Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Asus ET2011AGT Benutzerhandbuch

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für ET2011AGT:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Benutzerhandbuch
MODE
MENU
ET2011 Serie

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Asus ET2011AGT

  • Seite 1 Benutzerhandbuch MODE MENU ET2011 Serie...
  • Seite 2 Januar 2011 Copyright © 2011 ASUSTeK Computers, Inc. Alle Rechte vorbehalten Kein Teil dieses Handbuchs darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung der ASUSTeK Computer Inc. (“ASUS”) reproduziert, abgeschrieben, in einem abrufbaren System gespeichert, in irgendeine Sprache übersetzt oder mit irgendwelchen Mitteln oder in irgendeiner Form elektronisch, mechanisch, optisch, chemisch, durch Fotokopieren, manuell oder anderweitig übertragen werden.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt Inhalt 3 Hinweise..............................5 CE-Kennzeichen........................... 7 Wireless-Betriebskanäle.in.verschiedenen.Regionen............. 7 Erklärung.zur.Erfüllung.der.weltweiten.Umweltschutzbestimmungen....10 Rücknahmeservices........................10 UL-Sicherheitshinweise......................10 ENERGY.STAR.konformes.Produkt..................11 Hinweise.für.dieses.Handbuch......................11 Sicherheitsinformationen........................12 Einrichten.Ihres.Systems......................12 Hinweise.zur.Betriebssicherheit...................12 Schalldruck...........................13 TV-Tuner-Hinweis.(nur.bei.bestimmten.Modellen)............13 Netzteil............................13 Lüfter..............................13 Willkommen .................... 14 Verpackungsinhalt..........................14 Kennenlernen Ihres All-in-one PCs ............15 Vorderseite............................15 Rückseite.
  • Seite 4 Verbinden.einer.drahtlosen.Tastatur.und.Maus..............30 Einschalten.des.Systems........................31 Ausschalten............................31 Touchscreen.kalibrieren........................32 Konfigurieren.der.Wireless-Verbindung..................33 Konfigurieren.der.Kabelnetzwerkverbindung.................34 Verwenden.einer.statischen.IP....................34 Verwenden.einer.dynamischen.IP.(PPPoE)...............36 Konfigurieren.der.Audio-Wiedergabe..................39 Lautsprecherkonfigurationen....................39 Anschluss.der.Lautsprecher....................39 System wiederherstellen ............... 40 Benutzung.der.versteckten.Partition..................40 Betriebssysten.auf.Standard-Partition.wiederherstellen. (F9-Wiederherstellung)......................40 Daten.der.Standard-Umgebung.auf.einen.USB-Datenträger.sichern. (F9.Backup)...........................40 Benutzen.des.USB-Datenträgers.(USB-Wiederherstellung)..........41...
  • Seite 5: Hinweise

    Hinweise Erklärung der Federal Communications Commission Dieses Gerät entspricht Teil 1 der FCC-Vorschriften. Im Betrieb müssen die beiden folgenden Bedingungen erfüllt werden: • Dieses Gerät darf keine schädliche Störstrahlung abgeben und • Dieses Gerät muss für empfangene Störstrahlung unempfindlich sein, auch für Störstrahlung, die unerwünschte Funktionen hervorrufen kann.
  • Seite 6: Canadian Department Of Communications-Erklärung

    Canadian Department of Communications-Erklärung Dieses digitale Gerät überschreitet nicht die Klasse B-Grenzwerte für Funkemissionen digitaler Geräte, die von der kanadischen Behörde für Kommunikation in den Regelungen für Funkinterferenzen festgelegt wurden. Dieses digitale Klasse B-Gerät erfüllt die kanadischen Bestimmungen ICES-003. IC-Strahlenbelastungserklärung für Kanada Dieses Gerät erfüllt die IC-Strahlenbelastungsgrenzen für unkontrollierte Umgebungen.
  • Seite 7: Ce-Kennzeichen

    CE-Kennzeichen Es.handelt.sich.hier.um.ein.Produkt.der.Klasse.B,.das.im.Hausgebrauch.Radiointerferenzen. hervorrufen.kann..In.diesem.Fall.sollte.der.Benutzer.geeignete.Maßnahmen.ergreifen. CE-Zeichen für Geräte ohne Wireless LAN/Bluetooth Die.ausgelieferte.Version.dieses.Gerätes.erfüllt.die.Anforderungen.der.EEC.directives.2004/108/ EC.“Electromagnetic.compatibility”.und.2006/95/EC.“Low.voltage.directive” . CE-Zeichen für Geräte mit Wireless LAN/ Bluetooth Diese. Ausrüstung. erfüllt. die. Anforderungen. der. Directive. 1999/5/EC. of. the. European. Parliament.and.Commission.from.9.March,.1999.governing.Radio.and.Telecommunications. Equipment.and.mutual.recognition.of.conformity. Wireless-Betriebskanäle in verschiedenen Regionen N..Amerika. 2.412-2.462.GHz. Kanal.01.bis.Kanal.11 Japan. 2.412-2.484.GHz. Kanal.01.bis.Kanal.14 Europa.ETSI. 2.412-2.472.GHz.
  • Seite 8: Verbotene Wireless-Frequenzbänder In Frankreich

    Verbotene Wireless-Frequenzbänder in Frankreich In.einigen.Gebieten.in.Frankreich.sind.bestimmte.Frequenzbänder.verboten..Die.im.höchsten. Fall.erlaubten.Sendeleistungen.in.Gebäuden.sind:. •. 10mW.für.das.gesamte.2,4.GHz-Band.(2400.MHz–2483,5.MHz). •. 100mW.für.Frequenzen.zwischen.2446,5.MHz.and.2483,5.MHz Die.Kanäle.10.bis.13.arbeiten.ausschließlich.im.Band.von.2446,6.MHz.bis.2483,5.MHz. Es.gibt.einige.Möglichkeiten.zur.Verwendung.im.Freien:.Auf.privaten.Grundstücken.oder. auf.privaten.Grundstücken.öffentlicher.Personen.ist.der.Betrieb.durch.eine.vorausgehende. Genehmigung.des.Verteidigungsministers.mit.einer.maximalen.Leistung.von.100mW.im. 2446,5–2483,5.MHz-Band.erlaubt..Die.Benutzung.im.Freien.auf.öffentlichen.Grundstücken.ist. nicht.gestattet.. In.den.unten.aufgeführten.Gebieten.gilt.für.das.gesamte.2,4GHz-Band:. •. Maximal.erlaubte.Leistung.in.Innenräumen.ist.100mW. •. Maximal.erlaubte.Leistung.im.Freien.ist.10mW. Gebiete.in.denen.der.Gebrauch.des.2400–2483,5.MHz-Bandes.mit.einer.EIRP.von.weniger.als. 100mW.in.Innenräumen.und.weniger.als.10mW.im.Freien.erlaubt.ist: 01..Ain.. 02..Aisne. 03..Allier. 05..Hautes.Alpes 08..Ardennes. 09..Ariège. 11..Aude. 12..Aveyron. 16..Charente. 24..Dordogne. 25..Doubs. 26..Drôme. 32..Gers.. 36..Indre 37..Indre.et.Loire. 41..Loir.et.Cher. 45..Loiret. 50..Manche.
  • Seite 9: Lithium-Ionen-Batterie-Warnung

    Mülltonne zeigt an, dass Batterien nicht im normalen Hausmüll entsorgt werden dürfen. REACH Die rechtliche Rahmenbedingungen für REACH (Registration, Evaluation, Authorisation, and Restric- tion of Chemicals) erfüllend, veröffentlichen wir die chemischen Substanzen in unseren Produkten auf unserer ASUS REACH-Webseite unter http://csr.asus.com/english/REACH.htm All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 10: Erklärung.zur.erfüllung.der.weltweiten.umweltschutzbestimmungen

    Erklärung zur Erfüllung der weltweiten Umweltschutzbestimmungen ASUS.folgt.dem.Green-Design-Konzept,.um.unsere.Produkte.zu.entwickeln.und.zu. produzieren.und.versichert,.dass.jede.Stufe.des.ASUS-Produktkreislaufs.die.weltweiten. Umweltschutzbestimmungen.erfüllt..Zusätzlich.veröffentlicht.ASUS.die.relevanten.und.auf.den. Bestimmungsanforderungen.basierenden.Informationen. Besuchen.Sie.bitte.die.Webseite.http://csr.asus.com/english/Compliance.htm,.um.die.auf.den. Bestimmungsanforderungen.basierenden.Informationen,.die.ASUS.erfüllt,.einzusehen: Japan JIS-C-0950 Material Declarations EU REACH SVHC Korea RoHS Swiss Energy Laws Rücknahmeservices Das.ASUS-Wiederverwertungs-.und.Rücknahmeprogramm.basiert.auf.den.Bestrebungen,.die. höchsten.Standards.zum.Schutz.der.Umwelt.anzuwenden..Wir.glauben,.dass.die.Bereitstellung. einer.Lösung.für.unsere.Kunden.die.Möglichkeit.schafft,.unsere.Produkte,.Batterien,. andere.Komponenten.und.ebenfalls.das.Verpackungsmaterial.verantwortungsbewußt.der. Wiederverwertung.zuzuführen..Besuchen.Sie.bitte.die.Webseite. http://csr.asus.com/english/Takeback.htm.für.Details.zur.Wiederverwertung.in.verschiedenen. Regionen. UL-Sicherheitshinweise Um.die.Sicherheitsanforderungen.zu.erfüllen,.muss.der.All-in-one.PC.an.einen.Haltearm.befestigt. werden,.welcher.die.notwendige.Stabilität.unter.Berücksichtigung.des.Gewichtes.des.All-in-one. PCs.garantiert..Der.All-in-one.PC.darf.nur.an.einer.geprüften.Halterung.befestigt.werden.(z.B.GS- Zeichen). .Die.Halterung.muss.einer.Belastung.von.mindestens.21kg.Gewicht.standhalten.und..UL- zertifiziert.sein All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 11: Energy.star.konformes.produkt

    HINWEIS: Zusätzliche Informationen für spezielle Situationen. Alle Abbildungen und Bildschirmfotos in diesem Handbuch dienen der Veranschaulichtung. Die tatsächlichen Produktspezifikationen und Software- Bildschirmfotos können sich in verschiedenen Regionen unterscheiden. Besuchen Sie die ASUS-Webseite www.asus.com für die neusten Informationen. All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 12: Sicherheitsinformationen

    Sicherheitsinformationen Ihr All-in-one PC ET2011 wurde entwickelt und gestestet, um die neusten Sicherheitsstandards für IT-Ausrüstung zu erfüllen. Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, ist es wichtig, dass Sie die folgenden Sicherheitsanweisungen sorgfältig lesen. Einrichten Ihres Systems • Lesen und folgen Sie den Anweisungen im Handbuch, bevor Sie Ihr System in Betrieb nehmen. •...
  • Seite 13: Schalldruck

    Schalldruck Warnung:.Übermäßiger.Schalldruck.von.Kopfhörern.kann.zu.Gehörschäden.oder.-verlußt. führen..Beachten.Sie.bitte,.dass.die.Erhöhung.der.Lautstärke.und.des.Equalizers.über.die. Mittlelposition.hinaus.die.Ausgangsspannung.für.die.Kopfhörer.erhöht.und.somit.auch.den. Schalldruck. TV-Tuner-Hinweis (nur bei bestimmten Modellen) Hinweis.für.Kabel-TV-Installateure—Das.Kabel-TV-System.muss.entsprechend.den.örtlichen. Bestimmungen.geerdet.sein.–.die.Installation.sollte.die.Verbindung.der.Abschirmung.mit.dem. Schutzleiter.des.Gebäudes.am.Eingang.vorsehen. Netzteil 1.. Technische.Daten: a.. Eingangsspannung:.100–240V.Wechselspannung Eingangsfrequenz:.50–60Hz Ausgangsnennstrom:.6,34A.(120W) Ausgangsnennspannung:.19V.Gleichspannung b.. Eingangsspannung:.100–240V.Wechselspannung Eingangsfrequenz:.50–60Hz Ausgangsnennstrom:.4,7A.(90W) Ausgangsnennspannung:.19V.Gleichspannung c.. Eingangsspannung:.100–240V.Wechselspannung Eingangsfrequenz:.50–60Hz Ausgangsnennstrom:.3,4A.(65W) Ausgangsnennspannung:.19V.Gleichspannung 2.. Die.Netzsteckdose.muss.sich.in.der.Nähe.des.Gerätes.befinden.und.leicht.zugänglich.sein. Lüfter Warnung:.Beachten.Sie.bitte,.dass.der.Netzteillüfter.als.rotierendes.Teil.gefährlich.werden.kann.. Halten.Sie.Körperteils.fern.von.den.rotierenden.Lüfterblättern. All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 14: Willkommen

    Willkommen Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des All-in-one PC ET2011. Die folgenden Abbildungen zeigen den Verpackungsinhalt Ihres neuen All-in-one PC. Wenn ein Teil fehlt oder beschädigt ist, kontaktieren Sie bitte Ihren Händler. Verpackungsinhalt MODE MENU All-in-one PC ET2011 Serie Tastatur (Kabel oder drahtlos) Maus (Kabel oder drahtlos) Netzteil Netzkabel Garantiekarte Die Abbildungen der Tastatur, der Maus und des Netzteils dienen dr Veranschaulichung. Die tatsächlichen Produktspezifikationen können je nach Land von den Abbildungen abweichen.
  • Seite 15: Kennenlernen Ihres All-In-One Pcs

    Kennenlernen Ihres All-in-one PCs Vorderseite Beziehen Sie sich auf die folgende Abbildung, um die Komponenten der Vorderseite zu identifizieren. MODE MENU 10 9 Webcam Die eingebaute Webcam und das Mikrofon ermöglichen Ihnen Online-Video-Chats. Webcam-LED Zeigt an, wenn die eingebaute Webcam aktiviert ist. All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 16 Digitales Mikrofon (integriert) Das eingebaute Mikrofon kann bei Videokonferenzen, Sprachberichten, Audioaufnahmen und Multimedia-Anwendungen eingesetzt werden. LCD-Bildschirm (Berührungsempfindliche Funktion an bestimmten Modellen) Der 20“ LCD-Bildschirm mit einer optimalen Auflösung von 1600 x 900 ist berührungsempfindlich und legt das digitale Leben in Ihre Fingerspitzen. Stromschalter Der Stromschalter ermöglicht das Ein- und Ausschalten des Systems.
  • Seite 17 10 9 Webcam Die eingebaute Webcam und das Mikrofon ermöglichen Ihnen Online-Video-Chats. Webcam-LED Zeigt an, wenn die eingebaute Webcam aktiviert ist. Digitales Mikrofon (integriert) Das eingebaute Mikrofon kann bei Videokonferenzen, Sprachberichten, Audioaufnahmen und Multimedia-Anwendungen eingesetzt werden. All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 18 LCD-Bildschirm (Berührungsempfindliche Funktion an bestimmten Modellen) Der 20“ LCD-Bildschirm mit einer optimalen Auflösung von 1600 x 900 ist berührungsempfindlich und legt das digitale Leben in Ihre Fingerspitzen. Stromschalter Der Stromschalter ermöglicht das Ein- und Ausschalten des Systems. Sonnenaufgangssymbol Erhöht.die.Bildschirmhelligkeit. Sonnenaufgangssymbol Verringert.die.Bildschirmhelligkeit.
  • Seite 19: Rückseite

    Rückseite Beziehen Sie sich auf die folgende Abbildung, um die Komponenten der Rückseite zu identifizieren. HDMI ANT/ CABLE Standfuß Ermöglicht die aufrechte Aufstellung des Systems. Kensington® Schloss-Öffnung Mit dem Kensington® Schlossanschluss kann Ihr Computer mit einem Kensington®- kompatiblen Sicherheitsprodukt gesichert werden. Diese Sicherheitsprodukte verwenden üblicherweise ein Metallkabel mit einem Schloss, mit dem der Computer an einem festen Objekt angeschlossen und vor Diebstahl geschützt werden kann.
  • Seite 20 Stromeingang (Gleichstrom 19V) Das mitgelieferte Netzteil wandelt Wechselstrom in Gleichstrom, welcher für die Stromversorgung des Gerätes benötigt wird, um. Der PC wird über diese Buchse mit Strom versorgt. Um eine Beschädigung des PCs zu vermeiden, verwenden Sie ausschließlich das mitgelieferte Netzteil. . Das Netzteil kann sich während des Betriebes erwärmen.
  • Seite 21 Standfuß Ermöglicht die aufrechte Aufstellung des Systems. Kensington® Schloss-Öffnung Mit dem Kensington® Schlossanschluss kann Ihr Computer mit einem Kensington®- kompatiblen Sicherheitsprodukt gesichert werden. Diese Sicherheitsprodukte verwenden üblicherweise ein Metallkabel mit einem Schloss, mit dem der Computer an einem festen Objekt angeschlossen und vor Diebstahl geschützt werden kann. All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 22 Stromeingang (Gleichstrom 19V) Das mitgelieferte Netzteil wandelt Wechselstrom in Gleichstrom, welcher für die Stromversorgung des Gerätes benötigt wird, um. Der PC wird über diese Buchse mit Strom versorgt. Um eine Beschädigung des PCs zu vermeiden, verwenden Sie ausschließlich das mitgelieferte Netzteil. . Das Netzteil kann sich während des Betriebes erwärmen.
  • Seite 23: Seitenansicht

    Seitenansicht Beziehen Sie sich auf die folgende Abbildung, um die Komponenten der rechten Seite zu identifizieren. Speicherkartensteckplatz . N ormalerweise.muss.ein.Speicherkartenleser.separat. erworben.werden,.um.Speicherkarten.nutzen.zu. können..Dieser.All-in-one.PC.besitzt.einen.eingebauten. Speicherkartenleser.der.MMC/SD/SDHC/MS/MS.Pro- Karten,.die.in.Geräten,.wie.z.B..Digitalkameras,.MP3- Playern,.Handys.und.PDAs.benutzt.werden,.unterstützt. USB-Port . D er.USB.(Universal.Serial.Bus).-Port.ist.kompatibel.mit. USB-Geräten,.z.B..Tastaturen,.Zeigegeräte,.Kameras.und. Festplattenlaufwerke. Mikrofonbuchse . I n.der.Mikrofonbuche.können.Sie.ein.Mikrofon.für.z.B.. Videokonferenzen,.Sprachführung.oder.Tonaufnahmen. verwenden. Kopfhörer-/Audio-Ausgangsbuchse . D ie.3,5mm.Kopfhörerbuchse.wird.benutzt,.um.die. ausgehenden.Audio-Signale.des.Systems.zu.aktiven.
  • Seite 24: Verwenden.des.touchscreens

    Verwenden des Touchscreens Der All-in-one PC legt Ihr digitales Leben direkt in Ihre Fingerspitzen. Mit nur wenigen Berührungen oder der Verwendung des Stylus-Stiftes, lassen Sie den All-in-one PC für sich arbeiten. Ihre Berührungen funktionieren wie die Bedienung mit einer Maus: •...
  • Seite 25: Reinigung.des.touchscreens

    2.. Klicken.Sie.auf. Fingereingabeeinstellungen ändern. 3.. Klicken.Sie.auf.den.Tab.Fingereingabe. 4.. Sie.werden.beim.Berühren.des. und.markieren.Sie.das.Kästchen.vor. Touchscrens.eine.virtuelle.Maus.sehen. Fingereingabezeiger während des Zugreifens auf Elemente auf dem Bildschirm anzeigen..Klicken.Sie.auf.OK,. um.die.Konfiguration.zu.beenden. Reinigung des Touchscreens •. Der.Touchscreen.erfordert.eine.regelmäßige.Reinigung,.um.beste. Berührungsempfindlichkeit.zu.gewährleisten..Halten.Sie.den.Bildschirm.frei.von. Fremdkörpern.und.starken.Staubablagerungen..So.reinigen.Sie.den.Bildschirm: •. Schalten.Sie.das.System.aus.und.ziehen.Sie.das.Netzkabel.aus.der.Steckdose. •. Sprühen.Sie.eine.kleine.Menge.Glasreiniger.auf.das.mitgelieferte.Reinigungstuch.und.. wischen.Sie.die.Bildschirmoberfläche.vorsichtig.ab. •. Sprühen.Sie.den.Reiniger.nicht.direkt.auf.die.Bildschirmoberfläche.. •. Verwenden.Sie.zum.Reinigen.keine.aggressiven.Reinigungsmittel.oder.ein.grobes.Tuch. All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 26: Aufstellen Ihres All-In-One Pcs

    Aufstellen Ihres All-in-one PCs Aufstellen auf dem Schreibtisch Vergewissern Sie sich, dass Ihr All-in-one PC auf einer stabilen Oberfläche auf Ihrem Schreibtisch aufgestellt ist. Ziehen Sie den Standfuß nach außen, bis er in der richtigen Position einrastet. Drücken Sie den Bildschirm in einem Winkel von etwa 12 bis 27º nach hinten. Wandbefestigung (optional) Um.Ihren.All-in-one.PC.an.einer.Wand.zu.befestigen,.müssen.Sie.eine.Wandhalterung.(VESA.
  • Seite 27 2.. Drücken.Sie.den.Ständer.nach.unten. 3.. Beachten.Sie.die.Richtung.beim.Entfernen. des.Ständers.von.Ihren.All-in-one.PC. 4.. Folgen.Sie.der.Abbildung,.um.den. Ständer.vom.All-in-one.PC.zu.lösen. All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 28 5.. Entfernen.Sie.die.beiden. Gummiabdeckungen.am.Gehäuse. HDM I A N T / C A B LE 6.. Schrauben.Sie.die.Wandhalterung.mit.vier.Schrauben.an.das.Gehäuse.und.achten.Sie. dabei.auf.die.richtige.Ausrichtung. HDM I A N T / C A B LE All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 29 7.. Befestigen.Sie.die.Halterung.(VESA75.oder.VESA100).am.All-in-one.PC.mittels.der.vier. mitgelieferten.Schrauben.(M4.x.16mm). •. Die.Abbildungen.dienen.nur.der.Veranschaulichung. •. Die.Wandhalterung.und.die.Schrauben.müssen.separat.gekauft.werden. HDM I A N T / C A B LE 8.. Schrauben.Sie.die.Wandhalterung.an.der.Wand.fest..Folgen.Sie.dazu.den.Anweisungen,. die.in.der.Anleitung.für.die.Wandbefestigung.beschrieben.sind. Aus.belüftungstechnischen.Gründen.muss.um.das.Gerät.herum.ein.Abstand.von.mindestens. 6cm.Platz.zu.anderen.Objekten,.z.B..der.Wand,.eingehalten.werden. All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 30: Einrichten Ihres All-In-One Pcs

    Einrichten Ihres All-in-one PCs Anschluss einer Tastatur und einer Maus Verbinden Sie die Tastatur mit dem USB-Port an der Geräterückseite ( ). Alternativ können Sie die Tastatur an den USB-Anschluss auf der linken Seite anschließen, sofern das Tastaturkabel lang genug ist. Verbinden Sie dann die Maus mit dem USB-Port an der Tastatur ( HDMI A N T / CA B LE...
  • Seite 31: Einschalten.des.systems

    Einschalten des Systems Schließen Sie das mitgelieferte Netzteil an die DC IN-Buchse an der Geräterückseite ( an und drücken Sie die Stromtaste an der Vorderseite ( ), um das System einzuschalten. HDM I A N T / C A B LE WARNUNG! Verbinden Sie das Netzkabel KEINESFALLS mit einer Steckdose, bevor Sie den Gerätestecker mit dem System verbunden haben.
  • Seite 32: Touchscreen.kalibrieren

    Touchscreen kalibrieren Der All-in-one PC wird mit einer Kalibrierungssoftware geliefert, die Ihnen die Anpassung der Touchscreen-Bildschirmgenauigkeit ermöglicht. Der berührungsempfindliche Bildschirm ist nur an bestimmten Modellen verfügbar. Klicken Sie auf dem Windows®-Bildschirm auf Start > Systemsteuerung > Hardware und Sound > Tablet PC-Einstellungen > und klicken Sie dann auf Touchscreen für Stift- oder Toucheingabe kalibrieren.
  • Seite 33: Konfigurieren.der.wireless-Verbindung

    Konfigurieren der Wireless-Verbindung Klicken Sie im Windows®-Infobereich auf das Netzwerk-Symbol Wählen Sie das Drahtlosnetzwerk, mit dem Sie sich verbinden wollen, aus der Liste aus und klicken Sie auf Verbinden. Geben Sie bei Verbindung mit einem geschützten Netzwerk den Netzwerksicher- heitsschlüssel ein. 3..
  • Seite 34: Konfigurieren.der.kabelnetzwerkverbindung

    Konfigurieren der Kabelnetzwerkverbindung Verwenden einer statischen IP 1.. Klicken.Sie.in.der.Taskleiste.auf.das. Netzwerksymbol.mit.dem.gelben. Warndreieck. .und.wählen.Sie. Netzwerk- und Freigabecenter öffnen. Vergewissern.Sie.sich,.dass..Sie.an. Ihren.All-in-one.PC.ein.LAN-Kabel. angeschlossen.haben. 2.. Klicken.Sie.in.der.linken.Spalte.auf. Adaptereinstellungen ändern. 3.. Rechtsklicken.Sie.auf.LAN-Verbindung. und.wählen.Sie.Eigenschaften. All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 35 4.. Klicken.Sie.auf.Internetprotokoll Version 4(TCP/IPv4) und.dann.auf.Eigenschaften. 5.. Wählen.Sie.Folgende IP-Adresse verwenden. 6.. Geben.Sie.Ihre.IP-Adresse,. Subnetzmaske.und.den. Standardgateway.ein. 7.. Wenn.benötigt,.geben.Sie.den. Bevorzugten DNS-Server.ein. 8.. Nach.der.Eingabe.aller.Daten.klicken.Sie. auf.OK,.um.die.Konfiguration.zu.beenden. All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 36: Verwenden.einer.dynamischen.ip.(Pppoe)

    Verwenden einer dynamischen IP (PPPoE) 1.. Wiederholen.Sie.die.Schritte.1-4.des. vorherigen.Abschnittes. Wählen.Sie.IP-Adresse automatisch beziehen.und.klicken.Sie.dann.auf.OK. (Fahren Sie mit den folgenden Schritten fort, wenn Sie PPPoE verwenden) 3.. Kehren.Sie.zurück.zu.Netzwerk- und Freigabecenter.und.klicken.Sie.dann. auf.Neue Verbindung oder Netzwerk einrichten. 4.. Wählen.Sie.Verbindung m it dem Internet herstellen.und.klicken.Sie.dann. auf.Weiter. All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 37 5.. Wählen.Sie.Breitband (PPPoE) und. klicken.Sie.dann.auf.Weiter. 6.. Geben.Sie.Ihren.Benutzernamen,.das. Kennwort.und.den.Verbindungsnamen. ein..Klicken.Sie.auf.Verbinden. 7.. Klicken.Sie.auf.Schließen,.um.die. Konfiguration.zu.beenden. All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 38 8.. Klicken.Sie.auf.das.Netzwerksymbol.in.der. Taskleiste.und.dann.auf.die.Verbindung. die.Sie.gerade.erstellt.haben. 9.. Geben.Sie.Ihren.Benutzernamen.und.das. Kennwort.ein..Klicken.Sie.auf.Verbinden,. um.die.Verbindung.mit.dem.Internet. herzustellen.. All-in-one PC ET2011-Serie...
  • Seite 39: Konfigurieren.der.audio-Wiedergabe

    Konfigurieren der Audio-Wiedergabe Der All-in-one PC unterstützt verschiedene Arten der Audio-Konfigurationen. Sie können das System einrichten, um Stereolautsprecher zu verwenden. Lautsprecherkonfigurationen Sie können das System mit folgenden Lautsprecherkonfigurationen einrichten: Name Lautsprechersystem 2-Kanal (Stereo) Linker Lautsprecher und rechter Lautsprecher Audio-Buchsen Kopfhörer/2-Kanal Audio Out Mic In Eine Stereolautsprechergruppe besteht aus einem linken und einem rechten Lautsprecher.
  • Seite 40: System Wiederherstellen

    System wiederherstellen Benutzung der versteckten Partition Betriebssysten auf Standard-Partition wiederherstellen (F9-Wiederherstellung) 1.. Deaktivieren.Sie.im.BIOS.die.Funktion.Boot.Booster.. 2.. Drücken.Sie.während.des.Boot-Vorgangs.auf.die.Taste.[F9]. 3.. Wählen.Sie.Windows setup [EMS Enabled].und.drücken.Sie.die.[Eingabetaste].. 4.. Wählen.Sie.die.gewünschte.Sprache.aus.und.klicken.Sie.auf.Next. 5.. Wählen.Sie.Recover the OS to the Default Partition und.klicken.Sie.auf.Next. 6.. Sie.vom.Hersteller.eingerichtete.Standard-Partition.wird.angezeigt..Klicken.Sie.auf.Next.. 7.. Alle.Daten.dieser.Standard-Partition.werden.gelöscht..Klicken.Sie.auf.Recover,.um.die. Systemwiederherstellung.zu.beginnen.. Sie.werden.alle.Daten.auf.der.gewählten.Partition.verlieren..Vergewissern.Sie.sich,.dass.Sie. wichtige.Daten.vorher.gesichert.haben. 8.. Wenn.die.Systemwiederherstellung.abgeschlossen.ist,.klicken.Sie.bitte.auf.Reboot,.um. das.System.neu.zu.starten.. Daten der Standard-Umgebung auf einen USB-Datenträger sichern (F9 Backup) 1.. Wiederholen.Sie.die.Schritte.1.-.4.des.vorherigen.Abschnittes. 2.. Wählen.Sie.Backup the Factory Environment to a USB Drive und.klicken.Sie.auf.Next. 3.. Verbinden.Sie.den.USB-Datenträger.mit.Ihrem.PC,.um.die.Sicherung.der.Standard- Umgebung.zu.starten. Die.erforderliche.Größe.des.angeschlossenen.USB-Datenträgers.sollte.größer.als.15GB. betragen.da.die.tatsächliche.Größe.von.Ihrem.PC-Modell.abhängig.ist. 4.. Wählen.Sie.den.gewünschte.USB-Datenträger.aus,.falls.Sie.mehrere.USB-Datenträger.an. Ihren.PC.angeschlossen.haben.und.klicken.Sie.auf.Next. Wenn.auf.dem.gewählten.USB-Datenträger.schon.eine.Partition.mit.der.erforderlichen.Größe.
  • Seite 41: Benutzen.des.usb-Datenträgers.(Usb-Wiederherstellung)

    Benutzen des USB-Datenträgers (USB-Wiederherstellung) Wenn.die.Wiederherstellungspartition.Ihres.Systems.beschädigt.ist, . könnnen.Sie.einen.USB-Datenträger. benutzen, . um.Ihr.System.in.den.Werkszustand.auf.der.gesamten.Festplatte.zurück.zu.versetzen. 1.. Deaktivieren.Sie.im.BIOS.die.Funktion.Boot.Booster.. 2.. Verwenden.Sie.den.USB-Datenträger,.auf.dem.Sie.die.Werkseinstellungen.gespeichert.haben. 3.. Drücken.Sie.beim.Bootvorgang,.wenn.der.Bildschirm.Please select boot device.erscheint,. auf.die.Taste.<ESC>.für.All-in-one.PC.oder.<F8>.für.EeeBox.PC..Wählen.Sie..USB:XXXXXX,. um.vom.angeschlossenen.USB-Datenträger.zu.booten. 4.. Wählen.Sie.die.gewünschte.Sprache.aus.und.klicken.Sie.auf.Next. 5.. Wählen.Sie.Restore.und.klicken.Sie.auf.Next. 6.. Wählen.Sie.eine.Aufgabe.und.klicken.Sie.auf.Next..Optionen: • Restore the OS to the Default Partition only (Betriebssystem nur auf der Standard- Partition wiederherstellen) ..Wählen.Sie.diese.Option,.wenn.Sie.das.Betriebssytem.nur.auf.der.Standard-Partition. ..wiederherstellen.wollen..Diese.Option.löscht.alle.Daten.auf.der.Systemparetition.“C”.und. ..behält.die.Partition.“D”..unverändert.in.ihren.Zustand. ..Nachdem.Sie.auf.Next.geklickt.haben,.wird.die.Standard-Partition.angezeigt..Klicken.Sie. ..nun.erneut.auf.Next. • Restore the Whole Hard Disk (Bertiebssystem auf gesamter Festplatte wiederherstellen) ..Wählen.Sie.diese.Option,.wenn.Sie.Ihren.All-in-one.PC.in.den.Standard-Werkszustand. ..zurück.versetzen.wollen...Diese.Option.löscht.alle.Daten.auf.der.gesamten.Festplatte.und. ..erstellt.eine.neue.Systempartition.als.Laufwerk.“C” , .eine.leere.Partition.als.Laufwerk.“D“.und..eine.Wiederherstellungspartition. 7..
  • Seite 42 Hersteller ASUSTek.COMPUTER.INC. Adresse,.Stadt No..150,.LI-TE.RD.,.PEITOU,.TAIPEI.112,.TAIWAN.R.O.C Land TAIWAN Autorisierte.Niederlassung.in.Europa ASUS.COMPUTER.GmbH Adresse,.Stadt HARKORT.STR..21-23,.40880.RATINGEN Land DEUTSCHLAND All-in-one PC ET2011-Serie...

Inhaltsverzeichnis