Herunterladen Diese Seite drucken

Mooer GE250 Schnellanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

AmpModelling&Multi-EffektGerät
Schnellanleitung
DiesisteineKurzanleitung.FüreinedetailliertereAnleitunggebenSiebittewww.mooeraudio.
comzumHerunterladenein.WennSieHilfeundtechnischenSupportbenötigen,
wendenSiesichbittean:www.mooeraudio.com

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Mooer GE250

  Verwandte Anleitungen für Mooer GE250

  Inhaltszusammenfassung für Mooer GE250

  • Seite 1 AmpModelling&Multi-EffektGerät Schnellanleitung DiesisteineKurzanleitung.FüreinedetailliertereAnleitunggebenSiebittewww.mooeraudio. comzumHerunterladenein.WennSieHilfeundtechnischenSupportbenötigen, wendenSiesichbittean:www.mooeraudio.com...
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt SICHERHEITSHINWEISE BedienelementeaufderOberseite 02-03 BedienelementeaufderRückseite Home-Anzeige Einrichtung 05-09 Spielen Presetsbearbeiten 10-11 ExpressionPedal 12-15 12-13 Kalibrierung Volume-Pedal Wah-Pedal Merge 14-15...
  • Seite 3: Sicherheitshinweise

    SICHERHEITSHINWEISE BittelesensiediesenAbschnittsorgfältigdurch,bevorsiefortfahren. Stromversorgung BitteschließenSiedasvorgeseheneNetzteilaneineNetzsteckdosean,diedie korrekteSpannungliefert.AchtenSiedarauf,dassSienureinNetzteilverwenden, das9VDCGleichspannungbei600mAmitMinusamMittelpolliefert.ZiehenSie denSteckerdesNetzteils,wenndasGerätnichtverwendetwirdoderwährend einesGewitters.VerwendenSiebittenurdiemitIhremGerätgelieferte Originalstromversorgung. Anschlüsse SchaltenSieimmerdieStromversorgungdesGE250undderanzuschließenden Geräteab,bevorSieAnschlüsseherstellenodertrennen.Dadurchwerden Fehlfunktionenund/oderSchädenandenanderenGerätenvermieden.Achten Sieauchdarauf,dassSiealleangeschlossenenKabelunddasNetzkabelabziehen, bevorSiediesesGerätbewegen. PflegeundWartung: VerwendenSiezumReinigenausschließlicheinweiches,trockenesTuch.Wenn nötig,kanndasTuchleichtangefeuchtetwerden.VerwendenSiekeine Scheuermittel,Reinigungsalkohol,Verdünner,Wachs,Lösungsmittel, ReinigungsflüssigkeitenoderchemischimprägnierteReinigungstücher. StöreinflüsseaufRadios,FernsehgeräteundandereElektrogeräteinderNähe könnenindiesenzuEmpfangsstörungenführen.DiesesGerätsolltein ausreichendemAbstandvonRadiosundFernsehgerätenbetriebenwerden. Aufbewahrung UmVerformung,VerfärbungoderandereschwereSchädenzuvermeiden,halten SiedasGerätvonfolgendenGefahrenquellenfern: ●DirekteSonneneinstrahlung   ●ExtremeTemperaturenoderLuftfeuchtigkeit ●Magnetfelder ●Feuchtigkeit ●ÜbermäßigstaubigeoderverschmutzteStandorte ●StarkeVibrationenoderStöße ●Wärmequellen FCCZertifizierung: DiesesGeräterfülltPart15derFCCRegelungen.DerBetriebunterliegtden folgendenzweiBedingungen: ●DiesesGerätdarfkeineschädlichenStörungenverursachen. ●DiesesGerätmussjeglicheStöreinflüssevertragenkönnen,einschließlichder...
  • Seite 4: BedienelementeAufDerOberseite

    BedienelementeaufderOberseite FußschalterfürBANKAUF/BANKAB:DrückenSiediesen,umzwischen85 Bänkenumzuschalten. A/B/CFußschalter:DrückenSiediesen,umzwischenPresetsA/B/Cumzuschalten. Effektblöcke:DrückenSiedieseSchalter,umeinEffektmodulauszuwählenundauf dasBearbeitungsmenüzuzugreifen.DrückenSiezweimal,umdasentsprechendeModul abzuschalten. Rhythm:SchalterfürDrumMachine/Metronom.DrückenSiediesen,umdieDrum MachineoderdasMetronomein-oderauszuschalten. Editor-Schalter: DISPLAY:DieserSchaltergewährtZugriffaufdieAnzeigeseitefürPreset/Effektkette. SYSTEM:DamiterhaltenSieZugriffaufdasSystemmenü. SAVE:DamitspeichernSiedieaktuellenEinstellungen. GLB-EQ:DamiterhaltenSieZugriffaufdasEinstellungsmenüsfürdenglobalenEQ. GLB-EQwirktaufdieXLR,die6,35mm(1/4”)unddieKopfhörerausgänge. CTRL:DamiterhaltenSieZugriffaufdasMenüfürdieFußschaltersteuerung. EXP:DamiterhaltenSieZugriffaufdasEinstellungsmenüfürdasExpressionPedal. OUTOUT/Kopfhörer/MASTER Lautstärkereglerfür6,35mm(1/4”)Ausgang,KopfhörerausgangundMasterVolume.
  • Seite 5: BedienelementeAufDerRückseite

    XLROUTMASTER:EinstellungdesXLRAusgangspegels. VALUE(Wert):Editor-Knopf.DamitnavigierenSiezwischenverschiedenen WertenundParameternundkönnendieseverändern. 3. 3 ,5"TFTAnzeigefenster ExpressionPedal:EingebautesExpressionPedal.DieseskannfürdieSteuerungdes WahEffekts,desLautstärkepegelsoderbenutzerdefinierterWerteeingestelltwerden. BedienelementeaufderRückseite 01 02 13 14 AUXIN:3,5mm(1/8")StereoKlinkenbuchsezumAnschlussfürexterneMediengeräte fürAudiowiedergabe. EXP2:6,35mm(1/4")Stereo-Klinkenbuchse/EingangfürexternesExpressionPedal. IN:Instrumenteneingang6,35mm(1/4")Mono-KlinkenbuchsemitUmschaltungfür Gitarre/Line-Pegel. SEND:6,35mm(1/4")FXLOOP.HierkönnenSiezusätzlichePedalsanschließenoder die4-KabelMethodemiteinemVerstärkerverwenden. RETURN:6,35mm(1/4")FXLOOP.HierkönnenSiezusätzlichePedalsanschließen oderdie4-KabelMethodemiteinemVerstärkerverwenden. XLROUT:SymmetrischerXLRAusgang. GND/LIFTSchalter:MasseschalterfürXLRAusgang. OUTPUT:6,35mm(1/4")L/RunsymmetrischerAusgang. PHONES:AusgangspeziellfürKopfhörer.3,5mm(1/8”)Stereo-Klinkenbuchse. MIDIIN/OUT:MIDISchnittstellenfürMIDIIN/OUT. USB:USBSchnittstellevomTypBzumAnschlussvonGerätenfürdirektedigitale 11 11 Audioaufnahmen.SchnittstellezuroffiziellenMOOERSoftwarezurBearbeitungsowie Import/ExportvonPresetsundfürdieAktualisierungderFirmware. I/O:Ein/AusSchalter. DCIN:AnschlussfürdieGE250Stromversorgung. Kabel-Zugentlastung:FührenSiedasStromversorgungskabelhierherum,umeine versehentlicheTrennungzuvermeiden....
  • Seite 6: Home-Anzeige

    Home-Anzeige EXP1:MOD EXP2:MOD LEADGuitar COMP SEND DELAY RETURN EXP1Anzeige EXP2Anzeige CABSIMTHRUAnzeige AnzeigedesPreset-Lautstärkepegels BPMWertdesPreset DSPRessourcenauslastung AnzeigeEXPLautstärke AktuellePreset-Nummer NamedesaktuellenPreset AktuelleEffektkette...
  • Seite 7: Einrichtung

    Einrichtung 1.AnschlussvonFRFRGeräten AnschlusseinerFRFR(FullRangeFlatResponse)LautsprecherboxzumBeispielbzw.eines Studio-Monitors,Audio-Interface,Bühnen-Monitors,PASystemsoderKöpfhörers. BeiderArbeitmitFRFRGerätenwirddieAktivierungderBlöckeAMPundCABSIMempfohlen. Sound Card, Recording Studio Stage Monitor Or Pa System Guitar Headset HINWEIS:DerXLRAusgangkanneineSignaldämpfungundStöreinflüssebeilangenKabelwegenverhindern.
  • Seite 8 2.AnschlussvonAktivlautsprechernundVerstärkern BeiderVerwendungeinerGitarrenlautsprecherboxund/odereinesVerstärkerswirddie AktivierungdesAMPAbschnittsempfohlen. Connect pure post-level Guitar Connecting speaker RETURN 3.AnschlusseinesFRFRLautsprechersundVerstärkers EmpfohlenesEinrichtungsverfahren: ●DrückenSiedieSYSTEMTaste,umdieSystemeinstellungenaufzurufen. ●WählenSiedieEinstellungCABSIMTHRU. ●UmdenAusgangandenFRFRLautsprecheraktivierenSieCABSIM;fürdenAusgangan einenVerstärkerstellenSieCABSIMaufTHRU.
  • Seite 9 Connect pure post-level Connecting speaker RETURN Stage Monitor Or Pa System Guitar Mixing station and other full -range equipment 4.Anschlussnachder4-KabelMethode DieEffektschleifedesGE250unterstütztdenAnschlusseinesVerstärkersnachder4-Kabel Methode.IndieserKonfigurationkanndasGE250dieRollevonEffektpedalenvordem VorverstärkerabschnittundvonEffektenübernehmen,diehinterdem Vorverstärkerabschnitteingefügtsind.SokönnenbeispielsweiseWah,Compressor,Pre-EQ, Pitch-ShiftundDrivevordemVorverstärkerliegen,währendModulations-,Delay-und HalleffektehinterdenVorverstärkergeschaltetwerdenkönnen. Konfigurationsprozedur: ●AktivierenSiedasFXLOOPModul.SchaltenSiedieModuleAMPundCABaus. ●SchaltenSiedenFXLOOPauf"Serial"(seriell). ●DrückenSieDISPLAY,umdieEffektketteanzuzeigen.BewegenSiedieEffektevordem VorverstärkervordasSENDModulunddieanderenhinterdasRETURNModul.
  • Seite 10 Speaker Input Speaker Return Speaker Guitar Speaker send 5.AnschlussandenEingangeinesVerstärkers IndieserKonfigurationübernimmtdasGE250dieRollederEffektpedale.Eswird empfohlen,dieAMPundCABModuleabzuschalten. Speaker Input Guitar Speaker...
  • Seite 11: Spielen

    6.AnschlussandieEffektschleifeeinesVerstärkers IndieserKonfigurationliegendieEffektedesGE250hinterdemVorverstärker. Eswirdempfohlen,dieAMPundCABModuleabzuschalten. Speaker Return SpeakerInput Guitar Speaker Speakersend Spielen 1. S tellenSiedieVerbindungenentsprechendIhrerAnforderungenher. 2. D rehenSiedenMASTERVolumeRegleraufdenMinimalwert. 3. S chließenSiedieStromversorgungan,undschaltenSiedasGE250ein. 4. S tellenSienachdemHochfahrendesGE250dasMASTERVolumenachWunschein.
  • Seite 12: PresetsBearbeiten

    Presetsbearbeiten DasGE250verfügtüber10Effektblöcke.DieReihenfolgederEffekteinderKette,die Effektart,dieEffektwerte,derAktivierungszustandvonEffektblöcken,dasExpressionPedal unddieEinstellungenfürdieCTRLFußschalterkönnenfüreineneinfachenZugriffundzur WeitergabeinPreset-Patchesgespeichertwerden. DasGE250verfügtüber85Bänke,jedeBankbeinhaltet3Presetsfürinsgesamt255Preset Speicherplätze. BankNumm PresetAdresse Siekönnenmitden▲▼FußschalternzwischendenBänkenwechseln.DrückenSiedann A/B/C,umzwischendenPresetsumzuschalten. AufderPreset-SeitekönnenSiedurchDrehungdesVALUEReglerszwischenverschiedenen Presetsumschalten. 1.Ein-undAusschaltenderEffektblöcke Ein:IstdasModulausgeschaltet,drückenSieaufdenentsprechendenEffektblock,umeszu aktivieren. Aus:IstdasModuleingeschaltet,drückenSiedenentsprechendenEffektblock,umaufdas EffektmodulzuzugreifenoderdrückenSieihneinzweitesMal,umdiesesabzuschalten. DieLEDzeigtan,obeinEffektblockaktiviertistodernicht. 2.DetaillierteBearbeitungderWerte ●DrückenSiedengewünschtenEffektblock,umaufdasBearbeitungsmenüzuzugreifen. ●VerwendenSiedenVALUERegler,umeineAuswahlzutreffenunddiesezubestätigen.
  • Seite 13 3.ReihenfolgederEffektkette DieEffektketteimGE250kannangepasstwerden. DrückenSiedieDISPLAYTaste,umdieAnzeigederEffektkettezuöffnen.IsteinEffektblock aktiviert,wirddessenSymbolinderjeweiligenFarbedargestellt.IsteinEffektblock deaktiviert,erscheintdessenSymbolgrau. ●DrückenSiedieDISPLAYTaste,umdieAnzeigederEffektkettezuöffnen. ●DrehenSiedenVALUERegler,umzumgewünschtenEffektzunavigieren,unddrücken SiedannVALUE,umdieAuswahlzubestätigen. ●DrehenSieVALUEerneut,umdenEffektandergewünschtenStelleinderEffektkettezu positionierenunddrückenVALUEerneut,umdiePositionzubestätigen. EXP1:MOD EXP2:MOD LEADGuitar COMP SEND DELAY RETURN Hinweis: 1.AlleEffektblöckebefindensichinderjeweiligenStandardreihenfolge,wennsieaktiviertwerden.DerNutzerkann diesedannbearbeitenundandergewünschtenEffektkettenpositionspeichern. 2.WennSYSTEM-CABSIMTHRUaufunt erschiedlicheEinstellungengesetztwird,wirddasCABModulamEndeder Effektkettepositioniert. 4.Speichern ●DrückenSieSAVE,umaufdasMenüzumSpeichernzuzugreifen. ●DrückenSie▲▼oderdrehenSiedenVALUERegler,umeinenSpeicherplatzauszuwählen. ●DrückenSieVALUE,umdenNamendesPresetzubearbeiten.DrehenundDrückenSie VALUEzurBearbeitungdesNamens. ●DrückenSieerneutSAVE,umdieSpeicherungzubestätigen.
  • Seite 14: ExpressionPedal

    ExpressionPedal DasGE250verfügtübereinintegriertesExpressionPedal(EXP)undunterstützteinweiteres externesExpressionPedal(EXP2).UmeinexternesExpressionPedalmitdemGE250zu verwenden,schließenSiediesesmiteinemTRSStereo-KlinkenkabelandieEXP2Buchsean. BeideExpressionPedalskönnenimEXPMenükalibriertundeingerichtetwerden. Hinweis:EswirdempfohlendasExpressionPedalzukalibrieren,bevorSieesdasersteMalmitdemGE250verwenden. Kalibrierung ●KlappenSiedieWippedesPedalsnachhinten(offen)unddrückenSiezurBestätigungden VALUERegler. PRESS CLICKTOACCEPT ●KlappenSiedieWippedesPedalsnachvorne(geschlossen)unddrückenSiezur BestätigungdenVALUERegler. PRESS CLICKTOACCEPT...
  • Seite 15: Volume-Pedal

    ●BringenSiedasPedalindiegeschlossenePositionunddrückenSievorneaufdieWippe. DrückenSiebeidiesemVorgangdenVALUEReglerzurBestätigung.Dadurchwirddie EmpfindlichkeitdesWippenschalterszurAktivierungdesEXPPedalseingestellt. PRESS CLICKTOACCEPT Volume-Pedal Pre-Volume ●WählenSieEXPoderEXP2ausdemEXPMenü. ●WählenSieFUNCTION:StellenSiedenentsprechendenSteuerungswertein,z.B.Pegelfür FXA/B,VolumefürOD/DS,MST(Master)desAMPModuls. ●DrückenSiedasExpressionPedal,umeszuaktivieren. GlobalesVolume ●WählenSieEXPVOLimEXPMenü. ●StellenSieEXP1mitdemVALUERegleralsEXPVOLPEDALein. ●DrückenSiedasExpressionPedal,umeszuaktivieren. ●DerMIN/MAXPegeldesVolumekannvomNutzerangepasstwerden. Wah-Pedal ●WählenSieEXPA/EXP2imEXPMenü,undwählenSiedannFUNCTION. ●WählenSiedieFXA—Position.DrückenSieDISPLAY,umdasMenüzuverlassen. ●WählenSiedenFXABlock,wählenSieCRYWAHoder535WAHalsWah-Pedal. ●DrückenSiedasExpressionPedal,umeszuaktivieren. Tipps:SiekönnendasExpressionPedalsodefinieren,dassdieseseinenbeliebig enWertderEffekteimFunktionsmenü steuertwiezumBeispieldasMasterVolumedesAMPModuls,dasGainv onOD/DSusw....
  • Seite 16: Merge

    Merge MERGEisteinespezielleFunktion,mitderSiemehrereParameterausbeliebigenEffektblöcken steuernunddieEndpunktederParameterwertesowohlfürdieaufgeklapptealsauchdie zugeklapptePositionderWippefestlegenkönnen.DieseFunktionkannaufverschiedene Artenverwendetwerden.SieeignetsichsehrgutfüreinennahtlosenÜbergangzwischen zweiverschiedenenSoundsoderfürerweiterteSteuermöglichkeitenfürspezielleEffekte. IndiesemBeispielzeigenwirIhnen,wieSiedurchVerwendungderMERGEFunktiondie Delay-Zeit,FeedbackunddenPegelgleichzeitigmitdemEXPPedalsteuernkönnen. AktivierenSiedasEXPPedalundstellenSieesindieaufgeklapptePosition,nachdemSieim EXPEinstellungsmenüdieMERGEFunktionzugewiesenhaben.Siemüssenjeden Parameterwerteinzelnfestlegen. 01:DIGI TAL (Heeldowh) 698 LEVEL FBACK TIME SUB-D ●ÖffnenSiedenDELAYEffektblock,indemSiedieDELAYTastedrücken. ●BringenSiedasEXPPedalindieaufgeklapptePosition. ●StellenSiedenParameterLEVELaufeinenWertvon15ein.DrückenSiedenVALUERegler nochnichterneut. 01:DIGI TAL (Heeldowh) 698 LEVEL FBACK TIME SUB-D...
  • Seite 17 ●BringenSiedasEXPPedalindiegeschlossenePosition. ●ÄndernSiedenParameterLEVELaufeinenWertvon60.(DerRahmenumLEVELändertdie Farbe.) ●SiekönnenjetztmitdemEXPPedaldenParameterLEVELzwischendiesenbeiden festgelegtenWertensteuern.DrückenSiedenVALUEReglerzurBestätigungundumdie ZuweisungdesnächstenParametersvorzubereiten. 01:DIGI TAL 698 LEVEL FBACK TIME SUB-D WiederholenSiedieSchritte1und2fürF.BACKmiteinemWertvon50inderaufgeklappten Positionund10inderzugeklapptenPosition.WiederholenSiedieSchritte1und2fürTIME miteinemWertvon300msinderaufgeklapptenPositionund1200msinderzugeklappten Position. BewegenSiejetztdasEXPPedalvorundzurückumzuprüfen,wiesichallezugewiesenen ParametergleichzeitigzwischenihrenfestgelegtenEndpunktwertenbewegen.VIELSPAß!!!  Hinweis: 1.SolltedasExpressionPedalnichtnormalfunk tionieren,versuchenSie,esneuzukalibrieren. 2.EXPundEXP2könneninderMERGEFunktiongetrenntvoneinandereingerichtetwerden.
  • Seite 18 SHENZHEN MOOER AUDIO CO. LTD 6F, Unit D, Jinghang Building, Liuxian 3rd Road, Bao’an 71 District, Shenzhen, China. 518133 MADE IN CHINA...