Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Asus ET2221l Benutzerhandbuch

All-in-one pc

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Benutzerhandbuch
ET2221I / A6410-Serie

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Asus ET2221l

  • Seite 1 Benutzerhandbuch ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 2 (einschließlich Tod) und Schäden am Grundeigentum und am Sachvermögen oder anderen tatsächlichen und direkten Schäden, die aufgrund von Auslassung oder Verrichtung gesetzlicher Pflichten gemäß dieser Garantieerklärung erfolgen. ASUS ist nur für verantwortlich für bzw. entschädigt Sie nur bei Verlust, Schäden oder Ansprüchen, die aufgrund eines vertraglichen, zivilrechtlichen Bruchs dieser Garantieerklärung seitens ASUS entstehen.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Über diese Anleitung ..............................5 Anmerkungen zu diesem Handbuch ........................6 Symbole ....................................6 Typographie ..................................6 Sicherheitsinformationen ............................7 Einrichten Ihres Systems ..............................7 Umsicht bei der Benutzung ............................7 Schalldruck ...................................8 TV-Tuner-Hinweis( bei bestimmten Modellen) .....................8 Netzteil ....................................8 Lüfterwarnung ..................................8 Verpackungsinhalt .................................9 Kapitel 1: Hardware-Einrichtung Kennenlernen Ihres All-in-One PCs ........................11 Vorderseite ...................................11 Rückseite ....................................13...
  • Seite 4 Einrichten einer WLAN-Verbindung in Windows 8.1 ..................50 Wi-Fi Bandbreite konfigurieren............................50 Kabelverbindung ................................51 Einrichten einer Bluetooth drahtlos Verbindung ....................54 ASUS All-in-one PC ausschalten ..........................55 ASUS All-in-One-PC in den Ruhezustand versetzen ..................55 Kapitel 4: Ihr System wiederherstellen BIOS-Setup aufrufen ..............................57 BIOS schnell aufrufen ...............................57 System wiederherstellen ............................58 Wiederherstellung mit einer System-Image-Datei durchführen ...............59...
  • Seite 5: Über Diese Anleitung

    Über diese Anleitung Diese Anleitung liefert Informationen über die Hardware- und Softwaremerkmale Ihres All-in-One PCs, geordnet in folgenden Kapiteln: Kapitel 1: Hardware-Einrichtung Dieses Kapitel beschreibt die Hardware-Komponenten Ihres All-in-One PCs. Kapitel 2: Ihren All-in-One PC verwenden Dieses Kapitel liefert Informationen zur Nutzung Ihres All-in-One PCs. Kapitel 3: Mit Windows®...
  • Seite 6: Anmerkungen Zu Diesem Handbuch

    KURSIV Diese Schriftart zeigt Ihnen die Taste, die Sie auf der Tastatur drücken müssen. Alle Abbildungen und Bildschirmfotos in diesen Handbuch sind für Ihre Referenz. Die aktuellen Produktspezifikationen und Software--Bildschirmfotos können sich in verschiedenen Regionen unterscheiden. Besuchen Sie die ASUS-Webseite www.asus.com für die neusten Informationen. All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 7: Sicherheitsinformationen

    Sicherheitsinformationen Ihr ASUS All-in-one PC ET2221I / A6410 wurde entwickelt und gestestet, um die neusten Sicherheitsstandards für IT-Ausrüstung zu erfüllen. Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, müssen Sie die folgenden Sicherheitsanweisungen sorgfältig lesen. Einrichten Ihres Systems • Lesen und folgen Sie den Anweisungen im Handbuch, bevor Sie Ihr System in Betrieb nehmen.
  • Seite 8: Schalldruck

    Schalldruck Übermäßiger Schalldruck von Kopfhörern kann zu Gehörschäden oder -verlust führen. Beachten Sie bitte, dass die Erhöhung der Lautstärke und des Equalizers über die Mittlelposition hinaus die Ausgangsspannung für die Kopfhörer erhöht und somit auch den Schalldruck. TV-Tuner-Hinweis( bei bestimmten Modellen) Hinweis an CATV-Systeminstallateur –...
  • Seite 9: Verpackungsinhalt

    Verpackungsinhalt All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie Tastatur (Kabel oder drahtlos, optional) Maus (Kabel oder drahtlos, optional) Netzteil Netzkabel Schnellstartanleitung Garantiekarte KBM-USB-Empfänger-Dongle (optional) HINWEIS:Die Abbildungen der Tastatur, der Maus und des Netzteils und des KBM-USB-Empfänger- Dongles sind zur Wandmontageschrauben Referenz. Die aktuellen Produktspezifikationen können von den Abbildungen abweichen.
  • Seite 10 All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 11: Kapitel 1: Hardware-Einrichtung

    Kapitel 1: Hardware-Einrichtung Kennenlernen Ihres All-in-One PCs Vorderseite Webcam LED Zeigt an, wenn die eingebaute Webcam aktiviert ist. Webcam Die eingebaute Webcam und das Mikrofon ermöglichen Ihnen Online-Video-Chats. All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 12 Digitales Mikrofon (integriert) Das eingebaute Mikrofon kann bei Videokonferenzen, Sprachberichten, Audioaufnahmen und Multimedia-Anwendungen eingesetzt werden. LCD-Bildschirm (Berührungsempfindliche Funktion bei bestimmten Modellen) Der LCD Bildschirm bietet eine optimale Auflösung. und legt bei berührungsempfindlichen Modellen das digitale Leben in Ihre Fingerspitzen. Betriebs-LED Zeigt an, dass Ihr All-in-One PC eingeschaltet ist.
  • Seite 13: Rückseite

    Rückseite Hintere E/A-Ports *variiert je nach Modell Wandmontagelöcher Bringen Sie in diesen Löchern vier Wandmontageschrauben an und befestigen Sie Ihren All- in-One PC an einer Wand. HINWEIS:Die Wandmontageschrauben sind optionales Zubehör und werden separat erworben. Kensington® Schlossanschluss Mit dem Kensington® Schlossanschluss kann Ihr Computer mit einem Kensington®- kompatiblen Sicherheitsprodukt gesichert werden.
  • Seite 14: Hintere E/A-Ports

    Hintere E/A-Ports HINWEIS: Die hintere E/A-Ports variieren je nach Modell. ET2221I-B85 / A6410-B85-E/A-Anschlüsse Antenneneingang ( bei bestimmten Modellen) Den Antenneneingang für TV-Empfang können Sie mit der beigefügten Antenne oder dem von Ihnen bezogenen Fernsehangebot nutzen. Die Antenne empfängt digitale TV-Signale. Mit einem Kabelanschluss können Sie je nach Angebot digitales und analoges Fernsehen empfangen.
  • Seite 15 USB2.0-Port (mit AI Charger II) Dieser USB-Anschluss (Universal Serial Bus) ist mit USB 2.0- oder USB 1.1-Geräten kompatibel, z. B. Tastaturen, Zeigegeräten, Flash-Laufwerken, externen Festplatten, Lautsprechern, Kameras und Druckern. Bei der Serie des All-in-One-Gerätes ET2221I / A6410 kommt dieser Port mit der AI Charger II-Funktion, mit der Sie kompatible Geräte schnell aufladen können.
  • Seite 16 HDMI-Ausgang Hier können Sie Geräte mit HDMI-Eingang anschließen, z.B. LCD-Monitor, Projektor. Video Graphics Adapter- (VGA) Port VGA-Ports dienen dem Anschließen zusätzlicher VGA-Monitore oder Anzeigegeräte. COM-Port Dieser serielle Port dient dem Anschließen eines Modems oder anderer Geräte, die mit seriellen Spezifikationen übereinstimmen. LAN-Anschluss Der 8-polige RJ-45 LAN-Anschluss unterstützt ein Standardnetzwerkkabel zur Verbindung mit einem lokalen Netzwerk.
  • Seite 17: Seitenansicht

    Seitenansicht USB 3.0-Ports Diese USB- (Universal Serial Bus)-Ports bieten eine Transferrate von bis zu 5 Gbit/s und sind mit USB 2.0 abwärtskompatibel. Kopfhörer-Ausgangsbuchse Die 3,5mm Kopfhörerbuchse wird benutzt, um die ausgehenden Audio-Signale des Systems zu aktiven Lautsprechern oder einem Kopfhörer zu übertragen. Die integrierten Lautsprecher werden automatisch deaktiviert, wenn diese Buchse verwendet wird.
  • Seite 18 Modus-Taste Umschalten der Signalquelle für die Anzeige. Wenn HDMI gewählt wurde, kann der All-in- One-PC als Standard-LCD-Monitor genutzt werden. Menüsperre Zum De-/Aktivieren der MENÜ-Taste an der Frontblende drücken. Optisches Laufwerk Das integrierte optische Laufwerk kann CDs (Compact Discs), DVDs (Digital Video Discs) und/oder BDs (Blu-ray Discs) unterstützen und über Fähigkeiten zum Beschreiben (R) oder Wiederbeschreiben (RW) verfügen.
  • Seite 19: Kapitel 2: Ihren All-In-One Pc Verwenden

    Kapitel 2: Ihren All-in-One PC verwenden Aufstellen Ihres All-in-One PCs Ziehen Sie den Ständer an der Rückseite des All-in-One PCs aus, stellen Sie das Gerät dann auf einen flachen, stabilen Untergrund. Drücken Sie den Bildschirm sanft nach (+1.5 hinten, bis ein {Klickgeräusch} vom Gelenk zu hˆren ist.Sie müssen den Bildschirm auf einen Winkel von 16º...
  • Seite 20: Befestigen An Einer Wand

    Befestigen an einer Wand Montieren Sie Ihren All-in-One PC von ASUS an der Wand, indem Sie optionale Wandmontageschrauben und ein Wandmontageset (VESA 100) erwerben. Installieren Sie die Wandmontageplatte entsprechend den folgenden Anweisungen. Legen Sie den All-in-One PC zum Lösen des Ständers zuerst auf die Bildschirmfläche,...
  • Seite 21 Entfernen Sie die vier Mylar-Kunststoffteile aus den Löchern an der Rückblende. Drehen Sie die vier Schrauben in die Löcher an der Rückseite. All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 22 Befestigen Sie den All-in-One-PC an einer stabilen Wand, indem Sie eine Standard- Wandhalterung (Platte und Auflage) befestigen. Befestigen Sie den All-in-one- PC an einer stabilen Wand, indem Sie eine Standard-Wandhalterung (Platte und Auflage) befestigen. WICHTIG! • Aus belüftungstechnischen Gründen muss um das Gerät herum ein Abstand von mindestens 6cm Platz zu anderen Objekten, z.B. der Wand, eingehalten werden. • Die Wandhalterung muss dem VESA-Standard entsprechen.
  • Seite 23: Einrichten Ihres All-In-One Pcs

    Einrichten Ihres All-in-One PCs Anschluss einer Tastatur und einer Maus Verbinden Sie die Tastatur mit dem USB-Port an der Geräterückseite. Alternativ können Sie die Tastatur an den USB-Anschluss auf der linken Seite anschließen, sofern das Tastaturkabel lang genug ist. Anschluss einer drahtlosen Tastatur und Maus Legen Sie die Batterien in die drahtlose Tastatur und Maus ein.
  • Seite 24: Ihren All-In-One Pc Einschalten

    Ihren All-in-One PC einschalten Schließen Sie den mitgelieferten Netzadapter an den DC IN-Anschluss auf der Rückseite ( , Spannung der Steckdose 100Vac-240Vac) und drücken Sie dann ( ) auf der Rechtsseite um das System einzuschalten. Warnung! Schließen Sie das AC-Netzkabel KEINESFALLS an eine AC-Steckdose an, bevor Sie den DC- Stecker mit dem System verbunden haben.
  • Seite 25: Gesten

    Gesten Die Gesten ermöglichen Ihnen das Starten von Programmen und den Zugriff auf Einstellungen Ihres All-in-One PCs. Die Funktionen können durch Handgesten an dem Anzeigepanel Ihres All-in-One PCs aktiviert werden. Gesten verwenden Vom linken Rand streichen Vom rechten Rand streichen Zum Anzeigen der laufenden Apps streichen Zum Starten der Charms-Leiste streichen sich Sie vom linken Bildschirmrand nach innen.
  • Seite 26 Verkleinern Vergrößern Führen Sie zwei Finger auf dem Touchpanel Ziehen Sie zwei Finger auf dem Touchpanel zusammen. auseinander. Angetippt halten Tippen/Doppeltippen • Zum Verschieben halten Sie eine App- • Tippen Sie zum Starten auf eine App. Kachel angetippt und ziehen die App an die • Doppeltippen Sie im Desktop-Modus zum neue Stelle.
  • Seite 27: Verwenden Des Bildschirmanzeige-Menüs

    Verwenden des Bildschirmanzeige-Menüs Das Bildschirmmenü erscheint, wenn Sie folgende Aktion ausführen: • Aktivieren Sie das Bildschirmmenü mit der Menüsperre-Taste an der linken Seite Ihres All-in-One PCs, drücken Sie dann die Menütaste an der Frontblende. Bildschirmanzeige-Funktionen Drücken Sie zum Einblenden des Bildschirmmenüs die Menütaste an der Frontblende. Mit den Menü- aufwärts- / Menü-abwärts-Tasten können Sie durch die Funktionen navigieren und Einstellungen ändern.
  • Seite 28: Eingangssignalauswahl

    System Setup • OSD Setup (Bildschirmanzeige-Setup): • Passt die horizontale Position (H-Position) / vertikale Position (V-Position) des Bildschirmanzeige-Menüs an. • Passt die Bildschirmanzeige-Auszeit von 10 bis 120 Sekunden an. • Aktiviert oder deaktiviert die Funktion DDC/CI (Display Data Channel/Command Interface). • Information: Zeigt die Bildschirminfos an. • Language (Sprache): Alle Bildschirmanzeige-Einstellungen zurücksetzen. • All Reset (Alles Zurücksetzen): Alle Bildschirmanzeige-Einstellungen zurücksetzen. Eingangssignalauswahl Ein Input Select (Eingangsauswahl)-Menü erscheint, wenn Sie das HDMI- oder VGA-Kabel am HDMI- oder Monitoreingang auf der Rückseite anschließen.
  • Seite 29 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautstärkesymbol in der Windows®-Taskleiste, klicken Sie dann auf Playback devices (Wiedergabegeräte). Im Wiedergabegeräte-Bildschirm wählen Sie Digital Audio (HDMI) (Digitalaudio (HDMI)). Klicken Sie auf Configure (Konfigurieren), das Lautsprechereinstellungen-Fenster erscheint. Wählen Sie Stereo, klicken Sie dann auf Next (Weiter). Markieren Sie die Option Front left and right (Front links und rechts), klicken Sie dann auf Next (Weiter).
  • Seite 30 All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 31: Der Erste Systemstart

    Konfiguration Ihres Windows® 8.1-Betriebssystems führen. Um ihr ASUS All-in-One PC zum ersten Mal zu starten: Drücken Sie zum Einschalten Ihres ASUS All-in-one PC die Ein-/Austaste. Warten Sie einige Minuten, bis der Einrichtungsbildschirm erscheint. Wählen Sie am Einrichtungsbildschirm Ihre Region und die Sprache, zur Nutzung auf Ihrem All-in- One PC.
  • Seite 32: Windows ® -Benutzeroberfläche

    ® Windows® 8.1esitzt eine kachelförmige Benutzeroberfläche, die Sie Ihnen das Organisieren der Windows® Apps, sowie einen einfachen Zugriff darauf, vom Startbildschirm aus ermöglicht. Es beinhaltet folgende Funktionen, die Sie während der Arbeit an Ihrem ASUS All-in-One PC nutzen können. Startbildschirm Der Startbildschirm erscheint, nachdem Sie sich erfolgreich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben.
  • Seite 33 Hotspots Onscreen-Hotspots ermöglichen Ihnen den Start von Programmen und den Zugriff auf die Einstellungen Ihres All-in-One PCs. Die Funktionen in diesen Hotspots können über Ihre Maus aktiviert werden. Hotspots in einer laufenden App Hotspots am Startbildschirm All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 34 Hotspot Aktion obere linke Ecke Bewegen Sie Ihren Mauszeiger nach links oben, tippen Sie dann auf das Miniaturbild einer aktuellen App; dadurch kehren Sie zu dieser laufenden App zurück. Wenn Sie mehr als eine App gestartet haben, wischen Sie zur Anzeige aller laufenden Apps nach unten.
  • Seite 35: Start-Schaltfläche

    Start-Schaltfläche Windows® 8.1 verfügt über die Start-Schaltfläche, mit der Sie zwischen den beiden zuletzt geöffneten Apps umschalten können. Die Start-Schaltfläche ist über den Startbildschirm, im Desktop-Modus und in jeder App, die aktuell am Bildschirm geöffnet ist, zugänglich. Start-Schaltfläche am Startbildschirm HINWEIS:: Die tatsächliche Farbe Ihrer Start-Schaltfläche variiert je nach den von Ihnen für den Startbildschirm gewählten Anzeigeeinstellungen.
  • Seite 36 Wenn Sie die Start-Schaltfläche antippen und halten, erscheint das Kontextmenü als Feld mit Schnellzugriffen auf einige Programme in Windows® 8.1. Das Kontextmenü beinhaltet zudem die folgenden Abschaltoptionen für Ihren ASUS All-in-One-PC: Abmelden, Ruhezustand, Herunterfahren, Neu starten. All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 37: Ihren Startbildschirm Anpassen

    Ihren Startbildschirm anpassen Windows® 8.1 ermöglicht Ihnen außerdem die Anpassung Ihres Startbildschirms, wodurch Sie direkt in den Desktop-Modus hochfahren und die Anordnung Ihrer Apps am Bildschirm festlegen können. So passen Sie die Einstellungen Ihres Startbildschirms an: Blenden Sie den Desktop ein. Rechtsklicken Sie zum Einblenden des Fensters auf eine beliebige Stelle in der Taskleiste (mit Ausnahme der Start-Schaltfläche).
  • Seite 38: Mit Windows ® -Apps Arbeiten

    Mit Windows -Apps arbeiten ® Sie können Ihre Apps über den Touchscreen oder optional die Tastatur und Maus, Ihres ASUS All-in- one PC, starten, anpassen oder schließen. Apps starten Tippen Sie zum Starten auf eine App. Positionieren Sie den Mauszeiger über die App und linksklicken oder tippen Sie einmal, um sie zu starten.
  • Seite 39 Apps lösen Tippen Sie und halten Sie die App, zum aktivieren der Anpassungsleiste, tippen Sie dann , um eine App zu lösen. Mach Sie einen Rechtsklick auf die App, zum aktivieren der Anpassungsleiste, tippen Sie dann auf Apps schließen Tippen und halten Sie den oberen Bereich der laufenden App; ziehen Sie sie zum Schließen in Richtung der unteren Bildschirmkante.
  • Seite 40: Auf Den Apps-Bildschirm Zugreifen

    Auf den Apps-Bildschirm zugreifen Neben den bereits an Ihren Startbildschirm angehefteten Apps können Sie über den Apps-Bildschirm auch weitere Anwendungen öffnen. HINWEIS: Die tatsächlich am Bildschirm angezeigten Apps können je nach Modell variieren. Die folgenden Bildschirmaufnahmen dienen nur der Veranschaulichung. Apps-Bildschirm einblenden Starten Sie den Apps-Bildschirm mit den folgenden Optionen: Wischen auf dem Startbildschirm nach oben.
  • Seite 41 Weitere Apps an den Startbildschirm anheften Sie können mehr Apps auf dem Startbildschirm, mit den folgenden Optionen, anheften: Apps-Bildschirm einblenden. Tippen und halten Sie die App, die Sie auf dem Startbildschirm anheften wollen, um die Anpassungsleiste zu aktivieren. Wenn die Anpassungsleiste aktiviert ist, können Sie weite Apps antippen, um diese an den Startbildschirm zu heften.
  • Seite 42: Charms-Leiste

    Charms-Leiste Die Charms-Leiste ist eine Werkzeugleiste, die auf der rechten Seite Bildschirms eingeblendet werden kann. Sie enthält verschiedene Werkzeuge, mit denen Sie Anwendungen teilen und Einstellungen Ihres All-in-one PC schnell anpassen können. Charms-Leiste All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 43 Bildschirm wechseln. Geräte Dieses Werkzeug ermöglicht Ihnen das Zugreifen und Teilen von Dateien mit Geräten, die an Ihrem ASUS All-in-one PC angeschlossen sind, z. B. einem externen Anzeigegerät oder Drucker. Einstellungen Dieses Werkzeug ermöglicht Ihnen den Zugriff auf PC-Einstellungen Ihres ASUS All-in-one...
  • Seite 44: Einrasten-Funktion

    Einrasten-Funktion Die Einrasten-Funktion zeigt zwei Apps nebeneinander an; zum parallelen Bearbeiten oder zum Umschalten zwischen Apps. Einrasten-Leiste All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 45 Einrasten verwenden Aktivieren und nutzen Snap durch eine der folgenden Möglichkeiten: Starten Sie die App, die Sie einrasten lassen möchten. Halten Sie die Oberkante der App angetippt, ziehen Sie die App anschließend zum linken oder rechten Bildschirmrand, bis die Einrasten-Leiste erscheint. Starten Sie eine weitere App.
  • Seite 46: Andere Tastaturkürzel

    Windows® 8.1-Navigation nutzen. Wechselt zwischen Startbildschirm und der zuletzt ausgeführten App Blendet den Desktop ein Blendet das Dieser ASUS All-in-One PC Fenster im Desktop-Modus ein Öffnet die File (Datei) aus dem Search (Suche)-Charm Öffnet das Freigabe-Fenster Öffnet das Einstellungssuche-Fenster Öffnet das Geräte-Fenster...
  • Seite 47 Blendet das Project (Projekt)-Fenster ein Öffnet die Everywhere (Überall)-Option aus dem Search (Suche)-Charm Öffnet das Ausführen-Fenster Öffnet das Center für erleichterte Bedienung Öffnet die Settings (Einstellungen)-Option unter dem Search (Suche)-Charm Öffnet das Kontextmenü der Sart-Schaltfläche Blendet das Lupensymbol ein und vergrößert Ihren Bildschirm Verkleinert Ihren Bildschirm Öffnet die Narrator Settings (Sprecher Einstellungen All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 48: Ein Sekundären Display Via Hdmi-Ausgang Einrichten

    Ein sekundären Display via HDMI-Ausgang einrichten Wenn Sie ein HD-Fernsehgerät als Audioausgabegerät nutzen möchten, konfigurieren Sie die Audioeinstellungen, wie in den nachstehenden Schritten gezeigt. So konfigurieren Sie den Audioausgang über ein HDMI-Gerät: Von dem Startbildschirm, starten Sie den Desktop-Modus. HINWEIS: Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt Startbildschirm unter Windows® 8.1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautstärkesymbol in der Windows®-Taskleiste, klicken Sie dann auf Playback devices (Wiedergabegeräte).
  • Seite 49 Wählen Sie Stereo, klicken Sie dann auf Next (Weiter). Markieren Sie die Option Front left and right (Front links und rechts), klicken Sie dann auf Next (Weiter). Klicken Sie zum Beenden der Lautsprechereinstellungen auf Finish (Fertigstellen). All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 50: Mit Dem Internet Verbinden

    Mit dem Internet verbinden Über die WLAN-Verbindung oder per Kabelverbindung Ihres All-in-One PCs können Sie eMails abrufen, im Internet surfen oder Anwendungen über Sozialnetzwerk-Seiten freigeben. Einrichten einer WLAN-Verbindung in Windows 8.1 Starten Sie die Charms-Leiste über den Startbildschirm oder von einem beliebigen Anwendungsmodus.
  • Seite 51: Kabelverbindung

    Kabelverbindung Verbinden Sie Ihren All-in-one PC über ein Netzwerkkabel (RJ-45) mit einem DSL-/Kabelmodem oder einem lokalen Netzwerk (LAN). Schalten Sie Ihren Computer ein. Konfigurieren Sie die erforderlichen Internetverbindungseinstellungen. HINWEISE: • Weitere Hinweise finden Sie in den Abschnitten Dynamische IP/PPPoE-Netzwerkverbindung konfigurieren und Statische IP-Netzwerkverbindung konfigurieren. • Weitere Unterstützung zur Einrichtung Ihrer Internetverbindung erhalten Sie von Ihrem Internetanbieter.
  • Seite 52 Eine dynamische IP/PPPoE-Netzwerkverbindung konfigurieren So konfigurieren Sie eine dynamische IP/PPPoE- oder statische IP-Netzwerkverbindung: Klicken Sie zum Wechseln in den Desktop-Modus im Metro-Startbildschirm auf Desktop. Machen Sie in der Windows Taskleiste einen Rechtsklick auf das Netzwerksymbol , dann tippen/ klicken Sie auf Netzwerk und Freigabe-Center öffen. Im Netzwerk- und Freigabecenter klicken Sie auf Change Adapter settings (Adaptereinstellungen ändern).
  • Seite 53 Eine statische IP-Netzwerkverbindung konfigurieren So konfigurieren Sie eine statische IP-Netzwerkverbindung: Wiederholen Sie die Schritte 1 – 4 des vorherigen Abschnitts Configuring a dynamic IP/PPPoE network connection (Dynamische IP/PPPoE-Netzwerkverbindung konfigurieren). Klicken Sie auf Use the following IP address (Folgende IP-Adresse verwenden). Geben Sie IP-Adresse, Subnetzmaske und Gateway ein (diese Angaben erhalten Sie von Ihrem Internetanbieter).
  • Seite 54: Einrichten Einer Bluetooth Drahtlos Verbindung

    Einrichten einer Bluetooth drahtlos Verbindung All-in-One PCs mit Bluetooth-Technologie machen das Anschaffen von Kabeln zur Verbindung mit Bluetooch-Geräten überflüssig. Beispiele für Geräte mit Bluetooth-Funktion sind ASUS AiO PCs, Desktop PCs und Handys. HINWEIS: Wenn Ihr All-in-One-PC nicht mit eingebauten Bluetooth ausgestattet ist, müssen Sie ein USB- Bluetooth-Modul verwenden, um Bluetooth zu benutzen.
  • Seite 55: Asus All-In-One Pc Ausschalten

    > Shut down (Ausschalten), um ein normales Ausschalten durchzuführen. • Falls Ihr All-in-one PC nicht reagieren sollte, halten Sie die Ein-/Austaste mindestens 4 Sekunden lang gedrückt, bis sich der PC ausschaltet. ASUS All-in-One-PC in den Ruhezustand versetzen Aktivieren Sie den Ruhezustand an Ihrem ASUS All-in-One-PC oder Ihrem tragbaren ASUS AiO-Gerät über eines der folgenden Verfahren: • Drücken Sie die Ein-/Austaste einmal. • Rufen Sie den Desktop-Modus auf und drücken zum Einblenden des Fensters Herunterfahren <Alt>...
  • Seite 56 All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 57: Kapitel 4: Ihr System Wiederherstellen

    Kapitel 4: Ihr System wiederherstellen BIOS-Setup aufrufen BIOS (Basic Input and Output System) speichert Systemhardwareeinstellungen, die zum Systemstart im PC benötigt werden. Unter normalen Umständen eignen sich die Standard-BIOS-Einstellungen zur Erzielung optimaler Leistung. Ändern Sie die Standard-BIOS-Einstellungen nur unter folgenden Umständen: • Eine Fehlermeldung auf dem Bildschirm während des Systemstarts, die Sie auffordert, die BIOS- Einstellungen aufzurufen.
  • Seite 58: System Wiederherstellen

    System wiederherstellen Die Option Reset your PC (PC auf Werkseinstellungen rücksetzen) stellt den Auslieferungszustand Ihres PCs wieder her. WICHTIG! Sichern Sie zuvor sämtliche Daten, bevor Sie diese Funktion nutzen. So setzen Sie Ihren All-in-One PC auf die Werkseinstellungen zurück: Falls Ihr All-in-One PC abgeschaltet ist, drücken Sie zum Einschalten Ihres All-in-One PCs die Ein-/ Austaste.
  • Seite 59: Wiederherstellung Mit Einer System-Image-Datei Durchführen

    Wiederherstellung mit einer System-Image-Datei durchführen Sie können einen USB-Wiederherstellungsdatenträger anlegen und diesen zur Wiederherstellung Ihrer PC-Einstellungen nutzen. USB-Wiederherstellungsdatenträger anlegen Warnung!Bei dieser Aktion werden sämtliche Dateien des USB-Datenträgers unwiederbringlich gelöscht. Vergessen Sie nicht, sämtliche wichtigen Daten zu sichern, bevor Sie fortfahren. So legen Sie einen USB-Wiederherstellungsdatenträger an: Starten Sie im Alle Apps-Bildschirm die Systemsteuerung.
  • Seite 60: Alles Entfernen Und Windows Neu Installieren

    Klicken Sie auf Create (Erstellen). Warten Sie, bis die Aktion abgeschlossen ist. Klicken Sie nach dem Abschluss auf auf Finish (Fertigstellen). Alles entfernen und Windows neu installieren Wenn Sie Ihren All-in-One PC auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurücksetzten möchten, können Sie dies über die Option „Alles entfernen und neu installieren“ in den PC-Einstellungen erledigen.
  • Seite 61: Anhang

    Produkten auf unserer ASUS REACH-Webseite unter HYPERLINK http://csr.asus.com/english/REACH. Rücknahmeservices Das ASUS-Wiederverwertungs- und Rücknahmeprogramm basiert auf den Bestrebungen, die höchsten Standards zum Schutz der Umwelt anzuwenden. Wir glauben, dass die Bereitstellung einer Lösung für unsere Kunden die Möglichkeit schafft, unsere Produkte, Batterien, andere Komponenten und ebenfalls das Verpackungsmaterial verantwortungsbewusst der Wiederverwertung zuzuführen.
  • Seite 62 • Schließen Sie Gerät und Empfänger an unterschiedliche Netzspannungskreise an . • Wenden Sie sich an den Fachhändler oder einen erfahrenen Radio-/ Fernsehtechniker. WICHTIG! Outdoor-Betrieb im Band 5,15 bis 5,25 GHz ist verboten. Dieses Gerät hat keine Ad-hoc- Fähigkeit bei 5250 bis 5350 und 5470 bis 5725 MHz. ACHTUNG: Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Modifikationen, die nicht ausdrücklich von verantwortlichen Stellen genehmigt wurden, Ihre Betriebserlaubnis für dieses Gerät erlöschen lassen können.
  • Seite 63 IC-Strahlenbelastungserklärung für Kanada This Class B digital aparatus complies with Canadian ICES-003 and RSS-210. Der Betrieb unterliegt den folgenden zwei Bedingungen: (1) Dieses Gerät darf keine schädlichen Störungen verursachen, und (2) das Gerät muss empfangene Störungen akzeptieren, einschließlich Störungen, die einen unerwünschten Betrieb verursachen können. Canada, avis d’Industry Canada (IC) Cet appareil numérique de classe B est conforme aux normes canadiennes ICES-003 et RSS-210.
  • Seite 64 CE-Zeichen für Geräte ohne Wireless LAN/Bluetooth Dieses Gerät stimmt mit den Anforderungen der Richtlinie 1999/5/EU des Europaparlaments und -rates vom 9. März 1999 überein, in der Funk- und Telekommunikationsgeräte und die gegenseitige Anerkennung der Konformität geregelt ist. meint Gerät der Klasse II. Wireless-Kanäle für unterschiedliche Gebiete N.
  • Seite 65 Erklärung zur Erfüllung der weltweiten Umweltschutzbestimmungen ASUS folgt dem Green-Design-Konzept, um unsere Produkte zu entwickeln und zu produzieren und versichert, dass jede Stufe des ASUS-Produktkreislaufs die weltweiten Umweltschutzbestimmungen erfüllt. Zusätzlich veröffentlicht ASUS die relevanten und auf den Bestimmungsanforderungen basierenden Informationen.
  • Seite 66 US-Energiebehörde, welches helfen soll, Geld zu sparen und die Umwelt durch energieeffiziente Produkte und Technologien zu schützen. Alle ASUS-Produkte mit dem ENERGY STAR-Logo erfüllen den ENERGY STAR- Standard und die Energieverwaltungsfunktion ist standardmäßig aktiviert. Monitor und der Computer werden nach einer inaktiven Zeit von 10 und 30 Minuten automatisch in den Schlafmodus versetzt.
  • Seite 67 Hersteller ASUSTek COMPUTER INC. Tel.: +886-2-2894-3447 Adresse 4F, No.150, LI-TE RD., PEITOU, TAIPEI 112, TAIWAN Autorisierte ASUSTeK Computer GmbH Niederlassung in Adresse HARKORT STR. 21-23, 40880 RATINGEN, GERMANY Europa All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...
  • Seite 68 All-in-One PC ET2221I / A6410-Serie...

Diese Anleitung auch für:

A6410-serie

Inhaltsverzeichnis