Herunterladen Diese Seite drucken

Acer AcerSystem Benutzerhandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

AcerSystem
Benutzerhandbuch
VT001

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Acer AcerSystem

  Inhaltszusammenfassung für Acer AcerSystem

  • Seite 1 AcerSystem Benutzerhandbuch VT001...
  • Seite 2 Copyright © 2009 Alle Rechte vorbehalten. AcerSystem Benutzerhandbuch Originalausgabe: 04/2009 AcerSystem Desktopcomputer Modellnummer : _______________________________ Seriennummer: _________________________________ Kaufdatum: ____________________________________ Gekauft bei: ____________________________________ Registrieren Sie sich unter http://registration.acer.com und entdecken Sie die Vorteile als Kunde von Acer.
  • Seite 3 Informationen zu Ihrer Sicherheit und Ihrem Komfort Sicherheitsanweisungen Lesen Sie diese Anweisungen gründlich durch. Bewahren Sie dieses Dokument auf, damit Sie später in ihm nachschlagen können. Beachten Sie alle Warnhinweise und Anweisungen, die auf diesem Gerät angegeben sind. Ausschalten des Produkts vor der Reinigung Trennen Sie das Gerät von der Steckdose, bevor Sie es reinigen.
  • Seite 4 • Stellen sie keine Gegenstände auf das Netzkabel. Stellen sie das Gerät nicht an einem Ort auf, an dem Personen auf das Kabel treten können. • Wenn sie für das Gerät ein Verlängerungskabel benutzen, gehen sie sicher, dass der Gesamt-Amperewert des an das Verlängerungskabel angeschlossenen Geräts nicht den Amperewert des Verlängerungskabels überschreitet.
  • Seite 5: Hinweise Zur Entsorgung

    Hinweise zur Entsorgung Werfen Sie dieses elektronische Gerät nicht in Ihren Haushaltsabfall. Um Umweltverschmutzung zu minimieren und die Umwelt bestmöglich zu schützen, sollten Sie wiederverwerten oder recyceln. Für weitere Informationen über die Entsorgung elektronischer Geräten (WEEE), besuchen Sie http://www.acer-group.com/public/Sustainability/sustainability01.htm. http://www.acer-group.com/public/Sustainability/sustainability04.htm.
  • Seite 6: Energy Star

    Geld zu sparen, da sie weniger Energie verbrauchen und gleichzeitig die Umwelt schonen, ohne dass Sie dabei Einbußen bei den Features oder bei der Leistungsfähigkeit machen müssen. Acer ist stolz darauf, seinen Kunden Produkte mit dem ENERGY STAR-Zeichen anbieten zu können. Worum handelt es sich bei ENERGY STAR? Produkte mit dem ENERGY STAR-Zeichen verbrauchen weniger Energie und geben keine Treibhausgase aus.
  • Seite 7: Tipps Und Informationen Für Komfortable Anwendung

    Tipps und Informationen für komfortable Anwendung Bei langer Anwendung können Computer-Benutzer an Überanstrengung der Augen und Kopfschmerzen leiden. Anwender setzen sich auch dem Risiko von körperlichen Schäden aus, wenn sie über viele Stunden hinweg an einem Computer arbeiten. Lange Arbeitsstunden, falsche Sitzposition, schlechte Arbeitsgewohnheiten, Stress, unangemessene Arbeitsbedingungen, persönliche Verfassung und andere Faktoren können das Risiko für körperliche Schäden erhöhen.
  • Seite 8 • Stellen Sie den Monitor, die Tastatur und die Maus in angenehmer Reichweite auf • Falls Sie Ihren Monitor häufiger ansehen als Ihre Dokumente, stellen Sie ihn in der Mitte Ihres Schreibtisches auf, um die Anspannung Ihres Nackens gering zu halten Schutz Ihrer Augen Ihre Augen können durch lange Benutzung des Monitors, das Tragen falscher Brillen oder Kontaktlinsen, grelles Licht, eine zu starke Raumbeleuchtung,...
  • Seite 9 Angewöhnung guter Arbeitsgewohnheiten Die folgenden Gewohnheiten bei der Arbeit erlauben Ihnen, entspannter und produktiver mit Ihrem Computer zu arbeiten: • Machen Sie regelmäßig und oft kurze Pausen. • Machen Sie regelmäßig Dehnübungen. • Atmen Sie so oft wie möglich frische Luft ein. •...
  • Seite 10 viii...
  • Seite 11: Inhaltsverzeichnis

    Informationen zu Ihrer Sicherheit und Ihrem Komfort Sicherheitsanweisungen Hinweise zur Entsorgung ENERGY STAR Tipps und Informationen für komfortable Anwendung 1 Systemeinführung Vorderseite Rückseite Optisches Laufwerk Pflege Ihrer CDs und DVDs 2 Einrichten des Computers Optimale Gestaltung des Arbeitsplatzes Aufstellen Ihres Monitors Aufstellen Ihrer Tastatur Aufstellen Ihrer Maus Anschließen von Peripheriegeräten...
  • Seite 12 Aufsetzen der oberen Abdeckung Aufrüsten Ihres Computers Ausbauen eines DIMM-Moduls Einbauen eines DIMM-Moduls Neukonfigurieren des Computers Tausch der Festplatte Ihres PC Einbau einer Erweiterungskarte 4 Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Anhang A: Bestimmungen und Sicherheitshinweise Bestimmungen und Sicherheitshinweise FCC-Hinweis Lasersicherheit Vorschriftsinformation für Funkgerät Allgemein...
  • Seite 13: Systemeinführung

    1 Systemeinführung...
  • Seite 14: Vorderseite

    1 Systemeinführung Vorderseite Auf der Vorderseite Ihres Computers befinden sich folgende Veriton Symb Komponente 5,25-Zoll-Laufwerkschächte 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk (für ausgewählte Modelle) Mikrofoneingang (Vorderseite) Lautsprecher-/Audioausgang Lautsprecher-/Audioausgang Auswurftaste des Diskettenlaufwerks (für ausgewählte Modelle) Anzeigen Eine-Taste-Wiederherstellung-Steckplatz Rückseite Auf der Rückseite Ihres Computers befinden sich folgende Komponenten: Komponente Stromversorgung Netzkabelanschluß...
  • Seite 15 Komponente Audioausgang Erweiterungssteckplätze Gehäuseschloss Auswurftaste des Diskettenlaufwerks (für ausgewählte Modelle) Funktionsübersicht Audioanschlüsse Farbe\Verw Kopfhörer 1.1 CH 3.1 CH 5.1 CH 7.1 CH endung Line-Eingang Line- Line- Line- Line- Blau Eingang Eingang Eingang Eingang Kopfhörer Line- Vorne Vorne Vorne Grün Ausgang Mik- Mik- Mik-...
  • Seite 16: Optisches Laufwerk

    1 Systemeinführung Optisches Laufwerk Ihr Computer wird u. U. mit einem CD-ROM-, DVD-ROM-, einem Kombi-DVD-/ CD-RW-Laufwerk geliefert, DVD+/-RW- oder DVD-RAM- (Supermulti plus). Dieses Laufwerk befindet sich an der Vorderseite Ihres Computers. Auf den CD- ROM-Laufwerken können Sie unterschiedliche CD-Typen abspielen, wobei das DVD-ROM-Laufwerk nicht nur alte CD-ROMs, CD-I-Disks und Video-CDs wiedergibt, sondern auch DVDs (Digital Video Discs).
  • Seite 17: Einrichten Des Computers

    2 Einrichten Computers...
  • Seite 18: Optimale Gestaltung Des Arbeitsplatzes

    2 Einrichten des Computers Optimale Gestaltung des Arbeitsplatzes Bei der Wahl eines Aufstellungsortes für Ihren Computer sollten Sie folgende Hinweise beachten: • Stellen Sie den Computer nicht in der Nähe von Geräten auf, die elektromagnetische oder hochfrequente Störungen erzeugen könnten, z.B.
  • Seite 19: Aufstellen Ihrer Maus

    Aufstellen Ihrer Maus • Die Maus sollte sich auf derselben Oberfläche wie die Tastatur befinden, so daß Sie sie mühelos erreichen können. • Stellen Sie sie so auf, daß ausreichend Platz für Bewegungen vorhanden ist, ohne daß Sie sich dabei strecken oder nach vorne beugen müssen. •...
  • Seite 20: Anschließen Des Netzkabels

    2 Einrichten des Computers Anschließen des Netzkabels Vorsicht! Bevor Sie anfangen, sollten Sie sich über die Stromspannung in Ihrem Gebiet erkundigen. Stellen Sie sicher, daß sie mit der voreingestellten Spannung Ihres Computers übereinstimmt. Wenn beide Spannungswerte nicht übereinstimmen, setzen Sie den Spannungswahlschalter auf die Einstellung, die der Stromspannung Ihres Gebietes entspricht.
  • Seite 21: Aufrüsten Ihres Computers

    3 Aufrüsten Ihres Computers...
  • Seite 22: Vorsichtsmaßnahmen Beim Installieren

    3 Aufrüsten Ihres Computers Vorsichtsmaßnahmen beim Installieren Vor dem Einbau von Systemkomponenten sollten Sie die folgenden Abschnitte gelesen haben. Diese Abschnitte enthalten wichtige Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung von elektrostatischen Entladungen sowie vor und nach der Installation zu befolgende Anweisungen. Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung von elektrostatischen Entladungen Elektrostatische Entladungen können Ihren Prozessor, die Laufwerke, die Erweiterungskarten und andere Komponenten beschädigen.
  • Seite 23: Nach Der Installation Zu Befolgende Anweisungen

    Achtung! Wenn Sie den Computer nicht ordnungsgemäß ausschalten, bevor Sie mit dem Einbau von Komponenten beginnen, kann dies zu ernsthaften Beschädigungen führen. Versuchen Sie nicht, die in den folgenden Abschnitten beschriebenen Vorgänge auszuführen, außer Sie sind ein qualifizierter Servicetechniker. Nach der Installation zu befolgende Anweisungen Nach Installation einer Computerkomponente müssen Sie Folgendes berücksichtigen:...
  • Seite 24: Aufsetzen Der Oberen Abdeckung

    3 Aufrüsten Ihres Computers Ziehen Sie sie etwa zweieinhalb Zentimeter zurück und heben Sie sie behutsam nach oben, um sie abzunehmen. Aufsetzen der oberen Abdeckung Richten Sie die Scharniere der Abdeckung mit dem Gehäuserahmen aus, und drücken Sie sie hinein, um sie wieder auf Ihren Platz zu schieben. Sichern Sie die Abdeckung mit Schrauben.
  • Seite 25: Aufrüsten Ihres Computers

    Aufrüsten Ihres Computers Bestimmte Komponenten Ihres Computers lassen sich aufrüsten, z.B. Arbeitsspeicher, Festplatte, CPU und Erweiterungskarten. Beim Einbauen oder Entfernen einer Computerkomponente müssen Sie die "Vorsichtsmaßnahmen beim Installieren" on page 10 beachten. Jedoch sollten Sie die Aufrüstarbeiten aus Sicherheitsgründen nicht selber vornehmen. Wenn Sie eine dieser Komponenten ersetzen oder aufrüsten möchten, bitten Sie Ihren Händler oder den qualifizierten Kundendienst um Unterstützung.
  • Seite 26: Neukonfigurieren Des Computers

    3 Aufrüsten Ihres Computers Richten Sie das DIMM mit dem Sockel aus (a). Drücken Sie das DIMM in den Sockel hinein, bis die Klemmen es einrasten (b). Hinweis: Die DIMM-Sockel sind gekerbt, um eine ordnungsgemäße Installation sicherzustellen. Wenn ein DIMM nicht ganz in den Sockel hineinpaßt, haben Sie es eventuell falsch eingesteckt.
  • Seite 27: Einbau Einer Erweiterungskarte

    Bauen Sie den Laufwerkrahmen wieder im Gehäuse ein. Schließen Sie die Kabel des CD- oder DVD-Laufwerks und des Diskettenlaufwerks wieder an. Hinweis: Vergewissern Sie sich, daß die anderen Enden der Laufwerkkabel fest mit den entsprechenden Anschlüssen auf der Systemplatine verbunden sind. Bringen Sie die Computerabdeckung wieder an (siehe page 12).
  • Seite 28 3 Aufrüsten Ihres Computers...
  • Seite 29: Häufig Gestellte Fragen

    4 Häufig gestellte Fragen...
  • Seite 30: Häufig Gestellte Fragen

    4 Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Die nachstehenden Fragen beziehen sich auf mögliche Probleme, die während der Verwendung Ihres Computers auftreten können, gefolgt von leichtverständlichen Antworten zur Lösung dieser Probleme. F: Ich habe den Netzschalter gedrückt, aber das System startet nicht. A: Achten Sie auf die Stromversorgungsanzeige in der Mitte des Netzschalters.
  • Seite 31 • Die Lautstärke könnte stummgeschaltet sein. Schauen Sie in Windows auf das Symbol für die Lautstärkeregelung in der Taskleiste. Wenn es durchgestrichen ist, klicken Sie auf das Symbol, und deaktivieren Sie die Option Alles aus. Sie können auch den Lautstärke-/Ton-aus-Knopf auf der USB-Tastatur drücken, um die Tonausgabe ein- oder auszuschalten.
  • Seite 32 4 Häufig gestellte Fragen...
  • Seite 33: Anhang A: Bestimmungen Und Sicherheitshinweise

    Anhang A: Bestimmungen und Sicherheitshinweise...
  • Seite 34: Bestimmungen Und Sicherheitshinweise

    Anhang A: Bestimmungen und Sicherheitshinweise Bestimmungen und Sicherheitshinweise FCC-Hinweis Dieses Gerät wurde getestet und als übereinstimmend mit den Richtlinien für ein Gerät der Klasse B gemäß Teil 15 der FCC-Bestimmungen befunden worden. Diese Grenzwerte sehen für die Heiminstallation einen ausreichenden Schutz vor gesundheitsschädigenden Strahlen vor.
  • Seite 35 Störungen aufzunehmen, einschließlich solcher Störungen, die eine ungewünschte Operation verursachen. Erklärung der Konformität für EU-Länder Hiermit erklärt Acer, dass sich diese PC Serie in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen und den anderen relevanten Vorschriften der Richtlinie 1999/5/EC befindet. Liste zutreffender Länder EU-Mitgliedstaaten Juli 2009: Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland,...
  • Seite 36: Lasersicherheit

    Anhang A: Bestimmungen und Sicherheitshinweise Lasersicherheit Beim CD- oder DVD-Laufwerk dieses Computers handelt es sich um ein Laser-Produkt. Das Klassifizierungsetikett des CD- oder DVD-Laufwerks (unten gezeigt) befindet sich auf dem Laufwerk. CLASS 1 LASER PRODUCT ACHTUNG: INVISIBLE LASER RADIATION WHEN OPEN. AVOID EXPOSURE TO BEAM.
  • Seite 37: Federal Communications Commission

    Acer America Corporation 333 West San Carlos St., San Jose CA 95110, U. S. A. Tel : 254-298-4000 Fax : 254-298-4147 www.acer.com Federal Communications Commission Declaration of Conformity This device complies with Part 15 of the FCC Rules. Operation is subject to the...
  • Seite 38 Taipei Hsien 221, Taiwan Declaration of Conformity Acer Incorporated 8F, 88, Sec. 1, Hsin Tai Wu Rd., Hsichih, Taipei Hsien 221, Taiwan Contact Person: Mr. Easy Lai, e-mail:easy_lai@acer.com.tw And, Acer Europe SA Via Cantonale, Centro Galleria 2 6928 Manno Switzerland...
  • Seite 39 Article 3.2 Spectrum Usages -. EN300 440-2 (Applicable to non-bluetooth wireless keyboard mouse set). -. EN300 328 -. EN301 893 (Applicable to 5GHz high performance RLAN). Year to begin affixing CE marking 2009. Jul.9. 2009 Easy Lai, Manager Date Regulation Center, Acer Inc.
  • Seite 40 Anhang A: Bestimmungen und Sicherheitshinweise...
  • Seite 41 Anmerkung: Alle Zeichnungen in der Anleitung sind Diagramme. Die Anzahl und Art von Komponenten kann sich in der Wirklichkeit unterscheiden. V09A6...

Diese Anleitung auch für:

Veriton s490gVeriton s480gVeriton m480g