Herunterladen Diese Seite drucken

Installation - Whirlpool AGB022 Gebrauchsanweisung

Vorschau ausblenden

Werbung

GEBRAUCHSANWEISUNG
• Während der Installation sicherstellen, dass das
Gerät nicht auf dem Stromkabel steht.
• Das Gerät nicht neben einer Wärmequelle
aufstellen.
• Zur Gewährleistung einer angemessenen Belüftung
ausreichend Freiraum über und neben dem Gerät
lassen.
• Die Belüftungsöffnungen des Gerätes nicht
abdecken oder zustellen.
• Die Leitungen des Kühlkreislaufs dürfen nicht
beschädigt werden.
• Installieren Sie und nivellieren Sie das Gerät auf
einer tragfähigen Fußbodenfläche und wählen Sie
dazu einen seinen Abmessungen und seinem
Verwendungszweck angemessenen Raum.
• Stellen Sie das Gerät in einem trockenen und gut
belüfteten Raum auf. Das Gerät ist für den Einsatz in
Räumen mit nachstehenden Temperaturbereichen
ausgelegt, die ihrerseits von der Klimaklasse auf dem
Typenschild abhängig sind: Der Gerätebetrieb
könnte beeinträchtigt werden, wenn das Gerät über
längere Zeit bei höheren oder tieferen
Temperaturwerten als denen des vorgeschriebenen
Bereichs läuft.
Klimaklasse
Raumtemp. (°C)
SN
von 10 bis 32
N
von 16 bis 32
ST
von 16 bis 38
T
von 16 bis 43
• Prüfen Sie, ob die auf dem Typenschild angegebene
Spannung mit der in der Wohnung übereinstimmt.
• Weder Einzel- noch Mehrfachadapter oder
Verlängerungskabel verwenden.
• Verwenden Sie zum Anschluss an die Wasserleitung
den im Lieferumfang des neuen Geräts
einbegriffenen Schlauch und nicht den Ihres
Vorgängergeräts.
• Die Änderung oder der Ersatz des Speisekabels sind
ausschließlich qualifizierten Technikern vorbehalten.
• Die elektrische Abschaltung des Gerätes muss durch
Ziehen des Netzsteckers oder durch einen der
Steckdose vorgeschalteten Zweipolschalter möglich
sein.
Sicherheit
• Kein Benzin, Gas oder andere entflammbare Stoffe
in der Nähe des Geräts oder anderer
Haushaltsgeräte aufbewahren oder verwenden.
Durch die ausströmenden Dämpfe bestände Brand-
oder Explosionsgefahr.
• Zum Beschleunigen des Abtauvorganges niemals zu
anderen mechanischen, elektrischen oder
chemischen Hilfsmitteln greifen als zu den vom
Hersteller empfohlenen.
• Verwenden Sie keine elektrischen Geräte in den
Geräteräumen, wenn diese nicht denen vom
Hersteller genehmigten entsprechen.
• Dieses Gerät sollte von Kindern, Behinderten und
Kindern das Spielen und Verstecken im Gerät
untersagen, um Erstickungs- und Einschließgefahr zu
vermeiden.
• Eiswürfel oder Wassereis nicht sofort nach der
Gebrauch
• Vor jeder Reinigungs- und Wartungsarbeit den
• Sämtliche Geräte mit Eisbereiter und
• Der kontinuierliche äquivalente gewogene
Raumtemp. (°F)
von 50 bis 90
von 61 bis 90
von 61 bis 100
von 61 bis 110
Der Hersteller übernimmt keine Haftung bei
Nichtbefolgen oben angeführter Ratschläge und
Vorsichtsmaßnahmen.

INSTALLATION

Im Eiswürfelsammelbehälter finden Sie diese
Gebrauchsanweisungen, einen Verbindungsschlauch für
die Wasserzuleitung, einen Schlauch für den
Wasserablass, eine Tüte mit einer Schaufel zum
Entnehmen der Eiswürfel, einen Trichter mit einem
Röhrchen zur periodischen Reinigung, 4 einstellbare
Füße mit Schrauben und Unterlegscheiben.
- Die Stützfüße in die entsprechenden Sitze an den
- Die Gewindehalterungen in die Unterseite des
Stellen Sie das Gerät auf einen stabilen Boden auf und
nivellieren Sie es indem Sie die Vorderfüße einstellen.
Stellen Sie das Gerät nicht in der Nähe von
Wärmequellen, in Nischen oder Vertiefungen oder in
der Nähe von Wänden auf, die die Luftzirkulation
durch die Belüftungsgitter des Geräts hindern könnten
(einen Abstand von mindestens 6 cm einhalten).
- Schließen Sie die Zulauf- und Ablassschläuche an die
im Umgang mit dem Gerät unerfahrenen Personen
nur nach einer Einweisung zum Gebrauch und unter
Aufsicht benutzt werden.
Entnahme aus dem Gefrierraum verzehren, da sie
Kälteverbrennungen hervorrufen können.
Netzstecker ziehen oder die Stromversorgung
unterbrechen.
Wasserspender müssen ausschließlich an eine
Trinkwasserleitung angeschlossen werden (mit
Wasserleitungsdruck zwischen 0,17 und 0,81 MPa
(1,7 und 8,1 bar)). Nicht direkt an die Wasserleitung
angeschlossene Eisbereiter bzw. Wasserspender
dürfen nur mit Trinkwasser gefüllt werden.
Schalldruckpegel A dieses automatischen
Eiswürfelbereiters liegt unterhalb 70 dB(A). Die
Messungen wurden in einem Abstand von einem
Meter von der Geräteoberfläche und einer Höhe
von 1,60 Metern vom Boden während eines
gesamten Produktionszyklus vorgenommen,
unteren Ecken wie folgt montieren:
Gerätebodens schrauben und die einstellbaren Füße
in diese Halterungen schrauben (Abb. 1).
entsprechenden Anschlüsse an und führen Sie sie

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Whirlpool AGB022

Diese Anleitung auch für:

Agb024