Herunterladen Diese Seite drucken
Conrad Renkforce Basic 3 Kurzanleitung

Conrad Renkforce Basic 3 Kurzanleitung

Werbung

Verfügbare Sprachen
{ Kurzanleitung
Basic 3 3D-Drucker, vormontiert
Best.-Nr. 2226740 Basic 3
Lieferumfang
3D-Drucker, vormontiert
Netzteil und Netzkabel (Wechselstrom)
Flexible Magnetunterlage
Sechskantschlüssel (2,5 mm)
Kleine Nadel (0,3 × 75 mm)
Komplettanleitungen
Laden Sie die vollständige Bedienungsanleitung über den Link
www.conrad.com/downloads herunter oder scannen Sie den abgebildeten
QR-Code. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Webseite.
Produktbild
Merkmale
• Max. Größe des Druckobjekts: 120 × 120 × 180 mm
• Drucken mit Filamenten unterschiedlicher Art (PLA, PLA-Verbundstoff)
• Dicke der Druckschichten: 0,05 – 0,3 mm
• Druckgeschwindigkeit: 20 – 100 mm/s
• Unterstützte Düsendurchmesser: 0,4 mm (enthalten); 0,2/0,3 mm (optional)
• Berührungsempfindliches Farbdisplay (Touchscreen)
• Betriebsspannung: 100 – 240 V~
• Konnektivität: microSD-Karte
• „Cura"-Software liegt bei
Kartenlesegerät
Filamentröhrchen
microSD-Karte
Schaft des Extruders
Spulenhalterung
Einrichten des Geräts
1
• Entfernen Sie zunächst einmal den
PE-Schaumstoff.
3
• Bringen Sie nun die Spulenhalterung
an der rechten Seite des
3D-Druckers an.
4
• Stecken Sie dann ein Ende des Filamentröhrchens in die Zuführöffnung am
Gehäuse und das andere Ende in den Anschluss am Extruder.
Kalibrieren des Drucktisches
• Der Drucker ist beim Verlassen des Werks bereits optimal kalibriert. Da das Gerät
jedoch während des Transports Stößen oder Erschütterungen ausgesetzt sein kann,
empfehlen wir, vor Beginn des Druckvorgangs eine kurze Kalibrierung
durchzuführen.
1
System
Werkzeuge
Drucken
• Rufen Sie zunächst das Menü
„Werkzeuge" auf.
3
• Legen Sie ein Viertel eines A4-Papierbogens zwischen die Düse und den
Drucktisch, um es als Hilfsmittel bei der Konfigurierung zu verwenden.
2
• Schließen Sie das Netzkabel an und
schalten Sie das Gerät ein. Rufen Sie
dann das Menü „Werkzeuge" auf und
drücken Sie auf „Position" -> „Z+", um
die Z-Achse anzuheben und auch das
andere PE-Schaumstoffteil entfernen
zu können.
5
2
Drucktisch
Position
Temperatur
Filament
Lüfter
Stop
Ton
Zurück
• Drücken Sie dann auf „Drucktisch".
4

Werbung

loading

Inhaltszusammenfassung für Conrad Renkforce Basic 3

  • Seite 1 Seite des Komplettanleitungen 3D-Druckers an. Laden Sie die vollständige Bedienungsanleitung über den Link www.conrad.com/downloads herunter oder scannen Sie den abgebildeten QR-Code. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Webseite. Produktbild • Stecken Sie dann ein Ende des Filamentröhrchens in die Zuführöffnung am Gehäuse und das andere Ende in den Anschluss am Extruder.
  • Seite 2 Filament zu vorzuwärmen. • Stellen Sie im Menü <Filament> die Dies ist eine Publikation der Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Str. 1, D-92240 Hirschau (www.conrad.com). Temperatur auf 210 ºC ein und warten Alle Rechte, einschließlich der Übersetzung, vorbehalten. Reproduktionen jeglicher Art, d. h. in digitaler, elektronischer, Sie, bis der eingestellte Sollwert optischer oder sonstiger Form (z.
  • Seite 3 Detailed Operating Manuals of the 3D printer A detailed operating manual can be downloaded from www.conrad.com/downloads or you can scan the QR code on this page. Follow the instructions on the website. Product picture • Insert one end of the filament tube into the feed port and the other end into the extruder connector.
  • Seite 4 210 ºC and wait until the actual temperature has reached This is a publication by Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Str. 1, D-92240 Hirschau (www.conrad.com). All rights reserved, including translation.Reproduction by any method, i.e.photocopy, microfilm, or in digital, electronic, the target temperature.