Herunterladen Diese Seite drucken

Monacor MDQT-1 Bedienungsanleitung

Ir-fernbedienung
Vorschau ausblenden

Werbung

IR-Fernbedienung
D
A
1 Übersicht der Anschlüsse und Bedien-
elemente
1 Betriebsanzeige, blinkt bei eingeschaltetem Gerät
2 Taster zum Einschalten (ca. 1 s gedrückt halten)
3 Anschlußbuchse für eine PS/2-Tastatur
4 Anschlußbuchse für eine AT-Tastatur
5 (nur bei MDQT-2) Anschluß für das Netzgerät
6 Infrarot-Sendediode
7 (nur bei MDQT-2) Buchse zum Anschluß an die
Buchse CONTROL S des MiniDisc-Recorders (zur
kabelgebundenen Steuerung)
2 Hinweise für den sicheren Gebrauch
Das Gerät entspricht der Richtlinie für elektromagne-
tische Verträglichkeit 89/336/EWG.
Verwenden Sie das Gerät nur im Innenbereich.
Schützen Sie es vor Feuchtigkeit und Hitze (zulässi-
ger Einsatztemperaturbereich 0 – 40 °C).
Verwenden Sie für die Reinigung nur ein trockenes,
weiches Tuch, auf keinen Fall Wasser oder Chemi-
kalien.
Wird das Gerät zweckentfremdet, falsch ange-
schlossen oder nicht fachgerecht repariert, kann für
eventuelle Schäden keine Haftung übernommen
werden.
Soll das Gerät endgültig aus dem Betrieb genom-
men werden, übergeben Sie es zur Entsorgung
einem örtlichen Recyclingbetrieb.
Dem MDQT-2 liegt ein Netzgerät bei. Dieses ent-
spricht der Richtlinie für elektromagnetische Ver-
träglichkeit 89/336/EWG und der Niederspan-
nungsrichtlinie 73/23/EWG.
Das Netzgerät wird mit lebensgefährlicher Netz-
spannung (230 V~) versorgt. Nehmen Sie des-
halb nie selbst Eingriffe im Netzgerät vor. Durch
unsachgemäßes Vorgehen besteht die Gefahr
eines elektrischen Schlages. Außerdem erlischt
beim Öffnen des Netzgerätes jeglicher Garantie-
anspruch.
3 Einsatzmöglichkeiten
Der MDQT (Mini Disc Quick Type) ist eine erweiterte
Infrarot-Fernbedienung für SONY
der. Er dient zur schnellen und bequemen Eingabe von
Disc- und Track-Titeln über eine handelsübliche PC-
Tastatur (AT oder PS/2). Der MDQT arbeitet mit allen
®
infrarotfernbedienbaren SONY
-MiniDisc-Recordern
der Professional- und Consumer-Serie seit dem
Modell MDS-JE500 zusammen. Bei folgenden älteren
Modellen funktioniert die Titeleingabe über den MDQT
nicht:
DHC-MD1
MDS-501
MDS-S1
MDS-101
MDS-503
MDS-S30
MDS-102
MDS-JA3ES
MDS-S35
MDS-302
MDS-M1
PMC-M2
MDS-303
MDS-MX1
ZS-M1
Zusätzlich zur Titeleingabe sind spezielle Track-Edi-
tierfunktionen sowie zahlreiche Steuerfunktionen mög-
lich. Die Verbindung zum MiniDisc-Recorder wird über
ein Infrarotsignal hergestellt. Der MDQT-2 hat zusätz-
lich einen CONTROL-S-Ausgang zur kabelgebunde-
nen Übertragung in Verbindung mit den SONY
MiniDisc-Recordern der Professional-Serie.
Copyright
©
by INTER-MERCADOR GmbH & Co. KG, Bremen, Germany All rights reserved.
MDQT-1
MDQT-2
POWER
ON
1
2
4 Stromversorgung
Die Stromversorgung erfolgt durch vier Batterien. Der
MDQT-2 kann alternativ auch über das mitgelieferte
Steckernetzgerät betrieben werden.
4.1 Batteriebetrieb
1) Zum Einlegen bzw. Auswechseln der Batterien die
beiden Schrauben der Front- oder Rückseite her-
ausdrehen, und die Front- bzw. Rückplatte abneh-
men.
2) Die Deckelplatte aus der Führungsschiene ziehen.
Der Batteriehalter ist jetzt zugänglich.
3) Vier Alkaline-Batterien des Typs Mignon (AA), wie
im Batteriehalter aufgedruckt, einlegen.
4) Das Gerät in umgekehrter Reihenfolge wieder
zusammenbauen.
Hinweis: Bei der Verwendung von NiCd- oder NiMH-
Akkus anstatt von Batterien kann wegen der geringe-
ren Spannung die Funktionsfähigkeit beeinträchtigt
sein (abhängig von der verwendeten Tastatur).
Werfen Sie verbrauchte Batterien oder defekte
Akkus nicht in den Hausmüll, sondern geben Sie sie
nur in den Sondermüll (z. B. Sammelbehälter bei
Ihrem Einzelhändler).
4.2 Betrieb mit dem Netzgerät (nur MDQT-2)
Bei einer alternativen Stromversorgung des MDQT-2
über das beiliegende Netzgerät werden die eingeleg-
ten Batterien bzw. Akkus abgeschaltet.
®
-MiniDisc-Recor-
1) Den Schiebeschalter am Netzgerät in die Position
7,5 stellen (Ausgangsspannung 7,5 V).
2) In die Buchse POLUNG des Netzgerätes die beilie-
gende Anschlußleitung stecken, so daß das „+"-
Symbol am Umpolstecker zu dem „+"-Symbol der
Buchse zeigt.
3) Das Netzgerät verfügt über einen kreuzförmigen
4fach-Stecker. Den passenden Stecker in die
Kleinspannungsbuchse (5) des MDQT-2 stecken.
Vorsicht! Die am 4fach-Stecker hängenden Druck-
knopfkontakte nicht kurzschließen. Das Netzgerät
kann beschädigt werden.
4) Das Netzgerät in eine Steckdose (230 V~/50 Hz)
stecken. Bei längerem Nichtgebrauch das Netz-
gerät wieder herausziehen, weil es trotz ausge-
schalteter Fernbedienung einen geringen Strom
verbraucht.
®
-
5 Tastatur und MD-Recorder anschließen
1) Die PC-Tastatur (AT oder PS/2) an die entspre-
chende Buchse (4 bzw. 3) anschließen.
2) Den MDQT so aufstellen, daß die Infrarot-Sende-
diode (6) auf den Infrarot-Empfänger des MiniDisc-
Recorders ausgerichtet ist. Der Abstrahlwinkel des
Infrarotsignals beträgt ca. 60°.
Best.-Nr. 19.6010
Best.-Nr. 19.6020
PC-KEYBOARD
7– 9 V ‡
INPUT
INPUT
PS/2
AT
3
4
5
MONACOR
®
INFRARED
TRANSMITTER
6
5.1 Buchse CTRL S (nur MDQT-2)
Sind mehrere MD-Recorder in Betrieb oder ist eine
einwandfreie Infrarot-Übertragung nicht möglich, kann
der MDQT-2 auch direkt mit einem SONY
Recorder der Professional-Serie verbunden werden.
Dazu die Buchse CTRL S (7) über das mitgelieferte
Kabel an den CONTROL-S-Eingang des MD-Recor-
ders anschließen. Der MDQT-2 sendet jetzt kein Infra-
rot-Signal aus.
6 Bedienung
Die Funktions- und Zeichenbelegung der PC-Tastatur
ist aus der Abbildung 3 auf der Rückseite ersichtlich.
Da sich der Funktionsumfang der MD-Geräte mit den
Gerätegenerationen im Laufe der letzten Jahre stän-
dig weiterentwickelt hat, sind möglicherweise nicht alle
auf der Tastatur vorhandenen Steuerfunktionen mit
jedem Gerät ausführbar. Näheres zu den verfügbaren
Funktionen sowie Details zu Titeleingabe- und Editier-
funktionen bitte in der Bedienungsanleitung des jewei-
ligen MD-Recorders nachlesen.
6.1 Ein- und Ausschalten
Zum Einschalten den Taster POWER ON (2) so lange
gedrückt halten, bis die Betriebsanzeige (1) blinkt.
Zum Ausschalten auf der Tastatur die Minustaste oben
rechts im Ziffernblock gleichzeitig mit der Umschalt-
taste
betätigen (siehe auch Abb. 3).
Zur Schonung der Batterien schaltet sich die Fern-
bedienung automatisch ab, wenn ca. 5 Minuten keine
Tasteneingabe erfolgt ist. Die automatische Abschalt-
funktion läßt sich über die Minustaste oben rechts im
Ziffernblock zusammen mit der ALT-Taste bis zum
nächsten manuellen Ausschalten deaktivieren.
6.2 Anwahl eines MD-Tracks
1) Zum Anwählen der Tracks 1 – 10 die Tasten des Zif-
fernblocks betätigen (Taste „0" = Track 10) oder mit
der Cursor-Taste
oder
bzw. zurückspringen.
2) Zum Anwählen der Tracks 11 – 20 die Umschalt-
taste
gedrückt halten und eine Taste des Zif-
fernblocks betätigen.
3) Zum Anwählen höherer Track-Nummern zuerst die
Taste „> 10" (Taste „+" im Ziffernblock) drücken und
dann mit den Tasten des Ziffernblock die Nummer
zweistellig eingeben, bzw. dreistellig nach zwei-
maligem Drücken der Taste „> 10", wenn auf der
eingelegten MD mehr als 99 Tracks sind.
6.3 Eingabe von Disc- oder Track-Titeln
1) Zuerst die Entertaste
®
"NAME" auf der SONY
-Fernbedienung) drücken.
2) Über den alphanumerischen Tastenbereich den
Text eingeben. Die Großbuchstaben sowie die in
der Abb. 3 auf den Tasten oben stehenden Zeichen
werden zusammen mit der Umschalttaste
erreicht. Bei gedrückter Umschalttaste sowie bei
International
®
CTRL S
OUTPUT
7
®
-MiniDisc-
jeweils einen Titel vor-
(entspricht der Taste
09.00.01

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Monacor MDQT-1

  Inhaltszusammenfassung für Monacor MDQT-1

  • Seite 1 MDQT-1 Best.-Nr. 19.6010 ® MDQT-2 Best.-Nr. 19.6020 IR-Fernbedienung PC-KEYBOARD 7– 9 V ‡ INPUT INPUT POWER INFRARED CTRL S PS/2 TRANSMITTER OUTPUT 1 Übersicht der Anschlüsse und Bedien- elemente 1 Betriebsanzeige, blinkt bei eingeschaltetem Gerät 2 Taster zum Einschalten (ca. 1 s gedrückt halten) 3 Anschlußbuchse für eine PS/2-Tastatur...
  • Seite 2 CLEAR DISPLAY SCROLL ‘ > NAME < 10 / 0 FADER autom. Abschalten deaktivieren deutsches Tastatur-Layout Der MDQT-1 und der MDQT-2 sind für verschiedene länderspezifische Tastatur-Layouts erhältlich: Modell Bestellnummer Tastatur-Layout für MDQT-1 19.6010 Deutschland, Österreich MDQT-2 19.6020 MDQT-1/B 19.6060 Belgien (wallonisch) MDQT-2/B 19.6140...

Diese Anleitung auch für:

19.6010Mdqt-219.6020