Artfone C1 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Bedienungsanleitung

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Artfone C1

  Inhaltszusammenfassung für Artfone C1

  • Seite 1 Bedienungsanleitung...
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Wichtige Hinweise Inbetriebnahme SIM-Karte und Akku einlegen Akku laden Ladehalter Grundlagen der Bedienung Ein- und Ausschalten Bedienelemente Tastenbelegung Symbole am Display Texteingabe - Zeichensatzwahl Bewegen in den Menüs Telefonieren Rufnummer wählen Kontaktliste...
  • Seite 3 Telefonbuch aufrufen Kontakte bearbeiten Fotokontakte Kurzwahl Notruf und Notruf-SMS Notruf und Not-SMS starten SOS Locator – Standortanzeige Funktion Einstellen Notruf SMS deaktivieren Standort entfernt abfragen Notfall SOS Funktionen Einstellen Anrufliste Anrufliste - Benutzen Anrufe einstellen Kurznachrichten SMS Nachrichten bearbeiten Nachrichten lesen SMS Nachrichten schreiben und versen- UKW Radio...
  • Seite 4 Taschenlampe Wecker Vibration und Klingeln Schnelle Stummschaltung Lautlos Modus Kalender Taschenrechner Bluetooth SIM Toolkit Dienst Multimedia Musik abspielen - Audio Player Dateimanager Einstellungen Telefoneinstellungen Sicherheit Netzwerkeinstellungen Dual SIM Konnektivität Einstellungen wiederherstellen Verbinden mit Computer...
  • Seite 5 Dateien vom Computer übertragen Verbindung nur für Akkuladung Technische Daten Sicherheit & Umweltschutz Gebrauchte Elektrogeräte Entsorgung des Akkus...
  • Seite 6: Wichtige Hinweise

    Wichtige Hinweise Das Handbuch wird Ihnen helfen, die Funktionen Ihres Telefons kennenzuler- nen.  Schalten Sie Ihr Telefon nicht an Orten ein, an denen Handybenutzung verboten ist.  Benutzen Sie das Gerät nicht während Sie Auto fahren.  Schalten Sie das Telefon in der Nähe von empfindlichen medizinischen Geräten aus.
  • Seite 7  Schalten Sie das Telefon in der Nähe von explosiven Stoffen immer aus.  Benutzen Sie nur den Originalakku, sonst droht Beschädigung des Telefons oder Explosion des Akkus!  BEACHTEN SIE: Ihr Telefon ist nicht wasserdicht!  Meiden Sie beim Akku Temperaturen über +60°C –...
  • Seite 8 Schmutz und extremen Temperaturen. Versuchen Sie niemals das Gerät zu zerlegen!  Im Auto bitte das Telefon oder Telefonhalter Außer Reichweite des Airbags platzieren.  Das Telefon ist kein Kinderspielzeug. Meiden Sie bitte dass Kinder mit dem Telefon spielen. Es sind da kleine Teile vorhanden - Verletzungs- und Verschluckgefahr! ...
  • Seite 9 werden und dabei teilweise von Handbuch abweichen.
  • Seite 10: Inbetriebnahme

    Inbetriebnahme SIM-Karte und Akku einlegen 1. Hebeln Sie die Abdeckung mit dem Fingernagel vorsichtig nach oben und lösen Sie sie dann vom Gerät (siehe Abbildung). 2. Setzen Sie eine oder zwei SIM-Karte(n) sowie die Speicherkarte (falls vorhanden) so ein, wie auf der Abbildung gezeigt. 3.
  • Seite 11: Akku Laden

    ZU BEACHTEN: Vor jedem Abnehmen der Akku-Abdeckung bzw. Kontakt mit dem Akku schalten Sie Ihr Telefon ab und trennen es vom Ladegerät. Verwenden Sie nur den Originalakku des Herstellers! Akku laden Vergewissern Sie sich, dass der Akku ins Gerät eingesetzt wurde. Schließen Sie das Micro USB Ladegerät an oder setzen Sie das Telefon in den Ladehalter.
  • Seite 12: Ladehalter

    Das Telefon zeigt mit einem Signalton und einer Nachricht am Display an, wenn der Akku leer ist. Laden Sie ihn in diesem Fall wieder schnellstmöglich auf. Ladehalter Das Telefon können Sie auch mittels Ladehalter (Optionalzubehör) laden. 1. Schließen Sie das Micro USB Ladegerät an den Ladehalter und das Netzgerät an die Steckdose.
  • Seite 13 Beim völlig leeren Akku kann passieren, dass der Ladevorgang nicht sofort sondern erst nach mehreren Minuten bis einigen Stunden beginnt. Im solchen Falle lassen Sie das Telefon mit Ladegerät verbunden bis das Laden beginnt bzw. der Akku voll ist. Achtung! Wenn der Akku längere Zeit leer liegt kann es zu seiner Beschädigung führen.
  • Seite 14: Grundlagen Der Bedienung

    Grundlagen der Bedienung Ein- und Ausschalten Einschalten des Telefons: Drücken Sie die rote Taste und halten diese gedrückt bis sich das Telefon einschaltet. (Nach dem Einschalten werden Sie zur Eingabe der PIN aufgefordert, wenn diese Funktion aktiviert wurde.) Ausschalten des Telefons: Drücken Sie die rote Taste und halten diese gedrückt, bis das Abschalten beginnt.
  • Seite 15: Bedienelemente

    Bedienelemente...
  • Seite 16: Tastenbelegung

    Tastenbelegung Taste Funktion Bereitschaftsmodus mit Funktion „Kontakte“ belegt Rechte -Menü verlassen Funktion- oder aktuelle Taste Operation beenden -Weitere Belegungen abhängig vom Kontext (das Display zeigt sie an) Linke Bereitschaftsmodus Funktion- mit Funktion Taste „Nachrichten“ belegt -Dient im...
  • Seite 17 Telefonmenü als Bestätigung der Auswahl und Aktivierung gewählter Funktion (OK) -Weitere Belegungen abhängig vom Kontext (das Display zeigt sie an) Bereitschaftsmodus durch Taste „nach Naviga- oben“ das tionstaste Hauptmenü, bzw. nach oben/ durch Taste „nach unten unten“ die Fotokontakte aufrufen.
  • Seite 18 -Im Menü oder im Telefonbuch blättern -Telefon ein- / ausschalten (länger gedrückt halten) -Akt. Gespräch Rote Taste beenden / ank. Gespräch abweisen -Menü verlassen / aktuelle Operation beenden -Gespräch annehmen Grüne Im - Taste Bereitschaftsmodus die Liste der Anrufer...
  • Seite 19 anzeigen - „0“ im Eingabemodus, bzw. Leerzeichen im Taste 0 Textmodus - Langes Drücken = Profil „Besprechung“ Ein/Aus - „#“ Zeichen im Nummer- Eingabemodus Taste # - bei Text-eingabe Zeichensätze umschalten - Bei Nummer- Taste eingabe wahlweise Zeichen *, +, p, w...
  • Seite 20 eingeben - Eingabe von Sonderzeichen bei Texteingabe Schalter schieben: -nach oben für Tasten- Tastensperre sperre -nach unter für entsperren Buchse für MicroUSB Ladegerät bzw. Buchse Datenkabel Leistungsstarke LED Taschen- Taschenlampe am lampe Gehäuseoberteil Laut- beim Telefonieren sprecher...
  • Seite 21 Taschen- Drücken und länger lampen- halten= Lampe Schalter Ein/Aus. ermöglichen das Ladehalter Akkuladen im Kontakte Ladehalter zum Anschließen Kopfhörer- von Kopfhörer bzw. buchse tragbaren HandsFree Mit Tasten + und – Laustärke wird die Lautstärke geregelt - „0“ im Eingabemodus Taste 1/ -Im Kameramodus kamera als „Aufzeichnen“...
  • Seite 22: Symbole Am Display

    Symbole am Display Akku-Anzeige Signalstärke Wecker aktiviert Ungelesene SMS Unbeantwortete Anrufe Lautlosmodus/ Vibration...
  • Seite 23: Texteingabe - Zeichensatzwahl

    Texteingabe - Zeichensatzwahl Die Tastatur des Telefons ermöglicht nicht nur Eingabe von Ziffern sondern auch von Buchstaben. Die Taste # (7) ermöglicht das Umschalten zwischen mehreren Zeicheneingabevarianten, je nach Sprachwahl. Spezialsymbole kann man durch wählen der Taste * (8) eingeben. Mittels Tasten „nach oben“...
  • Seite 24: Bewegen In Den Menüs

    Bewegen in den Menüs Das Menü wird durch Navigationstaste (3) aktiviert. Einzelne Menüpunkte kann man mittels Navigationstasten „nach oben/ unten/ links/ rechts“ (3) durchgehen. Für Parameterwahl oder Menübewegung nach links/rechts werden die Tasten * (8) a # (7) benutzt. Wahlbestätigung, Funktionaktivierung oder Untermenüeingang grundsätzlich durch linke Taste (2).
  • Seite 25: Telefonieren

    Die aktuelle Funktion der Tasten (1) und (2) ist in der Regel oberhalb der Tasten auf dem Display eingeblendet. Rote Taste wird für das Menü-Verlassen benutzt. Telefon befindet sich dann im Bereitschaftsmodus. Die meisten Menüpunkte sind mit einer Nummer gekennzeichnet. Sie können diese auch durch drücken entsprechender Nummer wählen.
  • Seite 26 Falls sich zwei SIM-Karten im Telefon befinden wird vor der Rufnummerwahl die Frage nach der zu benutzenden SIM-Karte eingeblendet. Diese wählen Sie mittels Tasten nach oben/unten (3) und bestätigen mit der OK Taste. Sollten Sie bei der Rufnummereingabe einen Fehler gemacht haben, können Sie mit der linken Funktionstaste (1) die jeweils letzte eingegebene Ziffer löschen.
  • Seite 27: Kontaktliste

     Die Lautstärke können Sie während des Gespräches mit Hilfe der Tasten nach oben/unten (3) einstellen.  Für Freisprechmodus (Hands Free) drücken Sie während des Gespräches die rechte Taste „Laut“ (1). Kontaktliste Ihr Telefon ist mit einem Telefonbuch ausgestattet, in dem Sie Ihre sog. Kontakte (Name und dazugehörige Telefonnummer) abspeichern können.
  • Seite 28 Telefonbuch aufrufen Die schnellste Zugriff auf das Telefonbuch: Drücken Sie die rechte Taste (1) „Namen“. Es erscheint dann die Liste Ihrer Kontakte, die nach Namen geordnet sind. Alternativ können Sie die Funktion aus dem Menü wählen. Sie können auch die ersten Buchstaben eingeben um in der Liste schneller den gesuchten Namen zu finden.
  • Seite 29 Kontakte bearbeiten Im Hauptmenü wählen Sie: Telefonbuch Mittels Tasten nach oben/unten (3) wählen Sie Den gewünschten Kontakt. Drücken Sie die linke Funktionstaste (2) „Optionen“. Es folgt weitere Auswahl: 1. Ansicht – Kontaktdetails werden angezeigt 2. Nachricht schreiben – SMS oder MMS an gewählten Kontakt senden 3.
  • Seite 30 8. Einstellungen – weitere Optionen wie z.B. Zusätzliche Nummern, Speicherstatus, Kopieren, Verschieben, alle Löschen. Fotokontakte Diese Funktion ermöglicht für acht ausgewählte Kontakte dazugehörige Fotos zufügen. Mittels Taste „nach unten“ (3) auf dem Hauptbildschirm werden die nummerierten Fotokontakte welche dann einfach durch Zifferntasten 1..8 gewählt werden können angezeigt.
  • Seite 31 3. linke Taste „Bearbeiten“ (2) 4. Jetzt können Sie den Namen, Rufnummer, Anruferbild und Anruferklingelton einstellen Kurzwahl Bei Ihrem Telefon lassen sich einzelnen Tasten festgelegte Rufnummern zuordnen. Diese kann man anschließend wählen, in dem man die entsprechende Taste drückt und kurz hält. Die Kurzwahl lässt sich den Tasten 1 bis 9 sowie * (8) und # (7).
  • Seite 32 Notruf und Notruf-SMS Notruf und Not-SMS starten Drücken und halten Sie kurz die SOS-Taste auf der Rückseite des Telefons gedrückt. Das Gerät schaltet automatisch einen Alarmruf ein und beginnt ein Abzählen währenddessen kann man die SOS- Funktion abbrechen (bei versehentlicher Aktivierung).
  • Seite 33 Telefon im sog. Notrufmodus: Alle Anrufe werden automatisch angenommen, dabei wird der Freisprechbetrieb aktiviert. Um den aktivierten Notrufmodus zu deaktivieren drücken Sie die rechte Funktionstaste Aus (1). Ferner schalten Sie das Telefon aus und wieder ein. SOS Funktion ist nur dann erreichbar wenn diese in den SOS-Einstellungen eingeschaltet wurde und die zugehörigen Rufnummer eingegeben sind (siehe weiter...
  • Seite 34 Empfänger bekommen dann u.a. ein Internet-Link (Verweis) für Kartenanzeige mit der ungef. Telefonlage. Telefonstandort wird durch GSM- Netzbetreiber-Ortung errechnet wobei für die Genauigkeit hauptsätzlich die Netzdichte von großer Bedeutung ist. Z.B. in größeren Städten kann die Genauigkeit einige Hundert Meter betragen. Auf dem Lande ist die Genauigkeit in der Regel niedriger.
  • Seite 35 kann auch ohne vorige Anmeldung erfolgen. Funktion Einstellen Die Funktion müssen Sie zuerst in den SOS- Einstellungen aktivieren. Die SOS-SMS mit dem Standort-Link wird dann stets anstatt der normalen Notruf-SMS versendet sobald die SOS-Taste betätigt wurde. Im Menü wählen Sie: SOS Einstellungen ...
  • Seite 36 1. SOS Einstellungen  SOS SMS ON/OFF 2. wählen Sie Ein / Aus – wie gewünscht. Standort entfernt abfragen Mit Hilfe speziellen SMS können Ihre Nahstehenden Ihren aktuellen Standort abfragen. Dazu muss man die SMS mit dem Text SOSLOCATOR auf Ihr Telefon senden. Ihr Telefon antwortet umgehend mit einer SMS die einen Internet-Link mit Ihrem Standort enthält.
  • Seite 37 Notfall SOS Funktionen Einstellen Für die Einstellung der SOS und SOS Locator Funktionen wählen Sie im Menü: SOS Einstellungen Es folgt die Menüliste: 1. Status – man kann zwischen „OFF“ (aus), „Normal mode“ (SOS Ruf- und SMS-Funktion jedoch ohne Locationanzeie) und „Special mode“ = SOS Locator (SOS Ruf- und SMS- Funktion mit Standortanzeige) Modus wählen...
  • Seite 38 4. Warning Tone status – Telefonalarm beim Notruf aktivieren/deaktivieren 5. SOS Number – hier können Sie bis zu 5 Nummern für die Notfall Ruf- und SMS- Benachrichtigung festlegen Anrufliste Drücken Sie im Bereitschaftsmodus die grüne Taste. Die Anrufliste aller Anrufe wird angezeigt und je nach Anrufart gekennzeichnet.
  • Seite 39 Anrufe einstellen Im Menü wählen Sie: Anrufcenter  Anrufeinstellungen  SIM1 / SIM2 Anrufeinstellung Es folgt die Menüliste: 1. Anruf-ID – Ihre Rufnummer beim Angerufenen (nicht) anzeigen 2. Anklopfen – Einstellen der Funktion für wartende Anrufe 3. Rufumleitung - Einstellen der Anrufweiterleitung 4.
  • Seite 40 Für weitere Einstellungen für beide SIM- Karten wählen Sie Anrufcenter  Anrufeinstellungen  Erweiterte Einstellungen Kurznachrichten SMS Ihr Telefon kann Kurznachrichten (SMS) empfangen und versenden. Sie werden auf eine neue Kurznachricht mit einer Benachrichtigung am Bildschirm aufmerksam gemacht. Wollen Sie die Nac hricht lesen, drücken Sie die linke Taste (2).
  • Seite 41 Ungelesene Nachrichten werden mit dem Symbol mit geschlossenen und gelesene Nachrichten mit geöffnetem Postumschlag gekennzeichnet. Nachrichten bearbeiten Im Hauptmenü wählen Sie Nachrichten bzw. SMS mittels linken Taste (2) im Bereitschaftmodus. Weitere Menüpunkte lauten: 1. Schreiben – neue SMS oder MMS erstellen 2.
  • Seite 42 5. Gesendete Mitteilungen – Nachrichten die versendet wurden 6. Mitteilungen löschen – mehrere Nachrichten auf einmal löschen 7. SMS-Vorlagen – Nachrichtenvorlagen für schnellere Kommunikation 8. SMS Einstellungen – Nummer der sog. SMS Zentrale eintragen, Empfangsbestätigung verlangen, SMS- Zähler. Nachrichten lesen Beim Lesen einer Nachricht können Sie für die angewählte Nachricht durch Drücken der linken Taste (2) „Optionen“...
  • Seite 43 2. Nr. anrufen – Rufnummer des Absenders wird gerufen 3. Weiterleiten – Nachricht an dritte Person weiterleiten 4. Löschen – Nachricht wird gelöscht 5. Erweitert – ermöglicht das Benutzen der in einer Nachricht erwähnten Nummern 6. Nr. Speichern – Absender wird in Kontakte gespeichert SMS Nachrichten schreiben und versenden...
  • Seite 44 Buchstaben umschalten. Mittels *(8) können Sie Spezialsymbole eingeben. 4. Um die Nachricht zu senden drücken Sie die linke Taste (2) „Optionen“ und wählen Sie Senden An. 5. Jetzt geben Sie die Rufnummer an (Nr. Eingeben) oder suchen Sie die Nummer im Telefonbuch (Kontakt wählen) 6.
  • Seite 45 2. Senderfrequenz wird mittels Tasten „4“ und „6“ /autom. Suchlauf/ bzw. „2“ und „8“ /man. Frequenzwahl/ gewählt 3. Stummschaltung Ein/Aus ist durch Drücken der „5“ möglich. Weitere UKW Radio Einstellungen sind unter „Optionen“ mittels linke Taste (2) erreichbar: 1. Senderliste – gespeicherte Senderfrequenzen werden aufgelistet, bearbeiten der Liste ist möglich.
  • Seite 46 beim Verlassen des FM-Radio Menü weiterspielt Taschenlampe Ihr Telefon ist an der Rückseite mit einer Taschenlampe ausgestattet. Um diese ein- /auszuschalten, drücken Sie länger die Taschenlampentaste (13). Wecker Ihr Telefon verfügt über die Weckerfunktion mit mehreren selbständigen Wecker. Beim Wecker kann man verschiedene Einstellungen vornehmen (z.B.
  • Seite 47 2. Es werden alle Wecker angezeigt. 3. Mittels Navigationstasten (3) wählen Sie den gewünschten Wecker und drücken Sie die linke Taste (2) „Optionen“ und dann Bearb... Jetzt können Sie mehrere Weckuhroptionen Einstellen. Mittels Navigationstasten (3) wählen Sie die einzelnen Optionen und durch Drücken der linken Taste (2) „Optionen“...
  • Seite 48 Zeit Weckerzeiteinstellung Wiederholen Wochentag/e für die Weckerfunktion einstellen Klingelton/Melodie für Klingelton Alarm wählen Vibration und Klingeln Das Telefon kann in unterschiedlichen Kombinationen mit und ohne Vibrationsalarm klingeln. Die Klingelton- Lautstärke ist einstellbar. Im Menü wählen Sie: Einstellungen Benutzerprofile Jetzt können Sie für jeden der vier Soundprofile (Allgemein, Lautlos,...
  • Seite 49 Besprechung, Draußen) diese durch drücken der linken Taste (2) Optionen + Anpassen wählen: 1. Signalisierungstyp – Einstellung Klingeln / Vibrieren / Klingeln+Vibrieren 2. Klingeltyp – Klingelton wiederholen oder nur einmalig abspielen 3. SIM1/2 Ankommen. Klingelton - Klingeltonauswahl 4. Klingeltonlautstär. – Laustärke für Anrufklingelton einstellen 5.
  • Seite 50 9. Systembenachricht. - weitere Tonbenachrichtigungen Ein- /Ausschalten Schnelle Stummschaltung Lautlos Modus Drücken Sie und halten Sie kurz die Taste # (7) für die schnelle Umschaltung zwischen „Normal-“ und „Besprechung-Soundprofil“. Kalender Das Telefon ist mit einem einfachen Kalender ausgestattet, der eine Monatsansicht bietet und Kalenderwochen anzeigt.
  • Seite 51 Programme  Kalender Im Kalender können Sie mittels Navigationtasten nach oben/unten (3) und „4“ und „6“ blättern. Für weitere Möglichkeiten drücken Sie die linke Taste (2) „Optionen“: Taschenrechner Ihr Telefon besitzt einen einfachen und praktischen Taschenrechner. Im Menü wählen Sie: Dienste ...
  • Seite 52 Mit den Navigationstasten wählen Sie die gewünschte mathematische Operation: + – / x = . Beispiel: Addieren Sie 100 + 200 1. Wählen Sie im Menü: Werkzeuge  Rechner 2. Geben Sie mit den Ziffertasten 100 ein. 3. Wählen Sie mit den Navigationstasten nach oben (3) den Operator + 4.
  • Seite 53 Bluetooth Bluetooth stellt eine moderne Drahtlos- verbindung, die unterschiedliche Verbindungsprofile unterstützt. Das bekannteste Profil ist die Headset- Verbindung. Mit Bluetooth können Sie allerdings auch Dateien an ein Mobiltelefon oder ein anderes Gerät (z.B. Computer) verschicken. Wählen Sie im Menü: Einstellungen  Konnektivität  Bluetooth Sie haben jetzt Zugriff auf die folgenden Funktionen:...
  • Seite 54 2. Sichtbarkeit – Ermöglicht anderen Geräten Ihr Telefon im Netz zu „sehen“. 3. Meine Geräte – Zeigt die Liste der gekoppelten (=verbundenen) Geräte an und kann neue Geräte koppeln. Bei einer neuen Kopplung muss bei beiden Geräten der gleiche Code (eine mehrstellige Ziffer) eingegeben werden.
  • Seite 55 und Diensteauswahl hängt von Ihrem Netzbetreiber an. Multimedia Musik abspielen - Audio Player Sie können Musikdateien z.B. MP3 auf Ihrer Speicherkarte abspielen. Wählen Sie Im Menü: Medien Musik Das Abspielen Starten/Beenden ist durch drücken der Taste „5“ möglich. Einzelne Musikstücke umschalten können Sie mittels Tasten „4“...
  • Seite 56 Hinzufügen – weitere Musikdateien zur Playliste hinzufügen; Einstellungen - weitere Wiedergabemöglichkeiten werden angezeigt Um (Musik-)Dateien in das Telefon zu kopieren verbinden Sie es mittels mitgelieferten Micro-USB Kabel mit Ihrem Rechner und wählen Sie „Massenspeicher“. Ihr Rechner kann jetzt auf den Telefon- sowie Kartenspeicher als Austauschbarer Massenspeicher zugreifen.
  • Seite 57 Dateimanager Wählen Sie Menü Medien  Dateimanager Dateimanager wird geöffnet. Hier können Sie Ihre im Telefon sowie auf der Speicherkarte gespeicherten Dateien durchgehen bzw. öffnen. Einstellungen Andere Eigenschaften können Sie unter Einstellungen (Hauptmenü) festlegen und adjustieren. Dort haben Sie Zugriff auf die folgenden Funktionen: Telefoneinstellungen Wählen Sie Im Menü: Einstellungen...
  • Seite 58 Hier können Sie diese Grundeinstellungen vornehmen: 1. Zeit & Datum – Uhrzeit- Datum- und Zeitzoneneinstellung 2. Sprache – Menü Sprache wählen 3. Preferred Lang. – Sprachvoreinstellung für Texteingabe 4. Anzeige - Sie können die Begrüßungsanimation, Hintergrundbild und Hauptbildschirmanzeige einstellen. 5. Zeit automatisch aktualisieren - Zeit automatisch durch Netzwerkabfrage einstellen 6.
  • Seite 59 Sicherheit Wählen Sie Im Menü: Einstellungen Sicherheitseinstellungen Hier können Sie PIN ändern, Telefonsperre durch Passwort einstellen und Tastensperre wählen: 1. SIM1 Sicherheit– Ein/Aus, Änderung 2. SIM2 Sicherheit– Ein/Aus, Änderung 3. Telefonsicherheit – Telefonsperre mittels Passwort Netzwerkeinstellungen Wählen Sie Im Menü: Einstellungen  Netzwerkeinstellungen um Netzwerkwahlmodus einstellen.
  • Seite 60 1. SIM1/2 – Netzmodus „Automatisch“ oder „Manuell“ für SIM1 bzw. SIM2 Einstellen Dual SIM Wählen Sie Im Menü: Einstellungen Dual SIM Einstellungen Sie können die Betriebsart wo beide SIM- Karten, oder nur „SIM1“ bzw. nur „SIM2“ aktiv ist einstellen. Konnektivität Wählen Sie Im Menü: Einstellungen ...
  • Seite 61 Einstellungen wiederherstellen Wählen Sie Im Menü: Einstellungen  Einstellungen wiederherstellen Werkseinstellung des Telefons wird wiederhergestellt. Telefon-Passwort Eingabe wird verlangt. Standardpasswort lautet: 1122 Verbinden mit Computer Telefon verfügt über eine Standard- MicroUSB Busche. Diese wird zum Aufladen des Akkus sowie zur Verbindung mit einem Computer benutzt.
  • Seite 62 ACHTUNG! Betriebssystem Windows 2000, XP, Vista, 7, 8, 10 oder höher nötig! Bei anderen Betriebssystemen wird möglicherweise ein Spezialtreiber verlangt. Dateien vom Computer übertragen Um Dateien in das Telefon oder auf die Speicherkarte zu kopieren verbinden Sie es mittels mitgelieferten USB Kabel mit Ihrem Rechner und wählen Sie „Massenspeicher“.
  • Seite 63 Verbindung nur für Akkuladung Um den Akku zu laden ohne Datenverbindung zum Computer herzustellen, drücken Sie nach dem Anschließen des USB Kabels nach dem das Menü „USB-Konfi.:“ angezeigt wird die rote Taste (4).
  • Seite 64 Technische Daten Parameter Beschreibung Frequenzband GSM 900/1800 MHz farbdisplay TFT LCD, 160x128 Punkte Unterstützte MicroSD / MicroSD HC Speicher- / T-Flash, max. 32GB karten Das Mobiltelefon ist für Betrieb in EU Län dern geeignet. Technische Änderungen vorbehalten. Auskunft über aktuellste technische Daten bekommen Sie bei Ihrem Händler.
  • Seite 65 Sicherheit & Umweltschutz Gebrauchte Elektrogeräte Das Telefon ist ein Elektrogerät. Das bedeutet, dass man damit nicht wie mit einem gewöhnlichen Haus müll umgehen darf. Die Entsorgung darf nicht über den unsortierten Hausmüll erfolgen!!! Zur Entsorgung übergeben Sie bitte das Gerät an zuständige Sammelstellen, die ein Recycling oder eine ökologische Verwertung veranlassen.
  • Seite 66 Mehr Informationen über Entsorgung gebrauchter Elektrogeräte erhalten Sie bei Ihrem Verkäufer oder bei den zuständigen Behörden. Entsorgung des Akkus Die Entsorgung der Akkus darf nicht über Hausmüll erfolgen!!! Der Akku kann Stoffe enthalten, die unsere Umwelt schädigen. Zur Entsorgung übergeben Sie das Produkt an zuständige Sammelstellen, die eine ökologische Verwertung veranlassen.