Mercedes-Benz COMAND Online Zusatzanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

COMAND Online
Zusatzanleitung

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Mercedes-Benz COMAND Online

  Verwandte Anleitungen für Mercedes-Benz COMAND Online

Keine ergänzenden Anleitungen

  Inhaltszusammenfassung für Mercedes-Benz COMAND Online

  • Seite 1 COMAND Online Zusatzanleitung...
  • Seite 2 Symbole WARNUNG Warnhinweise machen auf Gefahren aufmerk- sam, die Ihre Gesundheit oder Ihr Leben bzw. die Gesundheit oder das Leben anderer Per- sonen gefährden können. Umwelthinweis Umwelthinweise geben Ihnen Informationen zu umweltbewusstem Handeln oder umwelt- bewusster Entsorgung. Sachschadenshinweise machen Sie auf Risiken aufmerksam, die zu Schäden an Ihrem Fahrzeug führen können.
  • Seite 3 Online vertraut. Lesen Sie diese Zusatzanlei- tung, besonders die Sicherheits- und Warnhin- weise, bevor Sie losfahren. Sie haben dadurch mehr Freude an Ihrem COMAND Online und ver- meiden Gefahren für sich und andere. Die Ausstattung und die Funktionen Ihres COMAND Online können unterschiedlich sein je...
  • Seite 4 Inhaltsverzeichnis Stichwörter ..........3 Übersicht und Bedienung ....18 Einleitung ..........15 Systemeinstellungen ......31 Fahrzeugfunktionen ......40 Navigation ........... 46 Telefon ..........85 Radio ..........124 Medien ..........129 Sound ..........155 Online- und Internetfunktionen ..156...
  • Seite 5 Stichwörter Ambientes Licht 1, 2, 3 ... einstellen (COMAND Online) .... 40 360°-Kamera Anrufliste Bild anzeigen ........44 Details anzeigen ......106 Einstellungen ........44 Eintrag im Adressbuch speichern .. 106 Kameraabdeckung zum Reinigen löschen .......... 107 öffnen (COMAND Online) ....44 öffnen und Eintrag wählen .....
  • Seite 6 Autorisierung (Audioge- Grundfunktionen ......26 Controller ..........20 rät) ..........144 Gerät deautorisieren (abmelden) ... 145 Grundanzeige (Audiobetrieb) ..145 Lautstärke am COMAND Online Datenmodem-Betrieb anheben ......... 147 ® Telefon-Modul mit Bluetooth Mobiltelefon suchen ......88 (SAP-Profil) ........118 Passkey eingeben ......
  • Seite 7 Stichwörter Menü Optionen ......151 Pause-Funktion ......153 Fachwerkstatt ........17 Sicherheitshinweise ....... 149 Fahrmanöver Steuerungsmöglichkeit ....150 Ankündigungsphase ......64 Stopp-Funktion ......153 Manöverphase ......... 64 Szene/Kapitel auswählen ....153 Vorbereitungsphase ......64 Übersicht ........150 Fahrspurempfehlungen Video-Menü ........152 Darstellung ........
  • Seite 8 Luftverteilung einstellen Optionen-Menü ......169 (COMAND Online) ......42 private Daten löschen ....170 Synchronisierungsfunktion ein-/ URL eingeben ........ 168 ausschalten (COMAND Online) ..43 Zugangsdaten auswählen/ Temperatur einstellen (COMAND einstellen ........157 Online) ..........42 Zugangsvoraussetzungen ....156 Umstellen auf Fondklimaanlage Internetgebühren im Ausland...
  • Seite 9 Stopp- und Wiedergabe-Funktion .. 133 Speicherplatz Info abrufen ..... 141 Urheberrecht ......... 135 Medienbetrieb einschalten selbsttätiges Einschalten ....129 über Geräteliste ......129 Nachleuchtzeit über Hauptfunktionszeile ....129 einstellen (COMAND Online) .... 41 über Taste Media ......129 Nachtdesign einstellen ....... 31...
  • Seite 10 Internetverbindung einrichten ..157 Online-Kartendarstellung ....81 Mercedes-Benz Apps aufrufen/ Probleme ......... 83 verlassen ........167 Qibla ..........81 Mercedes-Benz mobile Seite ..166 Routenabschnitt mit Stau sper- Mobiltelefon für Internetzugang ren ........... 68 freigeben ........157 Routenberechnung starten ....51 Nutzungsbedingungen ....
  • Seite 11 Qualifizierte Fachwerkstatt ....17 Bild anzeigen ........45 Quelle auwählen ........27 Funktion ........... 45 Kameraabdeckung zum Reinigen öffnen (COMAND Online) ....45 Radio Über den Rückwärtsgang ein-/ einschalten ........124 auschalten (COMAND Online) ..45 Interpret und Titel anzeigen ... 127 wichtige Sicherheitshinweise Klang einstellen (Balance, Bässe,...
  • Seite 12 (SAP-Profil) ........116 Onlinesuche nutzen ......53 Smartphone App MB Touch ....25 Sonderziel auswählen ...... 53 Suchoptionen auswählen ....53 Über COMAND Online suchen ..53 Absender als neuen Adressbuch- Stopp-Funktion eintrag speichern ......114 DVD-Video ........153 Absender anrufen ......114...
  • Seite 13 Mobiltelefon deautorisieren (tren- nen) ..........90 Tagdesign einstellen ......31 Mobiltelefon verbinden (allge- Tankreserve mein) ..........87 Meldung am COMAND Online Nachrichten Einstellungen ..... 109 ein-/ausschalten ......48 Nachrichten lesen ......110 Tasten und Controller ......20 Nachrichten manuell herunterla- Telefon den ..........
  • Seite 14 Stichwörter Mobiltelefon verbinden ....117 Modul aktivieren und verbinden ..116 Übersicht Bestandteile Modul deaktivieren ......122 COMAND Online ......18 Modul demontieren ....... 122 Uhrzeit Modul montieren ......115 einstellen ......... 32 Modul über USB-Kabel anschlie- Format einstellen ......32 ßen ..........
  • Seite 15: Inhaltsverzeichnis

    ........53 Zeicheneingabe Ziel aus dem Adressbuch auswäh- Telefonbuch ........28 len ............ 54 Übersicht Zeichenleiste ....28 Ziel aus Mercedes-Benz Apps ein- Zeit geben ..........60 Uhrzeit einstellen ......32 Ziel aus Sonderzielen auswählen ..54 Zeit-/Datumsformat einstellen ..32 Ziel über Adresse eingeben ....
  • Seite 16 Stichwörter Internet-Gerätename ändern ..160 löschen .......... 160 Zugangsdaten einstellen Online- und Internet ....... 158 Zurücksetzen (Auslieferungszu- stand) ........... 39 Zurücktaste .......... 20 Zwischenziele anlegen ..........58 bearbeiten ........59 eingeben .......... 58 für die Route übernehmen ....59...
  • Seite 17 Realität nicht mit den Daten der digitalen Karte übereinstimmt. Diese Zusatzanleitung beschreibt das Beispielsweise durch eine geänderte Strecken- COMAND Online mit allen Serien- und Sonder- führung oder durch die Umkehrung der Richtung ausstattungen, die zum Zeitpunkt des Redakti- einer Einbahnstraße.
  • Seite 18 übrigen einschlägigen Bestimmungen der Reaktionen und Betriebszustände des Fahr- Richtlinie 1999/5/EG. Weitere Informatio- zeugs in speziellen Fahrsituationen. Dazu nen erhalten Sie in jedem Mercedes-Benz gehört z. B. Auslösen eines Airbags, Einsetzen Servicestützpunkt. der Stabilitätsregelungssysteme. Umgebungszustände. Dazu gehört z. B. die Außentemperatur.
  • Seite 19 Werkzeuge zur Durchführung der Arbeiten. Insbesondere bei sicherheitsrelevanten Arbei- ten und Arbeiten an sicherheitsrelevanten Sys- temen ist der Service durch eine qualifizierte Fachwerkstatt unerlässlich. Ein Mercedes-Benz Servicestützpunkt ist eine qualifizierte Fachwerkstatt. Funktionseinschränkungen Bei fahrendem Fahrzeug stehen aus Sicher- heitsgründen bestimmte Funktionen nur einge- schränkt oder nicht zur Verfügung.
  • Seite 20 Übersicht Übersicht Bestandteile COMAND Online besteht aus dem COMAND Display : Das COMAND Display hat 960 x 540 Bildpunkte. dem DVD-Wechsler/Single-DVD-Laufwerk ; den Tasten dem Touchpad = dem Controller ? den Anschlüssen im Ablagefach unter der Bedieneinheit (2-mal USB, SD-Kartenschacht) ®...
  • Seite 21 ® oder über Telefon-Modul mit Bluetooth (SAP-Profil) Messaging-Funktionen (SMS, E-Mail) Adressbuch Webbrowser Mercedes-Benz Apps mit Google Lokale Suche™, Ziel-/ Routendownload, Face- book, Google™ Street View und viele wei- tere Mercedes-Benz mobile Seite Statuszeile mit TA-Anzeige, kann weitere WLAN-Schnittstelle zur Anbindung eines...
  • Seite 22 Sie können den Controller drehen 3 Menü verlassen: Kurz Taste % drücken. nach links oder rechts schieben 1 COMAND Online wechselt in die nächsthö- here Menüebene innerhalb der aktuell ver- nach vorn oder hinten schieben 4 wendeten Betriebsart. diagonal schieben 2 Grundanzeige aufrufen: Länger als zwei...
  • Seite 23 Touchpad Bedienung des Touchpads Menüpunkt auswählen Berührungssensitive Oberfläche Favoritentaste Schnellzugriff für Audio und Telefon aufru- Drücken Sie nicht zu fest mit den Fingern auf Zurücktaste das Touchpad. Dies kann zu Fehlfunktionen füh- ren. Mit einem Finger die berührungssensitive Funktionsüberblick Oberfläche berühren. Mit dem Touchpad können Sie Nach oben, unten, links oder rechts strei- chen.
  • Seite 24 Touchpad Schnellzugriff für Audio und Telefon Regler für Fahrzeug- oder Klangeinstel- aufrufen lungen bedienen Mit zwei Fingern die berührungssensitive Zwei Finger mit einem kleinen Abstand auf Oberfläche am unteren Ende berühren. der berührungssensitiven Oberfläche platzie- ren. Nach oben streichen. Der Schnellzugriff wird angezeigt. Beide Finger nach rechts drehen.
  • Seite 25 Touchpad Erneut mit einem Finger die berührungssen- sitive Oberfläche berühren. In eine frei wählbare Richtung streichen. Entsprechend der Bewegungsrichtung wird die Landkarte verschoben. Kartenmaßstab vergrößern Aktive Eingabezeile Leerzeichen eingeben ( Seite 24) Abbildung der berührungssensitiven Ober- fläche Zeichen löschen ( Seite 24) Zwei Finger mit einem kleinen Abstand auf der berührungssensitiven Oberfläche platzie-...
  • Seite 26 Touchpad Taste Ø drücken. Mit dem Finger die berührungssensitive Ober- Das Fahrzeugmenü erscheint. fläche berühren und nach links streichen. Das zuletzt eingegebene Zeichen wird Systemeinstellungen auswählen durch gelöscht. Schieben 6, Drehen und Drücken des Con- trollers. Ein Menü erscheint. Eingabezeile wechseln Handschrifterkennung vorlesen auswäh- len durch Drehen und Drücken des Control-...
  • Seite 27 Vom Touchpad zur Zeicheneingabe mit Jedes gewählte Zeichen wird sofort gesendet. dem Controller wechseln: Controller drü- cken. Die Zeicheneingabe über den Controller ist Smartphone App MB Touch aktiv. Einleitung Mit der Smartphone App MB Touch können Sie das COMAND Online über ein Smartphone oder...
  • Seite 28 Store (Apple ) herunterladen und auf dem Smartphone installieren. Informationen zur Verbindung des Smartphones Grundfunktionen mit COMAND Online und zur Bedienung finden Sie in der Beschreibung der App im Google™ COMAND Online ein-/ausschalten ® Play Store (Android) oder bei Apple iTunes.
  • Seite 29 Hauptfunktionszeile : oder in der Menü- erscheint. zeile ;. Menüpunkt auswählen: Controller drehen Navigationsansagen wieder einschalten: und drücken. COMAND Online aus- und wieder einschalten Wenn Sie einen Menüpunkt in : ausgewählt Seite 26). haben, erscheint das zuletzt eingestellte oder Menü der gewählten Funktion.
  • Seite 30 Zeicheneingabe Telefon auswählen durch Schieben 5 und nach Auswahl von è drücken Seite 52). Drücken des Controllers. Telefon Ein Menü erscheint. steht im Vor- Eingabe bestätigen (Navigation): Control- dergrund. ler schieben 6, drehen und nach Auswahl Adressbuch Z. B. auswählen durch Drehen von¬drücken.
  • Seite 31 Favoriten Gewünschte Kategorie auswählen. Favoriten Die entsprechenden Favoriten werden ange- zeigt. Übersicht Favoriten Gewünschten Favorit auswählen. Favorit an gewünschter Position ablegen durch Drehen und Drücken des Controllers. Der Favorit wurde hinzugefügt. Wenn ein Favorit über einem anderen Favori- ten abgelegt wird, dann wird der darunter lie- gende Favorit gelöscht.
  • Seite 32 Favoriten Favoriten verschieben Favoritentaste am Controller drücken. Die Favoriten werden angezeigt. Gewünschten Favoriten auswählen durch Drehen des Controllers. Controller schieben 6. Die Menüzeile erscheint. Versch. auswählen durch Drehen und Drü- cken des Controllers. Favorit an gewünschter Position ablegen durch Drehen und Drücken des Controllers. Der Favorit wurde verschoben.
  • Seite 33 Zeiteinstellungen Displayeinstellungen Display aus- /einschalten Taste Ø drücken. Helligkeit einstellen Das Fahrzeugmenü erscheint. Die vom Display-Lichtsensor ermittelte Hellig- Display aus Display ausschalten: auswäh- keit beeinflusst die Einstellmöglichkeiten dieser len durch Schieben 6, Drehen und Drücken Funktion. des Controllers. Taste Ø drücken. Display einschalten: Controller drücken.
  • Seite 34 Zeiteinstellungen Land auswählen. Uhrzeit manuell einstellen Je nach gewähltem Land erscheint zusätzlich eine Zeitzonenliste. Gewünschte Zeitzone auswählen. Die Zeitzone wird übernommen. Eine Liste mit verfügbaren Optionen zur Ein- stellung der Sommerzeit erscheint Seite 32). Sommer- und Standardzeit einstellen Sommerzeit Mit dem Menü können Sie die auto- matische Umstellung auf Sommerzeit einstellen Mit der manuellen Zeiteinstellung können Sie...
  • Seite 35 Smartphone: Schnell, Mittel Langsam oder auswählen. An COMAND Online und am zu verbindenden Der Punkt # zeigt die aktuelle Einstellung. Gerät muss WLAN aktiviert sein Seite 34). Wenn COMAND Online als WLAN-Hotspot genutzt werden soll: COMAND Online muss mit einem für das...
  • Seite 36: Wlan

    „Verbinden über WPS PIN“ auswählen. Das MB WLAN XXXXX Fahrzeug wird mit der SSID angezeigt. Das zu verbindende Gerät generiert eine PIN. Diese PIN auch am COMAND Online einge- ben. Gerät über Tastendruck (Pushbutton) verbinden Taste Ø drücken. Das Fahrzeugmenü erscheint.
  • Seite 37: Name Der Ssid Ändern

    Seite 34). angezeigt. Am zu verbindenden Gerät den Sicherheits- schlüssel eingeben, der im Display des Name der SSID ändern COMAND Online erscheint. Eingabe bestätigen. Neuen Sicherheitsschlüssel generie- Name der SSID ändern (Beispiel) Während der Fahrt kann keine Zeicheneingabe vorgenommen werden.
  • Seite 38 Funktion ausgeschaltet zu lassen. Datenübertragung im Kurzstreckenbereich bis ® ca. 10 Meter. Mit Bluetooth können Sie z. B. Ihr Mobiltelefon mit COMAND Online verbinden, Automatische Lautstärkenanpassung ein-/ausschalten die Freisprecheinrichtung zu nutzen eine Internetverbindung aufzubauen Taste Ø drücken.
  • Seite 39 Drücken des Controllers. Die Sprachenliste erscheint. Der Punkt # zeigt die aktuelle Einstellung. Sprache auswählen. Daten importieren/exportieren COMAND Online lädt die gewählte Sprache und stellt diese ein. Allgemeine Hinweise Wenn Sie arabisches Kartenmaterial ver- Beim Schreiben von Daten auf den USB- wenden, können Sie die Textinformationen...
  • Seite 40 Daten exportie‐ oder auswählen. Wenn Sie Daten z. B. Adressdaten importie- ren, werden die auf COMAND Online vorhan- denen Daten überschrieben. Eine entspre- chende Meldung erscheint. Nach dem Daten- import wird COMAND Online neu gestartet. 4-stellige PIN eingeben durch Drehen und Drücken des Controllers.
  • Seite 41 Mercedes-Benz haftet nicht für mögliche Daten- den soll. verluste. Nein oder auswählen. Nach der Auswahl von erscheint eine Mel- dung. COMAND Online wird auf die Werks- Reset-Funktion (Zurücksetzen) einstellungen zurückgesetzt und neu gestar- tet. Allgemeine Hinweise Nein Nach der Auswahl von wird der Vorgang Sie können COMAND Online in den Ausliefe-...
  • Seite 42 Fahrzeugeinstellungen Fahrzeugeinstellungen Akustische Schließrückmeldung ein-/ausschalten Fahrzeugeinstellungen aufrufen Sie können sich das Verriegeln des Fahrzeugs Taste Ø drücken. durch ein akustisches Signal bestätigen lassen. Das Fahrzeugmenü erscheint. Fahrzeugeinstellungen aufrufen ( Seite 40). Fahrzeugeinstellungen auswählen durch Akustische Schließrückmeldung auswäh- Drehen und Drücken des Controllers. len durch Drehen und Drücken des Control- Fahrzeugeinstellungen Das Menü...
  • Seite 43 Klimaeinstellungen Nachleuchtzeit außen einstellen für eine kurze Zeit aktiviert. Der Lichtschalter muss dabei auf à stehen (siehe Betriebsan- Nachleuchtzeit außen Wenn Sie die Funktion leitung des Fahrzeugs). einschalten, wird beim Abstellen des Motors Das Außenlicht leuchtet für die Dauer von das Außenlicht für eine kurze Zeit aktiviert.
  • Seite 44 Klimaeinstellungen Luftmenge einstellen Einstellungen in der Klimaeinstell- zeile In der Klimaeinstellzeile J auswählen durch Drehen und Drücken des Controllers. Funktionen in der Klimaeinstellzeile Die Einstellskala für die Luftmenge erscheint. Einstellung ändern durch Drehen des Con- trollers. Einstellskala schließen durch Drücken des Controllers.
  • Seite 45 Fondklima verlassen auswählen. Die Einstellung wird wieder nach vorne umge- Das Ausschalten der Kühlung mit Lufttrock- schaltet. nung senkt den Kraftstoffverbrauch. Nach kurzer Zeit schaltet COMAND Online die Einstellfunktionen automatisch wieder Klimaeinstellungen synchronisieren nach vorne um. SYNC Mit der Option O (Synchronisierung) können Sie entscheiden, ob Sie die Klimaein-...
  • Seite 46 Das Bild der 360°-Kamera kann angezeigt wer- den, wenn Ihr Fahrzeug mit der 360°-Kamera ausgestat- Übersicht 360°-Kamera tet ist und COMAND Online eingeschaltet ist Die 360°-Kamera erfasst die unmittelbare Seite 26) Umgebung des Fahrzeugs und unterstützt Sie 360°-Kamera die Funktion eingeschaltet ist.
  • Seite 47 Rückwärtsgangs auf dem COMAND Dis- play angezeigt, wenn Ihr Fahrzeug mit einer Rückfahrkamera aus- Übersicht Rückfahrkamera gestattet ist das COMAND Online eingeschaltet ist Die Rückfahrkamera erfasst die unmittelbare Umgebung hinter dem Fahrzeug und unterstützt Im Rückwärtsgang autom. die Funktion Sie z.
  • Seite 48 Bestimmungen des Lands, in dem Für Fahrzeuge in bestimmten Ländern gibt es Sie sich momentan aufhalten. eine Eingabebeschränkung. COMAND Online berechnet die Route zum Ziel Die Beschränkung ist ab einer Fahrzeugge- ohne Berücksichtigung von z. B.: schwindigkeit von mehr als etwa 5 km/h aktiv.
  • Seite 49 Route ist berechnet. Inaktive Zielführung: Es ist noch kein Ziel ein- gegeben und es liegt noch keine Route vor. Schnelle COMAND Online berechnet Route  eine Route mit möglichst kur- zer Fahrzeit. Dynamische Basiert auf Routentyp Route ...
  • Seite 50 Meldungen auswählen Die dynamische Zielführung nutzt Verkehrsmel- COMAND Online kann, abhängig von den dungen über Live Traffic Information oder FM örtlichen Gegebenheiten, nicht in jedem Fall RDS-TMC. Live Traffic Information und FM RDS- alle Routenoptionen berücksichtigen. Eine TMC sind nicht in allen Ländern verfügbar.
  • Seite 51: Eingeben (Navigation)

    Die Zieleingabe kann abhängig von der Länder- Option auswählen. ausführung während der Fahrt gesperrt sein. Sie schalten die Option ein O oder aus ª. Straßen‐ COMAND Online sagt die namen Namen der Straßen an, auf die Allgemeine Hinweise ansagen das kommende Fahrmanöver Die verschiedenen Zieleingabemöglichkeiten...
  • Seite 52 Zieleingabe Adresse eingeben Die Auswahl eines Eintrags, zu dem die Zielfüh- rung gestartet werden soll, erfolgt in der Aus- wahlliste. Die Einträge zeigen die nächsthöhere administrative Einheit, in dem der Eintrag liegt. Im Beispiel Berlin in Deutschland und Berlin in der Gemeinde Seedorf.
  • Seite 53 Als Heimatadresse speichern: beginnt die Zielführung. Wenn sich das Fahr- "Eigene Adresse" auswählen. zeug nicht auf einer digitalisierten Straße COMAND Online speichert Ihre Heimatad- befindet, werden Luftlinienentfernung und Eigene Adresse resse unter dem Eintrag Straße Richtung zum Ziel sowie die Meldung nicht erfasst den Kontakten.
  • Seite 54: Auswählen

    Zielumgebung ansehen: Symbol : aus- wählen durch Drehen und Drücken des Con- trollers. Sie können das Ziel erkunden. Voraussetzung für die Zielerkundung: Ein Mobil- telefon mit Datentarif ist mit COMAND Online verbunden ( Seite 87) Ziel über Stichwortsuche eingeben Suchergebnisse werden in Kategorien einge- Stichwörter eingeben...
  • Seite 55 Schieben 6, Drehen und Drücken des Controllers. Voraussetzung für die Online-Suche: Ein Mobil- Die Suche wechselt in die Online-Funktionen. telefon mit Datentarif ist mit COMAND Online verbunden ( Seite 87). Ziel aus den letzten Zielen auswählen Suchoptionen auswählen Taste Ø...
  • Seite 56: Aus Letzten Zielen Auswählen

    Zieleingabe Die letzten 50 Ziele werden von COMAND Ziel aus Sonderzielen auswählen Online automatisch gespeichert. Menü Sonderziele aufrufen Taste Ø drücken. Menü einblenden durch Schieben 6 des Controllers. Ziel auswählen durch Drehen und Drücken des Controllers. Aus Letzte Ziele auswählen. Gewünschtes Ziel auswählen.
  • Seite 57 Zieleingabe Position für die Sonderzielsuche bestimmen Auswahl Handlungsschritte Zielumgebung  Menü Sonderziele aufrufen ( Seite 54). In Zielumgebung (bei aktiver Zielführung) auswählen durch Drehen und Drücken des Controllers. Sonderziel-Kategorie auswählen ( Seite 56). Aktuelle Position  Menü Sonderziele aufrufen ( Seite 54). Aktuelle Position Die Suche erfolgt in der Umge- auswählen durch Drehen und Drücken...
  • Seite 58 Voraussetzungen für „Zielumgebung ansehen“ Aktuelle Position sowie nach Eingabe eines und „Daten aus dem Internet laden“: Ein Mobil- anderen Orts. telefon mit Datentarif ist mit COMAND Online Sonderziel-Kategorie auswählen durch Dre- verbunden ( Seite 87). hen und Drücken des Controllers.
  • Seite 59: Ziel Über Karte Eingeben

    Karte verschieben, Kartenmaßstab ändern und das Sonderziel auswählen ( Seite 57). Sonderziel anrufen: Anrufen auswählen. Wenn eine Telefonnummer verfügbar ist, wechselt COMAND Online in die Telefonfunk- tion. Daten aus dem Internet laden: aus- Fadenkreuz wählen. Entfernung der Fadenkreuzposition von der Wenn eine Internetadresse verfügbar ist, wer-...
  • Seite 60 Zieleingabe Menü einblenden durch Drücken des Control- Dabei sucht COMAND Online zunächst nach lers. Zielen entlang der Route. Anschließend wird die Suche nach Zielen im Umkreis um die Ziel in der Auswahlliste auswählen durch Dre- Fahrzeugposition fortgesetzt. hen und Drücken des Controllers.
  • Seite 61 Zwischenziel löschen: Im Menü Löschen Wenn der Wegpunkt eine Rufnummer besitzt auswählen. und ein Mobiltelefon mit COMAND Online ver- bunden ist ( Seite 87), wird der Ruf aufge- Zwischenziele für die Route überneh- baut. Daten aus dem Internet laden: aus- wählen.
  • Seite 62: Ben

    ( Seite 165) Kategorienamen, die Sie z. B. am PC selbst Voraussetzung: Ein Mobiltelefon mit Datentarif angelegt haben ist mit COMAND Online verbunden Seite 87). Persönliche Routen werden nicht kategorisiert. Taste Ø drücken. Menü einblenden durch Schieben 6 des Einstellungen für persönliche Sonder-...
  • Seite 63 Persönliche Sonderziele Menü einblenden durch Schieben 6 des Exchange Format) auf die SD-Speicherkarte Controllers. gespeichert werden. Optionen auswählen durch Drehen und Drü- Voraussetzung: Die SD-Speicherkarte ist mit cken des Controllers. dem Dateisystem FAT formatiert (z. B. FAT32). Persönliche Sonderziele auswählen. Persönliches Sonderziel aus aktueller Auf der Karte anzeigen auswählen.
  • Seite 64 Routeneinträge werden angezeigt. Mercedes-Benz Apps importieren Persönliches Sonderziel oder persönliche Route auswählen. Über die Mercedes-Benz Apps (z. B. POI herun- Die Adresse des persönlichen Sonderziels terladen, Lokale Suche, HRS Hotelsuche) kön- erscheint oder die persönliche Route wird in nen Sie Ziele und Routen in die Navigation der Karte angezeigt.
  • Seite 65 Wenn die Routenaufzeichnung manuell Wenn ein Mobiltelefon mit COMAND Online gestartet ist, diese vor dem Ausschalten von verbunden ist und die Rufnummer zur Verfü- COMAND Online (z. B. Motor aus) manuell gung steht, wird der Ruf aufgebaut beenden. Seite 94).
  • Seite 66: Zielführung

    Vorbereitungsphase Ankündigungsphase Zielführung Manöverphase Wichtige Sicherheitshinweise Fahrmanöver werden auch im Display des COMAND Online berechnet die Route zum Ziel Kombiinstruments angezeigt (siehe separate ohne Berücksichtigung von z. B.: Betriebsanleitung des Fahrzeugs). Verkehrsampeln Vorbereitungsphase: COMAND Online berei- tet Sie auf das demnächst bevorstehende Fahr- Stopp- und Vorfahrtsschildern manöver vor.
  • Seite 67 Nicht empfohlene Fahrspuren (dunkelgrau) Mögliche Fahrspur (hellgrau) Empfohlene Fahrspuren (weiß) Wenn die digitale Karte entsprechende Daten enthält, kann COMAND Online bei mehrspuri- Das Fahrmanöver erfolgt, wenn der Balken gen Straßen Fahrspurempfehlungen für bevor- rechts 0 m erreicht und das Symbol der aktuel- stehende Fahrmanöver anzeigen.
  • Seite 68 Zielführung Sie können nun das Sonderziel im Adressbuch speichern ( Seite 72) in der Karte ansehen ( Seite 77) anrufen, wenn ein Telefon verbunden ist und eine Rufnummer verfügbar ist Seite 93). für die Zielführung auswählen und eine Route dorthin berechnen ( Seite 51).
  • Seite 69 Zielführung fortsetzen nung angeboten ( Seite 48). Sie können die alternativen Routen von Menü einblenden durch Schieben 6 des COMAND Online für die aktuelle Route anzeigen Controllers. lassen. Ziel auswählen durch Drehen und Drücken Route 1, 2 und 4 werden mit dunkelblauer Linie des Controllers.
  • Seite 70: Wo Bin Ich

    Zielführung Taste Ø drücken. Wo bin ich? Menü einblenden durch Schieben 6 des Controllers. Route auswählen durch Drehen und Drücken des Controllers. Alternative Route auswählen. Route 1 wird angezeigt. Weitere Routen anzeigen: Nächste oder Vorige auswählen. Neue Zielführung starten: Start auswäh- len.
  • Seite 71 Solche Ziele sind Off-Road-Ziele, die Sie z. B. bei der Zieleingabe über die Karte eingeben kön- Ausstattung mit COMAND Online nen. COMAND Online führt Sie in diesem Fall so Kommunikationsmodul mit aktivierter, inte- lange wie möglich mit Navigationsansagen und grierter SIM-Karte Zielführungsanzeigen auf dem System bekann-...
  • Seite 72 Controllers. Abonnementinformation Verkehrsmeldungen in der Karte auswählen durch Drücken des Controllers. COMAND Online kann in der Karte bestimmte Je nach Status erscheinen unterschiedliche Verkehrsereignisse anzeigen. Die Anzeigen sind Meldungen. in den Kartenmaßstäben 20 m bis 20 km zu Live Traffic Abonnement ist gültig:...
  • Seite 73 Dynamische Zielführung Meldungen auf Route anzeigen Verkehrsmeldungen anzeigen Verkehrsmeldungen aufrufen Taste Ø drücken. Menü einblenden durch Schieben 6 des Controllers. Verkehr auswählen durch Drehen und Drü- cken des Controllers. Wenn keine Netzabdeckung für Live Traffic Information oder FM RDS-TMC verfügbar ist oder keine Verkehrsmeldungen vorliegen, sehen Sie eine entsprechende Meldung.
  • Seite 74 Allgemeine Hinweise Verkehrsmeldungen auf der Route Wenn eine Route zu einem Ziel berechnet vorlesen wurde, legt COMAND Online das Ziel im Spei- cher „Letzte Ziele“ ab. Wenn der Speicher voll Verkehrsmeldungen abrufen ist, überschreibt COMAND Online das älteste Ziel. Wenn Sie die aktuelle Fahrzeugposition Taste Ø...
  • Seite 75: Auswählen

    Ziele speichern Nachname und Vorname eingeben. Zeichen- Aktuelle Fahrzeugposition speichern eingabe ( Seite 28) Taste ß drücken. ¬ auswählen durch Drehen und Drücken Menü einblenden durch Schieben 6 des des Controllers. Controllers. Speichern erfolg‐ Sie sehen die Meldung reich. Die Zieladresse ist als navigierbarer Position auswählen durch Drehen und Drü- Kontakt im Adressbuch gespeichert.
  • Seite 76 Kartenfunktionen Details ansehen Karteneinstellungen Karte verschieben Voraussetzung: Die Karte ist in Vollbilddarstel- lung, das Menü ist ausgeblendet ( Seite 47). Controller drücken. Das Fadenkreuz erscheint. Controller schieben 1, 4 oder 2. Die Karte bewegt sich unter dem Fadenkreuz in die entsprechende Richtung. Kartenmaßstab einstellen Im Speicher „Letzte Ziele“...
  • Seite 77 Der Punkt # zeigt die aktuelle Einstellung. Sie sehen die Nummer der Kartendaten-Ver- sion. Informationen zu neuen Versionen der Controller drehen und drücken. digitalen Karte erhalten Sie bei einem Die Kartenausrichtung ist eingestellt. Mercedes-Benz Servicestützpunkt. Karten- Erklärung ausrich- tung Nordaus‐...
  • Seite 78 ª. Karteninhalt Kartenversion anzeigen: auswählen. Kartenversion auswählen. COMAND Online stellt die Navigationskarte und Die Informationen zur aktuellen Kartenver- die Satellitenbilder in Kugelprojektion dar. Das sion erscheinen. ermöglicht eine realitätsgetreue, verzerrungs- freie Darstellung der Karte in allen Kartenmaßs- täben.
  • Seite 79 Online eine neue Route. Wenn Sie bei inaktiver dargestellt, andere Gebäude werden als Modell Zielführung eine Sperrung ein- oder ausschal- gezeigt. ten, verwendet COMAND Online die neue Ein- stellung für die nächste Zielführung. Höhenmodell Die berechnete Route kann ein zu meidendes...
  • Seite 80 Kartenfunktionen Neues Gebiet meiden Optionen auswählen. auswählen durch Drehen und Drü- Ein Menü erscheint. cken des Controllers. Über Karte Adresseingabe Routen-Einstellungen oder auswäh- auswählen. len. Meide-Optionen auswählen. Über Karte Wenn Sie ausgewählt haben, Gebiet meiden auswählen. erscheint die Karte mit Fadenkreuz. Die Liste „Gebiet meiden“...
  • Seite 81 In einigen Ländern ist eine kostenlose Aktuali- sierung der Kartendaten in einem Zeitraum von Hinweise zum Aufspielen der Karten- drei Jahren für das COMAND Online möglich. software Informationen über die Verfügbarkeit dieser Leistung für Ihr Fahrzeug erhalten Sie ebenfalls Kartensoftware für COMAND Online ist kosten-...
  • Seite 82 Status Kartenupdate abfragen: Taste ß Wenn die Kartensoftware zum Navigations- drücken. system und zur aktuellen Systemsoftware Menü einblenden durch Drücken des Control- passt, prüft COMAND Online, ob die Karten- lers. daten des Datenträgers bereits installiert Einstellungen auswählen durch Drehen sind.
  • Seite 83 Verbindung aufgebaut ist, zeigt die Karte Wenn ein Mobiltelefon mit Datentarif mit von Google™ Maps die Umgebung der aktu- COMAND Online verbunden ist, werden in ellen Fahrzeugposition. manchen Ländern zusätzliche Informationen Online-Kartendarstellung verlassen: Taste angezeigt, z. B. Wetter am Zielort % drücken.
  • Seite 84 Navigationsfunktionen Info zu Navi aufrufen Menü Navigation aufrufen ( Seite 81). Info zu Navi Controller drehen, bis im Vor- dergrund steht. Controller drücken. Die Digitale Betriebsanleitung zum Thema Navigation wird geöffnet.
  • Seite 85 über Navigationsansagen und Zielführungsanzei- gen. Problem Mögliche Ursachen/Folgen und M Lösungen Sie sehen die Meldung COMAND Online hat eine integrierte Festplatte, auf der die digitale Die Navigation ist Karte gespeichert ist. nicht verfügbar. Um die Festplatte vor Beschädigungen zu schützen, deaktiviert Bitte beachten Sie COMAND Online sie bei sehr hohen und sehr niedrigen Temperaturen.
  • Seite 86 Überhitzung infolge von zu hohen Temperaturen im Fahrzeuginnen- raum. Warten, bis der Fahrzeuginnenraum abgekühlt ist. Die Aktualisierung erneut starten. Die im COMAND Online integrierte Festplatte ist defekt. An einen Mercedes-Benz Servicestützpunkt wenden. Problem Mögliche Ursachen/Folgen und M Lösungen Bei der Kartenaktualisie- Die digitale Karte ist mit einem Freischaltcode gesichert.
  • Seite 87 Durch überhöhte elektromagnetische Strahlung ® können Sie und andere gesundheitliche Schä- HD Voice den erleiden. COMAND Online unterstützt Gespräche in HD Die Wissenschaft diskutiert ein mögliches ® Voice . Durch dieses Verfahren kann die gesundheitliches Risiko durch elektromagneti- Sprachqualität verbessert werden.
  • Seite 88 Ihr Mobiltelefon und Mobilfunknetz-Anbieter In folgenden Situationen können Sie die Telefo- ® unterstützt HD Voice nie über COMAND Online nicht, noch nicht oder Das Mobiltelefon und der Mobilfunknetz- nicht mehr benutzen: Anbieter des Gesprächspartners unterstützt wenn das Mobiltelefon ausgeschaltet ist.
  • Seite 89 Wenn Sie Ihr Mobiltelefon das erste Mal zusam- ® tooth Profil MAP (Message Access Profile) men mit COMAND Online verwenden, müssen unterstützt, ist der Menüpunkt 1 verfügbar. Sie es suchen ( Seite 88) und danach auto- Weitere Informationen zu SMS und E-Mail risieren ( Seite 89).
  • Seite 90 Mobiltelefon und COMAND Mobiltelefon suchen Online ein Code angezeigt wird. Das Passkey- Verfahren erkennen Sie daran, dass Sie im Mobiltelefon und COMAND Online einen Code eingeben müssen. Das Mobiltelefon wird nach der Autorisierung immer automatisch verbun- den.
  • Seite 91 Autorisierung fehlge‐ Wenn die Meldung Controller drehen und drücken. schlagen erscheint, haben Sie gegebenenfalls Im COMAND Online und auf dem Mobiltelefon einen unterschiedlichen Passkey eingegeben erscheint ein Code. oder die vorgesehene Zeit überschritten. Wie- Code ist gleich derholen Sie den Vorgang.
  • Seite 92 Mobiltelefon deautorisieren (trennen) Code ist unterschiedlich Mercedes-Benz empfiehlt eine Deautorisierung Nein COMAND Online: auswählen. sowohl am COMAND Online als auch am Mobil- Der Vorgang wird abgebrochen. Wiederholen telefon. Sonst können spätere Autorisierungen Sie den Vorgang. fehlschlagen. Wenn Ihr Mobiltelefon Secure Simple Pairing Taste % drücken.
  • Seite 93 ® auch aus der Bluetooth Liste des SAP-Telefonie..Etwa zwei Minuten nach Mobiltelefons löschen. dem Einschalten von COMAND Online sehen Sie ® eine Abfrage, ob Sie zur Bluetooth Telefonie wechseln wollen. Verbindungsdetails anzeigen auswählen durch Drehen und Drücken des Controllers.
  • Seite 94 Das Gespräch wird angenommen. lautstärke optimieren. Informieren Sie sich über Weitere Funktionen während eines Gesprächs die optimalen Einstellungen für Ihr Mobiltelefon Seite 94). in Ihrem Mercedes-Benz Servicestützpunkt oder im Internet unter http://www.mercedes- Die Gesprächslautstärke einstellen ( Seite 92). benz.com/connect. Weitere Informationen zum Beenden des Gesprächs (...
  • Seite 95 Telefonieren Über die Anruflisten Anruf tätigen Taste % drücken. Über das Telefonmenü In die Menüzeile wechseln durch Schieben Taste % drücken. 6 des Controllers. Nacheinander alle Ziffern im Telefonmenü Anruflisten auswählen durch Drehen und auswählen durch Drehen und Drücken des Drücken des Controllers.
  • Seite 96 Telefonieren Mikrofon ein-/ausschalten Funktionen während eines Anrufs Diese Funktion steht Ihnen im Telefonmenü bei Übersicht einem aktiven Gespräch zur Verfügung. Mikrofon ausschalten: In die Menüzeile wechseln durch Schieben 6 des Control- lers. Mikrofon aus auswählen durch Drehen und Drücken des Controllers. Bei ausgeschaltetem Mikrofon erscheint das Das Mikrofon Symbol Q und die Meldung...
  • Seite 97 Telefonieren Zwischen den Gesprächen hin- und her- Konferenz Im Telefonmenü auswählen durch schalten: ° oder ° auswählen durch Dre- Drehen und Drücken des Controllers. Der neue Gesprächsteilnehmer wird in die hen und Drücken des Controllers. Konferenz aufgenommen. Im Telefonmenü oder Konferenz wird angezeigt.
  • Seite 98 Seite 122). Mobiltelefon Das Telefonbuch des Mobiltelefons wird nach Wenn Sie ein Gespräch als Privatgespräch (Pri- der Verbindung automatisch in COMAND Online vate Mode) fortsetzen, müssen Sie die notwen- angezeigt (Voreinstellung). Sie können das digen Bedienschritte am Mobiltelefon vorneh- automatische Abrufen ausschalten men (siehe Betriebsanleitung des Herstellers).
  • Seite 99 Zurück zur Zeichenleiste: Taste % so oft drücken, bis die Zeichenleiste angezeigt wird. Sym- Erklärung Informationen zur Zeicheneingabe ( Seite 28) Kontakt, der am COMAND Online ein- Æ Mit dem Touchpad gegeben, geändert oder gespeichert wurde. Mit dem ersten Zeichen bestimmen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Kontakts.
  • Seite 100 Telefonbuch Kontakt im Telefonbuch markieren durch Dre- Kontakt im Telefonbuch markieren durch Dre- hen des Controllers. hen des Controllers. G auswählen durch Schieben 9 des G auswählen durch Schieben 9 des Controllers. Controllers. Details Nr. hinzufügen auswählen durch Drehen und Drü- auswählen durch Drehen cken des Controllers.
  • Seite 101 Adressbuch Durch Speichern oder Ändern der Kontaktda- Adressbuch ten auf COMAND Online werden die Kontakte auf dem Mobiltelefon nicht verändert. Wenn Einleitung das automatische Abrufen von Telefonkon- Im Adressbuch werden alle Kontakte aus den takten aktiviert ist, zeigt COMAND Online die verschiedenen Quellen angezeigt (Mobiltelefon, Kopie ¥...
  • Seite 102 Sie können Adressdaten direkt im Adressbuch anlegen. Wenn Sie im COMAND Telefonbuch Telefonnummern speichern, werden diese auch im Adressbuch angelegt. Wenn Sie ein Naviga- tionsziel speichern, legt COMAND Online einen Adressbucheintrag an, der die vollständigen, navigierbaren Adressdaten enthält. Adressbuch aufrufen ( Seite 99).
  • Seite 103 Adressbuch Die Einträge können wie folgt kategorisiert wer- oder den: Eintrag mit Geokoordinaten auswählen. Das Menü für die Navigation erscheint. \ Geschäftsdaten Start auswählen durch Schieben 6 und 6 private Daten Drücken des Controllers. Die Route zur Zieladresse wird berechnet, Ein Adressbucheintrag kann folgende Daten enthalten: danach startet die Zielführung.
  • Seite 104 Adressbuch Gewünschten Eintrag auswählen durch Dre- Details eines Untereintrags anzeigen hen des Controllers Adressbuch aufrufen ( Seite 99). G auswählen durch Schieben 9 des Eintrag auswählen durch Drehen und Drü- Controllers. cken des Controllers. Kategorie ändern auswählen durch Drehen Die Details des Kontakts werden angezeigt. und Drücken des Controllers.
  • Seite 105 Eintrag auch im Telefonbuch angezeigt. Die Kontakte werden nach Nachnamen sor- Durch Speichern oder Ändern der Kontaktda- tiert und mit Komma angezeigt. ten auf COMAND Online werden die Kontakte Nachname Vorname auf dem Mobiltelefon nicht verändert. Wenn das automatische Herunterladen von Telefon-...
  • Seite 106 Adressbuch kontakten aktiviert ist, zeigt COMAND Online USB-Gerät Das USB-Gerät ist im USB- die Kopie ¥ mit den geänderten Daten an. Anschluss eingesteckt. Es Wenn Sie weitere Daten hinzufügen wollen, enthält importierbare Kon- wie z.B. weitere Telefonnummern oder E-Mail- taktdaten.
  • Seite 107 Taste % ein- oder mehrmals drücken. cken des Controllers. Kontakte importieren auswählen. Von Bluetooth-Gerät auswählen. Anruflisten Wenn COMAND Online mit einem Mobiltele- fon verbunden ist, wird die Verbindung Einleitung getrennt. Visitenkarten können jetzt über ® Bluetooth von einem Gerät (PC, Mobiltele- ®...
  • Seite 108 Gewählt oder auswählen. Wenn Sie ein anderes Mobiltelefon als das Die entsprechende Liste erscheint. vorherige mit COMAND Online verbinden, Gewünschten Eintrag markieren durch Dre- dann werden die Anruflisten des neuen Mobil- hen des Controllers. telefons angezeigt. G auswählen durch Schieben 9 des Controllers.
  • Seite 109 Der Vorgang wird abgebrochen. Adressbucheintrag ergänzen Taste % drücken. Anruflisten löschen In die Menüzeile wechseln durch Schieben Anruflisten, die von COMAND Online erzeugt 6 des Controllers. und verwaltet werden, können Sie im COMAND Anruflisten auswählen durch Drehen und Online löschen.
  • Seite 110 COMAND Display gekennzeichnet. Wenn Sie alle Nachrichten gelesen haben, wird das Sym- Eine Kurzwahl löschen bol nicht mehr angezeigt. COMAND Online zeigt jeweils die 100 neuesten Taste % drücken. SMS und E-Mails an. Menüzeile aufrufen durch Schieben 6 des Wenn der Nachrichten-Speicher im Mobiltele- Controllers.
  • Seite 111 E-Mail-Konto eingerichtet sein (siehe Nachrichten-Einstellungen aufrufen Betriebsanleitung des Herstellers). Seite 109). Um E-Mails in COMAND Online lesen und schrei- auswählen durch Drehen des Controllers. ben zu können, muss vorher das E-Mail-Konto G auswählen durch Schieben 9 des eingestellt sein ( Seite 110).
  • Seite 112 E-Mail-Konto auswählen durch Drehen und matisches Herunterladen ausgewählt Drücken des Controllers. haben, ist manuelles Herunterladen nicht Das E-Mail-Konto ist eingestellt. E-Mails kön- möglich. nen jetzt in COMAND Online empfangen und Update vom E-Mail-Server durch das gesendet werden. Vom E-Mail-Server Mobiltelefon: auswäh- len.
  • Seite 113 Im Nachrichten-Ordner Nachrichten-Vorlesefunktion Bei Anzeige der Nachricht Controller drücken. Vorlesen auswählen durch Drehen und Drü- cken des Controllers. COMAND Online liest die Nachricht vor. Vorlesen abbrechen durch Drücker der Taste oder Controller drücken, Vorlesen abbrechen auswählen und erneut Controller drücken.
  • Seite 114 Empfänger eingeben: Zeichen mit Control- Zeichen eingeben. ler ( Seite 28) oder Touchpad ( Seite 23) COMAND Online enthält Vorlagen, die Sie für eingeben. das Verfassen Ihrer Nachrichten nutzen kön- oder nen ( Seite 113). SMS senden:...
  • Seite 115 Betreff eingeben: 5 in der Zeichenleiste auswählen. Zeichen eingeben. Text eingeben: 5 in der Zeichenleiste aus- wählen. Zeichen eingeben. COMAND Online enthält Vorlagen, die Sie für das Verfassen Ihrer Nachrichten nutzen kön- Textvorlagen anzeigen nen ( Seite 113). Die Eingabezeile für den Text einer SMS E-Mail senden: auswählen.
  • Seite 116 Nachrichten G auswählen durch Schieben 9 des Absender neu im Adressbuch spei- Controllers. chern Bearbeiten auswählen durch Drehen und Absender einer SMS speichern Drücken des Controllers. Die Textvorlage wird in einer Eingabezeile Bei einer angezeigten SMS Menü aufrufen angezeigt. durch Drücken des Controllers. Textvorlage wie gewünscht ändern.
  • Seite 117 ® Telefon-Modul mit Bluetooth (SAP-Profil) Weiter auswählen. Nach der Aktivierung kann das Modul als fest eingebautes Telefon mit eigener SIM-Karte Das Adressbuch erscheint. Seite 116) oder in Verbindung mit einem Den gewünschten Eintrag suchen Mobiltelefon ( Seite 117) verwendet werden. Seite 100).
  • Seite 118 Wenn Sie ein Mobiltelefon autorisieren wol- Suche starten len, auswählen und den Wenn Sie das Modul über das USB-Kabel Anweisungen von COMAND Online folgen. anschließen, optimieren Sie den Datenmodem- Weitere Informationen zum Autorisieren und Betrieb des Moduls. Verbinden von Mobiltelefonen ( Seite 89).
  • Seite 119 Allgemeine Hinweise Das Telefonmenü erscheint. Wenn Sie Ihr Mobiltelefon das erste Mal zusam- In die Menüzeile wechseln durch Schieben men mit dem Modul und COMAND Online ver- 6 des Controllers. wenden, müssen Sie es suchen und autorisie- Gerät verbinden auswählen durch Drehen ren.
  • Seite 120 Moduls einlegen ( Seite 116). Mobiltelefon auswählen durch Drehen und Vor dem ersten Verbindungsaufbau in Drücken des Controllers. COMAND Online das Modul für den Internet- Wenn das ausgewählte Mobiltelefon in Blue- zugang frei geben ( Seite 157) und den ®...
  • Seite 121 Der gewählte Klingelton wird angespielt. Taste ; drücken und gedrückt halten, bis die Taste % drücken. Kontrollleuchte :zu blinken anfängt. Die Einstellung wird übernommen und das SAP-Modul über COMAND Online verbinden Menü beendet. Seite 116). Der USB-Modem-Betrieb ist beendet. Rufnummernübermittlung ein- oder...
  • Seite 122 Telefonbuch übertragen menü die Nummer „00061“ eingeben. Um das Telefonbuch des Mobiltelefons über Taste 6 drücken. COMAND Online nutzen zu können, muss dieses Datenroaming ist eingeschaltet. durch das Modul übertragen werden. Datenroaming ausschalten: Im Telefon- Der Datentransfer kann bis zu 10 Minuten dau- menü...
  • Seite 123 Anzahl von SMS gespeichert werden. Wenn Im Telefonmenü die Nummer „0002“ einge- der Speicher voll ist, können keine SMS mehr ben. empfangen werden. Auf der SIM-Karte gespeicherte SMS über COMAND Online Taste 6 drücken. löschen ( Seite 115). Die im Modul hinterlegten Anruflisten werden zurückgesetzt und bei der nächsten Telefon-...
  • Seite 124 ® Es besteht Unfallgefahr! Wenn das Telefon-Modul mit Bluetooth (SAP- Profil) nicht mehr an COMAND Online verwen- Bedienen Sie diese Geräte nur, wenn die Ver- det werden soll, ist eine Deaktivierung sinnvoll. kehrssituation dies zulässt. Wenn Sie dies Modul: Demontieren ( Seite 122).
  • Seite 125 Die Fahrzeugdaten werden nach Ihrer Zustim- rund um die Uhr zur Verfügung. mung übertragen und ein Mitarbeiter des Beachten Sie, dass es sich bei Mercedes-Benz Kundencenters nimmt Ihren Terminwunsch Contact um einen Service von Mercedes-Benz persönlich entgegen. Die Informationen wer- handelt.
  • Seite 126 Wellenband/Sender einstellen genannten Ensembles gebündelt und gemein- Übersicht Radio sam auf einer Frequenz ausgestrahlt. Radio Display-Übersicht DAB ist in Europa nicht flächendeckend empfangbar. Radio einschalten Taste $ drücken. Die Radioanzeige erscheint. Sie hören den zuletzt eingestellten Sender im zuletzt eingestellten Wellenband. Hauptfunktionszeile Wellenband/Sender einstellen Statuszeile mit eingeschalteter Verkehrs-...
  • Seite 127 Im Radiobetrieb Controller schieben 6. Die Menüzeile Radio erscheint. è auswählen durch Drehen und Drücken des Controllers. Die Anfangsbuchstaben des gewünschten Senders eingeben durch Drehen und Drücken des Controllers. bestätigen. COMAND Online zeigt eine Liste verfügbarer Sender an. Sender aus der Liste auswählen.
  • Seite 128 Sender speichern Über Speicherplatz Position des gewünschten Speichereintrags auswählen. Im Radiobetrieb: Controller schieben 6. Das kann auch ein bereits belegter Speicher- Speicher auswählen: Controller drehen und platz sein, der mit dem aktuellen Sender über- drücken. schrieben wird. Speicherplatz eingeben auswählen: Con- Controller schieben 9.
  • Seite 129 Titel im Hauptanzeigefeld ein O oder ausª. Senderverfolgung Mit den Möglichkeiten der Senderverfolgung Klangeinstellungen aufrufen legen Sie fest, wie COMAND Online bei schlech- ter werdendem Radioempfang reagiert. Im Radiobetrieb Controller schieben 6. Im Radiobetrieb Controller schieben VÆ. In der Menüzeile Radio à auswählen Optionen auswählen durch Drehen und Drü-...
  • Seite 130 Verkehrsfunkdurchsage unterbre- chen Während einer Verkehrsdurchsage kurz am Multifunktionslenkrad Taste 8 oder jede beliebige Taste drücken. COMAND Online schaltet auf den Sender zurück, der vor der Durchsage gehört wurde. Nachfolgende neue Durchsagen unterbre- chen den Sender erneut. Informationen anzeigen Die Funktion ist im FM- oder FM/DAB-Radiobe- trieb verfügbar.
  • Seite 131 COMAND Online diesen Medienbetrieb automa- tisch ein. Wenn abspielfähige Musikdateien gefunden werden, spielt COMAND Online diese ab. Wenn im COMAND Online bereits eine Medien- funktion eingeschaltet ist, wird diese unterbro- Im Medienbetrieb Controller schieben 6. chen und die Grundanzeige des CD/DVD- Die Menüzeile Medien erscheint.
  • Seite 132 Das Magazin-Menü erscheint. Leere Plätze füllen auswählen durch Schieben 6, Drehen und Drücken des Con- CD oder DVD am DVD-Wechsler einle- trollers. COMAND Online wechselt zum nächsten freien Magazinfach. Der DVD-Wechsler verfügt über ein Magazin mit sechs Fächern. Bitte warten... Die Meldung erscheint.
  • Seite 133 So oft wiederholen, bis das Magazin leer ist. Menü verlassen: Im Magazin-Menü % Wenn Sie die SD-Speicherkarte nicht mehr auswählen. benutzen, sollten Sie diese entnehmen und aus dem Auto entfernen. Hohe Temperaturen können die Karte beschädigen. COMAND Online unterstützt SD-Speicherkarten (Secure Digital), SDHC-Speicherkarten (Secure...
  • Seite 134 Ähnliche Titel abspielen auswählen USB-Geräte anschließen durch Drehen und Drücken des Controllers. COMAND Online erstellt automatisch eine Zwei USB-Anschlüsse befinden sich im Abla- Titelliste mit vergleichbaren Titeln und spielt gefach unter der Bedieneinheit. diese ab. Wenn keine vergleichbaren Titel auf dem Datenträger vorhanden sind, sehen Sie...
  • Seite 135 Speicherplatz Info auswählen durch Dre- hen und Drücken des Controllers. Dateien im Media Register speichern Wichtige Parameter der Ihnen zur Verfügung stehenden COMAND Online Festplatte wer- Dateien im Media Regis‐ Mit der Option den angezeigt. ter speichern können Sie unterstützte...
  • Seite 136 Gracenote Media Database angezeigt. Anzeige einschalten: Controller drücken. Allgemeine Hinweise Die Funktion steht nur im CD-Audio-Betrieb zur Verfügung. Hinweise zum Medienbetrieb Auf der Festplatte des COMAND Online befindet Zulässige Datenträger sich eine Version der ® Gracenote Musikerkennungstechnologie, CD-R, CD-A und CD-RW Emeryville, Kalifornien, USA.
  • Seite 137 Zulässige Bit- und Abtastraten überschreiten. Dateien in tieferen Ebenen wer- den vom System nicht berücksichtigt. MP3-Dateien des folgenden Typs werden unter- COMAND Online unterstützt von einem stützt: Datenträger bis zu 50000 Dateien. Bei Daten- Feste und variable Bitraten von 32 kBit/s bis trägern mit mehr als 64 GB werden nur...
  • Seite 138 Mediensuche Datenträgerhinweise Die Menüzeile Medien erscheint. Suche auswählen durch Drehen und Drücken COMAND Online ist zur Aufnahme von des Controllers. Datenträgern der Norm EN 60908 konzipiert. Die Kategorienliste erscheint. Sie können deshalb nur Datenträger einer maximalen Stärke von 1,3 mm verwenden.
  • Seite 139 Mediensuche COMAND Online sucht in allen Medienquel- Über aktuelle Titelliste suche len. Controller drehen, bis das gewünschte Cover im Vordergrund steht. Die Titelliste erscheint. Gewünschten Titel auswählen durch Drehen und Drücken des Controllers. Über Musikrichtungen suchen Aktuelle Titel‐ In der Kategorienliste liste auswählen durch Drehen und Drücken...
  • Seite 140 Bewahren Sie Ihre Musik-, Foto- und Video- nen dann die vollständigen Textergebnisse. dateien an einem sicheren Ort auf. Gegebe- ¬ auswählen. nenfalls kann ein Fehler am COMAND Online Die Treffer werden angezeigt. zum Verlust der im Media Register gespei- Die Zahlen hinter den Treffern, im Beispiel cherten Dateien führen.
  • Seite 141 Media Register Anzeige des aktiven Datenträgers Anzeige des aktuellen Titels in der Titelliste Interpret und Albumname Menüzeile Medien Numerische Zeitanzeige Grafische Zeitanzeige Zusatzbereich mit Cover-Anzeige Dateien in das Media Register kopie- Dateien im Media Register speichern auswählen. Allgemeine Hinweise Die Medienliste erscheint. Ein kopierbarer Datenträger ist automatisch ausgewählt.
  • Seite 142 Media Register 3. Kopiervorgang starten Kopiervorgang abbrechen: Abbrechen aus- wählen. Im Beispiel werden Dateien vom USB-Stick in Im Media Register sind die Dateien bis zum das Media Register kopiert. Zeitpunkt des Abbruchs gespeichert. Start auswählen durch Drücken des Con- trollers. Die Auswahl des Zielordners ist optional.
  • Seite 143 Speicherplatz Info auswählen. Controllers. Abspielmodus auswählen Alle Dateien löschen Im Medienbetrieb Taste Õ drücken. Bedienen Sie COMAND Online während die- Das Menü mit den verfügbaren Medienquel- ser Zeit nicht, um Funktionsstörungen zu ver- len erscheint. meiden. Medienquelle auswählen durch Drehen und Mit dieser Funktion löschen Sie alle Dateien im...
  • Seite 144 Titelliste-Mix: Sie hören den Titel der Allgemeine Hinweise momentan aktiven Titelliste in zufälliger Rei- henfolge. ® Wenn Sie Ihr Bluetooth Audiogerät das erste Mal zusammen mit COMAND Online verwen- den, müssen Sie es autorisieren. ® Betrieb mit Bluetooth Audio ® Wenn Sie ein neues Bluetooth Audiogerät...
  • Seite 145 Bluetooth Telefonie zu autorisieren Seite 89). Wenn das verbundene Mobiltelefon nur zwei ® Bluetooth Profile gleichzeitig unterstützt, kön- nen sich COMAND Online-Funktionen wie folgt verhalten: Wenn Sie eine Internetverbindung aufbauen, ® wird die Wiedergabe am Bluetooth Audioge- rät angehalten ( Seite 161).
  • Seite 146 Bei einigen Bluetooth Audiogeräten muss risieren (anmelden)“ ( Seite 89). zunächst die Wiedergabe am Gerät selbst Nach erfolgreicher Autorisierung ist das Blue- gestartet werden, damit COMAND Online die ® tooth Audiogerät verbunden und die Wie- Audiodateien abspielen kann. dergabe startet.
  • Seite 147 ® Betrieb mit Bluetooth Audio 2. Möglichkeit: ® Bluetooth Audiogerät deautorisie- Optionen ren (abmelden) auswählen durch Schieben 6 und Drücken des Controllers. ® ® In der Bluetooth Geräteliste das Bluetooth Bluetooth Audio-Geräte auswählen durch Audiogerät auswählen durch Drehen des Con- Drücken des Controllers.
  • Seite 148 Mobiltelefon unterstützt stützt und entsprechende Daten verfügbar ® nur 2 Bluetooth Profile gleichzeitig sind, können Interpret, Titel- und Albumname Sie bauen am COMAND Online eine Ver- angezeigt werden. bindung ins Internet auf ( Seite 161). Pause- und Wiedergabe-Funktion Titel auswählen Wiedergabe starten: Ì...
  • Seite 149 Datenträger am COMAND Online anschließen: ® iPod Betrieb mit Media Interface ® iPhone Voraussetzung ® iPad MP3-Player Media Interface ist eine universelle Schnittstelle USB-Geräte für den Anschluss mobiler Audio- und Videoge- räte. Das Media Interface im COMAND Online verfügt über zwei USB-Anschlüsse.
  • Seite 150 Die Kategorienliste erscheint. Für Details und eine Liste der unterstützten Geräte besuchen Sie die Webseite http:// Aktuelle Titel‐ Kategorie auswählen, z. B. www.mercedes-benz.com/connect. Folgen liste. Sie dann den Informationen unter der Rubrik Die Auswahlliste erscheint. „Media Interface“. Gewünschten Titel auswählen.
  • Seite 151 Sekunde eine Strecke von etwa 14 m zurück- legt. Videofunktion Allgemeine Hinweise Wenn abspielfähige Videodateien gefunden werden, spielt COMAND Online diese ab. Datenträgerhinweise Vollbildmodus einschalten: In der Grund- Kleben Sie keine Aufkleber auf die Daten- anzeige Controller drücken. träger, auch keine Beschriftungsetiketten Video-Menü...
  • Seite 152 Seite 130) Bei einer Video-DVD mit anderem Regionalcode DVD am DVD-Wechsler einlegen erscheint eine entsprechende Meldung. Seite 130) COMAND Online ist ab Werk auf den Regi- DVD am DVD-Wechsler entnehmen onalcode 2 eingestellt. Diese Einstellung Seite 131) kann ein Mercedes-Benz Servicestützpunkt Weitere Einschaltmöglichkeiten:...
  • Seite 153 DVD-Video-Betrieb Vollbildmodus einstellen: Controller schie- Video-Einstellungen ben 5. Dynamische Bildoptimierung Hauptfunktions- und Menüzeile werden aus- geblendet. Ein Vollbildsymbol erscheint. Dynamische Bildoptimierung stimmt Controller drücken. automatisch Helligkeit, Kontrast Farbe Der Vollbildmodus erscheint. auf das laufende Video ab. DVD-Grundanzeige im Vollbildmodus ein- blenden: Controller schieben 6.
  • Seite 154 DVD-Video-Betrieb Video-Menü ausblenden: Controller schie- DVD eigenes Steuerungsmenü ben 5. Die meisten DVDs verfügen über ein DVD eige- Menüzeilen der DVD-Grundanzeige ein- nes Steuerungsmenü, das mit dem Controller blenden: Controller drücken. bedienbar ist. Das Video-Menü wird ausgeblendet und die DVD eigenes Steuerungsmenü einblen- DVD-Grundanzeige erscheint.
  • Seite 155 Bildbetrachter DVD-Funktionen bedienen Pause-Funktion DVD-Funktionen einblenden ( Seite 152). Wiedergabe-Pause aktivieren: Ë aus- wählen durch Drehen und Drücken des Con- trollers. Die Anzeige Ë wechselt zu Ì. Wiedergabe fortsetzen: Ì auswählen. Szene/Kapitel auswählen Wenn der Film in Szenen/Kapitel unterteilt ist, Im Vollbildmodus Controller drücken.
  • Seite 156 Die Verzeichnisliste zeigt die vorhandenen Bildda- durch Drehen und Drücken des Controllers. teien (Beispiel). COMAND Online kehrt in die zuletzt aufgeru- Datenträger mit Bilddateien auswählen durch fene Medienfunktion zurück. Drehen und Drücken des Controllers. Eine Verzeichnisliste erscheint. Ordner und Bilddateien können angezeigt werden.
  • Seite 157 Klangeinstellungen Zwischen den Drehmenüs wechseln: Con- Klangeinstellungen troller schieben 8 oder 9. Ausstattung Gewünschte Einstellungen vornehmen: Controller drehen. ® Wenn Ihr Fahrzeug mit dem Burmester Sur- Die Drehmenüs zeigen die eingestellten round-Soundsystem ausgestattet ist: Werte. ® Das Burmester Surround-Soundsystem ver- Zum Menü...
  • Seite 158 Allgemeine Hinweise RNDIS (Remote Network Driver Interface Specification) Zugangsvoraussetzungen CDC/NCM (Network Control Model) Um die Mercedes-Benz Apps und den Internet- CDC/ECM (Ethernet Control Model) zugang zu nutzen, müssen folgende Vorausset- CDC/ACM (Access Control Model) zungen erfüllt sein: Die USB-Klassen ermöglichen es, die Inter- ®...
  • Seite 159 Ihrem Mobiltelefon. Funktionseinschränkungen Während der Fahrt kann sich der Fahrer keine Internetverbindung einrichten Internetseiten anzeigen lassen und die Mercedes-Benz Apps können nur eingeschränkt Vorgehensweise und allgemeine genutzt werden. Informationen In folgenden Situationen können Sie das Mobil- Wenn Sie den Internetzugang das erste Mal ver- telefon nicht, noch nicht oder nicht mehr benut- wenden, müssen Sie das verbundene Mobilte-...
  • Seite 160 Internetverbindung einrichten Einstellungen Vordefinierte Einstell. auswählen durch Drehen auswählen und Drücken des Controllers. durch Drehen und Drücken des Controllers. Eine Länderliste erscheint. Interneteinstellungen verwalten aus- wählen. Das Land Ihres Mobilfunknetz-Anbieters, z. B. Deutschland, auswählen. Ein Hinweis erscheint, dass die Einstellungen für die Internetfunktionen von Ihrem Mobil- Eine Liste der verfügbaren Anbieter erscheint.
  • Seite 161 Internetverbindung einrichten Die Zugangsdaten des Mobilfunknetz-Anbieters Eingabefeld Bedeutung werden für das verbundene Mobiltelefon einma- lig ausgewählt und bei jedem Verbindungsauf- PDP Type:   Verwendetes Internetpro- bau mit dem Mobiltelefon geladen. Verbindung tokoll. aufbauen ( Seite 161). Diese Information erhalten Sie müssen die Zugangsdaten des Mobilfunk- Sie von Ihrem Mobilfunk- netz-Anbieters einstellen, der die SIM-Karte und netz-Anbieter.
  • Seite 162 Drehen des Controllers. ® Mobiltelefon ist über Bluetooth Seite 87) G auswählen durch Schieben 9 des oder USB ( Seite 132) mit COMAND Online Controllers. verbunden. Konfiguration löschen auswählen durch Mobiltelefon ist für den Internetzugang frei Drehen und Drücken des Controllers.
  • Seite 163 Telefongespräch geführt, wird in eine Webadresse eingeben ( Seite 168). der Statuszeile : das Symbol ¡ angezeigt. Die Internetverbindung ist abhängig vom die Mercedes-Benz mobile Seite aufrufen benutzten Mobiltelefon und Mobilfunknetz wei- Seite 166). terhin aktiv. eine Mercedes-Benz App aufrufen Seite 166).
  • Seite 164 Controllers. zur Verfügung: Wird die Internetverbindung am Mobiltelefon An der aktuellen Position getrennt, versucht COMAND Online die Verbin- Ziele in der Nähe der aktuellen Fahrzeugpo- dung erneut aufzubauen. Beenden Sie deshalb sition suchen. die Verbindung immer in COMAND Online.
  • Seite 165 Einstellungen aufrufen Suchanfragen gelöscht. Nein Nach der Auswahl von wird der Vorgang Hauptfunktionszeile einblenden durch Schie- abgebrochen. ben 5 des Controllers. ® auswählen durch Drehen und Drücken des Controllers. Das Menü mit den Internetfunktionen erscheint. Mercedes-Benz Apps auswählen.
  • Seite 166 Controllers. chenden Informationen eingeben. Details „An Auto senden“ auswählen. auswählen durch Drehen und Drü- cken des Controllers. Die Automarke auswählen: Mercedes-Benz. Die Zieladresse wird angezeigt. Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer einge- ben. Ziel für die Navigation verwenden Weitere Informationen zur Fahrzeug-Identifi- zierungsnummer (Fahrzeug-ID) Ziel im Fahrzeug anzeigen ( Seite 164).
  • Seite 167 Damit wechseln Sie in die Telefonfunktion und bauen den Ruf auf ( Seite 93). Ziele importieren Internetfunktionen aufrufen ( Seite 161). Mercedes-Benz Apps auwählen durch Dre- Beim Import können Sie Ziele und Routen auf hen und Drücken des Controllers. eine SD-Karte speichern. POI herunterladen...
  • Seite 168 Menü verlassen: Taste % drücken. Weitere Mercedes-Benz Apps Allgemeine Hinweise Sie können die Fahrzeug-Identifizierungsnum- Um die Mercedes-Benz Apps nutzen zu können, mer (ID) durch Ihre E-Mail-Adresse ersetzen. Die müssen Sie sich zunächst registrieren. Dabei Fahrzeug-Identifizierungsnummer ist standard- müssen Sie einmalig Ihren Namen und Ihre Mail- mäßig eingetragen.
  • Seite 169 Einstellungen zurücksetzen Gewünschte App auswählen. Mit der Funktion Zurücksetzen werden alle Ein- Mercedes-Benz Apps verlassen: Taste stellungen der Mercedes-Benz Apps auf die % drücken. Werkseinstellungen zurückgesetzt. Das Internet-Menü erscheint. Nach dem Zurücksetzen können erst wieder Weitere Mercedes-Benz Apps können Sie auf Ziele an die Fahrzeug-Identifizierungsnummer der Mercedes-Benz Webseite erwerben.
  • Seite 170 Webbrowser Webadresse eingeben Handlungsschritt Aktion Controller drü- Öffnet das ausge- cken. wählte Objekt. Taste % drü- Ruft das Menü auf. cken. Menüfunktionen Internetfunktionen aufrufen ( Seite 161). auswählen durch Drehen und Drücken des Controllers. Das Eingabemenü für die Webadresse erscheint. Die Webadresse über die Zeichenleiste ein- geben.
  • Seite 171 Webbrowser Zoom Favoriten: f auswählen. Das Favoriten-Menü erscheint ( Seite 171). Mit dieser Funktion können Sie Webseiten ver- Aktives Fenster schließen: h auswäh- größern. len. Taste % drücken. 3 auswählen durch Drehen und Drücken des Controllers. Optionen-Menü Zoom auswählen. Der Punkt # zeigt die aktuelle Einstellung. In neuem Fenster öffnen Auf der Webseite navigieren: Controller schieben 1, 4 oder 2.
  • Seite 172 Webbrowser Hier können Sie die Schriftgröße auswählen, Einstellungen mit der die Webseite angezeigt wird. Menü Einstellungen Zeichenkodierung   Wenn z. B. Zeichen einer Webseite fehlerhaft dargestellt werden, können Sie hier einen anderen Zeichensatz auswählen. Einstellungen ändern Gewünschte Einstellung auswählen durch Drehen und Drücken des Controllers.
  • Seite 173 Meine Lesezeichen Menü auswählen durch des Internetbrowsers Drehen und Drücken des Controllers. gelöscht. Das Favoriten-Menü erscheint. Gewünschten Favoriten auswählen. Wenn Sie COMAND Online in den Ausliefe- Löschen auswählen. rungszustand zurücksetzen (Reset-Funktion), Eine Abfrage erscheint. werden diese Daten und Einstellungen Nein oder auswählen.
  • Seite 175 Impressum Internet Weitere Informationen zu Mercedes-Benz Fahr- zeugen und zur Daimler AG erhalten Sie im Inter- net unter: http://www.mercedes-benz.com http://www.daimler.com Redaktion Bei Fragen oder Anregungen zu dieser Betriebs- anleitung wenden Sie sich an: © Daimler AG: Nachdruck, Übersetzung und Ver- vielfältigung, auch auszugsweise, sind ohne...
  • Seite 176 É4475848501Z100)ËÍ 4475848501Z100 Bestellnummer 6462 3212 00 Teilenummer 447 584 85 01 Z100 Ausgabe 06-15...