Herunterladen Diese Seite drucken

Asus A33 Handbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

ASUS DAV Center
Handbuch
A33/A31/A33L/A31L

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Asus A33

Keine ergänzenden Anleitungen

  Inhaltszusammenfassung für Asus A33

  • Seite 1 ASUS DAV Center Handbuch A33/A31/A33L/A31L...
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    Benutzen der Media Center-Fernbedienung .......................1 Benutzen der Verstärkerfernbedienung.........................14 Benutzen der drahtlosen Tastatur ............................16 Einrichten der drahtlosen Tastatur ........................16 Benutzung der Tasten..............................16 Einrichten.Ihres.DAV.Centers........................18 Verbinden mit einer TV-Signalquelle ..........................18 Verbinden mit einem TV-Gerät mittels S-Video/Composite ................18 Verbinden mit einem TV-Signal mittels eines Koaxialkabels ...............19 Verbinden mit der TV-Signalquelle mit einer existierenden Einrichtung  ..........0 Benutzen des TV-Gerätes als Monitor .......................... Kabel für den Anschluss eines TV-Gerätes  ...................... Verbindung mit einem TV-Gerät .......................... Verbinden des Infrarotempfängers mit externen Geräten  ..................5 Anschluss einer Wireless LAN-Antenne  ..........................5 Anschluss einer digitalen TV/UKW-Antenne ........................6 Verbinden mit einer digitalen Videokamera.........................6 Verbindung mit anderen Geräten ............................6 Konfiguration.der.Audioausgabe.......................27 Lautsprecherkonfiguration ..............................7 Lautsprecherarten ...............................7 Verbindung zu den Lautsprechern ..........................8 Verbinden mit einem Heim-Audiosystem ........................9 Konfiguration der Audioausgangseinstellungen......................30 Konfiguration des Audioausgangs über ein Lautsprechersystem  .............30 Konfiguration des Audioausgangs über ein HDMI-Gerät ................3   ASUS DAV Center...
  • Seite 3 Inhaltsverzeichnis Verstärkerfunktionen..........................33 LEO (Listening Environment Optimizer)  .........................33 Mitternachtsmodus ................................34 Voreingestellte EQ-Modi ..............................34 Windows.Media.Center.benutzen.......................35 Starten von Windows Media Center ..........................35 TV + Filme  ....................................35 Fernsehen ..................................35 TV-Sendungen aufnehmen  ............................35 Wiedergabe von aufgezeichneten TV-Sendungen ..................35 DVDs abspielen  ................................35 Musik  ......................................36 Musik-CDs zur Musikbibliothek hinzufügen  ......................36 Musikwiedergabe ................................36 Bilder + Videos  ..................................36 Bilder betrachten .................................36 Videos anschauen  ................................36 ASUS DAV Center  3...
  • Seite 4: Sicherheitsinformation

    Sicherheitsinformation Ihr ASUS DAV Center A33/A31/A33L/A31L wurde entwickelt und getestet, um die neusten  Sicherheitsstandards für IT-Ausrüstung zu erfüllen. Es ist zu Ihrer Sicherheit jedoch wichtig, dass Sie die  folgenden Sicherheitsanweisungen lesen und befolgen. Einrichten.Ihres.Systems •  Lesen und befolgen Sie alle Anweisungen in der Dokumentation, bevor Sie Ihr DAV Center in Betrieb  nehmen. •  Benutzen Sie das Produkt nicht in der Nähe von Wasser oder Heizquellen, wie z.B. Heizkörpern. •  Stellen Sie das Gerät auf eine stabile Oberfläche. •  Die Öffnungen im Gehäuse sind zur Belüftung vorgesehen, blockieren Sie diese Öffnungen nicht.  Vergewissern Sie sich, dass Sie ausreichend Platz (15cm) rund um das Gerät lassen. Stecken Sei niemals  irgendwelche Objekte in die Belüftungsöffnungen. •  Wenn Sie ein Verlängerungskabel benutzen, vergewissern Sie sich, dass die zulässige Strombelastung  nicht durch die Stromaufnahme der angeschlossenen Geräte überschritten wird. •  Wenn Ihr DAV Center mit einem TV-Tuner, einem Kabel- oder Satellitenempfänger verbunden ist,  vergewissern Sie sich, dass die Antenne oder das Kabelsystem  elektrisch geerdet sind, um einen Schutz  gegenüber Spannungsstößen oder statischer Aufladung zu bieten. Umsicht.während.der.Benutzung •  Treten Sie nicht auf das Stromkabel und stellen Sie keine Gegenstände darauf ab. •  Spritzen Sie kein Wasser oder andere Flüssigkeiten auf Ihr DAV Center.  •  Wenn das DAV Center ausgeschaltet ist, fließt immer noch ein geringer Strom. Ziehen Sie vor der  Reinigung des Gerätes immer alle Stromkabel, das Modem und die Netzwerkkabel heraus. •  Wenn Sie eines der folgenden technischen Probleme am Gerät feststellen, ziehen Sie das Stromkabel aus  der Steckdose und benachrichtigen Sie einen qualifizierten Kundendienst oder Ihren Händler.   •  Das Netzkabel ist beschädigt.   •  Flüssigkeit ist in das Gerät eingedrungen.
  • Seite 5: Anmerkungen Für Dieses Handbuch

    WARNUNG: Entscheidende Informationen denen Sie folgen MÜSSEN, um Verletzungen zu vermeiden. WICHTIG: Anweisungen denen Sie folgen MÜSSEN, um die Aufgabe zu vollenden. TIPP: Tipps und nützliche Informationen, die Ihnen helfen, die Aufgabe zu beenden. HINWEIS: Zusätzliche Informationen für spezielle Situationen. ASUS DAV Center ...
  • Seite 6: Willkommen

    Willkommen Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des ASUS DAV Center A33/A31/A33L/A31L. Die folgenden Abbildungen  zeigen den Packungsinhalt Ihres neuen ASUS DAV Center. Kontaktieren Sie Ihren Händler, falls ein Teil  beschädigt ist oder fehlt. Verpackungsinhalt OFF ON OFF ON Vol - Vol + Mute Eject Sleep E-Mail K/B Switch T/P Switch PrtSc Scroll Pause Lock SysRq Lock Break & Back Space Home PgUp " Caps Enter PgDn Lock < >...
  • Seite 7: Übersicht

    Anschauen und bearbeiten von Bildern •  Verbindungen   •  HDMI   •  Component   •  Composite Video   •  S-Video   •  SCART (mit Adapter)   •  5.1 Kanal-Verstärker (Y-Kabel): nur für A33/A31   •  Stereo: Eingang & Ausgang   •  SPDIF: Eingang & Ausgang   •    •  IEEE 1394: 4-pol. & 6-pol.   •  WiFi   •  Bluetooth: nur für A33/A33L   • ...
  • Seite 8: Erste.schritte

    Erste Schritte Vorbereiten der DAV Center-Einrichtung Bevor Sie beginnen Ihr ASUS DAV Center einzurichten, vergewissern Sie sich, dass alle folgenden Verbin- dungen verfügbar sind. Internetverbindung Ihr DAV Center erfordert eine Internetverbindung, um die elektronische Programmvorschau (Electronic Pro- gram Guide - EPG) zu aktualisieren und auf das Internet zuzugreifen. Vergewissern Sie sich, dass Sie Zugriff auf  ein Kabel- oder drahtloses Netzwerk haben, bevor Sie die Softwareeinrichtung des Windows® Media Centers  beginnen. Kontaktieren Sie Ihren Internetanbieter (ISP) für weitere Informationen. Videoquelle Vergewissern Sie sich, dass Sie Zugriff auf eine Videoquelle haben, bevor Sie die Einrichtung des ASUS DAV  Centers beginnen. Ihr DAV Center empfängt Videosignale über Koaxial-/S-Video-/Composite-Kabel. Die Vide- oquelle kommt üblicherweise von einer Antenne, einem Kabelfernsehanschluss, einer Kabelbox oder einem  Satellitenempfänger. Kabelboxen und Satellitenempfänger sind auch als Set-Top-Boxen bekannt. Vorderansicht Drücken Sie  , um die Frontabdeckung zu öffnen. 10 9 8 7 6 8  ASUS DAV Center...
  • Seite 9 Laufwerk & DL, DVD-RW, DVD+R & DL, DVD+RW und DVD-RAM. Super Multi-Laufwerksauswurftaste Drücken, um die Disk auszuwerfen. Stromtaste Drücken, um Ihr DAV Center ein- oder auszuschalten.  Lautstärkeregler Drehen, um die Lautstärke zu erhöhen/senken. Stopp Drücken, um die Wiedergabe einer Mediendatei zu stoppen. Wiedergabe-/Pause Drücken, um eine Mediendatei wiederzugeben oder anzuhalten. Schneller Vorlauf Drücken, um eine Mediendatei vorzuspulen. Rückspulen Drücken, um eine Mediendatei zurückzuspulen. Aufnahme Drücken, um eine TV-Sendung aufzuzeichnen. Drücken, um eine Equalizereinstellung von Normal, Rock, Pop,  11.* EQ (nur an A31/A33) Live, Jazz oder Klassik auszuwählen. Unterstützt MMC, MMC 4.0, RS-MMC, RS-MMC 4.0, SD, Mini SD,  MMC/SD-Kartenleser Micro SD (über Adapter) und SDHC. Unterstützt Sony Memory Stick (High-Speed eingeschlossen),  MS/Pro/Duo/Pro Duo-Kartenleser MS PRO, MS Duo und MS Pro Duo. Leuchtet auf, wenn Daten von einem digitalen Gerät zu Ihrem  Kartenleser-LED DAV Center übertragen werden. CF-Kartenleser Unterstützt CF I/II und IBM Microdrive. Zur Aufnahme eines IEEE 1394-Gerätes (z.B. ein digitaler  IEEE 1394-Port Camcorder) in diesem 4-pol. IEEE 1394-Port. Zum Einstecken von USB-Geräten (z.B. USB-Drucker, Kamera,  USB-Port Scanner oder Tastatur). Kopfhörerbuchse Zum Anschluss von aktiven Lautsprechern oder Kopfhörern.
  • Seite 10: Rückseitenansicht

    Rückseitenansicht A33/A31 5* 6* A33L/A31L Name Beschreibung Stromschalter Schaltet Ihr DAV Center ein oder aus. Netzstromanschlussbuchse Zur Aufnahme des Netzkabelanschlusses. 3A.** 5.1 Kanal-Verstärker Anschluss passiver Lautsprecher an den Verstärker. Anschluss aktiver Lautsprecher plus Stereo-Audioausgang (Nr. 15)  3B.** RCA-Audioausgangsbuchsen um 7.1 Kanal-Effekte zu erzielen. LAN-Port Anschluss eines Netzwerkkabels. Audioeingangsbuchse Anschluss eines analogen Audiogerätes oder einer Tunerkarte. **Beziehen Sie sich für detaillierte Lautsprecherkonfiguation auf den Abschnitt “Audioausgang konfigurieren” . 10  ASUS DAV Center...
  • Seite 11 Anschluss  e ines  I R-Steuerungskabels,  u m  d ie  S ignale  v on  d er  F ernbedienung  IR1/IR-Ports zu  einer  Set-Top-Box  weiterzuleiten,  um  z.B.  den  Kanal  umzuschalten. Stereo  Anschluss des weissen (linker Lautsprecher) und eines roten (rechter  Audioausgangsbuchsen Lautsprecher) RCA-Kabels von einer Stereoanlage. Stereo  Verbindung zu einer Stereoanlage mittels eines weissen (linker Kanal)  Audioeingangsbuchsen und eines roten (rechter Kanal) RCA-Kabels. USB-Ports x  Anschluss eines USB-Gerätes, z.B. drucker, Kamera Scanner oder Tastatur. Anschluss eines IEEE 1394-Gerätes, z.B. digitaler Camcorder an diesem  IEEE 1394-Port 6-poligen IEEE 1394-Port. HDMI Anschluss eines HDMI (High Definition Multimedia Interface) -Gerätes. Anschluss eines S-Videokabels, um einen Bildschirm, z.B. TV-Gerät  S-Videoausgang anzuschließen. Videoausgang Anschluss eines RCA-Kabels, für eine Verbindung mit einem TV-Gerät. Component Video-An- Anschluss eines Component-Videokabels für eine Verbindung mit einem  schluss Videorecorder, einer Set-Top-Box oder eines DVD-Players. *An Modellen mit TV-Tunerkarte ist nur eine Gruppe dieser vier Buchsen vorhanden. ASUS DAV Center  11...
  • Seite 12: Benutzen Der Media Center-Fernbedienung

    Benutzung der Media Center-Fernbedienung Benutzen Sie die Fernbedienung, um das Media Center-Programm zu starten und Tv zu sehen, TV-Sendungen  aufzuzeichnen, Videoaufzeichnungen oder andere Mediendateien, z.B. Musik und Filme, abzuspielen. Beziehen Sie sich auf die Tabelle auf der nächsten Seite, um sich mit den Funktionen der  Fernbedienungstasten vertraut zu machen. 1  ASUS DAV Center...
  • Seite 13 Programminformationen unter Media Center oder anderer  Information Menüoptionen anzeigen Aktion bestätigen Kanal auf/ab TV-Kanal wechseln Live TV Live-TV-Sendungen ansehen Zu DVD-Quelle wechseln Eingabetaste Auswahl bestätigen 14.* Teletext Nur an europäischen Modellen verfügbar Shift Schaltet zwischen numerischer und alphanumerischer Eingabe um Löschen Eingabeinformation löschen Numerische Tasten Kanalnummer eingeben Aufgenommene TV-Sendungen Liste aller aufgezeichneten TV-Sendungen anzeigen EPG (Electronic Program Guide) Elektronische Programmvorschau anzeigen Lautstärke auf/ab Lautstärke erhöhen/senken Stummschaltung Audioausgabe deaktivieren 4-Wege-Navigationstasten Bewegung durch die OSD-Menüs Zurück Zurück zur vorherigen Seite Vorherige Spur Springt zur vorherigen Spur zurück Zurückspulen Mediendatei zurückspulen Aufnahme Starten der Aufzeichnung einer TV-Sendung ASUS DAV Center  13...
  • Seite 14: Benutzen Der Verstärkerfernbedienung

    Benutzung der Verstärkerfernbedienung Die Verstärkerfernbedienung ermöglicht Ihnen, alle Verstärker-bezogenen Funktionen zu aktivieren, um die  Audioeffekte anzupassen. einige der Media Center-Funktionen wiederholen sich auf dieser Fernbedienung. Sie  können sie auch als Trackball benutzen. Beziehen Sie sich auf die Tabelle auf der nächsten Seite, um sich mit den Funktionen der  Fernbedienungstasten vertraut zu machen. 14  ASUS DAV Center...
  • Seite 15 Environment Optimizer) Hörumgebung zu optimieren Popmusik-Modus einstellen Klassik Modus für klassische Musik einstellen Jazz Jazzmusikmodus einstellen Live Live-Show-Modus einstellen Normal Normaler Tonmodus Rock Rockmusikmodus einstellen Mitternachtsmodus Mitternachtsmodus einstellen Aufnahme TV-Aufnahme starten Vorherige Spur Springt zur vorherigen Spur zurück Zurückspulen Mediendatei zurückspulen Wiedergabe/Pause Mediendatei wiedergeben/pausieren Linksklick Funktioniert als linke Maustaste Trackball Bewegt den Cursor, genau so wie eine Maus, in alle Richtungen Zurück Unter Media Center, zurück zur vorherigen Seite 4-Wege-Navigationstasten Unter Media Center, Bewegung durch die OSD-Menüs. Unter Media center, Aktion bestätigen Lautstärke auf/ab Lautstärke auf/ab Bass auf/ab Basseinstellungen anpassen Stummschaltung Audioausgabe deaktivieren ASUS DAV Center  15...
  • Seite 16: Benutzen Der Drahtlosen Tastatur

    E-Mail Vol - Vol + Mute Eject Sleep K/B Switch T/P Switch PrtSc Scroll Pause Lock SysRq Lock Break & Back Space Home PgUp " Caps Enter PgDn Lock < > Shift Shift ID Fn Ctrl Link Die Art der Tastatur unterscheidet sich in verschiedenen Ländern. 16  ASUS DAV Center...
  • Seite 17 Wiedergabe/Pause Mediendatei wiedergeben/pausieren Stopp Mediendateiwiedergabe stoppen Vorspulen Mediendatei schnell vorspulen 10.  Auswerfen DVD-Schublade öffnen Turbo/Leise Umschalter zwischen Turbo- und leisen Modus Tastaturstromschalter Schaltet den Strom für die Tastatur ein/aus 13.  Touchpad-Schalter Aktiviert/deaktiviert das Touchpad Mauszeigerbewegung durch schieben und ziehen des Fingers auf  Touchpad dem Touchpad Linke/rechte Klicktaste Arbeitet als linke/rechte Maustaste ID Link-Taste Drahtlose Tastatur mit dem DAV Center verbinden •  Ihr DAV Center unterstützt zwei Betriebsmodi: Leise-Modus.(Standard): Im Leise-Modus reduziert das System automatisch die Datenübertragungsrate des    DVD-Laufwerkes und die Geschwindigkeit des Prozessors und der Grafikkarte. Dies bietet Ihnen eine leise  Arbeitsumgebung.   Turbo-Modus: Im Turbo-Modus benutzt das System die höchste DVD-Datenübertragungsrate, die höchste  Prozessor- und Grafikkartengeschwindigkeiten, um die optimale Leistung zu erreichen. Dies ist ideal für  Systembeanspruchende Leistung, wie z.B. Videospiele oder multifunktionale Medienberechnung. •  Die drahtlose Tastatur ist mit einen Stromsparmodus, um den Stromverbrauch zu senken, ausgestattet. Wenn  die drahtlose Tastatur für länger als drei Minuten keine Tasteneingabe verzeichnet wird der Stromsparmodus  aktiv. Das Drücken einer beliebigen Taste (außer das Touchpad und die linke/rechte Klicktaste) läßt die Tastatur  in den Normalmodus zurückkehren. ASUS DAV Center  17...
  • Seite 18: Einrichten.ihres.dav.centers

    Einrichten Ihres DAV Centers Verbinden mit einer TV-Signalquelle Ihr DAV Center besitzt Anschlüsse für S-Video/Composite/Koaxial-Eingang. Wenn Sie eine S-Video- oder eine  Composite-Buchse benutzen, müssen Sie auch die Audioquelle mittels der RCA Stereo-Stecker anschließen.  Für Koaxialeingang werden beide Signale (Video und Audio) in einem Kabel übertragen. Verbinden.mit.einem.TV-Gerät.mittels.S-Video/Composite 1.  Für S-Video: Verbinden Sie ein S-Video-Kabel (nicht mitgeliefert) von einer Videoquelle, z.B. Top-Set-Box,  Satelliten-Top-Set-Box oder einem anderen Videogerät mit der S-Video-Buchse an der Rückseite Ihres  DAV Centers. Oder   Für Composite: Verbinden Sie das mitgelieferte gelbe RCA-Kabel von einer Videoquelle (siehe oben) mit  der Composite-Buchse an der Rückseite Ihres DAV Centers. .  Verbinden Sie die Stereo-Audiokabel von den Audio.Out-Buchsen des Videogerätes mit dem RCA-Ad- apter und verbinden Sie diese mit den Audio.In-Buchsen an der Rückseite Ihres DAV Centers. 18  ASUS DAV Center...
  • Seite 19: Verbinden Mit Einem Tv-Signal Mittels Eines Koaxialkabels

    Verbinden.mit.einem.TV-Signal.mittels.eines.Koaxialkabels Verbinden Sie ein Koaxialkabel von einer Videoquelle, z.B. Kabelanschluss, Kabel-Top-Set-Box, Satelliten-Top- Set-Box oder einer Antenne mit der TV.IN-Buchse an der Rückseite Ihres DAV Centers. TV IN Für Modelle mit zwei TV-Tunerkarten verbinden Sie das Koaxialkabel der TV-Signalquelle mit dem Eingang  des mitgelieferten Splitters und verbinden Sie dann die Splitter-Ausgänge mit den beiden TV.IN-Buchsen an  der Rückseite Ihres DAV Centers. TV IN TV IN ASUS DAV Center  19...
  • Seite 20: Verbinden Mit Der Tv-Signalquelle Mit Einer Existierenden Einrichtung

    Verbinden.der.TV-Signalquelle.mit.einer.existierenden.Einrichtung Dieser Abschnitt beschreibt, wie Sie das DAV Center mit einer existierenden Anlage für Ihre TV-Siganlquelle  verbinden können. Wand zu Videorecorder zu TV-Gerät mittels Koaxialkabel 1.  Entfernen Sie das Koaxialkabel vom Eingang des Videorecorders und verbinden Sie es dann mit dem  Eingang eines Koaxialkabel-Splitters (nicht mitgeliefert). .  Verbinden Sie zwei Koaxialkabel mit den Splitter-Ausgängen. 3.  Verbinden Sie eins dieser Kabel mit dem Eingang der Videorecorders und das andere mit dem TV-An- schluss an der Rückseite Ihres DAV Centers. Existierende.Einrichtung Verbindung.mit.dem.DAV.Center Wand Kabelanschlussdose Koaxialkabel Videorecordereingang Videorecorderausgang TV-Eingang Splitter-Eingang Splitter-Ausgang I... TV-Eingangsbuchse.an.der.Rückseite.des.DAV.Centers 0  ASUS DAV Center...
  • Seite 21 Wand zu Set-Top-Box zu Videorecorder zu TV-Gerät mittels Koaxialkabel 1.  Entfernen Sie das Koaxialkabel vom eingang des Videorecorders und verbinden Sie es dann mit dem  Eingang eines Koaxialkabel-Splitters (nicht mitgeliefert). .  Verbinden Sie zwei Koaxialkabel mit den Splitter-Ausgängen. 3.  Verbinden Sie eines dieser Kabel mit dem Eingang des Videorecorders und das andere Kabel mit dem  TV-Anschluss an der Rückseite des DAV Centers. Existierende.Einrichtung Verbindung.mit.dem.DAV.Center Wand Kabelanschlussdose Koaxialkabel Set-Top-Box-/Satellitenempfängereingang Set-Top-Box-/Satellitenempfängerausgang Videorecordereingang Videorecorderausgang T-Eingang Splitter-Eingang Splitter-Ausgang TV-Eingangsbuchse.an.der.Rückseite.des.DAV.Centers Sensorkabel.für.Fernbedienung Fernbedienungssensor ASUS DAV Center  1...
  • Seite 22: Benutzen Des Tv-Gerätes Als Monitor

    Benutzen des TV-Gerätes als Monitor Die Fähigkeiten des TV-Ausganges Ihres DAV Centers ermöglichen Ihnen, Fotos, DVDs abzuschauen oder  Spiele auf dem TV-Gerät zu spielen. Kabel.für.den.Anschluss.eines.TV-Gerätes Sie können Ihr DAV Center über folgende Wege mit einem TV-Gerät verbinden. Die Art des Videokabels,  welches Sie benötigen, ist vom Typ des TV-Gerätes und dessen Anschlüssen abhängig.  •  HDMI: Empfohlen für beste Wiedergabequalität •  Component-Video (YPbPr) mit Stereo-Audio •  S-Video mit Stereo-Audio •  Video Out mit Stereo-Audio •  SCART Verbindung.mit.einem.TV-Gerät HDMI-Verbindung (empfohlen) 1.  Schalten Sie Ihr DAV Center aus. .  Verbinden Sie das HDMI-Kabel mit dem HDMI-Anschluss am TV-Gerät und mit dem HDMI-Anschluss an  der Rückseite Ihres DAV Centers. Wenn Ihr TV-Gerät stattdessen einen DVI-Anschluss hat, stecken Sie das HDMI-Kabel in einen HDMI auf DVI- Adapter (nicht mitgeliefert) und verbinden Sie dann den Adapter mit Ihrem TV-Gerät. Als nächstes verbinden Sie  die Stereo-Audiokabel mit den Audio.In-Buchsen am TV-Gerät und mit den Audio.Out-Buchsen an der Rückseite  Ihres DAV Centers.   ASUS DAV Center...
  • Seite 23 Component-Video-Verbindung 1.  Schalten Sie Ihr DAV Center aus. .  Verbinden Sie die Component-Video-Kabel mit den Component.Video-Buchsen am TV-Gerät und den  Component.Video.Out-Buchsen an der Rückseite Ihres DAV Centers. 3.  Verbinden Sie die Stereo-Audiokabel mit den Audio.In-Buchsen am TV-Gerät und mit den Audio.Out- Buchsen an der Rückseite Ihres DAV Centers. Benutzen Sie die S-Video-, Video Out- und die Component-Video-Buchsen nicht zur gleichen Zeit gemeinsam.  Benutzen Sie nur eine von diesen Anschlussmethoden zur gleichen Zeit. S-Video-/Video Out-Verbindung 1.  Schalten Sie Ihr DAV Center aus. .  Für S-Video: Verbinden Sie das S-Videokabel von der S-Video.In-Buchse am TV-Gerät mit der S-Video. Out-Buchse an der Rückseite Ihres DAV Centers. Oder   Für Video Out: Verbinden Sie das gelbe RCA-Kabel mit der Video.In-Buchse am TV-Gerät und mit der  Video.Out-Buchse an der Rückseite Ihres DAV Centers. 3.  Verbinden Sie die Stereo-Audiokabel mit den Audio.In-Buchsen am TV-Gerät und den Audio.Out- Buchsen an der Rückseite Ihres DAV Centers ASUS DAV Center  3...
  • Seite 24 SCART-Verbindung 1.  Schalten Sie Ihr DAV Center aus. .  Verbinden Sie das SCART/Composite Video/Audio-Kabel am SCART-Anschluss des TV-Gerätes und dem  Video Out- und Audio Out-Buchsen an der Rückseite Ihres DAV Centers an.  4  ASUS DAV Center...
  • Seite 25: Verbinden Des Infrarotempfängers Mit Externen Geräten

    Verbinden des Infrarotempfängers mit externen Geräten So verbinden Sie ein externes Gerät, z.B. eine Set-Top-Box: 1.  Verbinden Sei ein Ende des IR-Blaster-Kabels mit dem IR1/2-Port an der Rückseite Ihres DAV Centers. .  Verbinden Sie das andere Ende des IR-Kabels, wie gezeigt, mit der Set-Top-Box.  Anschluss einer Wireless LAN-Antenne Um eine externe Antenne an der Wireless LAN-Karte anzuschließen, schrauben Sie den Stecker der Antenne  an den WiFi.Antenna-Anschluß an der Rückseite Ihres DAV Centers.  ASUS DAV Center  5...
  • Seite 26: Anschluss Einer Digitalen Tv/Ukw-Antenne

    Anschluß einer digitalen TV/UKW-Antenne Um eine digitale TV/UKW-Antenne anzuschließen, verbinden Sie diese mit der TV.IN-Buchse an der Rückseite  Ihres DAV Centers. TV IN Das Empfangssignal und die Qualität der digitalen TV/UKW-Antennen kann in verschiedenen Regionen variieren. Verbindung mit einer digitalen Videokamera So schließen Sie eine Digitalkamera oder eine digitale Videokamera an: 1.  Schalten Sie Ihr DAV Center ein und warten Sie, bis Windows® Vista™ gestartet ist. .  Verbinden Sie das Übertragungskabel der Videokamera mit der Kamera und dann mit einen freien USB- Port oder dem IEEE.1394-Port an Ihrem DAV Center. Sie können ebenfalls den 4-pol. IEEE 1394-Port und den USB-Port an der Vorderseite des DAV Centers benutzen. Verbindung mit anderen Geräten Andere Peripheriegeräte, z.B. Drucker, Scanner, Speicherkartenleser und PDAs können ebenfalls über die USB- Ports an Ihr DAV Center angeschlossen werden.   6  ASUS DAV Center...
  • Seite 27: Konfiguration.der.audioausgabe

    Konfiguration der Audioausgabe Das ASUS DAV Center unterstützt verschiedene Arten der Audiokonfiguration. Sie können Ihr DAV Center  einrichten, um Stereo-Lautsprecher oder auch Mehrkanal-Lautsprechersysteme zu benutzen. Verbinden Sie Ihr  Lautsprechersystem mit dem DAV Center und konfigurieren Sie dann die Audioausgabe über die Software. Lautsprecherkonfigurationen Sie können Ihr DAV Center mit den folgenden Lautsprecherkonfigurationen einrichten: Name Lautsprechersystem Kopfhörer Kein.  (Stereo) Linker Lautsprecher, rechter Lautsprecher Linker Lautsprecher, rechter Lautsprecher und ein Subwoofer (Basslautsprecher) Zwei Frontlautsprecher, zwei hintere Lautsprecher, ein Subwoofer. Zwei Frontlautsprecher, zwei hintere Lautsprecher, ein mittlerer Lautsprecher, ein  6/5.1 Subwoofer Heim-Audio-System Stereoanlage oder Heimkinosystem mit passiven Lautsprechern Lautsprecherarten Ein Aktives Lautsprechersystem muss eine eigene Stromversorgung haben. Ein Heim-Audio-System erfordert  keine aktiven Lautsprecher, weil der Empfänger die Verstärkung übernimmt. Ein Stereolautsprecherpaar ist ein Links-Rechts-/Zweikanal-Lautsprechersystem. Ein Mehrkanal-Audiosystem  besteht aus linken und rechten Front-, linken und rechten hinteren Lautsprecher und eventuell noch einen  Subwoofer und/oder einen mittleren Lautsprecher. Ein Subwoofer bietet verbesserte Basstöne. “.1” bedeutet, dass ein Subwoofer dabei ist. Zum Beispiel bezieht sich 5.1-Kanal auf einen Sechs-Lautspre- chermodus und benutzt zwei Frontlautsprecher (links-rechts), zwei hintere Lautsprecher (links-rechts)  einen  mittleren Lautsprecher und einen Subwoofer. ASUS DAV Center  7...
  • Seite 28: Verbindung Zu Den Lautsprechern

    Verbindung zu den Lautsprechern Das ASUS DAV Center ist mit Audioausgangsbuchsen ausgestattet, welche Ihnen ermöglichen, mittels RCA- Kabbel aktive Lautsprecher anzuschließen. Es gibt weitere sechs Audioanschlüsse, welche Ihnen ermöglichen,  ein bis zu 5.1 Audio-Sound-System einzurichten. Die Modelle A33/A31 besitzen einen eingebauten Verstärker,  welcher Ihnen die Möglichkeit verschafft, über ein Y-Kabel (nicht mitgeliefert) passive Lautsprecher  anzuschließen. Die Modelle A33L/A31L unterstützen nur ein aktives Lautsprechersystem und Sie können die  Lautsprecher an diesen Buchsen mit einem RCA-Audiokabel anschließen. Beziehen Sie sich auf die folgende Tabelle, um mehr über die Audioanschlüsse an der Rückseite und deren  Funktion zu erfahren. Für Stereolautsprecher A33/A31/A33L/A31L Beschreibung Audio.Out für den Anschluss von aktiven Stereolautsprechern. Für ein Mehrkanal-Lautsprechersystem A33/A31 A33L/A31L Beschreibung Front.left  für den Anschluss des linken vorderen Lautsprechers Front.right für den Anschluss des rechten vorderen Lautsprechers Surround.left für den Anschluss des linken hinteren Lautsprechers Surround.right für den Anschluss des linken hinteren Lautsprechers Center für den Anschluss des mittleren Lautsprechers Subwoofer für den Anschluss des Subwoofers 8  ASUS DAV Center...
  • Seite 29: Verbinden Mit Einem Heim-Audiosystem

    Verbinden mit einem Heim-Audiosystem Sie können Ihr DAV Center auch mit Ihrer heimischen Musikanlage oder Ihrer Mehrkanal-Heimkinoanlage  verbinden, um den vorhandenen Verstärker und das vorhandene Lautsprechersystem zu benutzen. •  Analoger.Ausgang: Stecken Sie die RCA-Audiokabel von den Audio.Out-Buchsen an der Rückseite des  DAV Centers in Ihren Vestärker. •  Digitaler.Ausgang: Stecken Sie ein optisches (Toslink) Digital-Audiokabel vom S/PDIF.Out-Port an der  Rückseite Ihres DAV Centers in Ihren Verstärker. Mittlere. Front-. Hintere. Subwoofer Lautsprecher Lautsprecher Lautsprecher Verstärker ASUS DAV Center  9...
  • Seite 30: Konfiguration Der Audioausgangseinstellungen

    Konfiguration der Audioausgangseinstellungen Konfiguration.des.Audioausgangs.über.ein.Lautsprechersystem Nach dem Anschluss eines lautsprechersystems an Ihr DAV Center führen Sie die folgenden Schritte aus, um  den Audioausgang zu konfigurieren: 1.  Doppelklicken Sie auf dem Windows® Desktop auf das Symbol Audio.Output. Config.  .  Wählen Sie im Playback-Fenster Speakers und  klicken Sie auf Set.Default. 3.  Kliken Sie auf Configure und das Fenster für die  Lautsprechereinstellung wird geöffnet. 4.  Wählen Sie Ihr vorhandenes Lautsprechersystem  und klicken Sie auf Next. Sie können auf Test klicken, um jeden Ihrer  Lautsprecher zu testen. 30  ASUS DAV Center...
  • Seite 31 5.  Markieren Sie die Kästchen, die anzeigen, welche  Lautsprecher vorhanden sind und klicken Sie dann  auf Next. Dieser Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie eine 5.1- Surround-Lautsprecherkonfiguration auswählen. 6.  Markieren Sie die Kästchen, wenn Sie Full-Range_ Lautsprecher benutzen und klicken Sie dann auf  Next. 7.  Klicken Sie auf Finish, um die  Lautsprechereinstellung zu verlassen. ASUS DAV Center  31...
  • Seite 32: Konfiguration Des Audioausgangs Über Ein Hdmi-Gerät

    Konfiguration.des.Audioausgangs.über.ein.HDMI-Gerät Wenn Sie Ihr TV-Gerät mit einen HDMI-Anschluss als ein Audioausgabegerät benutzen, Verbinden Sie diesen  mit Ihrem DAV Center und führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Audioeinstellungen zu konfigurieren: 1.  Doppelklicken Sie auf dem Windows® Desktop auf das Symbol Audio.Output.Config.  .  Wählen Sie im Playback-Fenster   Digital.Output.Device.(HDMI) und  klicken Sie auf Set.Default. 3.  Klicken Sie auf Configure und  es öffnet sich das Fenster für die  Lautsprechereinstellung. 4.  Wählen Sie Stereo und klicken Sie auf  5.  Markieren Sie das Kästchen Front.left. Next. and.right und klicken Sie dann auf Next. 6.  Klicken Sie auf Finish, um die  Lautsprechereinstellung zu verlassen. 3  ASUS DAV Center...
  • Seite 33: Verstärkerfunktionen

    Verstärkerfunktionen Ihr ASUS DAV Center A33/A31 ist mit einem eingebauten Verstärker ausgestattet. Die Verstärkerfunktion  ermöglicht Ihnen Ihre Hörumgebung mit einem Drucke auf eine Taste zu optimieren und schützt Sie vor  komplizierten Audioeinstellungsprozeduren.  LEO (Listening Environment Optimizer) Die LEO™-Technologie regelt virtuell Ihre Lautsprecheraufstellung, um exzellente Audioerlebnisse zu bieten.  Mit einem an der Stelle des Zuhörers platzierten Mikrofon sendet LEO™ Testtöne zu jedem Lautsprecher und  analysiert das Rückführsignal, um die Lautsprecherentfernung, die Phase, den Schalldruckpegel und verwand- te parameter zu ermitteln.  So aktivieren Sie die LEO™-Funktion: 1.  Stecken Sie den Mikrofonstecker in die  Mikrofonbuchse an der Frontblende des  A33/A31 stellen Sie das Mikrofon dann an den  Platz, an dem Sie gewöhnlicherweise Ihre Musik  anhören. .  Es öffnet sich ein Dialogfenster, um anzuzeigen,  3.  Klicken Sie auf OK, um die Einstellung zu  dass ein Audiogerät erkannt wurde. Klicken Sie  bestätigen. auf OK. 5.  Klicken Sie auf OK, um in den LEO-testmodus zu  4.  Drücken Sie die LEO-Taste    an Ihrer  gelangen Verstärkerfernbedieung. ASUS DAV Center  33...
  • Seite 34: Mitternachtsmodus

    6.  Die Lautsprechererkennung beginnt. Sie können  7.  Nach  d er  E rkennung  b eginnt  d er  L autsprechertest.  den Vorgang auf dem TFT-LCD überwachen. Halten Sie während dieser Zeit Ruhe, um optimale  Ergebisse zu erzielen. Mitternachtsmodus Benutzen Sie den Mitternachtsmodus, um Filme in der Nacht anzuschauen. Wenn Sie die  Lautstärke senken, werden in diesem Modus auch die Sundeffekte leiser gestellt, die menschlichen  Stimmen jedoch bleiben klar und deutlich. Drücken Sie die Taste Midnight   auf Ihrer Verstärkerfernbedienung, um diese Funktion zu  aktivieren. Voreingestellte EQ-Modi Die voreingestellten EQ-Modi sind Normal, Rock, Pop, Live, Jazz und Classic. Wählen Sie entsprechend Ihrer  Art von zu hörender Musik aus. Normal Rock Live Jazz Classic Um die EQ-Modi zu wechseln, benutzen Sie die Verstärkerfernbedienung oder drücken Sie die Taste EQ an der  Frontblende des A33/A31. 34  ASUS DAV Center...
  • Seite 35: Windows.media.center.benutzen

    TV + Filme Genießen Sie Ihre TV-/Filmerlebnisse mit der Funktion TV.+.Movies. Benutzen Sie TV.+.Movies, um Live-TV- Sendungen, aufgezeichnete TV-Sendungen, Programminformationen anzuschauen oder DVDs abzuspielen.  Fernsehen 1.  Drücken Sie auf der Fernbedienung die  T aste Live. T V  . Es wird der letzte angeschaute  T V-Kanal angezeigt. .  Benutzen Sie die Tasten Channel.up/down, um die Kanäle während des Fernsehens umzuschalten. TV-Sendungen.aufnehmen 1.  Benutzen Sie die Tasten Channel.up/down oder die numerischen Tasten, um die Sendung auszuwählen,  welche Sie aufzeichnen wollen. .  Drücken Sie die Taste.Record   auf der Fernbedienung, um die Aufnahme zu starten. Wiedergabe.von.aufgezeichneten.TV-Sendungen 1.  Drücken Sie die Taste Recorded.TV  , um eine Liste der aufgezeichneten TV-Sendungen anzuzeigen. .  Wählen Sie eine aufgezeichnete Sendung aus und drücken Sie die Taste Play  , um die Sendung  wiederzugeben oder die Taste OK, um sich Details zur Sendung anzusehen. Media Center zeichnet das Programm welches sie sehen automatisch bis zu 30 Minuten lang auf und speichert  es in einem Puffer. Sie können deshalb das Live-Programm pausieren lassen und die Wiedergabe dort wieder  aufnehmen, wo Sie gestoppt haben. Beziehen Sie sich auf die Funktion “Time Shift” in Ihrem DAV Center-Handbuch  (auf der Hilfs-CD enthalten) für mehr Details. DVDs.abspielen Legen Sie eine DVD in das Super Multi-Laufwerk ein und diese wird automatisch abgespielt. Sie können auch  die Taste DVD   auf Ihrer Fernbedienung drücken, um die DVD abzuspielen. ASUS DAV Center  35...
  • Seite 36: Musik

    1.  Wählen Sie im Hauptmenü des Media Centers Music. .  Legen Sie eine CD in das Super Multi-Laufwerk ein. Die Cd wird automatisch abgespielt und auf der  linken Seite des Wiedergabefensters erscheint eine Liste von Optionen. 3.  Wählen Sie Copy.CD und wählen Sie dann.Yes, um Ihre Auswahl zu bestätigen. Die CD wird kopiert und  als Musikdateien auf der Festplatte unter music.library gespeichert. Musikwiedergabe 1.  Wählen Sie im Hauptmenü des Media Centers Music.>.music.library, um Ihre Musikdateien anzuzeigen. .  Wählen Sie die Musik nach Album, Genre, Künstler usw. aus. Bilder + Videos Genießen und verwalten Sie Ihre digitalen Fotos/Videos oder heruntergeladenen Bilder/Videoclips  mit Pictures.+.Videos. Sie können die Bilder individuell durchsuchen und diese als Diavortrag mit  Hintergrundmusik abspielen. Bilder.betrachten 1.  Wählen Sie im Hauptmenü des Media Centers Pictures.+.Videos.>.picture.library, um Ihre Bilderordner  anzuzeigen. .  Wählen Sie einen Ordner und drücken Sie auf OK, um ihn zu öffnen. Wählen Sie ein Bild und drücken Sie  auf OK, um es anzuzeigen.   Um die Bilder als ein Diavortrag abzuspielen, markieren Sie den Ordner und drücken Sie auf die Taste  Play button  , um die Wiedergabe zu starten. Sie können auch Play.slide.show an der Seitenleiste  wählen, um den Diavortrag zu starten. Videos.anschauen 1.  Wählen Sie im Hauptmenü des Media Centers Pictures.+.Videos.>.video.library, umIhre Videos anzu- zeigen. .  Markieren Sie ein Video und drücken Sie auf die Taste Play  , um es abzuspielen. 36  ASUS DAV Center...

Diese Anleitung auch für:

A33lA31A31l