Herunterladen Diese Seite drucken

Conrad GM-05 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G
Gitarrenverstärker GM-05
Best.-Nr. 44 27 01 / 44 27 13 / 44 27 15 / 44 27 16
Dieses Produkt erfüllt die gesetzlichen nationalen und europäischen Anforderungen.
Bestimmungsgemäße Verwendung
Der Gitarrenverstärker dient zur Verstärkung und Wiedergabe der niederpegeligen, elektrischen Ausgangs-
signale von E-Gitarren.
Das Produkt ist nur für den Anschluss an 220-240 V/50 Hz-Netzsteckdosen in Schutzkontaktausführung des
öffentlichen Stromversorgungsnetzes zugelassen.
Eine Verwendung ist nur in geschlossenen Räumen, also nicht im Freien erlaubt. Der Kontakt mit Feuchtig-
keit, z.B. im Badezimmer u.ä. ist unbedingt zu vermeiden.
Eine andere Verwendung als zuvor beschrieben ist nicht zulässig, darüber hinaus ist dies mit Gefahren, wie
z.B. Kurzschluss, Brand, elektrischer Schlag etc. verbunden.
Die Sicherheitshinweise sind unbedingt zu beachten.
Sicherheitshinweise
Bei Schäden, die durch Nichtbeachten dieser Bedienungsanleitung verursacht werden,
erlischt die Gewährleistung/Garantie. Für Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung.
Bei Sach- oder Personenschäden, die durch unsachgemäße Handhabung oder Nichtbe-
achten der Sicherheitshinweise verursacht werden, übernehmen wir keine Haftung. In
solchen Fällen erlischt die Gewährleistung/Garantie.
Das Symbol mit dem Blitz im Dreieck wird verwendet, wenn Gefahr für Ihre Gesundheit
besteht, z.B. durch elektrischen Schlag. Im Gerät befi nden sich keine vom Benutzer zu
wartenden Teile. Öffnen Sie das Gerät deshalb nie.
Ein in einem Dreieck befi ndliches Ausrufezeichen weist auf wichtige Hinweise in der Be-
dienungsanleitung hin.
Das Symbol mit der Hand ist zu fi nden, wenn besondere Tipps und Hinweise zur Bedie-
nung gegeben werden.
• Aus Sicherheitsgründen ist das eigenmächtige Umbauen und/oder Verändern des Produktes nicht gestattet.
• Als Spannungsquelle darf nur eine ordnungsgemäße Netzsteckdose (220-240 V/50 Hz) des öffentlichen
Versorgungsnetzes in Schutzkontaktausführung verwendet werden.
• Achten Sie vor dem Einstecken des Netzsteckers darauf, dass die angegebene Gerätespannung mit der
verfügbaren Netzspannung übereinstimmt. Sollte die Angabe nicht mit der zur Verfügung stehenden Netz-
spannung übereinstimmen, schließen Sie das Gerät nicht an. Bei einer falschen Versorgungsspannung
kann es zu irreparablen Schäden am Gerät und zu Gefahren für den Benutzer kommen.
• Die Netzsteckdose muss sich in der Nähe des Gerätes befi nden und leicht zugänglich sein, damit das
Gerät im Fehlerfall schnell und einfach von der Netzstromversorgung getrennt werden kann.
• Stellen Sie sicher, dass die Netzleitung beim Aufstellen des Produktes nicht gequetscht oder durch scharfe
Kanten beschädigt wird.
• Sollte die Netzleitung Beschädigungen aufweisen, so berühren Sie sie nicht. Schalten Sie zuerst die
zugehörige Netzsteckdose stromlos (z.B. über den zugehörigen Sicherungsautomaten) und ziehen Sie
danach den Netzstecker vorsichtig aus der Netzsteckdose. Betreiben Sie das Produkt danach nicht mehr,
sondern bringen Sie es in eine Fachwerkstatt.
• Fassen Sie den Netzstecker niemals mit feuchten oder nassen Händen an. Es besteht die Gefahr eines
lebensgefährlichen elektrischen Schlages!
• Geräte, die an Netzspannung betrieben werden gehören nicht in Kinderhände. Lassen Sie deshalb beim
Betrieb des Gerätes in Anwesenheit von Kindern besondere Vorsicht walten, insbesondere wenn diese
versuchen Gegenstände durch Gehäuseöffnungen in ein Gerät zu stecken. Es besteht die Gefahr eines
lebensgefährlichen elektrischen Schlags.
• Setzen Sie das Gerät keinen hohen Temperaturen, Tropf- oder Spritzwasser, starken Vibrationen, sowie
hohen mechanischen Beanspruchungen aus.
• Benutzen Sie das Gerät nicht in tropischem Klima.
• Stellen Sie keine Gefäße mit Flüssigkeiten, z.B. Eimer, Vasen oder Pfl anzen, auf das Produkt oder in
seine unmittelbare Nähe. Flüssigkeiten könnten ins Gehäuseinnere gelangen und dabei die elektrische
Sicherheit beeinträchtigen. Außerdem besteht höchste Gefahr eines Brandes oder eines lebensgefährli-
chen elektrischen Schlages! Schalten Sie in einem solchen Fall die zugehörige Netzsteckdose stromlos
(z.B. Sicherungsautomat abschalten) und ziehen Sie danach den Netzstecker aus der Netzsteckdose.
Das Produkt darf danach nicht mehr betrieben werden, bringen Sie es in eine Fachwerkstatt.
• Stellen Sie keine offenen Brandquellen wie brennende Kerzen auf dem Gerät ab.
• Lassen Sie das Verpackungsmaterial nicht achtlos liegen. Es könnte für Kinder zu einem gefährlichen
Spielzeug werden.
• Betreiben Sie das Gerät nicht unbeaufsichtigt.
• Trennen Sie das Gerät vom Stromversorgungsnetz, wenn es nicht benutzt wird und bevor Sie das Gerät
reinigen (Netzstecker ziehen!).
• Wenden Sie sich an eine Fachkraft, wenn Sie Zweifel über die Arbeitsweise, die Sicherheit oder den
Anschluss des Produktes haben.
Anschlüsse und Bedienelemente
www.conrad.com
Version 05/13
(1) Anschluss INPUT
(2) Regler GAIN
(3) Schalter DRIVE
(4) Regler TONE
Aufstellung
Wählen Sie einen ebenen, fl achen und stabilen Aufstellort.
Schützen Sie wertvolle Möbeloberfl ächen mit einer geeigneten Unterlage, anderenfalls sind Kratzspuren
möglich.
Stellen Sie den Gitarrenverstärker so auf, dass er nicht herunterfallen kann.
Wenn Sie den Gitarrenverstärker neigen möchten, können Sie den Aufstellbügel an der Gehäuserückseite
ausklappen.
Anschluss/Inbetriebnahme/Bedienung
• Schließen Sie Ihre Gitarre an den Anschluss INPUT (1) an.
• Schließen Sie Ihren Kopfhörer bei Bedarf an den Anschluss PHONES (6) an.
• Stecken Sie den Netzstecker in eine Netzsteckdose.
• Drehen Sie die Regler GAIN (2) und VOLUME (5) auf Minimum (Linksanschlag).
• Bringen Sie den Schalter DRIVE (3) in die Stellung OFF (Schalter nicht gedrückt).
• Schalten Sie den Gitarrenverstärker mit dem Schalter POWER (8) ein.
• Spielen Sie die Gitarre und stellen Sie die gewünschte Lautstärke mit dem Regler VOLUME (5) ein.
• Stellen Sie den Klang mit dem Regler TONE (4) wunschgemäß ein.
• Drücken Sie den Schalter DRIVE (3) und stellen Sie mit dem Regler GAIN (2) den gewünschten Verzer-
rungsgrad ein.
• Sollten Sie keine Verzerrungen wünschen, lassen Sie den Schalter DRIVE (3) in der Stellung OFF.
Wartung und Reinigung
Für eine Reinigung verwenden Sie bitte ein sauberes, weiches, trockenes Tuch.
Verwenden Sie keine chemischen Reinigungsmittel, diese können das Gehäuse verfärben.
Entsorgung
Technische Daten
Betriebsspannung ........................220-240 V/50 Hz
Leistungsaufnahme .....................8 W
Ausgangsleistung ........................5 W max.
Lautsprecher ................................10 cm (4") / 8 Ohm
Abmessungen (B x H x T) ...........203 x 236 x 120 mm
(5) Regler VOLUME
(6) Anschluss PHONES
(7) Anzeige ON
(8) Schalter POWER
Schalten Sie vor dem Anschluss der Gitarre den Gitarrenverstärker und alle anderen
Geräte, die mit ihm verbunden werden sollen aus und trennen Sie sie vom Stromversor-
gungsnetz.
Benutzen Sie zum Anschluss der Gitarre nur die beiliegende oder eine andere hierfür
geeignete abgeschirmte Klinkenleitung. Bei Verwendung anderer Leitungen können Stö-
rungen auftreten.
Um Verzerrungen oder Fehlanpassungen zu vermeiden, die zur Beschädigung des Ge-
rätes führen können, dürfen an den Eingang nur E-Gitarren mit einem entsprechenden
Klinkenausgang angeschlossen werden.
Bei angeschlossenem Kopfhörer wird der eingebaute Lautsprecher des Gitarrenverstärkers
automatisch abgeschaltet.
Bei eingeschaltetem Gitarrenverstärker leuchtet die Anzeige ON (7).
Elektronische Geräte sind Wertstoffe und dürfen nicht in den Hausmüll!
Entsorgen Sie das Produkt am Ende seiner Lebensdauer gemäß den geltenden gesetzlichen
Bestimmungen.
Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation der Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Str. 1,
D-92240 Hirschau (www.conrad.com).
Alle Rechte einschließlich Übersetzung vorbehalten. Reproduktionen jeder Art, z. B. Fotokopie, Mik-
roverfi lmung, oder die Erfassung in elektronischen Datenverarbeitungsanlagen, bedürfen der schriftli-
chen Genehmigung des Herausgebers. Nachdruck, auch auszugsweise, verboten.
Diese Bedienungsanleitung entspricht dem technischen Stand bei Drucklegung. Änderung in Technik
und Ausstattung vorbehalten.
© Copyright 2013 by Conrad Electronic SE.

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Conrad GM-05

  Inhaltszusammenfassung für Conrad GM-05

  • Seite 1 • Wenden Sie sich an eine Fachkraft, wenn Sie Zweifel über die Arbeitsweise, die Sicherheit oder den Anschluss des Produktes haben. Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation der Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Str. 1, D-92240 Hirschau (www.conrad.com). Alle Rechte einschließlich Übersetzung vorbehalten. Reproduktionen jeder Art, z. B. Fotokopie, Mik- roverfi...
  • Seite 2 • If you have doubts about how the equipment should be operated or how to connect it safely, consult a trained technician. These operating instructions are a publication by Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Str. 1, D-92240 Hirschau (www.conrad.com). All rights including translation reserved. Reproduction by any method, e.g. photocopy, microfi lming, or the capture in electronic data processing systems require the prior written approval by the editor.
  • Seite 3 • En cas de doute concernant le mode de fonctionnement, la sécurité ou encore le raccordement de l’appa- reil, adressez-vous à un technicien spécialisé. Ce mode d‘emploi est une publication de la société Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Str. 1, D-92240 Hirschau (www.conrad.com).
  • Seite 4 (trek de netstekker uit het stopcontact!). • Raadpleeg een vakman als u twijfelt aan de werking, de veiligheid of de aansluiting van het apparaat. Deze gebruiksaanwijzing is een publicatie van de fi rma Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Str. 1, D-92240 Hirschau (www.conrad.com).

Diese Anleitung auch für:

44 27 0144 27 1344 27 1544 27 16