Marantz AV7005 Anleitung Für Fortgeschrittene

Audio-video-vorprozessor
Andere Handbücher für AV7005
  • von 73
  • Lesezeichen
(1*/,6+
)5$1d$,6
44
(63$f2/
'(876&+
,7$/,$12
Advanced
version
Anleitung für Fortgeschrittene
Mit den unten erläuterten Funktionen und Bedienschritten können Sie das volle
Leistungspotenzial dieses Geräts ausschöpfen.
F Lautsprecherinstallation/-anschluss (Erweiterte Verbindung) vSeite 45
F Wiedergabe (Fortgeschrittene Bedienung) vSeite 52
F Wiedergabe in ZONE2/ZONE3 (separater Raum) vSeite 58
F Detaillierte Einstellungen vornehmen vSeite 60
F Handhabung der angeschlossenen Geräte durch die Fernbedienung vSeite 86
1('(5/$1'6
69(16.$

Andere Handbücher für Marantz AV7005

Verwandte Anleitungen für Marantz AV7005

Marantz AV7005 Benutzerhandbuch
Av pre tuner (122 Seiten)

Inhaltszusammenfassung für Marantz AV7005

Seite 1

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Advanced version Anleitung für Fortgeschrittene Mit den unten erläuterten Funktionen und Bedienschritten können Sie das volle Leistungspotenzial dieses Geräts ausschöpfen. F Lautsprecherinstallation/-anschluss (Erweiterte Verbindung) vSeite 45 F Wiedergabe (Fortgeschrittene Bedienung) vSeite 52 F Wiedergabe in ZONE2/ZONE3 (separater Raum) vSeite 58 F Detaillierte Einstellungen vornehmen vSeite 60 F Handhabung der angeschlossenen Geräte durch die Fernbedienung vSeite 86...

Seite 2

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Lautsprecherinstallation/-Anschluss (Erweiterte Verbindung) Dieser Abschnitt enthält Informationen Wenn im 7.1-Kanal-Betrieb (Surround-Back- Installation Lautsprecheraufstellung, Anschluss Lautsprecher / Fronthochtöner / zur Einstellung für andere Lautsprechersysteme Front-Wide-Lautsprecher) installiert sind 7.1-Kanal-System (mit Surround- Dieses Gerät ist mit Audyssey DSX™ (vSeite  1 05) und Dolby Pro Logic gz (vSeite 106) kompatibel.

Seite 3

• Informationen zum Anschluss des 7.1-Kanal-Systems mit Surround-Back-Lautsprechern finden Sie auf Seite 5. • Hinweise zum Anschluss eines TV-Geräts finden Sie auf Seite 7. n Anschlussbeispiel für einen Marantz MM7055 und MM7025 Leistungsverstärker 7.1-Kanal-Anschluss-Schema (Surround-Back-Lautsprecher / Fronthochtöner / Front-Wide-Lautsprecher) Stellen Sie zur 7.1-Kanal-Wiedergabe (Surround-Back-Lautsprecher / Fronthochtöner / Front-Wide-Lautsprecher) für die Option “Einstellung “Amp Assign””...

Seite 4

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Anschluss 6.1-Kanal-Anschluss (Surround-Back-Lautsprecher) 5.1-Kanal-Anschluss Wenn Sie nur einen Surround-Back-Lautsprecher verwenden, schließen Sie ihn an die UNBALANCED- und Stellen Sie zur 5.1-Kanal-Wiedergabe für die Option “Einstellung “Amp Assign”” (vSeite 49) die Option BALANCED PRE OUT SBL-Buchsen des Leistungsverstärkers an. “Normal”...

Seite 5

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Anschluss Front-A/B-Anschluss 2.1-Kanal-Anschluss Bi-Amp-Verbindung Ein zweiter Front-Lautsprechersatz kann an die UNBALANCED- PRE OUT einer Bi-Amp-Verbindung können einzelne Verstärker HL/HR-Buchsen des Leistungsverstärkers angeschlossen werden. Hochtonlautsprecher- und Tieftonlautsprecheranschlüsse, die die Bi-Amp- Funktion unterstützen, angeschlossen werden. Dies verhindert die vom Nehmen Sie in diesem Fall mit der Taste SPKR A/B auf der...

Seite 6

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Lautsprecher einrichten um die Punkte herum zeigt die Einstellungen an. Dieser Abschnitt enthält Informationen zur Einrichtung für andere Lautsprechersysteme als das 7.1-Kanal-System (mit Surround-Back-Lautsprechern). Einstellung “Amp Assign” Einstellung “Channel Select” Informationen zur Einrichtung des 7.1-Kanal-Systems mit Surround-Back-Lautsprechern finden Sie unter “Lautsprecher einrichten (Audyssey ®...

Seite 7

:lKOHQ 6LH PLW GLH 2SWLRQ DXV Aktivieren, um zwei Surround Back- Measure Wenn Sie dieses Gerät mit Audiokomponenten der Marke Marantz verbinden, leitet es die Steuersignale an die einzelnen Komponenten weiter. Lautsprecher einzumessen. (2spkrs) n Anschluss Aktivieren, um einen Surround Back- Measure Verwenden Sie das Fernbedienungskabel (im Lieferumfang der Marantz-Audiokomponente, die Sie anschließen möchten), um den Anschluss...

Seite 8

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ RS-232C-Anschluss DC OUT (TRIGGER OUT)-Buchsen Wenn Sie ein externes Steuergerät anschließen, können Sie dieses Wenn ein Gerät mit DC IN-Buchse angeschlossen ist, lässt sich die Einschalt-/Standbyfunktion des jeweiligen Geräts über dieses Gerät Gerät über das externe Steuergerät steuern. durch die Gerätekopplung betätigen.

Seite 9

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Wiedergabe (Fortgeschrittene Bedienung) Praktische Funktionen $NWLYLHUHQ 6LH GLH +'0,6WHXHUXQJVIXQNWLRQ GLHVHV Wiedergabe (Grundfunktionen) (vSeite 25) *HUlWV Stellen Sie “HDMI Control” (vSeite 77) auf “ON“ ein. HDMI-Steuerfunktion Auswahl eines Audiomodus (Surround-Modus) 6FKDOWHQ 6LH DOOH *HUlWH HLQ GLH SHU +'0,.DEHO (vSeite 41) Wenn dieses Gerät mit einem Fernseher und einem mit HDMI steuerbaren YHUEXQGHQ VLQG...

Seite 10

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Praktische Funktionen n Regeln der Lautstärke von Lautsprechergruppen Funktion Sleep Timer Regeln der Lautsprecherlautstärke (Fader-Funktion) Sobald das eingestellte Intervall verstrichen ist, schaltet das Gerät Sie können den Kanalpegel entweder anhand der Wiedergabequelle Mit dieser Funktion können Sie den Klang von allen Front (Front- automatisch auf Standby um.

Seite 11

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Praktische Funktionen n Inhalte auf einem mobilen Anschlussgerät abspielen Verwenden eines WLAN kompatiblen mobilen Anschlusses zum Abspielen von Musik und Standbildern WLAN kompatibler Dieses Gerät Mobile Endgeräte Router • Führen Sie dieses Verfahren aus, indem Sie einen drahtlosen LAN-kompatiblen, mobilen Anschluss, der mit dem DLNA (Digital Living Network Alliance)-Standard übereinstimmt, verwenden.

Seite 12

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Praktische Funktionen Netzwerk-Steuerfunktion :HQQ GDV REHUH 0HQ DQJH]HLJW ZLUG NOLFNHQ 6LH %HGLHQXQJ GBeispiel 1H Kontrollbildschirm für die Hauptzone DXI GHQ JHZQVFKWHQ 0HQHLQWUDJ Sie können dieses Gerät mit Hilfe eines Browsers bedienen. 6FKDOWHQ ³1HWZRUN 6WDQGE\´...

Seite 13

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Praktische Funktionen GBeispiel 2H Konfi gurationmenü-Bildschirm GBeispiel 4H PDA-Menüanzeige GBeispie 6H Zugewiesener iPod Touch Bildschirm Q8 Zum Bedienen der einzelnen Zonen diesen Menüeintrag auswahlen. HINWEIS In der PDA-Menüanzeige können Sie weder Optionen im Einstellmenü noch Zonen-Namen ändern.

Seite 14

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Praktische Funktionen n Aufheben der Frontblendentastensperre Frontblendentastensperre Verschiedene Speicherfunktionen Um eine versehentliche Bedienung des Geräts zu verhindern, kann n Persönliche Speicher-Plus-Funktion ON/STANDBY die Funktion der Tasten auf der Frontblende deaktiviert werden. Über diese Funktion werden die für die einzelnen Eingangsquellen n Sperren aller Tasten zuletzt gewählten Einstellungen (Eingangsmodus, Surround- Modus, HDMI-Ausgangsmodus, MultEQ ®...

Seite 15

Stereo (L / R) Mit der Verstärkerzuordnungsfunktion werden automatische Zone-2- und Zone-3-Signale über die UNBALANCED- und BALANCED PRE OUT SBL/SBR-Buchsen dieses Geräts ausgegeben. n ZONE Wiedergabe durch Lautsprecherausgabe (Anschlussbeispiel für einen Marantz MM7025 Leistungsverstärker) UNBALANCED BALANCED Einstellung “Amp w ZONE Wiedergabe durch Lautsprecherausgabe (PRE OUT) Assign”...

Seite 16

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Videoausgabe Wiedergabe 'UFNHQ 6LH RGHU Einstellung der Lautstärke Videoanschluss ]XU 8PVFKDOWXQJ LQ GHQ VOLUME Stellen Sie die Lautstärke mit ein. )HUQEHGLHQXQJVEHWULHEVPRGXV Die Videosignale am Videoausgang von ZONE2 des Geräts werden GEinstellbereichH – – – –80dB –...

Seite 17

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Detaillierte Einstellungen vornehmen Menüplan Einstellungspunkte Einzelne Punkte Beschreibung Seite 1. Audio/Video Adjust Audio Adjust Dient zum Einstellen verschiedener Audioparameter. Um die Menübedienung nutzen zu können, Picture Adjust Dient zum Einstellen der Bildqualität. schließen Sie einen Fernseher an dieses Gerät an und rufen Sie das Menü...

Seite 18

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Beispiele für Menüanzeige und Front-Display Weiter unten werden typische Bespiele für Anzeigen auf dem TV-Bildschirm und auf dem Display für die Einstellungen beschrieben. Menüanzeige Anzeige auf der Vorderseite Beschreibung q Die Menüpunkte werden hier angezeigt. Anzeige Top-Menü...

Seite 19

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Zeicheneingabe Die Bezeichnungen können Sie mit “Preset Name” (vSeite  64), GEingabe eines Zugangskontos / Textsuche / Proxy Name / Tastaturbildschirm “Rename” (vSeite 68), “Napster Account” (vSeite 79), “Last.fm Friendly Name EditH Account” (vSeite 79), “Zone Rename” (vSeite 82) nach Wunsch n Anzeige eines Tastatureingabe-Bildschirms ändern und Zeichen für die Netzwerkfunktionen eingeben.

Seite 20

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Zeicheneingabe Eingangs-Setup (Input Setup) 5XIHQ 6LH GHQ %LOGVFKLUP IU GLH =HLFKHQHLQJDEH DXI Einstellungen, die die Wiedergabe verschiedener Eingangsquellen betreffen. v6HLWH  ³0HQSODQ´ • Zur Nutzung des Geräts brauchen Sie die Einstellungen nicht zu ändern. Sie können die Einstellungen bei Bedarf vornehmen.

Seite 21

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Eingangs-Setup (Input Setup) Elemente, die mit dem “Input Setup” Verfahren eingestellt werden Auto Preset Auto Preset (vSeite 64) Preset Skip (vSeite 64) Preset Name (vSeite 64) Die automatische Sendervoreinstellung dient zum Einprogrammieren von Radiosendern. Einstellungspunkte Einstellungsangaben Start Wenn ein UKW-Sender nicht automatisch voreingestellt werden kann, Automatische...

Seite 22

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Eingangs-Setup (Input Setup) Input Assign Einstellungspunkte Einstellungsangaben HDMI HDMI 1 / HDMI 2 / HDMI 3 / HDMI 4 / HDMI 5 / HDMI 6 Stellen Sie hier die None : Weisen Sie der gewählten Eingabequelle keinen HDMI Beispiele von Bildschirmdarstellungen des Eingangs-Zuordnungsmenüs Änderung der HDMI- Eingabeanschluss zu.

Seite 23

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Eingangs-Setup (Input Setup) Einstellungspunkte Einstellungsangaben Einstellungspunkte Einstellungsangaben Component 1-RCA / 2-RCA / 3-RCA / 4-RCA (Komponenten-Video) Video Mode Auto : Das Videoeingangssignal wird automatisch entsprechend der Stellen Sie hier None : Weisen Sie der gewählten Eingabequelle keinen Videokomponenten- Nehmen Sie Einstellungen HDMI-Quelleninformation verarbeitet.

Seite 24

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Eingangs-Setup (Input Setup) Input Mode Einstellungspunkte Einstellungsangaben Standard-Einstellungen sind unterstrichen. Resolution Auto : Die Anzahl der Pixel die vom Fernsehgerät, welches am HDMI- Die zur Auswahl stehenden Eingangsmodi hängen von der jeweils gewählten Eingangsquelle ab. Stellen Sie die Ausgangsanschluss angeschlossen ist, unterstützt wird, wird automatisch Ausgangsauflösung ein.

Seite 25

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Eingangs-Setup (Input Setup) Rename Still Picture Standard-Einstellungen sind unterstrichen. Ändern Sie den Displaynamen der ausgewählten Eingangsquelle. Einstellungen für die Wiedergabe von Fotodateien vornehmen. Einstellungspunkte Einstellungsangaben Einstellungspunkte Einstellungsangaben Rename • Es können bis zu acht Zeichen eingegeben werden. Slide Show ON : Bilder in einer Diashow anzeigen.

Seite 26

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Audio/Video-Einstellungen (Audio/Video Adjust) Der im Surround-Modus abgespielte Sound kann entsprechend Ihrer Verbindungen eingestellt Audio Adjust werden. Die Elemente (Parameter) die eingestellt werden können, sind abhängig von dem eingegebenen n Surround Parameter Signal und den aktuellen Einstellungen des Surround-Modus. Details zu den einstellbaren Standard-Einstellungen sind unterstrichen.

Seite 27

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Audio/Video-Einstellungen (Audio/Video Adjust) n Audyssey Settings Einstellungspunkte Einstellungsangaben Standard-Einstellungen sind unterstrichen. Stellen Sie MultEQ ® XT, Dynamic EQ ® und Dynamic Volume ® ein. Diese können nach Ausführen des Height Gain Low : Die Lautstärke des Fronthöhenkanals wird reduziert. “Audyssey ®...

Seite 28

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Audio/Video-Einstellungen (Audio/Video Adjust) Einstellungspunkte Einstellungsangaben Einstellungspunkte Einstellungsangaben Dynamic EQ ® Dynamic Volume ® ON : Verwenden Sie den Dynamic EQ-Equalizer. Heavy : Größte Ausgewogenheit zwischen leisesten und lautesten Hiermit lösen Sie OFF : Dynamic EQ Verstärker nicht verwenden. Hiermit lösen Sie Klängen.

Seite 29

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Audio/Video-Einstellungen (Audio/Video Adjust) n Manual EQ Einstellungspunkte Einstellungsangaben Standard-Einstellungen sind unterstrichen. Stage Width –10 – +10 (0) Verwenden Sie den Grafik-Equalizer, um den Ton jedes Lautsprechers anzupassen. Passen Sie die “Manual EQ” können vorgenommen werden wenn “MultEQ XT” auf “Manual” (vSeite 70) gestellt ist. Tonbühnenweite an, wenn Einstellungspunkte Einstellungsangaben...

Seite 30

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Audio/Video-Einstellungen (Audio/Video Adjust) n M-DAX Standard-Einstellungen sind unterstrichen. Picture Adjust Standard-Einstellungen sind unterstrichen. Komprimierte Audioformate wie z. B. MP3, WMA (Windows Media Audio) und MPEG-4 AAC reduzieren • Diese Option kann für die GAME AUX1 NET/USB TV -Eingangsquellen den Datenumfang, indem Signalkomponenten ausgelassen werden, die für das menschliche Ohr...

Seite 31

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Manuelle Konfiguration (Manual Setup) Verwenden Sie dieses Verfahren, um die “Audyssey ® Auto Setup”-Einstellungen oder die Speaker Setup verschiedenen Audio-, Video- und Display-Einstellungen zu ändern. Standard-Einstellungen sind unterstrichen. • Wenn Sie die Lautsprechereinstellungen nach dem “Audyssey Auto Setup” ändern, können Sie MultEQ ®...

Seite 32

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Manuelle Konfiguration (Manual Setup) Einstellungspunkte Einstellungsangaben Einstellungspunkte Einstellungsangaben Speaker Config. Subwoofer : Geben Sie an, ob Sie einen Subwoofer verwenden. Speaker Config. F.Wide : Stellen Sie die Präsenz und Größe der Front-Wide-Lautsprecher ein. •...

Seite 33

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Manuelle Konfiguration (Manual Setup) Einstellungspunkte Einstellungsangaben Einstellungspunkte Einstellungsangaben Distance Crossover Frequency Crossover : Übergangsfrequenz einstellen. (Fortgesetzt) Stellen Sie die maximale • 40Hz / 60Hz / 80Hz / 90Hz / 100Hz / 110Hz / 120Hz / 150Hz / 200Hz / •...

Seite 34

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Manuelle Konfiguration (Manual Setup) HDMI Setup Einstellungspunkte Einstellungsangaben Standard-Einstellungen sind unterstrichen. Standby Source Last : Standby mit der zuletzt verwendeten Eingabequelle während der Hier können Sie Einstellungen für die HDMI-Video-/Audio-Ausgabe vornehmen. Legt fest, dass die HDMI- Nutzung des Geräts.

Seite 35

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Manuelle Konfiguration (Manual Setup) Network Setup Einstellungspunkte Einstellungsangaben Standard-Einstellungen sind unterstrichen. r Wählen Sie mit Network Connecting ENTER die Option “Exit”, und drücken Sie Netzwerkeinstellungen vornehmen. (Fortgesetzt) Damit ist die Einstellung abgeschlossen. • Bei einer Netzwerkverbindung über einen Proxyserver wählen Sie Einstellungspunkte Einstellungsangaben ENTER...

Seite 36

Seite 83 für weitere Informationen bezüglich “Add New Feature”) eingegeben werden. Der lesefreundliche Standardname beim ersten RETURN • Drücken Sie , um die Benachrichtigungsmitteilung zu löschen. Gebrauch ist “marantz:[AV7005]”. Napster Account Username / Password • Hinweise zur Zeicheneingabe finden Sie auf Seite 62. Bestimmen oder ändern Sie •...

Seite 37

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Manuelle Konfiguration (Manual Setup) Zone Setup Einstellungspunkte Einstellungsangaben Standard-Einstellungen sind unterstrichen. Power On Level Last : Gespeicherte Lautstärke der letzten Session wird wiederhergestellt. Hier legen Sie die Einstellungen für die Audiowiedergabe in einem Mehrzonensystem (ZONE2, ZONE3) fest. Legen Sie die Lautstärke –...

Seite 38

Wall Paper : Stellen Sie ein, dass das Hintergrundbild angezeigt wird, Diverse Einstellungen. (Fortgesetzt) wenn die Wiedergabe beendet ist usw. • Picture : Ein Bild als Hintergrund verwenden (Marantz-Logo). Einstellungspunkte Einstellungsangaben • Black : Stellt Schwarz als Hintergrund ein. Volume Control Volume Display : Art der Lautstärkeanzeige festlegen.

Seite 39

HINWEIS n Bei der Einstellung des HDMI-Monitors Wird bei der Wartung Verwenden Sie diese Funktion nur, wenn Sie von einem Marantz- Aktivieren Sie Trigger Out, wenn der HDMI-Monitor, der auf “ON” von einem Marantz Kundendienstmitarbeiter oder -Monteur dazu aufgefordert werden.

Seite 40

Neue Funktionen anzeigen, Beim Start des Updatevorgangs leuchtet die Netzanzeige rot auf und das • Hinweise zu den Funktionen “Firmware Update” und “Add New Feature” werden auf der Marantz die auf dieses Gerät Menü wird ausgeblendet. Die abgelaufene Zeit des Updatevorgangs wird Website bekannt gegeben, sobald genaueres dazu vorliegt.

Seite 41

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Informationen (Information) Einstellungspunkte Einstellungsangaben Zeigt Informationen über die Einstellungen dieses Geräts, Eingangssignale usw. an. HDMI Information HDMI Signal Information Einstellungspunkte Einstellungsangaben Informationen zu HDMI- • Resolution / Color Space / Pixel Depth Status MAIN ZONE Eingangssignalen und den HDMI Monitor 1 Information / HDMI Monitor 2 Information...

Seite 42

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Sonstige Einstellungen Fernbedieneinstellungen Ein-/Ausschalten der Beleuchtung • Wenn Sie eine Fernbedienungsempfangseinheit (separat erhältlich) Sie können die Beleuchtung um das Haupt-Display ein- und ausschalten. an den Anschluss REMOTE CONTROL IN dieses Geräts anschließen, • Die Werkseinstellung ist “ON”. befolgen Sie die folgenden Schritte, um die Fernbedienungssensor- Funktion dieses Geräts zu deaktivieren.

Seite 43

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Bedienung der angeschlossenen Geräte über die Fernbedienung Durch das Einprogrammieren der mitgelieferten Fernbediencodes Auswahltasten Geräte, die über die Fernbedienung HINWEIS Eingangsquelle in der Fernbedienung können Sie damit auch Fabrikate anderer für die gesteuert werden können des Geräts Hersteller bedienen.

Seite 44

+DOWHQ 6LH GLH $XVZDKOWDVWHQ • Werkseitig sind die Fernbedienungscodes für alle Produkte von Beachten Sie die Voreinstellungs-Codetabelle zur Eingabe des IU GLH (LQJDQJVTXHOOH GLH Marantz registriert. Codes. JHVWHXHUW ZHUGHQ VROO JHGUFNW n Tasten für die Bedienung der Geräte +DOWHQ 6LH GLH $XVZDKOWDVWHQ XQG GUFNHQ 6LH...

Seite 45

Die Hintergrundbeleuchtung blinkt. Eingabe löschen n Bedienung von Blu-ray Disc-Player / HD-DVD- *HEHQ 6LH GHQ HQWVSUHFKHQGHQ TV einschalten/Standby TV POWER (Standardeinstellung : Marantz) 9RUHLQVWHOOXQJVFRGH  6WHOOHQ LQ Player / DVD-Player / DVD-Rekorder TV-Eingang schalten GHU 7DEHOOH XQWHQ HLQ TV INPUT...

Seite 46

Komponenten bedienen Verwendung der Lernfunktion n Bedienung von Set-Top-Box für Satellit (SAT) • Wenn das AV-Gerät kein Marantz-Gerät ist, oder wenn das Gerät +DOWHQ 6LH GLH 7DVWH GLH 6LH YRQ GHU DQGHUHQ selbst dann nicht funktioniert, wenn der Voreinstellungs-Code Funktionstasten Funktion )HUQEHGLHQXQJ UHJLVWULHUHQ ZROOHQ VR ODQJH JHGUFNW...

Seite 47

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Verwendung der Lernfunktion n Löschen des Fernbediencodes für jede n Löschen des Fernbediencodes für alle Löschen gespeicherte Fernbedienungs- Eingangsquelle Eingangsquellen Codes +DOWHQ 6LH +DOWHQ 6LH SOURCE SEL SOURCE SEL Codes können auf drei verschiedene Arten gelöscht werden: per JHGUFNW ELV GLH /($51$Q]HLJH JHGUFNW ELV GLH /($51$Q]HLJH Tastendruck, nach Quelle und durch das Löschen des gesamten...

Seite 48

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Verwendung der Makrofunktion • Mit der Makrofunktion können Bedienungen, die in der Regel eine Bearbeitung der aufgezeichneten :HQQ GLH 0DNURIXQNWLRQVDXI]HLFKQXQJ EHHQGHW LVW komplizierte Folge mehrerer Tastenbedienungen erfordern, einfach Makrofunktionen MACRO durch das Drücken der Taste vorgenommen werden.

Seite 49

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Verwendung der Makrofunktion Einstellung des Verwendung von Makrofunktionen Einstellung des Zeitintervalls der Makrovorgänge Hintergrundbeleuchtung Übertragung [Beispiel] Verwendung der aufgezeichneten Makrofunktionen unter Drücken Sie die Lichttaste an der Seite der Fernbedienung; die Tasten Taste “ ”...

Seite 50

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Information Informationen Im Folgenden haben wir einige Informationen zu diesem Gerät zusammengetragen. Heben Sie die Informationen für den Bedarfsfall gut auf. F Bezeichnung und Funktionen der Teile vSeite 94 F Sonstige Informationen vSeite 99 F Fehlersuche vSeite 108 F Technische Daten vSeite 111 F Index vSeite 112...

Seite 51

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Bezeichnung und Funktionen der Teile GMit offener KlappeH Vorderseite Lesen Sie hinsichtlich der hier nicht erklärten Tasten die in Klammern ( ) angegeben Seiten. Kopfhörerbuchse Audyssey DSX™-Taste (A-DSX) ··············· (71) Wenn Kopfhörer diese Buchse M-DAX-Taste /M-DAX -Anzeige ···············...

Seite 52

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Display Hauptdisplay Nebendisplay Anzeigen für das Eingangssignal AUDYSSEY-Anzeigen Die Anzeigen leuchten wie folgt, abhängig von der Einstellung Anzeigen für den Kanal des Eingangssignals des “Dynamic EQ ® ” (vSeite 71) und des “Dynamic Volume ® ” Leuchten, wenn digitale Signale eingespeist werden.

Seite 53

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Rückseite Lesen Sie die Erläuterungen auf der Seite, die in Klammern angegeben ist ( ). Q5 Q4 RS-232C-Anschluss ································································· (51) NETWORK-Anschluss ····························································· (24) HINWEIS UKW/MW-Antennenanschlüsse ············································ (22) FLASHER IN-Buchse Berühren Sie nicht die inneren Anschlusskontakte auf der Rückseite. Bei Verwendung einer Control Box oder anderer Steuergeräte, mit Elektrostatische Entladung könnte das Gerät beschädigen.

Seite 54

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Fernbedienung Lesen Sie hinsichtlich der hier nicht erklärten Tasten die in Klammern ( ) angegeben Seiten. Display Systemtasten ········ (28, 29, 35 – 37, 39, 40, 88) q LEARN-Anzeige ········································ (89) • Pause-Taste (3) w MACRO-Anzeige ······································...

Seite 55

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Fernbedienung Reichweite der Fernbedienung Einlegen der Batterien q Den Deckel auf der w Legen Sie die zwei Batterien Richten Sie die Fernbedienung bei der Bedienung auf den Fernbedienungssensor. Rückseite in Pfeilrichtung ordnungsgemäß anhand der herunterschieben.

Seite 56

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Sonstige Informationen “Made for iPod” and “Made for n Informationen über Warenzeichen (vSeite 99) iPhone” mean that an electronic n Surround (vSeite 100) accessory has been designed to connect specifi cally to iPod, or n Beziehungen zwischen Videosignalen und iPhone, respectively, and has been Hergestellt unter Lizenz von Monitorausgang (vSeite 104)

Seite 57

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Surround Dieses Gerät ist mit einem Schaltkreis zur Verarbeitung digitaler Signale ausgestattet, mit dem Programmquellen im Surround-Modus wiedergegeben werden können, um ein Gefühl wie in einem Kino zu vermitteln. Surround-Modi und Surround-Parameter In dieser Tabelle werden die Lautsprecher, die in den einzelnen Surround-Modi verwendet werden können, sowie die Surround-Parameter, die in den einzelnen Surround-Modi eingestellt werden können, aufgeführt. Symbole in der Tabelle S Zeigt die Audioausgangskanäle oder Surround-Parameter an, die eingestellt werden können.

Seite 58

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Surround Surround Parameter (vSeite 69) Audyssey Settings z10 (vSeite 70) NEO:6 Nur Audyssey DSX™ PRO LOGIC g/gx Nur Musikmodus Tone M-DAX Musikmodus Soundstage Surround-Modus (vSeite 41) Height Gain Dynamic EQ ® Dynamic Volume ® (vSeite 70) (vSeite 73) (vSeite 70) MultEQ ®...

Seite 59

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Surround n Arten von Eingangssignalen und die entsprechenden Surround-Modi In dieser Tabelle werden die Eingangssignale aufgeführt, die in den einzelnen Surround-Modi wiedergegeben werden können. Überprüfen Sie das Audiosignal der Eingangsquelle, und wählen Sie anschließend den Surround-Modus.

Seite 60

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Surround Arten und Formate von Eingangssignalen DTS-HD DOLBY DOLBY DIGITAL DTS-HD DTS ES DTS ES DOLBY DOLBY HINWEIS Surround-Modus (vSeite 41) DTS-HD DOLBY DOLBY DOLBY ANALOG LINEAR PCM LINEAR PCM High DSCRT MTRX DOLBY DOLBY DIGITAL EX DIGITAL EX...

Seite 61

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Beziehungen zwischen Videosignalen und Monitorausgang MAIN ZONE MONITOR OUT Eingangssignal Ausgabesignal Menüanzeige Video Convert HDMI COMPONENT VIDEO HDMI COMPONENT VIDEO HDMI COMPONENT VIDEO A z2 Hintergrundbild Nur das Menü wird A z2 angezeigt A (VIDEO) z3 S (VIDEO) A (VIDEO)

Seite 62

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Erklärung der Fachausdrücke Audyssey MultEQ ® XT aus entfernt sein, oder wenn das nicht möglich Umhüllung und Tonbühnenweite, welche die Front- ist, mit Zeitverzögerung ausgeglichen werden. Ein Wide-Kanäle liefern werden. Audyssey MultEQ XT ist eine Lösung zum A2DP separater Niedrigfrequenz-Wirkungskanal...

Seite 63

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Erklärung der Fachausdrücke Dolby Pro Logic g Dolby Digital EX Dolby Virtual Speaker DTS-HD Dolby Pro Logic g ist ein matrix-kodiertes Verfahren, Dolby Digital EX ist ein von Dolby Laboratories Dolby Virtual Speaker eine Dolby Diese Audio-Technologie bietet höhere Tonqualität...

Seite 64

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Erklärung der Fachausdrücke Dynamischer Bereich MPEG (Moving Picture Experts Group, Die Differenz zwischen dem maximalen unverzerrten "Expertengruppe für bewegte Bilder"), MPEG- WAV (Wave) x.v.Color Klangpegel und dem minimalen Klangpegel, der 2, MPEG-4 WAV ist ein Standard-Audioformat von Windows. Diese Funktion sorgt...

Seite 65

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Fehlersuche GAudioH Überprüfen Sie beim Auftreten einer Störung zunächst die nachfolgend aufgeführten Punkte: 1. Wurden die Anschlüsse richtig vorgenommen? Symptom Ursache / Lösung Seite 2. Wird das Gerät so verwendet wie in der Bedienungsanleitung beschrieben? Es wird kein Ton •...

Seite 66

Hierbei handelt es sich nicht um eine Fehlfunktion. Bei HDMI- • Kontrollieren die Verbindungen der HDMI Anschlüsse. Marantz kann nicht garantieren, dass alle USBSpeicher verwendet Verbindung wird kein • Schalten Sie die Eingangsquelle auf den jeweiligen HDMI-Anschluss. 16, 25 oder mit Strom versorgt werden konnen.

Seite 67

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Zurücksetzen des Mikroprozessors Symptom Ursache / Lösung Seite Wird ein iPod • Möglicherweise wird “No Connection” angezeigt, wenn Sie – Setzen Sie den Mikroprofessor zurück, wenn das Display nicht normal anzeigt oder wenn Bedienvorgänge angeschlossen, wird einen iPod an dieses Gerät anschließen, dessen Akku kaum mehr nicht ausgeführt werden können.

Seite 68

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Technische Daten n Audiobereich n Allgemein • Analoge Netzteil: AC 230 V, 50 Hz Eingangsempfindlichkeit / Eingangsimpedanz: 200 mV/47 kΩ Leistungsverbrauch: 60 W Frequenzgang: 10 Hz – 100 kHz — +1, –3 dB (DIRECT-Modus) 0,2 W (Bereitschaft) Störabstand: 105 dB (IHF-A bewertet, DIRECT-Modus)

Seite 69

(1*/,6+ )5$1d$,6 (63$f2/ '(876&+ ,7$/,$12 1('(5/$1'6 69(16.$ Index Audio/Video Adjust ············································· 69 DTS ···························································· 42, 106 HDMI 1.4a ·························································· 15 Audyssey Auto Setup ····································· 8, 49 DTS 96/24 ················································ 42, 106 HDMI Audio Out ················································ 77 Audyssey DSX ···················································· 71 DTS Digital Surround ·····································...

Seite 70

69(16.$ 1('(5/$1'6 ,7$/,$12 '(876&+ (63$f2/ )5$1d$,6 (1*/,6+ Volume Limit ················································ 80, 81 Vorderseite ························································· 94 Maintenance Mode ············································ 82 Random ······························································ 68 Voreingestellte Codes ········································ 87 MAIN ZONE ····················································· 107 RDS ···································································· 31 Voreinstellung von Radiosendern ······················· 30 Makrofunktion ···················································· 91 Reference Level Offset ······································...

Seite 71

1113 Marantz 2025, 2065 Mitsubishi Nokia 4058, 4059, 4060, 4061 1122, 1133 Techwood 1003, 1018 Contec/Cony 1023, 1045, 1047 Marantz (Blu-ray) 2064 Motorola 1014, 1069 Optima 4048 1003, 1009, 1013, 1023, Craig 1020, 1022, 1023, 1113 Mitsubishi 2011, 0215 1024, 1026, 1038, 1045,...

Seite 72

KARDON 3022, 3051, 3023 3096 KRELL 3010 LUXMAN 3035, 3036, 3037, 3038 LX I 3012, 3020, 3014 MAGNAVOX 3010, 3039, 3040 MARANTZ 3010, 3041, 3042, 3043 MATHES 3012, 3020 3012, 3020 3023 MISSION 3010 MITSUBISHI 3023, 3044 3034, 3045 NAKAMICHI...

Seite 73

D&M Holdings Inc. Printed in China 5411 10549 095M...