Herunterladen  Diese Seite drucken

Buderus Logastyle Installations- Und Wartungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Installations- und Wartungsanleitung für den Fachmann
Pelletofen
Logastyle
Lamina Wasser
Vor Installation und Wartung sorgfältig lesen.

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Buderus Logastyle

   Inhaltszusammenfassung für Buderus Logastyle

  • Seite 1 Installations- und Wartungsanleitung für den Fachmann Pelletofen Logastyle Lamina Wasser Vor Installation und Wartung sorgfältig lesen.
  • Seite 2 : Inhaltsverzeichnis

    Bedienfeld ........16 Funktionen des Bedienfelds ..... 17 Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 3 : Symbolerklärung Und Sicherheitshinweise

    H Verhalten im Notfall Tab. 1 ▶ Sich niemals selbst in Lebensgefahr bringen. Wenn es ohne Gefährdung der eigenen Person möglich ist: ▶ Andere Personen warnen und zum Verlassen des Gebäudes auffordern. ▶ Ofen außer Betrieb nehmen. Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 4 Betrieb ist. ▶ Ofenanlage durch die genehmigungspflichtige H Anlagenschaden durch Betrieb ohne Wasser Behörde (z. B. bevollmächtigter Bezirks- Ein Betrieb ohne Wasser ist nicht zulässig. schornsteinfeger) abnehmen lassen. ▶ Vor Erstinbetriebnahme das Gerät mit Wasser befüllen. Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 5 : Angaben Zum Produkt

    Funktion prüfen. Aufgefundene Mängel Bestimmungsgemäße Verwendung umgehend beheben. Der Pelletofen Logastyle Lamina Wasser ist ein Raumheizer für Holzpel- H Einweisung des Betreibers lets nach EN 14785 und wird im weiteren auch als Ofen bezeichnet. Der Pelletofen dient zur gleichzeitigen Erwärmung der Raumluft und des ▶...
  • Seite 6 : Zulässige Brennstoffe

    EN ISO 17225-2 (A1-6 mm) Durchmesser Länge 3,15...40 Schüttgewicht kg/m Wassergehalt ≤ 10,0 Aschegehalt (wasserfrei) ≤ 0,5 Heizwert MJ/kg (kWh/kg) ≥ 16,5 (≥ 4,6) Tab. 2 Anforderungen an die Pelletqualität (Auszug aus der EN ISO 17225-2) Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 7 : Werkzeuge, Materialien Und Hilfsmittel

    Türgriff Feuerraumtür Brennertopf mit Brennerschale Füll- und Entleerhahn Aschekasten Deckel Abgassammler Turbolatorenrüttelgriff [10] Griff zum Öffnen der Feuerraumtür [11] Tür [12] Türgriff [13] Feuerraumtür [14] Automatisches Entlüftungsventil [15] Manometer und Deckelkontakt (unter dem Deckel des Pellet- behälters) Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 8 : Abmessungen Und Anschlüsse

    Angaben zum Produkt 2.14 Abmessungen und Anschlüsse 0010016479-001 Bild 4 Abmessungen und Anschlüsse Anschlüsse STB (hydraulische Absicherung) STB (Pelletbehälter) Anschluss RJ11 Fühlerklemmleiste (Belegung je nach Anwendung) Netzschalter Türkontakt Kontrollöffnung Pumpe Tab. 3 Anschlüsse Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 9 Abstand Vorlauf und Rücklauf zur Seitenverkleidung Höhe Abgasanschluss Höhe Verbrennungsluftstutzen Höhe Rücklauf Ø Rücklauf Ø RK Zoll ¾ Höhe Sicherheitsventil Ø Sicherheitsventil Ø SV Zoll ¾ Auslösedruck Sicherheitsventil Höhe Vorlauf Ø Vorlauf Ø VV Zoll ¾ Tab. 4 Abmessungen Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 10 : Normen, Vorschriften Und Richtlinien

    ▶ Sackkarre oder Hubwagen nur an der gekennzeichneten Stelle des verpackten Ofens anstellen. Sie vermeiden dadurch mögliche Beschädigungen empfindlicher Teile an der Vorderseite des Ofens (z. B. Glas der Türen). ▶ Ofen mit einem Spanngurt am Transportmittel sichern. ▶ Ofen zum Aufstellort transportieren. Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 11 : Installation

    • Schornstein und Abgasanschluss müssen den gültigen Vorschriften entsprechen. • Der Schornstein muss rußbrandbeständig sein (mindestens Temperaturklasse T400). • Der Zugang zur Reinigung der Feuerstätte, des Verbindungsstücks und des Schornsteins muss gewährleistet sein. • Eine Schornsteinberechnung muss durchgeführt sein. Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 12 : Hydraulische Einbindung

    Für den Ofen sind 5 Konfigurationen zur Einbindung in die Heizungs- anlage vorgesehen. Der Ofen wird in Konfiguration 4 (Pufferbeladung) ausgeliefert. Die weiteren Konfigurationen sind von Buderus in Deutschland nicht freigegeben! Konfiguration 4 Diese Konfiguration sieht den Anschluss an einen Pufferspeicher vor.
  • Seite 13 : Anschlüsse Fertigstellen

    ▶ Füllschlauch mit Rückflussverhinderer am Füll- und Entleerhahn ( Bild 3, [6], Seite 7) anschließen. ▶ Ofen befüllen. ▶ Pumpe über den Funktionstest zum Entlüften einschalten. Wenn der Ofen gefüllt ist: ▶ Pumpe abschalten, Füll- und Entleerhahn schließen. ▶ Füllschlauch entfernen. Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 14 : Verbrennungsluftzufuhr Und Abgasanschluss

    Wenn der Ofen in RLU-Ausführung betrieben wird: 0010016822-001 Bild 7 Verbrennungsluftleitung raumluftabhängig ▶ Dichtigkeit des Verbrennungsluftrohrs sicherstellen. Außenluftanschluss Wenn die Verbrennungsluft über einen Außenluftanschluss angesaugt wird, kann die Verbrennungsluftleitung mit einer Absperrvorrichtung versehen werden. Dabei muss die Stellung der Absperrvorrichtung von Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 15 : Abgasanlage Dimensionieren

    Die Anlage muss geerdet und gemäß den geltenden Gesetzen mit einem Fehlerstrom-Schutzschalter ausgestattet sein. ▶ Sicherstellen, dass der Schutzleiter durchgängig verbunden und funktionsfähig ist. Beispiele für die Erdung nach den geltenden Vorschriften: • Erdung des Ofens • Erdung der Rohrleitungen • Erdung des Abgassystems Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 16 : Inbetriebnahme

    Es wird dringend empfohlen, die Erstinbetriebnahme durch den Bude- ▶ Sicherheitseinrichtungen (z. B. Sicherheitsventile, rus-Kundendienst oder eine von Buderus für dieses Produkt qualifizierte thermische Ablaufsicherung) keinesfalls verschlie- und zertifizierte Fachfirma durchführen zu lassen. ßen oder außer Betrieb setzen.
  • Seite 17 : Funktionen Des Bedienfelds

    [P1]...[P6] Uhrzeit/Datum Einstellung der Uhrzeit und des Datums – Verbleibende Stunden Anzeige der verbleibenden Stunden bis zur – Wartung. Mit dem Wert “Hi” wird eine Zahl über 999 Stunden angegeben. Systeminformationen Anzeige der aktuellen Software-Version – Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 18 PWD: 54( Kapitel 5.7.2, Seite 13) Luftsensor Servicemenü nur für Servicetechniker. PWD: 54 Einstellung des Luftsensors modulierend oder in Stufen Servicemenü Servicemenü nur für Servicetechniker. – Passwortgeschützt, ist ausschließlich dem Heizungsfachbetrieb vorbehalten Tab. 6 Funktionen des Bedienfelds Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 19 : Informationen Zu Den Funktionen

    Der Luftsensor ist in der Grundeinstellung eingeschaltet. Das Abgas- gebläse moduliert, um die optimalen Verbrennungsbedingungen herzu- stellen. Es versucht, Schwankungen im Förderdruck auszugleichen. Wenn der Luftsensor ausgeschaltet ist, arbeitet das Abgasgebläse mit festen Werten für jede Leistungsstufe. Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 20 : Inspektion Und Wartung

    H Brandgefahr durch Entsorgung der Asche in ungeeigneteten Behältern! ▶ Asche in geschlossenen, nicht brennbaren Behältern entsorgen. ▶ Keine heiße Asche entsorgen. H Lebensgefahr durch elektrischen Strom! Das Berühren von elektrischen Teilen, die unter Spannung stehen, kann zum Stromschlag führen. Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 21 : Verbrennungsluft- Und Abgasrohr Reinigen

    Rohre der Turbolatoren reinigen Um die 8 Rohre der Turbolatoren zu reinigen: ▶ Bürste oberhalb des Feuerraums von oben in die Rohre bis zu den Turbolatoren einführen. ▶ Rohre durch Auf- und Abbewegen der Bürste reinigen. Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 22 : Umweltschutz Und Entsorgung

    Nicht mehr gebrauchsfähige Elektro- oder Elektronik- geräte müssen getrennt gesammelt und einer umwelt- gerechten Verwertung zugeführt werden (Europäische Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte). Nutzen Sie zur Entsorgung von Elektro- oder Elektronik- Altgeräten die länderspezifischen Rückgabe- und Sammelsysteme. Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 23 : Störungen Beheben

    ▶ Pufferspeicher-Temperaturfühler bei Bedarf austauschen. E108 Störung des Tür- oder Tür oder Deckel des Pelletbehälters offen ▶ Tür oder Deckel des Pelletbehälters Deckelkontakts schließen. Tür- oder Deckelkontakt defekt (Sicherheitsfunktion) ▶ Tür- oder Deckelkontakt des Pelletbehälters prüfen, bei Bedarf austauschen. Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 24 ▶ Abgassystem reinigen. – Reinigung des Ofens Feuerraum, Brennertopf oder ▶ Ofen, Brennertopf und Abgassystem Abgassystem verschmutzt reinigen. Druckmessrohre getrennt oder ▶ Druckmessrohre prüfen und reinigen. verstopft Verbrennungsluftrohre, -öffnung verstopft ▶ Verbrennungsluftrohre, -öffnung prüfen und reinigen. Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 25 Brennerschale nicht richtig ▶ Brennerschale richtig einlegen. eingelegt – Starkes Brummen Druckschwankungen bei der ▶ Flexrohr oder externe Verbrennungsluftlei- (Resonanz) beim Verbrennungsluft tung an die Verbrennungsluftöffnung Brennen anschließen. ▶ Verbrennungsluftweg prüfen. Tab. 8 Störungen, mögliche Ursachen und Abhilfe Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 26 : Alarm Zurücksetzen Und Sicherheitstemperaturbegrenzer Entriegeln

    0010017272-001 Bild 11 Anschlüsse Rückseite Anschlüsse STB (hydraulische Absicherung) STB (Pelletbehälter) Anschluss RJ11 Fühlerklemmleiste (Belegung je nach Anwendung) Netzschalter Kontrollöffnung Pumpe Tab. 9 Anschlüsse Rückseite ▶ Kappe des STB abschrauben. ▶ Stift eindrücken. ▶ Kappe aufschrauben. Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 27 : Anhang

    Tab. 10 Technische Daten des Ofens 13.2 Werte zur Abgasberechnung Ofen Einheit Logastyle Lamina Wasser Nennlast Teillast Abgastemperatur °C 148,6 81,2 Abgasmassestrom -Emission (13 % O mg/Nm 40,5 493,8 Notwendiger Förderdruck (Start/Betrieb) 0,0/12 (+–2) Tab. 11 Werte zur Abgasberechnung Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 28 : Anschlussplan

    Anhang 13.3 Anschlussplan UI / GREEN CN12 CN11 CN10 L ~230 N 230 Vac 0010016482-001 Bild 12 Anschlussplan Position Symbol Anschluss Drehzahlsensor Abgasgebläse Raumthermostat Pufferspeicher-Temperaturfühler Vorlauftemperaturfühler Rücklauftemperaturfühler Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 29 : Anschluss Fühlerklemmleiste W

    Druckwächter (Feuerungsüberwachung) Türkontakt, Deckelkontakt Pumpe Bedienfeld UI / Schukostecker, Netzanschluss 230 V, ~50 Hz, P/N/PE Tab. 12 Anschlussklemmenbelegung 13.4 Anschluss Fühlerklemmleiste W 0010016862-001 Bild 13 Anschluss Fühlerklemmleiste W Klemme 5-6 Pufferspeicher-Temperaturfühler Klemme 7-8 Brücke (Funktion über Bedienfeld) Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 30 : Hydraulischer Anschluss

    Anhang 13.5 Hydraulischer Anschluss 0010016869-001 Bild 14 Hydraulischer Anschluss Logastyle Lamina Wasser Pufferspeicher-Temperaturfühler des Ofenreglers T1/T2 Fühler des verwendeten Temperaturdifferenzreglers Mischer des verwendeten Temperaturdifferenzreglers Regler im Pelletofen Temperaturdifferenzregler (z. B. SC10) Bodenstehender Wärmeerzeuger Wandhängender Wärmeerzeuger Pelletofen Pufferspeicher Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 31 : Inbetriebnahmeprotokoll

    Betriebsdruck eingestellt auf? Hydraulisches Schaltbild der Anlage erstellt und dem Betreiber übergeben? Regler eingestellt? Einstellungsprotokoll anheften. Konfiguration eingestellt auf? Anlage geerdet? Inbetriebnahme mit Betreiber durchgeführt am Betreiber eingewiesen und technische Dokumente übergeben? Datum/Firmenstempel/Unterschrift Tab. 13 Inbetriebnahmeprotokoll Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 32 : Inspektions- Und Wartungsprotokoll

    _________ Pa _________ Pa _________ Pa • Förderdruck bei Heizbetrieb Wasserführende Anlagenteile prüfen auf: • Dichtheit im Betrieb • Sichtbare Korrosion • Alterungserscheinungen (Abnutzung, Risse) • Anlagendruck Prüfen ob alle Druck-, Regel- und Sicherheitseinrichtungen korrekt funktionieren. Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 33 Anhang Tätigkeit Datum:______________ Datum:______________ Datum:______________ Rücklauftemperaturanhebung prüfen. Regler auf korrekte Funktion prüfen. Fachgerechte Inspektion bestätigen. Datum/Firmenstem- Datum/Firmenstem- Datum/Firmenstem- pel/Unterschrift pel/Unterschrift pel/Unterschrift Tab. 14 Inspektions- und Wartungsprotokoll Logastyle – 6720877879 (2018/05)
  • Seite 36 Geschäftsbereich Thermotechnik Göllnergasse 15-17 A-1030 Wien Allgemeine Anfragen: +43 1 797 22 - 8226 Technische Hotline: +43 810 810 444 www.buderus.at office@buderus.at Schweiz Buderus Heiztechnik AG Netzibodenstr. 36, CH- 4133 Pratteln www.buderus.ch info@buderus.ch Luxemburg Ferroknepper Buderus S.A. Z.I. Um Monkeler 20, Op den Drieschen B.P.

Kommentare zu diesen Anleitungen

Symbole: 0
Neueste Anmerkung: