Lenovo ThinkSmark Hub 500 Benutzerhandbuch Und Wartungshandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Hub 500 Benutzerhandbuch und
Wartungshandbuch
Maschinentypen: 10V5 und 10V6

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Lenovo ThinkSmark Hub 500

  Inhaltszusammenfassung für Lenovo ThinkSmark Hub 500

  • Seite 1 Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch Maschinentypen: 10V5 und 10V6...
  • Seite 2 Handbuch mit wichtigen Produktinformationen und Anhang A „Hinweise“ auf Seite 63 lesen und verstehen. Zweite Ausgabe (Juli 2019) © Copyright Lenovo 2018, 2019. HINWEIS ZU EINGESCHRÄNKTEN RECHTEN: Werden Daten oder Software gemäß einem GSA-Vertrag (General Services Administration) ausgeliefert, unterliegt die Verwendung, Vervielfältigung oder Offenlegung den in Vertrag Nr.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Anhang A. Hinweise ..63 Positionen von FRUs (inkl. CRUs) ..Anhang B. Marken... 65 Kabelmanagementklappe austauschen ..© Copyright Lenovo 2018, 2019...
  • Seite 4 Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 5: Kapitel 1. Überblick

    Anmerkung: Möglicherweise sieht Ihre Meeting-Konsole etwas anders aus als in der Abbildung dargestellt. Vorsicht: Halten Sie die Meeting-Konsole beim Verschieben am Ständer fest, und nicht am Scharnier oder an der LCD-Anzeige. Abbildung 1. Meeting-Konsole verschieben Abbildung 2. Vorderansicht © Copyright Lenovo 2018, 2019...
  • Seite 6 Interne Mikrofone (2) Bewegungssensor Systemstatusanzeige (LED-Ring) Internes Mikrofon Zum Verstärken Ihrer Stimme in einem Meeting, ohne ein externes Mikrofon zu verwenden. Bewegungssensor Bei aktivierter Meeting-Konsole erkennt der Bewegungssensor, ob Sie sich vor dem Bildschirm befinden. Wenn Sie ein Meeting beenden und die Konferenzkonsole verlassen, wird der Bildschirm nach einigen Minuten (Dauer gemäß...
  • Seite 7: Ansicht Von Rechts Und Links

    Ansicht von rechts und links Anmerkung: Möglicherweise sieht Ihre Meeting-Konsole etwas anders aus als in der Abbildung dargestellt. Abbildung 3. Ansicht von rechts und links Betriebsanzeige Netzschalter Interne Lautsprecher (2) Schlitz für Sicherheitsschloss Netzteilanschluss HDMI -Ausgangsanschlüsse (2) USB 3.1 Gen 1-Anschlüsse (4) HDMI-Eingangsanschluss Headset-Anschluss Ethernet-Anschluss...
  • Seite 8 1. Tippen Sie im Skype-Modus auf Einstellungen ➙ Einstellungen. 2. Geben Sie das standardmäßige Administratorkennwort „sfb“ ein und tippen Sie auf Ja. 3. Tippen Sie auf Funktionen und wählen Sie dann Headset- Mikrofon (Lenovo Hub500 Audio) im Bereich Mikrofon für Konferenzen aus.
  • Seite 9: Systemplatine, Skype-Platine Und Videoaufnahme-Karte

    Systemplatine, Skype-Platine und Videoaufnahme-Karte Anmerkung: Weitere Komponentenbeschreibungen finden Sie in den Abschnitten „Vorderansicht“ auf Seite 1 und „Ansicht von rechts und links“ auf Seite 3. Abbildung 4. Systemplatine Mikroprozessorstecksockel Knopfzellenbatterie Systemlüfteranschluss Skype-Platine I C-Anschluss Kapitel 1 Überblick...
  • Seite 10 Skype-Platine USB 2.0-Anschluss (für den Skype-Platine USB 2.0-Anschluss (für Audiosignale) Bewegungssensor) M.2 Wi-Fi-Kartensteckplatz Netzschalter-Platine Netzteilanschluss für Skype-Platine ® Videoaufnahme-Modulanschluss (mit der DisplayPort -Anschluss für Skype-Platine Videoaufnahme-Karte verbunden) Schacht für M.2-Solid-State-Laufwerk Speichersteckplatz (DIMM1) Speichersteckplatz (DIMM2) Abbildung 5. Skype-Platine und Videoaufnahme-Karte 3-in-1-Anschluss (mit den integrierten Mikrofonen, der Anschluss für internen Lautsprecher LED-Platine und dem Bewegungssensor verbunden) Touch-Anschluss...
  • Seite 11: Etikett Für Maschinentyp Und -Modell

    Das Etikett mit der Angabe von Maschinentyp und Modell identifiziert die Meeting-Konsole. Wenn Sie sich an Lenovo wenden, um Unterstützung zu erhalten, können die Supportmitarbeiter die Meeting-Konsole anhand des Konsolentyps und der Modellinformationen identifizieren und Sie schneller unterstützen. Das Etikett mit Maschinentyp und Modell ist wie abgebildet an der Meeting-Konsole angebracht.
  • Seite 12 Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 13: Kapitel 2. Technische Daten

    • USB 3.1 Gen 1-Anschluss Netzwerkfunktionen • Ethernet-LAN • Drahtloses LAN • Bluetooth Physische Abmessungen • Breite: 280,0 mm • Höhe: 180,0 mm • Tiefe: 193 mm Gewicht (ohne Verpackung) Maximalkonfiguration bei Lieferung: 2,5 kg © Copyright Lenovo 2018, 2019...
  • Seite 14 Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 15: Kapitel 3. Ändern Des Administratorkennworts Und Anderer Einstellungen

    • Wenn Sie das Administratorkennwort ändern möchten, tippen Sie auf die Schaltfläche „Start“, um das Startmenü zu öffnen. • Tippen Sie auf Einstellungen ➙ Konten ➙ Anmeldeoptionen. Folgen Sie anschließend den Anweisungen auf dem Bildschirm. • Um zu Zoom Room System zurückzukehren, starten Sie die Meeting-Konsole neu. © Copyright Lenovo 2018, 2019...
  • Seite 16 Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 17: Kapitel 4. Konferenzkonsole Sperren

    Knöpfe, die zum Öffnen der Systemabdeckung dienen. Es handelt sich um die gleiche Art von Verriegelung, die bei vielen Notebook-Konferenzkonsolen Verwendung findet. Eine solche Kabelverriegelung kann direkt bei Lenovo bestellt werden. Suchen Sie auf der folgenden Website nach dem Begriff Kensington: http://www.lenovo.com/support...
  • Seite 18 Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 19: Kapitel 5. Hardware Austauschen

    Handbuch und den mit der Zusatzeinrichtung gelieferten Anweisungen vor. • In den meisten Ländern und Regionen der Welt ist es erforderlich, dass fehlerhafte CRUs an Lenovo zurückgesendet werden. Informationen hierzu sind im Lieferumfang der CRU enthalten oder werden Ihnen gesondert einige Tage nach Erhalt der CRU zugeschickt.
  • Seite 20: Positionen Von Frus (Inkl. Crus)

    • Einige der folgenden Komponenten sind optional. • Um eine Komponente auszutauschen, die nicht in der Liste unten aufgeführt ist, wenden Sie sich an einen Lenovo Kundendiensttechniker. Eine Liste der Telefonnummern für den Lenovo Support finden Sie unter: http://www.lenovo.com/support/phone Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 21 Abbildung 8. Positionen von FRUs (inkl. CRUs) Bedienfeld Scharnierrohr LED-Platine Obere Abdeckung Systemlüfter M.2-Solid-State-Laufwerk Mikroprozessor Knopfzellenbatterie Speichermodule (2) Netzteil Netzkabel Gehäuse Audiokabel der Skype-Platine Skype-Platine I C-Kabel DisplayPort-Kabel der Skype-Platine Netzkabel für Skype-Platine Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 22: Kabelmanagementklappe Austauschen

    Skype-Platine Klammer für Skype-Platine Abdeckung der Wi-Fi-Karte Wi-Fi-Karte Halterung für Skype-Platine Videoaufnahme-Karte Videoaufnahme-Modulkabel Systemplatine Kabelmanagementklappe Kühlkörper Scharnierbaugruppe Infrarot-Platine Interne Lautsprecher (2) 3-in-1-Kabel (mit den integrierten Mikrofonen, der LED-Platine und dem Bewegungssensor verbunden) Integriertes DisplayPort-Kabel Touch-Kabel Rückabdeckung Wi-Fi-Antennen Interne Mikrofone Kabelmanagementklappe austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw.
  • Seite 23 Abbildung 10. Kabelmanagementklappe entfernen Abbildung 11. Kabelmanagementklappe installieren Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 24: Interne Mikrofone Austauschen

    Abbildung 12. Kabelmanagementklappe schließen und verriegeln 4. Verwenden Sie die Kabelverriegelung (Kensington-Schloss), um die Meeting-Konsole zu verriegeln. 5. Verbinden Sie alle Geräte, die Meeting-Konsole und das Netzkabel wieder mit der Netzsteckdose. Interne Mikrofone austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw. versuchen Sie erst dann, Reparaturen durchzuführen, wenn Sie das Handbuch mit wichtigen Produktinformationen gelesen haben.
  • Seite 25 Vorsicht: Trennen Sie die LCD-Anzeige und die Rückabdeckung ohne zu starke Kraftanwendung, sodass die Kabel, die mit der LCD-Anzeige verbunden sind, nicht beschädigt werden. Abbildung 13. LCD-Anzeige und Rückabdeckung trennen Abbildung 14. Interne Mikrofone entfernen Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 26: Systemabdeckung Entfernen

    Anmerkung: Bevor Sie die neuen internen Mikrofone installieren, ziehen Sie das Kabel vom fehlerhaften internen Mikrofon zum neuen ab. Abbildung 15. Interne Mikrofone installieren Abbildung 16. Rückabdeckung schließen 4. Verwenden Sie die Kabelverriegelung (Kensington-Schloss), um die Meeting-Konsole zu verriegeln. 5. Verbinden Sie alle Geräte, die Meeting-Konsole und das Netzkabel wieder mit der Netzsteckdose. Systemabdeckung entfernen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw.
  • Seite 27 1. Entfernen Sie alle angeschlossenen Geräte, schalten Sie die Meeting-Konsole aus und ziehen Sie das Netzkabel aus der Netzsteckdose. 2. Entriegeln Sie die Kabelverriegelung (Kensington-Schloss). 3. Entfernen Sie die Systemabdeckung. Abbildung 17. Schrauben an der Unterseite entfernen Abbildung 18. Kabelmanagementklappe öffnen Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 28 Abbildung 19. Schraube an der Seite entfernen Vorsicht: Schieben Sie die Systemabdeckung ohne zu starke Kraftanwendung, sodass die Kabel, die mit der Skype-Platine und der Systemplatine verbunden sind, nicht beschädigt werden. Abbildung 20. Systemabdeckung herausschieben 4. Trennen Sie alle Kabel von der Skype-Platine und der Systemplatine mit Ausnahme des Wi-Fi- Antennenkabels.
  • Seite 29: Videoaufnahme-Karte Austauschen

    8. Entfernen Sie die Systemabdeckung komplett vom Gehäuse. Videoaufnahme-Karte austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw. versuchen Sie erst dann, Reparaturen durchzuführen, wenn Sie das Handbuch mit wichtigen Produktinformationen gelesen haben. 1. Ziehen Sie das Kabel für die Videoaufnahme von der Videoaufnahme-Karte ab. 2.
  • Seite 30: Skype-Platine Austauschen

    Skype-Platine austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw. versuchen Sie erst dann, Reparaturen durchzuführen, wenn Sie das Handbuch mit wichtigen Produktinformationen gelesen haben. 1. Entfernen Sie die Videoaufnahme-Karte. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Videoaufnahme-Karte austauschen“ auf Seite 25. 2.
  • Seite 31 Abbildung 25. Halterung der Skype-Platine entfernen Abbildung 26. Halterung der Skype-Platine installieren Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 32: Wi-Fi-Karte Austauschen

    Abbildung 27. Klammer der Skype-Platine installieren Abbildung 28. Skype-Platine mit Klammer und Halterung installieren 4. Verlegen Sie alle Kabel, die Sie von der fehlerhaften Skype-Platine abgezogen haben und schließen Sie sie wieder an die neue Skype-Platine an. 5. Bringen Sie die entfernten Teile wieder an. Informationen zum Abschließen des Austauschvorgangs finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“...
  • Seite 33 • Typ 1 Abbildung 29. Abdeckung der Wi-Fi-Karte entfernen Abbildung 30. Wi-Fi-Antennenkabel entfernen Abbildung 31. Wi-Fi-Karte entfernen Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 34 Abbildung 32. Wi-Fi-Karte installieren Abbildung 33. Wi-Fi-Antennenkabel anschließen Abbildung 34. Abdeckung der Wi-Fi-Karte installieren • Typ 2 Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 35 Abbildung 35. Abdeckung der Wi-Fi-Karte entfernen Abbildung 36. Wi-Fi-Antennenkabel entfernen Abbildung 37. Wi-Fi-Karte entfernen Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 36: Systemlüfter Austauschen

    Abbildung 38. Wi-Fi-Karte installieren Abbildung 39. Wi-Fi-Antennenkabel anschließen Abbildung 40. Abdeckung der Wi-Fi-Karte installieren 3. Installieren Sie die entfernten Komponenten wieder. Informationen zum Abschließen des Austauschvorgangs finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“ auf Seite 59. Systemlüfter austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw. versuchen Sie erst dann, Reparaturen durchzuführen, wenn Sie das Handbuch mit wichtigen Produktinformationen gelesen haben.
  • Seite 37: Kühlkörper Austauschen

    2. Ziehen Sie das Kabel des Systemlüfters von der Systemplatine ab. 3. Tauschen Sie den Systemlüfter aus. Abbildung 41. Systemlüfter entfernen Abbildung 42. Systemlüfter installieren 4. Verbinden Sie das Kabel für den neuen Systemlüfter wieder mit der Systemplatine. 5. Schließen Sie den Austausch ab. Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“...
  • Seite 38 Vorsicht: Der Kühlkörper ist möglicherweise sehr heiß. Schalten Sie die Meeting-Konsole aus und warten Sie einige Minuten, damit die Meeting-Konsole abkühlen kann, bevor Sie deren Abdeckung öffnen. 1. Entfernen Sie die Systemabdeckung. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Systemabdeckung entfernen“ auf Seite 22. 2.
  • Seite 39: Knopfzellenbatterie Austauschen

    Abbildung 44. Kühlkörper installieren 4. Installieren Sie die entfernten Komponenten wieder. Informationen zum Abschließen des Austauschvorgangs finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“ auf Seite 59. Knopfzellenbatterie austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw. versuchen Sie erst dann, Reparaturen durchzuführen, wenn Sie das Handbuch mit wichtigen Produktinformationen gelesen haben.
  • Seite 40 Abbildung 45. Halterung öffnen Abbildung 46. Knopfzellenbatterie entfernen Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 41: Mikroprozessor Austauschen

    Abbildung 47. Knopfzellenbatterie installieren Abbildung 48. Halterung schließen 5. Bringen Sie die entfernten Teile wieder an. Informationen zum Abschließen des Austauschvorgangs finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“ auf Seite 59. Mikroprozessor austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw. versuchen Sie erst dann, Reparaturen durchzuführen, wenn Sie das Handbuch mit wichtigen Produktinformationen gelesen haben.
  • Seite 42 2. Entfernen Sie den Systemlüfter. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Systemlüfter austauschen“ auf Seite 32. 3. Entfernen Sie den Kühlkörper. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Kühlkörper austauschen“ auf Seite 33. 4. Notieren Sie sich die Kabelführung sowie die Kabelanschlüsse und trennen Sie anschließend alle Kabel von der Systemplatine.
  • Seite 43 Abbildung 50. Halterung öffnen Abbildung 51. Mikroprozessor entfernen Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 44 Abbildung 52. Mikroprozessor installieren Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 45 Abbildung 53. Halterung schließen Abbildung 54. Halterung verriegeln 6. Verlegen Sie alle Kabel und schließen Sie sie wieder an die Systemplatine an. 7. Bringen Sie die entfernten Teile wieder an. Informationen zum Abschließen des Austauschvorgangs finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“ auf Seite 59. Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 46: Systemplatine Austauschen

    Systemplatine austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw. versuchen Sie erst dann, Reparaturen durchzuführen, wenn Sie das Handbuch mit wichtigen Produktinformationen gelesen haben. 1. Entfernen Sie die Systemabdeckung. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Systemabdeckung entfernen“ auf Seite 22. 2.
  • Seite 47 Anmerkungen: • Fassen Sie die Systemplatine vorsichtig an den Kanten an. • Bei der Rückgabe muss die fehlerhafte Systemplatine mit einer Mikroprozessorstecksockel- Abdeckung versehen werden, um die Kontaktstifte während des Versands und der weiteren Handhabung zu schützen. Abbildung 56. Systemplatine entfernen Abbildung 57.
  • Seite 48: Speichermodul Austauschen

    Abbildung 58. Schrauben und Stehbolzen installieren 9. Verlegen Sie alle Kabel und schließen Sie sie an die neue Systemplatine an. 10. Bringen Sie die entfernten Teile wieder an. Informationen zum Abschließen des Austauschvorgangs finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“ auf Seite 59. Speichermodul austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw.
  • Seite 49 Abbildung 59. Halterung öffnen Abbildung 60. Speichermodul entfernen Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 50: M.2-Solid-State-Laufwerk Austauschen

    Abbildung 61. Speichermodul installieren Abbildung 62. Halterung schließen 6. Bringen Sie die entfernten Teile wieder an. Informationen zum Abschließen des Austauschvorgangs finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“ auf Seite 59. M.2-Solid-State-Laufwerk austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw. versuchen Sie erst dann, Reparaturen durchzuführen, wenn Sie das Handbuch mit wichtigen Produktinformationen gelesen haben.
  • Seite 51 4. Entfernen Sie die Systemplatine. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Systemplatine austauschen“ auf Seite 42. 5. Tauschen Sie das M.2-Solid-State-Laufwerk aus. Abbildung 63. Den Stopper herausziehen Abbildung 64. M.2-Solid-State-Laufwerk entfernen Abbildung 65. M.2-Solid-State-Laufwerk installieren Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 52: Led-Karte Austauschen

    Abbildung 66. Den Stopper einsetzen 6. Bringen Sie die entfernten Teile wieder an. Informationen zum Abschließen des Austauschvorgangs finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“ auf Seite 59. LED-Karte austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw. versuchen Sie erst dann, Reparaturen durchzuführen, wenn Sie das Handbuch mit wichtigen Produktinformationen gelesen haben.
  • Seite 53 Abbildung 68. LED-Platine und obere Abdeckung entfernen Abbildung 69. LED-Platine entfernen Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 54 Abbildung 70. LED-Platine installieren Abbildung 71. LED-Platine und obere Abdeckung installieren Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 55: Scharnierrohr Austauschen

    Abbildung 72. Rechte Abdeckung installieren 4. Schließen Sie das LED-Platinenkabel an die neue LED-Platine an. 5. Schließen Sie den Austausch ab. Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“ auf Seite 59. Scharnierrohr austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw. versuchen Sie erst dann, Reparaturen durchzuführen, wenn Sie das Handbuch mit wichtigen Produktinformationen gelesen haben.
  • Seite 56 Vorsicht: Trennen Sie die LCD-Anzeige und die Rückabdeckung ohne zu starke Kraftanwendung, sodass die Kabel, die mit der LCD-Anzeige verbunden sind, nicht beschädigt werden. Abbildung 74. LCD-Anzeige und Rückabdeckung trennen Abbildung 75. Scharnier entfernen Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 57 Abbildung 76. Scharnierrohr entfernen Abbildung 77. Scharnierrohr installieren Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 58 Abbildung 78. Scharnier installieren Abbildung 79. Rückabdeckung schließen Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 59: Interne Lautsprecher Austauschen

    Abbildung 80. Obere Abdeckung und LED-Platine installieren 3. Bringen Sie die entfernten Teile wieder an. Informationen zum Abschließen des Austauschvorgangs finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“ auf Seite 59. Interne Lautsprecher austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw. versuchen Sie erst dann, Reparaturen durchzuführen, wenn Sie das Handbuch mit wichtigen Produktinformationen gelesen haben.
  • Seite 60: Infarotplatine Austauschen

    Abbildung 82. Interne Lautsprecher installieren 5. Verlegen Sie das neue Kabel des internen Lautsprechers und schließen Sie es dann an die Skype- Platine an. 6. Bringen Sie die entfernten Teile wieder an. Informationen zum Abschließen des Austauschvorgangs finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“ auf Seite 59. Infarotplatine austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw.
  • Seite 61: Wi-Fi-Antennen Austauschen

    Abbildung 84. Infrarotplatine installieren 5. Verbinden Sie das Kabel der Infrarotplatine mit der neuen Infrarotplatine ab. 6. Bringen Sie die entfernten Teile wieder an. Informationen zum Abschließen des Austauschvorgangs finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“ auf Seite 59. Wi-Fi-Antennen austauschen Achtung: Öffnen Sie die Meeting-Konsole erst dann bzw.
  • Seite 62 Vorsicht: Trennen Sie die LCD-Anzeige und die Rückabdeckung ohne zu starke Kraftanwendung, sodass die Kabel, die mit der LCD-Anzeige verbunden sind, nicht beschädigt werden. Abbildung 86. LCD-Anzeige und Rückabdeckung trennen Abbildung 87. Wi-Fi-Antennen entfernen Abbildung 88. Wi-Fi-Antennen installieren Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 63: Austausch Von Komponenten Abschließen

    Abbildung 89. Rückabdeckung schließen Abbildung 90. Obere Abdeckung und LED-Platine installieren 3. Bringen Sie die entfernten Teile wieder an. Informationen zum Abschließen des Austauschvorgangs finden Sie im Abschnitt „Austausch von Komponenten abschließen“ auf Seite 59. Austausch von Komponenten abschließen Bringen Sie nach dem Installieren oder Austauschen aller Komponenten die Systemabdeckung wieder an und schließen Sie die Kabel erneut an.
  • Seite 64 2. Stellen Sie vor dem Wiederanbringen der Systemabdeckung sicher, dass die Kabel richtig verlegt sind. Halten Sie die Kabel von den Scharnieren und den Seiten der Meeting-Konsole fern, um Probleme beim Wiederanbringen der Systemabdeckung zu vermeiden. 3. Bringen Sie die Systemabdeckung wieder an. Abbildung 91.
  • Seite 65 Abbildung 93. Kabelmanagementklappe schließen und verriegeln Abbildung 94. Schrauben an der Unterseite wieder anbringen 4. Stellen Sie die Meeting-Konsole in eine aufrechte Position. 5. Verwenden Sie die Kabelverriegelung (Kensington-Schloss), um die Meeting-Konsole zu verriegeln. 6. Verbinden Sie alle Geräte, die Meeting-Konsole und das Netzkabel wieder mit der Netzsteckdose. Kapitel 5 Hardware austauschen...
  • Seite 66 Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...
  • Seite 67: Anhang A. Hinweise

    Verweise in dieser Veröffentlichung auf Websites anderer Anbieter dienen lediglich als Benutzerinformationen und stellen keinerlei Billigung des Inhalts dieser Websites dar. Das über diese Websites verfügbare Material ist nicht Bestandteil des Materials für dieses Lenovo Produkt. Die Verwendung dieser Websites geschieht auf eigene Verantwortung.
  • Seite 68 erzielten Ergebnissen abweichen. Einige Daten stammen möglicherweise von Systemen, deren Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist. Eine Garantie, dass diese Daten auch in allgemein verfügbaren Systemen erzielt werden, kann nicht gegeben werden. Darüber hinaus wurden einige Daten unter Umständen durch Extrapolation berechnet. Die tatsächlichen Ergebnisse können abweichen. Benutzer dieses Dokuments sollten die entsprechenden Daten in ihrer spezifischen Umgebung prüfen.
  • Seite 69: Anhang B. Marken

    Anhang B. Marken LENOVO und das LENOVO-Logo sind Marken von Lenovo. Mini DisplayPort (mDP) und DisplayPort sind Marken der Video Electronics Standards Association. Die Begriffe HDMI und HDMI High-Definition Multimedia Interface sind Marken oder eingetragene Marken von HDMI Licensing LLC in den USA und/oder anderen Ländern.
  • Seite 70 Hub 500 Benutzerhandbuch und Wartungshandbuch...