Herunterladen Diese Seite drucken

Hitachi HDS721680PLAT80 Bedienungsanleitung

Festplatte
Vorschau ausblenden

Werbung

CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.com
Impressum
Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation der Conrad Electronic GmbH, Klaus-
Conrad-Straße 1, D-92240 Hirschau.
Alle Rechte einschließlich Übersetzung vorbehalten. Reproduktionen jeder Art, z. B.
Fotokopie, Mikroverfilmung, oder die Erfassung in EDV-Anlagen, bedürfen der
schriftlichen Genehmigung des Herausgebers.
100%
Nachdruck, auch auszugsweise, verboten.
Recycling-
Papier.
Diese Bedienungsanleitung entspricht dem technischen Stand bei Drucklegung.
Änderung in Technik und Ausstattung vorbehalten.
Chlorfrei
gebleicht.
© Copyright 2006 by Conrad Electronic GmbH. Printed in Germany.
BEDIENUNGSANLEITUNG
IDE-Festplatte 80GB
"Hitachi HDS721680PLAT80"
Best.-Nr. 99 20 81
Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise zur
Inbetriebnahme und Handhabung. Achten Sie hierauf, auch wenn Sie dieses Produkt an Dritte
weitergeben.
Heben Sie deshalb diese Bedienungsanleitung zum Nachlesen auf!
Eine Auflistung der Inhalte finden Sie in dem Inhaltsverzeichnis mit Angabe der entsprechenden
Seitenzahlen auf Seite 3.
Version 08/06

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Hitachi HDS721680PLAT80

  • Seite 1 BEDIENUNGSANLEITUNG CONRAD IM INTERNET http://www.conrad.com Version 08/06  IDE-Festplatte 80GB "Hitachi HDS721680PLAT80" Best.-Nr. 99 20 81 Impressum Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise zur Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation der Conrad Electronic GmbH, Klaus- Inbetriebnahme und Handhabung. Achten Sie hierauf, auch wenn Sie dieses Produkt an Dritte Conrad-Straße 1, D-92240 Hirschau.
  • Seite 2 Einführung 8. Tipps & Hinweise Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, • Verwenden Sie immer den "AUTO"-Modus im BIOS/Setup. Ein evtl. möglicher "CHS"- "LARGE"- oder "NORMAL"-Modus wir bedanken uns für den Kauf dieser Festplatte. darf nicht verwendet werden. Das Produkt entspricht den geltenden nationalen und europäischen Richtlinien. •...
  • Seite 3 Inhaltsverzeichnis Beachten Sie die richtige Polung des Flachbandkabels (Pin 1 ist farbig markiert). Durch falschen Anschluss des Kabels wird sowohl die Festplatte als auch das Mainboard und die anderen Laufwerke zerstört! Ein Bootvorgang, also das Starten des Betriebssystems, ist meist nur von einer als "Master" eingestellten Festplatte am Seite ersten IDE-Controller möglich.
  • Seite 4 4. Konfiguration 5. Voraussetzungen für den Betrieb Bitte beachten Sie, dass der Betrieb so großer Festplatten nur mit aktueller Hard- und Software (meist) problemlos Der einzelne fehlende Stift (Pin) des ist. Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein: 40poligen IDE-Anschlusses ist normal •...

Diese Anleitung auch für:

99 20 81