Pioneer XW-SMA3-K Bedienungsanleitung

Drahtlose sound-anlage
Andere Handbücher für XW-SMA3-K
Deutsch
Nur für Betrieb in geschlossenen Räumen
XW-SMA1
XW-SMA3
Drahtlose Sound-Anlage
XW-SMA4
Kurzanleitung
Mitgeliefertes Zubehör
Vor Inbetriebnahme der Fernbedienung
Bitte vergewissern Sie sich nach dem Auspacken, dass die nachste-
Die mitgelieferte Batterie befindet sich im Batteriehalter.
hend aufgeführten Zubehörartikel vollständig im Verpackungskarton
・ Entfernen Sie die Schutzfolie aus dem Batteriehalter.
enthalten sind:
Wechseln Sie die Batterie aus, sobald die Reichweite der Fernbe-
・ Fernbedienung
dienung merklich nachgelassen hat.
・ Lithiumbatterie (CR2025)*
・ Netzkabel
・ Netzteil
・ Kurzanleitung (dieses Dokument)
・ Garantiekarte
* Vor der Auslieferung aus dem Herstellerwerk wurde die Lithium-
batterie in die Fernbedienung eingelegt.
Wir danken Ihnen, dass Sie sich für dieses Produkt von Pioneer entschieden haben. Dieser Leitfaden erläutert die grundlegende Bedienung des Gerätes. Weitere
Produktinformationen sowie Online-Software-Handbücher finden Sie auf unserer Website. http://pioneer.jp/support/manual/wss/sma1_3_4/
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zur Registrierung Ihres Produktes unter http://www.pioneer.de (oder http://www.pioneer.eu)
Declaration of Conformity with regard to the R&TTE Directive 1999/5/EC
Português:
Pioneer declara que este [*] está
Pioneer izjavlja, da je ta [*] v skladu z
Manufacturer:
EU Representative's:
conforme com os requisitos essenciais
bistvenimi zahtevami in ostalimi
e outras disposições da Directiva
PIONEER CORPORATION
Pioneer Europe NV
relevantnimi določili direktive
1999/5/CE.
1-1, Shin-ogura, Saiwai-ku,
Haven 1087, Keetberglaan 1,
1999/5/ES.
Kawasaki-shi, Kanagawa
9120 Melsele, Belgium
212-0031, Japan
http://www.pioneer.eu
Pioneer tímto prohlašuje, že tento [*] je
Prin prezenta, Pioneer declara ca acest
ve shodě se základními požadavky a
[*] este in conformitate cu cerintele
dalšími příslušnými ustanoveními
esentiale si alte prevederi ale Directivei
směrnice 1999/5/ES
1999/5/EU.
[*] XW-SMA1-K, XW-SMA1-W, XW-SMA3-K, XW-SMA3-W, XW-SMA4-K
Eesti:
Käesolevaga kinnitab Pioneer seadme
С а
English:
Dansk:
[*] vastavust direktiivi 1999/5/EÜ
Hereby, Pioneer, declares that this [*]
Undertegnede Pioneer erklærer herved,
põhinõuetele ja nimetatud direktiivist
is in compliance with the essential
at følgende udstyr [*] overholder de
tulenevatele teistele asjakohastele
requirements and other relevant
væsentlige krav og øvrige relevante
sätetele.
1999/5/EC.
provisions of Directive 1999/5/EC.
krav i direktiv 1999/5/EF
Polski:
Magyar:
Deutsch:
Suomi:
Niniejszym Pioneer oświadcza, że [*]
Alulírott, Pioneer nyilatkozom, hogy a [*]
Pioneer vakuuttaa täten että [*]
Hiermit erklärt Pioneer, dass sich
megfelel a vonatkozó alapvetõ
jest zgodny z zasadniczymi wymogami
oraz pozostałymi stosownymi
tyyppinen laite on direktiivin 1999/5/EY
dieses [*] in Übereinstimmung mit den
követelményeknek és az 1999/5/EC
grundlegenden Anforderungen und den
postanowieniami Dyrektywy 1999/5/EC
oleellisten vaatimusten ja sitä
irányelv egyéb elõírásainak.
koskevien direktiivin muiden ehtojen
anderen relevanten Vorschriften der
Norsk:
mukainen.
Richtlinie 1999/5/EG befindet". (BMWi)
Pioneer erklærer herved at utstyret [*] er
Ar šo Pioneer deklarē, ka [*] atbilst
Ελληνικά:
Nederlands:
Direktīvas 1999/5/EK būtiskajām
i samsvar med de grunnleggende krav
Hierbij verklaart Pioneer dat het toestel
ΜΕ ΤΗΝ ΠΑΡΟΥΣΑ Pioneer ΗΛ ΝΕΙ
prasībām un citiem ar to saistītajiem
og øvrige relevante krav i direktiv
ΟΤΙ [*] ΣΥΜΜΟΡΦ ΝΕΤΑΙ ΠΡΟΣ ΤΙΣ
1999/5/EF.
[*] in overeenstemming is met de
noteikumiem.
essentiële eisen en de andere
ΟΥΣΙ
ΕΙΣ ΑΠΑΙΤΗΣΕΙΣ ΚΑΙ ΤΙΣ
Íslenska:
relevante bepalingen van richtlijn
ΛΟΙΠΕΣ ΣΧΕΤΙΚΕΣ ΙΑΤΑΞΕΙΣ ΤΗΣ
Ο ΗΓΙΑΣ 1999/5/ΕΚ
Šiuo Pioneer deklaruoja, kad šis [*]
1999/5/EG
Hér með lýsir Pioneer yfir því að [*] er í
atitinka esminius reikalavimus ir kitas
samræmi við grunnkröfur og aðrar
Français:
Italiano:
1999/5/EB Direktyvos nuostatas.
kröfur, sem gerðar eru í tilskipun
Par la présente Pioneer déclare que
Con la presente Pioneer dichiara che
1999/5/EC
Malti:
l'appareil [*] est conforme aux
questo [*] è conforme ai requisiti
exigences essentielles et aux autres
essenziali ed alle altre disposizioni
Hrvatski:
Hawnhekk, Pioneer jiddikjara li dan [*]
dispositions pertinentes de la directive
pertinenti stabilite dalla direttiva
jikkonforma mal-ħtiġijiet essenzjali u ma
Ovime tvrtka Pioneer izjavljuje da je
1999/5/CE
1999/5/CE.
provvedimenti oħrajn relevanti li hemm
ovaj [*] u skladu osnovnim zahtjevima i
fid-Dirrettiva 1999/5/EC
ostalim odredbama Direktive
Svenska:
Español:
1999/5/EC.
Härmed intygar Pioneer att denna [*]
Por medio de la presente Pioneer
står I överensstämmelse med de
declara que el [*] cumple con los
Pioneer týmto vyhlasuje, že [*] spĺňa
väsentliga egenskapskrav och övriga
requisitos esenciales y cualesquiera
základné požiadavky a všetky príslušné
relevanta bestämmelser som framgår
otras disposiciones aplicables o
ustanovenia Smernice 1999/5/ES.
av direktiv 1999/5/EG.
exigibles de la Directiva 1999/5/CE
Gedruckt in China
bung des Gerätes zurückzuführen sind.
・ Abhängig von den Einsatzbedingungen ist die Tropfwasserbeständigkeit des Gerätes selbst während der Garantiefrist nicht in jedem Fall ge-
währleistet.
* IPX2: Wenn das Gerät in einem Winkel von bis zu 15 Grad aufgestellt ist, muss es gegen Wassertropfen geschützt werden, die senkrecht von oben darauf
fallen.
Aufstellung des Gerätes
・ Bitte achten Sie unbedingt darauf, das Gerät auf einer ebenen und stabilen Oberfläche aufzustellen.
Stellen Sie das Gerät nicht an folgenden Orten auf:
- auf einen Farbfernseher (Bildverzerrungen können auftreten.)
- in der Nähe eines Kassettendecks (oder in der Nähe von Geräten, die ein Magnetfeld erzeugen) Dadurch kann der Klang beeinträchtigt werden.
- in direkter Sonneneinstrahlung
- an extrem heißen oder kalten Orten
- an Orten, an denen mechanische Schwingungen oder andere Bewegungen auftreten
- in einer sehr staubigen Umgebung
- an Orten, die heißem Dampf oder Öl ausgesetzt sind (z. B. in der Nähe eines Küchenherds)
ACHTUNG
・ Stellen Sie das Gerät beim Betrieb nicht auf einer Seite auf, lehnen Sie es nicht schräg gegen einen anderen Gegenstand, und hängen Sie nichts daran.
・ Setzen oder stellen Sie sich nicht auf das Gerät.
・ Halten Sie das Gerät beim Tragen fest mit beiden Händen. Schwenken Sie das Gerät nicht an seinem Rahmen.
Gebrauch in einer feuchten Umgebung (nur Modell XW-SMA1 und XW-SMA4)
ACHTUNG
・ Die Modelle XW-SMA1 und XW-SMA4 sind nicht tropfwasserfest. Setzen Sie diese Modelle keinem Wasser aus. Vermeiden Sie einen Betrieb an folgenden
Orten:
・ Feuchte Orte
・ Orte, an denen das Gerät leicht Wasser ausgesetzt werden könnte
・ Am Strand oder in Meeresnähe
Anderenfalls besteht die Gefahr von Rostbildung.
Eingebauter Lithium-Ionen-Akku (nur Modell XW-SMA3)
Die Lebensdauer des in dieses Gerät eingebauten Lithium-Ionen-Akkus entspricht im Normalfall des Lebensdauer des Gerätes selbst. Falls sich der Akku
entladen hat, versuchen Sie mehrmals, ihn aufzuladen. Falls sich der Akku nicht aufladen lässt, setzen Sie sich bitte zwecks Reparatur mit Ihrem Fach-
händler oder einer Kundendienststelle in Verbindung.
Fernbedienung
1 Bereitschafts-/Einschalttaste (u)
Drücken Sie diese Taste, um das Gerät ein- und auszuschalten.
2 Wiedergabe-Steuertasten
Betätigen Sie diese Tasten bei iPod- oder AirPlay-Wiedergabe über
1
diese Fernbedienung.
3 Lautstärke-Regeltasten (− vol +)
Diese Tasten dienen zur Einstellung der Lautstärke.
4
input
4 Eingabetaste (input)
2
Betätigen Sie diese Taste zur Wahl der Signalquelle.
Die Reichweite der Fernbedienung beträgt ca. 7 m innerhalb eines Winkels von ca.
30º vor dem Fernbedienungssignal-Sensor am Gerät.
3
vol
WICHTIG
CAUTION
RISK OF ELECTRIC SHOCK
DO NOT OPEN
Das Blitzsymbol in einem Dreieck weist den
ACHTUNG:
Ein Ausrufezeichen in einem Dreieck weist
Benutzer darauf hin, dass eine
UM SICH NICHT DER GEFAHR EINES
den Benutzer auf wichtige Bedienungs- und
Berührungsgefahr mit nicht isolierten Teilen
ELEKTRISCHEN SCHLAGES
Wartungsanweisungen in den Dokumenten
im Geräteinneren, die eine gefährliche
AUSZUSETZEN, DÜRFEN SIE NICHT DEN
hin, die dem Gerät beiliegen.
Spannung führen, besteht. Die Spannung
DECKEL (ODER DIE RÜCKSEITE)
kann so hoch sein, dass sie die Gefahr eines
ENTFERNEN. IM GERÄTEINNEREN
elektrischen Schlages birgt.
BEFINDEN SICH KEINE VOM BENUTZER
REPARIERBAREN TEILE. ÜBERLASSEN SIE
REPARATUREN DEM QUALIFIZIERTEN
KUNDENDIENST.
ACHTUNG
Falls der Netzstecker des Netzkabels dieses Gerätes
Der
standby/on -Schalter dieses Gerätes trennt
nicht in die Zusatzsteckdose einer anderen
das Gerät nicht vollständig vom Stromnetz. Um das
Komponente passt, muss er gegen einen Netzstecker
Gerät vollständig vom Netz zu trennen, muss der
der geeigneten Ausführung ausgewechselt werden.
Netzstecker aus der Netzsteckdose gezogen werden.
Ein derartiger Austausch des Netzsteckers muss vom
Daher sollte das Gerät so aufgestellt werden, dass
Kundendienstpersonal vorgenommen werden. Wenn
stets ein unbehinderter Zugang zur Netzsteckdose
der vom Netzkabel abgeschnittene ursprüngliche
gewährleistet ist, damit der Netzstecker in einer
Netzstecker in eine Netzsteckdose eingesteckt wird,
Notsituation sofort abgezogen werden kann. Um
besteht akute Stromschlaggefahr! Daher ist
Brandgefahr auszuschließen, sollte der Netzstecker
unbedingt dafür zu sorgen, dass der abgeschnittene
vor einem längeren Nichtgebrauch des Gerätes,
Netzstecker sofort vorschriftsmäßig entsorgt wird.
beispielsweise während des Urlaubs, grundsätzlich
Vor einem längeren Nichtgebrauch des Gerätes,
von der Netzsteckdose getrennt werden.
beispielsweise während des Urlaubs, sollte der
Netzstecker aus der Netzsteckdose gezogen werden,
D3-4-2-2-2a*_A1_De
um das Gerät vollständig vom Netz zu trennen.
Betriebsumgebung
Betriebstemperatur und Betriebsluftfeuchtigkeit:
WARNUNG
+5 °C bis +35 °C, 85 % rel. Feuchte max.
(Ventilationsschlitze nicht blockiert)
Keine Quellen offener Flammen (z.B. eine brennende
Kerze) auf dieses Gerät stellen.
Eine Aufstellung dieses Gerät an einem unzureichend
belüfteten, sehr feuchten oder heißen Ort ist zu
vermeiden, und das Gerät darf weder direkter
WARNUNG
Sonneneinstrahlung noch starken Kunstlichtquellen
Vor dem erstmaligen Anschluss des Gerätes an das
ausgesetzt werden.
Stromnetz bitte den folgenden Hinweis sorgfältig
D3-4-2-1-7c*_A1_De
beachten.
Die Netzspannung ist je nach Land verschieden.
Bitte vergewissern Sie sich vor der Inbetriebnahme,
dass die Netzspannung in dem zum Betrieb dieses
Gerätes vorgesehenen Land mit der auf dem
Typenschild des Netzgerätes angegebenen
Nennspannung (z. B. 230 V oder 120 V)
übereinstimmt.
VORSICHT MIT DEM NETZKABEL
WARNUNG
Fassen Sie das Netzkabel immer am Stecker. Ziehen Sie
Bewahren Sie Batterien nicht in direktem
nicht am Kabel selbst, und fassen Sie das Netzkabel
Sonnenlicht oder an anderen, extrem heißen Orten
niemals mit nassen Händen an, da dies einen
auf wie z. B. im Innenraum eines Fahrzeugs oder in
Kurzschluss oder elektrischen Schlag verursachen
der Nähe einer Heizung. Dadurch können die
kann. Stellen Sie nicht das Gerät, Möbelstücke o.ä. auf
Batterien auslaufen, sich überhitzen, explodieren
das Netzkabel; sehen Sie auch zu, dass es nicht
oder in Brand geraten. Auch kann dies die
eingeklemmt wird. Machen Sie niemals einen Knoten
Lebensdauer der Batterien verringern.
in das Netzkabel, und binden Sie es nicht mit anderen
D3-4-2-3-3_A1_De
Kabeln. Das Netzkabel sollte so gelegt werden, dass
niemand darauf tritt. Ein beschädigtes Netzkabel kann
Beachten Sie bei der Entsorgung verbrauchter
einen Brand oder elektrischen Schlag verursachen.
Batterien und Akkus die gesetzlichen und
Prüfen Sie das Netzkabel von Zeit zu Zeit. Sollte es
, Pioneer
а
а,
umweltrechtlichen Bestimmungen Ihres Wohnortes.
beschädigt sein, wenden Sie sich an Ihre nächste
[*]
а
а
D3-4-2-3-1_B1_De
autorisierte PIONEER-Kundendienststelle oder Ihren
а
а
а Д
а
Händler, um es zu ersetzen.
Warnhinweis Funkwellen
Diese Einheit nutzt eine 2,4 GHz-Funkwellenfrequenz, ein
Band, welches auch von anderen kabellosen Systemen
genutzt wird (Mikrowellenherde und Schnurlostelefone usw.).
Falls das Fernsehbild durch Rauschen gestört wird,
besteht die Möglichkeit, dass dieses Gerät
(einschließlich von Produkten, die von diesem Gerät
WARNUNG
unterstützt werden) Signalinterferenzen mit dem
Bewahren Sie Kleinteile stets außerhalb der Reichweite
Antenneneingang des Fernsehgerätes, Videogerätes,
von Kindern und Kleinkindern auf. Falls ein Kleinteil
Satellitentuners usw. verursacht.
versehentlich verschluckt wurde, suchen Sie bitte
In diesem Fall vergrößern Sie den Abstand zwischen
unverzüglich ärztliche Behandlung auf.
dem Antenneneingangsanschluss und dieser Einheit
(einschließlich von dieser Einheit unterstützte Produkte).
Bewahren Sie das Netzgerät stets außerhalb der
• Pioneer übernimmt keine Verantwortung für jegliche
Reichweite von Kleinkindern und Kindern auf.
Anderenfalls besteht die Möglichkeit, dass sich ein
Fehlfunktionen am kompatiblen Pioneer-Produkt
Kind das Kabel des Netzgerätes versehentlich um den
aufgrund von Fehlern/Fehlfunktionen, die mit der
Netzwerkverbindung und/oder Ihren anderen
Hals wickelt, so dass Erstickungsgefahr besteht.
angeschlossenen Geräten zusammenhängen. Bitte
wenden Sie sich an Ihren Internetprovider oder den
Hersteller des Netzwerkgeräts.
R-TTE-24L_B1_En
• Ein separater Vertrag mit/Bezahlung für einen
<ARH7146-B>
Internetanbieter ist zur Verwendung des Internets
erforderlich.
Frontplatte
* Falls eine andere Farbe erscheint, schlagen Sie bitte im Abschnitt "Herstellen
einer Netzwerkverbindung" auf der Rückseite dieses Blatts nach.
1
4 Akku-Ladezustandsanzeige (nur Modell XW-
SMA3)
Diese Anzeige zeigt den Ladezustand des eingebauten
Akkus auf; sie leuchtet während des Ladevorgangs auf. Die
2 3
4
Farbe der Anzeige wechselt wie nachstehend beschrieben.
Wenn das Netzteil an das Gerät angeschlossen ist
Leuchtet blau - Der Ladevorgang ist abgeschlossen.
Leuchtet lila - Der Akku wird momentan geladen.
Blinkt lila - Siehe Bedienungsanleitung.
Wenn das Netzteil nicht an das Gerät angeschlossen ist
Leuchtet blau - Der Akku ist vollständig aufgeladen.
Leuchtet rot - Akku ist etwa zur Hälfte geladen.
Blinkt rot - Akkurestspannung ist niedrig.
5 Bereitschafts-/Einschalttaste (u) (standby/on)
Mit dieser Taste wird das Gerät eingeschaltet und in den
Bereitschaftszustand umgeschaltet.
6 Eingabetaste (input)
Diese Taste dient zur Wahl der Signalquelle.
5
6
7
iPod d AUX IN d iPod (an Anfang zurück)
* Wenn die AirPlay- oder DMR-Wiedergabe beginnt, schaltet das Gerät
automatisch auf die AirPlay- bzw. DMR-Funktion um.
1 Einschaltanzeige (power on)
7 Lautstärke-Regeltasten (− vol +)
Diese Anzeige leuchtet, wenn das Gerät eingeschaltet ist.
Diese Tasten dienen zur Einstellung der Lautstärke.
2 Eingangsanzeige (input)
Hinweis
Nach einer Umschaltung der Signalquelle leuchtet diese
・ Wenn die input-Taste bei eingeschaltetem Gerät 3 Sekunden lang gedrückt
Anzeige auf. Die Farbe der Anzeige kennzeichnet die je-
gehalten wird, schaltet das Gerät in den Schnellstart-Modus um. Wenn
die AirPlay- oder DMR-Wiedergabe im Schnellstart-Modus gestartet wird,
weilige Signalquelle.
schaltet sich dieses Gerät automatisch ein.
Ausgeschaltet - AUX IN
Um den Schnellstart-Modus zu deaktivieren, halten Sie die input-Taste
Leuchtet blau - AirPlay
Leuchtet rot - iPod
erneut 3 Sekunden lang gedrückt.
Leuchtet grün - DLNA Digital Media Renderer (DMR)
3 Netzwerkanzeige (network)
Hinweise zur Hochfahrzeit
Nach einer Änderung des Netzwerkstatus leuchtet diese
Nach Einschalten des Gerätes verstreichen ca. 30 Sekunden, bevor das
Anzeige auf.
Gerät betriebsbereit ist. Die zum Hochfahren erforderliche Zeitdauer kann
Leuchtet blau - gute Verbindung
verkürzt werden, indem der Schnellstart-Modus aktiviert wird. Einzelheiten
Blinkt blau - schwaches Signal
hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung.
Blinkt rot - keine Verbindung
Anschlüsse
Öffnen Sie die Buchsenabdeckung (nur Modell XW-SMA3). Bevor Sie irgendwelche Anschlüsse herstellen oder verändern,
schalten Sie das Gerät aus, und trennen Sie den Netzstecker von der Netzsteckdose.
network setup
wireless direct
LAN(10/100)
iPod/iPhone/iPad
DC IN 15 V
AUX IN
SOUND TUNED
BY ANDREW JONES
iPod/
Chief Speaker Engineer
iPhone/
iPad
Netzkabel (mitgeliefert)
Netzteil
(mitgeliefert)
Dieses Gerät ist für den Heimgebrauch vorgesehen.
Informationen für Anwender zur Sammlung und Entsorgung von Altgeräten und
Falls bei Einsatz zu einem anderem Zweck (z.B.
gebrauchten Batterien
Langzeitgebrauch zu gewerblichen Zwecken in einem
Restaurant oder Betrieb in einem Fahrzeug bzw.
Schiff) eine Funktionsstörung auftritt, die eine
Diese Symbole auf den Produkten, der Verpackung und/oder Begleitdokumenten
Reparatur des Gerätes erforderlich macht, werden
Symbol für
die Reparaturkosten dem Kunden selbst dann in
bedeuten, dass gebrauchte elektrische und elektronische Produkte und Batterien
Geräte
Rechnung gestellt, wenn die Garantiefrist noch nicht
nicht über den Haushaltsmüll entsorgt werden dürfen.
abgelaufen ist.
K041_A1_De
Zur richtigen Handhabung, Rückgewinnung und Wiederverwertung von Altprodukten
Bitte überprüfen Sie vor der Inbetriebnahme dieses
und gebrauchten Batterien bringen Sie diese bitte zu den gemäß der nationalen
Produkts die Sicherheitsinformationen auf dem
Gesetzgebung dafür zuständigen Sammelstellen.
D3-4-2-1-1_A1_De
Aufkleber an der Unterseite des Gerätes und auf dem
Typenschild des Netzgerätes.
D3-4-2-2-4_B1_De
Mit der korrekten Entsorgung dieser Produkte und Batterien helfen Sie dabei,
VORSICHTSHINWEIS ZUR BELÜFTUNG
wertvolle Ressourcen zu schonen und vermeiden mögliche negative Auswirkungen
Symbolbeispiele
Bei der Aufstellung dieses Gerätes muss für einen
auf die Gesundheit und die Umwelt, die durch eine unsachgemäße Behandlung des
ausreichenden Freiraum gesorgt werden, um eine
für Batterien
einwandfreie Wärmeabfuhr zu gewährleisten
Abfalls entstehen könnten.
(mindestens 10 cm oberhalb des Gerätes, 10 cm hinter
dem Gerät und jeweils 10 cm an der Seite des Gerätes).
Weitere Informationen zur Sammlung und Wiederverwertung von Altprodukten und
WARNUNG
Batterien erhalten Sie von Ihrer örtlichen Gemeindeverwaltung, Ihrem Müllentsorger
Im Gerätegehäuse sind Ventilationsschlitze und andere
oder dem Verkaufsort, an dem Sie die Waren erworben haben.
Öffnungen vorgesehen, die dazu dienen, eine
Überhitzung des Gerätes zu verhindern und einen
zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten. Um
Diese Symbole gelten ausschließlich in der Europäischen Union.
Brandgefahr auszuschließen, dürfen diese Öffnungen
auf keinen Fall blockiert oder mit Gegenständen (z.B.
Für Länder außerhalb der Europäischen Union:
Zeitungen, Tischdecken und Gardinen) abgedeckt
D3-4-2-2-1a_A1_De
werden, und das Gerät darf beim Betrieb nicht auf
Wenn Sie diese Gegenstände entsorgen wollen, wenden Sie sich bitte an Ihre
einem dicken Teppich oder Bett aufgestellt sein.
Pb
lokalen Behörden oder Händler und fragen Sie dort nach der korrekten
D3-4-2-1-7b*_A1_De
Entsorungsweise.
D3-4-2-1-7a_A1_De
D3-4-2-1-4*_A1_De
Sicherheitshinweise für den Wechselstrom-Adapter
• Fassen sie den Wechselstrom-Adapter nur am
Adapterkörper an, wenn Sie ihn aus der
Netzsteckdose ziehen. Wenn Sie am Netzkabel
ziehen, kann es sein, dass dieses beschädigt wird,
und dies wiederum kann zu einem Brand und/oder
sogar zu einem tödlichen elektrischen Schlag
führen.
• Versuchen Sie auf keinen Fall, den
Wechselstrom-Adapter mit nassen Händen
anzuschließen oder aus der Netzsteckdose zu
ziehen, denn das kann sogar einen tödlichen
elektrischen Schlag auslösen.
• Schließen Sie den Netzstecker am Netzkabel des
Netzgerätes auf keinen Fall an eine Netzsteckdose
an, in der der Stecker selbst dann locker sitzt, wenn
S002*_A1_De
seine Stifte bis zum Anschlag in die Netzsteckdose
eingeschoben wurden.
Hier kann sich lokal Hitze bilden, die zu einem Brand
führen könnte. Wenden Sie sich wegen des
Austauschs der Netzsteckdose an den Händler oder
an einen Elektriker.
WARNUNG
Dieses Gerät ist nicht wasserdicht. Zur Vermeidung der
Gefahr von Brand und Stromschlag keine Behälter mit
Flüssigkeiten (z.B. Blumenvasen und -töpfe) in die
Nähe des Gerätes bringen und dieses vor Tropfwasser,
Spritzwasser, Regen und Nässe schützen.
D3-4-2-1-3_A1_De
Rückwand
Bewegungsbereich
der Antenne
160º
100º
1 Antenne
Diese Antenne dient zum Empfang
der Signale von drahtlosen Geräten.
2 Netzwerk-Einrichtungs-
und Drahtlos-Direkt-Taste
(network setup/wireless
direct)
Diese Taste dient zur Einstellung des
drahtlosen Netzwerks (siehe „Her-
stellen einer Netzwerkverbindung"
auf der Rückseite dieses Blatts).
3 LAN (10/100)-Buchse
Diese Buchse dient zum Anschließen
dieses Gerätes an ein anderes
Netzwerkgerät über ein LAN-Kabel.
Firmware-Aktualisierung über Safari-Browser
Sie können die Firmware dieses Gerätes über Safari-
Browser aktualisieren. Laden Sie die neueste Version der
Firmware von der Pioneer-Website herunter.
・ Bei Verwendung des Modells XW-SMA3 müssen Sie dazu
das Netzteil anschließen (dieser Vorgang kann nicht über
Akkuleistung ausgeführt werden).
・ Zum Aktualisieren der Firmware muss das Gerät anhand des
auf der Rückseite dieses Blatts beschriebenen Verfahrens
(außer Schritt F) mit einem Netzwerk verbunden werden.
digitaler Audioplayer usw.
1 Vergewissern Sie sich, dass dieses Gerät
und der PC mit dem gleichen verdrahteten
oder drahtlosen Netzwerk verbunden sind.
2 Starten Sie Safari am PC.
Stereo-Ministeckerkabel
(im Fachhandel erhältlich)
3 Drücken Sie das Bookmark-Symbol.
Klicken Sie auf die Bonjour-Liste (a), und
wählen Sie dann den Namen dieses Gerätes
(„Friendly Name") (b) unter Bookmark.
a
b
an Steckdose
Vor der Inbetriebnahme (Wichtig)
Sicherheitshinweise
GEFAHR
Hinweise zum Gerät
Bitte befolgen Sie strikt die nachstehenden Anweisungen. Bei Missachtung besteht die Gefahr, dass der eingebaute Lithium-Ionen-Akku ausläuft, sich über-
hitzt, sich entzündet oder platzt.
・ Das Gerät darf auf keinen Fall in einem Feuer entsorgt oder starker Wärme ausgesetzt werden.
・ Versuchen Sie auf keinen Fall, den Akku zu zerlegen oder auf irgendeine Weise zu modifizieren.
・ Lassen Sie das Gerät nicht fallen, schlagen Sie nicht mit einem Hammer oder anderen Gegenstand dagegen, und treiben Sie keine Nägel in das Gerät ein.
・ Vermeiden Sie einen Betrieb oder eine Aufbewahrung des Gerätes an Orten, an denen es hohen Temperaturen ausgesetzt ist, z. B. in der Nähe eines
Küchenherds oder in einem mit geschlossenen Fenstern in praller Sonne geparkten Fahrzeug.
・ Falls Elektrolyt aus dem eingebauten Lithium-Ionen-Akku ausläuft und in Ihre Augen gerät, reiben Sie diese bitte nicht, sondern spülen Sie die Augen mit
reichlich Leitungswasser aus, und suchen Sie dann unverzüglich ärztliche Behandlung auf. Batterieelektrolyt kann schwere Augenverletzungen verursa-
chen.
・ Tauchen Sie den Akku nicht in Wasser ein, und schützen Sie ihn vor jeglicher Nässe.
・ Laden Sie den Akku nicht in der Nähe von offenen Flammen oder in direkter Sonneneinstrahlung auf.
・ Laden Sie den Akku ausschließlich auf die in dieser Anleitung angegebene Weise auf.
Bei unsachgemäßem Umgang mit dem Akku dieses Gerätes besteht die Gefahr von Brandausbruch, Explosion oder chemischen Verbrennungen.
・ Versuchen Sie auf keinen Fall, das Gerät auseinanderzubauen oder den Akku zu entfernen, da dies das Auslaufen einer Lauge oder anderen elektrolyti-
schen Substanz verursachen kann.
・ Betreiben Sie das Gerät auf keinen Fall im Inneren eines unbelüfteten Fahrzeugs, in dem übermäßig hohe Innentemperaturen auftreten können.
・ Halten Sie das Gerät stets außerhalb der Reichweite von Säuglingen und Kleinkindern.
WARNUNG
Hinweise zum Gerät
・ Stellen Sie den Betrieb des Gerätes unverzüglich ein, falls es einen ungewöhnlichen Geruch abgibt, heiß geworden ist, sich seine Farbe oder Form geän-
dert hat oder irgendein anderer anomaler Zustand während des Betriebs, des Aufladens des Akkus oder der Lagerung des Gerätes festgestellt wird.
・ Falls der Akku nach Verstreichen der angegebenen Ladezeit nicht vollständig aufgeladen worden ist, beenden Sie den Ladevorgang. Anderenfalls besteht
die Gefahr, dass sich der Akku überhitzt, platzt oder sich entzündet.
K058a_A1_De
・ Laden Sie den Akku bei einer Umgebungstemperatur zwischen 5 °C und 35 °C auf. Wird der Ladevorgang bei anderen Umgebungstemperaturen ausge-
führt, besteht die Gefahr, dass sich der eingebaute Lithium-Ionen-Akku überhitzt, platzt oder sich entzündet, und seine Leistung und Lebensdauer können
ebenfalls beeinträchtigt werden.
・ Legen Sie den Akku auf keinen Fall in einen Mikrowellenherd, und setzen Sie ihn keinem hohen Druck aus, da anderenfalls die Gefahr besteht, dass sich
der Akku überhitzt, platzt oder sich entzündet.
・ Bringen Sie einen undichten Lithium-Ionen-Akku auf keinen Fall in die Nähe von Wärmequellen oder offenen Flammen, da anderenfalls die Gefahr besteht,
dass sich der Akku überhitzt, platzt oder sich entzündet.
ACHTUNG
Hinweise zum Gerät
・ Entsorgen Sie das Gerät nicht, indem Sie es in ein Feuer oder in Wasser werfen, da der Lithium-Ionen-Akku platzen oder Elektrolyt auslaufen könnte, was
zu Brandausbruch oder Verletzungen führen kann.
・ Falls Elektrolyt vom Lithium-Ionen-Akku ausgelaufen und mit der Haut oder mit Kleidungsstücken in Kontakt geraten ist, spülen Sie die betroffenen Stellen
unverzüglich unter laufendem Wasser ab. Anderenfalls besteht die Gefahr von Hautausschlag.
Hinweise zur Tropfwasserbeständigkeit (nur Modell XW-SMA3)
ACHTUNG
Bitte beachten Sie die folgenden Sicherheitshinweise zur Tropfwasserfestigkeit dieses Gerätes.
・ Tauchen Sie das Gerät nicht in Wasser.
・ Setzen Sie das Gerät keiner Nässe aus.
・ Schützen Sie das Gerät vor Spritzwasser.
・ Setzen Sie das Gerät nicht längere Zeit über Regen aus.
・ Wischen Sie das Gerät nicht mit warmem Wasser oder mit einem Lappen ab, der mit einer Seifenlösung oder einem Reinigungsmittel angefeuch-
tet wurde.
・ Betreiben Sie das Gerät nicht in einem Badezimmer oder an einem anderen feuchten Ort.
・ Verwenden Sie das Gerät nicht am Strand oder in der Nähe des Meers.
Anderenfalls besteht die Gefahr von Rostbildung. Falls Meerwasser auf das Gerät gelangt ist, wischen Sie die Wassertropfen unverzüglich mit einem trok-
kenen Tuch ab.
・ Vergewissern Sie sich stets, dass die Buchsenabdeckung während des Betriebs geschlossen ist.
Die Gummidichtung der Abdeckung macht das Gerät tropfwassersicher. Schützen Sie diese Dichtung vor Schmutz und Beschädigung.
Falls die Gummidichtung verschmutzt ist, reiben Sie diese mit einem trockenen, sauberen Tuch ab.
・ Öffnen Sie die Buchsenabdeckung nicht an einem Ort, an dem das Gerät Wasser ausgesetzt werden könnte.
・ Falls das Gerät nass geworden ist, wischen Sie die Wassertropfen unverzüglich mit einem trockenen Tuch ab.
Falls Nässe im Umfeld der Buchsenabdeckung festgestellt wird, wischen Sie diese vollständig ab, bevor Sie die Abdeckung mit trockenen Händen an
einem Ort öffnen oder schließen, an dem das Gerät nicht erneut Wasser ausgesetzt ist.
・ Stellen Sie das Gerät stets auf einer ebenen, stabilen Unterlage auf. Verwenden Sie das Gerät nicht umgedreht oder in einer geneigten Stellung.
Stellen Sie das Gerät ausschließlich in einer Lage auf, in der kein Wasser in das Geräteinnere dringen kann.
・ Wenn das Gerät Wasser ausgesetzt wurde, darf es weder umgedreht noch in einem Winkel gehalten werden.
Neigen Sie das Gerät nicht, wenn es nass geworden ist, da Wasser anderenfalls in das Geräteinnere eindringen könnte.
・ Falls Wasser auf das Gerät gelangt ist, trocknen Sie alle Spalte im Gehäuse gründlich, in die Wasser eingedrungen sein könnte.
Wasser kann in das Geräteinnere gelangt sein. Tragen Sie das Gerät nicht, während es noch nass ist.
・ Vermeiden Sie einen Gebrauch der Fernbedienung und des Netzteils in Wassernähe.
Nur das Gerät selbst ist tropfwasserdicht.
Der Tropfwasserschutz dieses Gerätes entspricht der Norm IPX2(*) der International Electrotechnical Commission (IEC).
Die Garantieleistung des Herstellers erstreckt sich nicht auf Funktionsstörungen, die auf eine Beschädigung durch Wasser wegen unsachgemäßer Handha-
Störungsbeseitigung
Wenn ein iPod/iPhone/iPad angeschlossen ist
Störung
Das iPod/iPhone/iPad
XW-SMA3
2
kann nicht betätigt wer-
1
den.
Netzwerk
Störung
Ein Zugriff auf ein ange-
Buchsenabdeckung
wireless direct
network setup
schlossenes Gerät oder
einen PC über das Netz-
LAN(10/100)
iPod/iPhone/iPad
DC IN 15 V
AUX IN
SOUND TUNED
BY ANDREW JONES
werk ist nicht möglich.
Die auf Geräten auf dem
Chief Speaker Engineer
Netzwerk, z. B. einem
PC, abgespeicherten
3
4
5
6
Audiodateien können
nicht abgespielt werden.
4 iPod/iPhone/iPad-Buchse
・ Heben Sie dieses Gerät auf keinen Fall durch
Ergreifen seiner Antenne an, da dies eine
Diese Buchse dient zum Anschließen
Beschädigung verursachen kann.
eines iPod/iPhone/iPad als Audio-
Signalquelle. Dieses Gerät bietet
Ein Zugriff auf Windows
keine Unterstützung von USB-
Media Player 11 oder
Massenspeichergeräten.
Windows Media Player 12
ist nicht möglich.
5 DC IN-Buchse
An diese Buchse wird das Netzteil
angeschlossen.
6 AUX IN-Buchse
・ Heben Sie das Modell XW-SMA4 auf keinen Fall
Die Audiowiedergabe
durch Ergreifen der Aussparung in seiner Rückwand
stoppt selbsttätig oder
An diese Buchse kann ein Zusatz-
wird gestört.
an, da dies eine Beschädigung verursachen kann.
Wiedergabegerät angeschlossen
XW-SMA4
werden.
ACHTUNG
・ Drehen Sie die Antenne auf keinen Fall über
ihren Bewegungsbereich hinaus, da dies eine
Beschädigung verursachen kann.
wireless direct
network setup
LAN(10/100)
iPod/iPhone/iPad
SOUND TUNED
BY ANDREW JONES
DC IN
AUX IN
Chief Speaker Engineer
4 Klicken Sie auf Firmware Update.
Drahtlos-LAN
5 Drücken Sie Start.
Störung
Daraufhin erscheint der Bildschirm für Vorbereitung
Ein Zugriff auf das
der Firmware-Aktualisierung. Falls der Bildschirm nicht
Netzwerk über Drahtlos-
automatisch wechselt, klicken Sie auf Click here.
LAN ist nicht möglich.
6 Suchen Sie nach der neuesten Firmware-Version
am PC (a), und drücken Sie dann Upload (b).
Daraufhin erscheint eine Aufforderung zur Bestätigung.
Um mit der Firmware-Aktualisierung fortzufahren, drücken
Sie Yes. Nach Beginn des Aktualisierungsvorgangs kann
dieser nicht unterbrochen werden.
11
b
S1000
a
BCO_1000.fw
Systemrückstellung
7 Der Bildschirm für Anzeige des Firmware-
Verwenden Sie das nachstehend beschriebene Verfahren, um die
Aktualisierungsstatus erscheint.
Standardeinstellungen aller Systemparameter wiederherzustellen.
Nach beendeter Aktualisierung befolgen Sie die
Wichtig
Aufforderung zum Abtrennen des Netzsteckers von der
・ Trennen Sie vor der Rückstellung alle an dieses Gerät angeschlossenen
Netzsteckdose, die auf dem Bildschirm erscheint.
Geräte ab.
Wichtig
1 Drücken Sie u standby/on.
・ Während des Aktualisierungsvorgangs darf das Gerät auf keinen Fall von der
Das Gerät schaltet sich ein.
Netzsteckdose getrennt werden.
Prüfpunkt
Abhilfemaßnahme
Prüfen Sie nach, dass das iPod/iPhone/iPad richtig angeschlossen ist.
Trennen Sie das iPod/iPhone/iPad probeweise einmal ab, und schließen Sie es dann
erneut an.
Falls das iPod/iPhone/iPad abgestürzt ist, führen Sie eine Rückstellung des iPod/
iPhone/iPad aus, und schließen Sie es dann erneut an dieses Gerät an.
Prüfpunkt
Abhilfemaßnahme
Internet-Sicherheitssoftware ist momentan
Es gibt Fälle, in denen ein Zugriff auf ein Gerät mit installierter Internet-Sicherheits-
im angeschlossenen Gerät installiert.
software nicht möglich ist.
Windows Media Player 11 oder Windows
Installieren Sie Windows Media Player 11, Windows Media Player 12 oder eine
Media Player 12 ist momentan nicht auf
DLNA-kompatible Server-Software auf Ihrem PC.
Ihrem PC installiert.
Das an das Netzwerk angeschlossene
Prüfen Sie nach, ob das betreffende Gerät durch besondere Umstände beeinflusst
Gerät wird nicht richtig bedient.
wird oder sich im Schlafmodus befindet. Führen Sie bei Bedarf probeweise einen
Neustart des Gerätes aus.
Das an das Netzwerk angeschlossene
Ändern Sie probeweise die Einstellungen für das an das Netzwerk angeschlossene
Gerät gestattet keinen gemeinsamen
Gerät.
Dateizugriff.
Bei Windows Media Player 11: Sie sind
Bitte melden Sie sich auf dem lokalen Computer anstatt auf der Domäne an.
momentan über einen PC mit installiertem
Windows XP oder Windows Vista auf der
Domäne angemeldet.
Bei Windows Media Player 12: Sie sind
momentan über einen PC mit installiertem
Windows 7 auf der Domäne angemeldet.
Die laufende Audiodatei wurde in einem
Prüfen Sie, ob die Audiodatei in einem von diesem Gerät unterstützten Format
nicht mit diesem Gerät abspielbaren Format
aufgezeichnet wurde.
aufgezeichnet.
Prüfen Sie nach, ob der Ordner defekt oder verfälscht ist.
In bestimmten Fällen kann es vorkommen, dass selbst Audiodateien, die als mit
diesem Gerät abspielbar ausgewiesen sind, nicht wiedergegeben oder angezeigt
werden.
Das Netzwerk, über das die Internet-Verbin-
Verwenden Sie 100BASE-TX für den Zugriff auf Geräte auf dem Netzwerk.
dung läuft, ist momentan stark belastet.
Auf dem gleichen Netzwerk wird eine
Die Bandbreite auf dem vom Drahtlos-LAN verwendeten 2,4-GHz-Band reicht
Verbindung über ein Drahtlos-LAN geleitet.
möglicherweise nicht aus. Stellen Sie verdrahtete LAN-Anschlüsse her, die nicht
durch ein Drahtlos-LAN geleitet werden.
Sorgen Sie für einen ausreichenden Abstand zu Geräten, die elektromagnetische
Wellen auf dem 2,4-GHz-Band abgeben (Mikrowellenherde, Videospielkonsolen
usw.). Falls sich die Störung auf diese Weise nicht beseitigen lässt, stellen Sie den
Betrieb der anderen Geräte ein, die elektromagnetische Wellen abgeben.
Prüfpunkt
Abhilfemaßnahme
Ist „Network Type" auf „Wired" eingestellt,
Trennen Sie das LAN-Kabel vom Gerät ab, und starten Sie das Gerät dann erneut.
und ist das LAN-Kabel an dieses Gerät
Wenn das LAN-Kabel an das Gerät angeschlossen ist, erkennt das Gerät den
angeschlossen?
„Network Type" als „Wired" (verdrahted).
Zwischen diesem Gerät und dem Basisge-
Verbessern Sie die Drahtlos-LAN-Umgebung, indem Sie den Abstand zwischen den
rät (Drahtlos-LAN-Router usw.) besteht ein
beiden Geräten verringern bzw. das Hindernis aus dem Weg räumen.
zu großer Abstand, oder es ist ein Hindernis
zwischen den beiden Geräten vorhanden.
Die IP-Adresseneinstellungen dieses
Überprüfen Sie die IP-Adresseneinstellungen (einschließlich der DHCP-Einstellung)
Gerätes stimmen nicht mit den Einstellungen
an diesem Gerät.
des Drahtlos-LAN-Routers usw. überein.
Wenn die DHCP-Einstellung dieses Gerätes momentan aktiviert ist, schalten Sie das
Gerät einmal aus und dann wieder ein.
Der Zugriffspunkt ist auf eine Verbergung
In einem solchen Fall wird der SSID möglicherweise nicht auf dem Zugriffspunktlisten-
des SSID eingestellt.
Bildschirm angezeigt. Falls er nicht angezeigt wird, stellen Sie den SSID usw. ein,
indem Sie die Drahtlos-LAN-Einstellungen manuell am Gerät vornehmen.
Der Router ist möglicherweise abgestürzt. Drücken Sie die Rückstelltaste des
Routers, und nehmen Sie die Einstellungen dann erneut vor.
2 Halten Sie die beiden Tasten input und u standby/
on am Gerät 3 Sekunden lang gedrückt.
Daraufhin leuchten alle Anzeigen an der Frontplatte des
Gerätes gleichzeitig auf, wonach sich das Gerät ausschaltet
(Bereitschaftsmodus).
Beim nächsten Einschalten des Gerätes werden alle
Standardeinstellungen wiederhergestellt.

Kapitel

Fehlerbehebung

Diese Anleitung auch für:

Andere Handbücher für Pioneer XW-SMA3-K

Verwandte Anleitungen für Pioneer XW-SMA3-K

Inhaltszusammenfassung für Pioneer XW-SMA3-K

Seite 1

・ Legen Sie den Akku auf keinen Fall in einen Mikrowellenherd, und setzen Sie ihn keinem hohen Druck aus, da anderenfalls die Gefahr besteht, dass sich Wir danken Ihnen, dass Sie sich für dieses Produkt von Pioneer entschieden haben. Dieser Leitfaden erläutert die grundlegende Bedienung des Gerätes. Weitere Die Netzspannung ist je nach Land verschieden.

Seite 2

• Dieses Gerät kann nicht zur Wiedergabe von Videodateien verwendet werden. • Informationen zu den von diesem Gerät unterstützten Dateiformaten finden Sie in der Online-Bedienungsanleitung, die auf der Pioneer-Website zur Verfügung steht. Das Anschlussverfahren richtet sich nach dem jeweils verwendeten Gerät. Ermitteln Sie zunächst den Typ des jeweils anzuschließenden Gerätes.