• / 8 von 8
  • Inhaltverzeichnis
  • Lesezeichen
SNB160(W) | SNB200(W) | SUB300(W) | SBB200(W) | SMB300(W)
Vor Installation und Wartung sorgfältig lesen.

Kapitel

Fehlerbehebung

Inhaltszusammenfassung für Buderus SNB160

Seite 1

SNB160(W) | SNB200(W) | SUB300(W) | SBB200(W) | SMB300(W) Vor Installation und Wartung sorgfältig lesen.

Seite 2 : Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Symbolerklärung und allgemeine Sicherheitshinweise ..3 Angaben zum Produkt ....... . . 3 Vorschriften .

Seite 3 : Symbolerklärung Und Allgemeine Sicherheitshinweise, Angaben Zum Produkt

Symbolerklärung und allgemeine Sicherheitshinweise Symbolerklärung und allgemeine Sicherheits- Angaben zum Produkt hinweise Bestimmungsgemäße Verwendung Symbolerklärung Warnhinweise Anforderungen HINWEIS an das Trinkwasser Einheit VORSICHT WARNUNG GEFAHR Tab. 2 Anforderungen an das Trinkwasser Wichtige Informationen Lieferumfang Produktbeschreibung Weitere Symbole Symbol Bedeutung einem zwei Tab.

Seite 4

Angaben zum Produkt Typschild Pos. Beschreibung Pos. Beschreibung Tab. 4 Typschild Technische Daten Einheit SNB160 SNB200 SUB300 SBB200 SMB300 Speicherinhalt Wärmetauscher für Nachheizung durch Wärmeerzeuger Wärmetauscher für Solarheizung Tab. 5 Technische Daten...

Seite 5 : Vorschriften, Transport, Montage

Vorschriften Produktdaten zum Energieverbrauch Artikelnummer Produkttyp Speichervolumen (V) Warmhalteverlust (S) Warmwasseraufbereitungsenergieeffizienzklasse Tab. 6 Energieverbrauch Vorschriften Transport EnEG EnEV DIN 4753-1 DIN 4753-3 Montage DIN 4753-6 DIN 4753-8 DIN EN 12897 Aufstellraum DIN 1988 HINWEIS: DIN EN 1717 DIN EN 806 DIN 4708 EN 12975 DVGW...

Seite 6

Montage Warmwasserspeicher aufstellen Hydraulischer Anschluss 5.3.2 Sicherheitsventil einbauen (bauseits) WARNUNG: WARNUNG: Druckminderer Netzdruck Ansprechdruck (Ruhedruck) Sicherheits- Außerhalb ventil In der EU der EU 5.3.1 Warmwasserspeicher hydraulisch anschließen Pos. Beschreibung Tab. 8 Auswahl eines geeigneten Druckminderers Warmwasser-Temperaturfühler montieren Tab. 7 Anlagenbeispiel...

Seite 7 : Inbetriebnahme, Außerbetriebnahme, Umweltschutz/entsorgung, Wartung

Inbetriebnahme Inbetriebnahme Umweltschutz/Entsorgung HINWEIS: Verpackung Betreiber einweisen Altgerät WARNUNG: Wartung Wartungsintervalle Empfehlung für den Betreiber: Wasserhärte in °dH 3... 8,4 8,5...14 > 14 Calciumcarbonat- konzentration in mol/ m³ 0,6...1,5 1,6...2,5 > 2,5 Temperaturen Monate Bei normalem Durchsatz (< Speicherinhalt/24 h) <...

Seite 8

Wartung Wartungen 9.2.3 Magnesiumanode prüfen 9.2.1 Sicherheitsventil prüfen 9.2.2 Warmwasserspeicher entkalken/reinigen Bei kalkarmem Wasser: -oder- Bei kalkhaltigem Wasser bzw. starker Verschmutzung:...