Herunterladen Diese Seite drucken

Blaupunkt 185/54G-GB-TCUP-DE Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

|
LCD TV | DVD | PVR
Bedienungsanleitung
Model:
185/54G-GB-TCUP-DE
185/54G-GB-TCDUP-DE
216/54G-GB-TCDUP-DE
216/54G-GB-TCUP-DE
26/54G-GB-TCUP-DE
26/54G-GB-TCDUP-DE
32/54G-GB-TCUP-DE
32/54G-GB-FTCUP-DE

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Blaupunkt 185/54G-GB-TCUP-DE

  • Seite 1 LCD TV | DVD | PVR Bedienungsanleitung Model: 185/54G-GB-TCUP-DE 26/54G-GB-TCUP-DE 185/54G-GB-TCDUP-DE 26/54G-GB-TCDUP-DE 216/54G-GB-TCDUP-DE 32/54G-GB-TCUP-DE 216/54G-GB-TCUP-DE 32/54G-GB-FTCUP-DE...
  • Seite 2 indesign blank page...
  • Seite 3: Herstellergarantie

    Deutschland Schweiz (Servicezeiten: Montag – Freitag 8:30 – 17:00) (Servicezeiten: Montag – Freitag 8:00 – 17:00) Email: service-de@blaupunkt-europe.com Email: service-ch@blaupunkt-europe.com Hotline: 0800 589 14 11 Hotline: 0800 21 44 21 Zusätzlich zum Kassenbon bitten wir Sie, auch die Verpackung Ihres Fernsehgerätes aufzubewahren um im Garantie- / Servicefall einen sachgerechten Transport gewährleisten zu können.
  • Seite 4: Aufstellen Und Sicherheit

    Aufstellen und Sicherheit  Achten Sie darauf, dass das Fernsehgerät nicht auf elektri- ACHTUNG schen Leitungen steht, da diese dadurch beschädigt werden können. Mobiltelefone oder andere elektrische Funkwellen GEFAHR EINES STROMSCHLAGS abstrahlende Geräte wie WLAN- Adapter, Funküberwa- NICHT ÖFFNEN chungskamera o.ä. können elektromagnetische Störungen verursachen und sollten nicht in der Nähe des Fernsehgerä- Bitte lesen Sie vor der Inbetriebnahme tes platziert werden.
  • Seite 5: Wichtige Informationen

    Wichtige Informationen  Beachten Sie beim Aufstellen des Gerätes, dass Oberfl ächen Batterien von Möbeln mit den verschiedensten Lacken und Kunststof-  Bitte beachten Sie beim Einlegen der fen etc. beschichtet sind oder Möbelpolituren aufgetragen Batterien die richtige Polarität. wurden. Sie enthalten oft meist chemische Zusätze die unter ...
  • Seite 6: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Herstellergarantie...........
  • Seite 7: Inhalt Der Verpackung

    Inhalt der Verpackung Zubehör Die Lieferung dieses Fernsehgerätes umfasst folgende Einzelteile: 1x TV 1x Standfuß S TA N D B Y MU T E TV/R ADIO TV GUIDE E J E C T US B R E C PVR DVD TIME S HIFT S O U R C E IN F O...
  • Seite 8: Zusammenbau Des Standfußes

    Aufstellen des Gerätes 18.5“ und 21.6“ TV - Zusammenbau des Wichtiger Hinweis Standfußes Der Fernseher muss mit seiner Unterlage fest verbunden sein, damit dieser weder nach vorne, noch nach hinten oder Das Fernsehgerät in den Standfuß anders seitlich umkippen kann. Bitte benutzen Sie dazu nur die (in einem Winkel von 45°) einführen.
  • Seite 9: Vorbereitung Für Die Wandmontage

    Wandmontage Vorbereitung für die Wandmontage Wandmontage Ihr Fernseher ist für Wandhalterungen des VESA Standards vorbereitet. Wir empfehlen die Wandhalterungen VESA 400 x 18.5“ und 21.6“ TV - Demontage des 200 für das 32“ bzw. VESA 100 x 100 für das 18,5“ Gerät. Standfußes Entfernen Sie zunächst die vier in der Abbildung gekenn- Den „Push/Close“...
  • Seite 10: Anschließen Und Vorbereiten

    Anschließen und Vorbereiten Stecken Sie den Netzstecker Ihres Gerätes erst dann Wählen Sie ggf. Ihre Sprache und Ihr Land. in die Steckdose, wenn sie die externen Geräte und Bestätigen Sie mit OK auf der Fernbedienung, der Sender- die Antenne angeschlossen haben. Schließen Sie das Fernseh- suchlauf beginnt.
  • Seite 11: Fernbedienung Tv Mit Dvd

    Fernbedienung TV mit DVD STANDBY - Schaltet das Gerät ein oder in Bereitschaft MUTE - Stummschaltung ein oder aus STANDB Y MUTE TV/RADIO - Zum Digitalempfang und im Digitalmodus zwischen TV/RADIO TV GUIDE TV / Radio umschalten TV GUIDE - Ruft im Digitalmodus die elektronische Programmzeitschrift auf EJECT ATV - Zu Analog TV umschalten USB - Zur USB-Quelle umschalten...
  • Seite 12: Fernbedienung Tv Ohne Dvd

    Fernbedienung TV ohne DVD STANDBY - Schaltet das Gerät ein oder in Bereitschaft MUTE - Stummschaltung ein oder aus STANDB Y MUTE TV/RADIO - Zum Digitalempfang und im Digitalmodus zwischen TV / Radio umschalten TV GUIDE - Ruft im Digitalmodus die elektronische Programmzeitschrift auf TV/RADIO TV GUIDE ATV - Zu Analog TV umschalten USB - Zur USB-Quelle umschalten...
  • Seite 13: Tv - Tasten Und Signalquelle

    TV - Tasten und Signalquelle 18.5“ und 21.6“ TV-Tasten Disc auswerfen * Disc Wiedergabe / Pause * Lautstärke erhöhen / im MENÜ nach rechts VOL+ Lautstärke reduzieren / im MENÜ nach links VOL- Programmplatz wählen / im MENÜ nach oben Programmplatz wählen / im MENÜ...
  • Seite 14: Anschlüsse

    Anschlüsse 18.5“ und 21.6“ TV-Anschlüss USB-Eingangsport HD-Komponenten-Eingang für Y Signal HDMI 1 in HDMI-Eingang 1 HD-Komponenten-Eingang für Pb Signal VGA(PC) VGA PC-Anschluß HD-Komponenten-Eingang für Pr Signal VGA/PC Audio in 3.5mm Klinkenbuchse für PC-Audio-Eingang Video Video-Eingang SCART SCART-Eingang R - YPbPr audio in - L Audio-Signal für HD-Komponenten-Eingang CI Card IN Karteneinschub / CI-Schnittstelle...
  • Seite 15: Verbindungen

    Verbindungen DVD-Spieler / Rekorder, Video-Rekorder oder Kabel / Satellitentuner anschließen Wählen Sie die Eingangsquelle SCART! SCART SCART RF OUT RF IN RF IN Wall Aerial Point DVD oder VCR HD-Gerät digital anschließen (Hochaufl ösend) Digitale Foto- oder Videokamera/Spielkonsole Das HDMI-Kabel ermöglicht digitale Video- sowie anschließen Audioübertragung in bestmöglicher Qualität.
  • Seite 16: Bedienung Des Tv-Menüs

    Bedienung des TV-Menüs TV-Menü - Navigation | Menü Sendersuche Automatische Sendersuche – Vollständiger Sendersuchlauf TV-Menü - Navigation mit länderspezifi scher Auswahlmöglichkeit. Achtung! Zuvor gespeicherte Programme werden gelöscht und in neuer Reihenfolge wieder angelegt. S O U R C E IN F O Manuelle DVB - T Suche Manuelle DVB-T Suche –...
  • Seite 17: Bild

    Bedienung des TV-Menüs Bild Farbtemperatur – Verfügbare Einstellungen: Bild Normal Vorgegebene Grundeinstellung mit neutraler Farbwiedergabe Warm Bild wirkt durch einen höheren Rotanteil vom Farbton her wärmer Kalt Bild wirkt durch einen höheren Blauanteil vom Bildeinstellung Standard Farbton her kühler Kontrast Helligkeit Rauschunterdrückung –...
  • Seite 18: Ton

    Bedienung des TV-Menüs Ton | Uhrzeit Ausgeschaltet Auto Erkennt und wählt automatisch die optimale Übertragungsart Für Stereo-Hi-Fi-Anlage mit elektrischem Digital-Audio Eingang wählen Sie „Pulse Code Modulation“ (ein Digitales Tonformat) Ton Presets Persönlich Höhen Bässe Balance Uhrzeit Autom. Lautstärke SPDIF Mode Auto AD Switch Bewegen...
  • Seite 19: Menü Funktion

    Bedienung des TV-Menüs Menü Funktion | Konfi guration Menü Funktion Konfi guration Menu - Sprache Deutsch Zeitplan Bildformat 16:9 PVR Dateisystem Blauer Bildschirm CI - Informationen Menu Anzeigedauer 30s System sperren Werkseinstellung KONFIGURATION FEATURE Software Update (USB) Bewegen Züruck Auswahl EXIT MENU EXIT...
  • Seite 20: Pc-Einstellungen

    Bedienung des TV-Menüs Konfi guration | PC-Einstellungen 16:9 Untertitel – 4:3 Bildinhalte werden geometrisch PC-Einstellungen anähernd korrekt angezeigt. Das Bild wird wie bei 16:9 Zoom vergrößert und nach oben versetzt dargestellt, sodass Unter- titelungen sichtbar bleiben. Am oberen Bildrand wird das Bild beschnitten.
  • Seite 21: Elektronischer Programm-Führer, 7-Tage Vorschau

    Bedienung des TV-Menüs Elektronischer Programm- Führer | USB Aufnahme Elektronischer Programm- USB Aufnahme Führer, 7-Tage Vorschau USB Aufnahme im Digitalmodus – Ihr Fernsehgerät ist mit einer „USB Aufnahmefunktion“ zum Speichern von Fernsehsen- dungen ausgestattet. Diese Funktion ist nur im Digitalmodus, Der TV Guide ist eine elektronische Programmzeitschrift, die und mit einem kompatiblen USB-Stick oder einer USB-Festplat- Ihnen schnell und aktuell eine Übersicht von allen vorprogram-...
  • Seite 22: Usb Multimedia Player

    Bedienung des TV-Menüs USB Aufnahme | USB Multimedia Player Live-Sendung (TV / Radio) Hinweis anhalten (Zeitversatz) Dieses Gerät wurde für den Einsatz von USB-Sticks bis 32GB entwickelt. Höhere Speicherkapazitäten von USB-Sticks oder Festplatten sind nur dann möglich, wenn diese Medien im Dateisystem FAT32 formatiert sind.
  • Seite 23: Dvd

    Bedienung des TV-Menüs USB Multimedia Player | DVD Markieren Sie mittels der Richtungstasten ◄► in der Liste die gewünschte Kategorie z. B. „FOTO“. Um diese zu öff nen drücken Sie [OK], wählen Ihr Laufwerk aus (in der Regel „C“) und bestäti- gen nochmals mit [OK].
  • Seite 24: Pc Einstellung

    PC Einstellung Betrieb als PC - Monitor WICHTIG! Bevor Sie Ihr Fernsehgerät an einen PC anschließen, prüfen Sie bitte, ob die Grafi kkarte Ihres PCs auf das richtige Bildschirmformat eingestellt ist. Bitte nehmen Sie diese Einstellung noch mit Ihrem bisherigen Monitor vor.
  • Seite 25: Häufi G Gestellte Fragen

    Häufi g gestellte Fragen Sie haben zwei Möglichkeiten: Ich möchte externe Lautsprecher 1) Schließen Sie Ihre Surroundanlage an den Koax Anschluß an. Tonwiedergabe / ex- oder eine Surround-Anlage terne Lautsprecher 2) Oder Sie verwenden den 3,5mm Kopfhörerausgang (Ein hier- anschließen. für erforderliches Adapterkabel erhalten Sie im Fachhandel).
  • Seite 26: Technische Daten

    Technische Daten Modell 185/54G-GB-TCUP-DE 185/54G-GB-TCDUP-DE 216/54G-GB-TCUP-DE 216/54G-GB-TCDUP-DE Bildschirmdiagonale 18.5“/47 cm 21.6“/55 cm Aufl ösung 1366 X 768 1366 X 768 Kotrastverhältnis 1000:1 1000:1 Helligkeit cd/m² PC RGB Antennen-Eingang 75 OHM ANTENNE / PAL-SECAM Video-Eingänge 1 x SCART, 1 x VIDEO , 1 x COMPONENT (YPBPR), 1x HDMI 1 X 3.5mm Stecker für PC-Audio-Eingang, 1 X Paar RCA gemeinsam genutzt für Video- und YPBPR- (Component-)
  • Seite 27: Schlagwörter

    Schlagwörter PC-Einstellungen ........Anschließen und Vorbereiten .
  • Seite 28 Universal Media Corporation /Slovakia/ s.r.o. Mickiewiczova 7104/14, 811 07 Bratislava 1, Slovakia Assembled in Europe XMU/MAN/0117...