Herunterladen Diese Seite drucken

Endress+Hauser Flexdip CYH112 Betriebsanleitung

Halterung für wasser- und abwasserarmaturen
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für Flexdip CYH112:

Werbung

Betriebsanleitung
Flexdip CYH112
Halterung für Wasser- und Abwasserarmaturen
BA430C/07/de/04.09
71092584

Werbung

loading

Verwandte Anleitungen für Endress+Hauser Flexdip CYH112

Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Flexdip CYH112

  • Seite 1 Betriebsanleitung Flexdip CYH112 Halterung für Wasser- und Abwasserarmaturen BA430C/07/de/04.09 71092584...
  • Seite 3 Flexdip CYH112 Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise ....4 Bestimmungsgemäße Verwendung ... . . 4 Montage, Inbetriebnahme und Bedienung ..4 Betriebssicherheit .
  • Seite 4 Sicherheitshinweise Flexdip CYH112 Sicherheitshinweise Bestimmungsgemäße Verwendung CYH112 ist als modulares Halterungssystem für Sensoren und Armaturen in offenen Becken, Gerin- nen und Tanks konzipiert. Eine andere als die beschriebene Verwendung stellt die Sicherheit von Personen und der gesamten Messeinrichtung in Frage und ist daher nicht zulässig.
  • Seite 5 Flexdip CYH112 Identifizierung Identifizierung Gerätebezeichnung 2.1.1 Typenschild Aus dem Bestellcode (order code) auf dem Typenschild können Sie die Ausführung der Halterung erkennen. Vergleichen Sie diese bitte mit Ihrer Bestellung. Made in Germany, 70839 Gerlingen Flexdip CYH112 order code: CYH112-1009/1 CYH112-AB40B30E2AG serial no.: N4...
  • Seite 6 Identifizierung Flexdip CYH112 2.1.2 Produktstruktur Zulassungen Ohne Befestigung für Hauptrohr Ohne Bodenmontage Wandmontage (1x) Wandmontage (2x) Geländermontage (1x) Geländermontage (2x) Hauptrohr vertikal (Ø = 40 mm / 1,57") Ohne 500 mm (19,7") 1000 mm (39,4") 1800 mm (70,9") Befestigung für Querrohr Ohne Kreuzklemmstück...
  • Seite 7 Flexdip CYH112 Identifizierung Lieferumfang Der Lieferumfang besteht aus: • Armaturenhalterung in der bestellten Ausführung • Betriebsanleitung deutsch. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ihren Lieferanten bzw. an Ihre Vertriebszentrale. Zertifikate und Zulassungen Explosionsschutz Die Halterung CYH112 darf auch im explosionsgefährdeten Bereich in Zone 1 und 2 eingesetzt werden.
  • Seite 8 Montage Flexdip CYH112 Montage Warenannahme, Transport, Lagerung • Achten Sie auf unbeschädigte Verpackung! Teilen Sie Beschädigungen an der Verpackung Ihrem Lieferanten mit. Bewahren Sie die beschädigte Verpackung bis zur Klärung auf. • Achten Sie auf unbeschädigten Inhalt! Teilen Sie Beschädigungen am Lieferinhalt Ihrem Lieferanten mit.
  • Seite 9 Flexdip CYH112 Montage Einbaubedingungen max. 1200 (47.2) mm (inch) a0010838 Abb. 2: Maximale Ausladung Die angegebenen Werte gelten für Boden-, Wand- und Geländermontage. Die maximale Ausladung ist abhängig von der angehängten Last (Gewicht von Tauchrohr, Armatur und Kabel). Siehe folgendes Diagramm: 14.3...
  • Seite 10 Montage Flexdip CYH112 Einbau 3.3.1 Installation des Standfußes 12 (0.47) 120 (4.72) mm (inch) 150 (5.91) a0010790 Abb. 4: Bohrmaße für Standfuß Hinweis! Verwenden Sie Verbundanker M10 zur Montage des Standfußes auf einem Betonboden. Montieren Sie den Standfuß folgendermaßen: Bringen Sie den Standfuß in Position (der offene Teil schaut zum Beckenrand). Der Mindest- abstand der Bohrungen vom Beckenrand beträgt 40 mm (1,57").
  • Seite 11 Flexdip CYH112 Montage 3.3.3 Installation des Querrohrs bei Festeinbau der Armatur Montieren Sie das Querrohr folgendermaßen: Stecken Sie den Multifunktionsklemmring mit der trichterförmigen Seite nach unten auf das Hauptrohr. Die Oberkante des Multifunktionsklemmrings darf maximal 1100 mm (43,3") von der Grundplatte entfernt sein (siehe Einbaubedingungen).
  • Seite 12 Montage Flexdip CYH112 3.3.4 Installation des Querrohrs bei Kettenhalterung der Armatur Bereiten Sie das Hauptrohr folgendermaßen vor: Stecken Sie den Multifunktionsklemmring mit der trichterförmigen Seite nach unten auf das Hauptrohr. Die Oberkante des Multifunktionsklemmrings darf maximal 1100 mm (43,3") von der Grundplatte entfernt sein (siehe Einbaubedingungen).
  • Seite 13 Flexdip CYH112 Montage Stecken Sie das Kreuzklemmstück mit dem Querrohr auf das Hauptrohr. Richten Sie die Halterung aus. Ziehen Sie die Klemmschrauben fest. 3.3.5 Installation der Geländerhalterung, Pendelhalterung und Tauch- rohrablage a0011312 Abb. 7: Montage von Geländerhalterung, Pendelhalter und Tauchrohrablage...
  • Seite 14 Montage Flexdip CYH112 3.3.6 Installation der Wand- und Mauerkronenbefestigung 80 (3.15) mm (inch) a0010885 Abb. 8: Bohrmaße für die Wand- oder Mauerkronenbefestigung Hinweis! Verwenden Sie Verbundanker M8 zur Montage auf einem Betonboden oder einer Betonwand. Montieren Sie die Halter für die Wand- oder Mauerkronenmontage folgendermaßen: Zeichnen Sie die Befestigungslöcher am Beton an.
  • Seite 15 Flexdip CYH112 Montage 3.3.7 Installation der Pendelhalterung auf der Mauerkrone 12 (0.47) 12 (0.47) mm (inch) 79 (3.11) 50 (1.97) a0011252 Abb. 9: Bohrmaße für Pendeladapter auf der Mauerkrone Hinweis! Verwenden Sie Verbundanker M10 zur Montage des Standfußes auf einem Betonboden.
  • Seite 16 Montage Flexdip CYH112 3.3.8 Installation der Schnellspanner a0011342 Abb. 10: Spannvorrichtung Klemmsteine Kabelbinder Feststellschraube a0011403 Abb. 11: Montage des Schnellspanners Montieren Sie die Schnellspanner folgendermaßen: Schneiden Sie den Kabelbinder ab( → å 10, Pos. 2). Nehmen Sie die Spannvorrichtung heraus.
  • Seite 17 Flexdip CYH112 Bedienung Bedienung Warnung! Beim Arbeiten mit Abwasser besteht Infektionsgefahr! Tragen Sie deshalb Schutzhandschuhe, Schutzbrille und Schutzkleidung. Armatur in Serviceposition bringen (Festeinbau) Bringen Sie die Armatur folgendermaßen in die Wartungsposition: Lösen Sie die Schrauben am Kreuzklemmstück. Schwingen Sie das Querrohr mit der Armatur zur Standseite.
  • Seite 18 Bedienung Flexdip CYH112 Bedienung der Pendelhalterung a0011366 Abb. 12: Festlegung der Pendelachse Pendelachse bei blockierter Drehhülse Pendelachse bei nicht blockierte Drehhülse Drehhülse Blockierschraube für Drehhülse Am Pendeladapter können Sie die Pendelrichtung (Pendelachse) bestimmen, in dem Sie die Dreh- hülse (→ å 12, Pos. 3) blockieren (Pos. 1) oder nicht blockieren (Pos. 2).
  • Seite 19 Flexdip CYH112 Bedienung Durchrutschsicherung bei Geländerhalterung a0011371 Abb. 13: Durchrutschsicherung bei Geländerhalterung Multifunktionsklemmring Bei der Geländerhalterung dient der Multifunktionsklemmring als Durchrutschsicherung. Der Mul- tifunktionsklemmring ist als Zubehör erhältlich. Montieren Sie den Multifunktionsklemmring in der gewünschten Höhe. Endress+Hauser...
  • Seite 20 Bedienung Flexdip CYH112 Tauchrohrablage a0011372 Abb. 14: Tauchrohrablage für Wartungsposition der Armatur Tauchrohrablage Bei der Geländerhalterung mit Pendeladapter und Kreuzklemmstück erleichtert die Tauchrohrab- lage die Wartungsarbeiten. Endress+Hauser...
  • Seite 21 Flexdip CYH112 Wartung Wartung Warnung! Beim Arbeiten mit Abwasser besteht Infektionsgefahr! Tragen Sie deshalb Schutzhandschuhe, Schutzbrille und Schutzkleidung. Fetten Sie die Klemmsysteme und die Gewinde in regelmäßigen Abständen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor: Reinigen Sie die Klemmsteine und Gewinde mit Seifenwasser.
  • Seite 22 Zubehör Flexdip CYH112 Zubehör Multifunktionsklemmring • Bei einer Kettenhalterung dient der hintere Multifunktionsklemmring als Kettenfeststeller. • Bei Haupt- und Querrohr stellen Sie mit dem Multifunktionsklemmring die Arbeitshöhe am Hauptrohr ein. • Der Multifunktionsklemmring dient bei Querrohren, Hauptrohren und bei Armaturen als Durch- rutschsicherung.
  • Seite 23 Flexdip CYH112 Zubehör Klettkabelbinder • Dient zur Kabelbefestigung • Werkstoff: PE / PA (Polyethylen / Polyamid) • Bestellnummer: 71092051 Innensechskantschlüssel • Schlüsselweite: SW 6 • Bestellnummer: 71092057 Rohrschutzkappe • Werkstoff: PE (Polyethylen) • Bestellnummer: 71092053 Wetterschutzdach CYY101 für Feldgeräte, für den Betrieb im Freien unbedingt erforderlich •...
  • Seite 24 Technische Daten Flexdip CYH112 Technische Daten Umgebungsbedingungen Lufttemperatur -20 ... +60 °C (-4 ... +140 °F) Konstruktiver Aufbau Maße Hauptrohr: Ø 40 mm (1,57") Länge: 500, 1000 und 1800 mm (19,7", 39,4" und 70,9") Querrohr: Ø 40 mm (1,57") Länge: 500, 1000 und 1500 mm (19,7", 39,4"...
  • Seite 25 Flexdip CYH112 Technische Daten Endress+Hauser...
  • Seite 26 Flexdip CYH112 Stichwortverzeichnis Bedienung ........4 Querrohr Bestimmungsgemäße Verwendung .
  • Seite 27 Flexdip CYH112 Endress+Hauser...
  • Seite 28 www.endress.com/worldwide BA430C/07/de/04.09 71092584 71092584 Printed in Germany / FM+SGML 6.0 / DT...