Honeywell Dolphin 70e Black Kurzanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Dolphin™ 70e Black
®
mit Windows
Embedded Handheld 6.5
Kurzanleitung
70E-WEH-DE-QS Rev A
9/13

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Honeywell Dolphin 70e Black

  Verwandte Anleitungen für Honeywell Dolphin 70e Black

  Inhaltszusammenfassung für Honeywell Dolphin 70e Black

  • Seite 1 Dolphin™ 70e Black ® mit Windows Embedded Handheld 6.5 Kurzanleitung 70E-WEH-DE-QS Rev A 9/13...
  • Seite 2 Sie das Dolphin-Terminal zu Wartungszwecken zurücksenden müssen. Hinweis: Ihr Dolphin-Modell weicht u. U. von dem in dieser Anleitung dargestellten Modell ab. Die angeführten Funktionen sind jedoch standardmäßig bei allen Dolphin 70e Black-Modellen mit Windows Embedded Handheld vorhanden, falls nicht anders angegeben.
  • Seite 3: Beschreibung Des Dolphin 70E Black

    Beschreibung des Dolphin 70e Black LED für allgemeine Benachrichtigungen Vorderer Lautsprecher Rechte Scan-/ Bild-Taste WAN-Benach- richtigungs-LED Seitliches Mikrofon* USB-Deckel/ Touch-Panel- Micro-USB- Display Anschluss Zurück-Taste Scan-Taste Startbildschirm- Beenden-Taste Taste Senden- Vorderes Mikrofon* Taste Unterer Lautsprecher * Wichtig – Verdecken Sie das seitliche Mikrofon nicht mit Ihrer Hand, wenn Sie das Terminal zum Telefonieren oder Aufnehmen von Audio verwenden.
  • Seite 4 Audiobuchse Bildmodulfenster (LED-Blende) Ein/Aus-Taste Linke Scan-/Bild-Taste Farb- kamera- objektiv Lautstärketaste Akkuverriegelung und -halterung (Akku und Akkudeckel sind nicht Kamerablitz/ abgebildet) Taschen- lampe E/A-Anschluss Akkudeckel SIM-Kartenklappe (Standardmodell) SIM-Kartenhalterung Speicherkartenklappe Speicherkartenhalterung...
  • Seite 5: Installieren Des Akkus

    BAT-EXTENDED-01 (Li-Ion 3,7 V, 12,358 kW/h), für Honeywell International Inc. hergestellt. Beim Dolphin 70e Black ist der Akku separat vom Terminal verpackt. Führen Sie die unten aufgeführten Schritte aus, um den Akku einzulegen. Vergewissern Sie sich, dass alle Komponenten trocken sind, bevor Sie den Akku in das Terminal einlegen.
  • Seite 6: Aufladen Des Dolphin 70E Black

    Akkus mit den Teilenummern BAT-STANDARD-01 (Li-Ion 3,7 V, 6,179 kW/h) und BAT-EXTENDED-01 (Li-Ion 3,7 V, 12,358 kW/h), hergestellt für Honeywell International Inc. konzipiert. Verwenden Sie für dieses Gerät nur ein UL-gelistetes und von Honeywell vorgesehenes Netzteil mit einer Ausgangsleistung von 12 V Gleichstrom und 3 A.
  • Seite 7 Teile der HomeBase Zusatzakkufach USB-Anschluss Kommunikations-LED Anschluss Dock-LED Stromversorgung (DC) Zusatzakku-LED Netzteil Netzstromkabel Netzkabel HomeBase-LED-Anzeigen Zusatzakku-LED Orange Der Zusatzakku wird aufgeladen. Grün Der Zusatzakku ist vollständig aufgeladen und einsatzbereit. Dock-LED Blau Das Terminal ist korrekt in die Basis eingelegt. Kommunikations-LED Grün Mit der Hostarbeitsstation wird eine USB-Verbindung hergestellt.
  • Seite 8 Sie das Kabel an einem geeigneten USB-Port eines Hostgeräts an. Option 1: Aufladen über eine Steckdose Verwenden Sie für dieses Gerät nur ein UL-gelistetes und von Honeywell qualifiziertes Netzteil mit einer Ausgangsleistung von 5 V Gleichstrom und 1 A.
  • Seite 9: Standby-Modus

    Ein/Ausschalten Schalten Sie das Terminal ein, indem Sie die Ein/Aus-Taste drücken und loslassen. So schalten Sie das Terminal aus: 1. Halten Sie die Ein/Aus-Taste ungefähr 4 Sekunden lang gedrückt, bis das Optionsmenü erscheint. 2. Tippen Sie auf Power off (Ausschalten). Standbymodus Im Suspend (Standby)-Modus wird der Touchscreen zum Stromsparen automatisch ausgeschaltet, wenn das Terminal eine festgelegte Zeit lang...
  • Seite 10: Einlegen Der Sim- Und/Oder Speicherkarte

    Einlegen der SIM- und/oder Speicherkarte Honeywell empfiehlt die Verwendung von SLC (Single Level Cell) microSD™- oder microSDHC™-Speicherkarten (industrielle Qualität) für Dolphin- Terminals, um die maximale Leistung und Haltbarkeit zu gewährleisten. Wenden Sie sich an einen Honeywell-Mitarbeiter, wenn Sie weitere Informationen zu qualifizierten Speicherkarten benötigen.
  • Seite 11: Navigations- Und Funktionstasten

    Lautstärke Lautsprechers. Hinweis: Zusätzliche Funktionen variieren je nach verwendeter Anwendung. Der Dolphin 70e Black besitzt sechs programmierbare Tasten: Scan, Startbildschirm, Zurück, Beenden sowie die seitlichen Tasten Rechts und Links. Sie können den Tasten neue Funktionen zuweisen, um Anwendungen zu starten oder Befehle auszuführen. Weitere Informationen hierzu finden Sie...
  • Seite 12: Virtuelle Tastatur

    Virtuelle Tastatur Die erweiterte virtuelle Tastatur von Honeywell erscheint beim Öffnen einer Anwendung oder Auswählen eines Felds, das eine Text- oder Zahleneingabe erfordert. Sie können auch unten auf dem Bildschirm auf das Tastatursymbol der Titelleiste tippen, um die virtuelle Tastatur ein- oder auszublenden. Der Tastaturinhalt hängt von der verwendeten Anwendung oder den...
  • Seite 13: Verwenden Des Scanbildmodul-Demos

    Verwenden des Scanbildmodul-Demos 1. Tippen Sie auf > Demos > Scan Demo (Demo-Scan) 2. Zeigen Sie mit dem Dolphin- Terminal in Richtung Barcode. 3. Halten Sie die Scan-Taste gedrückt. Der Zielstrahl erscheint. Hinweis: Das Scan-/Bildmodul wird auch mit den seitlichen Tasten aktiviert. 4.
  • Seite 14: Synchronisieren Von Daten Eines Hostgeräts (Pc)

    -Netzkabeln und -Netzadaptern. Bei der Verwendung von Peripheriegeräten, Netzkabeln und Netzadaptern können Schäden entstehen, die nicht durch die Garantie abgedeckt sind. Softwareaktualisierungen Wenden Sie sich an einen Mitarbeiter des technischen Supports von Honeywell, um Informationen zu verfügbaren Softwareaktualisierungen für Ihr Dolphin-Terminal zu erhalten.
  • Seite 15: Zurücksetzen Des Terminals

    Warm- und Kaltstart bleiben alle im Dateisystem gespeicherten Daten erhalten. Wenden Sie sich an einen Mitarbeiter des technischen Supports von Honeywell, um Informationen zum Zurücksetzen auf die werkseitigen Einstellungen zu erhalten. Durch einen Warmstart wird das Gerät neu gestartet, und im Arbeitsspeicher erstellte Objekte bleiben erhalten.
  • Seite 16: Technische Unterstützung

    Patentinformationen erhalten Sie unter www.honeywellaidc.com/patents. Disclaimer Honeywell International Inc. (“HII”) reserves the right to make changes in specifications and other information contained in this document without prior notice, and the reader should in all cases consult HII to determine whether any such changes have been made.