Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Bedienelemente Und Funktionen; Frontplatte - Yamaha XM4220 Bedienungsanleitung

Werbung

Bedienelemente und Funktionen

Frontplatte

1
2
1
POWER-Schalter und -Diode
Die ist der Hauptschalter. Drücken Sie ihn einmal, um
die Endstufe einzuschalten und noch einmal, um sie
wieder auszuschalten. Wenn das Gerät eingeschaltet
ist, leuchtet die POWER-Diode.
2
PROTECTION-Diode
Sobald die Schutzschaltung aktiviert wird, leuchtet
die PROTECTION-Diode. In dem Fall wird die
Signalausgabe an die Lautsprecher augenblicklich
unterbrochen. Die Schutzschaltung wird in folgenden
Situationen aktiviert:
• Beim Einschalten der Endstufe
Nach dem Einschalten wird die Schutzschaltung etwa
drei Sekunden lang aktiviert. Danach schaltet sie sich
selbsttätig aus, so daß die Endstufe betriebsbereit ist.
• Wenn an den Lautsprecherausgängen eine Gleich-
stromspannung entdeckt wird
Taucht an den Ausgängen eine Gleichstromspannung
auf, so wird die Schutzschaltung aktiviert. Verschwin-
det diese Spannung wieder, so wird die Schutzschal-
tung automatisch deaktiviert.
• Wenn die Endstufe zu heiß wird
Auch wenn die Endstufe zu überhitzen droht, wird die
Schutzschaltung aktiviert. Dann müssen Sie die
Endstufe ausschalten und warten, bis die Temperatur
so weit sinkt, daß die Schutzschaltung automatisch
deaktiviert wird. Anschließend können Sie die
Endstufe wieder einschalten. Unter "Vorsichtsmaß-
nahmen" erfahren Sie, wie man Überhitzung vermei-
den kann.
4
3
* Die Abbildung zeigt die XM6150.
3
CLIP-Dioden
Wenn die CLIP-Diode eines Kanals leuchtet, beträgt
die Ausgangsverzerrung bereits 1%. Das liegt in der
Regel an einem zu hohen Eingangspegel.
4
SIGNAL-Dioden
Die SIGNAL-Dioden der einzelnen Kanäle leuchten,
wenn der Ausgangspegel 2 V rms beträgt; das
entspricht 0,5 Watt an 8Ω bzw. 1 Watt an 4Ω.
4

Werbung

loading

Verwandte Anleitungen für Yamaha XM4220

Diese Anleitung auch für:

Xm6150

Inhaltsverzeichnis