Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Epson EH-TW9100W Bedienungsanleitung

Home cinema

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Bedienungsanleitung

Werbung

Inhaltsverzeichnis

Fehlerbehebung

loading

Inhaltszusammenfassung für Epson EH-TW9100W

  • Seite 1 Bedienungsanleitung...
  • Seite 2: Aufbau Der Anleitung Und Verwendete Bezeichnungen

    Aufbau der Anleitung und verwendete Bezeichnungen Verwenden der Anleitungen Die Anleitungen für diesen Projektor sind wie folgt aufgebaut. Sicherheitsanweisungen/Anleitung Support und Service Enthält Informationen zur sicheren Verwendung des Projektors, außerdem eine Support- und Serviceanleitung, Prüflisten zur Fehlerbehebung usw. Lesen Sie diese Anleitung sorgfältig, bevor Sie den Projektor verwenden.
  • Seite 3: Verwendete Bezeichnungen

    Aufbau der Anleitung und verwendete Bezeichnungen Verwendete Bezeichnungen Sicherheitshinweise Die Dokumentation und der Projektor weisen Symbole auf, um zu zeigen, wie der Projektor sicher verwendet wird. Nachfolgend werden die Symbole dargestellt und erläutert. Bitte informieren Sie sich über diese Warnsymbole und beachten Sie sie, um Verletzungen oder Sachschäden zu vermeiden. Warnung Dieses Symbol verweist auf Informationen, die bei Nichtbeachtung durch falsche Handhabung möglicherweise zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen können.
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    RGB-Einstellung (Offset/Gain) ....37 EH-TW9100W/EH-TW8100W) ... . 21 Abs. Farbtemp......38...
  • Seite 5 Geräteanschlüsse ..... . . 65 Auswahl der Farbtonskala (nur EH-TW9100W/ EH-TW9100) ......42 Wechseln zwischen zwei Bildern .
  • Seite 6 Inhaltsverzeichnis Probleme mit HDMI ....90 Probleme mit WirelessHD (nur EH- TW9100W/EH-TW8100W) ....90 Wartung Wartung .
  • Seite 7: Einleitung

    Einleitung Ausstattung des Projektors Dynamisches 3D-Display Genießen Sie 3D-Inhalte auf Blu-ray und mit einer 3D-Kamera aufgenommene Bilder über ein faszinierendes Projektionsdisplay. S.46 Sie können auch Standard-2D-Bilder in 3D-Bilder konvertieren. S.53 Für das Betrachten von 3D-Bildern benötigen Sie eine auf der 3D Active Shutter Eyewear Technology beruhende 3D-Brille.
  • Seite 8: Absolute Farbanpassung

    Helligkeit für jede RGBCMY-Farbe anpassen. S.35 Erfüllt die Richtlinien für Drahtlosübertragungen gemäß WirelessHD-Standard (nur EH-TW9100W/EH-TW8100W) Der Projektor kann die Daten für Bilder von WirelessHD-kompatiblen AV-Geräten drahtlos empfangen. Es muss an der Projektoreinheit kein Kabel angeschlossen werden. Am WirelessHD Transmitter können gleichzeitig bis zu fünf AV-Geräte angeschlossen werden. Das Umschalten zwischen den Bildern erfolgt über die Fernbedienung.
  • Seite 9: Bezeichnung Und Funktion Der Teile

    Einleitung Bezeichnung und Funktion der Teile Front/Oberseite Bezeichnung Funktion a Lampenabdeckung Öffnen Sie diese Abdeckung zum Ersetzen der Projektionslampe. S.97 b Objektivversatzrad Zur Einstellung der Position des projizierten Bildes. S.30 c Luftaustritt Aus dem Luftaustritt strömt die zur internen Kühlung des Projektors verwendete Luft.
  • Seite 10: Bedienfeld

    Einleitung Bezeichnung Funktion j Fokusring Stellt den Bildfokus ein. S.28 k Zoomring Stellt die Bildgröße ein. S.29 Bedienfeld Tasten/Anzeigen Funktion Blinkt bei laufender Aufwärm- oder Abkühlphase. Zeigt den Projektorstatus anhand einer Kombination mit anderen leuchtenden oder blinkenden Anzei- gen. S.81 Leuchtet orange, wenn die Lampe ausgewechselt werden sollte.
  • Seite 11 Einleitung Tasten/Anzeigen Funktion Zur Einstellung der Keystone-Korrektur und der Werte von Menüpunkten. S.31 Zur Auswahl von Einstellwerten für Menüpunkte. S.68 Rückkehr zur vorherigen Menüebene bei Anzeige eines Menüs. S.68 Auswahl von Funktionen und Einstellungen bei Anzeige eines Menüs. S.68 Schaltet auf das Bild von den einzelnen Eingängen um. S.26 Ein- oder Ausschalten des Projektors.
  • Seite 12: Fernbedienung

    Einleitung Fernbedienung Schaltflächen im oberen Abschnitt EH-TW9100W/EH-TW8100W EH-TW9100/EH-TW8100 Taste Funktion Schaltet den Projektor ein. S.25 Schaltet den Projektor aus. S.26 Die Tasten der Fernbedienung leuchten ca. 10 Sekunden lang auf. Das ist prak- tisch, wenn die Fernbedienung im Dunkeln verwendet wird.
  • Seite 13: Schaltflächen Im Mittleren Abschnitt

    Einleitung Schaltflächen im mittleren Abschnitt Taste Funktion Schaltet zwischen 2D und 3D um. S.46 Wechselt den Farbmodus. S.32 Aktivieren Sie Super-resolution zur Reduzierung von Verwischen in Bildrand- bereichen. S.41 Zur Auswahl von Menüpunkten und Einstellwerten. S.68 Bei Anzeige eines Menüs wird die aktuelle Auswahl bestätigt und übernommen und die nächste Menüebene angezeigt.
  • Seite 14: Schaltflächen Im Unteren Abschnitts

    Einleitung Schaltflächen im unteren Abschnitts EH-TW9100W/EH-TW8100W EH-TW9100/EH-TW8100 Taste Funktion Stellt die adaptive IRIS-Blende ein. S.40 Stellt Schattierung, Sättigung und Helligkeit für jede RGBCMY-Farbe ein. S.35 Zur Auswahl des Seitenverhältnisses entsprechend dem Eingangssignal. S.33 Führt die dieser Taste zugeordnete Funktion aus.
  • Seite 15: Rückseite

    Einleitung Rückseite Bezeichnung Funktion a Kabelhalter Dicke HDMI-Kabel mit großem Außendurchmesser können sich aufgrund des hohen Gewichts des Kabels leicht lösen. Um ein unbeabsichtigtes Trennen des Kabels zu verhindern, befestigen Sie es mit der mitgelieferten HDMI-Ka- belklemme. S.22 b Anschluss HDMI1 Anschluss von HDMI-kompatiblen Videogeräten und Computern.
  • Seite 16: Unterseite

    Einleitung Unterseite Bezeichnung Funktion a Einstellbarer vorde- Wenn Sie den Projektor auf einer Fläche, wie z. B. einen Schreibtisch, aufstellen, stellen Sie die horizontale Neigung durch Herausziehen des Fußes ein. S.29 rer Fuß b Befestigungspunkte Für die Aufhängung an einer Decke kann die als Sonderzubehör erhältliche De- ckenhalterung hier angebracht werden.
  • Seite 17: Ansicht

    Einleitung Ansicht Einheit: mm Objektivmitte Abstand von der Objektivmitte zu den Befestigungspunkten für die Deckenhalterung Objektivrichtung...
  • Seite 18: Vorbereitung

    Vorbereitung Installation Verschiedene Projektionsmethoden Warnung • Für die Deckenmontage ist ein spezielles Verfahren erforderlich (Deckenhalterung). Eine Fehlmontage kann zum Herunterstürzen des Projektors und somit zu Schäden und Verletzungen führen. • Wenn Sie an den Befestigungspunkten für die Deckenhalterung Klebstoffe, Schmiermittel oder Öl verwenden, um ein Lösen der Schrauben zu verhindern, oder wenn Sie Schmiermittel, Öle und ähnliche Stoffe am Projektor verwenden, kann das Gehäuse brechen und der Projektor herunterstürzen.
  • Seite 19: Verwenden Des Objektivversatzes

    Vorbereitung Verwenden des Objektivversatzes Mit dem Objektivversatz können Sie die Projektionsposition nach oben, unten, links und rechts anpassen. Das ermöglicht einfache Einstellungen ohne Bildverzerrun- gen, auch wenn der Projektor nicht direkt vor der Leinwand aufgestellt werden kann. Einstellen der Projektionsgröße Die Projektionsgröße nimmt zu, je weiter der Projektor von der Leinwand entfernt aufgestellt wird.
  • Seite 20 Vorbereitung Einheit: cm Leinwandgröße 16:9 Projektionsabstand (C) Objektivversatz-Maximalwerte B x H Minimum Maximum Abstand (A) Abstand (B) Abstand (E) (Weit) (Tele) 40" 89 x 50 60" 130 x 75 80" 180 x 100 100" 220 x 120 120" 270 x 150 150"...
  • Seite 21: Anschließen An Ein Gerät

    Prüfen Sie vor dem Anschließen die Form des Kabelsteckers und die Form des Anschlusses. Das gewaltsame Einstecken eines Steckers mit anderer Form kann Schäden verursachen und zu Fehlfunktionen führen. EH-TW9100W/EH-TW8100W verfügt über eine Schnittstellenabdeckung, auf der der Anschlussbereich an der Rückseite gut erkennbar ist. Entfernen Sie vor dem Anschließen von Kabeln die Schnittstellenabdeckung.
  • Seite 22: Anschließen An Einen Computer

    Wenn Sie den Trigger out-Anschluss verwenden möchten, stellen Sie die Funktion Trigger Impuls ein. Erweitert - Betrieb - Trigger Impuls S.77 Anschließen von WirelessHD-Geräten (nur EH-TW9100W/EH-TW8100W) Der Projektor empfängt die vom WirelessHD Transmitter übertragenen Signale und projiziert die Bilder. S.54 Wechseln Sie die projizierten Bilder durch Drücken der Taste auf der Fernbedienung oder der Taste im Bedienfeld.
  • Seite 23: Entfernen Der Schnittstellenabdeckung

    Vorbereitung Entfernen der Schnittstellenabdeckung Die Schnittstellenabdeckung ist am Anschlussbereich an der Rückseite des EH-TW9100W/EH-TW8100W angebracht. Entfernen Sie diese Abdeckung, wenn Sie ein Gerät über ein Kabel anschließen. An der Unterseite der Schnittstellenabdeckung befinden sich Aussparungen, mithilfe derer Sie die Abdeckung nach vorne ziehen und von den oben angebrachten Fugen lösen können.
  • Seite 24: Vorbereiten Der Fernbedienung

    Vorbereitung Vorbereiten der Fernbedienung Einsetzen der Batterien für die Fernbedienung Achtung • Kontrollieren Sie die Polaritätszeichen (+) und (-) im Batteriefach, damit Sie die Batterien richtig einsetzen können. • Verwenden Sie ausschließlich Alkali- oder Manganbatterien der Größe AA. Nehmen Sie den Batteriefachdeckel Setzen Sie den Batteriefachdeckel wieder ein.
  • Seite 25: Reichweite Der Fernbedienung

    Vorbereitung Reichweite der Fernbedienung Die Bedienreichweite des WirelessHD Transmitter ist unterschiedlich. S.63 Reichweite (horizontal) Reichweite (vertikal) * Fernbedienungssignale wirken nicht in diesem Bereich.
  • Seite 26: Standardbedienung

    Standardbedienung Beginnen und Beenden einer Projektion Einschalten des Projektors und Projizieren Schließen Sie das Netzkabel an. Schalten Sie das Gerät ein. Verwenden Sie dazu das mitgelieferte Fernbedienung Bedienfeld Netzkabel. Schalten Sie das angeschlossene Gerät und dann den Projektor mit dem Netzschalter ein.
  • Seite 27: Wenn Das Gewünschte Bild Nicht Projiziert Wird

    Wenn kein Bild projiziert wird, können Sie die Bildquelle folgendermaßen ändern. Fernbedienung Bedienfeld Drücken Sie die Taste für den gewünschten Anschluss. Drücken Sie die Taste und wählen Sie den ge- EH-TW9100W/EH- EH-TW9100/EH-TW8100 wünschten Anschluss. TW8100W Drücken Sie die Taste zur Bestätigung der Aus- wahl.
  • Seite 28 Standardbedienung Schalten Sie den Projektor mit dem Netzschalter aus. Wenn Sie den Netzschalter nicht ausschalten, wird Strom verbraucht, auch wenn Sie das Gerät nicht verwenden.
  • Seite 29: Einstellen Des Projektionsbildschirms

    Mit diesem Testmuster können Sie die Anzeigeposition usw. einstellen. Mit dem EH-TW9100W/EH-TW9100 können Sie auch jeweils ein Muster für R (rot), G (grün) und B (blau) und ein Muster zur Einstellung der Anzeigeposition wählen. Diese Muster können Sie bei Einspeisung eines Bildsignals zur Einstellung der Farben verwenden.
  • Seite 30: Einstellen Der Projektionsgröße (Zoomeinstellung)

    Standardbedienung Einstellen der Projektionsgröße (Zoomeinstellung) Stellen Sie die Größe des Projektionsbildschirms durch Drehen des Zoomrings ein. Einstellen der Projektorneigung Wenn der Projektionsbildschirm bei Aufstellung des Projektors auf einem Tisch geneigt ist (linke und rechte Seite des Projektors sind nicht gleich hoch), stellen Sie den vorderen Fuß so ein, dass beide Seiten auf gleicher Höhe sind.
  • Seite 31: Einstellung Der Position Von Projizierten Bildern (Objektivversatz)

    Standardbedienung Einstellung der Position von projizierten Bildern (Objektivversatz) Wenn der Projektor nicht direkt vor der Leinwand aufgestellt werden kann, können Sie die Bildposition durch Objektivversatz anpassen. Verwenden Sie zur Einstellung das Objektivversatzrad. Sie können die Position nach oben, unten, links und rechts innerhalb des in der Abbildung rechts mit einer punktierten Linie dargestellten Bereiches verschieben.
  • Seite 32: Korrigierung Von Keystone-Verzerrungen

    Mit dieser Funktion können Sie das Bild vorübergehend ausblenden. Drücken Sie die Taste , um das Bild ein- oder auszublenden. EH-TW9100W/EH-TW8100W EH-TW9100/EH-TW8100 Da bei Filmen die Wiedergabe auch bei ausgeblendetem Bild weiterläuft, können Sie nicht an die Stelle zurückkehren, an der das Bild mit der Taste...
  • Seite 33: Bildeinstellung

    Bildeinstellung Bildeinstellung Einstellen der Projektionsqualität (Farbmodus) Sie können bei der Projektion die optimal an Ihre Projektionsumgebung angepasste Bildqualität erreichen. Die Bildhelligkeit hängt vom eingestellten Farbmodus ab. Drücken Sie die Taste Sie können die Einstellungen im Konfigurationsmenü ändern. Bild – Farbmodus S.69 Wählen Sie Farbmodus.
  • Seite 34: Anwendung

    Sie können den Typ, das Seitenverhältnis und die Auflösung des Eingangssignals auf das Seitenverhältnis des Projektionsbildschirms anpassen. Das verfügbare Seitenverhältnis ist abhängig vom gerade projizierten Bildsignal. Drücken Sie die Taste Wählen Sie mit den Tasten die Einstellung und drücken Sie EH-TW9100W/EH- EH-TW9100/EH- dann zur Bestätigung. TW8100W TW8100 Sie können die Einstellungen im...
  • Seite 35: Eingangsbild

    Platzierung von Untertiteln. Die Ränder oben und unten im Bildschirm werden für Untertitel verwendet. Bei den Modellen EH-TW9100W/EH-TW9100 können Sie auch Anamorphic Wide und Horiz. Squeeze einstellen. Bei Aktivierung von Anamorphic Wide und Auswahl von Overscan wird das Bild ggf. abgeschnitten.
  • Seite 36: Absolute Farbanpassungen

    Zur Einstellung der allgemeinen Leuchtkraft des Bildes. Sättigung Helligkeit Zur Einstellung der Gesamthelligkeit der Farben des Bildes. Drücken Sie die Taste Wählen Sie mit den Tasten die Schattierung, Sättigung EH-TW9100W/EH- EH-TW9100/EH- oder Helligkeit. TW8100W TW8100 Stellen Sie mit den Tasten Werte ein.
  • Seite 37: Gamma-Einstellung

    Bildeinstellung Gamma-Einstellung Leichte Unterschiede in der Farbgebung, die durch das zur Anzeige des Bildes verwendete Gerät ggf. hervorgerufen werden, können Sie anpassen. Im Konfigurationsmenü können Sie eine der folgenden drei Methoden dazu auswählen. Einstellmethode Menüeinstellungen Korrekturwert wählen und Bild - Erweitert - Gamma einstellen Einstellen während der Bild- Bild - Erweitert - Gamma - Benutzerdef.
  • Seite 38: Einstellen Mit Gammakurve

    Bildeinstellung Einstellen mit Gammakurve Passen Sie die Einstellungen an, während die Gammakurve für das projizierte Bild angezeigt wird. Stellen Sie mit den Tasten Wählen Sie mit den Tasten die Helligkeit ein und drücken Teil der Kurve, den Sie anpassen Sie anschließend zur Bestätigung.
  • Seite 39: Abs. Farbtemp

    Bildeinstellung Abs. Farbtemp. Hier können Sie den Gesamtfarbton des Bildes einstellen. Nehmen Sie Einstellungen vor, wenn das Bild etwas zu blau, zu rot usw. ist. Das Menü wird in der folgenden Reihenfolge angezeigt. Bild - Abs. Farbtemp. Stellen Sie mit den Tasten die Werte ein.
  • Seite 40: Detaillierte Bildeinstellungen

    Bildeinstellung Detaillierte Bildeinstellungen Einstellen der Schärfe Sie können das Bild klarer einstellen. Bei Eingang eines Computerbildsignals kann das Bild jedoch nicht eingestellt werden. Dünne Linie verstärken Details, wie z. B. Haare und Muster auf Kleidung, werden verstärkt. Dicke Linie verstärken Grobe Bereiche, wie z.
  • Seite 41: Einstellen Der Adaptiven Iris-Blende

    Bildeinstellung Einstellen der adaptiven IRIS-Blende Wenn Sie die Luminanz automatisch gemäß der Helligkeit des angezeigten Bildes einstellen, erhalten Sie scharfe und farbenfrohe Bilder. Sie können das Tracking der Luminanzeinstellung für Helligkeitsänderungen im angezeigten Bild von Normal bis Hohe Geschw. einstellen. (Je nach Bild ist die Funktion der IRIS-Blende hörbar;...
  • Seite 42: Super-Resolution

    Bildeinstellung Super-resolution Mit dieser Einstellung werden verschwommene Bilder schärfer gestellt. Hierbei werden die offensichtlichen Details des Bilds verbessert, indem die Auflösung des Bildsignals erhöht wird. Je nach Bild kann es sein, dass Verzerrungen am Bildrand zunehmen. Wenn Sie Verzerrungen bemerken, stellen Sie die Einstellung auf "0".
  • Seite 43: Auswahl Der Farbtonskala (Nur Eh-Tw9100W/Eh-Tw9100)

    Bildeinstellung Auswahl der Farbtonskala (nur EH-TW9100W/EH-TW9100) Zur Einstellung der Farbtonskala entsprechend dem Standard für das verwendete Videogerät. Sie können die Farbtonskala ganz einfach durch Auswahl der vorher registrierten Farbraumnamen anpassen. Das ist einstellbar, wenn der Farbmodus auf Natürlich gesetzt ist.
  • Seite 44: Bildanzeige Mit Gespeicherter Bildqualität (Speicherfunktion)

    Adaptive IRIS-Blende Progressiv, Motion Flow Intensität, Frame Interpolation, Super-resolution Signal S.71 Erweitert Rauschunterdrückung, Setup Pegel, EPSON Super White, Overscan, HDMI- Videobereich Eingabe eines Speichers Sie können einen Speicher in jedem Farbmodus registrieren, außer in Automatisch. Konfigurieren Sie die Einstellungen, Wählen Sie mit den Tasten...
  • Seite 45: Einen Speicher Abrufen

    Bildeinstellung Wählen Sie mit den Tasten den Speichernamen, unter dem gespeichert werden soll, und drücken Sie dann zur Bestätigung. Die aktuellen Projektoreinstellungen werden gespeichert. Wenn die Markierung links neben dem Speichernamen grün wird, ist die Speicherung abgeschlossen. Wenn Sie einen Speichernamen wählen, der bereits verwendet worden ist, wird eine Meldung mit der Frage angezeigt, ob Sie die Daten überschreiben möchten.
  • Seite 46: Löschen Eines Speichers

    Bildeinstellung Löschen eines Speichers Drücken Sie die Taste und wählen Sie dann Speicher löschen. Der Bildschirm Speicher löschen wird angezeigt. Wählen Sie den Zielspeichernamen. Es wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt. Wenn Sie Ja wählen, wird der Inhalt des Speichers gelöscht. Wenn Sie alle Speicher löschen möchten, rufen Sie Reset - Speicher-Rückstellung im Konfigurationsmenü...
  • Seite 47: Nützliche Funktionen

    Nützliche Funktionen 3D-Bilder genießen Einstellen von 3D-Bildern Beim Empfangen von 3D-Daten über HDMI1, HDMI2 oder WirelessHD (nur EH-TW9100W/EH-TW8100W) wird das Bild automatisch in 3D projiziert. Die folgenden 3D-Formate werden unterstützt. • Frame-Packing • Side-by-Side • Top-and-Bottom Schließen Sie an den Projektor ein Schalten Sie das Videogerät und dann...
  • Seite 48: 3D-Brille Verwenden

    Nützliche Funktionen • Wie ein 3D-Bild wahrgenommen wird, ist individuell verschieden. • Das Bild wird nicht in 3D angezeigt, wenn 3D-Display auf Aus eingestellt ist. Drücken Sie die Taste der Fernbedienung. Signal - 3D-Einstellungen - 3D-Display S.71 • Der Projektor wählt automatisch das geeignete 3D-Format; wenn das 3D-Bild jedoch nicht richtig angezeigt wird, wählen Sie mit 3D-Format ein anderes Format.
  • Seite 49: Pairing Von 3D-Brillen

    Nützliche Funktionen Achtung • Schließen Sie nur an eine Steckdose an, die über die am Adapter angegebene Spannung verfügt. • Beachten Sie beim Umgang mit dem im Lieferumfang enthaltenen USB-Kabel die folgenden Punkte. - Das Kabel sollte nicht zu sehr verbogen, gewickelt oder gezogen werden. - Das Kabel sollte nicht verändert werden.
  • Seite 50: Reichweite Für Das Betrachten Von 3D-Bildern

    Nützliche Funktionen Reichweite für das Betrachten von 3D-Bildern Mit dem Projektor ist es möglich, 3D-Bilder innerhalb des in der Abbildung unten dargestellten Betrachtungsfeldes zu sehen. Sie können 3D-Bilder in einem Umkreis von 10 Metern vom Projektor betrachten. Der Abstand für das Pairing beträgt drei Meter. •...
  • Seite 51: Warnhinweise Zur Betrachtung Von 3D-Bildern

    Brand führen. Laden • Schließen Sie das im Lieferumfang enthaltene Kabel beim Laden an den von Epson vorgesehenen USB- Anschluss an. Verwenden Sie zum Laden keine anderen Geräte, da dies zum Auslaufen des Akkus, zu Überhitzung oder zu Explosionen führen kann.
  • Seite 52 Nützliche Funktionen Achtung Tragen von 3D-Brillen • Achten Sie auf richtiges Aufsetzen der 3D-Brille. Tragen Sie die 3D-Brille nicht verkehrt herum. Wird das Bild nicht richtig im rechten und linken Auge angezeigt, könnte Übelkeit die Folge sein. • Setzen Sie die Brille ausschließlich zum Betrachten von 3D-Bildern auf. •...
  • Seite 53 Nützliche Funktionen Achtung 3D-Bilder anschauen • Wenn Ihre Augen beim Sehen von 3D-Bildern ermüden oder schmerzen, hören Sie sofort mit dem Betrachten der Bilder auf. Wenn Sie weiterhin 3D-Bilder betrachten, könnte Übelkeit die Folge sein. • Tragen Sie beim Betrachten von 3D-Bildern immer eine 3D-Brille. Versuchen Sie nicht, 3D-Bilder ohne 3D- Brille zu betrachten.
  • Seite 54: Konvertieren Von 2D-Bildern In 3D Und Betrachten

    Nützliche Funktionen Konvertieren von 2D-Bildern in 3D und Betrachten Sie können 2D-Bilder von HDMI1, HDMI2 oder WirelessHD (nur EH-TW9100W/EH-TW8100W) konvertieren. Drücken Sie die Taste Wählen Sie die Stärke des 3D-Effekts aus, und drücken Sie anschließend zur Bestätigung. Das Konfigurationsmenü wird angezeigt.
  • Seite 55: Verbinden Mit Wirelesshd (Nur Eh- Tw9100W/Eh-Tw8100W)

    Nützliche Funktionen Verbinden mit WirelessHD (nur EH- TW9100W/EH-TW8100W) Installieren des WirelessHD Transmitter Sie können den im Lieferumfang enthaltenen WirelessHD Transmitter für den drahtlosen Empfang von Bilddaten verwenden. Projektor Sender Multimediaplayer, Spielkonsolen usw. Sie können den WirelessHD Transmitter auf die folgenden Weisen verwenden. •...
  • Seite 56: Wirelesshd Transmitter-Teilenamen

    Nützliche Funktionen WirelessHD Transmitter-Teilenamen Vorderseite Rückseite Bezeichnung Funktion -Taste Ein- oder Ausschalten des Transmitters. Hierbei handelt es sich um dieselbe Funktion wie bei der Taste unteren Bereich der Fernbedienung des WiHD Transmitter. b Input-Taste Schaltet auf das Bild von den einzelnen Eingängen um. Hierbei handelt es sich um dieselbe Funktion wie bei der Taste unteren Bereich der Fernbedienung des WiHD Transmitter.
  • Seite 57: Einrichten Des Wirelesshd Transmitter

    Nützliche Funktionen • Der Empfänger ist hinter den Lüftungsschlitzen des Projektors angeordnet und kann deshalb keine direkt von hinten gesendeten Signale empfangen. Nehmen Sie die Einrichtung so vor, dass die Projektorvorderseite zum WirelessHD Transmitter gerichtet ist. Stellen Sie zudem sicher, dass die Ansaugöffnung an der linken Seite des Projektors nicht verdeckt ist. •...
  • Seite 58: Projizieren Von Bildern

    Nützliche Funktionen Projizieren von Bildern Starten Sie die Wiedergabe am AV-Gerät und schalten Sie dann den Projektor und den WirelessHD Transmitter ein. -Anzeige am WirelessHD Transmitter leuchtet. Prüfen Sie den Status der WiHD-Anzeige am WirelessHD Transmitter. Wenn die WiHD-Anzeige leuchtet, wechseln Sie zum nächsten Schritt. Wenn die Anzeige nicht leuchtet, drücken Sie die Taste auf der Fernbedienung oder am WirelessHD Transmitter.
  • Seite 59: Einstellungsmenü Wirelesshd

    Nützliche Funktionen Wenn die Projektion nicht beginnt, drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste um die Quelle zu wechseln. Stellen Sie sicher, dass die Fernbedienung auf den Projektor gerichtet ist, wenn Sie auf der Fernbedienung die Taste verwenden. Die Projektion startet. Beim Anschließen von mehreren AV-Geräten an den WirelessHD Transmitter drücken Sie die Taste , um zwischen den Bildern zu wechseln.
  • Seite 60: Wirelesshd-Übertragungsbereich

    Nützliche Funktionen WirelessHD-Übertragungsbereich Nachfolgend wird der Übertragungsbereich für die Kommunikation mit WirelessHD dargestellt. Stellen Sie sicher, dass der WirelessHD Transmitter auf den Projektor ausgerichtet ist. Horizontale Richtung Vertikale Richtung (Tischaufstellung, usw.) Vertikale Richtung (Deckenaufhängung) • Der Bereich für die drahtlose Übertragung variiert entsprechend der Position und des Materials von Möbeln und Wänden in der Umgebung.
  • Seite 61: Hilfreiche Funktionen Des Wirelesshd Transmitter

    Nützliche Funktionen Hilfreiche Funktionen des WirelessHD Transmitter Mit dem WirelessHD Transmitter können Sie fünf Multimediaplayer (Eingangsgeräte für die Wiedergabe) und ein Ausgangsgerät (ein Ausgangsgerät für die Bildanzeige, z. B. ein Fernsehgerät) anschließen und zwischen diesen umschalten. Bildausgang Bildeingang Zeigen Sie mit der Fernbedienung auf den WirelessHD Transmitter, wenn Sie die Tasten (Eingang umschalten) und (Ausgang umschalten) auf der Fernbedienung verwenden.
  • Seite 62: Umschalten Der Bildquelle

    Nützliche Funktionen Richten Sie die Fernbedienung auf den WirelessHD Transmitter aus, und drücken Sie die Taste Fernbedienung WirelessHD Transmit- Abhängig vom Ausgangsziel gibt die WiHD-Anzeige auf dem WirelessHD Transmitter den folgenden Status an. Ein: Das Bild wird an den Projektor ausgegeben. Aus: Das Bild wird an ein anderes Ausgangsgerät ausgegeben.
  • Seite 63 Nützliche Funktionen Umschalten der Quelle Anzeige als Unterbildschirm Richten Sie die Fernbedienung auf Richten Sie die Fernbedienung auf den WirelessHD Transmitter aus, und den WirelessHD Transmitter aus, und drücken Sie die Taste drücken Sie die Taste Fernbedienung WirelessHD Trans- mitter Zeigt den Unterbildschirm für das angeschlossene Gerät an.
  • Seite 64: Reichweite Der Fernbedienung

    Nützliche Funktionen Reichweite der Fernbedienung Im Folgenden wird die Reichweite der Fernbedienung für den WirelessHD Transmitter aufgezeigt. Reichweite (horizontal) Reichweite (vertikal)
  • Seite 65: Verwenden Der Hdmi-Link-Funktion

    Sie über den verknüpften Betrieb mit nur einer Fernbedienung z. B. das AV-System einschalten oder dessen Lautstärke einstellen. Außerdem können Sie die HDMI-Link-Funktion bei der Projektion von Bildern über WirelessHD nutzen (nur EH-TW9100W/EH-TW8100W). • Solange das AV-Gerät dem HDMI-CEC-Standard entspricht, können Sie die HDMI-Link-Funktion verwenden, auch wenn das zwischengeschaltete AV-System den HDMI-CEC-Standard nicht erfüllt.
  • Seite 66: Geräteanschlüsse

    Selbst wenn der WirelessHD Transmitter bei einer Einstellung für Einschalt-Link auf Gerät -> PJ oder Bidirektional verwendet wird, wird bei der Einstellung für WirelessHD auf Ein der Projektor auch eingeschaltet, wenn das am WirelessHD Transmitter angeschlossene AV-Gerät eingeschaltet wird (nur EH-TW9100W/EH-TW8100W). Einstellung-HDMI-Link-Einschalt-Link S.74 Geräteanschlüsse...
  • Seite 67: Wechseln Zwischen Zwei Bildern

    WirelessHD Component Video HDMI1 HDMI2 WirelessHD Component Video nur EH-TW9100W/EH-TW8100W Projizieren auf einen Split Screen Starten der Split-Screen-Darstellung Drücken Sie die Taste auf der Fernbedienung, während der Projektor projiziert. Das Eingangsbild wird in der geteilten Bildschirmdarstellung an- gezeigt. Das bisher angezeigte Bild wird links und das unter Quelle im Menü...
  • Seite 68: Ändern Der Split-Screen-Einstellungen

    Nützliche Funktionen Ändern der Split-Screen-Einstellungen Im Menü Split Screen Setup können Sie die Quelle und die Größe für die Split-Screen-Anzeige einstellen. Drücken Sie die Taste während Stellen Sie jede der angezeigten der Split-Screen-Projektion. Funktionen ein. Das Menü Split Screen Setup wird angezeigt.
  • Seite 69: Konfigurationsmenü

    Konfigurationsmenü Funktionen des Konfigurationsmenüs Bedienung des Konfigurationsmenüs Im Konfigurationsmenü können Sie das Signal, Bild, Eingangssignal, usw. anpassen und einstellen. Drücken Sie die Taste Wählen Sie mit den Tasten das Untermenü rechts und Fernbedienung Bedienfeld drücken Sie die Taste Bestätigung. Das Konfigurationsmenü wird angezeigt. Wählen Sie mit den Tasten das Hauptmenü...
  • Seite 70: Tabelle Zum Konfigurationsmenü

    Konfigurationsmenü Bei Optionen, die mit einer Einstellleiste eingestellt werden, wie z. B. die Helligkeit, können Sie den Einstellwert während der Anzeige des Einstellungsbildschirms mit der Taste auf den Standardwert zurückzusetzen. Tabelle zum Konfigurationsmenü Wenn kein Bildsignal eingespeist wird, können auf das Bild oder Signal bezogene Optionen im Konfigurationsmenü...
  • Seite 71 Standardeinstellungen zurücksetzen. Wird bei Eingang eines Computerbildsignals nicht angezeigt. Wird nur angezeigt bei Einspeisung eines Bildsignals über Component, HDMI1, HDMI2 oder WirelessHD. (WirelessHD nur für EH-TW9100W/EH-TW8100W.) Einstellungen werden für jede Eingangsquelle und/oder jeden Signaltyp gespeichert. Es wird nur EH-TW9100W/EH-TW9100 angezeigt.
  • Seite 72: Menü Signal

    Konfigurationsmenü Menü Signal Funktion Menü/Einstellungen Erläuterung 3D-Einstellun- 3D-Display Ein, Aus Aktiviert oder deaktiviert die 3D-Display-Funkti- S.46 2D-zu-3D-Konver- Aus,Schwach, Mit- Legt beim Konvertieren von 2D- zu 3D-Bildern tier. tel, Stark die Stärke des 3D-Effekts fest. S.53 3D-Format Automatisch, Side Zur Einstellung des 3D-Formats für das Ein- by Side, Top and gangssignal.
  • Seite 73 Konfigurationsmenü Funktion Menü/Einstellungen Erläuterung *2 *4 Position Zum Verschieben der Anzeigeposition nach oben, unten, links und rechts, wenn das Bild nicht vollständig angezeigt wird, um eine Projektion des ganzen Bildes zu erreichen. *5 *6 Progressiv Aus, Video, Film/Auto (Kann nur eingestellt werden bei Signaleingang am Anschluss Video oder bei Empfang von Sig- nalen der Typen 480i, 576i oder 1080i an den An- schlüssen Component, HDMI1 oder HDMI2 oder...
  • Seite 74 Einstellungen werden für jede Eingangsquelle und/oder jeden Signaltyp gespeichert. Wird nur angezeigt bei Einspeisung eines PC-Bildsignals. Kann nicht eingestellt werden bei Einspeisung eines Bildsignals über HDMI1, HDMI2 oder WirelessHD. Wird nicht angezeigt bei Einspeisung eines PC-Bildsignals. Wird nicht angezeigt bei Einspeisung eines Video-Bildsignals. Es wird nur EH-TW9100W/EH-TW9100 angezeigt.
  • Seite 75: Menü Einstellung

    Konfigurationsmenü Menü Einstellung Funktion Menü/Einstellungen Erläuterung Keystone -60 - 60 Führen die vertikale Keystone-Kor- rektur aus. S.30 Geräteanschlüsse Anzeige einer Liste mit Geräten, die HDMI-Link an den Anschlüssen HDMI1 oder HDMI2 oder über WirelessHD ver- bunden sind. HDMI-Link Ein, Aus Aktiviert oder deaktiviert die HDMI- Link-Funktion.
  • Seite 76 Konfigurationsmenü Funktion Menü/Einstellungen Erläuterung Sperreinstel- Kindersicherung Ein, Aus Sperrt die Taste im Projektor- lung bedienfeld, um zu verhindern, dass Kinder den Projektor versehentlich einschalten. Sie können das Gerät auch bei aktiver Sicherung einschal- ten, indem Sie die Taste min- destens drei Sekunden lang drü- cken.
  • Seite 77 Bildschirm für die Auswahl/Einstellung des zugewie- senen Menüpunktes angezeigt, den Sie durch einfachen Tastendruck einstellen können. Split Screen Startet die Split-Screen-Darstel- lung. S.66 Reset Ja, Nein Setzt jede Einstellung auf den Stan- dardwert zurück. Es wird nur EH-TW9100W/EH-TW8100W angezeigt.
  • Seite 78: Menü Erweitert

    Konfigurationsmenü Menü Erweitert Funktion Menü/Einstellungen Erläuterung Betrieb Direkt Einschalten Ein, Aus Sie können den Projektor so einstellen, dass die Projektion ohne weitere Tastenbedienung be- ginnt, sobald das Gerät eingeschaltet wird. Beachten Sie, dass bei der Einstellung von Ein die Projektion auch startet, wenn die Netzspannung nach einem Stromausfall o.
  • Seite 79 Sie das geeignete Aus- gangssignal anhand der verfügbare Optionen ein. Sprache Zur Auswahl der Display-Sprache. Ja, Nein Reset Stellt alle Einstellwerte für Erweitert auf die Standardeinstellungen zurück. Es wird nur EH-TW8100W/EH-TW8100 angezeigt. Es wird nur EH-TW9100W/EH-TW9100 angezeigt.
  • Seite 80: Menü Speicher

    Konfigurationsmenü Menü Speicher Funktion Erläuterung Speicherabruf Zum Laden von Einstellungen, die mit der Funktion Speichereingabe gespei- chert worden sind. S.44 Diese Funktion kann nicht gewählt werden, wenn noch keine mit der Funktion Speichereingabe gespeicherten Einstellungen vorhanden sind. Speichereingabe Speichert bestimmte Einstellungen für Bild und Signal in einem Speicher. S.43 Löscht in einem Speicher enthaltene, nicht mehr benötigte Einstellungen.
  • Seite 81: Menü Reset

    S.67 Quelle Links, Wählt die Quelle für die Anzeige Rechts Video links und rechts. S.67 Component HDMI1/HDMI2 WirelessHD Bildschirme tauschen Wechselt den linken und rechten Bildschirm. S.67 Split Screen beenden Beendet die Split-Screen-Darstel- lung. S.67 Es wird nur EH-TW9100W/EH-TW8100W angezeigt.
  • Seite 82: Fehlersuche

    Ist der Luftfilter verstopft, muss er gereinigt werden. s S.93 Interner Fehler Der Projektor ist gestört. Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose und wenden Sie sich an Ihren Händler oder an das nächstgelegene Epson-Service- Kontaktliste für Epson-Projektoren center. (rot) Lüfter gestört Sensor gestört...
  • Seite 83: Anzeigenstatus Bei Normalem Betrieb

    Wenn das Wiedereinschalten das Problem nicht beseitigt, ver- wenden Sie den Projektor nicht mehr und ziehen Sie das Netz- kabel aus der Steckdose. Wenden Sie sich an Ihren Händler oder Kontaktliste für an das nächstgelegene Epson-Servicecenter. s Epson-Projektoren Anzeigenstatus bei normalem Betrieb : Leuchtet...
  • Seite 84: Wenn Die Kontrollanzeigen Nicht Weiterhelfen

    Fehlersuche Kontrollanzeigen Status Abhilfe Abkühlen Während der Abkühlphase des Projektors sind alle Bedienfunk- tionen deaktiviert. Wenn die Abkühlphase abgeschlossen ist, schaltet der Projektor in den Bereitschaftsmodus. Wenn das Netzkabel während der Abkühlphase getrennt wird, warten Sie, bis die Lampe ausreichend abgekühlt ist (ca. 10 Minuten), schlie- (blau) ßen Sie das Netzkabel wieder an und drücken Sie dann die Taste auf der Fernbedienung oder die Taste...
  • Seite 85: Bildstörungen

    Fehlersuche Problem Seite Probleme mit HDMI HDMI-Link funktioniert nicht. S.90 Der Gerätename wird nicht in den Geräteanschlüssen angezeigt. S.90 Probleme mit WirelessHD Keine Projektion von WirelessHD-Bildern. S.90 Bildstörungen oder Verzerrung der WirelessHD-Bilder S.91 Da die Farbreproduktion von Monitoren und Computer-LCD-Bildschirmen unterschiedlich ist, können die Farbtöne des vom Projektor projizierten Bildes von den Farbtönen am Monitor abweichen;...
  • Seite 86: Keine Bewegten Bilder

    Fehlersuche Keine bewegten Bilder Prüfen Abhilfe (Nur bei der Projektion von Computerbildsig- Je nach Computerspezifikation werden bewegte Bilder ggf. nicht nalen) dargestellt, wenn das Computerbildsignal gleichzeitig auf einen externen Ausgang und auf den LCD-Monitor ausgegeben wird. Ist das Computerbildsignal auf einen exter- Ändern Sie die Einstellung so, dass das Bildsignal nur auf den nen Ausgang bei gleichzeitiger Anzeige auf externen Ausgang geleitet wird.
  • Seite 87 Fehlersuche Verschwommene oder unscharfe Bilder Prüfen Abhilfe Ist die Schärfe eingestellt? Stellen Sie die Schärfe ein. S.28 Ist der Projektionsabstand korrekt? Prüfen Sie, ob der empfohlene Projektionsabstand eingehalten worden ist. S.18 Hat sich auf der Linse Kondensation gebildet? Wurde der Projektor plötzlich aus einem kalten in einen warmen Raum gebracht, oder bei plötzlichem auftretendem Wechsel der Umgebungstemperatur, kann sich Kondensat auf der Oberflä- che der Linse bilden, wodurch das Bild unscharf erscheint.
  • Seite 88 Fehlersuche Teilweise abgeschnittene Bilder (groß) oder klein Prüfen Abhilfe Ist das richtige Seitenverhältnis eingestellt? Drücken Sie die Taste und wählen Sie dann das Seiten- verhältnis entsprechend dem Eingangssignal. Signal – Sei- tenverhältnis S.71 Wenn Sie Bilder mit Untertitel mit Zoom projizieren, justieren Sie die Einstellung Zoom-Erf.position im Konfigurationsmenü.
  • Seite 89: Die Projektion Wird Automatisch Unterbrochen

    Projektors aus und wieder ein. Wenn das Problem wei- ter besteht, verwenden Sie den Projektor nicht mehr, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose und wenden Sie sich an Ihren Händler oder das nächstgelegene Projektorinformationscenter. Kontaktliste für Epson-Projektoren...
  • Seite 90: Probleme Mit Der Fernbedienung

    Stellen Sie sicher, dass die Fernbedienung auf den WirelessHD Transmitter gerichtet, wenn Sie die Taste Transmitter gerichtet ist, wenn Sie auf der Fernbedienung die WiHD Transmitter verwenden? Taste WiHD Transmitter verwenden. S.60 (nur EH-TW9100W/EH-TW8100W) Probleme mit 3D Keine richtige 3D-Projektion Prüfen Abhilfe Ist die 3D-Brille eingeschaltet? Schalten Sie die 3D-Brille ein.
  • Seite 91: Probleme Mit Hdmi

    Wenn das angeschlossene Gerät den HDMI-CEC-Standard nicht CEC-Standard? erfüllt, wird es nicht angezeigt. Weitere Informationen dazu fin- den Sie in der Dokumentation des angeschlossenen Gerätes. Probleme mit WirelessHD (nur EH-TW9100W/EH-TW8100W) Keine Projektion von WirelessHD-Bildern Prüfen Abhilfe Erfüllt das Kabel, mit dem der WirelessHD Wenn das Kabel den HDMI-Standard nicht erfüllt, ist kein Betrieb...
  • Seite 92 Fehlersuche Prüfen Abhilfe Ist WirelessHD auf Aus eingestellt? Wenn WirelessHD im Konfigurationsmenü auf Aus eingestellt ist, können WirelessHD-Eingangssignale nicht projiziert werden. Stellen Sie WirelessHD auf Ein und drücken Sie anschließend die Taste Einstellung - WirelessHD S.74 Werden Signale innerhalb des WirelessHD- Prüfen Sie den Bereich, in dem der WirelessHD-Transceiver kom- Übertragungsbereiches empfangen? munizieren kann, und halten Sie Ihren Betrachtungsstandpunkt...
  • Seite 93 Fehlersuche Prüfen Abhilfe Ist der Empfang zu schwach? Bei zu schwachen Übertragungen kann die Kommunikation in- stabil sein. Prüfen Sie den Empfang beim Aufstellen des Senders, da die Übertragungsstärke manchmal durch Verschieben des Wire- lessHD Transmitters oder Ändern der Ausrichtung verbessert werden kann.
  • Seite 94: Wartung

    Wartung Wartung Reinigen der Teile Bei Verschmutzung oder Bildverschlechterung muss der Projektor gereinigt werden. Warnung Verwenden Sie zum Entfernen von Staub und Schmutz vom Projektorobjektiv, Luftfilter, usw. keine Sprays mit entzündbarem Gas. Der Projektor könnte aufgrund der hohen inneren Lampentemperatur Feuer fangen.
  • Seite 95 Wartung Den Luftfilter entfernen. Verwenden Sie für die Reinigung einen Staubsauger von der Halten Sie den Luftfilter am Griff in der Mitte und ziehen Sie ihn gerade heraus. Vorderseite her, wenn sich der Staub auf diese Art nicht vollständig entfernen lässt. Luftfiler einsetzen.
  • Seite 96: Reinigen Des Projektors

    Wartung Reinigen des Projektors Reinigen Sie die Projektoroberfläche mit einem weichen Tuch. Bei starker Verschmutzung feuchten Sie das Tuch mit Wasser und ein wenig Neutralreiniger an und wringen es gut aus, bevor Sie den Projektor damit abwischen. Achtung Reinigen Sie den Projektor nicht mit flüchtigen Mitteln wie Wachs, Alkohol oder Verdünnung. Das Gehäuse könnte beschädigt werden oder die Farbe sich ablösen.
  • Seite 97: Lampenaustauschperiode

    Wartung Lampenaustauschperiode • Beim Starten der Projektion wird die folgende Meldung angezeigt "Die Lampe sollte ausgewechselt werden. Bitte wenden Sie sich an Ihren Epson-Projektorhändler oder bestellen Sie auf www.epson.com." • Die Bildwiedergabe wird dunkler oder schlechter. • Die Meldung zum Lampenwechsel erscheint nach Ablauf von 3900 H, um eine gleich bleibende Helligkeit und Bildqualität zu gewährleisten.
  • Seite 98: Auswechseln Der Lampe

    Wartung Einsetzen des neuen Luftfilters. Setzen Sie den Luftfilterhalter ein. Halten Sie den Luftfilter am Griff in der Mitte Sichern Sie die Aussparung außen zuerst und setzen Sie ihn winklig ein. und dann die Aussparung auf der Objektivseite. Auswechseln der Lampe Warnung Muss die Lampe ersetzt werden, weil sie nicht mehr leuchtet, besteht die Möglichkeit, dass sie zerbrochen ist.
  • Seite 99 Wartung Lösen Sie die Befestigungsschraube Ziehen Sie die Befestigungsschraube der Lampe. der Lampe an. Entfernen Sie die alte Lampe. Bringen Sie die Lampenabdeckung wieder an. Halten Sie den Knopf fest und ziehen Sie ihn heraus. Schieben Sie die Abdeckung wieder zurück.
  • Seite 100: Zurücksetzen Der Lampenstunden

    Wartung Zurücksetzen der Lampenstunden Achten Sie darauf, nach dem Auswechseln der Lampe die Lampenstunden zurückzusetzen. Der Projektor ist mit einem Zähler für die Lampenbetriebszeit ausgestattet. Eine Kontrollanzeige und eine Warnmeldung zeigen den Zeitpunkt zum Austausch der Lampe an. Schalten Sie das Gerät ein. Wählen Sie mit den Tasten und drücken Sie dann die Taste Ausführung.
  • Seite 101: Anhang

    Anhang Sonderzubehör und Verbrauchsmaterialien Bei Bedarf ist das folgende Sonderzubehör erhältlich. Stand der Sonderzubehör-/Verbrauchsmaterialliste: 9.2012. Für das Sonderzubehör werden jegliche Änderungen vorbehalten. Abhänging vom Land, in dem das Gerät gekauft wurde. Optionales Zubehör Bezeichnung Modellnr. Erläuterung Deckenhalterung ELPMB30 Zur Befestigung des Projektors an der Decke. ELPMB22 Deckenrohr 600 (600 mm, weiß) ELPFP07...
  • Seite 102: Unterstützte Bildschirmauflösungen

    Anhang Unterstützte Bildschirmauflösungen Komponentenvideo Signal Wiederholrate (Hz) Auflösung (Pixel) SDTV (480i) 720 x 480 SDTV (576i) 720 x 576 SDTV (480p) 720 x 480 SDTV (576p) 720 x 576 HDTV (720p) 50/60 1280 x 720 HDTV (1080i) 50/60 1920 x 1080 HDTV (1080p) 50/60 1920 x 1080...
  • Seite 103: Hdmi1/Hdmi2-Eingangssignal

    Anhang HDMI1/HDMI2-Eingangssignal Signal Wiederholrate (Hz) Auflösung (Pixel) 640 x 480 SDTV (480i) 720 x 480 SDTV (576i) 720 x 576 SDTV (480p) 720 x 480 SDTV (576p) 720 x 576 HDTV (720p) 50/60 1280 x 720 HDTV (1080i) 50/60 1920 x 1080 HDTV (1080p) 24/50/60 1920 x 1080...
  • Seite 104: Technische Daten

    Video x 1, RCA-Buchse RS-232C x 1, 9-pol. D-sub (Stecker) Trigger out-Anschluss x 1, 3,5 mm Miniaturbuchse Bei der Verwendung des WirelessHD Transmitter mit EH-TW9100W/EH-TW8100W werden die folgenden Bedingungen erfüllt Einstellung - WirelessHD - WirelessHD - Ein Einstellung - HDMI-Link - Einschalt-Link ist auf Bidirektional oder Gerät -> PJ eingestellt.
  • Seite 105 Anhang Neigungswinkel Verwenden Sie den Projektor nicht mit einem Neigungswinkel über 10°. Er könnte beschädigt werden oder einen Unfall verursachen. Kabelbelegungen RS-232C • Steckertyp: 9-pol. Sub-D (Stecker) • Name des Projektor-Eingangsanschlusses: RS-232C • Signalbezeichnung: Signalbezeichnung Funktion Erdung Signalleitung Datenübertragung Datenempfang <Am Projektor>...
  • Seite 106: Glossar

    Anhang Glossar In diesem Abschnitt werden schwierige Begriffe kurz beschrieben, die nicht im Text dieser Anleitung erklärt werden. Weitere Informationen finden Sie in anderen handelsüblichen Veröffentlichungen. Das Verhältnis zwischen der Breite eines Bildes und seiner Höhe. Bildschirme mit einem Bildformat Horizontal/Vertikal-Verhältnis von 16:9, wie z.
  • Seite 107 Anhang In Komponenten-Bildsignalen für HDTV ist Y die Helligkeit, während Pb und Pr die Farb- YPbPr differenz kennzeichnen. Überträgt Informationen, die zur Herstellung eines Bildschirms benötigt werden, indem Zeilensprung von oben nach unten jede zweite Zeile des Bildes gesendet wird. Die Flackerwahrschein- lichkeit ist größer, da ein Rahmen nur jede zweite Zeile angezeigt wird.
  • Seite 108: Allgemeine Hinweise

    Anhang Allgemeine Hinweise Alle Rechte vorbehalten. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Epson Deutschland GmbH dürfen diese Bedienungsanleitung oder Teile hieraus in keiner Form (z.B. Druck, Fotokopie, Mikrofilm, elektronisch oder ein anderes Verfahren), vervielfältigt oder verbreitet werden. Die in dieser Bedienungsanleitung verwendeten Bilder oder Illustrationen, insbesondere die Darstellung der Bildschirmanzeigen, können von den tatsächlichen Gegebenheiten abweichen.
  • Seite 109: Allgemeiner Hinweis

    All Rights Reserved. Andere in dieser Dokumentation verwendeten Produktnamen werden hier ebenfalls nur zu Kennzeichnungs- zwecken verwendet und sind unter Umständen Marken der entsprechenden Eigentümer. Epson verzichtet auf jedwede Rechte an diesen Marken. ©SEIKO EPSON CORPORATION 2012. All rights reserved.
  • Seite 110 3D-Brille umkehren ........71 Einstellen der Neigung ........ 29 3D-Display ............71 Empfang ............ 58, 74 3D-Einstellungen ........... 71 EPSON Super White ........73 3D-Format ............71 Ersetzen des Luftfilters ........ 96 3D-Helligkeit ........... 71 Erweitert ............ 70, 72 3D-Tiefe ............. 71 Farbmodus ..........
  • Seite 111 Index Kontrollanzeigen ........... 81 Reinigen des Objektivs ........ 95 Reinigen des Projektors ......95 RGB ..............70 RGBCMY ............. 35, 70 Ladeanschluss für 3D-Brille ....... 55 RGB-Einstellung ..........37 Lampenabdeckung ........8, 97 Lampenaustauschperiode ......96 Lampenstunden ..........79 Sättigung ........... 35, 70 Lampenstunden zurücksetzen ..
  • Seite 112 Index Wechseln der Verbrauchsmaterialien ................96 Wiederholrate ..........79 WiHD-Anzeige ..........55 WirelessHD ..........54, 74 Zoom ..............33 Zoomeinstellung ........... 29 Zoom-Erfassungsposition ......71 Zoomgröße ............71 Zoomring ............8 Zurücksetzen ...... 70, 73, 74, 76, 78...

Diese Anleitung auch für:

Eh-tw9100Eh-tw8100wEh-tw8100

Inhaltsverzeichnis