Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Wartung - Bauknecht DBHVP 83 LT K Bedienungsanleitung

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Zu schwache Absaugleistung:
Prüfen Sie die Absauggeschwindigkeit und passen Sie diese bei Bedarf an.
Prüfen Sie, ob die Filter sauber sind
Prüfen Sie, ob die Belüftungsöffnungen blockiert sind.
Die Beleuchtung funktioniert nicht:
Kontrollieren Sie die Lampe und tauschen Sie sie bei Bedarf aus
Prüfen Sie, ob die Lampe korrekt eingesetzt wurde.
KUNDENDIENST
Bevor Sie den Kundendienst rufen:
1. Prüfen Sie erst, ob Sie die Störung anhand der Hinweise unter "Störung – was tun?" selbst beheben können.
2. Schalten Sie das Gerät aus und wieder ein, um zu prüfen, ob die Störung immer noch vorliegt.
Falls die Störung danach fortbesteht oder erneut auftritt, kontaktieren Sie bitte den nächstgelegenen Kundendienst.
Geben Sie dabei bitte Folgendes an:
Eine kurze Beschreibung der Störung
Den genauen Typ und das Modell des Gerät
Die Servicenummer (die Zahl nach dem Wort "Service" auf dem Typenschild) im Gerät. Die Servicenummer finden Sie auch im Garantieheft
Ihre vollständige Anschrif
Ihre Telefonnummer
Im Reparaturfall wenden Sie sich bitte an eine vom Hersteller autorisierte Kundendienststelle. Nur so ist gewährleistet, dass Originalersatzteile verwendet
werden und die Reparatur fachgerecht durchgeführt wird.
REINIGUNG
GEFAHR:
WICHTIG: Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungs- oder Scheuermittel. Falls ein solches Mittel doch mit dem Gerät in Kontakt kommt,
reinigen Sie es sofort mit einem feuchten Tuch.
Reinigen Sie die Flächen mit einem feuchten Tuch. Entfernen Sie starke Verschmutzungen mit Wasser und ein paar Tropfen Geschirrspülmittel. Reiben Sie
mit einem trockenen Tuch nach.
WICHTIG: Verwenden Sie keine Scheuerschwämme, Topfkratzer und Metallschaber. Diese können die emaillierten Oberflächen mit der Zeit
beschädigen.
Verwenden Sie zur Reinigung für das Gerät geeignete Reinigungsmittel und beachten Sie die Herstelleranweisungen.
WICHTIG: Reinigen Sie die Filter mindestens einmal monatlich und entfernen Sie alle Öl- und Fettrückstände.

WARTUNG

WARNUNG:
FETTFILTER
Der Metall-Fettfilter hat eine unbegrenzte Lebensdauer und ist einmal im Monat
mit der Hand oder im Geschirrspüler bei Niedrigtemperatur und im
Schnellspülgang zu reinigen. Das Spülen führt zwar zu einer Mattierung des
Fettfilters, seine Filtrierleistung wird dadurch aber keineswegs beeinträchtigt.
Öffnen Sie die Frontklappe (nach oben aufklappen).
Hinweis: Die Klappe muss nicht abgenommen werden.
Ziehen Sie den Griff heraus, um den Filter zu entnehmen.
Reinigen Sie den Filter, lassen Sie ihn trocknen und gehen Sie zum Wiedereinbau in
umgekehrter Reihenfolge vor.
- Verwenden Sie keine Dampfreiniger.
- Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz.
- Verwenden Sie Schutzhandschuhe.
- Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz.
D6

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltsverzeichnis