Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Medion E82722 Bedienungsanleitung

Werbung

INHALT
Sicherheitshinweise .................................................................. 7
Betriebssicherheit und Einbau........................................................ 7
Reinigung ................................................................................ 10
Entsorgung ............................................................................. 10
Datensicherung ....................................................................... 10
Einführung .............................................................................. 11
Hinweise zu dieser Bedienungsanleitung ..................................... 11
Der Service ............................................................................... 11
Unsere Zielgruppe .................................................................... 11
Technische Daten ................................................................... 12
Lieferumfang ........................................................................... 12
Systemanforderungen ............................................................. 12
Inbetriebnahme ....................................................................... 13
Kabelverbindungen herstellen ...................................................... 13
Einrichtung der Festplatte ............................................................ 14
Bevor Sie Ihre Festplatte einrichten... ....................................... 14
Programme zur Partitionierung ................................................. 14
Laufwerk partitionieren ............................................................. 14
Laufwerk formatieren ................................................................ 15
Wählen zwischen NTFS, FAT und FAT32 ................................. 15
Festplatte aus dem System entfernen .......................................... 18
Kundendienst .......................................................................... 19
Erste Hilfe bei Fehlfunktionen ....................................................... 19
Lokalisieren der Ursache .......................................................... 19
Fehlerhilfe ................................................................................. 19
Benötigen Sie weitere Unterstützung?...................................... 20
Vervielfältigung dieser Bedienungsanleitung ................................ 20
Inhalt
5

Werbung

loading

Inhaltszusammenfassung für Medion E82722

  • Seite 1: Inhaltsverzeichnis

    INHALT Sicherheitshinweise ..............7 Betriebssicherheit und Einbau............7 Elektromagnetische Verträglichkeit / Normenkonformität ....9 Reinigung ................10 Entsorgung ................10 Datensicherung ............... 10 Einführung ................11 Hinweise zu dieser Bedienungsanleitung ........11 Der Service ................11 Unsere Zielgruppe ..............11 Technische Daten ..............
  • Seite 2 Copyright © 2009, I/21/10 Alle Rechte vorbehalten. Diese Gebrauchsanweisung ist urheberrechtlich geschützt. Das Copyright liegt bei der Firma MEDION® Warenzeichen: ® ® sind eingetragene Warenzeichen der Fa. MS-DOS Windows Micro- soft® Andere Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Technische und optische Änderungen, sowie Druckfehler vorbehalten.
  • Seite 3: Sicherheitshinweise

    SICHERHEITSHINWEISE Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch und befolgen Sie alle aufgeführten Hinweise. So gewährleisten Sie einen zuverlässigen Betrieb und eine lange Lebenserwartung Ihrer Festplat- Halten Sie diese Bedienungsanleitung stets griffbereit und bewahren diese gut auf, um sie bei einer Veräußerung dem neuen Besitzer wei- tergeben zu können.
  • Seite 4  Halten Sie Ihre Festplatte und alle angeschlossenen Geräte von Feuchtigkeit fern und vermeiden Sie Staub, Hitze und direkte Sonneneinstrahlung, um Betriebsstörungen zu vermeiden.  Stellen und betreiben Sie alle Komponenten auf einer stabilen, ebenen und vibrationsfreien Unterlage, um Beschädigungen zu vermeiden.
  • Seite 5: Elektromagnetische Verträglichkeit / Normenkonformität

    Elektromagnetische Verträglichkeit / Normenkonformität Dieses Gerät erfüllt die Anforderungen der elektromagnetischen Kom- patibilität und elektrischen Sicherheit der folgenden Bestimmungen: EN 55022 Einrichtungen der Informationstechnik - Funk- störeigenschaften - Grenzwerte und Messver- fahren EN 55024 Einrichtungen der Informationstechnik - Stör- festigkeitseigenschaften - Grenzwerte und Prüfverfahren EN 61000-3-2 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) -...
  • Seite 6: Reinigung

    REINIGUNG  Eine Reinigung des Gerätes ist in der Regel nicht notwendig. Ziehen Sie vor dem Reinigen immer den Netzstecker und alle Verbindungskabel.  Achten Sie darauf, dass die Festplatte nicht verunreinigt wird. Verwenden Sie keine Lösungsmittel, ätzende oder gasförmige Reinigungsmittel.
  • Seite 7: Einführung

    EINFÜHRUNG Hinweise zu dieser Bedienungs- anleitung Wir haben diese Bedienungsanleitung so gegliedert, dass Sie jederzeit über das Inhaltsverzeichnis die benötigten Informationen themenbe- zogen nachlesen können. Ziel dieser Bedienungsanleitung ist es, Ihnen die Bedienung und die Installation Ihrer Festplatte in leicht verständlicher Sprache nahe zu bringen.
  • Seite 8: Technische Daten

    TECHNISCHE DATEN  Abmessungen (BxHxT) ca. 77 x 130 x 16,5 mm  Bauart extern  Schnittstellen USB 2.0 Hi-Speed, USB 1.1 kompatibel  Formfaktor der eingebauten Festplatte ca. 6,4 cm / 2,5“  Umgebungstemperaturen In Betrieb +5° C ~ +35°C Nicht in Betrieb -20°...
  • Seite 9: Inbetriebnahme

    INBETRIEBNAHME Kabelverbindungen herstellen Schließen Sie die externe Festplatte über USB an. Sie können das Gerät auch an Computern mit USB 1.1 anschließen. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist dann allerdings wesentlich ge- ringer. USB-Anschluss (Ansicht Rückseite) 1. Starten Sie Ihren Computer und warten Sie, bis Windows® voll- ständig geladen wurde.
  • Seite 10: Einrichtung Der Festplatte

    Einrichtung der Festplatte Hinweis Ihre Platte ist im Auslieferungszustand bereits eingerichtet (1 Partition im FAT32 Format). Eine erneute Formatierung oder Partitionierung ist nicht notwendig. Achtung! Das Partitionieren oder Formatieren eines Laufwerks löscht dort sämtliche Daten. Wir übernehmen keinerlei Haftung für verlorene Daten. Bevor Sie Ihre Festplatte einrichten...
  • Seite 11: Laufwerk Formatieren

    Laufwerk formatieren Um Daten auf die Festplatte abzulegen, müssen die Partitionen forma- tiert werden. Achtung! Seien Sie sich ganz sicher darüber, welche Laufwerksbuch- staben Sie eingeben, damit Sie nicht ein Laufwerk formatie- ren, das bereits Daten enthält. Sie können die Formatierung über den Explorer vornehmen (rechter Mausklick auf das Laufwerk und Format wählen).
  • Seite 12 Wenn Sie mit Zugriffssteuerung für Dateien und Ordner arbeiten möchten oder Unterstützung für eingeschränkte Konten wünschen, müssen Sie NTFS verwenden. Wenn Sie FAT32 verwenden, haben alle Benutzer unabhängig vom Kontotyp (Administrator, eingeschränkt oder Standard) Zugriff auf alle Dateien auf der Festplatte. Für umfangreiche Datenträger ist das Dateisystem NTFS am besten geeignet.
  • Seite 13 In der folgenden Tabelle wird die Kompatibilität der einzelnen Datei- systeme mit verschiedenen Betriebssystemen aufgeführt. NTFS FAT32 Ein Computer mit Win- ® dows XP / Vista / Win- Zugriff ist über ® dows 7 oder Win- MS-DOS, alle Zugriff ist nur über dows 2000 kann auf Da- Versionen von Windows 95 OSR2,...
  • Seite 14: Festplatte Aus Dem System Entfernen

    Festplatte aus dem System entfernen Je nach Betriebssystem muss die externe Festplatte abgemeldet werden, bevor sie entfernt wird. Lesen Sie in der Hilfedatei Ihrer Win- dowsversion nach, wie dies funktioniert. 1. Melden Sie die Festplatte vom Betriebssystem ab, falls dies er- forderlich ist.
  • Seite 15: Kundendienst

    KUNDENDIENST Erste Hilfe bei Fehlfunktionen Lokalisieren der Ursache Fehlfunktionen können manchmal banale Ursachen haben, zuweilen aber auch von recht komplexer Natur sein und eine aufwendige Ana- lyse erfordern. Voraussetzungen für eine optimale Funktion:  einen intakter Computer, der einwandfrei funktioniert ...
  • Seite 16: Benötigen Sie Weitere Unterstützung

    Benötigen Sie weitere Unterstützung? Wenn die Vorschläge in den vorangegangenen Abschnitten Ihr Prob- lem nicht behoben haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Sie würden uns sehr helfen, wenn Sie uns folgende Informationen zur Verfügung stellen:  Wie sieht Ihre Rechnerkonfiguration aus? ...
  • Seite 17 GARANTIE Absender Bitte in GROSSBUCHSTABEN · Kästchen beachten! Name Vorname Straße PLZ und Ort Telefon mit Vorwahl Modell: E82722 (MD 90128) MSN: 5003 4006 Medion Technologie Center Unterschrift Freiherr-vom-Stein-Straße 131 45473 Mülheim / Ruhr FEHLERANGABE:...

Diese Anleitung auch für:

Md 90128