Dell Wyse 3040 Thin Client Benutzerhandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Dell Wyse 3040 Thin Client
Benutzerhandbuch
Vorschriftenmodell: N10D
Vorschriftentyp: N10D001
September 2021
Rev. A07

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Dell Wyse 3040 Thin Client

  Inhaltszusammenfassung für Dell Wyse 3040 Thin Client

  • Seite 1 Dell Wyse 3040 Thin Client Benutzerhandbuch Vorschriftenmodell: N10D Vorschriftentyp: N10D001 September 2021 Rev. A07...
  • Seite 2 Mit WARNUNG wird auf eine potenziell gefährliche Situation hingewiesen, die zu Sachschäden, Verletzungen oder zum Tod führen kann. © 2018-2021 Dell Inc. oder ihre Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Dell, EMC und andere Marken sind Marken von Dell Inc. oder entsprechenden Tochtergesellschaften. Andere Marken können Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Kapitel 1: Willkommen zum Dell Wyse 3040 Thin Client...............5 Wissenswertes zu diesem Handbuch..........................5 Dell Wyse – externe Referenzen............................5 Kapitel 2: Wyse 3040 Thin Client Hardwareinstallation............... 6 Kapitel 3: Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS..................7 Anmeldung am Wyse 3040 Thin Client mit Wyse ThinOS..................7 Konfigurieren der Dual-Head-Anzeigeeinstellungen unter Dell Wyse ThinOS...............
  • Seite 4 Kapitel 6: Entfernen und Einbauen von Komponenten...............56 Vor der Arbeit an Ihrem Thin Client..........................56 Nach der Arbeit an Ihrem Thin Client..........................56 Sicherheitsvorkehrungen..............................56 Empfohlene Werkzeuge..............................62 Ausbau und Wiedereinbau..............................62 Entfernen der Gehäuseabdeckung..........................62 Entfernen der WLAN-Karte............................64 Entfernen der Leiterplattenbaugruppe........................65 Entfernen der Knopfzellenbatterie..........................
  • Seite 5: Kapitel 1: Willkommen Zum Dell Wyse 3040 Thin Client

    Willkommen zum Dell Wyse 3040 Thin Client Der Dell Wyse 3040 Thin Client ist eine kostengünstige Einstiegsplattform für Thin Clients. Diese Thin Clients verfügen über einen x86-Prozessor, mit dem Sie Wyse ThinOS, PCoIP-fähiges Wyse ThinOS und Wyse ThinLinux ausführen können. Die Plattform wird als Thin Client durch die Verbindung mit einem beliebigen Monitor genutzt und ermöglicht die Verwendung eines Remote Access Clients für...
  • Seite 6: Kapitel 2: Wyse 3040 Thin Client Hardwareinstallation

    Identifier GUID-828DD25D-D6E1-41DB-9143-01A5914FE6C3 Version Status Translation approved Wyse 3040 Thin Client Hardwareinstallation Dell Wyse 3040 Thin Client Schnellstart-Handbuch . Weitere Informationen zur Hardwareinstallation finden Sie unter Wyse 3040 Thin Client Hardwareinstallation...
  • Seite 7: Kapitel 3: Wyse 3040 Thin Client Auf Thinos

    GUID-B3E8E149-5557-4C2F-8D92-BC137CCBD47E Version Status Translation approved Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS Dieser Abschnitt enthält Anweisungen zur einfachen Konfiguration und effizienten Verwaltung des Wyse 3040 Thin Client unter ThinOS. Themen: • Anmeldung am Wyse 3040 Thin Client mit Wyse ThinOS •...
  • Seite 8 Standardeinstellungen zu hell sind. Beachten Sie, dass die Registerkarte „Gamma-Setup“ deaktiviert wird, sobald Sie auf Speichern+Beenden klicken. Sie können sie wieder aktivieren, indem Sie im INI-Datei-Parameter „Resolution“ rgamma={1-100} ggamma={1-100} bgamma={1-100} setzen. Weitere Informationen finden Sie im Dell Wyse ThinOS INI Handbuch. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 9: Konfiguration Der Netzwerkeinstellungen Unter Dell Wyse Thinos

    Konfiguration der Netzwerkeinstellungen unter Dell Wyse ThinOS Um die Netzwerkeinstellungen zu konfigurieren, müssen Sie folgende Richtlinien berücksichtigen: ● Konfigurieren von allgemeinen Einstellungen ● Konfigurieren der DHCP-Option-Tags ● Konfigurieren der ENET-Einstellungen ● Konfigurieren der LPD-Einstellungen Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 10: Konfigurieren Der Allgemeinen Einstellungen

    Das Standard-Gateway wird durch die UI-Einstellungen bestimmt. b. Geben Sie die URL-Adresse der DNS-Domäne in das Feld DNS Domain (DNS-Domäne) ein. c. Geben Sie die IP-Adresse des DNS-Servers in das Feld DNS Server (DNS-Server) ein. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 11: Konfigurieren Der Dhcp-Optionseinstellungen

    Auswahlen sind Auto-Detect, 10 MB Half-Duplex (10 MB Halb-Duplex), 10 MB Full-Duplex (10 MB Voll-Duplex), 100 MB Half-Duplex (100 MB Halb-Duplex), 100 MB Full-Duplex (100 MB Voll-Duplex) und 1 GB Full-Duplex (1 GB Voll-Duplex). Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 12 Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die IEEE802.1x-Authentifizierung zu aktivieren. ● EAP Type (EAP-Typ) – Wenn Sie das Kontrollkästchen Enable IEEEE 802.1x authentication (IEEEE 802.1x- Authentifizierung aktivieren) aktiviert haben, wählen Sie die gewünschte Option für den EAP-Typ (TLS, LEAP oder PEAP) aus. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 13: Konfigurieren Der Wlan-Einstellungen

    Die folgenden Arten von Servernamen werden unterstützt – alle Beispiele basieren auf dem Cert Common Name company.dell.com ANMERKUNG: Die Verwendung nur des FQDN, d.h. company.wyse.com, funktioniert nicht. Sie müssen eine der folgenden Optionen verwenden (beachten Sie, dass *.dell.com die häufigste Option ist, da mehrere Authentifizierungsserver existieren können): servername.dell.com *.dell.com *dell.com *.com...
  • Seite 14: Konfigurieren Der Peripherie-Einstellungen Unter Wyse Thinos

    Identifier GUID-CC3D6A9B-2176-42E5-B3E7-85637D0DF52E Version Status Translation approved Konfigurieren der Mauseinstellungen So konfigurieren Sie die Mauseinstellungen: 1. Klicken Sie im Desktop-Menü auf System Setup (System-Setup) und dann auf Peripherals (Peripheriegeräte). Das Dialogfeld Peripherals (Peripheriegeräte) wird angezeigt. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 15: Konfigurieren Der Kameraeinstellungen

    UVC-Treiber unterstützt werden. Wenn Sie die HDX RealTime Webcam-Funktion von XenDesktop 5 oder XenApp 6 verwenden, können Sie Optionen wie maximale Auflösung und Bilder pro Sekunde steuern (10 FPS werden empfohlen). Standardmäßig ist das Format der USB-Kamera auf RAW eingestellt. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 16: Konfigurieren Der Druckereinstellungen

    1. Klicken Sie im Desktop-Menü auf System Setup (System-Setup) und dann auf Printer (Drucker). Das Dialogfeld Printer Setup (Drucker-Setup) wird angezeigt. 2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ports und gehen Sie wie folgt vor: Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 17 Enable LPD service for the printer (LPD-Dienst für den Drucker aktivieren): Wählen Sie diese Option, um den Thin Client zu einem LPD-Netzwerkdruckserver (Line Printer Daemon) für LPR-Druckanforderungen aus dem Netzwerk zu machen. ANMERKUNG: Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 18 System als Teil des globalen Profils (wnos.ini) gelesen wird, oder durch MetaFrame-Server über die MetaFrame- Druckerkonfigurationsdatei (\winnt\system32\wtsprnt.inf). d. LPD Hosts (LPD-Hosts): Der DNS- oder WINS-Name des Servers für den Netzwerkdrucker. Die IP-Adresse des Druckers im Netzwerk kann ebenfalls eingegeben werden. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 19 1. Klicken Sie im Desktop-Menü auf System Setup (System-Setup) und dann auf Printer (Drucker). Das Dialogfeld Printer Setup (Drucker-Setup) wird angezeigt. 2. Klicken Sie auf die Registerkarte SMBs und verwenden Sie die folgenden Richtlinien beim Drucken auf einem Windows Netzwerkdrucker. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 20 GUID-591AAEB1-C6E7-48B6-8292-4C98E2A8DD95 Version Status Translation approved Verwenden der Druckereinstellungen So konfigurieren Sie die Druckereinstellungen: 1. Klicken Sie im Desktop-Menü auf System Setup (System-Setup) und dann auf Printer (Drucker). Das Dialogfeld Printer Setup (Drucker-Setup) wird angezeigt. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 21 Druckerobjekt, das die Citrix UPD verwendet und nicht an einen bestimmten, auf dem Client definierten Drucker gebunden ist. So konfigurieren Sie die Citrix UPD-Nutzung unter ThinOS: 1. Schließen Sie einen Drucker an den ThinOS-Client an. 2. Klicken Sie im Desktop-Menü auf System-Setup und dann auf Drucker. Das Dialogfeld Drucker-Setup wird angezeigt. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 22 Zum Aktivieren der Druckerrichtlinie müssen Sie folgende Richtlinien berücksichtigen: So aktivieren Sie die Richtlinien für Drucker in Citrix Virtual Apps 6.5. Gehen Sie zum DDC-Server und klicken Sie auf Start > Citrix AppCenter. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 23 Sie die Automatisch generischen universellen Drucker erstellen. iii. Klicken Sie auf Drucker > Treiber und stellen Sie die Option Nutzung des universellen Drucktreibers auf Nur universelles Drucken verwenden aus dem verfügbaren Dropdown-Menü ein. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 24 Klicken Sie auf Citrix Studio- > Richtlinien und fügen Sie eine Richtlinie hinzu. Aktivieren Sie die Option Automatisch generischen universellen Drucker erstellen. Ordered List Number 5 Legen Sie die Nutzung des universellen Drucktreibers auf Nur universelles Drucken verwenden aus dem Dropdown-Menü fest. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 25 Fügen Sie z. B. in Citrix Virtual Apps 6.5 for Windows Server 2008 R2 den PCL-Treiber im Server hinzu. Gehen Sie zu Geräte und Drucker > Beliebigen Drucker auswählen > Auf Server-Eigenschaften drucken klicken > Registerkarte „Treiber“ und fügen Sie diesen dann den HP LaserJet 2200 Serie PCL 5-Treiber hinzu. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 26: Stromzustand

    DriverName HP LaserJet 2200 Serie PCL 5. Identifier GUID-5C7F470D-E2D7-4BCA-B487-FAF57ED60F0B Version Status Translation approved Stromzustand Wyse 3040 Thin Client, auf dem ThinOS ausgeführt wird. Verwenden Sie das Dialogfeld „Herunterfahren“, um die gewünschte verfügbare Option auszuwählen: Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 27: Konfigurieren Der Broker-Einstellungen Unter Dell Wyse Thinos

    Wenn Sie die automatische Wiederverbindung aktivieren, können Sie aus den Wiederverbindungsoptionen wählen. Klicken Sie auf eine der Optionen, bei denen Sie sich nur mit den getrennten Sitzungen verbinden oder sich sowohl mit aktiven als auch mit getrennten Sitzungen verbinden können. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 28: Konfigurieren Der Wda-Einstellungen Unter Dell Wyse Thinos

    Wenn Sie die Option Microsoft auswählen, geben Sie die IP-Adresse des Brokerservers in das Feld Broker Server (Broker- Server) ein und klicken Sie dann auf OK, um die Einstellungen zu speichern. e. Wenn Sie die Option Dell vWorkspace auswählen, beachten Sie die folgenden Richtlinien: ● Broker Server (Broker-Server) – Geben Sie die IP-Adresse der Broker-Servers ein.
  • Seite 29 – Wählen Sie die Anzahl der verpassten Eincheckvorgänge, nach denen die Optionen für die automatische Erkennung aktiviert werden sollen. 3. Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu speichern. Der Service-Eincheckstatus wird in den Systeminformationen angezeigt. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 30 1. Klicken Sie auf CCM und verwenden Sie die folgenden Richtlinien. a. Enable Cloud Client Manager (CCM) (Cloud Client Manager (CCM) aktivieren) – Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um den Cloud Client Manager(CCM) zu aktivieren. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 31 ANMERKUNG: Wenn Sie den Cloud Client Manager (CCM) aktivieren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Gruppen- Registrierungsschlüssel eingegeben und die erweiterten CCM-Einstellungen aktiviert haben. 2. Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu speichern. Wyse 3040 Thin Client auf ThinOS...
  • Seite 32: Kapitel 4: Wyse 3040 Thin Client Auf Thinlinux

    GUID-9C4DD6E0-69A5-48C7-8E60-D58B698A4DE7 Version Status Translation approved Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux Dieser Abschnitt enthält Anweisungen zur einfachen Konfiguration und effizienten Verwaltung des Wyse 3040 Thin Client unter ThinLinux. Themen: • Zugriff auf Thin Client-BIOS-Einstellungen unter Wyse ThinLinux • Anmeldung am Wyse 3040 Thin Client mit ThinLinux •...
  • Seite 33: Anmeldung Am Wyse 3040 Thin Client Mit Thinlinux

    Translation approved Anmeldung am Wyse 3040 Thin Client mit ThinLinux Bei der Erstkonfiguration empfiehlt Dell, dass Sie die Verbindung über eine Kabelverbindung herstellen, indem Sie das im Netzwerk angeschlossene Ethernet-Kabel an Ihren Thin Client anschließen. Nach dem Einschalten des Thin Clients werden Sie automatisch am lokalen Thinuser-Konto angemeldet. Standardmäßig ist das Passwort des Thinuser-Kontos auf thinuser gesetzt.
  • Seite 34: Konfigurieren Der Netzwerkeinstellungen Unter Dell Wysethinlinux

    1. Klicken Sie auf das Symbol Netzwerk. Abbildung 5. Netzwerk-Einstellungen 2. Die Seite Netzwerkeinstellungen wird angezeigt. Im linken Fensterbereich stehen die folgenden Registerkarten für die Konfiguration zur Verfügung. ● WLAN ● Kabelgebunden ● Netzwerk-Proxy Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 35: Konfigurieren Der Wlan-Einstellungen

    1. Klicken Sie im linken Fensterbereich auf die Registerkarte WLAN. 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche EIN/AUS, um die WLAN-Option zu aktivieren oder zu deaktivieren. Die Liste der Wireless-SSIDs wird angezeigt, wenn Broadcast aktiviert ist. Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 36 3. Für die Verbindung mit der WLAN-Verbindung wählen Sie die bevorzugte Wireless-SSID aus der angezeigten Liste aus. 4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Mit verborgenem WLAN-Netzwerk verbinden. Das Fenster „Mit verborgenem WLAN-Netzwerk verbinden“ wird angezeigt. Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 37: Konfigurieren Der Kabelgebundenen Netzwerkverbindungseinstellungen

    Client angeschlossen und die kabelgebundene Verbindung hergestellt ist. ● IPv4-Adresse ● IPv6-Adresse ● Hardwareadresse ● Standardroute ● DNS ANMERKUNG: Nachdem die Verbindung zum Netzwerk getrennt wurde, werden nur die Hardwareadresse und die zuletzt verwendeten Informationen angezeigt. Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 38 ● Geschütztes EAP (PEAP) Sie müssen TLS und PEAP nur mit den INI-Parametern konfigurieren. Optionen, die Sie mit den INI-Parametern konfigurieren, werden auf dem UI-Bildschirm ausgefüllt. Weitere Informationen zur Verwendung von INI-Parametern finden Sie im Dell Wyse ThinLinux INI Referenzhandbuch.
  • Seite 39: Konfigurieren Der Netzwerk-Proxy-Einstellungen

    Netzwerkverbindungen, die in diesem Abschnitt beschrieben werden. Identifier GUID-3A51EDB1-1AFB-478F-AD76-AA2CF4BC2B51 Version Status Translation approved Konfigurieren der Netzwerk-Proxy-Einstellungen Führen Sie die folgenden Aufgaben aus, um die Netzwerk-Proxy-Einstellungen zu konfigurieren: 1. Klicken Sie auf die Registerkarte Netzwerk-Proxy. Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 40: Hinzufügen Einer Netzwerkverbindung

    4. Wenn die Methode Automatischer Proxy ausgewählt ist, muss die Konfiguration URL-Adresse in das Feld eingegeben werden. ANMERKUNG: Web Proxy Autodiscovery wird immer dann verwendet, wenn keine Konfigurations-URL angegeben wird. Dell rät von dieser Option für nicht vertrauenswürdige öffentliche Netzwerke ab.
  • Seite 41 Wenn die IPv4-Adresse nicht verfügbar ist, wird die Verbindung nicht konfiguriert. ● Wenn die Option Für andere Computer freigegeben ausgewählt ist, sind die Optionen „DNS-Servers“, „Suchdomains“, „DHCP-Client-ID“ und „Routen“ deaktiviert. Sie können das Kontrollkästchen IPv4-Adressierung für diese Verbindung Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 42 „Name der VLAN-Schnittstell“ – Geben Sie den Namen für Ihre VLAN-Schnittstelle ein. iv. „Geklonte MAC-Adresse“ – Geben Sie die geklonte MAC-Adresse ein. v. „MTU“ – Gibt die Größe (in Byte) der größten Protokolldateneinheit an, die die Protokollschicht weitergeben kann. Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 43: Konfigurieren Der Peripherie-Einstellungen Unter Wyse Thinlinux

    Taste) zu deaktivieren oder zu aktivieren, nachdem Sie sich bei der Sitzung angemeldet haben. 2. Bewegen Sie den Schieberegler nach links, um die Verzögerungszeit der Wiederholung zu verringern, bewegen Sie den Schieberegler nach rechts, um die Verzögerungszeit der Wiederholung zu erhöhen. Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 44: Festlegen Der Mauseinstellungen

    Status Translation approved Konfigurieren der Druckereinstellungen Standardmäßig ist der Bildschirm Printers (Drucker) nur im Administratormodus verfügbar. Klicken Sie auf der Seite Printer setting (Druckereinstellungen) auf das Druckersymbol, um den gnome-control-center printer (gnome-control-center-Drucker) zu starten. Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 45 Adresse angegeben wird oder das USB-Kabel nicht angeschlossen ist. 4. Klicken Sie auf die Option Add (Hinzufügen). Klicken Sie auf Print Test Page (Testseite drucken), um den Drucker zu testen. Klicken Sie auf das (-)-Symbol, um den Drucker zu entfernen. Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 46: Konfigurieren Der Toneinstellungen

    Klicken Sie auf die Option Test Speakers (Lautsprecher testen). Ein Dialogfeld wird angezeigt. Sie können den Lautsprechertest durchführen, indem Sie Sample-Wave-Dateien abspielen. 2. Klicken Sie auf die Registerkarte Input (Eingabe), um die Audioeingangseinstellungen zu konfigurieren. Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 47: Stromzustand

    Stromzustand Wyse 3040 Thin Client, auf dem Wyse ThinLinux ausgeführt wird Bei der Erstkonfiguration empfiehlt Dell, dass Sie die Verbindung über eine Kabelverbindung herstellen, indem Sie das im Netzwerk angeschlossene Ethernet-Kabel an Ihren Thin Client anschließen. Nach dem Einschalten des Thin Clients werden Sie automatisch am Thinuser-Konto angemeldet. Standardmäßig ist das Passwort des Thinuser-Kontos auf thinuser gesetzt.
  • Seite 48: Konfigurieren Von Verbindungen Lokal Unter Dell Wyse Thinlinux

    Identifier GUID-31D33E95-9F3E-4204-9319-4EC5FB82F711 Version Status Translation approved Konfigurieren von Verbindungen lokal unter Dell Wyse ThinLinux Klicken Sie auf der Seite Systemeinstellungen auf das Symbol Peripheriegeräte. Die Seite „Verbindungen“ enthält die folgenden Informationen: ● Citrix ● VMware ANMERKUNG: Die Beschreibungsnamen aller Verbindungen können nach dem Erstellen der Verbindung nicht mehr bearbeitet werden.
  • Seite 49: Konfigurieren Und Verwalten Von Vmware-Verbindungen

    1. Klicken Sie auf das Symbol +, um eine neue VMware-Verbindung hinzuzufügen. Daraufhin wird die Seite VMware Connection (VMware-Verbindung) angezeigt. Abbildung 16. VMware-Verbindungseinstellungen 2. Geben Sie den Namen der VMware Connection (VMware-Verbindung) ein. 3. Konfigurieren Sie die folgenden Optionen in der Registerkarte Login (Anmeldung): Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 50 Wenn Sie diese Option auswählen, können Sie die von Ihnen angegebene Anwendung oder den Desktop direkt starten. Ping before connect (Ping vor Verbindung) Klicken Sie auf die Schaltfläche ON/OFF (EIN/AUS), um diese Option zu aktivieren oder zu deaktivieren. Wenn diese Option Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 51 Wenn der interaktive Modus deaktiviert ist, können Sie den veröffentlichten Desktop-Namen angeben. Application (Anwendung) Wenn der interaktive Modus deaktiviert ist, können Sie den veröffentlichten Anwendungsnamen angeben. 4. Folgende Optionen müssen in der Registerkarte Experience (Erfahrung) konfiguriert werden: Abbildung 18. VMware Erfahrungs-Einstellungen Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 52 Unterbrechung automatisch wiederherzustellen. Lock server URL/Host field (Server-URL-/Host-Feld sperren) Klicken Sie auf die Schaltfläche ON/OFF (EIN/AUS), um diese Option zu aktivieren oder zu deaktivieren. 5. Klicken Sie auf Save (Speichern), um die Datei zu speichern. Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 53: Konfigurieren Der Wda-Einstellungen Unter Dell Wyse Thinlinux

    ● Um Ihren Thin Client auf den CCM-Server zu leiten, müssen Sie die Daten des CCM/MQTT-Servers und den Gruppenregistrierungsschlüssel angeben. Diese Details werden vom Wyse Device Agent auf eine der folgenden Arten ermittelt: ○ DHCP Scope-Optionen Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 54 Gerät deregistrieren möchten, die INI-Parameter löschen und das Gerät zuerst neu starten und dann das Gerät deregistrieren. Andernfalls müssen Sie den Deregistrierungsprozess zweimal durchführen. Nähere Informationen finden Sie im ThinLinux INI Guide (ThinLinux INI-Handbuch). Wyse 3040 Thin Client auf ThinLinux...
  • Seite 55: Kapitel 5: Hauptkomponenten Des Systems

    Identifier GUID-E66B7706-9255-4B9D-94E1-D14674826F5A Version Status Translation in review Hauptkomponenten des Systems 1. Gehäuseabdeckung 2. WLAN-Karte 3. Hauptplatine 4. Gehäuse 5. Knopfzellenbatterie 6. Kühlkörper Hauptkomponenten des Systems...
  • Seite 56: Kapitel 6: Entfernen Und Einbauen Von Komponenten

    Identifier GUID-FBB91C8B-38B7-4CEF-B947-CF9C4F498256 Version Status Translation approved Entfernen und Einbauen von Komponenten Dieser Abschnitt enthält detaillierte Informationen zum Entfernen oder Installieren des Gehäuses und Speichermoduls für Ihren Thin Client. Themen: • Vor der Arbeit an Ihrem Thin Client • Nach der Arbeit an Ihrem Thin Client •...
  • Seite 57 Dichte laut werden, ist ESD-Schutz ist eine wachsende Besorgnis. Aufgrund der höheren Dichte von Halbleitern, die in neueren Produkten von Dell verwendet werden, ist die Empfindlichkeit gegenüber Beschädigungen durch elektrostatische Entladungen inzwischen größer als in früheren Dell-Produkten. Aus diesem Grund gelten einige bislang genehmigte Verfahren zur Handhabung von Komponenten heute nicht mehr.
  • Seite 58 kann Wochen oder Monate dauern und in der Zwischenzeit zu einer Verschlechterung der Speicherintegrität, gelegentlichen Speicherfehlern usw. führen. ANMERKUNG: Gelegentliche Ausfälle machen etwa 80 Prozent der ESD-bezogenen Ausfälle aus. Eine hohe Rate gelegentlicher Ausfälle bedeutet, dass in den meisten Fällen, wenn ein Schaden auftritt, dieser nicht sofort zu erkennen ist. Die schwieriger zu erkennende und zu behebende Beschädigung ist das intermittierende (auch latente oder „verwundetes Gehen“...
  • Seite 59 Das ESD-Außendienst-Kit Das nicht überwachte Außendienst-Kit ist das am häufigsten verwendete Kit. Jedes Außendienst-Kit beinhaltet drei Hauptkomponenten: antistatische Matte, Erdungsarmband und Bonding-Draht. Abbildung 23. ESD-Außendienst-Kit Tabelle 7. Erdungsarmband Erdungsarmband und Bonding-Draht Drahtloses ESD-Armband (unzulässig) Abbildung 25. Erdungsarmband und Bonding-Draht Abbildung 26. Drahtloses ESD-Armband (unzulässig) ESD-Armbandtester Die Drähte innerhalb eines ESD-Armbands sind über die Zeit hinweg anfällig für Schäden.
  • Seite 60 Abbildung 27. ESD-Armbandtester Isolatorelemente Es ist sehr wichtig, ESD-empfindliche Geräte, wie z. B. Kunststoff-Kühlkörpergehäuse, von internen Teilen fernzuhalten, die Isolatoren sind und oft stark geladen sind. Tabelle 8. Positionierung der Isolatorelemente Nicht zulässig Zulässig Abbildung 29. Zulässig - DIMM, die vom Isolator-Bestandteil getrennt sind Abbildung 28.
  • Seite 61 Elemente ist in Ihren Händen, auf der ESD-Matte, im System oder im Inneren eines antistatischen Beutels. Abbildung 30. ESD-Verpackung Transport empfindlicher Komponenten Wenn empfindliche ESD-Komponenten, wie z. B. Ersatzteile oder Teile, die an Dell zurückgesendet werden sollen, transportiert werden, ist es äußerst wichtig, diese Teile für den sicheren Transport in antistatischen Behältern zu platzieren. ESD-Schutz-Zusammenfassung Es wird empfohlen, dass alle Kundendiensttechniker beim Service an Dell Produkten zu jedem Zeitpunkt das herkömmliche...
  • Seite 62: Empfohlene Werkzeuge

    ● Kreuzschlitzschraubenzieher: #0, #1 und #2 ● Kunststoffstift Identifier GUID-2832A3BA-4312-4770-98E8-DD0261CA350C Version Status Translation approved Ausbau und Wiedereinbau Dieses Kapitel enthält die Vorgehensweisen für den Ein- und Ausbau von Komponenten des Wyse 3040 Thin Client. Identifier GUID-B925F26D-1DCC-4AED-AB64-7A5E0A9B1EEC Version Status Translation approved Entfernen der Gehäuseabdeckung Voraussetzungen 1.
  • Seite 63 Abbildung 31. Geöffnete Position 2. Heben Sie die untere Abdeckung vorsichtig von der geöffneten Position ab, wie hier gezeigt. Abbildung 32. Öffnen der unteren Baugruppe von der geöffneten Position Entfernen und Einbauen von Komponenten...
  • Seite 64: Entfernen Der Wlan-Karte

    Remontage der Gehäuseabdeckung Um die Gehäuseabdeckung wieder zu montieren, montieren Sie die untere Abdeckung, indem Sie sie mit einem Winkel von 30 ° in Richtung der Frontblende des Thin Client schieben. Identifier GUID-E6F7D918-6CD6-4617-8C45-B6F1407DE6D5 Version Status Translation approved Entfernen der WLAN-Karte ANMERKUNG: Überspringen Sie dieses Verfahren, wenn das Gerät keine WLAN-Karte hat.
  • Seite 65: Entfernen Der Leiterplattenbaugruppe

    Abbildung 35. Entfernen der WLAN-Karte aus dem Anschluss Wiedereinbau der WLAN-Karte Um die WLAN-Karte wieder einzubauen, gehen Sie wie folgt vor: 1. Setzen Sie die WLAN-Karte in den entsprechenden Anschluss auf der Systemplatine ein. 2. Ziehen Sie die unverlierbare Schraube fest, um die WLAN-Karte am Thin Client zu befestigen. 3.
  • Seite 66: Entfernen Der Knopfzellenbatterie

    Abbildung 36. PCBA entfernen ANMERKUNG: ● Überprüfen Sie für den Wiedereinbau, ob die Wärmefalle von der Unterseite gelöst ist. ● Falls ja, befestigen Sie die Wärmefalle wieder an der Unterseite des Gehäuses. ● Montieren Sie PCBA in umgekehrter Reihenfolge. Identifier GUID-277FC181-61A1-4366-9242-07F27C70EDC0 Version Status...
  • Seite 67: Demontage Des Kühlkörpers Oder Thermischen Moduls

    Abbildung 37. Entfernen der Knopfzellenbatterie Wiedereinbau der Knopfzellenbatterie Gehen Sie wie folgt vor, um die Knopfzellenbatterie wieder zu installieren: 1. Befestigen Sie die Knopfzellenbatterie an der markierten Position an der Unterseite der Hauptplatine. 2. Schließen Sie die Knopfzellenbatterie an der Unterseite der Hauptplatine an. Identifier GUID-566522DB-E542-4DFF-9FDD-6981EDCFF806 Version...
  • Seite 68 ANMERKUNG: ● Dichtung und Polster werden vom Verkäufer montiert. ● Dichtungen und Polster sind Teil des Kühlkörpers. Abbildung 39. Dichtungs- und Wärmepolster Abbildung 40. Kühlkörper mit Abschirmungsgehäuse ANMERKUNG: Bauen Sie den Kühlkörper in umgekehrter Reihenfolge wieder ein. Entfernen und Einbauen von Komponenten...
  • Seite 69: Emi-Dichtung

    Identifier GUID-31AC4AF8-4E29-47ED-A629-5AB5A29B965A Version Status Translation approved EMI-Dichtung Im Folgenden sind die Abbildungen der EMI-Dichtung aufgeführt: Abbildung 41. EMI-Dichtung, Oberseite, mit WLAN-Modul Abbildung 42. EMI-Dichtung, Unterseite, mit WLAN-Modul Entfernen und Einbauen von Komponenten...
  • Seite 70 Abbildung 43. EMI-Dichtung, Oberseite, ohne WLAN-Modul Abbildung 44. EMI-Dichtung, Unterseite, ohne WLAN-Modul Entfernen und Einbauen von Komponenten...
  • Seite 71: Kapitel 7: System

    Identifier GUID-B35DD1DF-32F3-4C36-84A9-52D9A5C0810C Version Status Translation approved System Tabelle 9. Marke / Sub-Marke / Modellnummer / Gehäusebeschreibung / Serienebene / Kategorietyp Funktionen Technische Daten Umgebungstemperatur beim Betrieb 0 bis 40° C ° Außerbetriebstemperatur -40 bis 65 Luftfeuchtigkeit 20% bis 80% (nicht kondensierend) Max.
  • Seite 72 3 A, 5 VDC. Entspricht L.P.S. Spannung/Strom des Netzstromeingangs 2 A, 12 VDC Entspricht L.P.S Tabelle 16. BIOS Funktionen Technische Daten Standard-BIOS, UEFI wie über AMI Dell BIOS implementiert Unterstützung für Wake on LAN Tabelle 17. Betriebssystem Funktionen Technische Daten Betriebssystem- und Systemsoftware Starten bei RTS ●...
  • Seite 73: Kapitel 8: Temperaturverwaltung Auf Dem 3040 Wyse Thin Client

    Übertaktung nicht statt. Das BIOS auf dem Wyse 3040 Thin Client hat PL1 auf 2,2 W eingestellt und der SOC-Thermosensor löst eine CPU-Drosselklappe aus, wenn die Temperatur des SOC 83 ºC übersteigt. Dies zeigt an, dass, wenn die kombinierte Arbeitslast von GPU und CPU 2,2 W oder die Temperatur 83 ºC übersteigt, der SOC beginnt, die CPU-Geschwindigkeit auf 480 MHz zu drosseln.
  • Seite 74: Kapitel 9: Bios-Übersicht

    Translation approved Zugriff auf Thin Client-BIOS-Einstellungen In diesem Abschnitt werden die UEFI BIOS-Einstellungen des Wyse 3040 Thin Client beschrieben. Beim Starten eines Thin Client wird ein kurzzeitig ein Dell Logo angezeigt. 1. Drücken Sie während des Startvorgangs die Taste F2. und das Standardkennwort ist Fireport 2.
  • Seite 75: System-Setup - Übersicht

    Startsequenz Boot Sequence (Startreihenfolge) ermöglicht Ihnen die Umgehung der im System-Setup definierten Startgerät-Reihenfolge und das direkte Starten eines bestimmten Gerätes. Während des Einschaltselbsttests (Power-on Self-Test, POST), wenn das Dell-Logo angezeigt wird, können Sie: ● Das System-Setup mit der F2-Taste aufrufen ●...
  • Seite 76: Optionen Des Bildschirms „Allgemein

    Tasten Navigation Pfeil nach unten Weiter zum nächsten Feld Eingabetaste Wählt einen Wert im ausgewählten Feld aus (falls vorhanden) oder folgt dem Link in diesem Feld. <Leertaste> Öffnet oder schließt gegebenenfalls eine Dropdown-Liste. Registerkarte Weiter zum nächsten Fokusbereich. <Esc> Wechselt zur vorherigen Seite, bis das Hauptfenster angezeigt wird. Durch Drücken der Esc-Taste im Hauptfenster wird eine Meldung angezeigt, die Sie auffordert, alle nicht gespeicherten Änderungen zu speichern.
  • Seite 77: Optionen Des Bildschirms „Sicherheit

    Option Beschreibung Integriertes NIC Ermöglicht die Konfiguration des integrierten Netzwerk-Controllers. Die Optionen sind: ● Deaktiviert ● Aktiviert ● Mit PXE aktiviert: Diese Option ist standardmäßig aktiviert. USB- Dieses Feld konfiguriert den integrierten USB-Controller. Wenn Boot-Support aktiviert ist, kann das System von Konfiguration jedem USB-Massenspeichergerätetyp (Festplattenlaufwerk, Speicherstick, Diskette) starten.
  • Seite 78: Optionen Des Bildschirms „Sicherer Start

    Option Beschreibung Standardeinstellung: Änderungen an anderen Kennwörtern als dem Administratorkennwort zulassen ist ausgewählt. Aktualisierung Diese Option steuert, ob das System BIOS-Aktualisierungen über UEFI Capsule-Aktualisierungspakete zulässt. der UEFI-Kapsel- Diese Option ist standardmäßig deaktiviert. Firmware CPU XD Support Ermöglicht das Aktivieren des Execute Disable-Modus für den Prozessor. Aktivieren der CPU-XD-Unterstützung (Standardeinstellung) Setupsperre durch Ermöglicht es, Benutzer vom Aufrufen des Setups abzuhalten, wenn ein Administratorenkennwort festgelegt...
  • Seite 79: Optionen Des Bildschirms „Energieverwaltung

    Option Beschreibung ● Intel SpeedStep aktivieren Standardeinstellung: Die Option ist aktiviert. C-States- Ermöglicht das Aktivieren oder Deaktivieren der zusätzlichen Prozessor-Ruhezustände. Steuerung ● C-Zustände Standardeinstellung: Die Option ist aktiviert. Limit CPUID Value Ermöglicht es Ihnen, die CPUID-Begrenzung zu aktivieren. Markieren Sie das Kontrollkästchen CPUID-Wert aktivieren, um diese Funktion zu aktivieren.
  • Seite 80: Optionen Des Bildschirms „Verhalten Beim Post

    Identifier GUID-368A9B1B-FA2B-4736-BAAA-45A35C4414B3 Version Status Translation approved Optionen des Bildschirms „Verhalten beim POST“ Option Beschreibung NumLock LED Ermöglicht es Ihnen, die NumLock-LED einzuschalten, wenn das System gestartet wird. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen NumLock-LED aktivieren, um diese Funktion einzuschalten. Tastaturfehler Mit dieser Option können Sie die Tastaturfehler beim Starten des Systems melden. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Tastaturfehler-Erkennung aktivieren, um diese Funktion zu aktivieren.
  • Seite 81: Optionen Im Fenster Des Systemprotokolls

    Stellen Sie sicher, dass der Akku des Computers vollständig aufgeladen und ans Stromnetz angeschlossen ist. 1. Den Computer neu starten. 2. Rufen Sie die Website Dell.com/support auf. 3. Geben Sie die Service-Tag-Nummer oder den Express-Servicecode ein und klicken Sie auf Absenden.
  • Seite 82: Kapitel 10: Fehlerbehebung Beim System

    Identifier GUID-261A7030-394F-408D-9ADE-F4228E3DDBBD Version Status Translation approved Fehlerbehebung beim System Sie können Probleme mit Ihrem System während des Betriebs mithilfe von Anzeigen wie Diagnoseanzeigen und Fehlermeldungen beheben. Themen: • Leistungszustände und LED-Verhalten • Diagnose-Betriebsanzeige-LED-Codes • Verhalten der Betriebsanzeige-LED-Fehlercodes Identifier GUID-376574B1-0428-40BA-8E8B-C9E2ABAE9FC2 Version Status Translation approved Leistungszustände und LED-Verhalten...
  • Seite 83: Verhalten Der Betriebsanzeige-Led-Fehlercodes

    Tabelle 19. Diagnose-Betriebsanzeige-LED-Codes (fortgesetzt) Status der Betriebsanzeige-LED Mögliche Ursache Schritte zur Fehlerbehebung ● Logikplatine defekt Beim Drücken des Betriebsschalters geht ● Betriebsanzeige-LED sollte konstant ● Netzschalter defekt die LED nicht an blau leuchten. ● Falsch ausgerichtete Mechanik ● Aktivitäts-LED sollte konstant gelb verursacht Fehlkontakt.
  • Seite 84 Tabelle 20. Verhalten der Betriebsanzeige-LED-Fehlercodes (fortgesetzt) LED blinkt # Mal Fehlerbeschreibung Fehler Maßnahme Anmerkung LCD-Fehler Dieser Code wird nicht unterstützt. Es gibt keinen LCD. Unterbrechung der CMOS-Akkufehler Typ B Stromversorgung der Echtzeituhr (Real Time Clock, RTC). PCI/Video PCI- oder Grafikkarten-/ Gilt nicht für Chipfehler das X7-BIOS.

Diese Anleitung auch für:

N10dN10d001

Inhaltsverzeichnis