Dell B1265dnf Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Dell B1265dnf
Dell B1265dfw
GRUNDLEGENDES
GRUNDLEGENDES
In dieser Anleitung finden Sie Informationen zur Installation unter
Windows, zur grundlegenden Bedienung und zu Problemlösungen.
ERWEITERT
In dieser Anleitung finden Sie Informationen zur Installation unter verschiedenen
Betriebssystemen, zur erweiterten Konfiguration, zum Betrieb und Bedienung sowie zu
Problemlösungen.
Je nach Modell oder Land sind möglicherweise nicht alle Funktionen verfügbar.

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Dell B1265dnf

  Verwandte Anleitungen für Dell B1265dnf

  Inhaltszusammenfassung für Dell B1265dnf

  • Seite 1 Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Dell B1265dnf Dell B1265dfw GRUNDLEGENDES GRUNDLEGENDES In dieser Anleitung finden Sie Informationen zur Installation unter Windows, zur grundlegenden Bedienung und zu Problemlösungen. ERWEITERT In dieser Anleitung finden Sie Informationen zur Installation unter verschiedenen Betriebssystemen, zur erweiterten Konfiguration, zum Betrieb und Bedienung sowie zu Problemlösungen.
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    GRUNDLEGENDES Fax-Grundlagen 1. Einführung 3. Wartung Entscheidende Vorteile Funktionen Bestellen von Verbrauchsmaterialien und Nützlich zu wissen Zubehör Über dieses Benutzerhandbuch Verfügbare Verbrauchsmaterialien Sicherheitsinformationen Installieren von Zubehör Übersicht über das Gerät Lagern der Tonerkartusche Bedienfeld – Übersicht Verteilen des Toners Einschalten des Geräts Ersetzen der Tonerkartusche Lokales Installieren des Treibers Überwachung der Lebensdauer von...
  • Seite 3 GRUNDLEGENDES Erläuterung der Status-LED Bedeutung der Display-Meldungen 5. Anhang Technische Daten Richtlinien des technischen Supports von Dell Kontaktaufnahme mit Dell Garantie und Rückgabe-Richtlinie Konformitätshinweise Copyright...
  • Seite 4: Einführung

    1. Einführung In diesem Kapitel erfahren Sie, was Sie wissen müssen, um das Gerät zu benutzen. • Entscheidende Vorteile • Funktionen • Nützlich zu wissen • Über dieses Benutzerhandbuch • Sicherheitsinformationen • Übersicht über das Gerät • Bedienfeld – Übersicht •...
  • Seite 5: Entscheidende Vorteile

    Google Cloud Print™ freigeschaltet ist (siehe „Google Cloud Print™“ auf Seite 162). • Dell Printer Manager und Dell Druckerstatus-Monitor sind Programme, die das Gerät überwachen und Sie über den jeweiligen Gerätestatus informieren. Außerdem können Sie damit die Einstellungen des...
  • Seite 6 Entscheidende Vorteile Unterstützt mehrere Methoden zum Einrichten • Der Dell Support steht Ihnen unter folgender Adresse zur Verfügung: www.dell.com oder www.dell.com/support. Wählen Sie auf der eines Drahtlosnetzwerks Willkommens-Seite WELCOME TO DELL SUPPORT Ihre Region und machen Sie die geforderten Angaben, um auf die entsprechenden Hilfe-Tools und Informationen zugreifen zu können.
  • Seite 7: Funktionen

    Zu den Funktionen nach Modell zählen: Software B1265dnf B1265dfw Bestell-Tool für Verbrauchsmaterialien ● ● Betriebssystem von Dell Firmware Herunterladungsprogramm ● ● Betriebssystem B1265dnf B1265dfw Dell Printer Status ● ● Windows ● ● Embedded Web Service ● ● ● ● Faxen Dell Netzwerk PC ● ●...
  • Seite 8 WLAN-Karten sind nicht für alle Länder verfügbar. In einigen Ländern kann nur Automatischer Vorlageneinzug (AVE) ● ● 802.11 b/g verwendet werden. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Dell-Händler bzw. an den jeweiligen Händler, bei dem Sie das Gerät erworben haben. Google Cloud Print™ ●...
  • Seite 9: Nützlich Zu Wissen

    Schütteln Sie die Verbrauchsmaterial kaufen? Tonerkartusche. • Versuchen Sie es mit einer anderen Einstellung der • Fragen Sie bei einem Dell-Fachhändler oder bei Ihrem Druckauflösung. Händler. • Wechseln Sie die Tonerkartusche aus. • Besuchen Sie www.dell.com/support. Wählen Sie Ihr Land / Ihre Region aus, um die Informationen zum Produktservice einzusehen.
  • Seite 10: Über Dieses Benutzerhandbuch

    Über dieses Benutzerhandbuch Dieses Benutzerhandbuch liefert Informationen zum grundlegenden Konventionen Verständnis des Geräts sowie genaue Erläuterungen zu den einzelnen Bedienschritten. Die nachfolgenden Begriffe werden in diesem Handbuch als Synonyme • Lesen Sie vor der Inbetriebnahme des Geräts die verwendet: Sicherheitsinformationen. •...
  • Seite 11: Sicherheitsinformationen

    Sicherheitsinformationen Folgende Warnungen und Sicherheitshinweise dienen zur Vermeidung von Betriebsumgebung Personenschäden jedweder Art sowie einer möglichen Beschädigung Ihres Geräts. Lesen Sie alle Anweisungen vor der Verwendung des Geräts sorgfältig durch. Bewahren Sie diesen Abschnitt nach dem Lesen gut auf, sodass Sie ihn bei Bedarf zur Hand haben. Warnung Wichtige Sicherheitssymbole Nicht verwenden, wenn das Netzkabel beschädigt oder wenn...
  • Seite 12 Sicherheitsinformationen Das Netzkabel nicht krümmen und keine schweren Wenn das Gerät heruntergefallen ist oder das Gehäuse Gegenstände auf ihm abstellen. beschädigt wurde, ziehen Sie alle Anschlussleitungen von den entsprechenden Anschlüssen ab und fordern Sie die Hilfe Das Herumtreten auf dem Netzkabel oder das Quetschen des eines qualifizierten Kundendiensttechnikers an.
  • Seite 13 Sicherheitsinformationen Zum Beseitigen von Papierstaus keine Pinzette oder scharfe Sicherheit während des Betriebs Metallgegenstände verwenden. Der Drucker könnte beschädigt werden. Achten Sie darauf, dass sich nicht zu viel Papier im Vorsicht Papierausgabefach stapelt. Der Drucker könnte beschädigt werden. Während des Druckvorgangs das Papier nicht gewaltsam aus Achten Sie darauf, dass die Entlüftungsschlitze nicht blockiert dem Drucker herausziehen.
  • Seite 14 Sicherheitsinformationen Vorsicht Installation / Transport Wenn das Gerät bewegt werden soll, schalten Sie es zunächst Warnung aus. Ziehen Sie dann alle Kabel vom Gerät ab. Die unten stehenden Informationen sind lediglich Vorschläge basierend auf dem Gewicht des Geräts. Falls Ihr Gesundheitszustand beeinträchtigt ist und Sie keine Lasten heben können, heben Das Gerät nicht an einem Orten aufstellen, wo Staub, Sie das Gerät nicht.
  • Seite 15 Sicherheitsinformationen Verwenden Sie nur Telekommunikationsanschlusskabel der Schließen Sie niemals zu viele Geräte an einer Steckdose oder einer Verlängerungsschnur an. Stärke AWG 26 oder stärker, Telefonkabel, falls notwendig. Die Nichtbeachtung dieser Anweisung kann eine Die Nichtbeachtung dieser Anweisung kann zur Beeinträchtigung der Leistung sowie einen elektrischen Beschädigung des Geräts führen.
  • Seite 16 • Fixiereinheiten dürfen nur durch zertifizierte Das Einatmen oder Verschlucken von Tonerstaub kann Kundendiensttechniker repariert werden. Bei Reparatur gefährlich sein. durch einen nicht zertifizierten Techniker besteht Stromschlag- und Brandgefahr. • Das Gerät darf nur durch Dell-Kundendiensttechniker repariert werden. 1. Einführung...
  • Seite 17 Sicherheitsinformationen Falls Toner auf Ihre Kleidung gelangt, die Kleidung nicht mit heißem Wasser auswaschen. Bei Verwendung von heißem Wasser setzt sich der Toner im Gewebe fest. Verwenden Sie stattdessen kaltes Wasser. Die Verwendung von recycelten Versorgungsmaterialien wie etwa Toner kann zu einer Beschädigung des Geräts führen. Bei einer Beschädigung aufgrund von recycelten Versorgungsmaterialien wird eine Servicegebühr in Rechnung gestellt.
  • Seite 18: Übersicht Über Das Gerät

    Übersicht über das Gerät Zubehör Stromkabel Installationskurzanleitung Software-CD Zubehör a. Auf der Software-CD sind die Druckertreiber sowie Anwendungsprogramme. b. Welches Zubehör zum Lieferumfang gehört, ist abhängig vom Gerätemodell und dem Land, in dem es gekauft wird. 1. Einführung...
  • Seite 19 Übersicht über das Gerät Abdeckung des Vorderansicht Ausgabefach Vorlageneinzugs Führungsabdeckung des Ausgabehalterung Vorlageneinzugs 11 Breitenführungen für das Papier Dokumentausgabefach im manuellen Papiereinzug Bedienfeld 12 Scannerabdeckung Papierstandsanzeige 13 Vorlagenglas Fach 14 Papiereinzug für Vorlagen Fach des manuellen 15 Breitenführung für das Papier Papiereinzugs im Vorlageneinzug 16 Halterung des...
  • Seite 20 Übersicht über das Gerät Rückansicht Netzwerk-Port USB-Anschluss Nebenstellenanschluss (EXT) Netzkabelanschluss Telefonleitungsanschluss (Line) Rückseitige Abdeckung 1. Einführung...
  • Seite 21: Bedienfeld - Übersicht

    Bedienfeld – Übersicht WPS (Nur Konfiguriert auf einfache Weise die Bedienfeld B1265dfw) Drahtlosnetzwerk-Verbindung ohne Zuhilfenahme des Computers (siehe „Kabelloses Netzwerk-Setup“ auf Seite 165). • Konfigurationsblätter drucken - Diese Taste etwa 10 Sekunden lang gedrückt halten, bis die grüne LED langsam blinkt, und dann die Taste loslassen.
  • Seite 22 Bedienfeld – Übersicht Strom Zum Ein-und Ausschalten des Geräts oder 15 Ziffernblock Hiermit wählen Sie Rufnummern oder geben zum Beenden des Energie-Sparmodus. alphanumerische Zeichen ein. Wenn Sie das Gerät ausschalten wollen, Mithören Wenn Sie diese Taste drücken, hören Sie halten Sie die Taste für mindestens drei den Wählton.
  • Seite 23 Bedienfeld – Übersicht Bedienfeld anpassen 1. Einführung...
  • Seite 24: Einschalten Des Geräts

    Einschalten des Geräts Erst das Gerät am Stromversorgungsnetz anschließen. 1. Einführung...
  • Seite 25: Lokales Installieren Des Treibers

    Lokales Installieren des Treibers Ein lokal angeschlossenes Gerät ist ein Gerät, das direkt mit einem Kabel Legen Sie die mitgelieferte Software-CD in Ihr CD/DVD-Laufwerk ein. an Ihrem Computer angeschlossen ist. Wenn Ihr Gerät mit einem Netzwerk verbunden ist, überspringen Sie die folgenden Schritte und fahren Sie mit Die Software-CD sollte automatisch starten und ein Dialogfeld wird der Installation des Treibers für ein per Netzwerk angeschlossenes Gerät angezeigt.
  • Seite 26 Lokales Installieren des Treibers Wählen Sie Neuer Drucker. Wählen Sie USB. Folgen Sie den Anweisungen im Installationsfenster. 1. Einführung...
  • Seite 27 V4-Treiber nicht installiert. Wenn Sie den V4- Treiber auf dem Desktop-Bildschirm benutzen möchten, können Sie 3 Suchen und klicken Sie auf Dell Printer Experience. ihn von der Dell Website herunterladen, www.Dell.com > Ihr Produkt 4 Klicken Sie auf Installieren. suchen > Support oder Downloads.
  • Seite 28: Treiber Neu Installieren

    Treiber neu installieren Wenn der Druckertreiber nicht ordnungsgemäß funktioniert, gehen Sie wie • Wenn Sie die Kachel für die Dell Drucker-Software nicht finden, folgt vor, um den Treiber neu zu installieren. deinstallieren Sie die Software vom Desktop-Bildschirmmodus aus. • Wenn Sie das Drucker-Verwaltungsprogramm von Dell deinstallieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste im...
  • Seite 29: Überblick Über Das Menü Und Basis-Setup

    2. Überblick über das Menü und Basis-Setup Dieses Kapitel informiert über die Menüstruktur und die Möglichkeiten beim Basis-Setup. • Überblick über die Menüs • Ändern der Displaysprache • Druckmedien und Fächer • Grundlagen zum Drucken • Standardvorgehensweise zum Kopieren • Scannen •...
  • Seite 30: Überblick Über Die Menüs

    Überblick über die Menüs Das Bedienfeld ermöglicht Ihnen den Zugriff auf zahlreiche Menüs, mit Verwenden Sie die Pfeiltasten nach links/rechts, um den gewünschten Wert auszuwählen. denen Sie Ihr Gerät einrichten oder dessen Funktionen nutzen können. Drücken Sie OK, um die Auswahl zu speichern. •...
  • Seite 31 Überblick über die Menüs Elemente Optionen Elemente Optionen Faxfunktion Vorrang senden Fax-Setup Empfang Empfangsmodus Rufannahme nach Weiterleiten Faxen Empf.-Kennung Fernstartcode Sicherer Empf. Autom. Verkl. Groesse lösch Drucken Unwerwün. Fax Seite hinzuf. DRPD-Modus Auftrag abbr. Duplex-Druck Fax-Setup Daten werden Anzahl WW Grundeinst.
  • Seite 32 Überblick über die Menüs Elemente Optionen Elemente Optionen Kopierfunktion Kontrast Hell+5- Hell+1 Kopier-Setup Grundeinst. Scangröße Normal Exemplare Dunkel+1- Dunkel+5 Kopien sort. Vergr./Verkl. Vorlagentyp Text Beidseitig Text/Foto Druckintensität Foto Kontrast Layout Normal Vorlagentyp 2 auf Hintergr. anp.. 4 auf Druckeinstellung Ausrichtg. Hochformat Ausweiskopie Querformat...
  • Seite 33 Überblick über die Menüs Elemente Optionen Elemente Optionen Druckeinstellung Deutl. Text System-Setup Geräte Gerätekennung Einstellungen Minimum Faxnummer Normal Datum & Uhrzeit Maximum Zeitformat Sprache Auto CR Stromsparmodus LF+CR Rückholereig. Emulation Emulationstyp System-Timeout Setup Job-Zeitlimit Höhenkorr. Auto. Forts. Falsches Papier Ersatzpapier DruckLeerseite Toner-Sparbet.
  • Seite 34 Überblick über die Menüs Elemente Optionen Elemente Optionen System-Setup Ton/Lautstärke Tastenton System-Setup Einst. lösch Alle Einstell. Alarmton Druckeinstellungen Lautsprecher Fax-Setup Rufzeichen Kopier-Setup System-Setup Bericht Alle Berichte Netzwerk-Setup Konfiguration Adressbuch (Address Book) Verbr.Info Fax gesendet Adressbuch (Address Book) Fax empfangen Fax senden Fax gesendet Netzwerk TCP/IP (IPv4)
  • Seite 35 Überblick über die Menüs a. Je nach Land ist diese Einstellung möglicherweise nicht verfügbar. b. Diese Option wird nur angezeigt, wenn "Falsch. Papier" aktiviert ist. c. Diese Option wird nur angezeigt, wenn sich nur noch wenig Toner in der Kartusche befindet.
  • Seite 36: Ändern Der Displaysprache

    Ändern der Displaysprache Zur Änderung der Dialogsprache des Bedienfelds führen Sie folgende Schritte aus: Auf dem Bedienfeld wählen Sie (Menü) > System-Setup > Geräte-Setup > Sprache. Bei einigen Modellen müssen Sie möglicherweise OK drücken, wenn Sie zu Untermenüs navigieren wollen. Wählen Sie die Sprache, in der die Meldungen auf dem Display des Bedienfeldes angezeigt werden sollen.
  • Seite 37: Druckmedien Und Fächer

    • Druckmedien, die nicht diesen Spezifikationen entsprechen, können Zur Änderung des Formats müssen die Papierführungen angepasst Probleme verursachen oder sogar Reparaturen erforderlich machen. Solche Reparaturen sind nicht durch die von Dell gewährte werden. Gerätegarantie oder Servicevereinbarungen abgedeckt. • Achten Sie darauf, dass Sie bei diesem Gerät kein Fotopapier für Tintenstrahldrucker verwenden.
  • Seite 38 Druckmedien und Fächer Netzspannung Unterstütztes Papier Die Papierstandsanzeige zeigt die Menge des im Schacht befindlichen Papiers an. 110V US-Letter, US-Legal, US Folio, Oficio. 220V 1 Voll 2 Leer Unterstützte Papiertypen bei beidseitigem Drucken Je nach Netzspannung, mit der Ihr Geräte betrieben wird, gibt es Unterschiede bei unterstützten Papiertypen für beidseitiges Drucken.
  • Seite 39 Druckmedien und Fächer Einlegen von Papier in das Papierfach Wenn beim Drucken das Papierfach verwenden, legen Sie kein Papier auf den manuellen Einzug, weil das einen Papierstau verursachen könnte. 2. Überblick über das Menü und Basis-Setup...
  • Seite 40 Druckmedien und Fächer Laden Manueller Papiereinzug In den manuellen Papiereinzug können Sie spezielle Formate und Arten von Druckmaterial wie z. B. Postkarten, Grußkarten und Umschläge einlegen (siehe „Technische Daten der Druckmedien“ auf Seite 110). Tipps zum Verwenden des manuellen Einzugs •...
  • Seite 41 Druckmedien und Fächer 2. Überblick über das Menü und Basis-Setup...
  • Seite 42 Druckmedien und Fächer • Bei Verwendung spezieller Druckmedien empfiehlt es sich, jeweils Drucken auf speziellen Druckmedien nur ein Papier zuzuführen (siehe „Technische Daten der Druckmedien“ auf Seite 110). In der nachfolgenden Tabelle sind für jedes Papierfach die jeweils • Bedrucken eines speziellen Druckmediums (Zu bedruckende unterstützten speziellen Druckmedien aufgeführt.
  • Seite 43 Druckmedien und Fächer Umschlag Manueller Typen Fach Papiereinzug Erfolgreiches Drucken auf Umschlägen hängt von der Qualität der Umschläge ab. Normal ● ● Um einen Umschlag zu bedrucken, legen Sie ihn so ein, wie es die folgende Dickes ● ● Abbildung zeigt. Dickeres ●...
  • Seite 44 Druckmedien und Fächer Ausführung: sollten flach aufliegen und maximal 6 mm Wölbung • Bei Umschlägen mit abziehbarem Klebestreifen oder mehreren aufweisen und keine Luft enthalten. Verschlusslaschen muss der Klebstoff der Fixiertemperatur des Geräts von 170 °C für 0,1 Sekunden standhalten können. Die zusätzlichen Zustand: dürfen nicht zerknittert, gefaltet oder beschädigt sein.
  • Seite 45 Druckmedien und Fächer Folien • Setzen Sie bedruckte Folien nicht längere Zeit direkter Sonnenbestrahlung aus, damit die Farben nicht verblassen. Verwenden Sie nur für Laserdrucker vorgesehene Folien, um • Vergewissern Sie sich, dass die Folien nicht zerknittert, gewellt oder Beschädigungen des Geräts zu vermeiden. eingerissen sind.
  • Seite 46 Druckmedien und Fächer Etiketten Gewellte Seiten: Müssen flach aufliegen und die Wölbung in beliebiger Richtung darf maximal 13 mm betragen. Verwenden Sie nur für Laserdrucker vorgesehene Etiketten, um Zustand: Verwenden Sie keine Etiketten, die zerknittert sind, Beschädigungen des Geräts zu vermeiden. Blasen oder andere Anzeichen aufweisen, dass sie bereits abgelöst wurden.
  • Seite 47 Druckmedien und Fächer Karten/Benutzerdefinierte Formate Briefpapier und Formulare Vorbedrucktes Papier mit der bedruckten Seite nach oben und mit einer glatten Kante des Papiers nach vorne einlegen. Sollte es beim Papiereinzug Probleme geben, drehen Sie das Papier um. Beachten Sie bitte, dass die Druckqualität nicht garantiert werden kann. •...
  • Seite 48 Druckmedien und Fächer • Stellen Sie sicher, dass die Tinte auf dem vorbedruckten Papier trocken • Einstellungen, die im Gerätetreiber gewählt werden, setzen die ist, bevor Sie das Papier einlegen. Während des Fixierens kann sich Einstellungen auf dem Bedienfeld außer Kraft. feuchte Druckfarbe vom Vordruck lösen und dadurch die Druckqualität a Um aus einer Anwendung zu drucken, in der Anwendung das mindern.
  • Seite 49 Druckmedien und Fächer Gefaltetes oder geknicktes Papier Heben Sie die Scannerabdeckung zum Öffnen an. Gewelltes oder gerolltes Papier Zerrissenes Papier • Entfernen Sie vor dem Einlegen sämtliche Heft- und Büroklammern. • Stellen Sie vor dem Einlegen sicher, dass Klebstoff, Tinte oder Korrekturflüssigkeit auf dem Papier vollständig getrocknet ist.
  • Seite 50 Druckmedien und Fächer Legen Sie die Vorlage mit der Druckseite nach unten auf das • Wenn Sie den Scannerdeckel beim Kopieren geöffnet lassen, wird Vorlagenglas. Richten Sie die Vorlage an der Passführung an der möglicherweise die Kopierqualität beeinträchtigt und mehr Toner oberen linken Ecke des Glases aus.
  • Seite 51 Druckmedien und Fächer Fächern und biegen Sie die Kanten des Papierstapels, um das Passen Sie die Führungen des Vorlageneinzugs an das Papier vor dem Einlegen voneinander zu trennen. Papierformat an. Legen Sie die Vorlage mit der bedruckten Seite nach oben in den Vorlageneinzug.
  • Seite 52: Grundlagen Zum Drucken

    Grundlagen zum Drucken Wählen Sie das Gerät aus der Liste Drucker auswählen aus. Informationen zu speziellen Druckfunktionen finden Sie im Benutzerhandbuch, Erweitert (siehe „Erweiterte Druckfunktionen verwenden“ auf Seite 222). Drucken • Wenn Sie unter Mac oder Linux arbeiten, siehe „Drucken unter Mac“ auf Seite 229 oder „Drucken unter Linux“...
  • Seite 53 Grundlagen zum Drucken Abbrechen eines Druckauftrags Wenn der Druckauftrag in einer Druckerwarteschlange oder im Spooler wartet, können Sie den Druckauftrag wie folgt abbrechen: • Sie können das Fenster dadurch aufrufen, indem Sie in der Windows- Taskleiste auf das Gerätesymbol ( ) doppelklicken.
  • Seite 54 Wählen Sie im Menü „Datei“ die Option Drucken. Das Fenster Drucken wird angezeigt. Sie können den aktuellen Gerätestatus einsehen, indem Sie auf die Wählen Sie das Gerät aus der Liste Drucker auswählen aus. Schaltfläche Druckerstatus klicken (siehe „Dell-Druckerstatus verwenden“ auf Seite 264). 2. Überblick über das Menü und Basis-Setup...
  • Seite 55 Die Option Favoriten, die auf jeder Registerkarte der Voreinstellungen mit (Aktualisieren); die Einstellungen werden zu den von Ihnen ausgewählten Favoriten hinzugefügt. Um eine gespeicherte Ausnahme der Registerkarte Dell angezeigt wird, ermöglicht Ihnen die Einstellung zu verwenden, wählen Sie in der Dropdown-Liste Speicherung der aktuellen Voreinstellungen für zukünftige Verwendung.
  • Seite 56 Grundlagen zum Drucken Öko-Modus über das Bedienfeld einstellen Hilfe verwenden • Einstellungen, die im Gerätetreiber gewählt werden, setzen die Wählen Sie im Fenster Druckeinstellungen die betreffende Option und Einstellungen auf dem Bedienfeld außer Kraft. drücken Sie dann auf der Tastatur die Taste F1. •...
  • Seite 57 Grundlagen zum Drucken Ergebnis-Simulator • Vorlage ändern: Folgen Sie den Einstellungen über den eingebetteten Web Service. Bevor Sie diesen Punkt auswählen Ergebnis-Simulator zeigt die Wirkung der von Ihnen gewählten können, müssen Sie die Öko-Funktion im Eingebetteten Web Einstellung an: der Prozentsatz der verringerten Kohlenstoffemission und Service>...
  • Seite 58: Standardvorgehensweise Zum Kopieren

    Standardvorgehensweise zum Kopieren Informationen zu speziellen Druckfunktionen finden Sie im Wenn Sie den Kopiervorgang im Betrieb abbrechen möchten, drücken Benutzerhandbuch, Erweitert (siehe „Kopier-Menü“ auf Seite 198). Sie die Taste (Stopp/Löschen) Dann wird der Kopiervorgang angehalten. Standardvorgehensweise zum Kopieren Ändern der Einstellungen für einzelne Kopien Wählen Sie (Kopieren) auf dem Bedienfeld.
  • Seite 59 Standardvorgehensweise zum Kopieren Druckintensität Kontrast Wenn Ihre Vorlagen eine schwache Beschriftung und dunkle Bilder Über das Kontrast-Menü können Sie die Unterschiede zwischen den hellen enthalten, können Sie mithilfe der Kontrasteinstellung eine besser lesbare und dunklen Bereichen des Abbildes erhöhen oder reduzieren. Kopie erstellen.
  • Seite 60 Standardvorgehensweise zum Kopieren So treffen Sie eine Auswahl unter den vordefinierten Falls Text im Ausdruck verschwommen erscheint, wählen Sie am Kopierformaten: besten Text, damit der Text klarer zu lesen ist. Auf dem Bedienfeld wählen Sie (Kopie) > (Menü) > Kopierfunktion > Vergroe./Verkl. •...
  • Seite 61 Standardvorgehensweise zum Kopieren Drücken Sie auf (ID Copy) auf dem Bedienfeld. Kopieren von Ausweisen Legen Sie eine Vorlage mit der Vorderseite nach unten wie durch die Ihr Gerät kann zweiseitige Originale auf einem Blatt drucken. Pfeile angegeben auf das Scannerglas (siehe Abbildung). Das Gerät druckt eine Seite der Vorlage auf die obere Hälfte des Papiers Schließen Sie dann die Scannerabdeckung.
  • Seite 62 Standardvorgehensweise zum Kopieren Drehen Sie die Vorlage um und legen Sie sie wie durch die Pfeile angegeben auf das Vorlagenglas (siehe Abbildung). Schließen Sie dann die Scannerabdeckung. Drücken Sie Start. • Wenn Sie nicht auf (Start) drücken, wird nur die Vorderseite kopiert.
  • Seite 63: Scannen

    Falls die Meldung Nicht verfügbar angezeigt wird, überprüfen Sie die Benutzerhandbuch, Erweitert (siehe „Scanfunktionen“ auf Seite 235). Anschlüsse. Oder wählen Sie Scannen vom Bedienfeld des Geräts aus aktivieren in Dell Printer Manager > Auf erweiterten Modus schalten > Über PC scannen.
  • Seite 64 Scannen Das Abbild der gescannten Vorlage wird auf dem Computer in folgendem Ordner gespeichert: C:\Benutzer\Benutzername\Eigene Dokumente. Der Ordner, in dem gespeichert wird, kann je nach Betriebssystem und verwendeter Anwendung anders lauten als hier angegeben. 2. Überblick über das Menü und Basis-Setup...
  • Seite 65: Fax-Grundlagen

    Fax-Grundlagen Vorbereiten des Faxbetriebs Informationen über spezielle Faxfunktionen finden Sie im Benutzerhandbuch. Erweitert (siehe „Faxfunktionen“ auf Seite 242). Bevor Sie ein Fax senden oder empfangen, müssen Sie das mitgelieferte Telefonkabel an Ihren Telefonanschluss anschließen (siehe „Rückansicht“ • Dieses Gerät kann nicht als Faxgerät über das Internet-Telefon auf Seite 20).
  • Seite 66 • Wenn Sie ein Fax direkt von Ihrem Computer aus senden möchten, bedruckten Seite nach oben zu faxenden Seite nach oben in den verwenden Sie Dell Network PC Fax (siehe „Fax vom Computer aus Vorlageneinzug (siehe „Einlegen von Vorlagen“ auf Seite 49).
  • Seite 67 Fax-Grundlagen Senden einer Faxnachricht an mehrere Geben Sie die Nummer des ersten Empfangsgeräts ein und drücken Sie OK. Empfänger Sie können Sie die Funktion "Kurzwahl" oder "Gruppenwahl" Mithilfe der Funktion "Mehrfach senden" können Sie ein Fax an mehrere benutzen, indem Sie auf die Schaltfläche (Adressbuch) klicken Empfänger senden.
  • Seite 68 Fax-Grundlagen Auf dem Bedienfeld wählen Sie (fax) > (Menü) > Fax empfangen Faxfunktion > Auflösung. Wählen Sie die gewünschte Einstellung und drücken Sie dann auf Das Gerät ist werkseitig auf den Fax-Modus voreingestellt. Wenn ein Fax eingeht, nimmt das Gerät den Anruf nach einer bestimmten Anzahl von •...
  • Seite 69 Fax-Grundlagen • In diesem Modus steht Senden aus dem Speicher nicht zur Verfügung. • Farbfaxe können nur dann übertragen werden, wenn das Gerät der Gegenstelle Farbfaxe empfangen kann. Farbfaxe müssen manuell gesendet werden. Drücken Sie (Stopp/Löschen), um in den Bereitschaftsmodus zurückzukehren.
  • Seite 70: Wartung

    3. Wartung Dieses Kapitel gibt Ihnen Informationen zum Kauf von Verbrauchsmaterialien, Zubehörteilen und Verschleißteilen, die für Ihr Gerät erhältlich sind. • Bestellen von Verbrauchsmaterialien und Zubehör • Verfügbare Verbrauchsmaterialien • Installieren von Zubehör • Verteilen des Toners • Ersetzen der Tonerkartusche •...
  • Seite 71: Bestellen Von Verbrauchsmaterialien Und Zubehör

    Das verfügbare Zubehör kann je nach Land variieren. Fordern Sie die Liste des verfügbaren Zubehörs und der Verschleißteile bei Ihrem Händler an. Um bei Dell autorisiertes Verbrauchsmaterial oder Zubehör zu bestellen, besuchen Sie www.dell.com/supplies, oder wenden Sie sich an Ihr Dell- Fachgeschäft oder an den Händler, bei dem Sie das Gerät gekauft haben.
  • Seite 72: Verfügbare Verbrauchsmaterialien

    Die Verwendung nicht originaler Dell-Tonerkartuschen, beispielsweise wiederbefüllter oder wiederaufbereiteter Kartuschen, wird von Dell nicht empfohlen. Dell kann die Qualität von nicht Original-Dell-Tonerkartuschen nicht gewährleisten. Eine Wartung oder Reparatur, die aufgrund der Verwendung nicht originaler Dell-Tonerkartuschen erforderlich wird, wird von der Gerätegarantie nicht abgedeckt.
  • Seite 73: Installieren Von Zubehör

    Installieren von Zubehör Wenn Sie optionale Geräte installieren, wie zum Beispiel ein zusätzliches Papierfach, usw, erkennt dieses Gerät das neu installierte Gerät und richtet Bei Einträgen unter Druckereigenschaften, die mit ? gekennzeichnet sind, können Sie andere Druckertreiber auswählen, die mit dem es ein.
  • Seite 74 Installieren von Zubehör • Administrator-Einstellungen: Sie können den Druckerstatus und den EMF-Spoolvorgang auswählen. • Einstellungen benutzereigenes Papierformat: Sie können benutzerdefinierte Papierformate definieren. Klicken Sie auf OK, bis Sie die das Fenster Druckereigenschaften verlassen haben. 3. Wartung...
  • Seite 75: Lagern Der Tonerkartusche

    Komponenten. Dell rät, die folgenden Empfehlungen zu befolgen, um die optimale Leistung, höchste Qualität und Bei direkter Sonneneinstrahlung oder Raumlicht. längste Nutzungsdauer ihrer neuen Dell-Tonerkartusche zu gewährleisten. An staubigen Orten. Lagern Sie diese Tonerkartusche in derselben Umgebung, in der auch der Über einen längeren Zeitraum in einem Fahrzeug.
  • Seite 76 Tonerkartuschen wird von Dell Electronics nicht empfohlen und nicht für zulässig erklärt. Die Garantie für die Drucker von Dell deckt keine Schäden am Gerät ab, die auf die Verwendung von nachgefüllten, nachgebauten oder nicht von Dell hergestellten Tonerkartuschen zurückzuführen sind.
  • Seite 77: Verteilen Des Toners

    Verteilen des Toners Gegen Ende des Lebenszyklus einer Tonerkartusche geschieht Folgendes: • Auf gedruckten Seiten treten weiße Streifen oder aufgehellte Bereiche auf, oder es sind direkt nebeneinander Bereiche mit unterschiedlicher Druckdichte zu sehen. • Die Status-LED blinkt rot. Wenn dies geschieht, können Sie die Druckqualität noch einmal für eine kurze Zeit verbessern, indem Sie den Toner in der Kartusche neu verteilen. Manchmal treten aber auch nach dem Verteilen des Toners noch weiße Streifen oder aufgehellte Bereiche auf.
  • Seite 78: Ersetzen Der Tonerkartusche

    Ersetzen der Tonerkartusche • Keine scharfen Objekte wie ein scharfes Messer oder eine Schere benutzen, wenn Sie die Verpackung der Tonerkartusche öffnen wollen. Die Trommel der Kartusche könnte dadurch beschädigt werden. • Sollte Toner auf Ihre Kleidung geraten, wischen Sie den Toner mit einem trockenen Tuch ab und waschen Sie das betroffene Kleidungsstück in kaltem Wasser aus.
  • Seite 79 Ersetzen der Tonerkartusche Wenn die Tonerkartusche leer ist, hört das Gerät auf zu drucken. 3. Wartung...
  • Seite 80: Überwachung Der Lebensdauer Von Verbrauchsmaterial

    Überwachung der Lebensdauer von Verbrauchsmaterial Wenn häufig Papierstaus oder Druckprobleme auftreten, müssen Sie überprüfen, wie viele Seiten das Gerät schon gedruckt oder gescannt hat. Ersetzen Sie dann die Teile, deren Austausch erforderlich ist. Bei einigen Modellen müssen Sie möglicherweise OK drücken, wenn Sie zu Untermenüs navigieren wollen. Auf dem Bedienfeld wählen Sie (Menü) >...
  • Seite 81: Wenig-Toner-Warnung Einstellen

    Wenig-Toner-Warnung einstellen Wenn nur noch wenig Toner in der Kartusche vorhanden ist, informiert eine Meldung oder ein LED-Signal den Benutzer, dass die Tonerkartusche ausgewechselt werden muss. Sie können festlegen, ob diese Meldung oder das entsprechende LED-Signal ausgegeben werden soll. Auf dem Bedienfeld wählen Sie (Menü) >...
  • Seite 82: Reinigen Des Gerätes

    Reinigen des Gerätes Wenn Probleme mit der Druckqualität auftreten oder wenn Sie Ihr Gerät in einer staubigen Umgebung verwenden, müssen Sie es regelmäßig reinigen, um optimale Druckergebnisse zu gewährleisten und um die Lebenszeit Ihres Geräts zu erhöhen. • Reinigungsmittel, die große Mengen von Alkohol, Lösungsmitteln oder anderen aggressiven Substanzen enthalten, können am Gehäuse zu Verfärbungen oder Verformungen führen.
  • Seite 83 Reinigen des Gerätes 3. Wartung...
  • Seite 84 Reinigen des Gerätes Reinigen der Einzugsrolle • Schließen Sie erst die Ausgabehalterung, bevor Sie die vordere Abdeckung öffnen. • Wenn Ihr Gerät über einen Netzschalter verfügt, schalten Sie erst diesen Schalter aus, bevor Sie das Gerät reinigen. 3. Wartung...
  • Seite 85 Reinigen des Gerätes Reinigen der Scaneinheit Wenn Sie die Scaneinheit sauber halten, erzielen Sie die bestmöglichen Ergebnisse. Wir empfehlen, das Vorlagenglas jeden Morgen zu reinigen und, falls erforderlich, noch einmal im Laufe des Tages. Feuchten Sie ein fusselfreies weiches Tuch oder Papiertuch mit Wasser an. Heben Sie die Scannerabdeckung zum Öffnen an.
  • Seite 86 Reinigen des Gerätes Reinigen und trocknen Sie die Unterseite der Scannerabdeckung und die weiße Platte, bis sie sauber und trocken sind. Schließen Sie die Scannerabdeckung. 3. Wartung...
  • Seite 87: Tipps Zum Transport Und Zur Lagerung Ihres Geräts

    Tipps zum Transport und zur Lagerung Ihres Geräts • Halten Sie das Gerät waagerecht, wenn Sie dessen Position ändern. Kippen Sie es nicht und drehen Sie es nicht um. Sonst könnte das Geräteinnere durch Toner verunreinigt werden, was u. U. Geräteschäden oder Beeinträchtigungen der Druckqualität zur Folge haben kann. •...
  • Seite 88: Problemlösung

    4. Problemlösung In diesem Kapitel finden Sie Hinweise und Informationen dazu, welche Maßnahmen Sie bei Fehlern oder Problemen ergreifen können. • Tipps zur Vermeidung von Papierstaus • Beseitigen von Papierstaus im Vorlageneinzug 90 • Beseitigen von Papierstaus • Erläuterung der Status-LED •...
  • Seite 89: Tipps Zur Vermeidung Von Papierstaus

    Tipps zur Vermeidung von Papierstaus Die meisten Papierstaus können vermieden werden, indem man die korrekten Medientypen auswählt. Um Papierstaus zu vermeiden, halten Sie sich an folgende Leitlinien: • Achten Sie darauf, dass die Führungen richtig eingestellt sind (siehe „Papierfach-Übersicht“ auf Seite 37). •...
  • Seite 90: Beseitigen Von Papierstaus Im Vorlageneinzug

    Beseitigen von Papierstaus im Vorlageneinzug Wenn im Vorlageneinzug ein Vorlagenstau auftritt, wird am Display eine Warnmeldung angezeigt. Um das gestaute Dokument nicht zu beschädigen, ziehen Sie dieses langsam und vorsichtig heraus. Um Papierstaus zu vermeiden, sollten Sie bei Vorlagen aus dicken, dünnen oder gemischten Papiertypen das Vorlagenglas verwenden. Vorlagenpapierstau vor Scanner 4.
  • Seite 91 Beseitigen von Papierstaus im Vorlageneinzug Vorlagenstau im Scanner 4. Problemlösung...
  • Seite 92 Beseitigen von Papierstaus im Vorlageneinzug Papierstau (Original) in Scanner-Ausgabebereich Entfernen Sie alle restlichen Seiten aus dem Vorlageneinzug. Entfernen Sie vorsichtig das gestaute Papier aus dem Vorlageneinzug. 4. Problemlösung...
  • Seite 93: Beseitigen Von Papierstaus

    Beseitigen von Papierstaus Um das gestaute Papier nicht zu beschädigen, ziehen Sie dieses langsam und vorsichtig heraus. Im Papierfach 4. Problemlösung...
  • Seite 94 Beseitigen von Papierstaus Im manuellen Papiereinzug 4. Problemlösung...
  • Seite 95 Beseitigen von Papierstaus Im Gerät Der Fixierbereich des Geräts ist heiß. Gehen Sie daher beim Entfernen des Papiers vorsichtig vor. 4. Problemlösung...
  • Seite 96 Beseitigen von Papierstaus Im Ausgabebereich 4. Problemlösung...
  • Seite 97 Beseitigen von Papierstaus Im Bereich der Duplex-Einheit 4. Problemlösung...
  • Seite 98: Erläuterung Der Status-Led

    Erläuterung der Status-LED Die Farbe der LED zeigt den aktuellen Status des Geräts an. • Je nach Modell oder Land sind möglicherweise nicht alle LEDs vorhanden. • Um einen Fehler zu beheben, beachten Sie die entsprechende Fehlermeldung und die Instruktionen, die dazu im Kapitel zum Thema Problemlösung gegeben werden.
  • Seite 99 Erläuterung der Status-LED Status Beschreibung Status LED Das Gerät ist offline. Grün Blinkend Wenn die Hintergrundbeleuchtung blinkt, empfängt das Gerät Daten oder es druckt Daten. • Das Gerät ist online und kann verwendet werden. Blinkend • Es ist ein leichter Fehler aufgetreten und das Gerät wartet, bis dieser Fehler behoben ist. Überprüfen Sie die Meldung auf dem Display.
  • Seite 100 Erläuterung der Status-LED Status Beschreibung Grün Öko-Modus ist eingeschaltet. Bei Drucken werden automatisch die Funktionen für Duplex, 2 Seiten auf ein Blatt, Eco - Tonersparmodus, leere Seite überspringen aktiviert (siehe „Öko-Druck“ auf Seite 56). Taste Öko-Modus ist ausgeschaltet. a. Die geschätzte Kartuschenlebensdauer ist die zu erwartende oder geschätzte Lebensdauer der Tonerkartusche, also die durchschnittliche Menge an Ausdrucken, konzipiert nach ISO/ IEC 19752.
  • Seite 101: Bedeutung Der Display-Meldungen

    Bedeutung der Display-Meldungen Meldungen erscheinen auf dem Display des Bedienfelds, um den Status Meldungen in Bezug auf Papierstau des Geräts oder Fehler anzuzeigen. In den folgenden Tabellen finden Sie Erklärungen zu den Bedeutungen der Meldungen und gegebenenfalls Hinweise zur Beseitigung von Problemen. Meldung Erklärung Lösungsvorschläge...
  • Seite 102 Bedeutung der Display-Meldungen Meldung Erklärung Lösungsvorschläge • Papierstau In der Bereich der Beseitigen Sie den Duplex-Einheit hat Papierstau (siehe „Im Umkehr unten sich Papier gestaut. Bereich der Duplex- • Papierstau in Duplex Einheit“ auf Seite 97). oben 4. Problemlösung...
  • Seite 103 Es ist keine Tonerkartusche installiert. Setzen Sie eine Tonerkartusche ein. Nicht kompatibel Die in Ihrem Gerät eingebaute Tonerkartusche ist für dieses Setzen Sie eine Original-Tonerkartusche von Dell ein, die für Gerät nicht ausgelegt. dieses Gerät ausgelegt ist. Tonerkartusche Neue Kartusche vorbereiten In der angegebenen Kartusche befindet sich nur noch eine Stellen Sie eine neue Kartusche als Ersatz bereit.
  • Seite 104 Bereichs und Papierformat ab. Auch beispielsweise wiederbefüllter oder wiederaufbereiteter wenn die Meldung zum Austauschen der Kartuschen, wird von Dell nicht empfohlen. Dell kann die Tonerkartusche angezeigt wird und der Drucker zu Qualität von nicht Original-Dell-Tonerkartuschen nicht drucken aufhört, ist u. U. noch eine kleine Menge gewährleisten.
  • Seite 105 Bedeutung der Display-Meldungen Meldungen in Bezug auf ein Papierfach Meldungen in Bezug auf das Netzwerk Meldung Erklärung Lösungsvorschläge Meldung Erklärung Lösungsvorschläge Ausgabefach voll Das Ausgabefach ist Nehmen Sie das Papier Netzwerkproblem: Die von Ihnen Überprüfen Sie die IP- voll aus dem Ausgabefach. festgelegte IP-Adresse Adresse, und ändern Sie Papier entfernen...
  • Seite 106 Bedeutung der Display-Meldungen Meldung Erklärung Lösungsvorschläge Fehler Das Gerät lässt sich Schalten Sie das Gerät [Fehlernummer] nicht steuern. aus und wieder ein, bevor Sie den Druckauftrag Aus-/einschalten wiederholen. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Kundendienst. Speicher voll Auftrag Der Speicher ist voll.
  • Seite 107: Anhang

    5. Anhang In diesem Kapitel finden Sie die technischen Daten des Gerätes sowie Gesetze und Vorschriften, die das Gerät betreffen. • Technische Daten • Richtlinien des technischen Supports von Dell 118 • Kontaktaufnahme mit Dell • Garantie und Rückgabe-Richtlinie • Copyright...
  • Seite 108: Technische Daten

    Technische Daten Allgemeine technische Daten Die nachfolgend aufgeführten technischen Daten können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Aktuelle Informationen oder Änderungshinweise finden Sie auf www.dell.com oder www.dell.com/support. Elemente Beschreibung Abmessungen Breite x Länge x Höhe 406 x 338 x 384 mm...
  • Seite 109 Technische Daten Elemente Beschreibung Modelle für 110 Volt AC 110 – 127 V Netzspannung Modelle für 220 Volt AC 220 – 240 V Stromverbrauch Normaler Betrieb Weniger als 400 W Bereitschaftsmodus Unter 50 W Energiesparmodus Unter 3.0 W Standby-Modus Weniger als 0,2 W (0,1 W Modul SPW-B4319S Drahtlos...
  • Seite 110 Technische Daten Technische Daten der Druckmedien Druckmediengewicht / Kapazität Papiertyp Größe Abmessungen Fach Manueller Papiereinzug Brief 216 x 279 mm 70 bis 90 g/m 70 bis 90 g/m US-Legal 216 x 356 mm • 250 Blatt 80 g/m • 1 Blatt 80 g/m US-Folio 216 x 330 mm 210 x 297 mm...
  • Seite 111 Technische Daten Druckmediengewicht / Kapazität Papiertyp Größe Abmessungen Fach Manueller Papiereinzug Umschlag 98 x 191 mm Nicht verfügbar in Papierfach 60 bis 220 g/m Monarch Umschlag Nr. 10 105 x 241 mm Umschlag Umschlag DL 110 x 220 mm Umschlag C5 162 x 229 mm Umschlag C6 114 x 162 mm...
  • Seite 112 Technische Daten Druckmediengewicht / Kapazität Papiertyp Größe Abmessungen Fach Manueller Papiereinzug Letter, Legal, US Siehe hierzu den Abschnitt „Normalpapier“ 121 bis 163 g/m 121 bis 163 g/m Folio, A4, JIS B5, ISO B5, Karten Executive, A5 Postkarte 4x6 Schreibmaschin Siehe hierzu den Siehe hierzu den Abschnitt „Normalpapier“...
  • Seite 113 Technische Daten Systemanforderungen ® ® Microsoft Windows Voraussetzungen (empfohlen) Freier Betriebssystem Arbeitsspeicher Festplattenspeich ® ® ® 64 MB (128 MB) 600 MB Windows 2000 Intel Pentium II 400 MHz (Pentium III 933 MHz) 128 MB (256 MB) 1.5 GB ® ®...
  • Seite 114 Technische Daten • Internet Explorer 6.0 oder höher ist die Mindestvoraussetzung für alle Windows-Betriebssysteme. • Die Software kann nur von Benutzern mit Administratorrechten installiert werden. • Windows Terminal Services ist mit Ihrem Gerät kompatibel. • Bei Windows 2000 muss Services Pack 4 oder höher installiert sein.
  • Seite 115 Technische Daten Linux Elemente Anforderungen Betriebssystem ® Redhat Enterprise Linux WS 4, 5, 6(32/64 bit) Fedora Core 5 - 15 (32/64 Bit) ® OpenSuSE 10.2, 10.3, 11.0, 11.1, 11.2, 11.3, 11.4 (32/64 Bit) Mandriva 2007, 2008, 2009, 2009.1, 2010 (32/64 Bit) Ubuntu 6.06, 6.10, 7.04, 7.10, 8.04, 8.10, 9.04, 9.10, 10.04, 10.10, 11.04 (32/64 Bit) SuSE Linux Enterprise Desktop 10, 11 (32/64 Bit) Debian 4.0, 5.0, 6.0 (32/ 64 Bit)
  • Seite 116 Technische Daten Unix Elemente Anforderungen Betriebssystem Sun Solaris 10, 9, 11 (x86, SPARC) HP-UX 11.0, 11i v1, 11i v2, 11i v3 (PA-RISC, Itanium) IBM AIX 5.1, 5.2, 5.3, 5.4, 6.1, 7.1 Freier Festplattenspeicher Bis zu 100 MB 5. Anhang...
  • Seite 117 Technische Daten Netzwerkumgebung Sie müssen am Gerät die Netzwerkprotokolle einrichten, um es als Netzwerkdrucker verwenden zu können. Die folgende Tabelle zeigt, welche Netzwerkumgebungen vom Gerät unterstützt werden. Elemente Technische Daten Netzwerkschnittstelle • Ethernet 10/100 Base TX, drahtgebundenes LAN Netzwerkbetriebssystem • Windows 2000/Server 2003/Server 2008/XP/Vista/7/Server 2008 R2 •...
  • Seite 118: Richtlinien Des Technischen Supports Von Dell

    Das gilt auch für die Wiederherstellung des Betriebssystems, von Anwendungs-Software und Hardware-Treibern und deren Rücksetzung auf die Standardkonfiguration, wie sie bei Auslieferung durch Dell bestanden hat, und das gilt auch für die Nachprüfung des ordnungsgemäßen Funktionierens von Druckern und von Dell installierter Hardware. Zusätzlich zum von einem Techniker unterstützten Support steht bei Dell Support technischer Online-Support zur Verfügung.
  • Seite 119: Kontaktaufnahme Mit Dell

    Kontaktaufnahme mit Dell Der Dell Support steht Ihnen unter folgender Adresse zur Verfügung: support.jp.dell.com (nur Japan) www.dell.com/support. Wählen Sie auf der Willkommens-Seite support.euro.dell.com (nur Europa) WELCOME TO DELL SUPPORT Ihre Region und machen Sie die • Electronic Quote Service geforderten Angaben, um auf die entsprechenden Hilfe-Tools und Informationen zugreifen zu können.
  • Seite 120: Garantie Und Rückgabe-Richtlinie

    Garantie und Rückgabe-Richtlinie Dell Inc. (“Dell”) produziert ihre Hardware-Produkte aus Teilen und Komponenten, die neu oder neuwertig sind, und die Produktionsweise erfüllt die Industriestandards. Informationen über die Dell-Garantie für Ihren Drucker finden Sie im Betriebsanleitung. 5. Anhang...
  • Seite 121: Konformitätshinweise

    Konformitätshinweise Dieses Gerät wurde für herkömmliche Arbeitsumgebungen konzipiert und Beachten Sie bitte bei der Verwendung des Geräts die nachfolgenden entspricht bestimmten Konformitätsanforderungen. Sicherheitsbestimmungen, um die Gefahr eines Feuers, eines elektrischen Schlags oder einer Verletzung auszuschließen: Hinweis zur Sicherheit des verwendeten Lasers Der Drucker entspricht den in DHHS 21 CFR, Kapitel 1, Unterkapitel J für Laserprodukte der Klasse I (1) festgelegten US-Vorschriften.
  • Seite 122 Konformitätshinweise Ozonemission Strom sparen Die Ozon-Emissionsrate dieses Produkts liegt unter 0,1 Dieser Drucker verfügt über einen Stromsparmodus, der den ppm. Da Ozon schwerer als Luft ist, sollte das Gerät an Stromverbrauch verringert, wenn das Gerät nicht aktiv einem gut belüfteten Ort aufgestellt sein. verwendet wird.
  • Seite 123 Electrical & Electronic Equipment, WEEE) Elektronikabfälle nur über eine zugelassene Recyclingstelle entsorgen. Um die nächstgelegene Recyclingstelle zu finden, informieren Sie sich auf unserer Website: www.Dell.com/recyclingdirect - Oder rufen Sie an: (877) (Gilt für Länder mit Mülltrennung) 278 - 0799 Dieses Zeichen auf dem Produkt, auf Zubehör oder auf der...
  • Seite 124 Konformitätshinweise • Erhöhen Sie den Abstand zwischen dem Gerät und dem Ausstrahlung von Funkfrequenzen Empfangsgerät. • Schließen Sie das Gerät an einen anderen Stromkreis als den des Empfangsgeräts an. FCC-Informationen für den Benutzer • Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an Ihren Vertragshändler oder an einen Rundfunk- und Fernsehtechniker.
  • Seite 125 Konformitätshinweise Der Betrieb dieses Geräts unterliegt zwei Bedingungen: (1) Es erzeugt Vereinigte Staaten von Amerika keine schädigenden bzw. störenden Interferenzen. (2) Es muss alle eingehenden Interferenzen empfangen, selbst wenn diese ggf. Betriebsstörungen zur Folge haben. US-Bundesbehörde für Kommunikation (FCC) Drahtlose Geräte müssen nicht vom Benutzer gewartet werden. Sendeanlage gemäß...
  • Seite 126 Konformitätshinweise Nur Russland Nur Thailand Nur Kanada Dieses Produkt entspricht dem gültigen Industriestandard Kanadas. / Le present materiel est conforme aux specifications techniques applicables d’Industrie Canada. Die REN (Ringer Equivalence Number) gibt die maximale Anzahl zulässiger Geräte an einer Telefonschnittstelle an. Das Ende an einer Schnittstelle kann aus einer beliebigen Kombination von Geräten bestehen, für die lediglich die Bedingung gilt, dass die Summe der RENs aller Geräte Nur Deutschland...
  • Seite 127 Konformitätshinweise Fax-Kennzeichnung Rufzeichen-Äquivalenzzahl Gemäß der Verfügung im amerikanischen „Telephone Consumer Sie finden die FCC-Registrierungsnummer für dieses Gerät auf einem Protection Act“ von 1991 ist es nur dann rechtmäßig, einen Computer oder Etikett auf der Unter- oder Rückseite des Geräts. In einigen Fällen müssen ein anderes elektronisches Gerät (einschließlich Faxgerät) zum Versenden Sie diese Nummern bei Ihrer Telefongesellschaft angeben.
  • Seite 128 Konformitätshinweise • Wenn es in Ihrem Gebiet häufig zu Blitzeinschlägen oder In den FCC-Bestimmungen ist festgelegt, dass Änderungen oder Spannungsspitzen kommt, sollten Sie Ihre Strom- und Telefonleitungen Modifikationen an diesem Gerät, die nicht ausdrücklich durch den durch die Installation von Überspannungsschutzgeräten schützen. Hersteller genehmigt sind, ein Erlöschen der Betriebsgenehmigung für Überspannungsschutzanlagen erhalten Sie bei Ihrem Fachhändler das Gerät zur Folge haben können.
  • Seite 129 Konformitätshinweise Austausch des montierten Steckers (nur Wenn Sie den gegossenen Stecker abschneiden, sollten Sie ihn sofort entsorgen. Es ist nicht möglich oder zulässig, den Stecker erneut zu Großbritannien) verkabeln und anzuschließen, sonst besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags, wenn Sie den Stecker in eine Steckdose stecken. Wichtig Das Netzkabel für dieses Gerät ist mit einem herkömmlichen Stecker Wichtige Warnung...
  • Seite 130 9. März 1999:Richtlinie 1999/5/EC des Rates über Funkanlagen und CE-Konformitätserklärung (EU-Mitgliedsstaaten) Telekommunikationsendeinrichtungen und die gegenseitige Anerkennung ihrer Konformität. Eine komplette Erklärung mit Definitionen der relevanten Richtlinien und Normen kann bei Ihrem Vertreter von Dell Inc. angefordert Prüfung und Zertifizierung werden. EC-Zertifizierung Wir, Dell Inc., erklären hiermit, dass die Produkte der [B1165nfw...
  • Seite 131 Konformitätshinweise Das Produkt ist gemäß TBR21 getestet worden. Um bei der Nutzung und Die Leistungsabgabe des oder der in Ihrem Drucker enthaltenen drahtlosen Verwendung von Endgeräten, die mit diesem Standard konform sind, Kommunikationsgeräte liegt weit unter dem von der EU in der R&TTE- Hilfestellung zu geben, hat das ETSI (European Telecommunication Richtlinie festgelegten Grenzwert für die Belastung durch hochfrequente Standards Institute) ein konsultatives Dokument herausgegeben (EG 201...
  • Seite 132 Konformitätshinweise Die Leistungsabgabe der in Ihrem Drucker enthaltenen drahtlosen Geräte Angaben zur Konformität liegt weit unter den derzeit bekannten Grenzwerten für die Belastung durch hochfrequente Strahlung. Da die drahtlosen Geräte (die möglicherweise in Ihrem Drucker enthalten sind) weniger Strahlung abgeben als in den Hinweise zu drahtlosen Kommunikationsgeräten Sicherheitsvorschriften für hochfrequente Strahlung zugelassen ist, geht der Hersteller davon aus, dass diese Geräte keine Gefahr darstellen.
  • Seite 133 Konformitätshinweise In Umgebungen, in denen die Gefahr einer Störung anderer Verwenden Sie ausschließlich Treiber, die für das Land, in dem Geräte oder Dienste schädlich ist oder als schädlich eingestuft das Gerät verwendet wird, zugelassen sind. Weitere wird, kann die Möglichkeit des Betriebs eines drahtlosen Geräts Informationen finden Sie im Systemwiederherstellungs-Kit oder eingeschränkt bzw.
  • Seite 134: Copyright

    Ohne schriftliche Erlaubnis durch Dell Inc. ist das Reproduzieren dieser Materialien, in welcher Form auch immer, strikt verboten. In diesem Text verwendete Markenzeichen: Dell, das Dell-Logo und Dell Toner Management System sind Markenzeichen von Dell Inc.; Microsoft, Windows, Windows Vista und Windows Server sind eingetragene Markenzeichen von Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten von Amerika und/ oder anderen Ländern;...
  • Seite 135 Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Dell B1265dnf Dell B1265dfw ERWEITERT ERWEITERT In dieser Anleitung finden Sie Informationen zur Installation unter verschiedenen Betriebssystemen, zur erweiterten Konfiguration, zum Betrieb und Bedienung sowie zu Problemlösungen. Je nach Modell oder Land sind möglicherweise nicht alle Funktionen verfügbar.
  • Seite 136 ERWEITERT 1. Software installieren 3. Menübefehle für nützliche Einstellungen Installation für Mac Neuinstallation für Mac Vor dem Lesen eines Kapitels Installation unter Linux Druck-Menü Neuinstallation unter Linux Kopier-Menü Fax-Menu System-Setup 2. Mit einem Netzwerk verbundenen Gerät 4. Sonderfunktionen Hilfreiche Netzwerkprogramme Höhenanpassung Drahtgebundenes Netzwerk-Setup Installation des Treibers über das...
  • Seite 137 Betriebssystem-Probleme Auf Verwaltungsprogramme zugreifen Das Firmware-Update-Dienstprogramm benutzen Das Bestell-Tool für Verbrauchsmaterialien von Dell verwenden Eingebetteter Webservice verwenden Den Dell Printer Manager verwenden Dell-Druckerstatus verwenden Dell-Druckerstatus verwenden Den Linux Unified Driver Configurator verwenden 6. Problemlösung Probleme mit dem Papiereinzug Probleme mit der Stromversorgung und den Kabelanschlüssen...
  • Seite 138: Software Installieren

    1. Software installieren Dieses Kapitel beschreibt, wie Sie wichtige und hilfreiche Software auf Ihrem Rechner installieren, die Sie im Zusammenhang mit dem Drucker benutzen, sofern dieser per Kabel angeschlossen ist. Ein lokal angeschlossenes Gerät ist ein Gerät, das direkt mit einem Kabel an Ihrem Computer angeschlossen ist. Wenn Ihr Gerät mit einem Netzwerk verbunden ist, überspringen Sie die folgenden Schritte und fahren Sie mit der Installation des Treibers für ein per Netzwerk angeschlossenes Gerät fort (siehe „Installation des Treibers über das Netzwerk“...
  • Seite 139: Installation Für Mac

    Installation für Mac Vergewissern Sie sich, dass das Gerät an den Computer Klicken Sie auf Installieren. Alle notwendigen Komponenten für den angeschlossen und eingeschaltet ist. Betrieb des Geräts werden installiert. Wenn Sie Benutzerdefiniert anklicken, können Sie einzelne Legen Sie die mitgelieferte Software-CD in Ihr CD/DVD-Laufwerk Komponenten für die Installation auswählen.
  • Seite 140: Neuinstallation Für Mac

    Neuinstallation für Mac Wenn der Druckertreiber nicht ordnungsgemäß funktioniert, deinstallieren Sie ihn und installieren Sie ihn anschließend neu. Öffnen Sie den Ordner Programme und dann > Dell > Drucker- Software-Deinstallieren Um die Software zu deinstallieren, auf Fortfahren klicken. Markieren Sie das Programm, das Sie löschen wollen, und klicken Sie auf Deinstallieren.
  • Seite 141: Installation Unter Linux

    Sie müssen sich als Super-User (root) anmelden, um die Gerätesoftware installieren zu können. Wenn Sie kein Super-User- Passwort besitzen, wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator. Laden Sie von der Dell-Website das Softwarepaket Unified Linux Driver herunter. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Unified Linux Driver und extrahieren Sie das Archiv.
  • Seite 142: Neuinstallation Unter Linux

    Druckertreiber deinstallieren zu können. Wenn Sie kein Super-User- Passwort besitzen, wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator. Öffnen Sie das Programm Terminal. Wenn der Terminal-Bildschirm angezeigt wird, geben Sie Folgendes ein: [root@localhost root]#cd /opt/Dell/mfp/uninstall/[root@localhost uninstall]#./uninstall.sh Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen.
  • Seite 143: Mit Einem Netzwerk Verbundenen Gerät

    2. Mit einem Netzwerk verbundenen Gerät Dieses Kapitel beschreibt Schritt-für-Schritt die Einrichtung eines Netzwerk verbundenen Geräts und die Software. • Hilfreiche Netzwerkprogramme • Drahtgebundenes Netzwerk-Setup • Installation des Treibers über das Netzwerk • IPv6 Konfiguration • AirPrint • Google Cloud Print™ •...
  • Seite 144: Hilfreiche Netzwerkprogramme

    Hilfreiche Netzwerkprogramme Es stehen verschiedene Programme zur Verfügung, um die SetIP drahtgebundenes Netzwerk-Setup Netzwerkeinstellungen einfach in einer Netzwerkumgebung einzurichten. Es ermöglicht hauptsächlich dem Netzwerk-Administrator mehrerer Rechner im Netzwerk zu verwalten. Dieses Dienstprogramm ermöglicht es Ihnen, eine Netzwerkschnittstelle auszuwählen und die IP-Adressen für die Verwendung mit dem TCP/IP- Protokoll manuell zu konfigurieren.
  • Seite 145: Drahtgebundenes Netzwerk-Setup

    • Das Gerät, das die Netzwerkschnittstelle nicht unterstützt, wird nicht Vom Windows Start-Menü aus, wählen Sie Alle Programme > > in der Lage sein, diese Funktion anzuwenden (siehe „Rückansicht“ Dell Drucker > SetIP > SetIP. auf Seite 20). • TCP/IPv6 wird von diesem Programm nicht unterstützt.
  • Seite 146 Drahtgebundenes Netzwerk-Setup IPv4 Konfiguration mittels SetIP (Mac) Geben Sie im Konfigurationsfenster die neuen Daten für das Gerät folgendermaßen ein. In einem Unternehmens-Intranet müssen diese Informationen zuvor von einem Netzwerk-Manager Bevor Sie das Programm SetIPanwenden, müssen Sie die Firewall des zugeordnet werden. Computers deaktivieren Systempräferenzen >...
  • Seite 147 Die folgenden Anleitungen können von Modell zu Modell oder den Betriebssystemen unterschiedlich sein. Wählen Netzwerkverbindung in der Drucker-Verbindungsart und klicken Sie dann auf die Taste IP-Adresse einrichten. Öffnen /opt/Dell/mfp/share/utils/. Klicken auf das Symbol (dritte von links) im Fenster SetIP, um das TCP/IP Konfigurationsfenster zu öffnen.
  • Seite 148: Installation Des Treibers Über Das Netzwerk

    Installation des Treibers über das Netzwerk • Für Windows 8, Das Gerät, das die Netzwerkschnittstelle nicht unterstützt, wird nicht in Wird das Installationsfenster nicht angezeigt, dann klicken Sie der Lage sein, diese Funktion anzuwenden (siehe „Rückansicht“ auf auf Charms, wählen Sie dann Suchen > Anwendungen und Seite 20).
  • Seite 149 Installation des Treibers über das Netzwerk Wählen Sie Ethernet. Stellen Sie sicher, dass das Gerät an das Netzwerk angeschlossen und eingeschaltet ist. Außerdem muss die IP-Adresse Ihres Geräts bereits festgelegt sein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. 2. Mit einem Netzwerk verbundenen Gerät...
  • Seite 150 Installation des Treibers über das Netzwerk Die gesuchten Geräte werden auf dem Bildschirm angezeigt. c Suchen und klicken Sie auf Dell Printer Experience. Wählen Sie das Gerät, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie d Klicken Sie auf Installieren. auf Weiter.
  • Seite 151 Installation des Treibers über das Netzwerk Doppelklicken Sie auf das CD-ROM-Symbol, das auf dem Mac- Desktop angezeigt wird. Von der Systemsteuerung es Geräts aus, können Sie einen Netzwerk- Konfigurationsbericht drucken, der den aktuellen Host-Name des • Bei Mac OS X 10.8 auf das CD-ROM-Symbol doppelklicken, das Geräts aufführt.
  • Seite 152 Extrahieren Sie das Paket Unified Linux Driver und öffnen Sie den neuen Ordner. Doppelklicken Sie auf den Ordner cdroot > autorun. Das Installationsfenster von Dell wird geöffnet. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Der Druckerinstallations-Assistent wird geöffnet. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  • Seite 153 Installation des Treibers über das Netzwerk Wählen Sie einen Netzwerkdrucker und klicken Sie auf die Taste Die IP-Adresse und der Modellname des Druckers werden im Suchen. Listenfeld angezeigt. Die IP-Adresse und Modell-Name des Geräts erscheint auf dem Wählen Sie Ihr Gerät und klicken Sie dann auf Weiter. Listenfeld.
  • Seite 154 Verwenden Sie den Befehl „chmod 755 install“, um dem Installer- identisch. Skript die erforderlichen Berechtigungen einzuräumen. Laden Sie das UNIX-Druckertreiberpaket von der Dell-Website auf Führen Sie den Befehl „. /install –c“ aus, um die Ergebnisse der Ihren Computer herunter und entpacken Sie es.
  • Seite 155 Installation des Treibers über das Netzwerk Wollen Sie ihn erneut installieren, führen Sie den Befehl „. /install -i” um die Binärdateien neu zu installieren. Unter einigen UNIX-Betriebssystemen wie zum Beispiel Solaris 10 sind gerade hinzugefügte Drucker möglicherweise nicht aktiviert und/oder können keine Druckaufträge annehmen.
  • Seite 156 Installation des Treibers über das Netzwerk Queue type zeigt die Verbindung als lpd oder jetdirect im entsprechenden Listenfeld an. Unter dem Betriebssystem Sun Solaris ist außerdem der Typ usb verfügbar. Wählen Sie Copies, um die Anzahl der Kopien festzulegen. Aktivieren Sie die Option Collate, um bereits sortierte Kopien zu erhalten.
  • Seite 157: Ipv6 Konfiguration

    IPv6 Konfiguration Klicken Sie auf Einen Drucker hinzufügen im linken Bereich des IPv6 ist eigentlich nur von Windows Vista oder höher ordnungsgemäß Drucker und Faxe Fenster. unterstützt. Klicken Sie auf Lokalen Drucker hinzufügen im Fenster Drucker hinzufügen. Wenn das IPv6-Netzwerk nicht zu funktionieren scheint, setzen Sie alle Der Drucker-Assistent hinzufügen wird geöffnet.
  • Seite 158 IPv6 Konfiguration IPv6-Adressen einstellen Klicken Sie auf OK, um den gewünschten Wert zu wählen. • DHCPv6 Adr.: Immer DHCPv6 unabhängig von der Router- Das Gerät unterstützt die folgenden IPv6-Adressen für den Netzwerkdruck Anfrage benutzen. und die Verwaltungen. • DHCPv6 Aus: Nie DHCPv6 unabhängig von der Router-Anfrage •...
  • Seite 159 IPv6 Konfiguration Um IPv6 zu aktivieren, das Kontrollkästchen IPv6-Protokoll mit Vom Eingebetteter Webservice einem Häkchen versehen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Manuell Adresse. Daraufhin ist das Textfeld Adresse/Präfix verfügbar. Bei Modellen, die kein Display auf dem Bedienfeld haben, müssen Sie auf Eingebetteter Webservice zugreifen, indem Sie zunächst die Geben Sie den Rest der Adresse ein (z.
  • Seite 160: Airprint

    AirPrint Geben Sie die ID und das Passwort ein, und klicken Sie dann auf AirPrint ermöglicht es Ihnen, direkt von einem iPhone, iPad oder Anmeldung. Wenn Sie sich erstmalig bei Eingebetteter Webservice iPod Touch, auf dem iOS 4.2 oder höher ausgeführt wird, per anmelden, geben Sie die unten aufgeführte Standard-ID und das Funk zu drucken.
  • Seite 161 AirPrint Via AirPrint drucken Dazu gibt es zum Beispiel im Handbuch des iPad folgende Anleitung: Öffnen Sie die E-Mail, das Foto, die Web-Seite oder das Dokument, die/das gedruckt werden soll. Tippen Sie auf das Aktionssymbol( Wählen Sie zum Einrichten den Namen Ihres Druckers und dann das Menü...
  • Seite 162: Google Cloud Print

    Google Cloud Print™ Google Cloud Print™ ist ein Service, der es Ihnen ermöglicht, von Ihrem Geben Sie im Adressenfeld die IP-Adresse des Druckers ein und drücken Sie auf die Eingabetaste oder klicken Sie auf Wechseln zu. Smartphone oder Tablet PC oder einem anderen, mit dem Internet verbundenen Gerät aus zu drucken und den Druckauftrag an Ihren Drucker Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Eingebetteter Web zu senden.
  • Seite 163 Google Cloud Print™ Klicken Sie auf Registrieren. Mit Google Cloud Print™ drucken Zur Bestätigung wird ein Popup-Fenster eingeblendet. Wie Sie vorgehen, um zu drucken, ist abhängig von der Anwendung oder Falls Sie Ihren Browser so eingestellt haben, dass Popup-Fenster nicht dem Gerät, von der bzw.
  • Seite 164 Google Cloud Print™ Aus dem Browser Chrome drucken Installieren Sie die Anwendung Cloud Print auf Ihrem Mobilgerät. Als Beispiel wird nachfolgend beschrieben, wie Sie aus dem Browser Falls Sie diese Anwendung nicht haben, können Sie sie von einem Chrome heraus drucken Application Store wie Android Market oder App Store herunterladen.
  • Seite 165: Kabelloses Netzwerk-Setup

    Kabelloses Netzwerk-Setup Name des Drahtlosnetzwerks und • Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät drahtlose Netzwerke unterstützt. Netzwerkschlüssel Je nach Modell wird das drahtlose Netzwerk möglicherweise nicht unterstützt. Drahtlosnetzwerke erfordern eine höhere Sicherheit. Wenn ein • Wenn das IPv6-Netzwerk nicht zu funktionieren scheint, setzen Sie Zugriffspunkt erstmalig eingerichtet wird, werden daher ein Netzwerkname alle Netzwerkeinstellungen auf die Standardwerte zurück und (SSID), die Art der auf das Netzwerk angewandten Sicherheit und ein...
  • Seite 166 • Siehe „Die WPS-Taste benutzen“ auf Seite 167. Geräts aus Zugriffspunkt via USB-Kabel • Für Benutzer von Windows: siehe „Dell Printer Easy Wi-Fi Install“ auf Seite 170. Vom Computer aus (empfohlen) • Für Benutzer von Windows: siehe „Zugriffspunkt via USB-Kabel bei Windows“ auf Seite 173.
  • Seite 167 Kabelloses Netzwerk-Setup Positionen, die Sie vorbereiten sollten Die WPS-Taste benutzen • Überprüfen Sie, ob der Zugriffspunkt (oder WLAN-Router) WPS (Wi-Fi Protected Setup™) unterstützt. Wenn Ihr Gerät und ein Zugangspunkt (oder drahtloser Router) Wi-Fi Protected Setup ™ (WPS) unterstützt, können Sie die Konfiguration der •...
  • Seite 168 Kabelloses Netzwerk-Setup Wird im PBC-Modus verbunden Wird im PIN-Modus verbunden Drücken und halten Sie die (WPS)-Taste auf dem Bedienfeld für Der Netzwerkkonfigurationsbericht, einschließlich die PIN müssen ca. 2 - 4 Sekunden, bis die Status-LED schnell blinkt. gedruckt werden (siehe „Drucken eines Netzwerk- Konfigurationsberichts“...
  • Seite 169 Kabelloses Netzwerk-Setup Mit einem Netzwerk neu verbinden Von einem Netzwerk trennen Wenn die Drahtlos-Funktion deaktiviert ist, versucht das Gerät Um die drahtlose Netzwerkverbindung zu trennen, drücken Sie die automatisch, am Zugangspunkt (oder drahtlosen Router) erneut, eine WPS)-Taste auf dem Bedienfeld mehr als zwei Sekunden lang. Verbindung mit den zuvor verwendeten WLAN-Einstellungen und der •...
  • Seite 170 DVD-Laufwerks, und klicken Sie auf OK. Wenn das Popup-Fenster “Anklicken, was mit diesem Bevor Sie Dell Printer Easy Wi-Fi Install benutzen, vergewissern Sie sich, Datenträger geschehen soll.” angezeigt wird, klicken Sie auf dass auf Ihrem Computer das Betriebssystem Windows 7 oder jünger das Fenster und wählen Sie Run Setup.exe.
  • Seite 171 Kabelloses Netzwerk-Setup Wählen Sie Drahtlos. Die Software sucht nach Druckern. 2. Mit einem Netzwerk verbundenen Gerät...
  • Seite 172 Kabelloses Netzwerk-Setup Geben Sie den Namen des Druckers an und klicken Sie auf Weiter. Das Setup installiert die Drucker-Software. 2. Mit einem Netzwerk verbundenen Gerät...
  • Seite 173 Kabelloses Netzwerk-Setup Zugriffspunkt via USB-Kabel bei Windows Nach Abschluss der Installation werden Sie gefragt, ob Sie eine Testseite drucken möchten. Wenn Sie eine Testseite drucken möchten, klicken Sie auf Testseite drucken. • Positionen, die Sie vorbereiten sollten Andernfalls klicken Sie lediglich auf Weiter und fahren mit Schritt 10 Zugriffspunkt fort.
  • Seite 174 Kabelloses Netzwerk-Setup • Für Windows 8, Wählen Sie Drahtlos. Wird das Installationsfenster nicht angezeigt, dann klicken Sie auf Charms, wählen Sie dann Suchen > Anwendungen und suchen Sie dann Durchführen. Geben Sie X:\Setup.exe, ersetzen Sie jedoch den Buchstaben “X” mit dem Buchstaben Ihres CD/DVD-Laufwerks, und klicken Sie auf OK.
  • Seite 175 Kabelloses Netzwerk-Setup klicken Sie auf Weiter. • Name des Drahtlosnetzwerks eingeben: Geben Sie die SSID des gewünschten Zugriffspunkts ein (unter Beachtung der Groß- und Kleinschreibung). • Betriebsmodus: Wählen Sie Infrastruktur. • Authentifizierung: Wählen Sie eine Authentifizierungsmethode aus. Off. System: (Offenes System) Es findet keine Authentifizierung statt und die Verschlüsselung kann je nach Sicherheitsbedürfnis eingeschaltet werden.
  • Seite 176 Kabelloses Netzwerk-Setup Das Fenster zeigt die Drahtlosnetzwerk-Einstellungen an. Prüfen Sie, ob die Einstellungen korrekt sind. Klicken Sie auf die Das Fenster für die Drahtlosnetzwerksicherheit wird angezeigt, wenn Schaltfläche Weiter. es für den Zugriffspunkt Sicherheitseinstellungen gibt. Das Fenster für die Drahtlosnetzwerksicherheit wird angezeigt. Das •...
  • Seite 177 Kabelloses Netzwerk-Setup Subnetzmaske: 255.255.0.0 (Verwenden Sie die Nach Abschluss der Installation werden Sie gefragt, ob Sie eine Subnetzmaske des Computers.) Testseite drucken möchten. Wenn Sie eine Testseite drucken möchten, klicken Sie auf Testseite drucken. Gateway: 169.254.133.1 Andernfalls klicken Sie lediglich auf Weiter und fahren mit Schritt 16 Wenn die Einstellung des Drahtlosnetzwerks abgeschlossen ist, fort.
  • Seite 178 Kabelloses Netzwerk-Setup Überprüfen Sie, ob das USB-Kabel mit dem Gerät verbunden ist. Klicken Sie auf Neuer Drucker. Schalten Sie den Computer und das für ein drahtloses Netzwerk geeignete Gerät ein. Legen Sie die mitgelieferte Software-CD in Ihr CD/DVD-Laufwerk ein. Die Software-CD sollte automatisch starten und ein Dialogfeld wird angezeigt.
  • Seite 179 Kabelloses Netzwerk-Setup Wählen Sie Drahtlos. klicken Sie auf Weiter. Die Software sucht nach dem Drahtlosnetzwerk. Wenn die Software kein Netzwerk finden kann, können Sie prüfen, ob das USB-Kabel richtig zwischen Computer und Gerät angeschlossen ist. Folgen Sie den Anleitungen im angezeigten Fenster. Einen Netzwerk-Drucker mit dem Computer verbinden: Wenn Sie das Drahtlosnetzwerk bereits eingerichtet haben, wählen Sie es, um den Gerätetreiber zu installieren und das Gerät für das...
  • Seite 180 Verschlüsselung: Wählen Sie die Verschlüsselung aus (Keine, WEP64, WEP128). Ihrem Gerät gefundenen Drahtlosnetzwerke angezeigt. • NetzwTaste: Geben Sie den Verschlüsselungswert für den Wenn Sie die Standard-Ad-Hoc-Einstellung Dell verwenden Netzwerkschlüssel ein. möchten, wählen Sie das letzte Drahtlosnetzwerk in der Liste, • Netzwerkschlüssel bestätigen: Bestätigen Sie den dessen Netzwerkname (SSID)Dell_device ist und dessen Verschlüsselungswert für den Netzwerkschlüssel.
  • Seite 181 Kabelloses Netzwerk-Setup - IP-Adresse: 169.254.133.43 Bevor Sie die IP-Adresse für das Gerät eingeben, müssen Ihnen die - Subnetzmaske: 255.255.0.0 (Verwenden Sie die Subnetzmaske Netzwerkkonfigurationsdaten des Computers bekannt sein. Wenn des Computers.) „DHCP“ als Netzwerkkonfiguration des Computers eingestellt ist, sollte - Gateway: 169.254.133.1 auch für das Drahtlosnetzwerk „DHCP“...
  • Seite 182 • Die Option Wi-Fi Direct wird nur angezeigt, wenn Ihr Drucker diese Funktion unterstützt. Andernfalls klicken Sie lediglich auf Weiter und fahren mit Schritt 16 • Über den Dell Printer Manager können Sie beginnen, das Wi-Fi fort. Direct aufzubauen (siehe „Wi-Fi Direct einrichten“ auf Seite 190).
  • Seite 183 Kabelloses Netzwerk-Setup Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Einrichten unter dem Mac Lesen Sie die Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf Weiter. • Positionen, die Sie vorbereiten sollten Klicken Sie auf die Schaltfläche Einverstanden um der Zugriffspunkt Lizenzvereinbarung zuzustimmen. Computer mit Netzwerkanschluss Wenn Sie in einer Warnmeldung Sie darauf hingewiesen werden, Software-CD-ROM, die Sie mit dem Gerät erhalten haben dass alle Anwendungen auf Ihrem Computer geschlossen werden,...
  • Seite 184 Kabelloses Netzwerk-Setup Das Fenster für die Drahtlosnetzwerksicherheit wird angezeigt, wenn es für den Zugriffspunkt Sicherheitseinstellungen gibt. Wenn Sie das drahtlose Netzwerk manuell konfigurieren möchten, klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen. Das Fenster für die Drahtlosnetzwerksicherheit wird angezeigt. Das • Name des Drahtlosnetzwerks eingeben: Geben Sie die SSID des Fenster unterscheidet sich je nach Sicherheitsmodus: WEP oder WPA.
  • Seite 185 Drucker diese Funktion unterstützt. Netzwerkkonfigurationsdaten des Computers bekannt sein. • Über den Dell Printer Manager können Sie beginnen, das Wi-Fi Wenn der Computer auf „DHCP“ eingestellt ist, wenden Sie sich Direct aufzubauen (siehe „Wi-Fi Direct einrichten“ auf Seite 190).
  • Seite 186 Kabelloses Netzwerk-Setup Ad-Hoc via USB-Kabel bei Mac Lesen Sie die Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einverstanden um der Wenn Sie über keinen Zugriffspunkt verfügen, können Sie Ihr Gerät Lizenzvereinbarung zuzustimmen. dennoch drahtlos mit Ihrem Computer verbinden, indem Sie ein drahtloses Ad-Hoc-Netzwerk einrichten.
  • Seite 187 NetzwTaste: Geben Sie den Verschlüsselungswert für den Netzwerkschlüssel ein. Ihrem Gerät gefundenen Drahtlosnetzwerke angezeigt. • Netzwerkschlüssel bestätigen: Bestätigen Sie den Wenn Sie die Standard-Ad-Hoc-Einstellung Dell verwenden Verschlüsselungswert für den Netzwerkschlüssel. möchten, wählen Sie das letzte Drahtlosnetzwerk in der Liste aus, • WEP-Schlüssel-Index: Bei Verwendung der WEP-Verschlüsselung dessen Netzwerkname (SSID)Dell_device und dessen Signal wählen Sie den entsprechenden WEP-Schlüssel-Index.
  • Seite 188 Kabelloses Netzwerk-Setup - IP-Adresse: 169.254.133.43 Bevor Sie die IP-Adresse für das Gerät eingeben, müssen Ihnen die - Subnetzmaske: 255.255.0.0 (Verwenden Sie die Subnetzmaske Netzwerkkonfigurationsdaten des Computers bekannt sein. Wenn des Computers.) „DHCP“ als Netzwerkkonfiguration des Computers eingestellt ist, sollte - Gateway: 169.254.133.1 auch für das Drahtlosnetzwerk „DHCP“...
  • Seite 189 Kabelloses Netzwerk-Setup Wi-Fi Direct für Drucken per Mobilfunknetz Ein- und Ausschalten des Drahtlosnetzwerks einrichten Überprüfen Sie, dass das Gerät mit dem Netzwerk verbunden ist. Mit Wi-Fi Direct ist es möglich, eine einfach einzurichtende Peer-to-Peer Rufen Sie einen Webbrowser auf, z. B. Internet Explorer, Safari oder Verbindung zwischen dem Drucker und einem Mobilfunkgerät herzustellen.
  • Seite 190 Kabelloses Netzwerk-Setup Wi-Fi Direct einrichten Dell Printer Manager ist nur für Benutzer von Windows oder Mac OS verfügbar. Sie können die Funktion Wi-Fi Direct mit einer der folgenden Methoden aktivieren: Im Menü Start wählen Sie Programme oder Alle Programme >...
  • Seite 191 Kabelloses Netzwerk-Setup ▪ Netzwerkschlüssel: Falls Ihr Drucker als Gruppenbesitzer fungiert, ist ein Netzwerkschlüssel (Netzwerkschlüssel) Problemlösung bei Drahtlosnetzwerk erforderlich, damit sich andere Mobilfunkgeräte mit dem Drucker verbinden können. Sie können selbst einen Probleme beim Einrichten oder bei der Netzwerkschlüssel festlegen oder den standardmäßig per Zufall generierten Netzwerkschlüssel verwenden.
  • Seite 192 Kabelloses Netzwerk-Setup Verbindungsfehler – Ungültige Sicherheit So nehmen Sie den Vergleich vor: 1 Lassen Sie den Drucker den Bericht über die Netzwerkdaten • Die Sicherheitsfunktionen sind nicht korrekt konfiguriert. Prüfen Sie die ausdrucken, und ermitteln Sie die dort aufgeführte IP-Adresse (siehe konfigurierte Sicherheit an Ihrem Zugriffspunkt und Ihrem Gerät.
  • Seite 193 Kabelloses Netzwerk-Setup Andere Probleme g Prüfen Sie, ob Druckername oder IP-Adresse: mit der IP- Adresse übereinstimmt, die auf dem Netzwerkkonfigurationsbericht angegeben ist. Falls während der Verwendung des Geräts in einem Netzwerk Probleme 3 Falls im Netzwerkkonfigurationsbericht eine andere IP-Adresse auftreten, überprüfen Sie die folgenden Punkte: angegeben ist, ändern Sie die IP-Adresse des Drucker-Anschlusses entsprechend.
  • Seite 194 • Überprüfen Sie, ob für den Zugriffspunkt (oder Drahtlos-Router) eine • Bei einem Drahtlosnetzwerk-Gerät von Dell ist es nicht möglich, den Sicherheitsmaßnahme (Passwort) konfiguriert wurde. Wenn ein Infrastrukturmodus und den Ad-Hoc-Modus gleichzeitig zu verwenden. Passwort konfiguriert wurde, wenden Sie sich an den Administrator des •...
  • Seite 195: Menübefehle Für Nützliche Einstellungen

    3. Menübefehle für nützliche Einstellungen In diesem Kapitel wird erläutert, auf welche Weise der aktuelle Status des Geräts festgestellt werden kann. Außerdem werden erweiterte Einstellungen für das Gerät erläutert. • Vor dem Lesen eines Kapitels • Druck-Menü • Kopier-Menü • Fax-Menu •...
  • Seite 196: Vor Dem Lesen Eines Kapitels

    Vor dem Lesen eines Kapitels In diesem Kapitel werden alle Funktionen der Modelle dieser Serie erklärt, so dass Benutzer diese problemlos verstehen. Sie können die für jedes Modell verfügbaren Funktionen in den Benutzerhandbuch, Grundlagen des Benutzerhandbuchs nachschlagen, siehe „Überblick über die Menüs“ auf Seite 30). Hier einige Tipps zur Verwendung dieses Kapitels.
  • Seite 197: Druck-Menü

    Druck-Menü Funktion Beschreibung Einige Menüs erscheinen möglicherweise nicht in der Anzeige. Dies hängt von den Optionen oder Modellen ab. Wenn dem so ist, ist die Ermöglicht, jedem Line Feed (Zeilenvorschub) ein Funktion auf Ihrem Rechner nicht anwendbar.(siehe „Überblick über Auto CR Carriage Return (Wagenrücklauf) hinzuzufügen.
  • Seite 198: Kopier-Menü

    Kopier-Menü Funktion Beschreibung Kopierfunktion Passt die Helligkeitsstufe an, um eine Kopie leichter lesen zu können, wenn die Vorlage schwache Druckintensität Bleistiftanmerkungen und dunkle Bilder enthält Einige Menüs erscheinen möglicherweise nicht in der Anzeige. Dies (siehe „Druckintensität“ auf Seite 59) hängt von den Optionen oder Modellen ab. Wenn dem so ist, ist die Funktion auf Ihrem Rechner nicht anwendbar.(siehe „Überblick über Passt den Kontrast an, damit das Abbild leichter zu die Menüs“...
  • Seite 199 Kopier-Menü Funktion Beschreibung Ihr Gerät kann zweiseitige Originale auf einem Blatt drucken. Das Gerät druckt eine Seite der Vorlage auf die obere Hälfte des Papiers und die andere Seite auf die untere Hälfte, ohne das Original zu verkleinern. Diese Funktion eignet sich zum Kopieren kleinformatiger Dokumente, z.
  • Seite 200 Kopier-Menü Funktion Beschreibung Funktion Beschreibung Sie können ein einseitiges Dokument auf 4 (Poster Das Gerät druckt mehrere Originalbilder auf einer 2x2), 9 (Poster 3x3) oder 16 (Poster 4x4) Blätter einzelnen Seite. Die Anzahl der Bilder wird über das drucken, die dann zu einem Poster Originalbild und das Papierformat automatisch zusammengesetzt werden können.
  • Seite 201 Kopier-Menü Funktion Beschreibung Kopier-Setup Sie können das Gerät so einstellen, dass Kopien auf beiden Seiten eines Blattes gedruckt werden. • Aus: Für normalen Druck. Einige Menüs erscheinen möglicherweise nicht in der Anzeige. Dies • 1->2-seitig kurze K. hängt von den Optionen oder Modellen ab. Wenn dem so ist, ist die Funktion auf Ihrem Rechner nicht anwendbar.(siehe „Überblick über die Menüs“...
  • Seite 202: Fax-Menu

    Fax-Menu Funktion Beschreibung Faxfunktion Die Standarddokumenteinstellungen liefern gute Ergebnisse, wenn normale Textvorlagen verwendet werden. Wenn Sie jedoch Vorlagen mit schwacher Einige Menüs erscheinen möglicherweise nicht in der Anzeige. Dies Auflösung Qualität senden oder Vorlagen, die Bilder enthalten, hängt von den Optionen oder Modellen ab. Wenn dem so ist, ist die können Sie die Auflösung anpassen, um eine Funktion auf Ihrem Rechner nicht anwendbar.(siehe „Überblick über bessere Faxqualität zu erzielen (siehe „Auflösung“...
  • Seite 203 Fax-Menu Funktion Beschreibung Funktion Beschreibung Die Vorlage wird in den Speicher eingescannt und Storniert den im Speicher gespeicherten sofort übertragen, sobald der laufende Vorgang Auftrag abbr. zeitversetzten Faxauftrag (siehe „Abbrechen eines abgeschlossen ist. Die Prioritätsübertragung zeitversetzten Faxauftrags“ auf Seite 245). unterbricht einen Faxsendevorgang an mehrere Vorrang senden Empfänger zwischen den einzelnen Stationen (z.
  • Seite 204 Fax-Menu Funktion Beschreibung Empfangs-Setup Legt ein Präfix aus bis zu fünf Ziffern fest. Diese Vorwahl wird gewählt, bevor Rufnummern Amtsvorwahl automatisch gewählt werden. Diese Funktion ist Einige Menüs erscheinen möglicherweise nicht in der Anzeige. Dies praktisch beim Betrieb des Geräts an einer hängt von den Optionen oder Modellen ab.
  • Seite 205 Fax-Menu Funktion Beschreibung Initiiert den Faxempfang über ein zusätzlich angeschlossenes Telefon, das am EXT-Anschluss auf der Rückseite des Geräts angeschlossen ist. Fernstartcode Wenn Sie den Hörer des Nebenanschlusses abnehmen und Faxtöne hören, geben Sie den Code ein. Dieser ist werkseitig auf *9* voreingestellt. Reduziert automatisch die Größe eingehender Autom.
  • Seite 206: System-Setup

    System-Setup Funktion Beschreibung Geraete-Setup Legt fest, nach welcher Zeit der Drucker in den Stromsparmodus wechseln soll. Stromsparmodus Wenn das Gerät über einen längeren Zeitraum keine Einige Menüs erscheinen möglicherweise nicht in der Anzeige. Dies Daten empfängt, wird die Leistungsaufnahme hängt von den Optionen oder Modellen ab. Wenn dem so ist, ist die automatisch reduziert.
  • Seite 207 System-Setup Funktion Beschreibung Funktion Beschreibung Optimiert die Druckqualität in Bezug auf die Höhe Der Drucker erkennt die Druckdaten vom Computer, Höhenkorr. über dem Meer, in der das Gerät aufgestellt ist. d. h. er erkennt, ob eine Seite leer ist oder nicht. Sie DruckLeerseite können festlegen, dass Leerseiten nicht gedruckt Legt fest, ob das Gerät den Druckvorgang fortsetzen...
  • Seite 208 System-Setup Papier-Setup Ton/Lautstärke Einige Menüs erscheinen möglicherweise nicht in der Anzeige. Dies Einige Menüs erscheinen möglicherweise nicht in der Anzeige. Dies hängt von den Optionen oder Modellen ab. Wenn dem so ist, ist die hängt von den Optionen oder Modellen ab. Wenn dem so ist, ist die Funktion auf Ihrem Rechner nicht anwendbar.(siehe „Überblick über Funktion auf Ihrem Rechner nicht anwendbar.(siehe „Überblick über die Menüs“...
  • Seite 209 System-Setup Funktion Beschreibung Bericht Schaltet die Wiedergabe von Telefonsignalen auf dem Lautsprecher ein oder aus (z. B. Wähltöne oder Faxtöne). Wenn diese Option auf Komm. gestellt ist, Einige Menüs erscheinen möglicherweise nicht in der Anzeige. Dies bleibt der Lautsprecher so lange eingeschaltet, bis die hängt von den Optionen oder Modellen ab.
  • Seite 210 Nutzungszähler Seite zeigt u. a. die Gesamtzahl an erforderlich, wenn Sie den Kundendienst anrufen oder Serien-Nr. gedruckten Seiten an. als Benutzer auf der Website von Dell Daten abrufen wollen. Druckt die Einstellungen für den Ausdruck von Faxoptionen Faxberichten. 3. Menübefehle für nützliche Einstellungen...
  • Seite 211 System-Setup Funktion Beschreibung Funktion Beschreibung Passt den Grenzwert an, wann eine Warnung vor zu Setzt alle optionalen Einstellungen des Druckers wenig Toner oder vor keinem Toner ausgegeben Drucker-Setup auf die werkseitigen Standardeinstellungen WenigTonrWarng werden soll (siehe „Wenig-Toner-Warnung einstellen“ zurück. auf Seite 81). Stellt bei allen Faxoptionen die Werkseinstellung Fax-Setup wieder her.
  • Seite 212 System-Setup Option Beschreibung Netzwerk-Setup Ethernet- Zum Konfigurieren der Übertragungsgeschwindigkeit Geschwindigkeit im Netzwerk. Setzt die Netzwerkeinstellungen auf die Einige Menüs erscheinen möglicherweise nicht in der Anzeige. Dies Einst. lösch hängt von den Optionen oder Modellen ab. Wenn dem so ist, ist die Standardwerte zurück.
  • Seite 213: Sonderfunktionen

    4. Sonderfunktionen In diesem Kapitel werden Sonderfunktionen für das Kopieren, Scannen, Faxen und Drucken erläutert. • Höhenanpassung • Unterschiedliche Zeichen eingeben • Das Fax-Adressbuch einrichten • Druckfunktionen • Scanfunktionen • Faxfunktionen • Die Beschreibung von Vorgehensweisen bezieht sich im Wesentlichen auf Windows 7. •...
  • Seite 214: Höhenanpassung

    • Für Benutzer von Windows und Macintosh: siehe „Geräteeinstellungen“ auf Seite 262. Sie können die Höhe über dem Meeresspiegel einstellen, indem Sie im Dell Printer Manager unter Geräteeinstellungen oder im Programm Printer Settings Utility unter Geräte die entsprechende Angabe vornehmen.
  • Seite 215: Unterschiedliche Zeichen Eingeben

    Unterschiedliche Zeichen eingeben Bei einigen Funktionen kann es erforderlich sein, Namen und Nummern Buchstaben und Zahlen auf der Tastatur einzugeben. Beim Einrichten Ihres Geräts zum Beispiel geben Sie Ihren Namen oder den Namen Ihrer Firma und die Faxnummer ein. Wenn Sie Faxnummern oder E-Mail-Adressen im Speicher sichern, können Sie auch die zugehörigen Namen mit eingeben.
  • Seite 216 Unterschiedliche Zeichen eingeben Taste Belegung mit Ziffern, Buchstaben oder Zeichen * % ^ _ ~ ! # $ ( ) [ ] (Diese Symbole sind für Eingaben für die Netzwerkauthentifizierung verfügbar) # = | ? " : { } < > ; (Diese Symbole sind für Eingaben für die Netzwerkauthentifizierung verfügbar) 4.
  • Seite 217: Das Fax-Adressbuch Einrichten

    Das Fax-Adressbuch einrichten Über Eingebetteter Web Service können Sie oft verwendeten Faxnummern Verwenden von Kurzwahlnummern Kurzwahlnummern zuordnen. Zum Eingeben einer Faxnummer geben Sie dann einfach die Nummer ein, die ihr im Adressbuch zugeordnet ist. Wenn Sie während des Faxsendevorgangs zur Eingabe einer Zielnummer aufgefordert werden, geben Sie die Kurzwahlnummer ein, unter dem die gewünschte Nummer gespeichert ist.
  • Seite 218 Das Fax-Adressbuch einrichten Bearbeiten von Kurzwahlnummern Wenn für die von Ihnen gewählte Nummer bereits ein Eintrag gespeichert ist, wird in der Anzeige die Nachricht angezeigt, sodass Sie diese ändern können. Wenn Sie mit einer weiteren Kurzwahlnummer Wählen Sie auf dem Bedienfeld (Fax) >...
  • Seite 219 Das Fax-Adressbuch einrichten Durchsuchen des Adressbuches nach einem Gruppenwahlnummer bearbeiten Eintrag Wählen Sie auf dem Bedienfeld (Fax) > (Adressbuch) > Es gibt zwei Möglichkeiten, um eine Nummer im Speicher zu suchen. Sie Neu & Bearbeiten > Gruppenwahl. können entweder sequenziell von A bis Z suchen oder die Geben Sie den zu bearbeitenden Gruppenwahlcode ein und Anfangsbuchstaben des Namens eingeben, mit dem die Nummer verknüpft drücken Sie OK.
  • Seite 220 Das Fax-Adressbuch einrichten Adressbuch drucken Sie können Ihre (Adressbuch)-Einstellungen prüfen, indem Sie eine Liste drucken. Auf dem Bedienfeld wählen Sie ct (Fax) > (Adressbuch) > Drucken. Das Gerät startet den Druckvorgang. 4. Sonderfunktionen...
  • Seite 221: Druckfunktionen

    Druckfunktionen Informationen über die grundlegenden Druckfunktionen finden Sie im Wenn Sie die Einstellungen für jeden Druckauftrag ändern möchten, Benutzerhandbuch, Grundlagen (siehe „Grundlagen zum Drucken“ auf führen Sie unter Druckeinstellungen die entsprechenden Seite 52). Einstellungen durch. Standardeinstellungen für Drucken ändern Das Gerät als Standardgerät festlegen Öffnen Sie das Windows-Menü...
  • Seite 222 • Sie können den XPS-Druckertreiber installieren, wenn Sie die Software-CD in das CD/DVD-Laufwerk einlegen. Der XPS- Druckertreiber wird automatisch mit installiert, wenn Sie die Dell- Software installieren. Drucken in eine Datei (PRN) Manchmal müssen Sie die Druckdaten als eine Datei speichern.
  • Seite 223 Druckfunktionen Funktion Beschreibung Wenn Sie nur den Dateinamen eingeben, wird die Datei automatisch unter Eigene Dokumente, Dokumente und Einstellungen oder Mehrere Seiten pro Blatt Sie können die Anzahl der Seiten auswählen, Benutzer gespeichert. Der Ordner, in dem gespeichert wird, kann je die auf ein einzelnes Blatt gedruckt werden nach Betriebssystem und verwendeter Anwendung anders lauten als sollen.
  • Seite 224 Druckfunktionen Funktion Beschreibung Funktion Beschreibung Mit dieser Funktion können Sie Blätter beidseitig Beidseitiger Druck Sie können ein Blatt Papier beidseitig bedrucken Broschüre bedrucken und die Seiten so anordnen, dass sie (manuell). Entscheiden Sie vor dem Druck, wie in der Mitte gefaltet eine Broschüre ergeben. das gedruckte Dokument ausgerichtet sein soll.
  • Seite 225 Druckfunktionen Funktion Beschreibung Funktion Beschreibung Beidseitiger Druck • Nein: Deaktiviert diese Funktion. Wasserzeichen Mit der Wasserzeichenoption können Sie Text über ein vorhandenes Dokument drucken. Sie • Lange Seite: Das ist die normale, für das können beispielsweise DRAFT oder Binden von Büchern verwendete CONFIDENTIAL in großen grauen Buchstaben Seitenorientierung.
  • Seite 226 Druckfunktionen Funktion Beschreibung Funktion Beschreibung Wasserzeichen a Um die Druckeinstellungen von der Wasserzeichen a Um die Druckeinstellungen von der Anwendungssoftware aus zu ändern, öffnen Anwendungssoftware aus zu ändern, öffnen (Wasserzeichen (Wasserzeichen Sie das Fenster Druckeinstellungen. Sie das Fenster Druckeinstellungen. bearbeiten) löschen) b Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert b Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert...
  • Seite 227 Druckfunktionen Funktion Beschreibung Funktion Beschreibung Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie den Überlagerung a Öffnen Sie das Fenster Druckeinstellungen, Überlagerung um das Dokument als Überlagerung zu SPL/PCL-Druckertreiber verwenden. (Neue speichern. Überlagerungen sind Texte und/oder Bilder, die Seitenüberlagerung b Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert auf der Festplatte des Computers in einem erstellen) und wählen Sie aus der Dropdown-Liste Text...
  • Seite 228 Druckfunktionen Funktion Beschreibung Funktion Beschreibung Überlagerung a Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert. Überlagerung a Klicken Sie im Fenster Druckeinstellungen b Wählen Sie im Dropdown-Listenfeld Text die auf die Registerkarte Erweitert. (Seitenüberlagerung (Seitenüberlagerung gewünschte Überlagerung aus. b Wählen Sie in der Dropdown-Liste verwenden) löschen) c Wenn Sie die gesuchte Überlagerungsdatei...
  • Seite 229 Druckfunktionen Ändern von Druckereinstellungen Drucken unter Mac Sie können bei Verwendung dieses Geräts erweiterte Druckfunktionen verwenden. Je nach Modell oder Land sind möglicherweise nicht alle Funktionen Öffnen Sie eine Anwendung und wählen Sie den Menüpunkt Drucken aus verfügbar. Das bedeutet, dass die Funktionen nicht unterstützt werden. dem Menü...
  • Seite 230 Druckfunktionen Klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken. Drucken unter Linux Das Gerät druckt die angegebene Anzahl an Seiten auf eine einzige Seite. Je nach Modell oder Land sind möglicherweise nicht alle Funktionen Hilfe verwenden verfügbar. Das bedeutet, dass die Funktionen nicht unterstützt werden. Klicken Sie in der linken unteren Ecke des Fensters auf das Fragezeichen und klicken Sie dann auf ein beliebiges Thema, über das Sie nähere Drucken aus Anwendungen...
  • Seite 231 Druckfunktionen Druckereigenschaften konfigurieren Falls erforderlich wählen Sie auf den einzelnen Registerkarten andere Druckoptionen. Im Fenster Printer Properties der Printers configuration können Sie die Klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken. verschiedenen Druckereigenschaften für das Gerät ändern. Öffnen Sie Unified Driver Configurator. Je nach Modell steht automatischer/manueller Duplexdruck (beidseitiges Drucken) möglicherweise nicht zur Verfügung.
  • Seite 232 Druckfunktionen • Jobs: Zeigt die Liste der Druckaufträge an. Klicken Sie auf Cancel job, um den ausgewählten Auftrag abzubrechen, und Drucken unter UNIX aktivieren Sie das Kontrollkästchen Show completed jobs, um vorherige Aufträge in der Liste anzuzeigen. • Classes: Zeigt die Klasse an, zu der das Gerät gehört. Klicken Je nach Modell oder Land sind möglicherweise nicht alle Funktionen Sie auf Add to Class, um das Gerät einer bestimmten Klasse verfügbar.
  • Seite 233 Druckfunktionen Wählen Sie unter Number of Copies die benötigte Anzahl Kopien • Ausrichtg.: Legt die Richtung fest, in der Daten auf eine Seite gedruckt aus. werden. • Beidseitig: Für beidseitiges Bedrucken des Papiers, um Papier zu sparen. Um die von Ihrem Druckertreiber gebotenen Druckerfunktionen zu nutzen, drücken Sie Properties.
  • Seite 234 Druckfunktionen Registerkarte Margins • Use Margins: Legt die Ränder für das auszudruckende Dokument fest. Standardmäßig sind keine Ränder aktiviert. Sie können die Randeinstellungen durch Ändern der Werte in den entsprechenden Feldern ändern. Diese standardmäßig festgelegten Werte sind vom ausgewählten Papierformat abhängig. •...
  • Seite 235: Scanfunktionen

    • Dell Scan Assistent/Dell PaperPort14: Mit diesem Programm können Sie Bilder oder Dokumente scannen. Siehe „Scannen mit dem Dell Scan Assistent“ auf Seite 238. • WIA: WIA steht für Windows Images Acquisition. Um diese Funktion nutzen zu können, muss Ihr Computer direkt mit dem Gerät über ein USB-Kabel verbunden sein (siehe „Scannen mit dem WIA-Treiber“...
  • Seite 236 Vergewissern Sie sich, dass der Druckertreiber mit Hilfe der Software-CD Dell Printer Manager öffnen (siehe „Den Dell Printer Manager auf Ihrem Computer installiert wurde, da der Druckertreiber das verwenden“ auf Seite 260). Scanprogramm beinhaltet (siehe „Lokales Installieren des Treibers“ auf Wählen Sie das entsprechende Gerät in Druckerliste aus.
  • Seite 237 Scanfunktionen • ID entspricht der registrierten Scan-ID für Dell Printer Manager > Scannen von einem Bildbearbeitungsprogramm Switch to advanced mode > Über PC scannen. Sie können von einem TWAIN-kompatiblen Bildbearbeitungsprogramm, • Passwort entspricht dem 4-stelligen registrierten Passwort für Dell z. B. Adobe Photoshop, aus den Scanvorgang starten, so dass das Printer Manager >...
  • Seite 238 Vorlageneinzug (siehe „Einlegen von Vorlagen“ auf Seite 49). Legen Sie eine einzelne Vorlage mit der bedruckten Seite nach Auf Start > Alle Programme > Dell klicken und den Dell Scan unten auf das Vorlagenglas oder legen Sie die Vorlagen mit der Assistent starten.
  • Seite 239 Scanfunktionen Mit Mac scannen Wenn die Scanfunktion in Image Capture (Bild erfassen) nicht betrieben werden kann, aktualisieren Sie Mac-Betriebssystem auf die neueste Version. Von einem per USB-Verbindung angeschlossenen Gerät scannen Von einem per Netzwerk angeschlossenen Gerät Vergewissern Sie sich, dass das Gerät an den Computer scannen angeschlossen und eingeschaltet ist.
  • Seite 240 Scanfunktionen Wenn Sie über TWAIN scannen möchten, folgen Sie den Klicken Sie auf die Schaltfläche , um zur Scannerkonfiguration zu oben beschriebenen Anweisungen für Mac OS X 10.4. wechseln. • Unter 10.6 bis 10.8 wählen Sie unter SHARED Ihr Gerät aus. Wählen Sie den Scanner aus der Liste aus.
  • Seite 241 Scanfunktionen Mit Image Manager ein Bild bearbeiten Das Dokument wird gescannt, und die Bildvorschau wird im Preview Pane angezeigt. Im Programm Image Manager finden Sie Menübefehle und Werkzeuge für die Bearbeitung von gescannten Bildern. Ziehen Sie den Mauszeiger, um den zu scannenden Bildbereich im Preview Pane festzulegen.
  • Seite 242: Faxfunktionen

    Faxfunktionen Faxnummer erneut wählen Informationen über die grundlegenden Faxfunktionen finden Sie im Benutzerhandbuch, Grundlagen (siehe „Fax-Grundlagen“ auf Seite 65). Auf dem Bedienfeld wählen Sie die Taste (Ww/Pause). Wählen Sie die gewünschte Faxnummer. Es werden die Nummern der letzten 10 Faxe mit den erhaltenen Automatische Wahlwiederholung Anrufer-Kennungen angezeigt.
  • Seite 243 Sie können ein Fax von Ihrem Computer aus senden, ohne das Gerät bedienen zu müssen. Um ein Fax über den Computer zu versenden, muss das Programm „Dell Network PC Fax“ installiert sein. Das Programm wurde zusammen mit dem Druckertreiber installiert.
  • Seite 244 Faxfunktionen • Sie können bis zu 10 Empfänger aufnehmen. Verzögern einer Faxübertragung • Wenn Sie eine Gruppenwahlnummer eingegeben haben, können Sie keine weitere Gruppenwahlnummer eingeben. Sie können das Gerät so programmieren, dass ein Fax erst zu einem späteren Zeitpunkt gesendet wird, wenn Sie selbst bereits anderweitig beschäftigt sind.
  • Seite 245 Faxfunktionen Dokumente einem reservierten Faxauftrag Drücken Sie OK wenn Ja markiert ist. hinzufügen Das ausgewählte Fax wurde aus dem Speicher gelöscht. Drücken Sie (Stopp/Löschen), um in den Bereitschaftsmodus Legen Sie eine einzelne Vorlage mit der bedruckten Seite nach zurückzukehren. unten auf das Vorlagenglas, oder legen Sie die Vorlagen mit der zu faxenden Seite nach oben in den Vorlageneinzug.
  • Seite 246 Faxfunktionen Wird die Vorlage über das Vorlagenglas eingelegt, wählen Sie die Option Ja aus, um eine weitere Seite hinzuzufügen. Legen Sie eine Die Option Weiterleiten steht je nach Modell und Optionen nicht weitere Vorlage ein und drücken Sie OK. unbedingt zur Verfügung (siehe „Funktionsvielfalt“ auf Seite 8). Wählen Sie nach Abschluss des Vorgangs Nein, wenn Weitere Seite? angezeigt wird.
  • Seite 247 Faxfunktion > Weiterleiten > PC > Ein. Geben Sie die Faxnummer, E-Mail-Adresse oder Serveradresse des Ziels ein und drücken Sie OK. Dell Printer Manager öffnen. Geben Sie die Startzeit und Endzeit ein und drücken Sie OK. Wählen Sie das entsprechende Gerät in Druckerliste aus.
  • Seite 248 Faxfunktionen • Präfix: Hiermit wählen Sie ein Datei- oder Ordnerschema als • AB/Fax: Wird für einen Anrufbeantworter verwendet, der an Ihr Präfix aus. Gerät angeschlossen ist. Das Gerät nimmt eingehende Anrufe entgegen, und der Anrufer kann eine Nachricht hinterlassen. • Empfangenes Fax drucken: Nach Faxempfang wird das Fax Erkennt das Faxgerät in der Leitung ein Faxsignal, schaltet das gedruckt.
  • Seite 249 Faxfunktionen • Wenn Sie Ihr Gerät auf diesen Modus gestellt haben und Ihr Manueller Empfang im „Tel“-Modus Anrufbeantworter ausgestellt ist oder kein Anrufbeantworter an den EXT-Anschluss angeschlossen ist, geht Ihr Gerät nach einer vorbestimmten Anzahl von Rufzeichen automatisch in den Modus Sie können Faxe empfangen, indem Sie auf die Taste (Mithören) und „Fax“...
  • Seite 250 Faxfunktionen Drücken Sie auf OK, sobald die Meldung DRPD angezeigt wird, und beginnen Sie erneut ab Schritt 2. Während Sie über den Nebenstellenapparat, der an der EXT-Buchse des Gerätes angeschlossen ist, telefonieren, können Sie mit dem Gerät nicht kopieren und auch nicht scannen. •...
  • Seite 251 Faxfunktionen Legen Sie eine einzelne Vorlage mit der bedruckten Seite nach unten auf das Vorlagenglas, oder legen Sie die Vorlagen mit der zu Um den gesicherten Empfangsmodus zu verwenden, wählen Sie auf faxenden Seite nach oben in den Vorlageneinzug. dem Bedienfeld (fax) >...
  • Seite 252 Faxfunktionen Empfangen von Faxen im Speicher Da das Gerät multifunktional ist, kann es Faxe empfangen, während Sie Kopien anfertigen oder drucken. Wenn Sie während des Kopierens oder Druckens ein Fax empfangen, wird dieses in den Speicher des Geräts eingelesen. Sobald der Kopier- oder Druckvorgang beendet ist, druckt das Gerät das Fax automatisch aus.
  • Seite 253: Nützliche Verwaltungsprogramme

    • Auf Verwaltungsprogramme zugreifen • Das Firmware-Update-Dienstprogramm benutzen 255 • Das Bestell-Tool für Verbrauchsmaterialien von Dell verwenden • Eingebetteter Webservice verwenden • Den Dell Printer Manager verwenden • Dell-Druckerstatus verwenden • Dell-Druckerstatus verwenden • Den Linux Unified Driver Configurator verwenden 271...
  • Seite 254: Auf Verwaltungsprogramme Zugreifen

    Auf Verwaltungsprogramme zugreifen Dell verfügt über eine Vielzahl von Verwaltungsprogramme für die Drucker von Dell. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät an den Computer angeschlossen und eingeschaltet ist. Wählen Sie im Menü Starten die Option Programme oder Alle Programme. •...
  • Seite 255: Das Firmware-Update-Dienstprogramm Benutzen

    Das Firmware-Update-Dienstprogramm ermöglicht, die Firmware des Gerätes zu aktualisieren und so das Gerät auf dem neuesten Stand zu halten. Wählen Sie aus dem Menü Start den Eintrag Programme oder Alle Programme > Dell > Dell-Drucker > Name des Druckertreibers > Firmware- Update-Dienstprogramm.
  • Seite 256: Das Bestell-Tool Für Verbrauchsmaterialien Von Dell Verwenden

    Wählen Sie aus dem Menü Start den Eintrag Programme oder Alle Programme > Dell > Dell-Drucker > Name des Druckertreibers > Bestell-Tool für Verbrauchsmaterialien von Dell. Bei Mac, Öffnen Sie den Ordner Programme > Ordner Dell > Bestell-Tool für Verbrauchsmaterialien von Dell. 5. Nützliche Verwaltungsprogramme...
  • Seite 257: Eingebetteter Webservice Verwenden

    Eingebetteter Webservice verwenden Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Eingebetteter • Internet Explorer 6.0 oder höher ist die Mindestvoraussetzung für die Webservice-Website auf Anmeldung. Verwendung von Eingebetteter Webservice. Geben Sie die ID und das Passwort ein und klicken Sie dann auf •...
  • Seite 258 Eingebetteter Webservice verwenden Registerkarte Information Registerkarte Einstellungen Diese Registerkarte enthält allgemeine Informationen über Ihr Gerät. So Auf dieser Registerkarte können Sie die Konfigurationen Ihres Geräts und können Sie z. B. überprüfen, wie viel Toner noch verfügbar ist. Sie können Netzwerks einstellen. Um diese Registerkarte anzeigen zu können, außerdem Berichte drucken, z.
  • Seite 259 Auf dieser Registerkarte können Sie Wartungsarbeiten am Gerät vornehmen, indem Sie die Firmware aktualisieren. Außerdem können Sie Kontaktinformationen zum Senden von E-Mails eingeben. Sie können auch eine Verbindung zur Dell-Website herstellen oder durch Auswählen des Link-Menüs Treiber herunterladen. • Firmware-Upgrade: Ermöglicht die Aktualisierung der Firmware des Geräts.
  • Seite 260: Den Dell Printer Manager Verwenden

    Den Dell Printer Manager verwenden Bei Mac, • Nur für Benutzer der Betriebssysteme Windows und Macintosh Öffnen Sie den Ordner Programme > Ordner Dell > Ordner Dell Printer (siehe „Software“ auf Seite 7). Manager. • Unter Windows ist der Internet Explorer 6.0 oder höher die Mindestvoraussetzung für die Verwendung des...
  • Seite 261 Den Dell Printer Manager verwenden Schnelle Links Zeigt Schnellzugriffe zu gerätespezifischen Druckerliste In der Druckerliste sind die Drucker aufgeführt, die am Funktionen. In diesem Bereich sind auch Links zu Computer angeschlossen sind, und die Drucker, die im Anwendungen erweiterter Einstellungen.
  • Seite 262 Den Dell Printer Manager verwenden Über PC scannen Erweitere Benutzeroberfläche: Überblick Das Menü bietet u. a. Möglichkeiten, Profile anzulegen oder zu löschen, in denen festgelegt ist, wie vom PC aus gescannt werden kann. Die erweitere Benutzeroberfläche ist konzipiert für Personen, die für Netzwerkadministration und die Verwaltung von Geräten verantwortlich...
  • Seite 263 Den Dell Printer Manager verwenden Alarmeinstellungen (nur Windows) Dieses Menü bietet Einstellmöglichkeiten hinsichtlich der Ausgabe von Meldungen bei Fehlern. • Druckerwarnung: Bietet Einstellmöglichkeiten hinsichtlich der Ausgabe von Warn- bzw. Alarmmeldungen. • E-Mail-Warnung: Bietet Einstellmöglichkeiten hinsichtlich der Versendung von Warnmeldungen per E-Mail.
  • Seite 264: Dell-Druckerstatus Verwenden

    Fehler Beim Gerät liegt mindestens ein Fehler vor. Dell-Druckerstatus - Überblick Tritt während des Betriebs ein Fehler auf, können Sie das in Dell- Druckerstatus überprüfen. Dell-Druckerstatus wird automatisch installiert, wenn Sie die Software zum Gerät installieren. Sie können Dell-Druckerstatus auch manuell starten. Gehen Sie zu Druckeinstellungen und klicken Sie auf der Registerkarte Einfach auf die Schaltfläche Druckerstatus.
  • Seite 265 Dell-Druckerstatus verwenden Toner-Füllstand Sie können feststellen, wie viel Toner noch in jeder Tonerkartusche enthalten ist. Je nach verwendetem Gerät können das in der obigen Abbildung gezeigte Gerät sowie die Anzahl der Tonerkartuschen bei Ihnen unterschiedlich sein. Bei einigen Geräten ist diese Funktion nicht verfügbar.
  • Seite 266: Dell-Druckerstatus Verwenden

    Dell-Druckerstatus verwenden Dell Printer Experience ist eine Anwendung von Dell, die Einstellungen von Dell Geräten und die Geräteverwaltung in einer Speicherstelle Je nach Modell kann der Inhalt des Screenshots unterschiedlich aussehen. verbindet. Sie können Geräteeinstellungen, Lieferungen, offene Anleitungen zur Fehlerbehebung einstellen, die Website von Dell aufrufen und angeschlossene Geräteinformationen überprüfen.
  • Seite 267 Wählen Sie Ihren Drucker aus der Liste. sein. Wählen Sie die Druckereinstellungen, wie zum Beispiel die Anzahl Besuchen Sie Verknüpft Sie mit der Website des Dell Druckers. Um der Kopien und die Ausrichtung. Dell diese Funktion zu benutzen, müssen Sie mit dem Internet verbunden sein.
  • Seite 268 Dell-Druckerstatus verwenden Löschen eines Druckauftrags Klicken Sie auf Drucken, um den Druckauftrag zu starten. Wenn der Druckauftrag in einer Druckerwarteschlange oder im Spooler wartet, können Sie den Druckauftrag wie folgt löschen: • Sie können das Fenster dadurch aufrufen, indem Sie in der Windows- Taskleiste auf das Gerätesymbol (...
  • Seite 269 Dell-Druckerstatus verwenden Registerkarte Einfach Registerkarte Erweitert Grundlegendes Papiereinstellungen Diese Option ermöglicht Ihnen die Standard Druckeigenschaften zu wählen Diese Option ermöglicht es Ihnen, die allgemeinen Papierspezifikationen wie zum Beispiel Kopie, Ausrichtung und Dokumententyp. einzustellen. Eco-Einstellungen Layout-Einstellungen Diese Option ermöglicht es Ihnen, mehrere Seiten pro Blatt zu wählen, um Diese Option ermöglicht Ihnen, verschiedene Layoutverfahren für Ihr...
  • Seite 270 Legen Sie eine einzelne Vorlage mit der bedruckten Seite nach unten auf das Vorlagenglas, oder legen Sie die Vorlagen mit der zu faxenden Seite nach oben in den Vorlageneinzug. Klicken Sie auf die Schaltfläche Dell Printer Experience auf dem Starten-Bildschirm. Klicken Sie auf Scannen ( Stellen Sie die Scan-Parameter wie zum Beispiel Bildtyp, Dokumentengröße und Auflösung ein.
  • Seite 271: Den Linux Unified Driver Configurator Verwenden

    Unified Driver Configurator öffnen Doppelklicken Sie auf dem Desktop auf den Unified Driver Configurator. Sie können auch auf das Menüsymbol Startup klicken und Dell Unified Driver > Unified Driver Configurator auswählen. Druckerkonfiguration Klicken Sie auf der linken Seite jeweils auf die betreffende Port Configuration Schaltfläche, um zum entsprechenden Konfigurationsdialogfeld zu...
  • Seite 272 Den Linux Unified Driver Configurator verwenden Wechselt zur Printers configuration. Druckerkonfiguration (Printers Configuration) Zeigt alle installierten Geräte an. Printers configuration verfügt über zwei Registerkarten: Printers und Zeigt den Status, den Modellnamen und den URL des Geräts an. Classes. Nachfolgend sind die Schaltflächen zur Steuerung des Druckers aufgeführt: Registerkarte Printers •...
  • Seite 273 Den Linux Unified Driver Configurator verwenden Registerkarte Classes Ports configuration Auf der Registerkarte „Classes“ wird eine Liste der verfügbaren In diesem Fenster können Sie die Liste der verfügbaren Anschlüsse Geräteklassen angezeigt. anzeigen, den Status der einzelnen Anschlüsse prüfen und einen im aktiven Status belegten Anschluss freigeben, wenn der Auftrag aus irgendeinem Grund beendet wurde.
  • Seite 274: Problemlösung

    6. Problemlösung In diesem Kapitel finden Sie Hinweise und Informationen dazu, welche Maßnahmen Sie bei Fehlern oder Problemen ergreifen können. • Probleme mit dem Papiereinzug • Probleme mit der Stromversorgung und den Kabelanschlüssen • Druckerprobleme • Probleme mit der Druckqualität •...
  • Seite 275: Probleme Mit Dem Papiereinzug

    Probleme mit dem Papiereinzug Zustand Lösungsvorschläge Papierstau beim Drucken. Beseitigen Sie den Papierstau. Die Seiten haften aneinander. • Überprüfen Sie die maximale Kapazität des Fachs. • Vergewissern Sie sich, dass Sie den richtigen Papiertyp verwenden. • Nehmen Sie das Papier aus dem Papierfach heraus, biegen Sie den Stapel und fächern Sie ihn auf. •...
  • Seite 276: Probleme Mit Der Stromversorgung Und Den Kabelanschlüssen

    Probleme mit der Stromversorgung und den Kabelanschlüssen Zustand Lösungsvorschläge Das Gerät wird nicht mit Strom versorgt • Erst das Gerät am Stromversorgungsnetz anschließen. Hat Ihr Gerät auf dem Bedienfeld eine (Power)- oder das Verbindungskabel zwischen Taste, dann drücken Sie diese. Computer und Drucker ist nicht richtig •...
  • Seite 277: Druckerprobleme

    Druckerprobleme Zustand Mögliche Ursache Lösungsvorschläge Das Gerät druckt nicht. Das Gerät wird nicht mit Strom versorgt. Erst das Gerät am Stromversorgungsnetz anschließen. Hat Ihr Gerät auf dem Bedienfeld eine (Power)-Taste, dann drücken Sie diese. Das Gerät wurde nicht als Standardgerät Wählen Sie Ihr Gerät unter Windows als Standardgerät aus.
  • Seite 278 Druckerprobleme Zustand Mögliche Ursache Lösungsvorschläge Das Gerät druckt nicht. Das Gerät ist möglicherweise falsch Prüfen Sie die Druckeinstellungen, um sicherzustellen, dass alle konfiguriert. Druckeinstellungen richtig sind. Der Druckertreiber ist möglicherweise falsch Den Gerätetreiber deinstallieren und dann erneut installieren. installiert. Das Gerät funktioniert nicht richtig. Überprüfen Sie die Meldung auf dem Display des Bedienfelds, um festzustellen, ob das Gerät einen Systemfehler anzeigt.
  • Seite 279 Druckerprobleme Zustand Mögliche Ursache Lösungsvorschläge Die ausgedruckte Seite Die Einstellung der Seitenausrichtung ist Ändern Sie die Seitenausrichtung in Ihrer Anwendung (siehe „Öffnen des Fensters ist halb leer. falsch. Druckeinstellungen“ auf Seite 54). Weitere Informationen finden Sie auf dem Hilfebildschirm des Druckertreibers (siehe „Hilfe verwenden“ auf Seite 56). Das Papierformat stimmt nicht mit der Vergewissern Sie sich, dass das Papierformat in den Druckertreibereinstellungen entsprechenden Softwareeinstellung überein.
  • Seite 280 Druckerprobleme Zustand Mögliche Ursache Lösungsvorschläge Seiten werden gedruckt, Die Tonerkartusche ist schadhaft oder leer. Verteilen Sie gegebenenfalls den Toner. Ersetzen Sie bei Bedarf die sind jedoch weiß. Tonerkartusche. • Siehe „Verteilen des Toners“ auf Seite 77. • Siehe „Ersetzen der Tonerkartusche“ auf Seite 78. Die Datei hat leere Seiten.
  • Seite 281 Druckerprobleme Zustand Mögliche Ursache Lösungsvorschläge Das Gerät druckt kein Papierformat und Papierformateinstellung Stellen Sie das richtige Papierformat ein unter Benutzereigenes Format auf der Papier mit einem stimmen nicht überein. Registerkarte Papier unter Druckeinstellungen (siehe „Öffnen des Fensters Sonderformat wie z. B. Druckeinstellungen“...
  • Seite 282: Probleme Mit Der Druckqualität

    Probleme mit der Druckqualität Wenn der Innenraum des Geräts verschmutzt ist oder das Papier nicht richtig eingelegt wurde, führt dies möglicherweise zu einer Verschlechterung der Druckqualität. In der Tabelle unten finden Sie Hinweise zur Beseitigung dieses Problems. Zustand Lösungsvorschläge Zu heller oder blasser Druck •...
  • Seite 283 Probleme mit der Druckqualität Zustand Lösungsvorschläge Tonerflecken • Das Papier ist möglicherweise ungeeignet, z. B. zu feucht oder zu rauh. • Die Übertragungswalze ist schmutzig. Reinigen Sie den Innenraum des Geräts (siehe „Reinigen des Gerätes“ auf Seite 82). • Der Papiertransportweg muss gereinigt werden. Wenden Sie sich an den Kundendienst (siehe „Reinigen des Gerätes“ auf Seite 82).
  • Seite 284 Probleme mit der Druckqualität Zustand Lösungsvorschläge Vertikale Streifen Wenn schwarze vertikale Streifen auf der Seite erscheinen: • Die Oberfläche (Trommel) der Tonerkartusche im Gerät wurde wahrscheinlich zerkratzt. Nehmen Sie die Kartusche aus dem Gerät und setzen Sie eine neue ein (siehe „Ersetzen der Tonerkartusche“ auf Seite 78). Wenn weiße vertikale Streifen auf der Seite erscheinen: •...
  • Seite 285 Probleme mit der Druckqualität Zustand Lösungsvorschläge Vertikale, wiederholt Wenn wiederholt Flecken auf der bedruckten Seite in gleichmäßigen Abständen erscheinen: auftretende Defekte • Die Tonerkartusche ist schadhaft. Wenn das Problem nicht beseitigt ist, setzen Sie eine neue Tonerkartusche ein (siehe „Ersetzen der Tonerkartusche“ auf Seite 78). •...
  • Seite 286 Probleme mit der Druckqualität Zustand Lösungsvorschläge Um fett gedruckte Zeichen Möglicherweise kann der Toner auf dieser speziellen Papierart nicht fixiert werden. oder Bilder herum befinden • Ändern Sie die Druckeroption und wiederholen Sie den Vorgang. Öffnen Sie Druckeinstellungen, klicken Sie auf die sich Tonerpartikel Registerkarte Papier und stellen Sie den Papiertyp Recycelt ein (siehe „Öffnen des Fensters Druckeinstellungen“...
  • Seite 287 Probleme mit der Druckqualität Zustand Lösungsvorschläge Gewellte oder gewölbte • Vergewissern Sie sich, dass das Papier richtig eingelegt wurde. Seiten • Überprüfen Sie Art und Qualität des Papiers. Hohe Temperatur und hohe Feuchtigkeit können dazu führen, dass sich das Papier wellt. •...
  • Seite 288 Probleme mit der Druckqualität Zustand Lösungsvorschläge Einfarbige oder schwarze • Die Tonerkartusche ist möglicherweise nicht korrekt installiert. Nehmen Sie die Kartusche aus dem Gerät und setzen Sie sie wieder ein. Seiten • Die Tonerkartusche ist schadhaft. Nehmen Sie die Kartusche aus dem Gerät und setzen Sie eine neue ein (siehe „Ersetzen der Tonerkartusche“...
  • Seite 289 Probleme mit der Druckqualität Zustand Lösungsvorschläge Horizontale Streifen Wenn horizontale schwarze Streifen oder Schmierer erscheinen: • Die Tonerkartusche ist nicht richtig installiert. Nehmen Sie die Kartusche aus dem Gerät und setzen Sie sie wieder ein. • Die Tonerkartusche ist schadhaft. Nehmen Sie die Kartusche aus dem Gerät und setzen Sie eine neue ein (siehe „Ersetzen der Tonerkartusche“...
  • Seite 290: Probleme Beim Kopieren

    Probleme beim Kopieren Zustand Lösungsvorschläge Die Kopien sind zu hell oder Erhöhen oder verringern Sie mit der Einstellung für Helligkeit die Hintergrundeigenschaften bei den Kopien (siehe „Ändern der zu dunkel. Einstellungen für einzelne Kopien“ auf Seite 58). Falls der Fehler nach wählen Sie Kopierfunktion >...
  • Seite 291 Probleme beim Kopieren Zustand Lösungsvorschläge Die Tonerkartusche ergibt • Die Vorlagen enthalten Bilder, Farbblöcke oder Fettdruck. Dabei kann es sich beispielsweise um Formulare, Informationsschreiben, Bücher usw. handeln, für die mehr Toner benötigt wird. weniger Kopien als erwartet. • Beim Kopieren wurde möglicherweise die Scannerabdeckung offen gelassen. •...
  • Seite 292: Probleme Beim Scannen

    Probleme beim Scannen Zustand Lösungsvorschläge Die Scaneinheit funktioniert • Vergewissern Sie sich, dass die zu scannende Vorlage mit der Oberseite nach unten auf dem Vorlagenglas bzw. mit der Oberseite nach oben im Vorlageneinzug liegt (siehe „Einlegen von Vorlagen“ auf Seite 49). nicht.
  • Seite 293 Probleme beim Scannen Zustand Lösungsvorschläge Auf dem Computerbildschirm • Es wird gerade ein Kopier- oder Druckauftrag ausgeführt. Wiederholen Sie den Auftrag, wenn dieser Auftrag beendet ist. wird eine Meldung • Der ausgewählte Anschluss ist derzeit belegt. Starten Sie den Computer neu und versuchen Sie es noch einmal. eingeblendet, die in etwa wie •...
  • Seite 294: Faxprobleme

    Faxprobleme Zustand Lösungsvorschläge Ihr Gerät funktioniert nicht, • Ziehen Sie das Netzkabel ab und stecken Sie es wieder ein. das Display ist leer oder die • Vergewissern Sie sich, dass die Steckdose mit Strom versorgt wird. Tasten funktionieren nicht. • Vergewissern Sie sich, dass das Gerät eingeschaltet ist. Kein Wählton.
  • Seite 295 Faxprobleme Zustand Lösungsvorschläge Das empfangene Fax weist • Das Sendegerät funktioniert eventuell nicht fehlerfrei. weiße Stellen auf oder es ist • Störungen in der Telefonleitung können ebenfalls Übertragungsfehler verursachen. von schlechter Qualität. • Prüfen Sie Ihr eigenes Gerät, indem Sie etwas kopieren. •...
  • Seite 296: Betriebssystem-Probleme

    Betriebssystem-Probleme Allgemeine Probleme unter Windows Zustand Lösungsvorschläge Während der Installation wird Beenden Sie alle Anwendungen. Löschen Sie sämtliche Software aus dem Startup-Ordner, und starten Sie Windows erneut. die Meldung „Datei wird Installieren Sie den Druckertreiber neu. verwendet“ angezeigt. Die Meldung „Allgemeine Schließen Sie alle anderen Anwendungen, starten Sie Windows neu und versuchen Sie erneut zu drucken.
  • Seite 297 Betriebssystem-Probleme Bekannte Mac-Probleme Zustand Lösungsvorschläge Das Gerät druckt PDF-Dateien nicht Speichern Sie die PDF-Datei als Bild und versuchen Sie es erneut. Aktivieren Sie Als Bild ducken in den Acrobat- richtig. Bei Grafiken, Text oder Druckfunktionen. Illustrationen fehlen einige Teile. Wenn Sie eine PDF-Datei als Bild drucken, verlängert sich dadurch die Druckzeit. Einige Buchstaben werden beim Mac OS kann die Schrift während des Drucks des Deckblatts nicht erstellen.
  • Seite 298 Betriebssystem-Probleme Allgemeine Probleme unter Linux Zustand Lösungsvorschläge Das Gerät druckt nicht. • Überprüfen Sie, ob der Druckertreiber installiert ist. Öffnen Sie Unified Driver Configurator und wechseln Sie im Fenster Printers configuration zur Registerkarte Printers, um die Liste der verfügbaren Geräte anzuzeigen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät in der Liste enthalten ist.
  • Seite 299 Betriebssystem-Probleme Zustand Lösungsvorschläge Ich kann über das Gimp- Überprüfen Sie, ob im Menü „Acquire“ von Gimp Front-end die Option „Xsane:Device dialog.“ vorhanden ist. Andernfalls sollten Frontend nicht scannen. Sie das Xsane-Plug-In für Gimp auf Ihrem Computer installieren. Das Xsane-Plug-In-Paket für Gimp finden Sie auf der Linux- Distributions-CD oder auf der Homepage von Gimp.
  • Seite 300 Betriebssystem-Probleme Zustand Lösungsvorschläge Das Gerät erscheint nicht in • Vergewissern Sie sich, dass das Gerät mit dem Computer verbunden, ordnungsgemäß über den USB-Port angeschlossen und eingeschaltet ist. der Scannerliste. • Überprüfen Sie, ob der Scannertreiber für Ihr Gerät in Ihrem System installiert ist. Öffnen Sie „Unified Linux Driver Configurator“, wechseln Sie in den Bereich zur Scanner-Konfiguration und klicken Sie dann auf Drivers.
  • Seite 301 Glossar Das folgende Glossar erläutert die im Benutzerhandbuch verwendeten Begriffe und Terminologien, um Ihnen das Drucken mit Ihrem neuen Der automatische Vorlageneinzug (ADF) ist eine Scaneinheit, die eine Gerät zu erleichtern. Papiervorlage, welche vom Gerät gescannt werden soll, automatisch einzieht. 802.11 AppleTalk 802.11 umfasst eine Reihe von Standards für die Kommunikation im...
  • Seite 302 Glossar BOOTP Deckung Bootstrap-Protokoll. Ein Netzwerkprotokoll, das von einem Netzwerk-Client Dies ist ein Druckbegriff, der für die Dichte des Farbauftrags beim Drucken zum automatischen Erhalt einer IP-Adresse verwendet wird. Dies geschieht verwendet wird. 5 % Deckung bedeutet, dass ein DIN-A4-Blatt zu ca. 5 % normalerweise im Bootstrap-Prozess von Computern oder auf diesen mit Bildern und Texten bedeckt ist.
  • Seite 303 Glossar DHCP Nadeldrucker DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol) ist ein Client-Server- Ähnlich wie bei einer elektrischen Schreibmaschine fährt auch bei einem Netzwerkprotokoll. Ein DHCP-Server stellt die Konfigurationsparameter Computer-Nadeldrucker ein Druckkopf vorwärts und rückwärts über das bereit, die der DHCP-Client im Wesentlichen benötigt, damit er im IP- Papier, um die Druckzeichen auf einem mit Tinte getränkten Farbband Netzwerk teilnehmen kann.
  • Seite 304 Glossar Druckkapazität Ethernet Die Druckkapazität ist die Anzahl der Seiten, die der Drucker in einem Ethernet ist eine rahmenbasierte Computernetzwerktechnologie für lokale Monat ohne Leistungseinbußen bewältigen kann. Für gewöhnlich wird die Netzwerke (LAN). Diese definiert die Verkabelung und die Signalerzeugung Lebensdauer eines Druckers in Seiten pro Jahr angegeben.
  • Seite 305 Glossar Halbton FTP (File Transfer Protocol). Dieses Protokoll wird zur Datenübertragung Dies ist ein Bildtyp, bei dem die Graustufen durch Ändern der Anzahl der von Dateien über ein Netzwerk verwendet, das TCP/IP unterstützt (z. B. Bildpunkte simuliert werden. Bereiche mit hoher Farbtiefe besitzen eine über das Internet oder ein Intranet).
  • Seite 306 Glossar Intranet Ein privates Netzwerk, das Internetprotokolle, Netzwerkverbindungen und (IPP) Internet Printing Protocol. Definiert das Standardprotokoll zum möglicherweise das öffentliche Telekommunikationssystem verwendet, um Drucken sowie zum Verwalten von Druckaufträgen, Papierformat, Bereiche der Unternehmensinformationen sicher freizugeben oder Abläufe Auflösung usw. IPP ist eine umfangreiche und sichere Druckerlösung, die unter Mitarbeitern sicher zu koordinieren.
  • Seite 307 Glossar ITU-T LDAP Die internationale Fernmeldeunion regelt die Standards für Frequenzen zur LDAP (Lightweight Directory Access Protocol) ist ein Netzwerkprotokoll Telekommunikation. Zu den Hauptaufgaben gehören die Standardisierung zum Umwandeln und Ändern von Verzeichnisdiensten über TCP/IP. und Zuweisung von Funkfrequenzen, um internationale Verbindungen über die Telefonnetze verschiedener Länder zu ermöglichen.
  • Seite 308 Glossar NetWare MH (Modified Huffman) ist ein Komprimierungsverfahren zum Verkleinern Ein von der Firma Novell, Inc. entwickeltes Netzwerk-Betriebssystem, das der Datenmenge, die zwischen Faxgeräten übertragen werden muss, um ursprünglich verwendet wurde, um mehrere Funktionen und Dienste auf ein Bild gemäß ITU-T T.4 zu übertragen. Das Huffman-Codierungsschema einem PC gleichzeitig auszuführen, wobei die Netzwerkprotokolle auf dem ist ein verlustfreies Komprimierungsverfahren und basiert auf Codelängen Prototyp für Xerox XNS-Stapel basierten.
  • Seite 309 Glossar Das OSI-Modell (Open Systems Interconnection) ist ein von der ISO PDF (Portable Document Format) ist ein geschütztes Dateiformat, das von (International Organization for Standardization) entwickeltes Adobe Systems für die Darstellung zweidimensionaler Dokumente in einem Kommunikationsmodell. Das OSI bietet einen modularen Standardansatz geräteunabhängigen und auflösungsunabhängigen Format entwickelt für ein Netzwerkdesign, das die komplexen Funktionen und Strukturen in wurde.
  • Seite 310 Glossar RADIUS Seiten pro Minute ist eine Maßeinheit zum Ermitteln der RADIUS (Remote Authentication Dial In User Service) ist ein Protokoll für Druckgeschwindigkeit, um anzugeben, wie viele Seiten pro Minute von die dezentrale Benutzerauthentifizierung und Kontoverwaltung. RADIUS einem Drucker gedruckt werden können. ermöglicht die zentralisierte Administration von Authentifizierungsdaten wie etwa Benutzernamen und Kennwörtern mittels eines sogenannten AAA- Konzepts (Authentifizierung, Autorisierung, Anwenderkontoverwaltung),...
  • Seite 311 Glossar SMTP SMTP (Simple Mail Transfer Protocol) ist der Übertragungsstandard für E- Übertragungsbestätigung (TCR). Diese Übertragungsbestätigung enthält Mails im Internet. SMTP ist ein relativ einfaches, textbasiertes Protokoll. die Details jeder Übertragung, z. B. Auftragsstatus, Ergebnis der Nach Angabe von einer oder mehreren Empfängeradressen wird der Übertragung und Anzahl der gesendeten Seiten.
  • Seite 312 Glossar TWAIN Ein Industriestandard für Scanner und Software. Wenn ein TWAIN- Universeller serieller Bus (USB) ist ein Standard, der vom USB kompatibler Scanner mit einem TWAIN-kompatiblen Programm verwendet Implementers Forum, Inc. entwickelt wurde, um Computer und wird, kann das Scannen aus dem Programm heraus gestartet werden. Peripheriegeräte miteinander zu verbinden.
  • Seite 313 Glossar WIA (Windows Imaging Architecture) ist eine Bildarchitektur von Microsoft WPS (Wi-Fi Protected Setup) ist ein Standard für den Aufbau eines in den Betriebssystemen Windows ME und Windows XP. Diese drahtlosen Heimnetzwerks. Wenn Ihr Wireless Access Point WPS Betriebssysteme können das Scannen über einen WIA-kompatiblen unterstützt, können Sie die drahtlose Netzwerkverbindung problemlos ohne Scanner starten.
  • Seite 314 Index Druckmedien Ausgabehalterung Adressbuch Dell Printer Experience Briefpapier und Formulare bearbeiten DellDruckerstatus Einstellen des Papierformats Gruppe bearbeiten Dokument drucken Folien registrieren Linux Grußkarten verwenden Macintosh spezielle Druckmedien AdressbuchSetup UNIX umschlag AirPrint Drucken DruckMenü Allgemeine Einstellungen allgemeine Einstellungen Allgemeine Symbole drucken Auflösung...
  • Seite 315 Index Automatisches Drucken des Mehrfach senden InfrastrukturModus Sendeberichts Fehlermeldung USBKabel Beidseitiges Drucken von FirmwareUpdateDienstprogramm Faxdokumenten Funktionen Dokumente einem reservierten Konformitätshinweise Druckmedienfunktionen Faxauftrag hinzufügen Konvention Gerätefunktionen Empfang im AnrufbeantworterModus Kopieren Standardvorgehensweise zum Kopieren empfangen mit Zusatztelefon Geräteinformationen Empfangenes Fax an ein anderes Ziel Verkleinern oder Vergrößern von Kopien weiterleiten GeräteSetup...
  • Seite 316 Index Neuinstallation des Treibers für per Tipps zur Verwendung Anpassen von Länge und Breite USBKabel angeschlossenes Gerät 142 Verwenden von speziellen Druckmedien Einstellen von Papierformat und Scannen Papiertyp Treiberinstallation für Netzwerk Papier in manuellen verbunden PapiereinzugMehrzweckschacht einlegen Unified Driver Configurator Netzwerk Problem allgemeine Einstellungen...
  • Seite 317 Taste "Mithören" Treiberinstallation für Netzwerk verbunden Scannen Taste WwPause Unix grundlegende Informationen Technische Daten Systemanforderungen Scannen mit dem Dell Scan Assistent Druckmedien USBKabel Tonerkartusche Von einem per Netzwerk Treiberinstallation 25 aufbewahren angeschlossenen Gerät scannen Auswechseln einer Tonerkartusche Scannen mit einem Macintosh geschätzte Lebensdauer...
  • Seite 318 Index Windows Allgemeine Probleme unter Windows mittels SetIP Systemanforderungen Treiberinstallation für Netzwerk verbunden Zeichen eingeben Index...

Diese Anleitung auch für:

B1265dfw

Inhaltsverzeichnis