.4 ARCNET-Netzwerkschnittstelle..................832 108.5.5 Ethernet-Netzwerkschnittstelle................... 832 108.5.6 Neutrale FBP-Schnittstelle....................832 108.6 Reinigung............................833 108.7 Zertifizierung............................833 108.8 Recycling............................833 109 TB523-2ETH..............................834 109.1 Montage............................835 109.2 Demontage............................835 109.3 Montage mit Schrauben........................835 109.4 Abmessungen........................... 836 109.5 Anschlüsse............................
  • Seite 24 Inhaltsverzeichnis 112.3 Montage mit Schrauben........................856 112.4 Abmessungen............................ 857 112.5 Anschlüsse............................858 112.5.1 Prozess-Versorgungsspannung..................859 112.5.2 Ethernet-Netzwerkschnittstelle................... 859 112.5.3 Serielle Schnittstelle COM1....................860 112.6 Reinigung............................860 112.7 Zertifizierung............................860 112.8 Recycling............................861 113 TF521-CMS(-XC)............................862 113.1 Montage............................. 862 113.2 Demontage............................863 113.3 Montage mit Schrauben........................
  • Seite 25 Inhaltsverzeichnis 117.8 Recycling............................886 118 TU508-ETH(-XC)............................887 118.1 Montage............................. 888 118.2 Demontage............................888 118.3 Montage mit Schrauben........................889 118.4 Abmessungen............................ 889 118.5 Anschlüsse............................890 118.5.1 Ethernet-Netzwerkschnittstelle................... 891 118.6 Reinigung............................891 118.7 Zertifizierung............................891 118.8 Recycling............................892 119 TU509................................893 119.1 Montage............................. 893 119.2 Demontage............................
  • Seite 26 Inhaltsverzeichnis 123 TU517................................921 123.1 Montage............................921 123.2 Demontage............................922 123.3 Montage mit Schrauben........................922 123.4 Abmessungen........................... 923 123.5 Anschlüsse............................924 123.5.1 Bus-Schnittstelle........................ 925 123.6 Reinigung............................925 123.7 Zertifizierung............................925 123.8 Recycling............................926 124 TU518(-XC)..............................927 124.1 Montage............................927 124.2 Demontage............................928 124.3 Montage mit Schrauben........................
  • Seite 27 Inhaltsverzeichnis 128 TU541 24 V DC............................. 955 128.1 Montage............................959 128.2 Demontage............................959 128.3 Montage mit Schrauben........................960 128.4 Abmessungen........................... 960 128.5 Anschlüsse............................961 128.6 Reinigung............................961 128.7 Zertifizierung............................962 128.8 Recycling............................962 129 TU542(-H)(-XC) 24 V DC..........................963 129.1 Montage............................967 129.2 Demontage............................
  • Seite 28 Inhaltsverzeichnis 133.2.1 DIP-Schalter für CONFIG1....................989 133.2.2 DIP-Schalter für CONFIG2....................989 133.2.3 DIP-Schalter für ADDR...................... 990 133.2.4 Steckeranschluss:......................991 133.3 Reinigung............................993 133.4 Zertifizierung............................993 133.5 Recycling............................994 134 07AC91-AD2..............................995 134.1 Abmessungen........................... 996 134.2 Anschlüsse............................996 134.2.1 DIP-Schalter für CONFIG1....................997 134.2.2 DIP-Schalter für CONFIG2....................
  • Seite 29 Inhaltsverzeichnis 138.2.6 Steckeranschluss:......................1029 138.3 Reinigung............................1033 138.4 Zertifizierung............................ 1033 138.5 Recycling............................1033 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 30 AC522(-XC) — 1 AC522(-XC) ● AC522 ● AC522-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 31 AC522(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 32 AC522(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 33 AC522(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 34 AC522(-XC) Demontage 1.1 Montage 1.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 35 AC522(-XC) Abmessungen 1.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 36 AC522(-XC) Anschlüsse 1.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Analogeingängen/-ausgängen (C0 - 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 1 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit Hutschiene Zeichen für XC-Version Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 37 AC522(-XC) Anschlüsse > Ein-/Ausgänge 1.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 1.4.2 Ein-/Ausgänge Beispiele Abb. 1: Anschlussbeispiel Eingang 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 38 AC522(-XC) Recycling Abb. 2: Anschlussbeispiel Ausgang 1.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 1.6 Zertifizierung 1.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 39 AI523(-XC) — 2 AI523(-XC) ● AI523 ● AI523-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 40 AI523(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 41 AI523(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 42 AI523(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 43 AI523(-XC) Demontage 2.1 Montage 2.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 44 AI523(-XC) Abmessungen 2.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 45 AI523(-XC) Anschlüsse 2.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 16 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Analogeingängen (I0 - I15) 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 2 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit Hutschiene Zeichen für XC-Version Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen...
  • Seite 46 AI523(-XC) Anschlüsse > Eingänge 2.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 2.4.2 Eingänge Beispiel Abb. 3: Anschlussbeispiel Eingang 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 47 AI523(-XC) Recycling 2.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 2.6 Zertifizierung 2.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 48 AI531(-XC) — 3 AI531(-XC) ● AI531 ● AI531-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 49 AI531(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 50 AI531(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 51 AI531(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 52 AI531(-XC) Demontage 3.1 Montage 3.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 53 AI531(-XC) Abmessungen 3.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 54 AI531(-XC) Anschlüsse 3.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung von Klemmennummer und Signalnamen 4 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Eingängen I0 bis I3 4 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Eingängen I4 bis I7 1 grüne LED zur Anzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 2 rote LED zur Anzeige von Fehlern (CH-ERR2 und CH-ERR4) Beschriftungsschild Terminal Unit...
  • Seite 55 AI531(-XC) Anschlüsse > Eingänge 3.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 3.4.2 Eingänge 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 56 AI531(-XC) Zertifizierung Beispiel Abb. 4: Anschlussbeispiel Eingang 3.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 3.6 Zertifizierung 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 57 AI531(-XC) Recycling 3.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 58 AI561 — 4 AI561 ● AI561 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 59 AI561 Demontage 4.1 Montage 4.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 60 AI561 Montage mit Schrauben 4.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 61 AI561 Abmessungen 4.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 62 AI561 Anschlüsse 4.5 Anschlüsse I/O-Bus 1 grüne LED zur Anzeige der Stromversorgung, 1 rote LED zur Anzeige von Fehlern Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Eingangssignale (9- polig) Klemmenleiste für Eingangssignale (11- polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 63 AI561 Reinigung TA563-11 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA564-11 11-Polig, Schraube, Kabel von der Seite TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn 4.5.1 Ein-/Ausgänge − I0− − I1− − I2− − I3− −−− −−− −−− −−− −−− 4.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch.
  • Seite 64 AI561 Recycling 4.7 Zertifizierung 4.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 65 AI562 — 5 AI562 ● AI562 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 66 AI562 Demontage 5.1 Montage 5.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 67 AI562 Montage mit Schrauben 5.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 68 AI562 Abmessungen 5.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 69 AI562 Anschlüsse 5.5 Anschlüsse I/O-Bus 1 grüne LED zur Anzeige der Stromversorgung, 1 rote LED zur Anzeige von Fehlern Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Eingangssignale (11- polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 70 AI562 Zertifizierung 5.5.1 Ein-/Ausgänge O0+ 10 − − O1+ 13 − I1− −−− 5.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 5.7 Zertifizierung 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 71 AI562 Recycling 5.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 72 AI563 — 6 AI563 ● AI563 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 73 AI563 Demontage 6.1 Montage 6.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 74 AI563 Montage mit Schrauben 6.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 75 AI563 Abmessungen 6.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 76 AI563 Anschlüsse 6.5 Anschlüsse I/O-Bus 1 grüne LED zur Anzeige der Stromversorgung, 1 rote LED zur Anzeige von Fehlern Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Eingangssignale (9- polig) Klemmenleiste für Eingangssignale (11- polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 77 AI563 Reinigung TA563-11 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA564-11 11-Polig, Schraube, Kabel von der Seite TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn 6.5.1 Ein-/Ausgänge − I0− − I1− − I2− − I3− −−− −−− −−− −−− −−− −−− 6.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel.
  • Seite 78 AI563 Recycling 6.7 Zertifizierung 6.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 79 AI581-S(-XC) — 7 AI581-S(-XC) ● AI581-S ● AI581-S-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 80 AI581-S(-XC) Demontage 7.1 Montage Stecken Sie das Modul in die Terminal Unit ein. ð Das Modul rastet ein. Drücken Sie dann das Modul mit einer Kraft von mindestens 100 N in die Terminal Unit, um einen zuverlässigen elektrischen Kontakt herzustellen. 7.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 81 AI581-S(-XC) Abmessungen 7.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 82 AI581-S(-XC) Anschlüsse 7.4 Anschlüsse I/O-Bus System-LED Zuordnung von Klemmennummer und Signalname 4 gelbe/rote LED zur Anzeige der Signalzustände der Analogeingänge 2 Drehschalter zum Einstellen der PROFIsafe-Adresse 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 2 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit TU582-S(-XC) Zeichen für XC-Version...
  • Seite 83 Anschlüsse > Eingänge 7.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 7.4.2 Eingänge Beispiel Abb. 5: Anschlussbeispiel Eingang AC500-S Sicherheitshandbuch Der Anschluss des Moduls ist im „AC500-S Sicherheitshandbuch“ ausführlich beschrieben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 84 AI581-S(-XC) Recycling 7.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 7.6 Zertifizierung 7.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 85 AO523(-XC) — 8 AO523(-XC) ● AO523 ● AO523-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 86 AO523(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 87 AO523(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 88 AO523(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 89 AO523(-XC) Demontage 8.1 Montage 8.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 90 AO523(-XC) Abmessungen 8.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 91 AO523(-XC) Anschlüsse 8.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 16 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Analogausgängen (O0 - O15) 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 2 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit Hutschiene Zeichen für XC-Version Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen...
  • Seite 92 AO523(-XC) Anschlüsse > Ausgänge 8.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 8.4.2 Ausgänge Beispiel Abb. 6: Anschlussbeispiel Ausgang 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 93 AO523(-XC) Recycling 8.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 8.6 Zertifizierung 8.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 94 AO561 — 9 AO561 ● AO561 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 95 AO561 Demontage 9.1 Montage 9.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 96 AO561 Montage mit Schrauben 9.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 97 AO561 Abmessungen 9.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 98 AO561 Anschlüsse 9.5 Anschlüsse I/O-Bus 1 grüne LED zur Anzeige der Stromversorgung, 1 rote LED zur Anzeige von Fehlern Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Ausgangssignale (11-polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 99 AO561 Zertifizierung 9.5.1 Ein-/Ausgänge −−− −−− −−− O0U+ 13 − O0I+ 14 O1U+ 15 − O1I+ 16 O01− 17 9.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 9.7 Zertifizierung 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 100 AO561 Recycling 9.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 101 AX521(-XC) — 10 AX521(-XC) ● AX521 ● AX521-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 102 AX521(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 103 AX521(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 104 AX521(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 105 AX521(-XC) Demontage 10.1 Montage 10.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 106 AX521(-XC) Abmessungen 10.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 107 AX521(-XC) Anschlüsse 10.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 4 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Analogeingängen (I0 - I3) 4 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Analogausgängen (O0 - O3) 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 2 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit...
  • Seite 108 AX521(-XC) Anschlüsse > Ausgänge 10.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 10.4.2 Eingänge Beispiel Abb. 7: Anschlussbeispiel Eingang 10.4.3 Ausgänge 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 109 AX521(-XC) Recycling Beispiel Abb. 8: Anschlussbeispiel Ausgang 10.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 10.6 Zertifizierung 10.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 110 AX522(-XC) — 11 AX522(-XC) ● AX522 ● AX522-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 111 AX522(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 112 AX522(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 113 AX522(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 114 AX522(-XC) Demontage 11.1 Montage 11.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 115 AX522(-XC) Abmessungen 11.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 116 AX522(-XC) Anschlüsse 11.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Analogeingängen (I0 - I7) 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Analogausgängen (O0 - O7) 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 2 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit...
  • Seite 117 AX522(-XC) Anschlüsse > Ausgänge 11.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 11.4.2 Eingänge Beispiel Abb. 9: Anschlussbeispiel Eingang 11.4.3 Ausgänge 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 118 AX522(-XC) Recycling Beispiel Abb. 10: Anschlussbeispiel Ausgang 11.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 11.6 Zertifizierung 11.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 119 AX561 — 12 AX561 ● AX561 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 120 AX561 Demontage 12.1 Montage 12.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 121 AX561 Montage mit Schrauben 12.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 122 AX561 Abmessungen 12.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 123 AX561 Anschlüsse 12.5 Anschlüsse I/O-Bus 1 grüne LED zur Anzeige der Stromversorgung, 1 rote LED zur Anzeige von Fehlern Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Eingangssignale (9- polig) Klemmenleiste für Ausgangssignale (11-polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 124 AX561 Reinigung TA563-11 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA564-11 11-Polig, Schraube, Kabel von der Seite TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn 12.5.1 Ein-/Ausgänge − I0− − I1− − I2− − I3− O0U+ 13 − O0I+ 14 O1U+ 15 − O1I+ 16 O01−...
  • Seite 125 AX561 Recycling 12.7 Zertifizierung 12.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 126 CD522(-XC) — 13 CD522(-XC) ● CD522 ● CD522-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 127 CD522(-XC) Demontage 13.1 Montage 13.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 128 CD522(-XC) Abmessungen 13.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 129 CD522(-XC) Anschlüsse 13.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung von Klemmennummer und Signalname 3 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände am Eingang von Encoder 0 3 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände am Eingang von Encoder 1 2 grüne LED zur Anzeige der Zustände der 5-V-Netzteile 2 gelbe LED zur Anzeige des Signalzustands am Digitaleingang I3 und I11 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände der Eingänge/Ausgänge 2 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den PWM-/Impulsausgängen...
  • Seite 130 CD522(-XC) Anschlüsse > Eingänge 13.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 13.4.2 Eingänge Beispiel Anschlussbeispiel Eingang Ix 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 131 CD522(-XC) Anschlüsse > Ausgänge 13.4.3 Ein-/Ausgänge Beispiel Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 13.4.4 Ausgänge Symmetrische Ausgänge 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 132 CD522(-XC) Zertifizierung Beispiel Anschlussbeispiel als Ausgang mit UP-Referenz Anschlussbeispiel als Ausgang mit ZP-Referenz Anschlussbeispiel Encoder/Sensoren, siehe Beschreibung CD522. 13.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 13.6 Zertifizierung 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 133 CD522(-XC) Recycling 13.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 134 CI501-PNIO(-XC) — 14 CI501-PNIO(-XC) ● CI501-PNIO ● CI501-PNIO-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 135 CI501-PNIO(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 136 CI501-PNIO(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 137 CI501-PNIO(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 138 CI501-PNIO(-XC) Demontage 14.1 Montage 14.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 139 CI501-PNIO(-XC) Abmessungen 14.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 140 CI501-PNIO(-XC) Anschlüsse 14.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 6 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Analogeingängen/-ausgängen (AI0 - AI3, AO0 - AO1) 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitaleingängen (DI0 - DI7) 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitalausgängen (DO0 - DO7) 2 grüne LED zur Anzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP und UP3 3 rote LED zur Anzeige von Fehlern (CH-ERR1, CH-ERR2, CH-ERR3) 5 System-LED: PWR/RUN, STA1 ETH, STA2 ETH, S-ERR, E/A-Bus...
  • Seite 141 CI501-PNIO(-XC) Anschlüsse > Ein-/Ausgänge Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC. 14.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 14.4.2 Ein-/Ausgänge 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 142 CI501-PNIO(-XC) Reinigung Anschluss- beispiel Analog- eingang Abb. 11: Anschlussbeispiel als Eingang AIx Anschluss- beispiel Analog- ausgang Abb. 12: Anschlussbeispiel Ausgang AOx Anschluss- beispiel Digital- eingang Abb. 13: Anschlussbeispiel als Eingang DIx Anschluss- beispiel Digital- ausgang Abb. 14: Anschlussbeispiel Ausgang DOx 14.5...
  • Seite 143 CI501-PNIO(-XC) Recycling 14.6 Zertifizierung 14.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 144 CI502-PNIO(-XC) — 15 CI502-PNIO(-XC) ● CI502-PNIO ● CI502-PNIO-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 145 CI502-PNIO(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 146 CI502-PNIO(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 147 CI502-PNIO(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 148 CI502-PNIO(-XC) Demontage 15.1 Montage 15.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 149 CI502-PNIO(-XC) Abmessungen 15.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 150 CI502-PNIO(-XC) Anschlüsse 15.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände der konfigurierbaren Digitaleingänge/-aus- gänge (DC0 - DC7) 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitaleingängen (DI8 - DI15) 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitalausgängen (DO8 - DO15) 2 grüne LED zur Anzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP und UP3 3 rote LED zur Anzeige von Fehlern (CH-ERR1, CH-ERR2, CH-ERR3) 5 System-LED: PWR/RUN, STA1 ETH, STA2 ETH, S-ERR, E/A-Bus...
  • Seite 151 CI502-PNIO(-XC) Anschlüsse > Ein-/Ausgänge 15.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 15.4.2 Ein-/Ausgänge Anschluss- beispiel Ein- gang oder Aus- gang Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 152 CI502-PNIO(-XC) Zertifizierung Anschluss- beispiel Digital- eingang Abb. 15: Anschlussbeispiel als Eingang DIx Anschluss- beispiel Digital- ausgang Abb. 16: Anschlussbeispiel Ausgang DOx 15.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 15.6 Zertifizierung...
  • Seite 153 CI502-PNIO(-XC) Recycling 15.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 154 CI504-PNIO(-XC) — 16 CI504-PNIO(-XC) ● CI504-PNIO ● CI504-PNIO-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 155 CI504-PNIO(-XC) Demontage 16.1 Montage 16.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 156 CI504-PNIO(-XC) Abmessungen 16.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 157 CI504-PNIO(-XC) Anschlüsse 16.4 Anschlüsse CI504 PWR/RUN COM1 TxD COM2 TxD COM3 TxD STA1 ETH COM1 RxD COM2 RxD COM3 RxD STA2 ETH COM1 STA COM2 STA COM3 STA S-ERR X11 - COM1 X12 - COM2 X13 - COM3 1 Term-P 1 Term-P 1 Term-P I/O-Bus...
  • Seite 158 CI504-PNIO(-XC) Anschlüsse > Ethernet-Netzwerkschnittstellen Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC. 16.4.1 Prozess-Versorgungsspannung + 24 V VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 16.4.2 Ethernet-Netzwerkschnittstellen Anschlussbele-...
  • Seite 159 CI504-PNIO(-XC) Anschlüsse > Serielle Schnittstellen COM1/COM2/COM3 16.4.3 Serielle Schnittstellen COM1/COM2/COM3 Anschlussbele- Anschlu Signal Schnittstelle Beschreibung gung (RS-485/ RS-232) Abschluss P RS-485 Abschluss P RxD/TxD-P RS-485 Empfang/Senden, positiv RxD/TxD-N RS-485 Empfang/Senden, negativ Abschluss N RS-485 Abschluss N RS-232 Sendeanforderung (Ausgang) Klemmen- RS-232 Sendedaten (Aus- Klemmen-...
  • Seite 160 CI504-PNIO(-XC) Recycling 16.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 16.6 Zertifizierung 16.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 161 CI506-PNIO(-XC) — 17 CI506-PNIO(-XC) ● CI506-PNIO ● CI506-PNIO-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 162 CI506-PNIO(-XC) Demontage 17.1 Montage 17.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 163 CI506-PNIO(-XC) Abmessungen 17.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 164 CI506-PNIO(-XC) Anschlüsse 17.4 Anschlüsse CI506 PWR/RUN COM1 TxD COM2 TxD CAN TxD COM1 RxD COM2 RxD STA1 ETH STA2 ETH COM1 STA COM2 STA CAN STA S-ERR X11 - COM1 X12 - COM2 X13 - CAN 1 Term-P 1 Term-P 1 Term+ I/O-Bus 2 Rx/Tx-P...
  • Seite 165 CI506-PNIO(-XC) Anschlüsse > Serielle Schnittstelle COM1/COM2 Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC. 17.4.1 Prozess-Versorgungsspannung + 24 V VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 17.4.2 Serielle Schnittstelle COM1/COM2 Anschlussbele-...
  • Seite 166 CI506-PNIO(-XC) Anschlüsse > CANopen-Schnittstelle Anschlussbele- ANSCHL Signal Schnittstelle Beschreibung gung (RS-422) Abschluss P/ RS-422 Abschluss P / RxD+ Empfangen, positiv TxD+ RS-422 Senden, positiv TxD- RS-422 Senden, negativ Abschluss N/ RS-422 Abschluss N / RxD- Empfangen, negativ Klemmen- Klemmen- leiste einge- leiste entfernt SGND RS-422...
  • Seite 167 CI506-PNIO(-XC) Recycling 17.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 17.6 Zertifizierung 17.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 168 CI511-ETHCAT — 18 CI511-ETHCAT ● CI511-ETHCAT VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 169 CI511-ETHCAT WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 170 CI511-ETHCAT Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 171 CI511-ETHCAT Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 172 CI511-ETHCAT Demontage 18.1 Montage 18.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 173 CI511-ETHCAT Abmessungen 18.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 174 CI511-ETHCAT Anschlüsse 18.4 Anschlüsse CI511 PWR/RUN 1.0 AI0+ 2.0 DI0 3.0 DO0 STA1 ETH 1.1 AI1+ 2.1 DI1 3.1 DO1 STA2 ETH 1.2 AI2+ 2.2 DI2 3.2 DO2 S−ERR 1.3 AI3+ 2.3 DI3 3.3 DO3 I/O−Bus AI − 2.4 DI4 3.4 DO4 1.5 AO0+ 2.5 DI5...
  • Seite 175 CI511-ETHCAT Anschlüsse > Ein-/Ausgänge 18.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 18.4.2 Ein-/Ausgänge Anschluss- beispiel Analog- eingang Abb. 17: Anschlussbeispiel als Eingang AIx 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 176 Zertifizierung Anschluss- beispiel Analog- ausgang Abb. 18: Anschlussbeispiel Ausgang AOx Anschluss- beispiel Digital- eingang Abb. 19: Anschlussbeispiel als Eingang DIx Anschluss- beispiel Digital- ausgang Abb. 20: Anschlussbeispiel Ausgang DOx 18.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel.
  • Seite 177 CI511-ETHCAT Recycling 18.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 178 CI512-ETHCAT — 19 CI512-ETHCAT ● CI512-ETHCAT VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 179 CI512-ETHCAT WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 180 CI512-ETHCAT Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 181 CI512-ETHCAT Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 182 CI512-ETHCAT Demontage 19.1 Montage 19.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 183 CI512-ETHCAT Abmessungen 19.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 184 CI512-ETHCAT Anschlüsse 19.4 Anschlüsse CI512 PWR/RUN 1.0 DC0 2.0 DI8 3.0 DO8 STA1 ETH 1.1 DC1 2.1 DI9 3.1 DO9 STA2 ETH 1.2 DC2 2.2 DI10 3.2 DO10 S−ERR 1.3 DC3 2.3 DI11 3.3 DO11 I/O−Bus 1.4 DC4 2.4 DI12 3.4 DO12 1.5 DC5 2.5 DI13...
  • Seite 185 CI512-ETHCAT Anschlüsse > Ein-/Ausgänge 19.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 19.4.2 Ein-/Ausgänge Anschluss- beispiel Ein- gang oder Aus- gang Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 186 CI512-ETHCAT Zertifizierung Anschluss- beispiel Digital- eingang Abb. 21: Anschlussbeispiel als Eingang DIx Anschluss- beispiel Digital- ausgang Abb. 22: Anschlussbeispiel Ausgang DOx 19.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 19.6 Zertifizierung...
  • Seite 187 CI512-ETHCAT Recycling 19.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 188 CI521-MODTCP(-XC) — 20 CI521-MODTCP(-XC) ● CI521-MODTCP ● CI521-MODTCP-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 189 CI521-MODTCP(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 190 CI521-MODTCP(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 191 CI521-MODTCP(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 192 CI521-MODTCP(-XC) Demontage 20.1 Montage 20.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 193 CI521-MODTCP(-XC) Abmessungen 20.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 194 CI521-MODTCP(-XC) Anschlüsse 20.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 6 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Analogeingängen/-ausgängen (AI0 - AI3, AO0 - AO1) 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitaleingängen (DI0 - DI7) 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitalausgängen (DO0 - DO7) 2 grüne LED zur Anzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP und UP3 3 rote LED zur Anzeige von Fehlern (CH-ERR1, CH-ERR2, CH-ERR3) 5 System-LED: PWR/RUN, STA1 ETH, STA2 ETH, S-ERR, E/A-Bus...
  • Seite 195 CI521-MODTCP(-XC) Anschlüsse > Ein-/Ausgänge Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC. 20.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 20.4.2 Ein-/Ausgänge 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 196 CI521-MODTCP(-XC) Reinigung Anschluss- beispiel Analog- eingang Abb. 23: Anschlussbeispiel als Eingang AIx Anschluss- beispiel Analog- ausgang Abb. 24: Anschlussbeispiel Ausgang AOx Anschluss- beispiel Digital- eingang Abb. 25: Anschlussbeispiel als Eingang DIx Anschluss- beispiel Digital- ausgang Abb. 26: Anschlussbeispiel Ausgang DOx 20.5...
  • Seite 197 CI521-MODTCP(-XC) Recycling 20.6 Zertifizierung 20.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 198 CI522-MODTCP(-XC) — 21 CI522-MODTCP(-XC) ● CI522-MODTCP ● CI522-MODTCP-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 199 CI522-MODTCP(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 200 CI522-MODTCP(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 201 CI522-MODTCP(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 202 CI522-MODTCP(-XC) Demontage 21.1 Montage 21.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 203 CI522-MODTCP(-XC) Abmessungen 21.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 204 CI522-MODTCP(-XC) Anschlüsse 21.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände der konfigurierbaren Digitaleingänge/-aus- gänge (DC0 - DC7) 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitaleingängen (DI8 - DI15) 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitalausgängen (DO8 - DO15) 2 grüne LED zur Anzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP und UP3 3 rote LED zur Anzeige von Fehlern (CH-ERR1, CH-ERR2, CH-ERR3) 5 System-LED: PWR/RUN, STA1 ETH, STA2 ETH, S-ERR, E/A-Bus...
  • Seite 205 CI522-MODTCP(-XC) Anschlüsse > Ein-/Ausgänge Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC. 21.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 21.4.2 Ein-/Ausgänge 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 206 Ein- gang oder Aus- gang Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang Anschluss- beispiel Digital- eingang Abb. 27: Anschlussbeispiel als Eingang DIx Anschluss- beispiel Digital- ausgang Abb. 28: Anschlussbeispiel Ausgang DOx 21.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel.
  • Seite 207 CI522-MODTCP(-XC) Recycling 21.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 208 CI541-DP(-XC) — 22 CI541-DP(-XC) ● CI541-DP ● CI541-DP-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 209 CI541-DP(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 210 CI541-DP(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 211 CI541-DP(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 212 CI541-DP(-XC) Demontage 22.1 Montage 22.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 213 CI541-DP(-XC) Abmessungen 22.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 214 CI541-DP(-XC) Anschlüsse 22.4 Anschlüsse CI541 PWR/RUN 2.0 AI0+ 3.0 DI0 4.0 DO0 STA1 DP 2.1 AI1+ 3.1 DI1 4.1 DO1 4.2 DO2 STA2 DP 2.2 AI2+ 3.2 DI2 S-ERR 2.3 AI3+ 3.3 DI3 4.3 DO3 I/O-Bus AI - 3.4 DI4 4.4 DO4 2.5 AO0+ 3.5 DI5...
  • Seite 215 CI541-DP(-XC) Anschlüsse > Ein-/Ausgänge 22.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 22.4.2 Ein-/Ausgänge Anschluss- beispiel Analog- eingang Abb. 29: Anschlussbeispiel als Eingang AIx 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 216 Zertifizierung Anschluss- beispiel Analog- ausgang Abb. 30: Anschlussbeispiel Ausgang AOx Anschluss- beispiel Digital- eingang Abb. 31: Anschlussbeispiel als Eingang DIx Anschluss- beispiel Digital- ausgang Abb. 32: Anschlussbeispiel Ausgang DOx 22.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel.
  • Seite 217 CI541-DP(-XC) Recycling 22.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 218 CI542-DP(-XC) — 23 CI542-DP(-XC) ● CI542-DP ● CI542-DP-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 219 CI542-DP(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 220 CI542-DP(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 221 CI542-DP(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 222 CI542-DP(-XC) Demontage 23.1 Montage 23.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 223 CI542-DP(-XC) Abmessungen 23.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 224 CI542-DP(-XC) Anschlüsse 23.4 Anschlüsse CI542 PWR/RUN 2.0 DC0 3.0 DI8 4.0 DO8 STA1 DP 2.1 DC1 3.1 DI9 4.1 DO9 4.2 DO10 STA2 DP 2.2 DC2 3.2 DI10 S-ERR 2.3 DC3 3.3 DI11 4.3 DO11 I/O-Bus 2.4 DC4 3.4 DI12 4.4 DO12 2.5 DC5 3.5 DI13...
  • Seite 225 CI542-DP(-XC) Anschlüsse > Ein-/Ausgänge 23.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 23.4.2 Ein-/Ausgänge Anschluss- beispiel Ein- gang oder Aus- gang Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 226 CI542-DP(-XC) Zertifizierung Anschluss- beispiel Digital- eingang Abb. 33: Anschlussbeispiel als Eingang DIx Anschluss- beispiel Digital- ausgang Abb. 34: Anschlussbeispiel Ausgang DOx 23.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 23.6 Zertifizierung...
  • Seite 227 CI542-DP(-XC) Recycling 23.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 228 CI581-CN(-XC) — 24 CI581-CN(-XC) ● CI581-CN ● CI581-CN-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 229 CI581-CN(-XC) Demontage 24.1 Montage 24.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 230 CI581-CN(-XC) Abmessungen 24.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 231 CI581-CN(-XC) Anschlüsse 24.4 Anschlüsse CI581 PWR/ 1.0 CAN+ 2.0 AI0+ 3.0 DI0 4.0 DO0 1.1 CAN+ CN- 2.1 AI1+ 3.1 DI1 4.1 DO1 4.2 DO2 1.2 CAN- 2.2 AI2+ 3.2 DI2 1.3 CAN- 2.3 AI3+ 3.3 DI3 4.3 DO3 I/O- 1.4 Term+ AI - 3.4 DI4...
  • Seite 232 4.1 DO1 AI2+ 4.2 DO2 AI3+ 4.3 DO3 AI – 4.4 DO4 AO0+ 4.5 DO5 AO1+ 4.6 DO6 AO– 4.7 DO7 + 24 V + 24 V Anschluss- beispiel Analog- eingang Abb. 35: Anschlussbeispiel Eingang AIx 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 233 CI581-CN(-XC) Zertifizierung Anschluss- beispiel Analog- ausgang Abb. 36: Anschlussbeispiel Ausgang AOx Anschluss- beispiel Digital- eingang Abb. 37: Anschlussbeispiel Eingang DIx Anschluss- beispiel Digital- ausgang Abb. 38: Anschlussbeispiel Ausgang DOx 24.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel.
  • Seite 234 CI581-CN(-XC) Recycling 24.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 235 CI582-CN(-XC) — 25 CI582-CN(-XC) ● CI582-CN ● CI582-CN-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 236 CI582-CN(-XC) Demontage 25.1 Montage 25.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 237 CI582-CN(-XC) Abmessungen 25.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 238 CI582-CN(-XC) Anschlüsse 25.4 Anschlüsse CI582 PWR/ 1.0 CAN+ 2.0 DC0 3.0 DI8 4.0 DO8 1.1 CAN+ CN- 2.1 DC1 3.1 DI9 4.1 DO9 4.2 DO10 1.2 CAN- 2.2 DC2 3.2 DI10 1.3 CAN- 2.3 DC3 3.3 DI11 4.3 DO11 I/O- 1.4 Term+ 2.4 DC4 3.4 DI12...
  • Seite 239 CI582-CN(-XC) Anschlüsse > Eingänge 25.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 25.4.2 Eingänge 4.0 DO8 DC0 2.0 4.1 DO9 DC1 2.1 DI10 3.2 4.2 DO10 DC2 2.2 DI11 3.3 4.3 DO11 DC3 2.3 DI12 3.4 4.4 DO12...
  • Seite 240 CI582-CN(-XC) Zertifizierung Anschluss- beispiel Digital- eingang Abb. 39: Anschlussbeispiel Eingang DIx Anschluss- beispiel Digital- ausgang Abb. 40: Anschlussbeispiel Ausgang DOx 25.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 25.6 Zertifizierung 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 241 CI582-CN(-XC) Recycling 25.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 242 CI590-CS31-HA(-XC) — 26 CI590-CS31-HA(-XC) ● CI590-CS31-HA ● CI590-CS31-HA-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 243 CI590-CS31-HA(-XC) Demontage 26.1 Montage 26.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 244 CI590-CS31-HA(-XC) Abmessungen 26.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 245 CI590-CS31-HA(-XC) Anschlüsse 26.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 5 System-LED 16 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den konfigurierbaren Digitaleingängen/- ausgängen C0 bis C15 2 Drehschalter zur Einstellung der Moduladresse (00d bis 99d) 1 grüne LED zur Anzeige der Prozessspannung UP 2 rote LED zur Anzeige von Fehlern Hutschiene Terminal Unit...
  • Seite 246 CI590-CS31-HA(-XC) Anschlüsse > Ein-/Ausgänge 26.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 26.4.2 Ein-/Ausgänge Beispiel Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 247 CI590-CS31-HA(-XC) Recycling 26.5 Zertifizierung 26.6 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 248 CI592-CS31(-XC) — 27 CI592-CS31(-XC) ● CI592-CS31 ● CI592-CS31-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 249 CI592-CS31(-XC) Demontage 27.1 Montage 27.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 250 CI592-CS31(-XC) Abmessungen 27.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 251 CI592-CS31(-XC) Anschlüsse 27.4 Anschlüsse CI592 1.0 R1 2.0DI0 3.0 AI0+ 4.0DC8 1.1 R2 CS31 2.1DI1 3.1 AI1+ 4.1DC9 1.2 B1 3.2 AI2+ 2.2DI2 4.2DC10 I/O- 1.3 B2 2.3DI3 3.3 AI3+ 4.3DC11 1.4 FE 2.4DI4 3.4 AI- 4.4DC12 ADDR x10 1.5 B1 2.5DI5 3.5 AO0+ 4.5DC13...
  • Seite 252 27.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 27.4.2 Ein-/Ausgänge Anschluss- beispiel Ein- gang oder Aus- gang Abb. 41: Beispiel als Eingang/Ausgang Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 253 CI592-CS31(-XC) Zertifizierung Anschluss- beispiel Analog- eingang Abb. 42: Beispiel als Eingang AIx Anschluss- beispiel Digital- eingang Abb. 43: Beispiel als Eingang DIx Anschluss- beispiel Analog- ausgang Abb. 44: Beispiel als Ausgang AOx 27.5 Zertifizierung 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 254 CI592-CS31(-XC) Recycling 27.6 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 255 CM574-x Montage — 28 CM574-x ● CM574-RS ● CM574-RCOM VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 256 CM574-x Abmessungen 28.2 Demontage 28.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 257 CM574-x Anschlüsse Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 28.4 Anschlüsse 5 LED zur Statusanzeige Beschriftungsschild 2 Schnittstellen: 1 RCOM Protokoll-Schnittstelle, 1 CONSOLE 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 258 CM574-x Zertifizierung 28.4.1 Serielle Schnittstelle Anschlussbele- Anschluss Signal Schnittstelle Beschreibung gung Abschl. P RS-485 Abschluss P RxD/TxD-P RS-485 Empfang/Senden, positiv RxD/TxD-N RS-485 Empfang/Senden, negativ Abschl. N RS-485 Abschluss N RS-232 Sendeanforderung (Aus- gang) RS-232 Sendedaten (Ausgang) SGND Signalerde Signalerde RS-232 Empfangsdaten (Eingang) RS-232 Sendebereitschaft (Ein-...
  • Seite 259 CM574-x Recycling 28.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 260 CM579-x(-XC) — 29 CM579-x(-XC) ● CM579-PNIO ● CM579-PNIO-XC ● CM579-ETHCAT VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 261 CM579-x(-XC) Demontage 29.1 Montage 29.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 262 CM579-x(-XC) Abmessungen 29.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 263 CM579-x(-XC) Anschlüsse > Ethernet-Netzwerkschnittstelle 29.4 Anschlüsse 5 LED zur Statusanzeige 2 Drehschalter für die Adresseinstellung (nicht benutzt) Beschriftungsschild 2 Kommunikationsschnittstellen RJ45 (ETHCAT1 und ETHCAT2) 29.4.1 Ethernet-Netzwerkschnittstelle Anschlussbele- Schnittstelle ANSCHLUSS Signal Beschreibung gung TxD+ Sendedaten + TxD- Sendedaten - RxD+ Empfangsdaten + Nicht angeschlossen Nicht angeschlossen RxD-...
  • Seite 264 CM579-x(-XC) Recycling Schützen Sie unbenutzte Anschlüsse in korrosiven Umgebungen mit dem Zubehörteil TA535. Nicht im Lieferumfang enthalten. 29.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 29.6 Zertifizierung 29.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 265 CM582-DP(-XC) Montage — 30 CM582-DP(-XC) ● CM582-DP ● CM582-DP-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 266 CM582-DP(-XC) Abmessungen 30.2 Demontage 30.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 267 CM582-DP(-XC) Anschlüsse Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 30.4 Anschlüsse 5 LED zur Statusanzeige Beschriftungsschild Kommunikationsschnittstelle PROFIBUS DP D-Sub, 9-polig, Buchse Zeichen für XC-Version 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 268 CM582-DP(-XC) Zertifizierung 30.4.1 PROFIBUS-Schnittstelle Anschlussbele- Anschluss Signal Beschreibung gung Nicht angeschlossen Nicht angeschlossen RxD/TxD-P Empfang/Senden, positiv CNTR-P Steuersignal für Repeater, positiv DGND Bezugspotential für Datenaustausch und +5 VI +5 V (Stromversorgung für die Busabschlusswider- stände) Nicht angeschlossen RxD/TxD-N Empfang/Senden, negativ Nicht angeschlossen Schützen Sie unbenutzte Anschlüsse in korrosiven Umgebungen mit dem Zubehörteil TA535.
  • Seite 269 CM582-DP(-XC) Recycling 30.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 270 CM588-CN(-XC) Montage — 31 CM588-CN(-XC) ● CM588-CN ● CM588-CN-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 271 CM588-CN(-XC) Abmessungen 31.2 Demontage 31.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 272 CM588-CN(-XC) Anschlüsse Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 31.4 Anschlüsse 5 LED zur Statusanzeige Beschriftungsschild Kommunikationsschnittstelle, 5-polig, Combicon, Stecker, abnehmbarer Stecker mit Feder- zugklemmen Zeichen für XC-Version 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 273 CM588-CN(-XC) Zertifizierung 31.4.1 CAN-Schnittstelle Anschlussbele- Schnittstelle ANSCH Signal Beschreibung gung LUSS CAN_GND CAN-Bezugspotential CAN_L Feldbusleitung, Empfangs-/Sen- deleitung LOW CAN_SHLD Abschirmung der Feldbusleitung CAN_H Feldbusleitung, Empfangs-/Sen- deleitung HIGH Nicht angeschlossen Klemmenleiste Klemmenleiste entfernt eingesteckt HINWEIS! Nicht genutzter Anschluss! Stellen Sie sicher, dass die Klemmenleiste immer an den Modulträger oder das Kommunikationsmodul angeschlossen ist, auch wenn Sie die Schnittstelle nicht nutzen.
  • Seite 274 CM588-CN(-XC) Recycling 31.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 275 CM589-PNIO(-4)(-XC) Montage — 32 CM589-PNIO(-4)(-XC) ● CM589-PNIO ● CM589-PNIO-XC ● CM589-PNIO-4 ● CM589-PNIO-4-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 276 CM589-PNIO(-4)(-XC) Abmessungen 32.2 Demontage 32.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 277 CM589-PNIO(-4)(-XC) Anschlüsse Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 32.4 Anschlüsse 5 LED zur Statusanzeige 2 Drehschalter zum Einstellen der E/A-Gerätekennung Beschriftungsschild 2 Kommunikationsschnittstellen RJ45 (PNIO1 und PNIO2) Zeichen für XC-Version 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 278 CM589-PNIO(-4)(-XC) Zertifizierung 32.4.1 Ethernet-Netzwerkschnittstelle Anschlussbele- Anschluss Signal Beschreibung gung TxD+ Sendedaten + TxD- Sendedaten - RxD+ Empfangsdaten + Nicht benutzt Nicht benutzt RxD- Empfangsdaten - Nicht benutzt Nicht benutzt Schirm Kabelschirm Funktionserde Schützen Sie unbenutzte Anschlüsse in korrosiven Umgebungen mit dem Zubehörteil TA535.
  • Seite 279 CM589-PNIO(-4)(-XC) Recycling 32.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 280 CM592-DP(-XC) Montage — 33 CM592-DP(-XC) ● CM592-DP ● CM592-DP-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 281 CM592-DP(-XC) Abmessungen 33.2 Demontage 33.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 282 CM592-DP(-XC) Anschlüsse > PROFIBUS-Schnittstelle Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 33.4 Anschlüsse 5 LED zur Statusanzeige Beschriftungsschild Kommunikationsschnittstelle PROFIBUS DP D-Sub, 9-polig, Buchse Zeichen für XC-Version 33.4.1 PROFIBUS-Schnittstelle Anschlussbele- Anschluss Signal Beschreibung gung Nicht angeschlossen Nicht angeschlossen RxD/TxD-P Empfang/Senden, positiv...
  • Seite 283 CM592-DP(-XC) Zertifizierung Anschluss Signal Beschreibung +5 V (Stromversorgung für die Busabschlusswider- stände) Nicht angeschlossen RxD/TxD-N Empfang/Senden, negativ Nicht angeschlossen Schützen Sie unbenutzte Anschlüsse in korrosiven Umgebungen mit dem Zubehörteil TA535. Nicht im Lieferumfang enthalten. 33.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch.
  • Seite 284 CM592-DP(-XC) Recycling 33.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 285 CM597-ETH(-XC) Montage — 34 CM597-ETH(-XC) ● CM597-ETH ● CM597-ETH-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 286 CM597-ETH(-XC) Abmessungen 34.2 Demontage 34.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 287 CM597-ETH(-XC) Anschlüsse Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 34.4 Anschlüsse 5 LED zur Statusanzeige 2 Drehschalter für die Adresseinstellung Beschriftungsschild 2 Kommunikationsschnittstellen Ethernet RJ45 Zeichen für XC-Version 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 288 CM597-ETH(-XC) Zertifizierung 34.4.1 Ethernet-Netzwerkschnittstelle Anschlussbele- Schnittstelle ANSCHLUSS Signal Beschreibung gung TxD+ Sendedaten + TxD- Sendedaten - RxD+ Empfangsdaten + Nicht angeschlossen Nicht angeschlossen RxD- Empfangsdaten - Nicht angeschlossen Nicht angeschlossen Schirm Kabelschirm Funktionserde Schützen Sie unbenutzte Anschlüsse in korrosiven Umgebungen mit dem Zubehörteil TA535.
  • Seite 289 CM597-ETH(-XC) Recycling 34.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 290 CM598-CN(-XC) Montage — 35 CM598-CN(-XC) ● CM598-CN ● CM598-CN-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 291 CM598-CN(-XC) Abmessungen 35.2 Demontage 35.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 292 CM598-CN(-XC) Anschlüsse Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 35.4 Anschlüsse 5 LED zur Statusanzeige Beschriftungsschild Kommunikationsschnittstelle, 5-polig, Combicon, Stecker, abnehmbarer Stecker mit Feder- zugklemmen Zeichen für XC-Version 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 293 CM598-CN(-XC) Zertifizierung 35.4.1 CAN-Schnittstelle Anschlussbele- Schnittstelle ANSCH Signal Beschreibung gung LUSS CAN_GND CAN-Bezugspotential CAN_L Feldbusleitung, Empfangs-/Sen- deleitung LOW CAN_SHLD Abschirmung der Feldbusleitung CAN_H Feldbusleitung, Empfangs-/Sen- deleitung HIGH Nicht angeschlossen Klemmenleiste Klemmenleiste entfernt eingesteckt HINWEIS! Nicht genutzter Anschluss! Stellen Sie sicher, dass die Klemmenleiste immer an den Modulträger oder das Kommunikationsmodul angeschlossen ist, auch wenn Sie die Schnittstelle nicht nutzen.
  • Seite 294 CM598-CN(-XC) Recycling 35.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 295 DA501(-XC) — 36 DA501(-XC) ● DA501 ● DA501-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 296 DA501(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 297 DA501(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 298 DA501(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 299 DA501(-XC) Demontage 36.1 Montage 36.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 300 DA501(-XC) Abmessungen 36.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 301 DA501(-XC) Anschlüsse 36.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 16 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitaleingängen DI0 bis DI15 4 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände der Analogeingänge AI0 bis AI3 2 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände der Analogausgänge AO0 bis AO1 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände der konfigurierbaren Digitaleingänge/-aus- gänge DC16 bis DC23 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP...
  • Seite 302 VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 36.4.2 Ein-/Ausgänge Anschluss- beispiel Digital- eingang Abb. 45: Anschlussbeispiel als Eingang DIx Anschluss- beispiel Analog- eingang Abb. 46: Anschlussbeispiel als Eingang AIx 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 303 DA501(-XC) Zertifizierung Anschluss- beispiel Analog- ausgang Abb. 47: Anschlussbeispiel Ausgang AOx Anschluss- beispiel Ein- gang oder Aus- gang Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 36.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch.
  • Seite 304 DA501(-XC) Recycling 36.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 305 DA502(-XC) — 37 DA502(-XC) ● DA502 ● DA502-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 306 DA502(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 307 DA502(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 308 DA502(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 309 DA502(-XC) Demontage 37.1 Montage 37.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 310 DA502(-XC) Abmessungen 37.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 311 DA502(-XC) Anschlüsse 37.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 16 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitalausgängen DO0 bis DO15 4 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände der Analogeingänge AI0 bis AI3 2 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände der Analogausgänge AO0 bis AO1 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den konfigurierbaren Digitaleingängen/- ausgängen DC16 bis DC23 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP...
  • Seite 312 Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 37.4.2 Ein-/Ausgänge Anschluss- beispiel Digital- ausgang Abb. 48: Anschlussbeispiel Ausgang DOx Anschluss- beispiel Ein- gang oder Aus- gang Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 313 DA502(-XC) Zertifizierung Anschluss- beispiel Analog- eingang Abb. 49: Anschlussbeispiel als Eingang AIx Anschluss- beispiel Analog- ausgang Abb. 50: Anschlussbeispiel Ausgang AOx 37.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 37.6 Zertifizierung...
  • Seite 314 DA502(-XC) Recycling 37.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 315 DC501-CS31-AD — 38 DC501-CS31-AD ● DC501-CS31-AD VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 316 DC501-CS31-AD Abmessungen 38.1 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 317 DC501-CS31-AD Anschlüsse > Busabschluss 38.2 Anschlüsse Anschluss für CS31-Bus (X1) Busabschluss (CS31-Bus-Bus) Status-LED für DC532 TA525: Beschriftungsschild Klemmen Signalebene (X4). 16 Digitaleingänge, 8 Digitalausgänge, 8 DC Versorgungs- spannung (inkl. DC532) Klemmen Signalebene (steckbare Potenzialschiene) Lüftung 4 Status-LED Bohrung für Montage mit Schrauben (Schraubendurchmesser 4 mm, Auszugsdrehmoment 1,2 Nm) 10 Funktionswahlschalter für I/O-Bus 11 4 Digitaleingänge (X2): 24V DC.
  • Seite 318 DC501-CS31-AD Anschlüsse > Steckeranschluss: 38.2.2 ADDR S1: C 16 I/ 16 O 24 I/ 16 O S2: 64 ADDR: 32 S3: 32 ADDR: 16 S4: 16 ADDR: 8 S5: 8 ADDR: 4 S6: 4 ADDR: 2 S7: 2 ADDR: 1 S8: 1 38.2.3 DI501...
  • Seite 319 DC501-CS31-AD Anschlüsse > Steckeranschluss: Tab. 1: Anschlussbelegung CS31-Bus (X1) Verbindungsstück / Anschlus Belegung / Signal Klemme X1 / Shield Schirm (intern an Klemme 2 und 6 angeschlossen. Intern kein Anschluss zu Funktionserde) X1 / Shield Schirm (intern an Klemme 1 und 6 angeschlossen. Intern kein Anschluss zu Funktionserde) X1 / B2 BUS 2...
  • Seite 320 DC501-CS31-AD Anschlüsse > Steckeranschluss: Die beiden Sensor-Shield-Anschlüsse von X3 sind miteinander verbunden und gemeinsam über 10 MW || 4 nF an FE angeschlossen. Tab. 4: Anschlussbelegung 54-poliges Verbindungsstück (X4) Stecker/ Anschluss Belegung / Signal Reihe X4 / 1 Hilfsspannung (max. 200 mA Gesamtbelastung von +0/ +1/ …...
  • Seite 321 DC501-CS31-AD Anschlüsse > Steckeranschluss: Stecker/ Anschluss Belegung / Signal Reihe X4 / 2 DC532 / C31 X4 / 2 Versorgungsspannung der Ein-/ Ausgänge (Modul DC532 und Hilfsspannung) X4 / 3 X4 / 3 Hilfsspannung (max. 200 mA Gesamtbelastung von +0/ +1/ …...
  • Seite 322 DC501-CS31-AD Recycling 38.3 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 38.4 Zertifizierung 38.5 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 323 DC522(-XC) — 39 DC522(-XC) ● DC522 ● DC522-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 324 DC522(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 325 DC522(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 326 DC522(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 327 DC522(-XC) Demontage 39.1 Montage 39.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 328 DC522(-XC) Abmessungen 39.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 329 DC522(-XC) Anschlüsse 39.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname Stromversorgung für Sensoren 24 V DC / 0,5 A 16 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitaleingängen/-ausgängen (C0 - C15) 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 4 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit Hutschiene...
  • Seite 330 DC522(-XC) Reinigung 39.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 39.4.2 Ein-/Ausgänge Beispiel Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 39.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 331 DC522(-XC) Recycling 39.6 Zertifizierung 39.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 332 DC523(-XC) — 40 DC523(-XC) ● DC523 ● DC523-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 333 DC523(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 334 DC523(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 335 DC523(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 336 DC523(-XC) Demontage 40.1 Montage 40.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 337 DC523(-XC) Abmessungen 40.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 338 DC523(-XC) Anschlüsse 40.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname Stromversorgung für Sensoren 24 V DC / 0,5 A 24 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitaleingängen/-ausgängen (C0 - C23) 1 grüne LED zur Anzeige des Status der Prozess-Versorgungsspannung UP 4 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit...
  • Seite 339 DC523(-XC) Reinigung 40.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 40.4.2 Ein-/Ausgänge Beispiel Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 40.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 340 DC523(-XC) Recycling 40.6 Zertifizierung 40.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 341 DC532(-XC) — 41 DC532(-XC) ● DC532 ● DC532-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 342 DC532(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 343 DC532(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 344 DC532(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 345 DC532(-XC) Demontage 41.1 Montage 41.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 346 DC532(-XC) Abmessungen 41.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 347 DC532(-XC) Anschlüsse 41.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 16 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitaleingängen (I0 - I15) 16 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitaleingängen/-ausgängen (C16 - C31) 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 4 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit...
  • Seite 348 DC532(-XC) Anschlüsse > Ein-/Ausgänge 41.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 41.4.2 Eingänge Beispiel Abb. 51: Anschlussbeispiel Eingang Ix 41.4.3 Ein-/Ausgänge 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 349 DC532(-XC) Recycling Beispiel Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 41.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 41.6 Zertifizierung 41.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 350 DC541-CM(-XC) Montage — 42 DC541-CM(-XC) ● DC541-CM ● DC541-CM-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 351 DC541-CM(-XC) Abmessungen 42.2 Demontage 42.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 352 DC541-CM(-XC) Anschlüsse Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 42.4 Anschlüsse Zuordnung Klemmennummer - Signalname 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Eingängen/Ausgängen C0 bis C7 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 1 rote LED zur Anzeige von Fehlern (CH-ERR1) Beschriftungsschild Klemmenleiste mit 10 Klemmen für 8 Ein-/Ausgänge und Prozess-Spannungsversorgung...
  • Seite 353 DC541-CM(-XC) Anschlüsse > Ein-/Ausgänge Terminal Unit 1. 0 1. 1 1. 2 1. 3 1. 4 1. 5 1. 6 1. 7 1. 8 1. 9 42.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 42.4.2 Ein-/Ausgänge UP 1.8...
  • Seite 354 DC541-CM(-XC) Recycling 42.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 42.6 Zertifizierung 42.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 355 DC551-CS31(-XC) — 43 DC551-CS31(-XC) ● DC551-CS31 ● DC551-CS31-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 356 DC551-CS31(-XC) Demontage 43.1 Montage 43.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 357 DC551-CS31(-XC) Abmessungen 43.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 358 DC551-CS31(-XC) Anschlüsse 43.4 Anschlüsse DC551 1.0 R1 2.0I0 3.0 C8 4.0C16 1.1 R2 CS31 2.1I1 3.1 C9 4.1C17 1.2 B1 2.2I2 3.2 C10 4.2C18 I/O- 1.3 B2 2.3I3 3.3 C11 4.3C19 1.4 FE 2.4I4 3.4 C12 4.4C20 ADDR x10 1.5 B1 2.5I5 3.5 C13 4.5C21...
  • Seite 359 DC551-CS31(-XC) Anschlüsse > Ein-/Ausgänge 43.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 43.4.2 Eingänge Beispiel Abb. 52: Anschlussbeispiel Eingang Ix 43.4.3 Ein-/Ausgänge 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 360 DC551-CS31(-XC) Zertifizierung Beispiel Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 43.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 43.6 Zertifizierung 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 361 DC551-CS31(-XC) Recycling 43.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 362 DC561 — 44 DC561 ● DC561 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 363 DC561 Demontage 44.1 Montage 44.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 364 DC561 Montage mit Schrauben 44.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 365 DC561 Abmessungen 44.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 366 DC561 Anschlüsse 44.5 Anschlüsse I/O-Bus 16 gelbe LED zur Anzeige des Status an den Eingängen/Ausgängen C0 bis C15 Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Interfast-Steckverbinder (20-polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 367 DC561 Anschlüsse > Interfast-Anschluss 44.5.1 Interfast-Anschluss Tab. 5: Anschlussbelegung für DC561 ANSCHLUSS Signal Beschreibung Eingangs-/Ausgangssignal C0 Eingangs-/Ausgangssignal C1 Eingangs-/Ausgangssignal C2 Eingangs-/Ausgangssignal C3 Eingangs-/Ausgangssignal C4 Eingangs-/Ausgangssignal C5 Eingangs-/Ausgangssignal C6 Eingangs-/Ausgangssignal C7 Eingangs-/Ausgangssignal C8 Eingangs-/Ausgangssignal C9 Eingangs-/Ausgangssignal C10 Eingangs-/Ausgangssignal C11 Eingangs-/Ausgangssignal C12 Eingangs-/Ausgangssignal C13 Eingangs-/Ausgangssignal C14 Eingangs-/Ausgangssignal C15...
  • Seite 368 DC561 Anschlüsse > Ein-/Ausgänge 44.5.2 Ein-/Ausgänge C10 11 C11 12 C12 13 C13 14 C14 15 C15 16 Beispiele Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 369 DC561 Recycling 44.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 44.7 Zertifizierung 44.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 370 DC562 — 45 DC562 ● DC562 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 371 DC562 Demontage 45.1 Montage 45.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 372 DC562 Montage mit Schrauben 45.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 373 DC562 Abmessungen 45.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 374 DC562 Anschlüsse 45.5 Anschlüsse I/O-Bus 16 gelbe LED zur Anzeige des Status an den Eingängen/Ausgängen C0 bis C15 Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Eingangs- und Ausgangssignale (9-polig) Klemmenleiste für Eingangs- und Ausgangssignale (11-polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 375 DC562 Anschlüsse > Ein-/Ausgänge TA563-11 11-Polig, Schraube, Kabel von der Seite TA564-11 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn 45.5.1 Ein-/Ausgänge C10 13 C11 14 C12 15 C13 16 C14 17 C15 18 UP 19 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 376 DC562 Recycling Beispiele Anschlussbeispiel als Eingang Anschlussbeispiel als Ausgang 45.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 45.7 Zertifizierung 45.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 377 DI524(-XC) — 46 DI524(-XC) ● DI524 ● DI524-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 378 DI524(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 379 DI524(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 380 DI524(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 381 DI524(-XC) Demontage 46.1 Montage 46.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 382 DI524(-XC) Abmessungen 46.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 383 DI524(-XC) Anschlüsse 46.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 32 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitaleingängen (I0 - I31) 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 4 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit Hutschiene Zeichen für XC-Version Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen...
  • Seite 384 VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 46.4.2 Eingänge Beispiel Abb. 53: Anschlussbeispiel Eingang Ix 46.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 385 DI524(-XC) Recycling 46.6 Zertifizierung 46.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 386 DI561 — 47 DI561 ● DI561 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 387 DI561 Demontage 47.1 Montage 47.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 388 DI561 Montage mit Schrauben 47.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 389 DI561 Abmessungen 47.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 390 DI561 Anschlüsse 47.5 Anschlüsse I/O-Bus 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Eingängen I0 bis I7 Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Eingangssignale (9- polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 391 47.5.1 Ein-/Ausgänge C0..7 1 Beispiele 24 V C = 0 V Abb. 54: DI561 als M-lesende Eingänge benutzt C = 24 V Abb. 55: DI561 als P-lesende Eingänge benutzt 47.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel.
  • Seite 392 DI561 Recycling 47.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 393 DI562 — 48 DI562 ● DI562 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 394 DI562 Demontage 48.1 Montage 48.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 395 DI562 Montage mit Schrauben 48.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 396 DI562 Abmessungen 48.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 397 DI562 Anschlüsse 48.5 Anschlüsse I/O-Bus 16 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Eingängen I0 bis I15 Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Eingangssignale (9- polig) Klemmenleiste für Eingangssignale (11- polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 398 Seite TA564-11 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn 48.5.1 Eingänge C0..7 1 C8..15 10 −−− −−− Beispiele 24 V C = 0 V Abb. 56: DI562 als M-lesende Eingänge benutzt 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 399 DI562 Recycling C = 24 V Abb. 57: DI562 als P-lesende Eingänge benutzt 48.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 48.7 Zertifizierung 48.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 400 DI571 — 49 DI571 ● DI571 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 401 DI571 Demontage 49.1 Montage 49.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 402 DI571 Montage mit Schrauben 49.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 403 DI571 Abmessungen 49.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 404 DI571 Anschlüsse 49.5 Anschlüsse I/O-Bus 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Eingängen I0 bis I7 Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Eingangssignale (9- polig) Klemmenleiste für Eingangssignale (11- polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 405 Anschlüsse > Ein-/Ausgänge TA563-11 11-Polig, Schraube, Kabel von der Seite TA564-11 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn 49.5.1 Ein-/Ausgänge −−− −−− −−− −−− Beispiele Lx (100-240 V AC) Abb. 58: Anschlussbeispiel Eingang Ix 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 406 DI571 Recycling 49.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 49.7 Zertifizierung 49.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 407 DI572 — 50 DI572 ● DI572 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 408 DI572 Demontage 50.1 Montage 50.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 409 DI572 Montage mit Schrauben 50.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 410 DI572 Abmessungen 50.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 411 DI572 Anschlüsse 50.5 Anschlüsse I/O-Bus 16 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Eingängen I0 bis I15 Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Eingangssignale (9- polig) Klemmenleiste für Eingangssignale (11- polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 412 11-Polig, Schraube, Kabel von der Seite TA564-11 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn 50.5.1 Ein-/Ausgänge N0..7 9 LI1 1 N8..15 18 Beispiele Lx (100-240 V AC) Abb. 59: Anschlussbeispiel Eingang Ix 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 413 DI572 Recycling 50.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 50.7 Zertifizierung 50.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 414 DI581-S(-XC) — 51 DI581-S(-XC) ● DI581-S ● DI581-S-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 415 DI581-S(-XC) Demontage 51.1 Montage Stecken Sie das Modul in die Terminal Unit ein. ð Das Modul rastet ein. Drücken Sie dann das Modul mit einer Kraft von mindestens 100 N in die Terminal Unit, um einen zuverlässigen elektrischen Kontakt herzustellen. 51.2 Demontage 2022/04/06...
  • Seite 416 DI581-S(-XC) Abmessungen 51.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 417 DI581-S(-XC) Anschlüsse 51.4 Anschlüsse I/O-Bus System-LED Zuordnung von Klemmennummer und Signalname 16 gelbe/rote LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitaleingängen I0 bis I15 8 Testimpuls-Ausgänge T0 bis T7 2 Drehschalter zum Einstellen der PROFIsafe-Adresse 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 2 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild 10 Terminal Unit TU582-S(-XC)
  • Seite 418 51.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 51.4.2 Eingänge Beispiel Abb. 60: Anschlussbeispiel Eingang Ix AC500-S Sicherheitshandbuch Der Anschluss des Moduls ist im „AC500-S Sicherheitshandbuch“ ausführlich beschrieben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 419 DI581-S(-XC) Recycling 51.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 51.6 Zertifizierung 51.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 420 DO524(-XC) — 52 DO524(-XC) ● DO524 ● DO524-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 421 DO524(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 422 DO524(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 423 DO524(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 424 DO524(-XC) Demontage 52.1 Montage 52.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 425 DO524(-XC) Abmessungen 52.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 426 DO524(-XC) Anschlüsse 52.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 32 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitalausgängen (O0 - O31) 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 4 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit Hutschiene Zeichen für XC-Version Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen...
  • Seite 427 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 52.4.2 Ausgänge Beispiel Abb. 61: Anschlussbeispiel Ausgang 52.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 52.6...
  • Seite 428 DO524(-XC) Recycling 52.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 429 DO526(-XC) — 53 DO526(-XC) ● DO526 ● DO526-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 430 DO526(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 431 DO526(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 432 DO526(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 433 DO526(-XC) Demontage 53.1 Montage 53.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 434 DO526(-XC) Abmessungen 53.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 435 DO526(-XC) Anschlüsse 53.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände O0 bis O7 3 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP, UP3 und UP4 2 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit DIN-Schiene Zeichen für XC-Version Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen...
  • Seite 436 VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 53.4.2 Ausgänge Beispiel Abb. 62: Anschlussbeispiel Ausgang 53.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 437 DO526(-XC) Recycling 53.6 Zertifizierung 53.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 438 DO561 — 54 DO561 ● DO561 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 439 DO561 Demontage 54.1 Montage 54.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 440 DO561 Montage mit Schrauben 54.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 441 DO561 Abmessungen 54.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 442 DO561 Anschlüsse 54.5 Anschlüsse I/O-Bus 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände O0 bis O7 Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Ausgangssignale (11-polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 443 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn 54.5.1 Ausgänge −−− 10 Beispiele Abb. 63: Anschlussbeispiel Ausgang Ox 54.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 444 DO561 Recycling 54.7 Zertifizierung 54.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 445 DO562 — 55 DO562 ● DO562 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 446 DO562 Demontage 55.1 Montage 55.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 447 DO562 Montage mit Schrauben 55.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 448 DO562 Abmessungen 55.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 449 DO562 Anschlüsse 55.5 Anschlüsse I/O-Bus 16 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Ausgängen O0 bis O15 Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Ausgangssignale (9-polig) Klemmenleiste für Ausgangssignale (11-polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 450 11-Polig, Schraube, Kabel von der Seite TA564-11 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn 55.5.1 Ausgänge O10 13 O11 14 O12 15 O13 16 O14 17 O15 18 Beispiele Abb. 64: Anschlussbeispiel Ausgang Ox 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 451 DO562 Recycling 55.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 55.7 Zertifizierung 55.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 452 DO571 — 56 DO571 ● DO571 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 453 DO571 Demontage 56.1 Montage 56.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 454 DO571 Montage mit Schrauben 56.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 455 DO571 Abmessungen 56.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 456 DO571 Anschlüsse 56.5 Anschlüsse I/O-Bus 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände O0 bis O7 Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Ausgangssignale (11-polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 457 DO571 Anschlüsse > Ein-/Ausgänge TA563-11 11-Polig, Schraube, Kabel von der Seite TA564-11 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn M / ZP L+ / UP 24 V DC CPU oder Kommunikationsschnittstellenmodul I/O-Bus DO571 56.5.1 Ein-/Ausgänge R0..3 R4..7 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 458 DO571 Zertifizierung Beispiele Abb. 65: Anschlussbeispiel Ausgang Ox 56.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 56.7 Zertifizierung 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 459 DO571 Recycling 56.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 460 DO572 — 57 DO572 ● DO572 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 461 DO572 Demontage 57.1 Montage 57.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 462 DO572 Montage mit Schrauben 57.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 463 DO572 Abmessungen 57.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 464 DO572 Anschlüsse 57.5 Anschlüsse I/O-Bus 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände O0 bis O7 Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Ausgangssignale (9-polig) Klemmenleiste für Ausgangssignale (11-polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 465 DO572 Anschlüsse > Ausgänge TA563-11 11-Polig, Schraube, Kabel von der Seite TA564-11 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn 57.5.1 Ausgänge −−− −−− −−− −−− Beispiele Abb. 66: Anschlussbeispiel Ausgang Ox 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 466 DO572 Recycling 57.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 57.7 Zertifizierung 57.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 467 DO573 — 58 DO573 ● DO573 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 468 DO573 Demontage 58.1 Montage 58.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 469 DO573 Montage mit Schrauben 58.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 470 DO573 Abmessungen 58.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 471 DO573 Anschlüsse 58.5 Anschlüsse I/O-Bus 16 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Ausgängen O0 bis O15 Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Ausgangssignale (9-polig) Klemmenleiste für Ausgangssignale (11-polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen Verpolung, Rückspeisung und permanente Überspannung bis 30 V DC.
  • Seite 472 DO573 Anschlüsse TA563-11 11-Polig, Schraube, Kabel von der Seite TA564-11 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn M / ZP L+ / UP 24 V DC CPU oder Kommunikationsschnittstellenmodul I/O-Bus DO573 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 473 DO573 Anschlüsse > Ausgänge 58.5.1 Ausgänge R0..7 NO10 NO11 NO12 NO13 NO14 NO15 R8..15 Beispiele Abb. 67: Anschlussbeispiel Ausgang Ox 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 474 DO573 Recycling 58.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 58.7 Zertifizierung 58.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 475 DX522(-XC) — 59 DX522(-XC) ● DX522 ● DX522-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 476 DX522(-XC) WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 477 DX522(-XC) Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 478 DX522(-XC) Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 479 DX522(-XC) Demontage 59.1 Montage 59.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 480 DX522(-XC) Abmessungen 59.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 481 DX522(-XC) Anschlüsse 59.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitaleingängen (I0 - I7) 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den digitalen Relaisausgängen (R0 - R7) 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 2 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit...
  • Seite 482 Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 59.4.2 Eingänge Beispiel Abb. 68: Anschlussbeispiel Eingang 59.4.3 Ausgänge Wenn die Relaisausgänge induktive DC-Lasten schalten müssen, sind Freilauf- dioden parallel zu diesen Lasten zu schalten. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 483 DX522(-XC) Recycling Wenn die Relaisausgänge induktive AC-Lasten schalten müssen, sind Funken- löschglieder erforderlich. 59.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 59.6 Zertifizierung 59.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 484 DX531 — 60 DX531 ● DX531 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 485 DX531 WARNUNG! Elektrischer Schlag durch fahrlässiges Verhalten beim Austausch im lau- fenden Betrieb! Zur Vermeidung eines elektrischen Schlags – stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind: – Digitalausgänge sind nicht Spannung führend. – Eingangs-/Ausgangsspannungen oberhalb der Schutzkleinspannung/ Funktionskleinspannung mit sicherer Trennung (SELV/PELV) werden abgeschaltet.
  • Seite 486 DX531 Der Index des Moduls befindet sich in der rechten Ecke der Kennzeichnung. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Module mit einem Index unter F0 können beim Einstecken oder Entfernen aus einer Terminal Unit in einem stromführenden System beschädigt werden. HINWEIS! Gefahr der Beschädigung von E/A-Modulen! Der Austausch im laufenden Betrieb ist nicht durchzuführen, wenn ein E/A-...
  • Seite 487 DX531 Gerät Erforderlicher Mindestgeräteindex für E/A-Modul ab FW-Version 3.0.14 DA501 (-XC) DA502 (-XC) DC522 (-XC) DC523 (-XC) DC532 (-XC) DC561 DC562 DI524 (-XC) DI561 DI562 DI571 DI572 DO524 (-XC) DO526 DO526-XC DO561 DO562 DO571 DO572 DO573 DX522 (-XC) DX531 DX561 DX571 FM562 2022/04/06...
  • Seite 488 DX531 Demontage 60.1 Montage 60.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 489 DX531 Abmessungen 60.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 490 DX531 Anschlüsse 60.4 Anschlüsse I/O-Bus Zuordnung Klemmennummer - Signalname 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Digitaleingängen (I0 - I7) 4 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den digitalen Relaisausgängen (R0 - R3) 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 2 rote LED zur Anzeige von Fehlern Beschriftungsschild Terminal Unit...
  • Seite 491 DX531 Anschlüsse > Ausgänge 60.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 60.4.2 Eingänge 60.4.3 Ausgänge Wenn die Relaisausgänge induktive DC-Lasten schalten müssen, sind Freilauf- dioden parallel zu diesen Lasten zu schalten. Wenn die Relaisausgänge induktive AC-Lasten schalten müssen, sind Funken- löschglieder erforderlich.
  • Seite 492 DX531 Recycling 60.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 60.6 Zertifizierung 60.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 493 DX561 — 61 DX561 ● DX561 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 494 DX561 Demontage 61.1 Montage 61.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 495 DX561 Montage mit Schrauben 61.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 496 DX561 Abmessungen 61.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 497 DX561 Anschlüsse 61.5 Anschlüsse I/O-Bus 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Eingängen I0 bis I7 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände O0 bis O7 Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Eingangssignale (9- polig) Klemmenleiste für Ausgangssignale (11-polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene Alle Eingangs- und Ausgangskanäle (digital und analog) sind geschützt gegen...
  • Seite 498 9-polig, Feder, Kabel von vorn TA563-11 11-Polig, Schraube, Kabel von der Seite TA564-11 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn 61.5.1 Ein-/Ausgänge C0..7 1 −−− 10 Beispiele Abb. 69: Anschlussbeispiel Ausgang Ox 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 499 DX561 Zertifizierung 24 V C = 0 V Abb. 70: DX561 als M-lesende Eingänge benutzt C = 24 V Abb. 71: DX561 als P-lesende Eingänge benutzt 61.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch.
  • Seite 500 DX561 Recycling 61.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 501 DX571 — 62 DX571 ● DX571 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 502 DX571 Demontage 62.1 Montage 62.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 503 DX571 Montage mit Schrauben 62.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 504 DX571 Abmessungen 62.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 505 DX571 Anschlüsse 62.5 Anschlüsse I/O-Bus 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Eingängen I0 bis I7 8 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Ausgängen NO0 bis NO7 Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen Klemmenleiste für Eingangssignale (9- polig) Klemmenleiste für Ausgangssignale (11-polig) 2 Bohrungen für die Wandmontage mit Schrauben Hutschiene...
  • Seite 506 DX571 Anschlüsse TA565-9 9-polig, Feder, Kabel von vorn TA563-11 11-Polig, Schraube, Kabel von der Seite TA564-11 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn M / ZP L+ / UP 24 V DC CPU oder Kommunikationsschnittstellenmodul I/O-Bus DO571 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 507 DX571 Anschlüsse > Ein-/Ausgänge 62.5.1 Ein-/Ausgänge C0..7 1 R0..3 R4..7 Beispiele Abb. 72: Anschlussbeispiel Ausgang Ox 24 V C = 0 V Abb. 73: DX571 als M-lesende Eingänge benutzt 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 508 DX571 Recycling C = 24 V Abb. 74: DX571 als P-lesende Eingänge benutzt 62.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 62.7 Zertifizierung 62.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 509 DX581-S(-XC) — 63 DX581-S(-XC) ● DX581-S ● DX581-S-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 510 DX581-S(-XC) Demontage 63.1 Montage Stecken Sie das Modul in die Terminal Unit ein. ð Das Modul rastet ein. Drücken Sie dann das Modul mit einer Kraft von mindestens 100 N in die Terminal Unit, um einen zuverlässigen elektrischen Kontakt herzustellen. 63.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 511 DX581-S(-XC) Abmessungen 63.3 Abmessungen Hutschiene 15 mm Hutschiene 7,5 mm Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 512 DX581-S(-XC) Anschlüsse 63.4 Anschlüsse I/O-Bus System-LED Zuordnung von Klemmennummer und Signalname 8 gelbe/rote LED zur Anzeige der Signalzustände der Digitaleingänge I0 bis I7 4 Testimpuls-Ausgänge T0 bis T3 8 gelbe/rote LED zur Anzeige der Signalzustände der Digitalausgänge O0 bis O7 2 Drehschalter zum Einstellen der PROFIsafe-Adresse 1 grüne LED zur Statusanzeige der Prozess-Versorgungsspannung UP 2 rote LED zur Anzeige von Fehlern...
  • Seite 513 DX581-S(-XC) Anschlüsse > Ein-/Ausgänge 63.4.1 Prozess-Versorgungsspannung VORSICHT! Die Prozess-Versorgungsspannung muss in das Erdungskonzept einbezogen werden (z. B. Erdung des Minuspols). 63.4.2 Ein-/Ausgänge Beispiel Ein- gang Abb. 75: Anschlussbeispiel Eingang Ix 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 514 DX581-S(-XC) Zertifizierung Beispiel Aus- gang Abb. 76: Anschlussbeispiel Ausgang Ox AC500-S Sicherheitshandbuch Der Anschluss des Moduls ist im „AC500-S Sicherheitshandbuch“ ausführlich beschrieben. 63.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 63.6...
  • Seite 515 DX581-S(-XC) Recycling 63.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 516 FM502-CMS(-XC) — 64 FM502-CMS(-XC) ● FM502-CMS ● FM502-CMS-XC VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 517 FM502-CMS(-XC) Demontage 64.1 Montage 64.2 Demontage 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 518 FM502-CMS(-XC) Abmessungen 64.3 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 519 FM502-CMS(-XC) Anschlüsse 64.4 Anschlüsse Prozessor-Modul PM592-ETH Zuordnung von Klemmennummer und Signalname 16 grüne/rote LED zur Anzeige der Signalzustände an den Analogeingängen A0 - A15 4 gelbe LED zur Anzeige der Digitaleingänge DI0, DI1 und der Digitaleingänge/-ausgänge DC2, DC3 3 gelbe LED zur Anzeige der Encoder-/Zählereingänge 1 grüne LED zur Anzeige des Status der Prozess-Versorgungsspannung L+ 1 grüne LED zur Anzeige des Status der 5-V-Versorgungsspannung für Encoder 2 rote LED zur Anzeige von Fehlern...
  • Seite 520 FM502-CMS(-XC) Anschlüsse > Ethernet-Netzwerkschnittstelle 1.6 Z- 2.6 AI6- 3.6 AI6+ 4.6 SH 5.6 AI14- 6.6 AI14+ 7.6 SH 1.7 5V 2.7 AI7- 3.7 AI7+ 4.7 SH 5.7 AI15- 6.7 AI15+ 7.7 SH 1.8 L+ 2.8 DI0 3.8 DC2 4.8 L+ 5.8 L+ 6.8 L+ 7.8 L+...
  • Seite 521 FM502-CMS(-XC) Anschlüsse > Serielle Schnittstelle COM 64.4.3 Serielle Schnittstelle COM Anschlussbele- Serielle Anschlu Signal Schnittstelle Beschreibung gung Schnitt- stelle Funktionserde RS-232 Sendedaten Ausgang RxD/TxD-P RS-485 Empfang/Senden positiv RS-232 Sendeanforderung Ausgang SGND Signalerde 0 V Ausgangsleistung +5 V 5 V Ausgangsleistung RS-232 Empfangsdaten Eingang...
  • Seite 522 FM502-CMS(-XC) Anschlüsse > Ein-/Ausgänge 64.4.4 Ein-/Ausgänge 16 analog inputs for IEPE -10 V ... +10 V AI4+ AI0+ AI8+ AI12+ AI0- AI4- AI8- AI12- ϑ ϑ PTC ϑ PTC ϑ AI5+ AI1+ AI9+ AI13+ AI1- AI5- AI9- AI13- ϑ ϑ PTC ϑ...
  • Seite 523 FM502-CMS(-XC) Reinigung 1.7 5 V DC M 0 V DC Inputs 1.1 A+ 2.8 I0 1.3 B+ 2.9 I1 1.5 Z+ M 0 V DC In-/Outputs 3.8 C2 3.9 C3 L+ 24 V DC M 0 V DC 64.5 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel.
  • Seite 524 FM502-CMS(-XC) Recycling 64.6 Zertifizierung 64.7 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 525 FM562 — 65 FM562 ● FM562 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 526 FM562 Demontage 65.1 Montage 65.2 Demontage 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 527 FM562 Montage mit Schrauben 65.3 Montage mit Schrauben TA566 Befestigen Sie das Modul mit zwei Schrauben (max. Durchmesser 4 mm) HINWEIS! Das Anbringen des Zubehörs TA566 für die Wandmontage ist erforderlich. 2022/04/06 3ADR024117M02xx, 20, de_DE...
  • Seite 528 FM562 Abmessungen 65.4 Abmessungen Die Abmessungen sind in mm und in Klammern in Inch angegeben. 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 529 FM562 Anschlüsse 65.5 Anschlüsse I/O-Bus 1 grüne LED zur Anzeige der Stromversorgung 1 rote LED zur Anzeige von Fehlern 4 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an den Eingängen I0 bis I3 4 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände der Impulsfolgeausgänge P0 bis P3 2 gelbe LED zur Anzeige der Signalzustände an O0 bis O1 (reserviert) Klemmennummer Zuordnung der Signalnamen...
  • Seite 530 11-polig, Schraube, Kabel von vorn TA565-11 11-polig, Feder, Kabel von vorn 65.5.1 Ein-/Ausgänge Beispiele 24 V C = 0 V Abb. 77: FM562 als M-lesende Eingänge benutzt C = 24 V Abb. 78: FM562 als P-lesende Eingänge benutzt 3ADR024117M02xx, 20, de_DE 2022/04/06...
  • Seite 531 FM562 Recycling Abb. 79: Beispiel für RS-422 Differenzialausgang Px 65.6 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch. 65.7 Zertifizierung 65.8 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE).
  • Seite 532 MC503 - Speicherkartenadapter — 66 MC503 - Speicherkartenadapter ● MC503 VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z.
  • Seite 533 MC503 - Speicherkartenadapter Demontage 66.1 Montage Entfernen Sie die Abdeckung des Optionsbaugruppensteckplatzes der CPU vollständig, indem Sie sie nach links schieben. Stecken Sie den Speicherkartenadapter in den linken Steckplatz der CPU ein. Stellen Sie sicher, dass die beiden Nasen des Erweiterungsmoduls in die Löcher auf der CPU-Platine passen.
  • Seite 534 MC503 - Speicherkartenadapter Zertifizierung Heben Sie den Adapter mit einem Schraubendreher an und entfernen Sie ihn von der CPU. Befestigen Sie die Abdeckung des Optionsbaugruppensteckplatzes wieder an der CPU. 66.3 Reinigung Reinigungshinweis Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts kein Reinigungsmittel. Verwenden Sie nur ein feuchtes Tuch.
  • Seite 535 MC503 - Speicherkartenadapter Recycling 66.5 Recycling Informationen zu Entsorgung und Recycling Dieses Symbol auf dem Produkt (und auf der Verpackung) entspricht der Richt- linie der Europäischen Union über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Das Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt recycelt werden muss bzw. nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden darf.
  • Seite 536 TA5350-AD Mikro-Speicherkartenadapter MC502-Speicherkarte MC5141-Speicherkarte Es dürfen keine anderen Speicherkarten als MC502, MC5141 und MC5102 verwendet werden. ABB ist für Folgen, welche durch den Einsatz nicht zulässiger Speicherkarten entstehen, weder verantwortlich noch haftbar. Speicherkartentyp AC500 V2 AC500-XC AC500- AC500 V3 AC500-XC...
  • Seite 537 MC5xx(x)-- Speicherkarte Montage VORSICHT! Verletzungsgefahr und Gefahr der Beschädigung des Produkts! Unsachgemäße Installation und Wartung kann zu Verletzungen und Beschädi- gungen des Produkts führen! – Installation und Wartung dürfen nur nach den technischen Regeln, Richtli- nien und einschlägigen Normen, z. B. EN 60204-1, vorgenommen werden. –...
  • Seite 538 MC5xx(x)-- Speicherkarte Montage AC500-eCo V2 MC502- oder MC5141-Speicherkarte MC5102-Mikro-Speicherkarte TA5350-AD Mikro-Speicherkartenadapter MC503-Speicherkartenadapter AC500-eCo V3 Abdeckung des Mikro-Speicherkartensteckplatzes Mikro-Speicherkarte Mikro-Speicherkartensteckplatz Öffnen Sie die Abdeckung des Mikro-Speicherkartensteckplatzes, indem Sie ihn nach oben drehen. Stecken Sie die Mikro-Speicherkarte vorsichtig soweit wie möglich in den Mikro-Speicher- kartensteckplatz ein.